@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
19 April 2019, 03:07:54 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 [Alle]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Sächsisch-Deutsch  (Gelesen 31477 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« am: 24 März 2011, 04:50:05 »

Ich bin jetzt so lange dabei, ich darf. Es sind nicht viele hier vertreten, aber als ausländische Sächsin bestehe ich auf einen eigenen Thread, weil es so schön ist. Allerdings erst, wenn man den Dialekt nur zu Besuch hört.

Ich sah heute an einem Auto einen Spruch (ich weiß, Sprüche am Auto sind doof, aber Kindernamen am selbigen auch)

"Orschwerblede" Ich liebe es. Wer kann übersetzen?
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
Rennbiene
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 50.153


rennt und rennt und rennt...




Ignore
« Antworten #1 am: 24 März 2011, 09:37:14 »

Ich werd blöd.
Ich werde verrückt
Ich kann es nicht glauben..
Gespeichert

Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #2 am: 24 März 2011, 13:08:59 »

Fast. Das Or kann ich nicht mal übersetzen, so ähnlich wie "o nein" ich werde blöde.
Gerade hab ich im Bäcker mit "Grüß Gott" gegrüßt, da wird man hier immer noch angeguckt, als wäre man ein Außerirdischer.
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
hanswurtebrot
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 29.060


Forumswurst




Ignore
« Antworten #3 am: 01 April 2011, 12:40:57 »

Haben mir gerade zwei Bayer geschickt:
G'schichten ausm Pauliandergarten   tounge
Gespeichert

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.624


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #4 am: 01 April 2011, 13:05:03 »

Ist die doof - der Russe hat ничего = nichts bestellt.  tounge
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #5 am: 01 April 2011, 13:05:47 »

Ich kann das nicht angucken. bawling
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.624


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #6 am: 01 April 2011, 13:08:52 »

Lohnt nicht.  Wink
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #7 am: 01 April 2011, 13:25:06 »

Macht sich etwa die Wurscht über Sachsen lustig?
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
Kröte
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 30.419





Ignore
« Antworten #8 am: 01 April 2011, 13:29:52 »

 biggrin
Gespeichert

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 38.225


Hausmeister


WWW
« Antworten #9 am: 01 April 2011, 21:45:12 »

näääääääääääääääääää

Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #10 am: 02 April 2011, 09:30:31 »

 jestera jestera Jetzt hab ich's gesehen. Ich find's herrlich.
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
Greg
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 21.118




Ignore
« Antworten #11 am: 02 April 2011, 23:40:59 »

Ich hab immer gedacht, die Sachsen seien die Bayern des Ostens.
Gespeichert

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.624


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #12 am: 04 April 2011, 13:39:40 »

Ich kann das nicht angucken. bawling

 jestera
Gespeichert

"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #13 am: 04 April 2011, 13:50:08 »

Ich hab immer gedacht, die Sachsen seien die Bayern des Ostens.

Samma a.
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.624


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #14 am: 16 Mai 2011, 14:09:03 »

Aus gegebenem Anlass (Österreich-Thread):

"Se heeßd Naffi un had eene Schdimme wie e Engl! Sähr seggsy! Wobei isch eischendlisch nisch weeß, wie die aussähn dud. Isch kenn ja ehm bloß ihre Schdimme un ihr Wähsn. Mir dun leidor bloß middenandor redn. Das heeßd, eischendlisch dud ja bloß die redn.

Wenn isch was sachn du, das heerd die nisch. Direggd andwordn off misch, das kann die nisch. Abor wie die misch ehm so behandeln dud... von sisch aus... - das is werglisch das gladde Geeschndeel von meinor Gudstn. Wenn Naffi zum Beischbiel sachn dud, das isch de näschsde Schdraße nach lings abbieschn muss... - die näschsde lings! Biegen Sie lings ab! - un isch biesche nisch lings ab, dann gibbds keen eenzischn beeßn Don. Die dud dann eenfach neu bereschnen.
 

Naffi dud misch immor behandln, als wie wenn isch e gleischbereschdischdor Bardnor sein däde. Daderbei is die ja werglisch viel schlauor als wie isch. Die weeß eenfach alles! Die weeß, off welschor Schdraße isch grade fahr du, die weeß, wie isch fahrn muss, wenn isch nach sonsdewo will... - un wenns noch so weid weg is... odor wenns eene kleene Gasse in Osdsibirjen sein däde... die däde misch hinfiehrn! Ohne Meggorn!"

(Ist nicht von mir, ich habe es geschickt bekommen von einer ganz fabelhaften Person.)
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #15 am: 16 Mai 2011, 14:14:30 »

Ich kann mir vorstellen, von wem. biggrin

Was hab ich jetzt lange gebraucht, um zu begreifen, um was es geht. ohnmacht Recht hatter aber.
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
Schnecke
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.137





Ignore
« Antworten #16 am: 16 Mai 2011, 14:28:06 »

 biggrin Das ist aber lieb.
Gespeichert

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
hanswurtebrot
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 29.060


Forumswurst




Ignore
« Antworten #17 am: 16 Mai 2011, 19:44:26 »

Ich bin auf Hotelsuche in Bad Schandau (hinter Dresden, an der Grenze zu Tschechien) und hatte gerade einen älteren Hotelchef am Telefon. Ich sag's euch: Extremer als jedes Klischee! "Möment, watten'se, ich muss ma'n Gömpjudah hochfoarn! " - "Gänn'se aach n Döbbelzimma auf Padärre ham, wenn'se mechten!" - "Reisen'se mim Aoudo an öder gomm'se mit da Boahn?"

 ohnmacht biggrin

Aber sehr nett war er und ich glaube, das wird's!
Gespeichert

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #18 am: 16 Mai 2011, 20:04:59 »

 biggrin Ich hör ihn regelrecht.
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
Schnecke
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.137





Ignore
« Antworten #19 am: 17 Mai 2011, 07:23:07 »

biggrin Ich hör ihn regelrecht.
biggrin Ich auch
Gespeichert

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #20 am: 21 September 2011, 20:22:06 »

Ein Dialektexperte! im Radio erzählte vorhin was über "Sächsisch". "Nu nu" und Verallgemeinerung vom Feinsten. Kann keiner gewesen sein, der erzählte das, was wahrscheinlich viele denken. So wird es doch in allen Bundesländern sein, dass sich da die Dialekte auch unterscheiden, der Blödmann.

Kurze Aufklärung, für den, den es interessiert (Kröte war ja gerade dort) in Auszügen:

"Nu" sagt nur der Dresdner (für ja). Die Leipzscher "gollern de Gellertreppe runner" (gönnen gein k sprechen), der Chemnitzer hängt an jeden Satz ein "nor?" (nicht wahr?).

Sachsen war früher sehr übersichtlich, es gab nur die 3 "Bezirksstädte", alles andere war Dorf, die lass ich jetzt auch mal weg. Die sprechen halt so wie die Städte, in deren Nähe sie liegen.

Die Erzgebirgler wiederum verstehen sich nur untereinander, das ist schon ne andere Sprache und die Vogtländer gleich recht. biggrin

Die Jugend wiederum spricht oft keinen Dialekt mehr, ist mir so aufgefallen.

Ich glaube, dass z.Bsp. ein in München aufgewachsener junger Mensch heutzutage Schwierigkeiten hat, sagen wir mal einen Niederbayern zu verstehen.

Und so ist das bei uns auch.

Und jeder denkt, sein Dialekt ist keiner oder zumindest kein schlimmer. Meine Niederösterreich-Kollegin lacht über alles und jeden, natürlich auch über den deutschen Dialekt (was auch immer das sein soll), sie sagte erst gestern, dass sich einem Österreicher "Olle Hoor" aufstellen, wenn sie das Wort "gucken" hören. Kann sein, aber "Schaa!" ist mindestens genauso lustig. biggrin So ist das eben.
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
Schildkröte
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.018


auch in blau noch grün




Ignore
« Antworten #21 am: 21 September 2011, 20:38:05 »

Bei meinen Kolleginnen gibt es sehr schöne Abstufungen des Sächsisch zu beobachten smile
Die erste, die dazugekommen ist, ist in Leipzig aufgewachsen, lebt aber seit 20 Jahren in Berlin. Man hört es natürlich, dass sie aus Sachsen kommt, aber im Prinzip redet sie hochdeutsch.
Die nächste kommt aus der Nähe von Dresden, deutlicher Akzent, aber immer noch alles sehr verständlich. Nu ist trotzdem selten zu hören.
Und die dritte, übrigens die Jüngste mit Mitte 20, ja, bei der ist irgendwie Hopfen und Malz verloren, wenn man das so sagen möchte. Selbst in "wichtigen" Gesprächen schafft sie es nicht, ansatzweise hochdeutsch zu reden. Klar, verstehen kann man sie, aber sie könnte in hundert Jahren diesen Dialekt nicht ablegen.

Mir fällt nur immer wieder auf, dass es bei mir stark von meiner Sympathie gegenüber dem Sprechenden abhängt, wie ich den Akzent/Dialekt wahrnehme. Wen ich mag, der spricht gefühlt hochdeutsch, solange ich vom Prinzip her alles verstehe.
Gespeichert

"And there's nothing I can do"

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #22 am: 21 September 2011, 20:46:52 »

Was grundsätzliches, ich dachte immer, Akzent ist das, wenn ich Ausländer wäre und deutsch (oder eben jede andere Nicht-Muttersprache) spreche und Dialekt sind die deutschen ... Dialekte eben. Oder nicht? Ich frag nur. smile

Natürlich hat es viel mit Sympathie zu tun, aber bei mir grundlegend. Also ich hab früher unangenehmen beruflichen Kontakt mit Stuttgart (eigentlich Fellbach) gehabt und mag den Dialekt so gar nicht. Wenn ich aber zuiop irgendwann mal treffe, wird das bestimmt relativiert. biggrin

Sächsisch hab ich gehasst, finde es aber heute irgendwie sympathisch, seit ich weg bin. Mit Abstand klingt es wohl besser. biggrin

Und hochdeutsch mag ich nicht mehr so, seit ich weiß, dass die Österreicher (so sagen sie es jedenfalls mir) jeden Dialekt lieber hören als das "ordentliche" Deutsch, was ich mittlerweile etwas nachvollziehen kann. Dialekt hat was "wärmeres". Lautes Hochdeutsch klingt oft überheblich.
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
Schildkröte
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.018


auch in blau noch grün




Ignore
« Antworten #23 am: 21 September 2011, 20:51:32 »

Hm, für mein Verständnis ist ein Akzent, wenn die Worte hochdeutsch sind, aber die Klangfarbe dem Dialekt entspricht. Dialekt dann eben, wenn es ganz eigene Worte sind.

Oldfield?!


So, wiki dazu:
Zitat
Einerseits spricht man auch innerhalb eines Sprachraums von einem Akzent, wenn der regionale Dialekt des Sprechers beim Sprechen der Hochsprache erkennbar ist. So erkennt man beispielsweise standarddeutsch sprechende Norddeutsche oder Bayern häufig an ihrem mehr oder minder ausgeprägten Akzent. Dies gilt generell für alle Dialekte eines Sprachraums, deren Sprecher ihre Aussprachegewohnheiten auf die Hochsprachen übertragen.

Andererseits unterscheidet sich der Begriff Akzent von dem des Dialekts. Der Akzent bezeichnet die (in der Regel ungewollte) Übertragung von Aussprachegewohnheiten auf eine Fremdsprache oder die Hochsprache, während der Begriff Dialekt eine lokale Eigenheit kennzeichnet, die über eine von der Hochsprache abweichende Aussprache, teils eigene grammatische Strukturen und einen - wenn meist auch nur leicht - abweichenden Wortschatz verfügt.
« Letzte Änderung: 21 September 2011, 20:59:19 von Schildkröte » Gespeichert

"And there's nothing I can do"

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #24 am: 21 September 2011, 21:21:42 »

Den 2. Satz verstehe ich heute nicht mehr.  biggrin
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #25 am: 26 Januar 2012, 15:02:20 »

Ich weiß nicht, ob ich das schon mal erzählt habe, fiel mir gerade wieder ein. Bekannte meiner Eltern erzählten immer wieder, dass sie gerne "in die Kerze" (ein Gasthaus) im Erzgebirge gehen. Ich habe mir jahrzehntelang über den Namen keine Gedanken gemacht, gibt es doch auch in der Nähe das Gasthaus "Zur Katz" und sonstwas.
Nun erzählte aber eines Tages jemand, wie es zu dem Namen kam. Der Inhaber, ein echter "Geberschler", hatte wohl auch mit der Rechtschreibung seine Probleme und schrieb auf einen Pappdeckel, der an der Tür hing: "Komme in Kerze wieder."

Ich könnt mich da totlachen.   biggrin
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
Schildkröte
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.018


auch in blau noch grün




Ignore
« Antworten #26 am: 26 Januar 2012, 15:17:15 »

 ohnmacht
Herr-lisch!
Gespeichert

"And there's nothing I can do"

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
nonoever
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 22.286


Professionelle Erbsenzählerin




Ignore
« Antworten #27 am: 26 Januar 2012, 23:31:40 »

 biggrin

Findischochglasse!
Gespeichert

Time is just memory
mixed with emotions

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
Aließ
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 2.806




Ignore
« Antworten #28 am: 16 Mai 2012, 18:27:10 »

Ich könnte mich kaputtlachen:
http://www.n24.de/media/_fotos/bildergalerien/asterix50/asterix_saesisch_dpa.jpg
Gespeichert

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
Schnecke
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.137





Ignore
« Antworten #29 am: 16 Mai 2012, 18:39:53 »

 biggrin
Gespeichert

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #30 am: 17 Mai 2012, 13:55:38 »

 biggrin Ich habe aber eine Sächsisch-Leseschwäche, ich brauch ewig, bis ich weiß, was gemeint ist. Sollte eigentlich nicht so sein.
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.624


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #31 am: 12 Januar 2016, 11:31:42 »

Gestern war Jauch gut drauf und erzählte von einem sächsischen Kandidaten, der sich vom Gewinn einen neuen "Bundo" kaufen wollte.

Als ich dies meinem Bruder berichtete, sagte er mir, dass zur Austeuer von Christiane Vulpius "Borzellan Dassen" gehörten.
Gespeichert

"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.624


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #32 am: 13 Januar 2016, 13:05:26 »

 biggrin
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
Eisblume
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.246


Lost in Translation




Ignore
« Antworten #33 am: 14 Januar 2016, 13:41:51 »

 biggrin

Es gehört eigentlich nicht hier hin, sondern in einen noch zu schaffenden Fränkisch-Deutsch-Fred, aber es paßt so schön:

Die Vermieterin meiner Schwägerin in Münschen stammte aus "Franggen", meine Schwägerin aus dem Bergischen Land. Die Vermieter waren Freunde der Familie meiner Schwägerin, so unterhielt man sich also häufiger auch ausführlich. Einmal erwähnte nun die Vermieterin, sie wären im Urlaub auch "in Bombeji" gewesen. Meine Schwägerin war verwundert, sie dachte, die Reise wäre nach Italien gegangen, nicht nach Indien...  smile
Gespeichert

It's not a bug, it's a feature...

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.624


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #34 am: 22 April 2016, 19:55:47 »

Er: "Hast Du ein neues Parfum?"

Sie: "Ja, dos is von Dioa."

Er: "Nein, das ist nicht von mir."

Sie: "Sog ich doch, es is von Dioa."
Gespeichert

"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 14.077


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #35 am: 23 April 2016, 10:12:52 »

biggrin

Es gehört eigentlich nicht hier hin, sondern in einen noch zu schaffenden Fränkisch-Deutsch-Fred, aber es paßt so schön:

Die Vermieterin meiner Schwägerin in Münschen stammte aus "Franggen", meine Schwägerin aus dem Bergischen Land. Die Vermieter waren Freunde der Familie meiner Schwägerin, so unterhielt man sich also häufiger auch ausführlich. Einmal erwähnte nun die Vermieterin, sie wären im Urlaub auch "in Bombeji" gewesen. Meine Schwägerin war verwundert, sie dachte, die Reise wäre nach Italien gegangen, nicht nach Indien...  smile

Das erinnert mich an einen Dialog auf dem Schiff von der Insel Mainau nach Lindau.
Mutter: Ich fand die Dahlien am schönsten.
Sohn: Aber mir warn doch gar ned in Idalien.
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.624


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #36 am: 24 April 2016, 21:54:43 »

Das erinnert mich wiederum an einen Dialog meiner Großmutter mit meiner Mutter:

Großmutter: "Ach, ich würde gern noch mal auf die Insel Mailand fahren."
Mutter: "Was redest Du, Mailand liegt doch in Spanien."
Gespeichert

"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.624


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #37 am: 29 Mai 2016, 13:41:25 »

"ne Bulle Fit" - Was soll das sein? Ich kenne Fit nur in Tuben?!
Gespeichert

"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
nonoever
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 22.286


Professionelle Erbsenzählerin




Ignore
« Antworten #38 am: 29 Mai 2016, 18:03:35 »

"ne Bulle Fit" - Was soll das sein? Ich kenne Fit nur in Tuben?!

Eine Pulle Fit. Das Spülmittel. Gibt es nur in Flaschen, nicht in Tuben  smile
Gespeichert

Time is just memory
mixed with emotions

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.624


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #39 am: 30 Mai 2016, 10:58:46 »

Besten Dank. Ich kannte nur die gleichnamige Haarcreme.
Gespeichert

"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.624


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #40 am: 30 Mai 2016, 11:17:08 »

Kennste echt nicht? Hierbiggrin

Das erinnert mich auch an etwas: Meine "Ersatzschwester"  - Tochter von Freunden meiner Eltern, wir sind quasi zusammen aufgewachsen - ist kurz nach der Wende berufsbedingt in nach NRW gegangen (Nähe von Mönchengladbach). Sie arbeitet dort in einem Kinderheim mit Ganztagsbetreuung, ua sollen die Kiddies da auch abwaschen. Die Freundin erklärt also, wie das geht: "Da machste Wasser in die Spüle, tust bisschen Fit dazu ..." Kind "Was?" "Na hier, Spülmittel." Kind: "Wir haben nur Spüli!" Das hat sie mir damals erzählt und sich über das "Spüli" kaputtgelacht, genau wie das Kind über das "Fit".  biggrin
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Sächsisch-Deutsch(Gelesen 31477 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.624


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #41 am: 14 September 2016, 22:37:29 »

Im Leipziger Zoo

"Herr Direktor, die Diescher sind weg."

"Um Himmels Willen, die sibirischen?"

"Nee, die Handdiescher."
Gespeichert

"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)
Seiten: 1 2 [Alle]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.129 Sekunden mit 20 Zugriffen.