@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
19 September 2018, 23:26:46 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 7 8 9 10 [11] 12 13   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012  (Gelesen 34001 mal)
Herbi
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 23.813


Der dicke Käfer




Ignore
« Antworten #250 am: 15 April 2012, 19:40:14 »

Bin jetzt auch wieder zurück.  biggrin

Schee wars. Wer etwas über die Lästereien wissen möchte, bitte nur per PM.  tounge
Gespeichert

Wenn der Klügere immer nachgibt, von wem wird dann die Welt regiert??

Die gesündeste Turnübung ist das rechtzeitige Aufstehen vom Esstisch (Giorgio Pasetti)

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
Löpelmann
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.463





Ignore
« Antworten #251 am: 15 April 2012, 20:07:41 »

Und die Löpeleien? biggrin
Gespeichert

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.977


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #252 am: 15 April 2012, 20:11:41 »

Schee wars. Wer etwas über die Lästereien wissen möchte, bitte nur per PM.  tounge

Du wirst doch nicht... u075
Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 33.544


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #253 am: 15 April 2012, 20:58:34 »

Nette appetitliche und anregende Berichte bisher! Gibt's denn auch Fottos?
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
nonoever
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 21.985


Professionelle Erbsenzählerin




Ignore
« Antworten #254 am: 15 April 2012, 21:04:25 »

Hmm, Rennbiene hat ein paar Fotos gemacht, wenn ich mich recht erinnere.
Vom Essen gibt es leider keine Bilder. Die Wurst war in der Beziehung unbotmäßig, er nabelt sich wohl ab.  biggrin
Meinem Vorschlag, dann doch bitte wenigstens die leergegessenen Teller zu fotografieren, hat er leider nicht wahrgenommen.
Gespeichert

Time is just memory
mixed with emotions

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
hanswurtebrot
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 28.881


Forumswurst




Ignore
« Antworten #255 am: 15 April 2012, 21:05:43 »

Stimmt, total vergessen! Du hast mich auch gar nicht mehr dran erinnert!
Gespeichert

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
Lunatic
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.853




Ignore
« Antworten #256 am: 15 April 2012, 21:12:33 »

Dabei war das Essen besonders gut und der Kellner erst recht.
Ich sag nur Glutauge.  biggrin
Gespeichert

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
nonoever
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 21.985


Professionelle Erbsenzählerin




Ignore
« Antworten #257 am: 15 April 2012, 21:22:32 »

Oh jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, aber er hat mir zugezwinkert.  Wink
Leider tat das der coole Kerl hinter der Bar nicht.  Sad

Und, bevor ich es vergesse:
Ein Extra-Danke an die Wurst und Lunatic, die mich sicher durch die Nacht bis zum Westkreuz eskortiert und sich meine Klagen über meine Füße (es waren definitiv die falschen Schuhe) klaglos angehört haben.
Ihr seid einfach toll  thumb_up


Gespeichert

Time is just memory
mixed with emotions

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
Lunatic
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.853




Ignore
« Antworten #258 am: 15 April 2012, 21:37:15 »

Klaglos? Du hast so gejammert das wir garnicht zu Wort kamen  biggrin

Glutauge hat Nafura aber auch zugezwinkert, nicht nur dir.
Gespeichert

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
nonoever
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 21.985


Professionelle Erbsenzählerin




Ignore
« Antworten #259 am: 15 April 2012, 21:42:40 »

Glutauge weiß halt wahre Schönheit zu schätzen und da kamen ja nur nafura und moi und scrooge (der hat er auch zugezwinkert, aber sie konnte es nicht sehen, weil sie mit dem Rücken zu ihm saß) in Betracht.  tounge

Ach ja, ich habe übrigens nicht von Fleischbergen geträumt.  biggrin
Gespeichert

Time is just memory
mixed with emotions

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
Lunatic
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.853




Ignore
« Antworten #260 am: 15 April 2012, 21:47:11 »

Och keine Fleischberge?  biggrin

Aber ich muss dich doch noch loben wie du dem alten armen Käfer geholfen hast weil du dachtest er würde in die falsche Richtung schauen.
Gespeichert

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
hanswurtebrot
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 28.881


Forumswurst




Ignore
« Antworten #261 am: 15 April 2012, 21:49:48 »

Nono mobbt mich!!!  bawling
Gespeichert

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
nonoever
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 21.985


Professionelle Erbsenzählerin




Ignore
« Antworten #262 am: 15 April 2012, 21:52:43 »



Aber ich muss dich doch noch loben wie du dem alten armen Käfer geholfen hast weil du dachtest er würde in die falsche Richtung schauen.

Hihi, im Belehren bin ich gut, gell?  Wink
Gespeichert

Time is just memory
mixed with emotions

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
nonoever
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 21.985


Professionelle Erbsenzählerin




Ignore
« Antworten #263 am: 15 April 2012, 21:53:29 »

Nono mobbt mich!!!  bawling

Nocheinmal: Du bist kein Fleischberg.  smile
Gespeichert

Time is just memory
mixed with emotions

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
Löpelmann
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.463





Ignore
« Antworten #264 am: 15 April 2012, 23:37:33 »

Komma bei der Löpel. biggrin
Gespeichert

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
hanswurtebrot
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 28.881


Forumswurst




Ignore
« Antworten #265 am: 15 April 2012, 23:44:57 »

Berlin, 12. bis 15. April 2012

Nachdem ich im vergangenen Jahr beim Berlintreffen pausieren musste, wollte ich dieses Jahr wieder dabei sein und habe mich deshalb genau sieben Wochen nach meinem letzten Berlin-Besuch im Rahmen einer Konzertfahrt erneut in die Hauptstadt begeben. Diesmal per Mitfahrgelegenheit von Flughafen (Köln/Bonn) zu Flughafen (Berlin-Schönefeld), was eine günstige, aber auf der Hinfahrt nicht immer nervenschonende Reisealternative ist. Am Donnerstagabend bei Kirschblüte angekommen, ist alles wie immer: Meine Gästekammer, mein Gästebad, Kirschblütes (Gast-)Freundlichkeit, Herr K., Herr I. und der stets reichlich gedeckte Esstisch ... - Ich übertreibe wirklich nicht, wenn ich sage, dass das für mich immer ein bisschen wie "nach Hause kommen" ist!

Am Freitagmorgen steht der Besuch der Richter-Ausstellung in der Neuen Nationalgalerie auf meinem Programm. Eine Schlange halb um das Gebäude erwartet mich, aber es geht dann doch recht zügig voran und nach einer Dreiviertelstunde bin ich drin. Der Kölner Künstler ist mir unter anderem durch die Gestaltung des Domfensters bereits etwas bekannt, das macht die Ausstellung für mich sofort interessant und durchweg sehenswert. Ungewöhnlich, dass man alles fotografieren darf - sogar mit Blitz! "Panorama", der Titel der Ausstellung, wird durch die gläserne Architektur der Neuen Nationalgalerie sehr gut umgesetzt und ich zitiere einfach mal Marcus, der es sehr gut auf den Punkt bringt: "Spiele an den Grenzen zwischen Gegenständlichem und Abstraktem, zwischen einem Grau des Nichts und 4900 Farben - gefällt mir!".

   

 

Im Anschluss daran geht's auf Empfehlung von Kirschblüte ins Kino: "Ziemlich beste Freunde". Ich mag ja kleine Programmkinos, aber das riesige Cinemaxx, das direkt am Potsdamer Platz und damit in fußläufiger Entfernung liegt, ist schon auch beeindruckend! Der Film gefällt mir sehr gut, da er es schafft, knapp zwei Stunden interessant und witzig gleichermaßen zu sein, ohne platt oder flach zu wirken. Details zum Film stehen ja seit einiger Zeit im Kino-Thread, das brauche ich hier nicht zu wiederholen.

Mittlerweile ist es bereits Abend in Berlin geworden und ich bin mit Kirschblüte im persisch-arabischen Karun Bistro verabredet, wo wir äußerst lecker und preisfreundlich gespeist haben. Ein kleiner Geheimtipp von Kirschblüte, der wieder einmal beweist, wie vielseitig und abwechselungsreich Berlin ist! Überhaupt bin ich diesmal mit S- und U-Bahnen viel in mir bislang noch völlig unbekannten Vierteln der Hauptstadt unterwegs und man entdeckt immer wieder echte Neuigkeiten. Selbst die über 100 Jahre alte Rennbiene ist dieses Wochenende in der Innenstadt auf eine Kirche gestoßen, die ihrer Aufmerksamkeit bislang verborgen geblieben war.

Der Samstagvormittag startete mit einem ausgiebigen Frühstücksbrunch, zu dem sich auch Rennbiene mitsamt Klarinette eingefunden hatte, um anschließend gemeinsam zu musizieren. Mag für Nicht-Musiker seltsam, langweilig oder gar spießig klingen, doch die zahlreichen Klarinetten- und Klavierduette (Klavier mal von mir alleine und mal gemeinsam mit Kirschblüte besetzt) waren sehr erfrischend und belebend fürs Gemüt und haben uns allen sehr viel Spaß gemacht. Nicht alles läuft auf Anhieb in größter Perfektion, aber vieles klingt bereits beim ersten Durchlauf erstaunlich gut und macht Lust auf eine baldige Wiederholung beim nächsten Berlinbesuch. Kirschblütes Musikzimmer ist dafür zudem mehr als nur eine optisch ideale Räumlichkeit!

Die Stunden vergingen wie im Flug und am Mittag müssen wir auch schon Richtung Prenzlauer Berg aufbrechen, wo in der "Wohnzimmer-Bar" ab 14.30 Uhr das siebte Berliner Heinzitreffen mit Herbi, Karottensalat, Kirschblüte, Lunatic, Marcus, Nafura, Herrn Nafura, Nonoever, Rennbiene, Scrooge und meiner Wenigkeit stattfindet. Viele von uns kannten sich ja bereits untereinander. Das wird es für unseren Neuling Karottensalat sicher nicht leichter gemacht haben, aber sie hat sich wacker geschlagen und erweckte den Eindruck, aufgrund unserer Zurückhaltung beim Lästern (natürlich nur während ihrer Anwesenheit!) im nächsten Jahr erneut einen Nachmittag mit verrückten Menschen verbringen zu wollen. Wie immer haben wir viel gelacht (Marcus' Tiergartentreff-Hose), heftigst debattiert (nein, Oldfield ist keine Frau!) und eifrigst gelästert (*zensiert*). Als wir gegen 19 Uhr trotz unserer Open-End-Reservierung mehr oder weniger direkt hinauskomplimentiert wurden, verließen uns die drei Berliner Kirschblüte, Marcus und Rennbiene und die anderen machten sich auf den Weg zu einem in der Nähe gelegenen Iraner, dessen Name mir leider entfallen ist (Lunatic, bitte hilf'!). Dort ließ sich ebenfalls wunderbar speisen und aufgrund dezenterer Hintergrundmusik entspannter unterhalten, sodass schließlich erst nach 23 Uhr der allgemeine Aufbruch begann.

Zum Sonntag gibt's nicht mehr viel zu sagen:
Nach (zu) wenigen Stunden Schlaf, einem erneut ausgiebigen Frühstück und (groß-)mütterlicher Fürsorge in Form von Lunchpaketen für unterwegs bin ich erneut zum Potsdamer Platz gefahren, in dessen Nähe sich das Hotel der Nafuras befand. Dankenswerterweise hatten sie sich bereit erklärt, mich mit nach Hause zu nehmen, da Köln wenigstens ungefähr auf ihrem Heimweg liegt. Herr Nafuras angenehme Fahrweise ließ mich deutlich entspannter sein als auf der Hinfahrt und nachdem wir im Großraum Köln endlich einen Bahnhof ausfindig machen konnten, trennten sich unsere Wege und ich betrat mitten während der Lindenstraße-Folge wieder meine Wohnung.

Fazit:
Es war ein rundum gelungenes Wochenende mit einem tollen Mix aus Großstadt-Feeling, Kunst, Kultur, Kino, Musik, netten Menschen und liebgewonnener Unterkunft. Ich freue mich auf das achte Berlintreffen am 6. April 2013, das bereits im Kalender vorgemerkt ist!

Gespeichert

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
Löpelmann
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.463





Ignore
« Antworten #266 am: 15 April 2012, 23:52:49 »

Ja siehst du, löpeln macht man nur über die Abwesenden. Wink
Gespeichert

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
Sabine
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 30.666


pinker Planscher




Ignore
« Antworten #267 am: 15 April 2012, 23:56:40 »

Schöner Bericht, danke
Gespeichert

ICH WILL WINTER!!!!!!!!!!

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
Löpelmann
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.463





Ignore
« Antworten #268 am: 15 April 2012, 23:59:25 »

Schöner Bericht, danke

 gung Danke, ich bedaure, nicht dabeigewesen zu sein.
Gespeichert

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
Rennbiene
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.762


rennt und rennt und rennt...




Ignore
« Antworten #269 am: 16 April 2012, 05:46:48 »

Hmm, Rennbiene hat ein paar Fotos gemacht, wenn ich mich recht erinnere.
Vom Essen gibt es leider keine Bilder. Die Wurst war in der Beziehung unbotmäßig, er nabelt sich wohl ab.  biggrin
Meinem Vorschlag, dann doch bitte wenigstens die leergegessenen Teller zu fotografieren, hat er leider nicht wahrgenommen.

Ich habe aber nur in dem schrecklichen Cafe ein paar Fotos von den Anwesenden gemacht.
Beim nächsten Gang war ich ja nicht mehr dabei.
Gespeichert

Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
Marcus
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 22.696


Ex-Lindenstraße-Baron




Ignore
« Antworten #270 am: 16 April 2012, 08:31:49 »

Ja, es war ein sehr schönes Treffen! Hat mir gefallen.  smile

Das Karun-Bistro klingt sehr interessant. Das werde ich mir bei Gelegenheit mal anschauen.
Gespeichert

Rose: "We are alone, Dorothy, we really are. Our families are gone and we're alone. And there are too many years left und I don't know what to do." - Sophia: "Get a poodle." (Golden Girls)

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.107


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #271 am: 16 April 2012, 11:42:07 »

Aber als ich in die verabredete Lokalisation kam und in das Hinterstübchen blickte, erinnerte mich der Raum aber doch an die 80er Jahre, die ersten "freien" Kneipen des Pranzlauer Berges, zusammengewürfelte Möbelstücke, die etwas ungeordent im Raume standen, es wirkte alles so überhaupt nicht nach des, was ich mir unter dem neuen Prenzlauer Berg so vorgestellt hatte.

http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/538064
 

Ich hatte schon befürchtet, nachdem unser Berliner Osterbesuch (die dort gleich um die Ecke wohnen) so etwas angedeutet hatten, dass das genau so ein Laden ist - teures Ökozeugs und Tussen, die sich nicht zu blöde sind, die Kellner genaustens über die ökologisch korrekte Zutatenliste jedes Stückchens Kuchen zu befragen. Aber der Laden ist wohl doch nicht ganz so schlimm.  Wink
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
Kirschblüte
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 30.858



WWW

Ignore
« Antworten #272 am: 16 April 2012, 11:44:06 »

Das Karun-Bistro klingt sehr interessant. Das werde ich mir bei Gelegenheit mal anschauen.

Würde mich freuen, wenn Du mich dann anriefest, im Sommer kann man draußen sitzen!
Gespeichert

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
Marcus
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 22.696


Ex-Lindenstraße-Baron




Ignore
« Antworten #273 am: 16 April 2012, 11:53:34 »

Gern!
Gespeichert

Rose: "We are alone, Dorothy, we really are. Our families are gone and we're alone. And there are too many years left und I don't know what to do." - Sophia: "Get a poodle." (Golden Girls)

Autor Thema: 7. Berlintreffen am 14. April 2012(Gelesen 34001 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 13.764


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #274 am: 16 April 2012, 18:43:39 »

Bin auch wieder zu Hause! Schee wars, und der Bericht über meine Berlin-Streifzüge kommt in Bälde.
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/
Seiten: 1 ... 7 8 9 10 [11] 12 13   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.408 Sekunden mit 20 Zugriffen.