@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
25 August 2019, 03:54:12 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3  Alle   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: (Neu-)Griechisch  (Gelesen 43821 mal)
Mariies
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.516





Ignore
« Antworten #25 am: 14 September 2006, 10:50:05 »

Dann wünsch ich Dir einen wunderschönen Urlaub, Lympi
Gespeichert

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Tobsy
Qualify
Schnupperhase

Offline Offline

Beiträge: 175





Ignore
« Antworten #26 am: 15 September 2006, 20:10:57 »

kje kalo taxithi '<img'>
Gespeichert

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Tobsy
Qualify
Schnupperhase

Offline Offline

Beiträge: 175





Ignore
« Antworten #27 am: 21 September 2006, 00:02:58 »

was ich nochmal zum (neu)griechischen anmerken möchte - wenn man sich in diese Sprache reinkniet, wird man sehr bald feststellen, dass viele Begriffe im medizinischen Bereich aus dem griechischen kommen und man kann die bisher unverständlichen Begriffe in den Diagnosen sehr schnell zuordnen:
 
Kardia ( sprich garsia ) - heisst Herz ,  logia die Wörter > wörtlich übersetzt Kardiologie die Wörter vom Herz
Psychi - die Seele
(H)Äma - das Blut - Hämatom ( Bluterguss)
Derma ( sprich serma ) - die Haut - Dermatologe
Gyneka - ( sprich jineka)  die Frau - Gynäkologe
Andros - der Mann - Androloge
Theos ( sprich zeos ) - Gott - Theologe

und und und

anmerkung - das d (delta) wird neugriechisch gelispelt ausgesprochen - sss - ähnlich wie im englischen *the*
Gespeichert

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Hermine2005
Mitglied
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 433





Ignore
« Antworten #28 am: 01 Oktober 2006, 13:49:55 »

Mensch Tobsy. Dat is ja nich ein bißchen war Du kannst, dat is ja schon ne janze Menge. ':O'

Mir ist das auch schon aufgefallen, daß wir sehr viele Brgriffe aus dem Griechischen in unserer Sorache haben. Irgend jemand hatte doch mal gemeint, dass ihm / ihr das italienische mehr liegt, da es vertraulicher klingt (wurde anders formuliert). Wir haben im Deutschen auch viele Griechische Begriffe drin, was ich gar nicht gedacht hätte. Z. B. Dialog, parallel, paradox, ...

Ich finde die griechische Sprache auch wunderschön, da sie auch sehr poetisch ist.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mich mit unterstützt hier.  '<img'>

Mein Griechisch Kurs geht am 17.10. wieder los. Ich hoffe, daß mir mein Arbeitgeber keinen Strich durch die Rechnung macht.




Gespeichert




aus Folge 1045 "Happy birthday": Vasily zu Mary: "Ich werde einer Scheidung niemals zustimmen!"

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Hermine2005
Mitglied
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 433





Ignore
« Antworten #29 am: 01 Oktober 2006, 15:04:49 »

Ui, habe gerade geshen, dass ich auch noch in ne neue Kaste aufgestiegen bin: Kastaniensträßler.  '<img'>

Sodele, jetzt geht es aber mit meinem Griechisch-Kurs weiter. ich habe nämlich jetzt die Serviette von meinem Stamm-Griechen.  '<img'>

Ich schreibe jetzt einfach mal alles ab.

Ne                      heißt      Ja
Ochi                   heißt      Nein
Efcharisto          heißt       na, das habt ihr schon gelernt ;-)
Parakalo            heißt       das habt ihr auch schon gelernt ;-)
Pinao                heißt        Ich habe Hunger.
Mia merida        heißt        Eine Portion
Kali orexi           heißt       Guten Appetit
Dipsao               heißt       Ich habe Durst
Aspro                 heißt       weiß
Kokino               heißt       rot
Potiri Krasi        heißt        Glas Wein
poli oreo            heißt       sehr schön, sehr gut
Ton logarismo   heißt        Die Rechnung
Oreo estiatorio  heißt       Schönes Restaurant
Tha xanartho     heißt       Ich komme wieder
Adio                   heißt       Auf wiedersehen

Eventuell muß ich das eine oder andere noch einmal korrigieren, da es eventuell auf der Serviette falsch ausgesprochen steht.  ':<img:'>




Gespeichert




aus Folge 1045 "Happy birthday": Vasily zu Mary: "Ich werde einer Scheidung niemals zustimmen!"

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Hermine2005
Mitglied
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 433





Ignore
« Antworten #30 am: 01 Oktober 2006, 15:14:28 »

Quote: 
(Tobsy @ 15 09 2006,20:10)

kje kalo taxithi '<img'>


... bedeutet "und gute Reise.

Wenn man übrigens gefragt wird:

Ti kanis; Dann antwortet man in der Regel mit "Imä kala". Was so viel wie "Mir geht es gut" heißt. "
"Es geht so" heißt "etsi ketsi" und "schlecht" heißt "kaki. Sehr pasend, oder?! '<img'>

Wenn ich einer Person zu proste und diese duze, sage ich Jassu. Wenn ich mehreren zu proste oder ich meinen Gegenüber sieze, dann heißt es "Jammas"

Katalaweno;  = Verstanden?

Das war's erst einma wieder.  ':<img:'>
Gespeichert




aus Folge 1045 "Happy birthday": Vasily zu Mary: "Ich werde einer Scheidung niemals zustimmen!"

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Tobsy
Qualify
Schnupperhase

Offline Offline

Beiträge: 175





Ignore
« Antworten #31 am: 02 Oktober 2006, 12:32:24 »

na das geht doch schon gut!
kleine Korrektur: katalaweno ist  die *Ichform* - ich verstehe
du verstehst heisst katalawenis und mit Fragezeichen dahinter verstehst Du?

katalaweno           ich verstehe
katalawenis           du verstehst
katalaweni             er sie es versteht
katalawenume       wir verstehen
katalawenete         ihr versteht
katalavenun           sie verstehen

 '<img'>
Gespeichert

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Tobsy
Qualify
Schnupperhase

Offline Offline

Beiträge: 175





Ignore
« Antworten #32 am: 02 Oktober 2006, 12:37:43 »

Wenn ich mehreren zuproste oder ich mein Gegenüber sieze, dann heißt es "Jammas"



wenn Du einer einzelnen Person zuprostest, die Du sietzt, heisst es: ya sass oder vollständig: stin ija sass - ya mas - heisst auf unser Wohl
Gespeichert

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Hermine2005
Mitglied
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 433





Ignore
« Antworten #33 am: 04 Oktober 2006, 16:48:18 »

Bei katalaweno wollte ich schauen, ob es jemand merkt.  '<img'>

Wegen "Jamas": ich denke man kann beides sagen, oder?!

Aber ganz lieben Dank für das durchkonjugieren von katalaweno.  '<img'>
Gespeichert




aus Folge 1045 "Happy birthday": Vasily zu Mary: "Ich werde einer Scheidung niemals zustimmen!"

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Tobsy
Qualify
Schnupperhase

Offline Offline

Beiträge: 175





Ignore
« Antworten #34 am: 05 Oktober 2006, 20:46:11 »

hier noch so ein paar Begriffe, die ich auch sehr nützlich finde:

Doxa to Theos ( sprich soxa to sseos)  Gott sei Dank

n' daaksi - in Ordnung  -  grins, als ich das zum ersten Mal hörte, dachte ich immer an ein Taxi

etsi ine i soi - so ist das Leben

chronja polla - wörtlich viele Jahre - wird zum Geburtstag verwendet, wobei im Grieichischen der Geburtstag weniger zählt, mehr der Namenstag

auch Weihnachten ist dort nicht so der Knaller, mehr Ostern, da die Griechen eigentlich alle orthodoxe Christen sind und die Auferstehung Jesu Chrsti mehr gefeiert wird als seine Geburt - ich war mal zu Ostern dort, die machen aus der Osternacht echt DAS Event, mit Feuerwerk um Mitternacht etc. und alle rufen sich zu: 'Christos annesti' - Christus ist auferstanden - und man muss antworten mit 'sowara, ine annesti'  - wahrlich, er ist auferstanden...

was fällt mir noch ein?

koudros heisst Dummkopf

goloss - arsch

wisia - weibl.Brüste

ach, na und das *wichtigste* - s'agapo - ich liebe dich

wobei gleich wieder auf die Unterschiede der Liebe hingewiesen werden muss  - Agape ist die reine Liebe, Erotas die rein sexuelle - ( Erotik)
Gespeichert

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Hermine2005
Mitglied
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 433





Ignore
« Antworten #35 am: 06 Oktober 2006, 19:41:17 »

Danke tobsy. Jetzt weiß ich wenigstens wie ich griechisch fluchen kann, ohne daß mich jemand versteht (außer den Griechen natürlich.).  ':bussi:'  '<img'>

Menno, jetzt bin ich aber auf meinem Schleppi sauer. ich hatte so viel getippt und alles weg. ':mecker:'  '<img'>

Dann schreib ich es beim nächsten Mal.  '<img'>




Gespeichert




aus Folge 1045 "Happy birthday": Vasily zu Mary: "Ich werde einer Scheidung niemals zustimmen!"

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Hermine2005
Mitglied
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 433





Ignore
« Antworten #36 am: 21 Oktober 2006, 18:06:21 »

Jassas,

am Dienstag hatte ich meine erste Griechisch-Stunde in der griechischen Kulturstiftung.

Und ich muß sagen, dass der Kurs voll meine Erwartungen erfüllt. Das Nivaeu ist höher und besser als an der Volkshochschule, wo ich das erste Semester hatte.

In unserem Kurs sind alles Neue, die vorher auch nicht dort waren. Eine Frau hat jedoch hier schon das erste Semester absolviert.

Zuerst stellten wir uns alle vor und sagten, warum wir griechisch lernen wollen und was wir schon können. Parallel dazu schrieb unser Lehrer unsere Namen an die Tafel, natürlich in griechisch.

Danach wiederholten wir das Alfa, wita, gamma.
Da ich keinen Scanner habe, werde ich in ein paar Tagen mal jemanden bitten, mir bestimmte Sachen einzuscannen. Dann kann ich es ja mal rein stellen. ;-)

Manche Buchstaben sind im Griechischen nicht sehr einfach auszusprechen, z. B. das gamma und auch auch das chi, da es davon abhängt, welche Buchstaben folgen.
So wird z. B. der Buchstabe chi, wenn ein a, o oder u folgt, der Buchstabe wie bei unserem ach ausgesprochen, während  der Buchstabe chi, wenn ein i oder e folgt, der Buchstabe wie bei unserem ich ausgesprochen wird.
Beim gamma ist es ähnlich. Dazu muß man außerdem sagen, dass das gamma nicht wie unser Buchstabe g ausgesprochen wird, sondern eher im Hals und dadurch weicher.
Das gamma kann aber auch ein j sein. Als Regel merkt man sich deshalb am Besten:
folgt dem gamma ein a, o oder u, wird es wie ein j ausgesprochen.
Folgt dem gamma ein i oder e wir es wie ein weiches g ausgesprochen.
Die Griechen haben übrigens kein sch, ä, ö und ü.

Für manche Buchstaben gibt es Buchstabenkombinationen. Aber da ich hier eh keine griechische Schrift benutzen kann, laß ich es mit dem Erklären sein. ;-)
Im Griechischen gibt es 5 verschiedene Möglichkeiten für ein i. WAHNSINN, oder?!

Die Betonungszeichen werde ich in Zukunft mal mit darstellen, da sie schon sehr wichtig sind. Erstens mal könnte es sonst sein, dass man nicht verstanden wird und zweitens kann das Wort sonst u.U. eine andere Bedeutung haben. ;-)

Sodele, dann kommen wir jetzt mal zu den Artikel.
Männlich:   Alle Hauptwörter, die mit –os, is oder –as enden, sind männlich.
Weiblich:   Alle Hauptwörter, die mit – a oder einem i (Ita-i) enden, sind weiblich.
Sächlich:   Alle Hauptwörter, die mit –o, i (Iota-i)  oder –ma enden, sind sächlich; AUSNAHME: Mama und Krema: die sind weiblich.

So, das war’s mal wieder für heute. Laßt Euch überraschen, wie es weiter geht. ;-)

                     Jassas kä antio '<img'>
Gespeichert




aus Folge 1045 "Happy birthday": Vasily zu Mary: "Ich werde einer Scheidung niemals zustimmen!"

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Hermine2005
Mitglied
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 433





Ignore
« Antworten #37 am: 21 Oktober 2006, 18:15:04 »

Ach ja, eins hätte ich fast vergessen.

Mein Lehrer an der Volkshochschule ist z. B. erst seit ca. 5 Jahre in Deutschland. Wenn man ihn manche Sachen in Bezug auf Griechisch gefragt hat; z. B. gibt es eine Regel wonach welches Wort mit welchem i geschrieben wird? Darauf bekam ich dann die gegenfrage, warum wird in Deutschen ein Wort mal so und mal so geschrieben? Es gibt keine Regel, man muß es lernen.  '<img'>
Durch meinen Lehrer ist mir erst einmal richtig bewußt geworden, wie schwer die Deutsche Sprache für Ausländer ist. So hatte der Kurs dort auch sein Gutes. Wink  '<img'>
Gespeichert




aus Folge 1045 "Happy birthday": Vasily zu Mary: "Ich werde einer Scheidung niemals zustimmen!"

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 34.340


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #38 am: 21 Oktober 2006, 20:14:54 »

Quote: 
(Hermine2005 @ 21 10 2006,18:06)

Die Griechen haben übrigens kein sch, ä, ö und ü.




                     Jassas kä antio '<img'>


Hermine, was heißt denn dann kä, wenn es im Griechischen kein ä gibt?  :-)
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.966





Ignore
« Antworten #39 am: 21 Oktober 2006, 22:21:14 »

Quote: 
(Hermine2005 @ 21 Oct. 2006,18:06)

Zuerst stellten wir uns alle vor und sagten, warum wir griechisch lernen wollen


Und was hast du gesagt? Warum willst du Griechisch lernen?
Gespeichert

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Hermine2005
Mitglied
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 433





Ignore
« Antworten #40 am: 22 Oktober 2006, 20:37:10 »

@ an bockmouth: ich schreibe hier doch, wie man spricht. Wink
dieses bedeutet und. Im Griechischen wird es kai geschrieben. Über dem i ist aber kein Punkt. Daxi?  '<img'>
Daxi ist die Kurzform von endaxi, was so viel wie in Ordnung, ok heißt. Katalawenis? Wink (das ist weiter oben schon erklärt.

@ LaLuna: ich hatte keinen Grund genannt. Ich hatte nur gesagt, daß ich im Februar mit Griechisch angefangen habe. Aber wenn Du wissen möchtest, warum ich Griechisch lernen will, schreibe ich es gern hier rein.

Ich liebe Griechenland schon seit meiner Kindheit. Leider hat es nie geklappt, daß ich mal dorthin kam, weil dann immer, wenn ich die Möglichkeit gehabt hätte, etwas dazwischen kam. Meine Nachbarn sind auch Griechen. Und ich finde es einfach schön, wenn ich mich auch in Griechenland mit den Leuten dort in Griechisch unterhalten könnte. Ich war dieses Jahr ja das erste Mal in Griechenland. Es war super, einmalig. Die Griechen sind sehr Gastfreundlich und hilfsbereit. Man muß kein Griechisch können, aber wenn sie merken, daß Du die Sprache versuchst zu sprechen, sind sie sehr, sehr hilfsbereit dabei.
Außerdem vertrete ich die Meinung, daß man ein Land erst richtig kennenlernen kann, wernn man sich auch mit den Einwohnern unterhält, da man dann auch viel von deren Kultur mitbekommen kann.
Gespeichert




aus Folge 1045 "Happy birthday": Vasily zu Mary: "Ich werde einer Scheidung niemals zustimmen!"

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.966





Ignore
« Antworten #41 am: 22 Oktober 2006, 21:24:58 »

Quote: 
(Hermine2005 @ 22 Oct. 2006,20:37)

Die Griechen sind sehr Gastfreundlich und hilfsbereit. Man muß kein Griechisch können, aber wenn sie merken, daß Du die Sprache versuchst zu sprechen, sind sie sehr, sehr hilfsbereit dabei.


Das ist in Spanien - oder zumindest in Andalusien - ebenfalls so. Die sind zunächst sehr überrascht und freuen sich dann total darüber.
Gespeichert

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Hermine2005
Mitglied
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 433





Ignore
« Antworten #42 am: 23 Oktober 2006, 14:47:19 »

Das ist der Unterschied zu uns Deutschen.  '<img'>   ':<img:'>

Ich habe dieses Jahr während meines Urlaubs eine Deutsche kennengelernt, die schon seit Jahren nach Griechenland fliegt. Aber sie macht keine Anstalten wenigstens ein paar Wörter Griechisch oder zumindest Englisch zu lernen.  Das finde ich echt Arroganz pur. Wie will man ein Land richtig kennenlernen, wenn einem die Menschen dort egal sind.  ':mecker:'  ':SN:'
Sie meinte nämlich auch, daß sie lieber in Hotelanlagen ist. Nach dem Motto: weit weit weg von den Einheimischen. Ich bin da das totale Gegenteil. Bloß weg von den ganzen Deutschen.  '<img'>




Gespeichert




aus Folge 1045 "Happy birthday": Vasily zu Mary: "Ich werde einer Scheidung niemals zustimmen!"

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.966





Ignore
« Antworten #43 am: 23 Oktober 2006, 20:24:02 »

Das ist für mich der Grund, warum ich noch nie in Griechenland war: Weil ich null Ahnung von der Sprache habe. Die Vorstellung bereitet mir Unbehagen, dort durchs Land zu tappsen, ohne mich auch nur ansatzweise in der Landessprache verständlich machen zu können.
Gespeichert

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Hermine2005
Mitglied
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 433





Ignore
« Antworten #44 am: 24 Oktober 2006, 16:21:17 »

Na siehste LaLuna; ein Grund mehr hier mit Griechisch zu lernen.  '<img'>

Das war bei mir ja das gleiche Problem. Aber wenn Du Englisch kannst, ist das echt die halbe Miete. Die Griechen sind da echt großartig (und sonst natürlich auch ;-) )

Ich konnte mich zwar in diesem Sommer auch noch nicht so wirklich verständigen, aber es war schon schön, wenigstens die Schilder lesen zu können. Aber dadurch, daß die Griechen halt Liebe Menschen sind, sind die Schilder, zumindest in den Touristenorten auch in Englisch bzw. in Lateinischer Schrift.

Griechenland ist echt ein Traum. Da musst Du unbedingt mal hinfliegen, Laluna.

Wir können ja mal ein heinzi-Treffen in Athen machen.  '<img'>  ;-)

Übrigens, viele sagen, daß das Griechische Alphabet wie das Kyrillische ist. Das stimmt aber nicht. Wenn dann hat sich das Kyrillische aus dem Griechischen entwickelt. Aber es gibt auch viele Lateinische Buchstaben im Griechischen. Die haben dann oft nur eine andere Bedeutung, aber nicht immer. ;-) Wenn ich viel in griechisch lese un ddann was in deutsch sehe, lese ich erst einmal die Buchstaben in Griechisch. Echt konfus.  '<img'>

Heute habe ich wieder Griechisch. Selbst nach 16 Doppelstunden tue ich mich mit dem lesen noch etwas schwer. Manchmal lese ich ich noch wie ein 1.Klässler.
Gespeichert




aus Folge 1045 "Happy birthday": Vasily zu Mary: "Ich werde einer Scheidung niemals zustimmen!"

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Olympiateller
Mitglied
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 365





Ignore
« Antworten #45 am: 25 Oktober 2006, 21:44:58 »

Falls hier jemand als Browser den Firefox benutzt:
Es gibt eine sehr schöne Übersetzungs-Erweiterung.
Über die rechte Maustaste lassen sich Texte und sogar ganze Webseiten in eine Vielzahl von Sprachen übersetzen:
It supports the following languages:
Afrikaans, Arabic, Bulgarian, Catalan, Chinese Simplified, Chinese Traditional, Croatian, Czech, Danish, Dutch, English, Esperanto, Filipino, Finnish, French, Galician, German, Greek, Hebrew, Hungarian, Icelandic, Indonesian, Italian, Japanese, Korean, Latin, Norwegian, Polish, Portuguese, Portuguese Brazilian, Romanian, Russian, Serbian, Slovenian, Spanish, Spanishla, Swedish, Thai, Turkish & Welsh


Die Erweiterung nennt sich Foxlingo und lässt sich HIER finden.

Die Heinzi-Startseite sieht z.B. dann so aus:


Obs stimmt, keene Ahnung  '<img'>
Gespeichert

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Olympiateller
Mitglied
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 365





Ignore
« Antworten #46 am: 25 Oktober 2006, 21:45:59 »

Quote: 
(Tobsy @ 11 09 2006,10:15)

Das wichtigste grississe Wort ist: Malakka, Malakka, Malakka, Malakka!



grins - wisst Ihr, was das heisst? '<img'>  ......Wichser ':mecker:'


Auf Kreta gibt es sogar einen Käse der so heisst.
Ich hab ihn vorsichtshalber nicht probiert.

......... aber ich glaub´Du liest hier sowieso nicht mehr mit.
Obwohl, weiss mans ?  ':p'
Gespeichert

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Hermine2005
Mitglied
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 433





Ignore
« Antworten #47 am: 27 Oktober 2006, 17:22:02 »

Hej, danke Olympiateller.   '<img'>  Das ist ja cool!!!  '<img'> Aber irgendwie klappt der Link nicht so.  '<img'>

Kann ich mir Mozilla einfach downloaden? Wie stelle ich Bilder rein? Weiß jemand was mit Tobsy ist? Schade, wenn er hier nicht mehr mitmacht.  '<img'>
Gespeichert




aus Folge 1045 "Happy birthday": Vasily zu Mary: "Ich werde einer Scheidung niemals zustimmen!"

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Hermine2005
Mitglied
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 433





Ignore
« Antworten #48 am: 30 Oktober 2006, 20:32:45 »

Kann mir mal bitte jemand sagen, wie ich hier ein "Foto" reinstelle in dieses Textfeld?! Aber bitte als Anfängeranleitung. Dann kann ich euch etwas in griechisch rein stellen.  '<img'>
Gespeichert




aus Folge 1045 "Happy birthday": Vasily zu Mary: "Ich werde einer Scheidung niemals zustimmen!"

Autor Thema: (Neu-)Griechisch(Gelesen 43821 mal)
Olympiateller
Mitglied
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 365





Ignore
« Antworten #49 am: 31 Oktober 2006, 04:06:10 »

Quote: 
(Hermine2005 @ 27 10 2006,17:22)

Aber irgendwie klappt der Link nicht so.  '<img'>
....... Kann ich mir Mozilla einfach downloaden?


Na, DAS ist ja auch nur die Übersetzungs-Erweiterung für Firefox.
Den kannste Dir HIER runterladen.
F. ist eine wirklich gute Alternative zum InternetExplorer.

Quote: 
(Hermine2005 @ 27 10 2006,17:22)

Weiß jemand was mit Tobsy ist?


Giess Dir nen doppelten Ouzo ein und lies das
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3  Alle   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.167 Sekunden mit 19 Zugriffen.