@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
27 Juni 2019, 07:29:28 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 ... 8   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Allah sei mit dir!  (Gelesen 57076 mal)
markus
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 23.802


WWW

Ignore
« Antworten #25 am: 21 Februar 2006, 14:28:53 »

frag Schrammel, der ist ja Doppelsitzer-Rodel-Experte '<img'>
Gespeichert

Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
Malke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 22.698


Altes Verlagswesen


WWW

Ignore
« Antworten #26 am: 21 Februar 2006, 14:47:56 »

Was weiß ich, was die Männekes da treiben? *Ich* kann ja kein Arabisch!
Gespeichert


Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.965





Ignore
« Antworten #27 am: 21 Februar 2006, 19:53:58 »

*Das* kommt bestimmt erst im nächsten Semester!  '<img:'>
Gespeichert

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.965





Ignore
« Antworten #28 am: 23 Februar 2006, 20:30:29 »

Ich musste an die Tafel!  ':0:'

Ich wurde gebeten, ein Wort meiner Wahl anzuschreiben, und ich habe mich für anti ("du") entschieden. Meine Schreibweise wurde gleich an zwei Stellen korrigiert: An den senkrechten Strich "a" schließt sich nach links kein Buchstabe direkt an, es muss eine Lücke gelassen werden. Mist, das wusste ich doch eigentlich schon:





Der links folgende Smiley mit einem Punkt und dem ° drüber ist das "n". Der ° bedeutet, dass das "n" tot ist, das heißt, ihm folgt kein Vokal.

Dann folgt der Smiley mit den zwei Punkten ("t") und einer Art Komma links unten, das aus dem "t" ein "ti" macht. Das Komma darf sich ebenfalls nicht direkt an das "t" anschließen, auch hier muss eine Lücke eingehalten werden. Das war mir neu.  
 
Wir haben zwei neue Buchstaben mit ihren sämtlichen Erscheinungsformen gelernt: Das L und das I.

Der Dozent erklärte, er werde uns in Kürze längere Texte schreiben lassen, die er anschließend korrigieren werde. Wir sollten uns bereits darauf einstellen, dass die ursprünglich in blau oder schwarz verfassten Texte nach deren Rückgabe knallrot sein werden.

Aus meinem Schulheft:



Aus meinem Schulheft 2
Gespeichert

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
Mariies
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.516





Ignore
« Antworten #29 am: 23 Februar 2006, 20:40:36 »

In der zweiten Reihe erkenne ich Regenwolken ':<img:'>
Gespeichert

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
Malke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 22.698


Altes Verlagswesen


WWW

Ignore
« Antworten #30 am: 23 Februar 2006, 21:07:54 »

Eigentlich sind die ja zu bewundern, die Araber, dass die diese Girlanden lesen und schreiben können. Bei mir würde das alles nach Regenwolken aussehen.
Gespeichert


Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.965





Ignore
« Antworten #31 am: 02 März 2006, 13:15:39 »

Die Lektionen 3 und 4 müssen hier leider ausfallen, da ich nicht am Unterricht teilnehmen kann. Ich hoffe, dass ich danach in der Lage sein werde, den Anschluss wieder zu finden.  '<img:'>
Gespeichert

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 46.024


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #32 am: 03 März 2006, 03:46:22 »

Zitat (Malke @ 20 02 2006,08:02)
Ich glaub, ich wäre zu schlampig für die arabische Schrift.

Dabei könnte man auf den ersten Blick meinen, das sei da geradezu Bedingung.

Ich habe mich als Teenager mal ein bisserl mit chinesischen Schriftzeichen beschäftigt, es dann aber wieder sein lassen. Ich denke nämlich, daß die Schrift eng mit der Kultur verwoben ist, ist man der Kultur zu fremd, lernt man es nie wirklich richtig. Ausserdem ist schon die europäische Literatur und Kunst eine endlose Geschichte, da muß ich mich nicht auch noch unnötig verzetteln.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 46.024


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #33 am: 03 März 2006, 03:49:06 »

Zitat (Krtek @ 21 02 2006,14:22)
Zitat (Malke @ 20 02 2006,09:37)


Das ist glaub das einzige arabische Wort/Zeichen, das ich wiedererkennen würde ... die "drei Männekes aufm Schlitten", die für "Stopp" stehen.

Was machen denn die beiden hinteren Männekes für einen Schweinekram?

Musst du eigentlich in jeden Thread deine Schweinereien hineintragen?!
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 38.378


Hausmeister


WWW
« Antworten #34 am: 05 März 2006, 00:26:59 »

hoffentlich kommt morgen nicht die US-Geheimdienst-Keule *grins*
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 46.024


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #35 am: 06 März 2006, 18:10:23 »

Zitat (heinzi @ 05 03 2006,00:26)
hoffentlich kommt morgen nicht die US-Geheimdienst-Keule *grins*

Guck' doch mal in dein Logfile, ob deren Spider schon hier war.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.965





Ignore
« Antworten #36 am: 16 März 2006, 21:53:49 »

Mein lieber Schwan, nach zweimal Fehlen sah es in dieser Woche gar nicht gut aus für mich! Als ich fragte, welche Buchstaben sie während der vergangenen zwei Wochen durchgenommen haben, antwortete der Dozent: "Alle ..." Da ich ohnmächtig vom Stuhl fiel, konnte ich nicht mehr hören, dass er noch sagte: "... aus der ersten Buchstabengruppe!"

Hier ist die erste Buchstabengruppe:




Ich hatte nur bis "L". Mir zuliebe wiederholte er die mir fehlenden Buchstaben, dies allerdings in so einem Tempo, dass ich mit dem Abschreiben kaum mitkam. Man muss sich das ja so vorstellen: Er krickelt die Buchstaben und Wörter in der ihm geläufigen und gewohnten Schreibschrift mal eben an die Tafel. Unsereins aber malt ja, sich dabei vor Eifer auf die Zunge beißend, Strich für Strich ab und guckt bei der Konstruktion eines jeden Buchstabens mindestens dreimal ins Heft und dreimal an die Tafel.

Das Ergebnis sieht dann so aus (siehe die eingekreisten Stellen):



Immerhin verfügen wir jetzt bereits über einen kleinen arabischen Wortschatz:



Sollen wir allerdings zusammenhängende Texte lesen, verlässt unseren Dozenten schnell die Geduld. Während wir ratlos auf ein Wort starren, sagt er schon die Buchstaben nacheinander auf. Wir müssen sie dann nur noch verbinden.

Über den didaktischen Wert dieser Vorgehensweise muss ich noch nachdenken.

Edit: Mist, die Scans sollten eigentlich alle gleich breit werden. Jetzt sind sie gleich hoch. Habe aber keine Lust mehr, nochmal von vorn anzufangen.  '<img'>




Gespeichert

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
Mariies
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.516





Ignore
« Antworten #37 am: 16 März 2006, 22:00:22 »

L = Fleischerhaken ..... So habe ich auch mal angefangen.... Fleischerhaken und Spazierstöcke
Gespeichert

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.965





Ignore
« Antworten #38 am: 16 März 2006, 22:05:18 »

Mich erinnert die Schrift ja immer etwas an Steno.
Gespeichert

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
markus
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 23.802


WWW

Ignore
« Antworten #39 am: 17 März 2006, 07:52:15 »

frag deinen Dozenten doch bitte mal, wie man @heinzi schreibt (und ausspricht) '<img'>
Gespeichert

Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 68.848


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #40 am: 17 März 2006, 07:53:20 »

Zitat (Mariies @ 16 03 2006,22:00)
L = Fleischerhaken ..... So habe ich auch mal angefangen.... Fleischerhaken und Spazierstöcke

Mariies, kannst du das auch? Oder meinst du die Anfänge beim Schreiben der deutschen Schrift?
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
Mariies
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.516





Ignore
« Antworten #41 am: 17 März 2006, 09:17:10 »

Das lernen der deutschen Schrift kam erst sehr viel später. (wird das heute eigentlich auch noch gelehrt?)
Ich meine meine Anfänge als i-Männchen auf einer Schiefertafel. Erst kamen die Spazierstöcke, dann die Fleischerhaken und irgendwann dann das kleine i
Gespeichert

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.965





Ignore
« Antworten #42 am: 23 März 2006, 22:40:15 »

Heute gibt es mal kein Anschauungsmaterial. Ihr könnt euch das auch ohne Bilder vorstellen:

Ein Dreieck, mit der Spitze nach oben.

Befindet sich unter dem Dreieck ein Punkt, wird es wie "j" in "enjoy" ausgesprochen.

Befindet sich der Punkt über dem Dreieck, wird es wie "ch" in "ach" ausgesprochen.

Steht das Dreieck ohne Punkt, wird es wie das "H" im gestoßenen "Hah!" ausgesprochen.

Und hier beginnen die Schwierigkeiten in der Aussprache:

Das "H" muss nämlich sehr viel kehliger als in unserem "Hah" klingen, aber wieder nicht soo kehlig wie in "ach". Niemand hat es hinbekommen. Es klang entweder wie ein schnödes deutsches "H" oder wie das "ch" in "ach".

Der Dozent meinte, das könnten wir sowieso nicht, weil wir ja Europäer seien. Als ich fragte, wo genau in seinem Hals er diesen Laut erzeugte, zeigte er auf seinen Hals und sagte: "Im Hals. Hah."

Dann lernten wir noch, dass ein an ein Wort angehängtes "i" "mein" bedeutet. Also zum Beispiel "Heinzi" bedeutet "mein Heinz".
Gespeichert

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
Mariies
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.516





Ignore
« Antworten #43 am: 24 März 2006, 09:24:22 »

oh, keine neuen Schmeilis ':<img:'>
Gespeichert

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.965





Ignore
« Antworten #44 am: 02 April 2006, 00:01:34 »

Sodele, es sind neue Kringel da.

Wir hatten das "sch".

Ganz rechts die Schreibweise, wenn es allein steht. Links daneben die Version am Anfang des Wortes, dann in der Mitte, dann am Schluss des Wortes.

Es folgen einige Beispiele, in denen ein "sch" vorkommt.





So wird Haschisch geschrieben:



Von rechts nach links:

Das Dreieck ist das "H". Das "  '  " über dem Dreieck bedeutet, dass ein "a" folgt. Dann kommt das "sch", das durch eine 3er-Schlangenlinie ausgedrückt wird. Da nach dem "sch" ein "i" folgt, hat die Schlangenlinie unten ein "," . Aber es wird zusätzlich noch ein richtiges "i" geschrieben, das durch die Wanne mit 2 Punkten darunter ausgedrückt wird.

Fehlt nur das "sch" am Ende. Das wird geschrieben mit wieder drei Kringeln und noch einem großen Bogen nach unten, darüber drei Punkte. (Siehe erstes Foto, auf dem gezeigt wird, wie das "sch" am Ende eines Wortes dargestellt wird.)

Jetzt sind erstmal Osterferien.

Und ich bin - ehrlich gesagt - nicht böse drum.
Gespeichert

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
Marcus
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 22.696


Ex-Lindenstraße-Baron




Ignore
« Antworten #45 am: 02 April 2006, 09:10:40 »

Sehr interessant. Ich hab natürlich von links nach rechts gelesen und mir überlegt, wo zum Geier bei Haschisch am Anfang ein Dreieck sein soll. ;-) Aber dass man euch da so unanständige Wörter beibringt ... tsk tsk!
Gespeichert

Rose: "We are alone, Dorothy, we really are. Our families are gone and we're alone. And there are too many years left und I don't know what to do." - Sophia: "Get a poodle." (Golden Girls)

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
Mariies
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.516





Ignore
« Antworten #46 am: 03 April 2006, 16:18:19 »

Die vier letzten "Gemälde" auf dem oberen Bild könnten auch wildgewordene Spermien sein.
Gespeichert

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.965





Ignore
« Antworten #47 am: 03 April 2006, 20:45:08 »

Zitat (Hippo @ 03 04 2006,16:20)
Zitat (Hamlet @ 02 04 2006,18:35)
Eigentlich schreibe ich jetzt hier nur rein, damit ich dieses "Allah sei mit dir" nicht lesen muß.

'<img'>  '<img'>  '<img'>

Würde es den Herrschaften sehr viel ausmachen, eine Begründung für diese Aversion nachzureichen?
Gespeichert

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
Mariies
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.516





Ignore
« Antworten #48 am: 03 April 2006, 22:17:02 »

LaLuna, kannst Du Dir das wirklich alles merken, oder musst Du nun täglich üben? Ich hätte nach einer halben Stunde schon wieder alle Kringel und Dreiecke und Punkte vergessen.
Gespeichert

Autor Thema: Allah sei mit dir!(Gelesen 57076 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.965





Ignore
« Antworten #49 am: 03 April 2006, 22:21:12 »

Ich lese jeden Abend vor dem Einschlafen ein wenig im Koran.
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 ... 8   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.129 Sekunden mit 20 Zugriffen.