@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
22 November 2017, 15:27:29 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 31 32 33 34 [35] 36 37   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.  (Gelesen 132411 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.071





Ignore
« Antworten #850 am: 07 Dezember 2016, 13:28:49 »

Und das Handy scheint wieder nicht zu tun?

Ich möchte mich hiermit noch mal bei meiner tollen Gastgeberin bedanken und auch bei D21, dass er sich die Zeit für mich abgezwackt hat, das hat mich sehr gefreut!

War sehr schön und ich hoffe auf einen Burgbesuch!

Doch, doch, das Handy geht tadellos, seit Ihr Hand angelegt habt.

Auch ich würde Dich und die Burg gern wiedersehen.   smile
Gespeichert

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
Vivian
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.648


Duchess of Evil




Ignore
« Antworten #851 am: 17 Mai 2017, 23:00:18 »

Ich hatte bei Salessia schon vor längerer Zeit angefragt, wie es mit einem Treffen aussehen würde, falls ich mal ein Training in Düsseldorf habe und als wir uns geeinigt hatten, daß wir das gerne mal machen würden, hörten meine Trainings in Düsseldorf erst mal auf  Sad. Nun habe ich aber endlich mal wieder eins bekommen und war zum ersten Mal froh, nach Düsseldorf zu müssen  biggrin. Ich habe mich gleich frech bei Salessia eingeladen und nach einer von ihrer Seite aus beeindruckend sheldesken Planung war es dann auch heute so weit. An dieser Stelle soll und möchte ich übrigens ausdrücklich und hochoffiziell mitteilen, daß Salessia nie in Düsseldorf gelebt hat und nicht als "Düsseldorferin" angesehen werden möchte. Da ich verstehe, wie unangenehm einem ein solcher Ruf ist, stelle ich das hier also richtig.

Heute mittag bin ich also frohgemut losgefahren, die Deutsche Bahn hat auch mal mitgespielt und so konnte ich am Nachmittag in Düsseldorf in die kleinste S-Bahn ever einsteigen, gefolgt von zwei Schulklassen  ohnmacht. Salessia hatte mir genau beschrieben, wo und wie ich sie am SBahnhof in Neandertal-City vorfinden würde, und ich habe sie auch nach sieben Jahren gleich erkannt - es war die nette Dame, deren Auto quer vor zwei Behindertenparkplätzen stand. Ich habe mich wahnsinnig gefreut, sie wiederzusehen!

In flotter Fahrt ging es dann zum gemütlichen Haus mit schönem baumbestandenen Garten, wo sich Salessio erst mal ein wenig versteckt hat - wollte er dem Besuch der "Wandertante" etwa entkommen? Keine Chance, und nach Begrüßung und Klärung der Förmlichkeiten ("Du kannst ihn duzen"), hat Salessio uns einen schönen Kaffee gemacht, während ich Salessias hübsches Reich besichtigen konnte. Sie hat da eine ganz entzückende Wohnung, richtig gemütlich, schön eingerichtet, eben zum Wohlfühlen.

Im Garten haben wir dann frische, leicht mit Nikotin versetzte Luft geschnappt und sind nach angenehmer Plauderei (irgendwie klasse, obwohl man sich so lange nicht gesehen hat, war gleich wieder Vertrautheit da) von Salessio zum Restaurant kutschiert und dort sehr freundlich empfangen. Der Kellner hatte gleich einen Stein bei mir im Brett, als er mich "junge Dame" nannte  biggrin. Wir haben es uns richtig gutgehen lassen, mit Cocktail und Sekt angefangen, hervorragend gepeist und noch hervorragender geplaudert. Wichtige Fragen wurden geklärt (die Bedeutung des Reichsgrafen, wo lernte Salessia Salessio kennen, wie erträgt man stundenlanges Babygebrüll, wie alt ist Vivian wirklich und essen wir Antipasti oder den total superleckeren Salat mit Schafs (Ziegen?)käse und Birnen). Wir haben viel gelästert relevante Informationen ausgetauscht, Forumswissenslücken geklärt und natürlich auch herzlich viel gelacht. Als ich zum ersten Mal seit meiner Ankunft auf die Uhr sah, war es schon fast 8 Uhr abends - die Zeit verflog wie im Flug. Zum Abschied trug der Kellner mit noch auf "ganz Frankoforte" zu grüßen und bald wiederzukommen, also habe ich auf meine höfliche zurückhaltende Art Salessia erklärt, daß ich noch mal eingeladen werden möchte. Sollte Salessia also erst mal nicht mehr hier mitschreiben, ist das meine Schuld  Wink.

Ich bekam dann noch die große Stadtführung durch die hübsche Oberstadt von Neandertal-City - hat mir sehr gut gefallen, gemütlich und mit Sommergefühl, weil überall die Leute draußen saßen und das hervorragende Wetter genossen. Salessio hat uns dann abgeholt (der Hüüüüüügel auf dem Rückweg und außerdem waren wir vollgefressen und ich ein wenig betrunken) und nach noch ein wenig frischer Garten- und Nikotinluft und einigen letzten Lästereien Informationsaustauschen war es dann leider schon Zeit, ins Hotel zu fahren. Hier ein besonders dickes Dankeschön an Salessio und Salessia, denn sie haben darauf bestanden, mich ins Hotel zu fahren, was nun doch eine ziemliche Strecke war.

Es war richtig schön, Salessia nach so langer Zeit wiederzusehen und ich habe jede Sekunde genossen. Einziger Fehler: die Zeit verging zu schnell, aber es wird ja hoffentlich nicht das letzte Wiedersehen gewesen sein. Ganz lieben Dank für diesen Klassenachmittag!
« Letzte Änderung: 17 Mai 2017, 23:02:30 von Vivian » Gespeichert

"Today is the beginning of the end of the Trump Administration. The Papadopulos news is that big." Seth Abramson, 30.10.2017

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 32.713


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #852 am: 17 Mai 2017, 23:11:26 »

Schöner Bericht!

Wo habt ihr euch denn vor 7 Jahren schon getroffen?
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
Schnecke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 23.610





Ignore
« Antworten #853 am: 18 Mai 2017, 07:51:34 »

Schöner Bericht, das klingt nach einem sehr kurzweiligen und lustigen Abend.
Gespeichert

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 15.843





Ignore
« Antworten #854 am: 18 Mai 2017, 09:32:29 »

 thumb_up
Gespeichert

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
Eisblume
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.838


Lost in Translation




Ignore
« Antworten #855 am: 18 Mai 2017, 09:36:54 »

Das klingt toll!  smile
Gespeichert

It's not a bug, it's a feature...

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
das Glückskind
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 24.272


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #856 am: 18 Mai 2017, 14:23:44 »


- es war die nette Dame, deren Auto quer vor zwei Behindertenparkplätzen stand.


 biggrin

Hier ein besonders dickes Dankeschön an Salessio und Salessia, denn sie haben darauf bestanden, mich ins Hotel zu fahren, was nun doch eine ziemliche Strecke war.


Von mir auch.  Wink

Schöner Bericht, das klingt nach einem super Treffen.  smile
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
Sabine
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 29.802


pinker Planscher




Ignore
« Antworten #857 am: 18 Mai 2017, 20:22:01 »

erfrischend zu lesen.
Gespeichert

"Darf ich nochmal Deine wunderschönen Brüste sehen...?"

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 61.425


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #858 am: 18 Mai 2017, 22:51:10 »

So, nun ich:  biggrin

Ich hatte bei Salessia schon vor längerer Zeit angefragt, wie es mit einem Treffen aussehen würde, falls ich mal ein Training in Düsseldorf habe und als wir uns geeinigt hatten, daß wir das gerne mal machen würden, hörten meine Trainings in Düsseldorf erst mal auf  Sad. Nun habe ich aber endlich mal wieder eins bekommen und war zum ersten Mal froh, nach Düsseldorf zu müssen  biggrin. Ich habe mich gleich frech bei Salessia eingeladen und nach einer von ihrer Seite aus beeindruckend sheldesken Planung war es dann auch heute so weit. An dieser Stelle soll und möchte ich übrigens ausdrücklich und hochoffiziell mitteilen, daß Salessia nie in Düsseldorf gelebt hat und nicht als "Düsseldorferin" angesehen werden möchte. Da ich verstehe, wie unangenehm einem ein solcher Ruf ist, stelle ich das hier also richtig.

Ich fand es richtig super, dass es wirklich und tatsächlich geklappt hat. Man sagt ja öfter "Man könnte ja mal, wenn es mal passt..." und dann passiert es doch nie.

Zitat
Heute mittag bin ich also frohgemut losgefahren, die Deutsche Bahn hat auch mal mitgespielt und so konnte ich am Nachmittag in Düsseldorf in die kleinste S-Bahn ever einsteigen, gefolgt von zwei Schulklassen  ohnmacht. Salessia hatte mir genau beschrieben, wo und wie ich sie am SBahnhof in Neandertal-City vorfinden würde, und ich habe sie auch nach sieben Jahren gleich erkannt - es war die nette Dame, deren Auto quer vor zwei Behindertenparkplätzen stand. Ich habe mich wahnsinnig gefreut, sie wiederzusehen!

Die kleinste S-Bahn ever fährt übrigens immer sehr zuverlässig und hat am Düsseldorfer HBF sogar schon mal auf mich gewartet. Der Fahrer sah mich rennen und mache eine beruhigende Handbewegung aus seinem Fenster, obwohl der Zeiger an der Uhr gerade umgeschlagen war. Er rief: "Keine Panik, ich warte auf Sie."

Jaja.... diese Behindertenparkplätze. Ehrlich gesagt dachte ich, das sind Taxi-Plätze, aber die sind wohl gegenüber.  blush Aber ich stand ja direkt am Auto und wäre natürlich sofort weggefahren, wenn jemand gekommen wäre. Ich wusste übrigens gar nicht mehr, wie lange es her war. Sieben Jahre, meine Güte..... Es war aber irgendwie so, als hätten wir uns letzte Woche zuletzt gesehen.

Zitat
In flotter Fahrt ging es dann zum gemütlichen Haus mit schönem baumbestandenen Garten, wo sich Salessio erst mal ein wenig versteckt hat - wollte er dem Besuch der "Wandertante" etwa entkommen? Keine Chance, und nach Begrüßung und Klärung der Förmlichkeiten ("Du kannst ihn duzen"), hat Salessio uns einen schönen Kaffee gemacht, während ich Salessias hübsches Reich besichtigen konnte. Sie hat da eine ganz entzückende Wohnung, richtig gemütlich, schön eingerichtet, eben zum Wohlfühlen.

Das mit der "Wandertante" ist eine witzige Geschichte. Ich hatte ihm mal erzählt, dass im Forum jemand das Wandern für sich entdeckt hat, und dass ich vorhabe, mal mit ihr im Neandertal zu wandern. Als ich dann erzählte, dass Vivian kommt, und dass das die ist, die mal einen englischen Buchladen hatte und jetzt Seminare gibt, fragte er: "Ach so, und wann kommt dann diese Wandertante?"

Und natürlich ist mir ein riesiger Faupax passiert, obwohl man doch weiß, wie vornehm und anspruchsvoll die Dame ist, hatte der Teppich zum Eingang die falsche Farbe. Grün statt Rot! Ich war froh, dass sie nicht direkt wieder abgereist ist. Bei ihr muss man ja immer sehr genau aufpassen, dass alle Benimmregeln auch eingehalten werden. Das weiße Tischtuch auf dem Gartentisch fehlte auch. Ich merkte es an ihrem missbilligendem Blick.... (dieser Abschnitt ist ein kleiner Insider  biggrin)


Zitat
Im Garten haben wir dann frische, leicht mit Nikotin versetzte Luft geschnappt und sind nach angenehmer Plauderei (irgendwie klasse, obwohl man sich so lange nicht gesehen hat, war gleich wieder Vertrautheit da) von Salessio zum Restaurant kutschiert und dort sehr freundlich empfangen. Der Kellner hatte gleich einen Stein bei mir im Brett, als er mich "junge Dame" nannte  biggrin. Wir haben es uns richtig gutgehen lassen, mit Cocktail und Sekt angefangen, hervorragend gepeist und noch hervorragender geplaudert. Wichtige Fragen wurden geklärt (die Bedeutung des Reichsgrafen, wo lernte Salessia Salessio kennen, wie erträgt man stundenlanges Babygebrüll, wie alt ist Vivian wirklich und essen wir Antipasti oder den total superleckeren Salat mit Schafs (Ziegen?)käse und Birnen). Wir haben viel gelästert relevante Informationen ausgetauscht, Forumswissenslücken geklärt und natürlich auch herzlich viel gelacht. Als ich zum ersten Mal seit meiner Ankunft auf die Uhr sah, war es schon fast 8 Uhr abends - die Zeit verflog wie im Flug. Zum Abschied trug der Kellner mit noch auf "ganz Frankoforte" zu grüßen und bald wiederzukommen, also habe ich auf meine höfliche zurückhaltende Art Salessia erklärt, daß ich noch mal eingeladen werden möchte. Sollte Salessia also erst mal nicht mehr hier mitschreiben, ist das meine Schuld  Wink.

Hier ist eigentlich alles schon gesagt. Dass Vivian selbstverständlich jederzeit wiederkommen kann, erklärt sich eigentlich schon dadurch, dass ich ihr das Gästezimmer gezeigt habe, dass sie auch dieses Mal hätte nutzen können. Sie wollte aber lieber im Hotel übernachten, damit sie morgens näher an ihrem Bestimmungsort ist, was ich gut verstehen kann. Ich hatte ihr aber direkt gesagt, dass das Gästezimmer jederzeit gern von ihr genutzt werden darf.

Ach ja, bei der Essensbestellung fragte ich sie, ob wir uns den Salat mit Ziegenkäse teilen wollen. Antwort: "Mache ich den Eindruck, dass ich den Salat allein nicht schaffe?" Alles klar, die Dame teilt nicht gern. Sie ist nicht nur ein bisschen Sheldon, sondern auch ein kleiner Joey steckt in ihr.  biggrin


Zitat
Ich bekam dann noch die große Stadtführung durch die hübsche Oberstadt von Neandertal-City - hat mir sehr gut gefallen, gemütlich und mit Sommergefühl, weil überall die Leute draußen saßen und das hervorragende Wetter genossen. Salessio hat uns dann abgeholt (der Hüüüüüügel auf dem Rückweg und außerdem waren wir vollgefressen und ich ein wenig betrunken) und nach noch ein wenig frischer Garten- und Nikotinluft und einigen letzten Lästereien Informationsaustauschen war es dann leider schon Zeit, ins Hotel zu fahren. Hier ein besonders dickes Dankeschön an Salessio und Salessia, denn sie haben darauf bestanden, mich ins Hotel zu fahren, was nun doch eine ziemliche Strecke war.

Der Rundgang durch die Stadt war nicht sooo lang, denn die Oberstadt ist recht klein. Aber wir waren auch zu vollgefressen, wie Vivian schon schrieb. Da Salessio schon von mir eingenordet worden war, dass er uns den ganzen Nachmittag und Abend zur Verfügung zu stehen hat (nur, wenn er gebraucht wird... zum Kaffeekochen und fahren), mussten wir ja diesen endlos langen Berg nicht hochgehen. Da er abends nicht arbeiten musste, haben wir Vivian dann zum Hotel gefahren. Ich hätte das auch gern allein gemacht, aber ich fahre echt nicht gern durch Düsseldorf, wenn ich nicht genau weiß, wo ich bin und wo ich hin muss, und außerdem bin ich ziemlich nachtblind. Aber so hat es ja gepasst.

Zitat
Es war richtig schön, Salessia nach so langer Zeit wiederzusehen und ich habe jede Sekunde genossen. Einziger Fehler: die Zeit verging zu schnell, aber es wird ja hoffentlich nicht das letzte Wiedersehen gewesen sein. Ganz lieben Dank für diesen Klassenachmittag!

Ich fand es auch richtig richtig schön, und obwohl wir 6 Stunden zusammen waren, verging die Zeit wie im Flug. Und es war ganz sicher nicht das letzte Wiedersehen!  smile
Gespeichert

Ich denke laut, damit ich auch höre, was ich alles weiß

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 61.425


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #859 am: 19 Mai 2017, 09:11:19 »

Ich habe noch vergessen zu erwähnen, dass es tolle Geschenke gab, die gar nicht nötig waren. Ich habe eine ganz besonders tolle Schokolade bekommen und Salessio einen edlen Tropfen.  smile
Gespeichert

Ich denke laut, damit ich auch höre, was ich alles weiß

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
Vivian
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.648


Duchess of Evil




Ignore
« Antworten #860 am: 19 Mai 2017, 11:42:07 »

Ich fand die die kleinste S-Bahn ever auch sehr zuverlässig, wie überhaupt den Nahverkehr in D (über den Fernverkehr sage ich nach meiner gestrigen 1stündigen Verspätung mal nix, aber das war ja auch nicht die Schuld von D). Ich bin ja auch selbst klein und zuverlässig  biggrin.

Ja, das mit dem grünen Teppich, tssssk. Aber Salessia hat gut reagiert, sobald ich sie fragte,  warum der Teppich nicht rot wäre,  hat sie Salessio umgehend zugerufen,  daß er den falschen Teppich ausgelegt hätte. Und zwangloser Kaffee im Garten ohne weiße Tischdecke, silberne Zuckerzange und Meissener Porzellan (oder meinetwegen Royal Doulton,  man ist ja nicht kleinlich), daß geht natürlich gar nicht. Zur Sicherheit: das ist nicht ernst gemeint, ich habe mich sauwohl gefühlt.

Der edle Tropfen war leider nicht so die richtige Wahl, aber Salessia hatte mich schon vorbereitet, daß der Gatte eine sehr erlesenen Geschmack hat  (deshalb hat er ja auch Salessia geheiratet). Aber dafür hatte meine Mutter letzte Woche viel Spaß bei  Durchprobieren diverser edler Tropfen in den entsprechenden Läden, als ich das Salessiogeschenk ausgesucht hatte   biggrin.

Meine Antwort auf die Salatfrage war, glaube ich, sogar: "Sehe ich aus als ob ich wenig esse?!" Als dann der Kellner auch noch mit dem Geteile anfing, habe ich dann  gesagt: "Ich bin Einzelkind, ich teile nicht." Und ich habe tatsächlich auch an Joey's "Joey doesn't share food!" gedacht.

Das sehr hübsche Gästezimmer werde ich natürrrlich gerne mal in Anspruch nehmen und ich hatte auch gar nicht erwartet, daß mich überhaupt jemand ins Hotel fährt, aber Salessia, Salessio und das Glückskind bestanden darauf und ich wußte das sehr zu schätzen.

Salessia hat übrigens vorher auch sehr genau gefragt, was ich trinke,  also ob ich Kaffee mag und Tee auch aus Beutel,  was ich sehr aufmerksam fand,  aber ich habe dann doch ein wenig besorgt das Glückskind gefragt,  ob ich so schwierig und anspruchsvoll bin, denn ich möchte kein Gast sein, der die Gastgeber in Sorgen stürzt.  Das Glückskind meinte etwas in der Art von "in echt nicht, im Forum schon."   feil

Salessia,  Dir noch einmal ganz herzlichen Dank für diesen tollen Tag, eine ganz lieben Gruß und Dank an Salessio, und bis bald!
Gespeichert

"Today is the beginning of the end of the Trump Administration. The Papadopulos news is that big." Seth Abramson, 30.10.2017

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 61.425


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #861 am: 19 Mai 2017, 11:59:31 »

Der edle Tropfen war leider nicht so die richtige Wahl...

Das sehe ich gar nicht so. Salessio ist es im Allgemeinen immer unangenehm, wenn er etwas geschenkt bekommt. Meine Tochter sagte auch schon mal: "Ich finde es immer so toll, wie er vor Freude ausrastet, wenn ich ihm was schenke, worüber ich mir echt lange Gedanken gemacht habe."

Er freut sich mehr nach innen....  biggrin Er guckt ja auch meistens so, dass alle meinen, er hat schlechte Laune.

Ich werde aber berichten, was er gesagt hat, wenn zum ersten Mal ein Gläschen davon trinkt.
Gespeichert

Ich denke laut, damit ich auch höre, was ich alles weiß

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
Vivian
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.648


Duchess of Evil




Ignore
« Antworten #862 am: 19 Mai 2017, 12:04:12 »

Ah, okay, das beruhigt mich, denn die Intention war ja, ihm eine Freude zu machen und nicht, ihn zu verärgern  biggrin.
Gespeichert

"Today is the beginning of the end of the Trump Administration. The Papadopulos news is that big." Seth Abramson, 30.10.2017

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 36.147


Hausmeister


WWW
« Antworten #863 am: 26 Mai 2017, 17:55:41 »

Liest das erst jetzt und ist etwas verstimmt, dass kein Training in Stuttgart ansteht  beleidigtvb6

Hört sich sehr toll an!
Salessio scheint wirklich rundum ein Glücksgriff gewesen zu sein!

*imBaumarktnachnemrotenTeppichsuch*
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.071





Ignore
« Antworten #864 am: 31 Mai 2017, 19:32:40 »

Mich deucht, dass hier ein Mini-Treffen in Bremerhaven unterschlagen wurde ......
Gespeichert

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
nonoever
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 21.772


Professionelle Erbsenzählerin




Ignore
« Antworten #865 am: 31 Mai 2017, 21:47:51 »

Kicher.  smile
Gespeichert

Time is just memory
mixed with emotions

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
Tinka
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 19.202


Das rote Tuch


WWW

Ignore
« Antworten #866 am: 31 Mai 2017, 21:51:57 »

 whistling
Gespeichert

Glaub nicht alles was du denkst!

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 13.466


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #867 am: 01 Juni 2017, 08:40:53 »

Ach?
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
Girlfriend
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 18.346





Ignore
« Antworten #868 am: 04 Juni 2017, 18:53:39 »

Ich komme gerade zurück aus Mainz, wo ich Bocki am HBF getroffen habe. Er ist ja heute auf dem Rückweg vom Wolfgangsee, wobei er 40 Minuten Aufenthalt in Mainz hatte. Ich hatte mich gerade am Gleis "positioniert", als auch schon sein Zug eintrudelte. Nach einem großen "Hallo" haben wir uns zu McDonalds zurück gezogen, wo wir über Gott und die Welt quatschten. Bocki zeigte mir Bilder von seinem Urlaub auf seinem iPhone (!) und ich ihm welche von meinem Urlaub auf meinem Handy  Wink

War ein sehr schönes Treffen, das von mir aus noch länge hätte gehen können. Bocki, es war schön dich nach 12 Jahren noch mal gesehen zu haben.
Gespeichert

Nur der FCB - ein Leben lang

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
doozer
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.350


Fade Molln




Ignore
« Antworten #869 am: 04 Juni 2017, 20:31:53 »

Optimal!  thumb_up
Gespeichert

Da war ich froh.

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 36.147


Hausmeister


WWW
« Antworten #870 am: 05 Juni 2017, 00:55:28 »

Toll

Und das i phone scheint ja doch nicht ganz sooooo schlimm zu sein, vielleicht adoptiert Bocki das i phone nun doch!
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 32.713


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #871 am: 05 Juni 2017, 09:17:36 »

Jepp, war gestern ein kleines feines Minitreffen mit Girlfriend, haben uns zwar nicht über Gott und die Welt ausgelassen, dafür war die Zeit zu kurz, aber über das schöne Österreich...

Ab München habe ich Girlfriend die jeweiligen Verspätungen durchgegeben, waren aber nur minimalst.
Kurz vor Stuttgart habe ich ihr ein Selfie übermittelt: "So sehe ich kurz vor Stuttgart aus!" (Hab ich im ersten Versuch hingekriegt!)

Girlfriend: Unser gemeinsames Selfie kannste gerne hier reinstellen...

Im Prinzip hätten wir gerne noch ein bisserl länger klönen können, der Zug hatte 15 Minuten Verspätung.

Boah Wahnsinn, 12 Jahre war das schon wieder her, dass wir uns live gesehen hatten. Das war auch damals in Mainz, da waren noch Marcus, Schrammel, Schneider, Bommel dabei... Wer noch?
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 15.843





Ignore
« Antworten #872 am: 05 Juni 2017, 11:45:59 »

Sehr schön.  smile
Gespeichert

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
Girlfriend
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 18.346





Ignore
« Antworten #873 am: 05 Juni 2017, 11:54:55 »

Boah Wahnsinn, 12 Jahre war das schon wieder her, dass wir uns live gesehen hatten. Das war auch damals in Mainz, da waren noch Marcus, Schrammel, Schneider, Bommel dabei... Wer noch?

Falrain, Glufamichel, perle, Sir, Lupinchen & markus.

Ich muss übrigens gestehen, dass es 13 Jahre waren. Ich dachte, dass Treffen sei 2005 gewesen, war aber 2004.
Gespeichert

Nur der FCB - ein Leben lang

Autor Thema: Mini, Spontan-und Zufallstreffen II.(Gelesen 132411 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.071





Ignore
« Antworten #874 am: 19 Juni 2017, 01:17:43 »

Ach?

Ja, genau, die Damen wollen uns dumm sterben lassen.   bawling
Gespeichert
Seiten: 1 ... 31 32 33 34 [35] 36 37   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.606 Sekunden mit 21 Zugriffen.