@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
17 Januar 2019, 19:10:11 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 87 88 89 90 [91] 92   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..  (Gelesen 144339 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.356


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #2250 am: 16 Januar 2018, 17:17:44 »

 biggrin

Das ist sehr hübsch. (Manches trifft auch auf dicke Katzen zu.)
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.416


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #2251 am: 08 Mai 2018, 08:11:14 »

Schafe "schubsen".

https://www.mimikama.at/allgemein/soll-man-schafe-schubsen/
Gespeichert


Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.070


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #2252 am: 09 Juni 2018, 22:20:24 »

Folgende Situation:

A bekommt einen Hundewelpen von ihrer Tante, die den nicht behalten will, aber Kontakt zum Hund haben möchte. Aber weil A schwanger ist und in ihrer Wohnung keinen Hund halten darf, gibt sie den Hund an B. B möchte den Hund eigentlich nicht haben, aber sie hat einen neuen Freund  C. und der möchte, dass B. den Hund aufnimmt. Also versteht B. den Hund als gemeinsames Projekt und hofft, damit C. an sich zu binden. Allerdings ist C. inzwischen mehr an A. interessiert, als an dem Projekt mit B. Als B. merkt, dass sie quasi Hund gegen Freund eingetauscht hat, fühlt sie sich betrogen und will den Hund nicht mehr haben.

Wem gehört der Hund?
« Letzte Änderung: 10 Juni 2018, 06:44:58 von karottensalat » Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 37.930


Hausmeister


WWW
« Antworten #2253 am: 09 Juni 2018, 23:38:26 »

Hatte A zur Schwangerschaft keinen Mr X?  ohnmacht

Das ist ja wie bei den Karnickel und die Tante soll gefälligst den Hund nehmen, die kam ja auf die blöde Idee ein Tier zu verschenken.
« Letzte Änderung: 09 Juni 2018, 23:40:23 von heinzi » Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.416


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #2254 am: 09 Juni 2018, 23:42:38 »

aber sie hat einen neuen Freund  C. und der möchte, dass B. den Hund aufnimmt.

Ihm gehört der Hund. Ohne ihn wäre der Hund doch längst sonstwo.
Gespeichert


Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.416


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #2255 am: 09 Juni 2018, 23:43:29 »

Hatte A zur Schwangerschaft keinen Mr X?  ohnmacht

Das ist ja wie bei den Karnickel und die Tante soll gefälligst den Hund nehmen, die kam ja auf die blöde Idee ein Tier zu verschenken.

Tja, Weiber, Waiiiiheiber!
Gespeichert


Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.070


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #2256 am: 10 Juni 2018, 05:57:11 »

aber sie hat einen neuen Freund  C. und der möchte, dass B. den Hund aufnimmt.
Ihm gehört der Hund. Ohne ihn wäre der Hund doch längst sonstwo.
Das ist ein besonderes Herzchen. 10 Minuten, nachdem das Hundchen (Welpe, ca. 10 Wochen alt) bei uns im Büro abgegeben wurde und die Herzen sämtlicher anwesenden Damen gebrochen hatte ("Ist der süüüüß") rief der an, um freundlicherweise auf die Befindlichkeit der Anwesenden hinzuweisen ("Habt ihr sie nicht mehr alle? Seit ihr etwa total verblödet?") und, um dann, nach den Eigentumsverhältnissen des Welpen befragt, auffallend besorgt um das Wohlbefinden der zufällig am anderen Ende der Leitung befindlichen Person zu sein schien ("Sag mal, kommst du mit deinem Leben nicht mehr klar? Das geht dich gar nichts an").  
Der junge Mann kann den Hund wohl nicht aufnehmen, weil er noch bei seinen Eltern wohnt, und die das nicht erlauben. Darum soll ja B. den Hund nehmen und versorgen.
« Letzte Änderung: 10 Juni 2018, 06:45:18 von karottensalat » Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.416


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #2257 am: 10 Juni 2018, 06:22:46 »

Ach, soooo einer ist das...


Der arme Hund!
Gespeichert


Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 37.930


Hausmeister


WWW
« Antworten #2258 am: 10 Juni 2018, 07:10:08 »

Dann gehört der Hund eindeutig Person D gaaaanz weit weg von A, B und C
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.416


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #2259 am: 10 Juni 2018, 07:12:07 »

"T" wie Tierheim...
Gespeichert


Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.070


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #2260 am: 10 Juni 2018, 07:33:05 »

Dann gehört der Hund eindeutig Person D gaaaanz weit weg von A, B und C
Das denken wir auch. Uns wurde der Hund von der - meiner Meinung nach - letzten Besitzerin übergeben. Aber können A, B, C oder die Tante das Tier zurück verlangen? Zwar hat keiner der Personen seit dem netten Anruf von C am Mittwoch danach gefragt, aber das Hundchen braucht ja nun endlich mal einen Ort, wo es bleiben kann.
Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.416


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #2261 am: 10 Juni 2018, 07:49:44 »

Sagt dem Typen einfach, er soll sich einen Anwalt nehmen. Dann hört nix mehr von dem.
Gespeichert


Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 18.186





Ignore
« Antworten #2262 am: 10 Juni 2018, 13:36:58 »

Armer Hund.

Ab ins Tierheim und hoffen, dass er schnell ein schönes gutes Heim findet.

Wie die rechtlichen Eigentumsverhältnisse sind, wird sich schwer klären lassen und so wie es sich anhört, will keiner der Beteiligten den Hund unbedingt haben und wird keine rechtlichen Schritte einleiten.
Gespeichert

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 37.680


Philosophin




Ignore
« Antworten #2263 am: 15 Juni 2018, 22:58:02 »

Ich habe ja keine eigene Katze, aber hin und wieder mal von unserer Nachbarskatze Miezi geschrieben, die uns oft besucht. Sie muss von nebenan nur hören, dass jemand bei uns auf die Terrasse kommt und schon kommt sie auch angelaufen.
Seit einiger Zeit schleicht bei den Nachbarn auch eine schwarze Katze rum. Die 85-jährige Mutter des Nachbarn hat dann angefangen, sie zu füttern und war auch mit ihr beim Tierarzt. Anfangs war sie total scheu und wenn sie mal zu uns gekommen sind, durfte man sich ihr nicht nähern. Aber mittlerweile hat sich das gelegt und sie lässt sich steicheln. Dabei schmeißt sie sich dann gleich auf den Rücken und schnurrt ausgiebig. Probleme nur: Miezi mag diesen "Eindrinling" gar nicht und die Mutter der Nachbarn zieht in Kürze weg. Die Nachbarn haben aber wohl schon einen guten Platz für "Blacky" gefunden.

Heute waren beide mal wieder bei uns:




Blacky will sich zwar immer Miezi annähern, aber die faucht Blacky dann nur an. Und selbst wenn ich mich dann ausgiebig um Miezi kümmere, ist tut sie dann auch tödlich beleidigt, als wenn sie sagen will: Was soll diese andere Katze hier bei euch? Ihr sollt keine andere Göttin haben neben mir!



Hier war Miezi dann wieder abgehauen und Blacky scheint nicht zu wissen, was sie davon halten soll  smile

Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 37.930


Hausmeister


WWW
« Antworten #2264 am: 16 Juni 2018, 03:24:19 »

Könnte es nicvt sein, dass die schwarze angefütterte Katze irgendwem gehört?
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 37.680


Philosophin




Ignore
« Antworten #2265 am: 16 Juni 2018, 10:04:37 »

Glaube ich nicht. So abgemagert und ungepflegt wie sie anfangs war, halte ich das für unwahrscheinlich.
Und die Nachbarn haben sich ja auch in der Umgebung erkundigt.
Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 18.186





Ignore
« Antworten #2266 am: 16 Juni 2018, 12:25:57 »

Eine sehr schöne Katze, "euer" Blacky.  smile

Miezi muss ihr Revier verteidigen - erwachsene Katzen vertragen sich manchmal gar nicht gut, oder?
Gespeichert

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.070


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #2267 am: 25 Juni 2018, 22:43:49 »

Heute wurde beim Tierarzt die Herkunft unseres Findelhundes gelüftet. Es ist ein Münsterländer (-mix). Und es ist ein Mädchen!
Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 37.930


Hausmeister


WWW
« Antworten #2268 am: 26 Juni 2018, 08:34:07 »

Findelhund?
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 37.930


Hausmeister


WWW
« Antworten #2269 am: 26 Juni 2018, 08:36:42 »

War der jetzt die ganze Zeit bei Euch im Büro?
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.070


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #2270 am: 26 Juni 2018, 21:31:59 »

Na, der ist jetzt schon die dritte Woche bei uns. Und weil sich noch keiner nach ihm erkundigt hat, geben wir ihn auch nicht mehr her. Endlich mal wieder ein Bebie im Haus. inlove
Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 37.930


Hausmeister


WWW
« Antworten #2271 am: 27 Juni 2018, 12:15:30 »

Gratuliere zum Furbaby  inlove inlove inlove

Ich hoffe auf viele schöne Bilder
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.416


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #2272 am: 04 September 2018, 13:27:32 »



NACH TROCKENEM SOMMER

Eichhörnchen finden wenig Futter – So können Sie ihnen helfen.


https://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/eichhoernchen-finden-wenig-futter-so-koennen-sie-ihnen-helfen-id20907582.html
Gespeichert


Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.416


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #2273 am: 10 September 2018, 17:48:40 »

Abschied vom HaustierTierarzt verrät:

So schlimm sind die letzten Minuten für eingeschläferte Tiere – Schuld sind die Besitzer.


Der Tierarzt berichtete, dass rund 90% der Tierbesitzer bei dem Vorgang des Einschläferns nicht dabei sein wollen. Deshalb würden die Tiere, wenn er sie einschläfern würde, alleine sein. In ihren letzten Minuten würden sie sich panisch suchend nach ihren geliebten Besitzern umsehen, die sie in diesem Moment aber alleine lassen. Das würde dem Arzt jedes Mal das Herz brechen.

https://www.focus.de/familie/news/abschied-vom-haustier-tierarzt-verraet-so-schlimm-sind-die-letzten-minuten-fuer-eingeschlaeferte-tiere-schuld-sind-die-besitzer_id_9564868.html?


Was für eine feige Bande!
Gespeichert


Autor Thema: Haustiere, es geht weiter..(Gelesen 144339 mal)
Nafura
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 2.978


Königin der Nacht




Ignore
« Antworten #2274 am: 10 September 2018, 23:27:05 »

Nö, das hätt ich meinem Hund niemals angetan. Der ist in meinem Arm eingeschlafen und hat als letztes meine Stimme gehört.
Gespeichert

Wer oft genug auf's Hohle klopft,
der schenkt der Leere ein Geräusch.

(Erasco von Rotterdam)
Seiten: 1 ... 87 88 89 90 [91] 92   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.108 Sekunden mit 20 Zugriffen.