@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
15 November 2019, 02:19:46 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011  (Gelesen 32684 mal)
Greg
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 21.393




Ignore
« Antworten #125 am: 09 Januar 2011, 21:50:32 »

 biggrin biggrin biggrin
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
doozer
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.477


Fade Molln




Ignore
« Antworten #126 am: 09 Januar 2011, 21:50:50 »

Bei der Szene in der Praxis, als Ernesto und Maria sich umarmten, setzte sich Herr Doozer kurz zu mir.  Sein Kommentar: "Laienschauspieler!" tounge
Gespeichert

Da war ich froh.

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
Sharky
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.595


Schokoladenexperte




Ignore
« Antworten #127 am: 09 Januar 2011, 21:51:35 »


Und die jüngsten Eltern hat das Kind auch nicht: Sandra ist 38 und Vasily 47.
Elton John ist aber noch älter.

Elton John hat aber bestimmt eine jüngere Nanny!
Gespeichert

It's nice to know the right way!

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
Frannie
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 12.909



WWW

Ignore
« Antworten #128 am: 09 Januar 2011, 21:55:22 »

]

Och, wie ihr seht, ich kann das, aber ich bin auch nicht "man".  biggrin

Crucio !!!
Zitat
Elton John hat aber bestimmt eine jüngere Nanny!
eine junge Nanny können sich Vasily und Sandra doch auch engagieren. Dann gibt´s endlich mal wieder ein Fremdpoppen. Allerdings brauchen sie keine, denn Vasily muss einfach sein Wunderbett wieder reaktivieren. Das hat bei Nikos doch auch bestens funktioniert.
« Letzte Änderung: 09 Januar 2011, 21:58:49 von Frannie » Gespeichert

Frannie.

Jack soll was Anständiges lernen. Abitur machen, studieren, promovieren, habilitieren.

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 39.091


Philosophin




Ignore
« Antworten #129 am: 09 Januar 2011, 21:58:44 »

Irgendwie guckten Lisa und Murat sich an, wie die Tanners, wenn Alf drohte, die Katze zu schlachten... biggrin

 biggrin
Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
Trish
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 6.345


Heldin des Alltags




Ignore
« Antworten #130 am: 09 Januar 2011, 21:59:05 »

Maria hat heute genervt, Ines als Nullcheckerin aber genauso. Schade, dass Frau Bayer oder ihr Detektiv nicht mitgekriegt haben, wie Ines einfach mal so zwischendrin weg ist. Ihre Wut auf Ernesto und Maria war sehr gut gespielt. Und Ernesto ist ein Depp. Ihm ist doch eigentlich sowieso alles egal, Hauptsache, er hat Maria.

Apropos: An deren Stelle hätte ich anstandshalber mit dem Kinderwagen irgendwo draußen gewartet und hätte Caro die Croissants allein kaufen lassen. Man muss das Schweigen einer brodelnden Ines ja nicht überstrapazieren.

Ok, es ist für Gabi schwierig, in ihrem Alter überhaupt was Neues zu finden. Andererseits kommt sie mir auf eine Art dermaßen unflexibel und phlegmatisch vor, dass ich darüber nur den Kopf schütteln kann. Was bringt es ihr denn, dort wieder zu arbeiten, unter einer Chefin, die sie auf dem Kieker hat und die immer Gründe finden wird, sie zu mobben? Klar ist es schwer, sich nach zwanzig(?) Jahren auf was Neues einzustellen, aber doch nicht unmöglich. Bäckereifachverkäuferinnen werden bei uns in Voll- und Teilzeit immer gesucht. Wenn sie unbedingt in der Straße bleiben will, sollte sie mal im Supermarkt nachfragen. Sieht man den auch mal wieder von innen. Friedhelm hat ja auch mal dort gearbeitet. Oder sie geht ins Kakao zu Anna, das ist doch sowieso eine Goldgrube, da können sie Gabis Gehalt auch noch zahlen.
Gespeichert

"...Dir ist aber schon klar, dass es eine Erfindung namens Fernsehen gibt, und dass sie in dieser Erfindung Serien zeigen?" (Pulp Fiction)

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
markus
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 23.899


WWW

Ignore
« Antworten #131 am: 09 Januar 2011, 22:01:47 »


Ich glaube übrigens (kein Spoiler), das wir bei Lisa wieder einmal eine listratypische Holterdipolter-Geburt erleben werden - Orkan als Geburtshelfer in der Not... "Krass, Lisa! Isch kann das Köpfchen schon sehen! Isch schwör!"

Und das Kind heißt dann Xynthia
Gespeichert

Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
Ilse
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 10.525


Frollein mit silbrigem Haar und dezentem Lächeln




Ignore
« Antworten #132 am: 09 Januar 2011, 22:02:07 »

Maria hat heute genervt, Ines als Nullcheckerin aber genauso. Schade, dass Frau Bayer oder ihr Detektiv nicht mitgekriegt haben, wie Ines einfach mal so zwischendrin weg ist. Ihre Wut auf Ernesto und Maria war sehr gut gespielt. Und Ernesto ist ein Depp. Ihm ist doch eigentlich sowieso alles egal, Hauptsache, er hat Maria.

Apropos: An deren Stelle hätte ich anstandshalber mit dem Kinderwagen irgendwo draußen gewartet und hätte Caro die Croissants allein kaufen lassen. Man muss das Schweigen einer brodelnden Ines ja nicht überstrapazieren.

Ok, es ist für Gabi schwierig, in ihrem Alter überhaupt was Neues zu finden. Andererseits kommt sie mir auf eine Art dermaßen unflexibel und phlegmatisch vor, dass ich darüber nur den Kopf schütteln kann. Was bringt es ihr denn, dort wieder zu arbeiten, unter einer Chefin, die sie auf dem Kieker hat und die immer Gründe finden wird, sie zu mobben? Klar ist es schwer, sich nach zwanzig(?) Jahren auf was Neues einzustellen, aber doch nicht unmöglich. Bäckereifachverkäuferinnen werden bei uns in Voll- und Teilzeit immer gesucht. Wenn sie unbedingt in der Straße bleiben will, sollte sie mal im Supermarkt nachfragen. Sieht man den auch mal wieder von innen. Friedhelm hat ja auch mal dort gearbeitet. Oder sie geht ins Kakao zu Anna, das ist doch sowieso eine Goldgrube, da können sie Gabis Gehalt auch noch zahlen.

Gaby gehört zu den Wenigen in der Straße, die bisher noch nicht im Akropolis gejobbt haben- Das wäre doch auch eine Alternative.....
Gespeichert

Es ist schwer allwissend zu sein aber ich komm damit klar.

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
doozer
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.477


Fade Molln




Ignore
« Antworten #133 am: 09 Januar 2011, 22:02:10 »

Franz Schildknecht ging doch einst auch einmal "nach Italien", um sich selbst zu verwirklichen, oder? Und was ist aus ihm geworden?...Oh-oh, Ines, ich sehe schwarz.
Gespeichert

Da war ich froh.

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 39.091


Philosophin




Ignore
« Antworten #134 am: 09 Januar 2011, 22:02:34 »

Oder sie geht ins Kakao zu Anna, das ist doch sowieso eine Goldgrube, da können sie Gabis Gehalt auch noch zahlen.

Aber da arbeitet demnächst doch schon der Orkan.  biggrin
Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
Trish
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 6.345


Heldin des Alltags




Ignore
« Antworten #135 am: 09 Januar 2011, 22:08:00 »

Oder sie geht ins Kakao zu Anna, das ist doch sowieso eine Goldgrube, da können sie Gabis Gehalt auch noch zahlen.

Aber da arbeitet demnächst doch schon der Orkan.  biggrin

Wenn's für den langt, wirds für Gabi auch noch ausreichen.  biggrin Oder Orkan arbeitet für Kost und Logis.

Ilses Idee mit dem Akro wäre auch noch eine Möglichkeit für Gabi.
Vielleicht verdient Tagesvater Käthe auch soviel Lindentaler, dass er mal schnell eine 2. Kraft nach einem Crash-Kurs beim Jugendamt einstellen kann und Gabi betreut mit Käthe die Kinder. Oder Sabrina sucht noch jemanden fürs Alimentari und verzeiht Gabi großmütig das kaputte Zeltdach.
Gespeichert

"...Dir ist aber schon klar, dass es eine Erfindung namens Fernsehen gibt, und dass sie in dieser Erfindung Serien zeigen?" (Pulp Fiction)

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
Löpelmann
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.244





Ignore
« Antworten #136 am: 09 Januar 2011, 22:12:18 »

Auf allen Linden-Arbeits-Stellen ist es schön (ausser aktuell im Bayer vielleicht). Denn da wird ja meist Kaffee, Sekt getrunken und der neuste Lindentratsch ausdiskutiert. Und es gibt reichlich Lindentaler dafür!!  feil
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
doozer
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.477


Fade Molln




Ignore
« Antworten #137 am: 09 Januar 2011, 22:15:58 »

Einigen wir uns darauf, dass Gabi, falls sie nicht hinter Ines her-auswandert, irgendwo  in der Lindenstraße sofort einen neuen Job bekommen wird.[ Die Arztpraxis und das Reisebüro wurden noch nicht genannt   tounge ]
Mein Favorit ist ja: Gabi erinnert sich end-lich an die Atom-Entschädigungsmillionen und kauft das Café Bayer auf.
Gespeichert

Da war ich froh.

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
Trish
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 6.345


Heldin des Alltags




Ignore
« Antworten #138 am: 09 Januar 2011, 22:26:21 »

Crucio !!!

 sleepy
Wenn du unbedingt meinst: Sectumsempra!  tounge Aber nu' is hoffentlich gut.
Gespeichert

"...Dir ist aber schon klar, dass es eine Erfindung namens Fernsehen gibt, und dass sie in dieser Erfindung Serien zeigen?" (Pulp Fiction)

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
Sylvia
Qualify
Qualify

Offline Offline

Beiträge: 71


LiStra Junkie


WWW

Ignore
« Antworten #139 am: 09 Januar 2011, 22:27:29 »

Einigen wir uns darauf, dass Gabi, falls sie nicht hinter Ines her-auswandert, irgendwo  in der Lindenstraße sofort einen neuen Job bekommen wird.[ Die Arztpraxis und das Reisebüro wurden noch nicht genannt   tounge ]
Mein Favorit ist ja: Gabi erinnert sich end-lich an die Atom-Entschädigungsmillionen und kauft das Café Bayer auf.

Das nenn ich mal ne gute Idee *schlapplach*
Gespeichert

Liebe Grüsse von Sylvia

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
Hippo
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 10.384

Obermotzi & Oberbocki




Ignore
« Antworten #140 am: 09 Januar 2011, 22:40:47 »


Dass die Bäckerei am Feierabend bis 18.00 Uhr geöffnet hat, finde ich äußerst unrealistisch, ich kenne in München nicht eine einzige, bei der das so ist.
Komm nach Berg am Laim, da gibt es mehrere, die am Feiertag oder Sontag bis 18.00 auf haben
Gespeichert

Rentner und aktives Mitglied der Linkspartei

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
Schildkröte
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.018


auch in blau noch grün




Ignore
« Antworten #141 am: 09 Januar 2011, 22:43:57 »

Ich möchte jetzt langsam mal die neue Beimerwohnung sehen!

Dort passiert halt nix Cooles bzw. Schwules. Sahara lernt, Hantz und Anna überlegen sich, wo sie den Schildknecht hinhängen wollen. Wir müssen uns einfache gedulden, bis das nächste Mal jemand geschubst wird.

Und warum sollte Sahara bei Muttern und Hantz lernen, sie wohnt schließlich weiterhin in der gleichen Wohnung, wenn auch nun als WG mit zuvor genannter Jack und dem Italo-(Alb)Traumpaar, je nach Sicht des Betrachters.


Ich fand Orkan lustig, den Ansatz interessant, dass da jemand durchaus weiß, dass er Mist gebaut hat, aber irgendwie auch stolz ist. Und ja, ich freue mich auch schon auf Auseinandersetzungen von Orkan und Lisa.

Dass er so plötzlich bei den beiden gelandet ist, fand ich auch nicht mal so dermaßen übertrieben, denn so hatten Murat und Lisa keine Wahl. Ich denke schon, dass es Familien gibt, in denen das Teil der Masche ist. Was hätten sie denn tun sollen?! Wegschicken ging nun wirklich nicht.

Ebenso bei Sandra, wie lange sollen sie denn noch warten. Und wenn man sich immer beschwert, dass Freitag bis Mittwoch keiner weiter redet, damit wir den Anschluss behalten, darf man sich nicht wundern, wenn es doch mal jemand tut. Und informiert haben sich die Eheleute Sarikakis ja offenbar schon früher, denn sie konnten doch schon letzte Woche Jack von der Klinik erzählen etc. Ich fand es allerdings überzogen, dass Sandra wegen der Nebenwirkungen umschwenken wollte, denn das Hormonbehandlungen schwerwiegende Auswirkungen haben können, das sollte dat Liebschen schon mal mitbekommen haben im Leben.
Gespeichert

"And there's nothing I can do"

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
timo1979
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.790


Tanjaversteher




Ignore
« Antworten #142 am: 09 Januar 2011, 22:45:44 »

Ich möchte jetzt langsam mal die neue Beimerwohnung sehen!

Dort passiert halt nix Cooles bzw. Schwules. Sahara lernt, Hantz und Anna überlegen sich, wo sie den Schildknecht hinhängen wollen. Wir müssen uns einfache gedulden, bis das nächste Mal jemand geschubst wird.

Und warum sollte Sahara bei Muttern und Hantz lernen [...]

Weil es bei ihr in der Wohnung nach Verbranntem riecht.
Gespeichert

"In my hysterical state, my grammar has flown out the window!" (Fiona Wallace, Web Therapy)

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
Schildkröte
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.018


auch in blau noch grün




Ignore
« Antworten #143 am: 09 Januar 2011, 22:48:05 »

Ich hoffe doch sehr, dass die Schtarjuristin dann eher in die Bib geht und da ihren neuen Freund kennenlernt... ach nein, das hatten wir ja schon mal, Sarah lernt Typ an Uni kennen...

edit: Die Aussage von Jack dazu hatte ich wohl überhört. Ich dachte, es sei so generell gemeint, dass Sarah dort lernt, und dafür müsste sie ja eher da wohnen, was sie eben nicht tut. Sorry.
« Letzte Änderung: 10 Januar 2011, 07:45:55 von Schildkröte » Gespeichert

"And there's nothing I can do"

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
SirGuinness
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 7.989


Erfinder des Wortes ©"Fliederschubse"




Ignore
« Antworten #144 am: 09 Januar 2011, 22:54:31 »

...
« Letzte Änderung: 10 Januar 2011, 10:39:59 von SirGuinness » Gespeichert

© by SirGuinness

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...

Der frühe Wurm hat doch 'nen Vogel ...

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
Hippo
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 10.384

Obermotzi & Oberbocki




Ignore
« Antworten #145 am: 09 Januar 2011, 23:19:14 »

Ein Orkan aus dem richtigen Leben ist heute in der Lindenstrasse angekommen und hat gleich eine anständige Duftmarke gesetzt.
Dafür liebe ich meine Gosse keine andere Serie ist meisten so in der Realität verankert wie diese.
Wenn es die dive...rsen Fans doch auch nur so sehen könnten, aber für die gilt leider meistens der alte Spruch:" Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht" oder anders, was ich nicht kenne, ist nicht real.
Jedenfalls hoffe ich, das er die Lindenstrasse so richtig aufmischt und etwas mehr Pep in die Serie bringt, denn leider sind die Figuren meist sehr überaltert, aber auch das spiegelt die Realität der Gesellschaft wieder.
Gespeichert

Rentner und aktives Mitglied der Linkspartei

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
timo1979
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.790


Tanjaversteher




Ignore
« Antworten #146 am: 09 Januar 2011, 23:21:02 »

"Pep" ist leider nicht zwingend gleichbedeutend mit "gute Geschichten".
Gespeichert

"In my hysterical state, my grammar has flown out the window!" (Fiona Wallace, Web Therapy)

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
BarbaraCT
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 1.881





Ignore
« Antworten #147 am: 09 Januar 2011, 23:23:58 »

Jacks Einspringen für die entflohene Ines hinter der Bäckertheke war ja auch sooooo realistisch...  tounge
Obwohl ich ihren vor sich hingemurmelten Kommentar, "Leihbäckerin, Leihmutter, sonst noch was?" witzig fand.

Ich musste die ganze Zeit grinsen, als ich Lisas und Murats leicht hilflose Blicke Orkan gegenüber sah - wenn Orkan wüsste, was Lisa und Murat so alles drauf haben, er würde vor lauter Respekt vor ihnen auf die Knie fallen und sie dann bitten, ihn in die Lehre zu nehmen...  diablotin
Gespeichert

Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
                                          (U.L.)

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
Aließ
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 2.806




Ignore
« Antworten #148 am: 10 Januar 2011, 00:11:17 »

Ich musste die ganze Zeit grinsen, als ich Lisas und Murats leicht hilflose Blicke Orkan gegenüber sah - wenn Orkan wüsste, was Lisa und Murat so alles drauf haben, er würde vor lauter Respekt vor ihnen auf die Knie fallen und sie dann bitten, ihn in die Lehre zu nehmen...  diablotin

 biggrin Ich mag ihn und er wird uns bestimmt gut unterhalten. Nur sollte er sein ADHS therapieren lassen. Wink
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1310 - "Orkan" vom 9.1.2011 (Gelesen 32684 mal)
DonMiguel
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 10.135





Ignore
« Antworten #149 am: 10 Januar 2011, 00:33:56 »

Zitat
Vielleicht verdient Tagesvater Käthe auch soviel Lindentaler, dass er mal schnell eine 2. Kraft nach einem Crash-Kurs beim Jugendamt einstellen kann und Gabi betreut mit Käthe die Kinder.
Dann lassen wir doch lieber Orkan die Kinder betreuen, schließlich "kann" er ja so gut mit Kindern. "EY voll krass, alter, die babies kennen noch keine playstation, echt voll schwul, da müssen wir was machen, käthe, ich schwör... ich bring morgen playstation mit und dann zocken wir zusammen. Ey, alter, ich schwör, ich gewinne bestimmt!!"
Gespeichert

Tschö.
Seiten: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.147 Sekunden mit 19 Zugriffen.