@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
15 August 2018, 03:50:15 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10
 1 
 am: Heute um 01:32:16 
Begonnen von D21 - Letzter Beitrag von Hamlet
... brauch auch eine neue Batterie. Ist die dritte dann.

 2 
 am: Heute um 01:29:51 
Begonnen von D21 - Letzter Beitrag von Hamlet
... muss im Herbst auch zum TÜV. Und dann wird auch wieder AU gemacht. Ist ja wieder eingeführt worden.

 3 
 am: 14 August 2018, 23:41:45 
Begonnen von Schildkröte - Letzter Beitrag von salessia
Haben Sie allerdings vor dem 1. Januar 2002 geheiratet und wurden Sie oder Ihr verstorbener Ehepartner vor dem 2. Januar 1962 geboren, stehen Ihnen nach altem Recht 60 Prozent der Rente des Verstorbenen zu.

Wir haben erst 2016 geheiratet, sind aber beide vor 1962 geboren. Dann gibt es trotzdem nur 55 %, weil da "und" steht, oder?

Natürlich ist das nicht viel, wenn man keine eigene Rente hat. Aber gibt es das heute noch, dass einer von beiden überhaupt nicht gearbeitet hat? Ich meine, das weiß man doch vorher, dass man nicht die volle Rente des Ehepartners einfach weiter bekommt. Dann hätte man anders vorsorgen müssen.

 4 
 am: 14 August 2018, 23:26:44 
Begonnen von Schildkröte - Letzter Beitrag von Valentine
mein Mann wurde 1957 geboren, geheiratet haben wir 1996.

Inzwischen bin ich fündig geworden: http://portal.versorgungskammer.de/portal/page/portal/baev/de/mitglieder/leistungen/hinterbliebene

das gilt wohl auch für Jüngere und für diejenigen, die nach 2002 geheiratet haben.

60 Prozent sind allerdings nicht grad üppig, zumindest wenn der Hinterbliebene keine eigene Rente bekommt. Wer da zur Miete wohnt, kann leicht in Schwierigkeiten kommen, wenn nichts Gespartes da ist.

 5 
 am: 14 August 2018, 23:10:00 
Begonnen von Schildkröte - Letzter Beitrag von salessia
... warum eigentlich behauptet mein Mann, ich würde im Fall seines Todes 60 Prozent bekommen, Google sagt es wären 55% ...? Muss ich direkt noch mal bei der Rentenversicherung nachfragen.

Wenn Sie seit 2002 verheiratet oder als Lebenspartner eingetragen waren, bekommen Sie nach neuem Recht 55 Prozent der Rente. Renten nach neuem Recht können sich um einen Kinderzuschlag erhöhen. Ist Ihr Ehepartner vor dem 65. Lebensjahr gestorben, wird der Rentenanspruch um einen Abschlag gemindert.

Haben Sie allerdings vor dem 1. Januar 2002 geheiratet und wurden Sie oder Ihr verstorbener Ehepartner vor dem 2. Januar 1962 geboren, stehen Ihnen nach altem Recht 60 Prozent der Rente des Verstorbenen zu. Es gibt keinen Zuschlag, weil Sie Kinder groß gezogen haben.


Quelle: www. finanztip.de/witwenrente

 6 
 am: 14 August 2018, 22:44:54 
Begonnen von Philo - Letzter Beitrag von Hamlet
Boah, Schantalle! Das war auch so eine Figur, die ich verabscheut habe.

Kaum war das ekelig Frett weg, kam Frett Zwo daher.

 7 
 am: 14 August 2018, 22:43:22 
Begonnen von Schildkröte - Letzter Beitrag von Hamlet
Andererseits fallen auch einige Kosten weg. Lebensmittel, Drogerieartikel, Medikamente, Kleidung ...

Das hat sich in früheren Zeiten dann auch gerechnet. Aber heute machen Miete und Nebenkosten so viel aus, dass das Bisschen, was frau beim Einkaufen spart, keine 45% weniger wett machen.


 8 
 am: 14 August 2018, 22:13:58 
Begonnen von D21 - Letzter Beitrag von salessia
...ist im November 2017 in Wuppertal geblitzt worden und hat auch nichts bekommen
...weiß seit vorhin, dass die Tochter in Bellcaire d’Empordà ist, das 2017 668 Einwohner hatte  biggrin
...sagt, sie wohnt dort für 10 Tage mit einer Kommilitonin im Haus deren Großmutter

 9 
 am: 14 August 2018, 21:31:12 
Begonnen von Philo - Letzter Beitrag von Miracoli
Danke Philo - das wusste ich nicht mehr, habe zu der Zeit nur unregelmäßig geguckt.

 10 
 am: 14 August 2018, 21:23:39 
Begonnen von Philo - Letzter Beitrag von Philo
Ja, und dann ist er mit diesem nervigen Kindermädchen der BeZies nach Mexico ausgewandert.

(War auch erst vor kurzem auf ONE)

Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.22 Sekunden mit 17 Zugriffen.