@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
21 Januar 2020, 19:37:06 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 3 [4]  Alle   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Jahresrückblicke  (Gelesen 7960 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 28.741


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #75 am: 04 Dezember 2019, 17:53:07 »

Jahresrückblick 2019


Was war das Beste für Dich an diesem Jahr?

Meine Beziehung?


Hast Du 2019 etwas gemacht, das Du noch nie zuvor gemacht hast?

Hmm, ich war ungewöhnlich kreativ, habe sogar eine Kurzgeschichte geschrieben.


Hast Du all Deine guten Vorsätze aus dem Vorjahr beherzigt?

Ich gehe ohne Vorsätze ins Neue Jahr.


Hast Du gute Vorsätze für das nächste Jahr?

Nein


Welche Länder hast Du 2019 besucht?

Hessen, Thüringen, Schleswig-Holstein - Niedersachsen nur als Transit.


Was möchtest Du 2020 haben, was Du 2019 nicht hattest?

Gesundheit (hatte ich seit Aug. 2019 leider nicht)


Welches Datum aus 2019 wirst du nie vergessen?

Den Tag, an dem ich 60 wurde.


Was war Dein größter Erfolg 2019?

Ich wurde für eine Veröffentlichung in einer wissenschaftlichen Zeitschrift 2022 oder 2023 vorgemerkt.


Welches war Dein größter Fehler?

Ungeduld

 
Hast Du eine Krankheit oder eine Verletzung gehabt?[/b]

Schwere Arthritis seit August 2019.    Sad


Was war das Beste, was Du gekauft hast?

(Lasse ich mal offen)


Wessen Verhalten erschreckt Dich oder macht Dich traurig?

Wie viel Platz habe ich? Traurig macht mich vieles.


Wofür ging das meiste Geld drauf?

Essen


Worüber warst Du so richtig aus dem Häuschen?

(Lasse ich auch mal offen)


Welches Lied wird Dich immer an 2019 erinnern?

Keines


Verglichen mit 2018, warst du im Jahr 2019

…. glücklicher oder unglücklicher?

unglücklicher


… reicher oder ärmer?

vermutlich ein wenig reicher, wenn ich einen Verkauf am 14. Dez. bedenke.


Wovon hättest Du lieber mehr gemacht?

Ich wäre gern mehr schwimmen gegangen.


Wovon hättest Du lieber weniger gemacht?

Arzt- und Apothekenbesuche, Blut entnehmen lassen.   Sad


Wie wirst Du Weihnachten verbringen?

Mit meinem Freund


Hast Du Dich 2019 verliebt?


Nein


Welches war Deine Lieblingssendung im Fernsehen?

Presseclub, Phoenixrunde

 
Hast Du jemanden oder etwas hassen gelernt?

Hassen ist zuviel gesagt.


Welches war das beste Buch, was du 2019 gelesen hast?

Ich lese kaum noch Bücher.


Was war deine größte musikalische Überraschung 2019?


Es gab keine.


Was hast Du Dir gewünscht und auch bekommen?

Briefpapier


Was hast Du Dir gewünscht und nicht bekommen?

Weniger Streit mit meinem Partner


Welches war Dein Lieblingsfilm in diesem Jahr?

Der Junge muss an die frische Luft
 

Was hast Du an Deinem Geburtstag getan und wie alt bist Du geworden?
Ich bin 60 geworden und habe mit meinen engsten Lebensmenschen gefeiert.


Welche eine Sache hätte Dein Jahr zufriedenstellender gemacht?

Bessere Gesundheit


Was hielt Dich gesund?

Nichts, ich war ziemlich krank.


Erzähle uns eine wertvolle Lebenslektion, die Du in diesem Jahr gelernt hast!

ES ist schwer, Hilfe anzunehmen.


Auf was freust Du Dich im Jahr 2020?

Einen schönen Urlaub in einem Ferienhaus an der Ostsee.
Gespeichert

"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 34.666


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #76 am: 05 Dezember 2019, 12:31:56 »

Jahresrückblick 2019


Was war das Beste für Dich an diesem Jahr?

War weitesgehend gesund!


Hast Du 2019 etwas gemacht, das Du noch nie zuvor gemacht hast?

Ja, ich hab mich mit der Chronik meiner Sippe befasst!

Hast Du all Deine guten Vorsätze aus dem Vorjahr beherzigt?

Hab mir keine Vorsätze - gute oder schlechte - vorgenommen!

Hast Du gute Vorsätze für das nächste Jahr?

Nicht das ich wüsste..

 
Welche Länder hast Du 2019 besucht?


Irland

Was möchtest Du 2020 haben, was Du 2019 nicht hattest?

Einen groooßen Lottogewinn!

Welches Datum aus 2019 wirst du nie vergessen?


Keine Ahnung...


Was war Dein größter Erfolg 2019?

Dass ich mein Gewicht gut gehalten habe und vieles durchziehe, was ich so an *Kleinigkeiten* will!

Welches war Dein größter Fehler?

Computershop-Schwellenangst

 
Hast Du eine Krankheit oder eine Verletzung gehabt?


Einige Tage lang Husten und Snupfen, brauchte aber Gottseidank nicht auf die Männer-Intensivstation!


Was war das Beste, was Du gekauft hast?


Bücher, Bücher, Bücher

Wessen Verhalten erschreckt Dich oder macht Dich traurig?

Das Raffzahn-Verhalten einiger Menschen sowie die Rücksichtslosigkeit vieler Leute, die ihren Müll auf der Straße entsorgen - ebenfalls diese ZeitgenossInnen, die den E-Scooter mitten auf dem Gehweg abstellen...



Wofür ging das meiste Geld drauf?


Bücher, Zeitschriften - obwohl ich Spiegel, Kicker, 11 Freunde fast nur noch in der StaBü lese...



Worüber warst Du so richtig aus dem Häuschen?


Dass meine Cousine auch so begeistert von Irland ist!


Welches Lied wird Dich immer an 2019 erinnern?

Als Wiederentdeckung: Molly Malone - am liebsten in der Version von Sinead O'Connor!


Verglichen mit 2018, warst du im Jahr 2019

…. glücklicher oder unglücklicher?


leicht glücklicher


… reicher oder ärmer?


Finanziell minimal reicher, Rentenerhöhung und so...
An Erfahrung etwas mehr Wissen als früher..

Wovon hättest Du lieber mehr gemacht?


Etwas mehr Reisen!


Wovon hättest Du lieber weniger gemacht?


Wie letztes Jahr, etwas weniger Hausputz...


Wie wirst Du Weihnachten verbringen?


Weihnachten vermutlich alleine, aber Silvester mit der Cousine...
Weihnachtsstimmung juckt mich nicht so, gibt doch 1000 Ablenkungen!

Hast Du Dich 2019 verliebt?

Der hohe Verliebtheitsgrad war auf dem gleichen Level wie stets...

Welches war Deine Lieblingssendung im Fernsehen?


Lindenstraße, sonst ?, schaue selten TV! "Morden im Norden" sehe ich wohl, ist recht realistisch!

 
Hast Du jemanden oder etwas hassen gelernt?


Hassen ist zu krass, aber es gibt einige Leute, da kannste nur mit dem Kopfe schütteln...


Welches war das beste Buch, was du 2019 gelesen hast?

Von den vielen Büchern kann ich hervorheben: NSA von Reinhold Eschbach, der Roman handelt von der Fiktion, dass es bei den Nazis schon Komputer, Elektrobriefe, Weltnetz gab! 800 Seiten fast in einem Rutsch durchgelesen...


Was war deine größte musikalische Überraschung 2019?

Null Ahnung, diese Frage hätte man mir lieber 1969 oder 1979 stellen sollen.. ;-)


Was hast Du Dir gewünscht und auch bekommen?

Supersekt direkt vom Moselwinzer



Was hast Du Dir gewünscht und nicht bekommen?

Leider gab es nich so viele Termine mit meiner Sektkollegin

Welches war Dein Lieblingsfilm in diesem Jahr?


Der Junge muss an die frische Luft
 

Was hast Du an Deinem Geburtstag getan und wie alt bist Du geworden?

Bin Altachtundsechziger geworden, am Geburtstag selber weiß ich kaum noch, aber am Wochenende drauf mit einigen Leuten ins Maredo-Steakhaus und mal wieder so richtig ins Fleisch gebissen...
 
Welch eine Sache hätte Dein Jahr zufriedenstellender gemacht?


Es wäre schön gewesen, man hätte das Bewusstsein, die Listra liefe noch viele Jahre weiter!

Was hielt Dich gesund?

Relativ gesunde Ernährung, viel Eiweiß, selten Alk und wenn nur Bier oder Sekt, wenig Süßkram - und jeden Tag vorm Frühstück eine  Stunde walken...Viel Rad fahren...
Und der Tag muss für mich auch Strukturen haben, also immer zur gleichen Zeit die Dinge erledigen...


Erzähle uns eine wertvolle Lebenslektion, die Du in diesem Jahr gelernt hast!


Mehr auf die Ratschläge von nahestehenden Personen einzugehen, da merkt man, dass dein Gegenüber Interesse an DIR hat...


Auf was freust Du Dich im Jahr 2020?

Auf den nächsten Irland- und weiteren Urlaub mit der Cousine...
« Letzte Änderung: 05 Dezember 2019, 12:38:51 von bockmouth » Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
Girlfriend
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 18.915

Mia san mia




Ignore
« Antworten #77 am: 05 Dezember 2019, 20:48:02 »

Was war das Beste für dich an diesem Jahr?

Dass ich so viel Sport wie noch nie in meinem Leben gemacht habe und mich allgemein viel mehr bewege.

Hast du 2019 etwas gemacht, das du noch nie zuvor gemacht hast?

Ich habe mir ein Konzert von einem Künstler zweimal angesehen.

Hast du all deine guten Vorsätze aus dem Vorjahr beherzigt?

Ich hatte keine.

Hast du gute Vorsätze für das nächste Jahr?

Bisher keine. Außerdem hängen bei mir gute Vorsätze nicht mit dem Jahreswechsel zusammen. Im Kopf muss es klick machen – egal wann.

Welche Länder hast du 2019 besucht?

Spanien bzw. Mallorca

Was möchtest du 2020 haben, was du 2019 nicht hattest?

Positive Gedanken

Welches Datum aus 2019 wirst du nie vergessen?

Viele (negativ sowie positiv)

Was war dein größter Erfolg 2019?

Siehe Eingangsfrage. Außerdem esse ich seit mehreren Monaten so gut wie keine Süßigkeiten mehr und mir fehlt nichts.

Welches war dein größter Fehler?

Mich immer wieder über die Bayern Hasser aufzuregen

Hast du eine Krankheit oder eine Verletzung gehabt?

Ich nicht, aber ich muss mit ansehen wie bei einer mir nahestehende Person der Krebs nicht zu stoppen ist. Das ist sehr belastend.

Was war das Beste, was du gekauft hast?

Handy, Apple Watch, Bayerntrikot (mit einem speziellen Flock meines absoluten Lieblingsspielers)

Wessen Verhalten erschreckt dich oder macht dich traurig?

Das vieler Fanatiker und einiger Verwandter.

Wofür ging das meiste Geld drauf?

Kleidung & mein All-in-one PC

Worüber warst du so richtig aus dem Häuschen?

Dass die Bayern die Kurve bekommen habe und doch noch Meister wurden, über Niederlagen von Borussia Dortmund und Karten für ein Heimspiel vom FC Bayern bekommen zu haben

Welches Lied wird dich immer an 2019 erinnern?

Open Road von Kiefer Sutherland

Verglichen mit heute, warst du im letzten Jahr...

...glücklicher oder unglücklicher?
Glücklicher

... reicher oder ärmer?
Ärmer an Erfahrungen

Wovon hättest du lieber mehr gemacht?

Stadionbesuche in München

Wovon hättest du lieber weniger gemacht?

Sorgen

Welches war deine Lieblingssendung im Fernsehen?

Sky Bundesliga, fast alle Reportagen aus der Reihe „37 Grad“ und „Menschen hautnah“, „Armes Deutschland“ (auch wenn es aufregt) und „Morddeutschland“

Hast du jemanden oder etwas hassen gelernt?

Hassen nicht, aber es gab viele Momente und Situationen, die mich aufgeregt haben.

Welches war das beste Buch, was du 2019 gelesen hast?

Meine eigenes und die Biografie von Thomas Gottschalk

Was war deine größte musikalische Überraschung 2019?

Kiefer Sutherland

Was hast du dir gewünscht und auch bekommen?

Karten für ein Bayern Heimspiel. Ansonsten wünsche ich mir nur die Dinge, die man nicht kaufen kann.

Welches war dein Lieblingsfilm in diesem Jahr?

Der Fall Collini.

Was hast du an deinem Geburtstag getan und wie alt bist du geworden?

Ich habe den Pokalsieg der Bayern gefeiert. Kann es ein schöneres Geschenk geben als einen Sieg der Lieblingsmannschaft am Geburtstag?

Welche eine Sache hätte dein Jahr zufriedenstellender gemacht?

Eine Sache, die ich mir seit Jahren sehnlichst wünsche, aber wohl nie (wieder) erreichen werde. Die Erkenntnis tut immer wieder weh.

Was hielt dich gesund?
/

Wie wirst Du Weihnachten verbringen?

Ich habe mit Weihnachten so gar nichts am Hut und werde die freien Tage nutzen, um runterzukommen.

Erzähle uns eine wertvolle Lebenslektion, die du in diesem Jahr gelernt hast!

Die gleiche wie im letzten Jahr: Vieles ist nicht so schlimm, wie es sich im ersten Moment anhört und anstatt durchzudrehen, ruhig zu bleiben und eine Lösung zu suchen.

Auf was freust du dich in 2020?
Auf einen hoffentlich unschlagbaren FC Bayern, dass Mainz nicht absteigt (damit ich meine Bayern dort sehen kann) und dass alle um mich herum (und ich) gesund bleibe(n).
Gespeichert

FC Bayern - für immer mein Verein

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
Andromeda
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 20.075

Diplomdosenöffnerin




Ignore
« Antworten #78 am: 20 Dezember 2019, 19:25:42 »

Was war das Beste für dich an diesem Jahr?

Unser phantastischer Trip auf die Südhalbkugel

Hast du 2019 etwas gemacht, das du noch nie zuvor gemacht hast?

4,5 von den Big Five lebendig gesehen. Den Leoparden werte ich mit 0,5, da er (sie) in Gefangenschaft in einer Lodge lebt.

Hast du all deine guten Vorsätze aus dem Vorjahr beherzigt?

Ich hatte keine.

Hast du gute Vorsätze für das nächste Jahr?


nein

Welche Länder hast du 2019 besucht?

Österreich, Tschechien, Namibia, Südafrika, Mauritius, Luxemburg, Belgien, Niederlande, Ungarn, Slowakei (herrje, das sind ja ganz schön viele)

Was möchtest du 2020 haben, was du 2019 nicht hattest?

mehr Zeit für mich und positive Menschen um mich rum.

Welches Datum aus 2019 wirst du nie vergessen?

7.10.2019

Was war dein größter Erfolg 2019?


dieses Jahr hatte ich keine persönlichen Erfolge, wenn man davon absieht, dass ich endlich einen Handwerker gefunden habe, der sich unsere Heizung und das Bad vorgenommen hat.

Welches war dein größter Fehler?

Mich vom Umfeld negativ beeinflussen zu lassen.

Hast du eine Krankheit oder eine Verletzung gehabt?

Ich hatte/habe keine akute Krankheit, leider bin ich aber auch nicht völlig auf dem Damm.

Was war das Beste, was du gekauft hast?

Neue Heizungsanlage, Surface Book 2

Wessen Verhalten erschreckt dich oder macht dich traurig?

Das Verhalten einiger Mitmenschen aus meiner näheren Umgebung. OK, Menschen die sich Freunde nennen kommen und gehen.

Wofür ging das meiste Geld drauf?

Heizungsanlage und neues Bad

Worüber warst du so richtig aus dem Häuschen?

Dass ein Kollege sich wegbeworben hat und tatsächlich genommen wurde. Ein Miesepeter weniger, gute Reise!

Welches Lied wird dich immer an 2019 erinnern?


Simon & Garfunkel: Sound of Silence

Verglichen mit heute, warst du im letzten Jahr...


glücklicher

... reicher oder ärmer?


Reicher

Wovon hättest du lieber mehr gemacht?

geschlafen und Zeit für mich selber gehabt

Wovon hättest du lieber weniger gemacht?

Beerdigungen organisieren und Trauerbegleitung

Welches war deine Lieblingssendung im Fernsehen?

Inspektor Barnaby

Hast du jemanden oder etwas hassen gelernt?

Ich hasse nicht. Die Leute, die dafür geeignet wären, verdienen es nicht, soviel Raum in meinem Leben zu bekommen.

Welches war das beste Buch, was du 2019 gelesen hast?

Da gab es viele.

Was war deine größte musikalische Überraschung 2019?

keine

Was hast du dir gewünscht und auch bekommen?

neue Heizungsanlage

Welches war dein Lieblingsfilm in diesem Jahr?

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind.

Was hast du an deinem Geburtstag getan und wie alt bist du geworden?

Ich bin 49 Jahre alt geworden. Vormittags war ich wie immer arbeiten und Nachmittags musste ich bei Kaffee und Kuchen sitzen

Welche eine Sache hätte dein Jahr zufriedenstellender gemacht?

Wenn das neue Bad schon fertig wäre – oder zumindest die Toilette funktionieren würde.

Was hielt dich gesund?

Meine Zähigkeit

Wie wirst Du Weihnachten verbringen?

Daheim mit der gesamten Familie. Ich habe 7 Personen zu verköstigen.

Erzähle uns eine wertvolle Lebenslektion, die du in diesem Jahr gelernt hast!

Hilf Dir selbst, sonst tut es keiner.

Auf was freust du dich in 2020?

Auf unsere Asienreise, die im Januar startet.

Gespeichert

Ich glaube nicht an den Aberglauben. Das bringt Unglück.

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
doozer
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.482


Fade Molln




Ignore
« Antworten #79 am: 20 Dezember 2019, 23:18:16 »

Was war das Beste für dich an diesem Jahr?

- dass ich viermal im Urlaub war: dreimal in London, einmal in Paris und einmal plantschen in der Adria nebst Venedig
- dass ich erstmals seit 2003 wieder "Ohne Babys" im Urlaub war
- dass ich niemanden ins Krankenhaus fahren musste
- dass ich viele Gleichgesinnte gefunden habe

Hast du 2019 etwas gemacht, das du noch nie zuvor gemacht hast?

- mit den Eurotunnelzug von Paris nach London gefahren.

Hast du all deine guten Vorsätze aus dem Vorjahr beherzigt?

Erstmals im Leben Vorsätze gemacht und gleich zu 100% beherzigt: mehr essen, mehr trinken, mehr Musik hören.

Hast du gute Vorsätze für das nächste Jahr?

Möglichst wieder viermal in Urlaub fahren, davon einmal nach Griechenland.

Welche Länder hast du 2019 besucht?
Großbritannien, Frankreich, Italien und somit auch Österreich.

Was möchtest du 2020 haben, was du 2019 nicht hattest?
Neue Wohnzimmermöbel, die nicht mehr auseinanderfallen.

Welches Datum aus 2019 wirst du nie vergessen?
- 15. April (Notre-Dame abgebrannt)
- 01. Juni (zum 1. Mal Steak-and-Kidney-PIe gegessen und seitdem süchtig)
- o5. September (Klein-Doozerich wurde von einem Papagei gebissen)
- 28. September (1. Doozerstädter CSD)

Was war dein größter Erfolg 2019?
- einige Leute anerkennen meine "Kunst".

Hast du eine Krankheit oder eine Verletzung gehabt?
Ich kränkel immer so dahin. Ende August hat mich eine Hornisse g'scheit in den Finger gebissen, meine Hand war eine Woche lang angeschwollen und tat sauweh.

Was war das Beste, was du gekauft hast?
Utensilien für mein Hobby, mein erstes Hobby seit 45 Jahren

Wofür ging das meiste Geld drauf?
Für Reisen. Aber wurscht, brauche ich fürs Seelenhei.

Worüber warst du so richtig aus dem Häuschen?
Dass ich Karten für das geilste Rockkonzert meines Lebens ergattert habe.

Welches Lied wird dich immer an 2019 erinnern?
"Rothko" von Kid Jupiter

Verglichen mit heute, warst du im letzten Jahr...
trauriger

... reicher oder ärmer?

ärmer

Wovon hättest du lieber mehr gemacht?

geschlafen

Wovon hättest du lieber weniger gemacht?
Mich aufzuregen.

Welches war deine Lieblingssendung im Fernsehen?
"The Crown"

Hast du jemanden oder etwas hassen gelernt?

Nicht mehr als sonst.

  Das beste Buch:

"Notes on a nervous planet" von Matt Haig.  Ich brauche nie wieder ein anderes Buch!

Was war deine größte musikalische Überraschung 2019?
Kid Jupiter mit ihrer "Indie"-Musik, und das mir, die ich im Glauben verhaftet lebte, dass nach Nirvana keine schöne Musik mehr kommen kann.

Was hast du dir gewünscht und auch bekommen?

- eine neues Handy
- die Autobiographie von Otto Waalkes
- Kontaktlinsen
- ein viertes Ohrloch

Welches war dein Lieblingsfilm in diesem Jahr?

Leberkasjunkie

Was hast du an deinem Geburtstag getan und wie alt bist du geworden?

Ich bin 45 Jahre alt geworden. Wir waren eigentlich nur beim Essen. Sonst nichts. Ich feiere nicht.

Welche eine Sache hätte dein Jahr zufriedenstellender gemacht?
Wenn eindlich eine Ursache für meine dauernde Müdigkeit gefunden worden wäre.

Was hielt dich gesund?

Schlafen

Wie wirst Du Weihnachten verbringen?

Daheim.

Erzähle uns eine wertvolle Lebenslektion, die du in diesem Jahr gelernt hast!

Wildfremde Menschen anerkennen mich mehr als Bekannte.

Auf was freust du dich in 2020?
Auf das geilste Rockkonzert meines Lebens.

« Letzte Änderung: 20 Dezember 2019, 23:21:17 von doozer » Gespeichert

Da war ich froh.

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 71.061


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #80 am: 20 Dezember 2019, 23:59:03 »

Wow, Andromeda und doozer, ihr wart ja unterwegs!  smile
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 34.666


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #81 am: 21 Dezember 2019, 00:12:49 »

Das habe ich auch gerade gedacht...

 smile
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 14.446


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #82 am: 28 Dezember 2019, 13:14:00 »

Meinen Rückblick gibt es wieder hier. Bitte schön.
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 71.061


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #83 am: 28 Dezember 2019, 13:31:35 »

Ich habe mir direkt die Vincent-Version angehört. Sehr schön, aber hat es schwer bei mir, weil ich das Original so mag.  smile
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 14.446


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #84 am: 28 Dezember 2019, 14:13:18 »

Völlig okay, das ist ja auch letztendlich sehr persönlich.  smile
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.439


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #85 am: 29 Dezember 2019, 10:38:18 »

Jetzt will ich auch noch mal ... in den nächsten drei Tagen wird ja hoffentlich nichts Entscheidendes mehr passieren.

Was war das Beste für dich an diesem Jahr?
Das Jahr war ruhig und beschaulich, so wie ich es mag.

Hast du 2019 etwas gemacht, das du noch nie zuvor gemacht hast?
Ich habe den Eurovison Song Contest gesehen!

Hast du all deine guten Vorsätze aus dem Vorjahr beherzigt?
Nicht ganz, aber ein Durchschnitt von 10 km/Tag ist schon mal ein Anfang. (musste erst mal im letzten Jahresrückblick gucken, ob ich mir was vorgenommen habe)

Hast du gute Vorsätze für das nächste Jahr?
Weiter täglich 10-12 ;-) km herumlaufen. Und dabei wie im vergangenen Jahr ein paar Ecken meiner Lieblingsstadt erkunden, die ich noch nicht kenne.

Welche Länder hast du 2019 besucht?
Frankreich (Rennes), Tschechien (Prag) (mit Mann und Kindern) und Israel (Eilabun, Bethlehem, Tel Aviv und Beer Sheva, vier Orte, aber auch vier völlig unterschiedliche Welten: das arabische Dorf, die kleine arabische Stadt hinter der Mauer, die wilde Großstadt und die sehr jüdische Studentenstadt im Süden).

Was möchtest du 2020 haben, was du 2019 nicht hattest?
Das gleiche, wie im letzten Jahr, das habe ich leider immer noch nicht.

Welches Datum aus 2019 wirst du nie vergessen?
Den 23. Septeber. Erstmalig ist aus meiner Familie einer aus der mir nachfolgenden Generation (Kind meiner Schwester) beerdigt worden.  Ich kann mich noch erinnern, wie erschrocken ich war, als vor vielen Jahren ein Cousin von mir (den ich gar nicht kannte) als erstes Familienmitglied meiner Generation verstorben war. Jetzt betrifft es schon die Generation meiner Kinder.  Sad

Welches Verhalten schockiert dich oder macht dich traurig?
Ich bin erschüttert über den zunehmenden Antisemitismus und die entsprechenden Vorfälle.

Was war dein größter Erfolg 2019?
Keine besonderen Erfolge.

Welches war dein größter Fehler
Auch hier muss ich passen. Nur die üblichen Fehler, die man halt so macht im Leben, nichts "Großes".

Hast du eine Krankheit oder eine Verletzung gehabt?
Nichts neues, und die Schulter, die mich mehr als zwei Jahre beschäftigt hat, ist anscheinend wieder im Lot, ich kann meinen rechten Arm wieder ausstrecken, wie ich kürzlich festgestellt habe.

Was war das Beste, was du gekauft hast?
Die Reise nach Israel.

Wofür ging das meiste Geld drauf?
Habe das BAFöG vom Sohn zurück gezahlt, alles auf einmal und wir finden das alles großartig, dass er beim Start ins Berufsleben keine Schulden hat.

Worüber warst du so richtig aus dem Häuschen?
Idan Raichel kommt nach Berlin und meine Töchter gehen mit mir dorthin!

Welches Lied wird dich immer an 2019 erinnern?
Viele... vielleicht dies:
https://www.youtube.com/watch?v=HVvAzwiV0hw
(Schade, dass die nicht gewonnen haben)

Verglichen mit 2018, warst du im Jahr 2019
…glücklicher oder unglücklicher?

Ähnlich glücklich

Verglichen mit 2018, warst du im Jahr 2019
Reicher oder ärmer?

Da ändert sich ja nicht mehr viel.

Wovon hättest du lieber mehr gemacht?
Da fällt mir nix ein.

Wovon hättest du lieber weniger gemacht?
Auch nicht.

Welches war deine Lieblingssendung im Fernsehen?
ich habe keinen Fernseher...

Hast du jemanden oder etwas hassen gelernt?
Nein.

Das beste Buch:
Da kann ich mich nicht entscheiden.

Was war deine größte musikalische Überraschung 2019?
Die größte Überraschung ist, dass es tatsächlich immer wieder musikalische Überraschungen gibt. Dieses Jahr hatte ich gleich drei.
Zuerst im Mai: Wir waren in Prag und Tochter hat mich dazu überredet, nicht am Abend Bier trinken zu gehen, sondern mit ihr den Song Contest im Hostel zu gucken, weil ihr Lieblingssänger Idan Raichel im Vorprogramm singt. Und danach hatte es mich auch erwischt:

https://www.youtube.com/watch?v=H2Df_eEprZw&list=RD3K1w_bplQqA&index=24
https://www.youtube.com/watch?v=6-fF_JUBwRo&list=RD3K1w_bplQqA&index=16
https://www.youtube.com/watch?v=95anpoEb4fM

Und dann kam der Sommer. Einmal im Jahr gehe ich immer ins Freiluftkino und dort haben wir mehr zufällig Gundermann gesehen. Ich war vor allem darüber überrascht, dass diese Musik damals völlig an mir vorbei gegangen ist. Dabei hätte mir diese Musik damals bestimmt gefallen. Wir waren wahrscheinlich so darauf fixiert, dass Musik aus dem Westen kommen MUSS oder mindestens "dagegen" sein muss.

https://www.youtube.com/watch?v=qHXxhb9Wxho&list=RD9CNZMKkxYZg&index=11

Die nächste Überraschung kam im Herbst. Im Auto der Tochter auf einer alten Kassette sang ein alter tschechischer Sänger Jaromir Nohavica, der mir auf Anhieb total gefallen hat. Den hätte ich auch früher kennen können.

https://www.youtube.com/watch?v=8c1PG8qibuc

Was hast du dir gewünscht und auch bekommen?
Nix gewünscht, trotzdem viel bekommen....

Welches war dein Lieblingsfilm in diesem Jahr?
Ich habe genau drei Filme gesehen.
- Gundermann fand ich toll, weil er mich an alte Zeiten erinnert hat.
- mit Parasite konnte ich nicht so viel anfangen, aber er ist technisch gut gemacht und ich habe evtl. ein Bild vom Leben in Südkorea bekommen.
- Wolkenbruchs wunderliche Reise hat mir sehr gut gefallen, weil er so originell ist und in einem Umfeld spielt, von dem es sehr wenig Filme gibt.

Was hast du an deinem Geburtstag getan und wie alt bist du geworden?
Ich war mit drei Töchtern in Israel und habe die warmen Tage in der Wüste genossen.

Welche eine Sache hätte dein Jahr zufriedenstellender gemacht?
Nachwuchs....

Was hielt dich gesund?
Wandern, Schlafen, Arbeit, von allem das richtige Maß

Wie hast Du Weihnachten verbracht?
In der Firma und es war sehr schön.

Erzähle uns eine wertvolle Lebenslektion, die du in diesem Jahr gelernt hast!
Das Leben ist großartig, so oder so...

Auf was freust du dich in 2020?
Auf das Konzert im Januar
Auf die Reise nach Frankreich im April, diesmal nach Südfrankreich zur Tochter.
[/quote]
« Letzte Änderung: 29 Dezember 2019, 23:14:13 von karottensalat » Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.439


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #86 am: 29 Dezember 2019, 15:42:20 »

Auf was freust du dich in 2020?
Auf das geilste Rockkonzert meines Lebens.
So, jetzt bin ich aber doch neugierig geworden ... darf man fragen, was und wo?
Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.439


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #87 am: 01 Januar 2020, 14:03:45 »

Jetzt will ich auch noch mal ... in den nächsten drei Tagen wird ja hoffentlich nichts Entscheidendes mehr passieren.
Was war das Beste für dich an diesem Jahr?
Das Jahr war ruhig und beschaulich, so wie ich es mag.
Tja, doch zu früh verfasst. Am letzten Tag des Jahres bin ich ganz überraschend Schwiegermutter geworden! Das hat mich doch sehr gefreut und ist ganz bestimmt das Beste, was mir im vergangenen Jahr passieren konnte.
Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 71.061


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #88 am: 01 Januar 2020, 14:14:59 »

Wie geht das denn? Hat eine Tochter heimlich geheiratet?
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.439


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #89 am: 01 Januar 2020, 15:27:35 »

Der Sohn in Frankreich. Heimlich ist ja etwas übertrieben, wir haben ja schon lange damit gerechnet, aber wenn es dann passiert, ist es doch aufregend. Das das ganze irgendwann ohne viel Tamtam verläuft, das war auch zu erwarten. Ich habe ja auch so geheiratet.
« Letzte Änderung: 01 Januar 2020, 15:29:15 von karottensalat » Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
Shimuwini
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.022


Buschbaby




Ignore
« Antworten #90 am: 01 Januar 2020, 15:55:30 »

Jahresrückblick 2019

Was war das Beste für Dich an diesem Jahr?
der Umzug in die neue barrierefreie Wohnung

Hast Du 2019 etwas gemacht, das Du noch nie zuvor gemacht hast?
in einen Neubau gezogen

Hast Du all Deine guten Vorsätze aus dem Vorjahr beherzigt?
iesch 'abe keine Vorsätze  Wink biggrin

Hast Du gute Vorsätze für das nächste Jahr?
siehe oben …

Welche Länder hast Du 2019 besucht?
Südafrika

Was möchtest Du 2020 haben, was Du 2019 nicht hattest?
mal ein Jahr gesund bleiben.... also abgesehen von den chronischen Erkrankungen

Welches Datum aus 2019 wirst du nie vergessen?
28. Mai und 14. August

Was war Dein größter Erfolg 2019?
wenn man das so werten kann, dann daß ich den Umzug heile überlebt habe

Welches war Dein größter Fehler?
fällt mir auf Anhieb nichts ein

Hast Du eine Krankheit oder eine Verletzung gehabt?
ziemlich dicke und hartnäckige Bronchitis

Was war das Beste, was Du gekauft hast?
ach herrje ... durch den Umzug waren einige Neuanschaffungen nötig ... kann mich nicht entscheiden... vermutlich der Waschtrockner oder doch die Couch oder die Wohnzimmerlampe oder... biggrin

Wessen Verhalten erschreckt Dich oder macht Dich traurig?
Die Wahlerfolge der AfD und das rechtes Gedankengut wieder "gesellschaftsfähig" geworden ist

Wofür ging das meiste Geld drauf?
den Umzug und alles, was da so dran hing

Worüber warst Du so richtig aus dem Häuschen?
nicht "warst" sondern "bin"  ... die zurückgewonnene Lebensqualität durch den Umzug

Welches Lied wird Dich immer an 2019 erinnern?
"Vincent" von Sarah Connor und "Dance Monkey" von Tones and I (bei letzterem k.A. warum, kommt sinnhaftig gleich hinter Gangnam Style biggrin )

Verglichen mit 2018, warst du im Jahr 2019

…glücklicher oder unglücklicher?

definitiv glücklicher

… reicher oder ärmer?
ärmer an Geld, aber viiiieeeel reicher an Lebensqualität

Wovon hättest Du lieber mehr gemacht?
Urlaub im Kruger Nationalpark

Wovon hättest Du lieber weniger gemacht?
nöö... passt scho

Wie hast Du Weihnachten verbracht?
wie immer in den letzten Jahren.... alleine für mich und genau das geniessend   smile

Welches war Deine Lieblingssendung im Fernsehen?
Lucifer, Downton Abbey

Hast Du jemanden oder etwas hassen gelernt?
Jemanden zu hassen heisst, demjenigen oder "dem etwas" gefühlsmässig verbunden zu sein/bleiben und genau das möchte ich dann für mich nicht haben

Welches war das beste Buch, was du 2019 gelesen hast?
blush nicht wirklich gelesen .... Kruger Self-drive: Routes, Roads & Ratings

Was war deine größte musikalische Überraschung 2019?
Sarah Connor mit Herz Kraft Werke

Was hast Du Dir gewünscht und auch bekommen?
die neue Wohnung

Was hast Du Dir gewünscht und nicht bekommen?
bin derzeit nahezu wunschlos glücklich

Welches war Dein Lieblingsfilm in diesem Jahr?
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen, Drachenzähmen leicht gemacht III

Was hast Du an Deinem Geburtstag getan und wie alt bist Du geworden?
in Lower Sabie erst einfach nur den Tag genossen, am Abend den Grill angeschmissen und bei Steak mit Butternut, Gem Squash und Hunters Gold dem Grunzen der Hippos gelauscht

Welche eine Sache hätte Dein Jahr zufriedenstellender gemacht?
fällt mir nichts ein, es war trotz Turbolenzen und hier und da grau-schwarze Tupfen ein gutes Jahr

Erzähle uns eine wertvolle Lebenslektion, die Du in diesem Jahr gelernt hast!
Familie kann man sich nicht aussuchen, aber ich habe eine tolle "gesuchte Familie" oder "Freumilie" smile

Auf was freust Du Dich im Jahr 2020?
auf nichts spezielles ... außer vielleicht Freunde (wieder)sehen  smile
Gespeichert

✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 71.061


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #91 am: 01 Januar 2020, 16:10:19 »

Der Sohn in Frankreich. Heimlich ist ja etwas übertrieben, wir haben ja schon lange damit gerechnet, aber wenn es dann passiert, ist es doch aufregend. Das das ganze irgendwann ohne viel Tamtam verläuft, das war auch zu erwarten. Ich habe ja auch so geheiratet.

Ah, ok. Irgendwie dachte ich, dass deine Kinder alle Töchter sind. Glückwunsch!  smile
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Jahresrückblicke(Gelesen 7960 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.439


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #92 am: 01 Januar 2020, 17:28:22 »

Der Sohn in Frankreich. Heimlich ist ja etwas übertrieben, wir haben ja schon lange damit gerechnet, aber wenn es dann passiert, ist es doch aufregend. Das das ganze irgendwann ohne viel Tamtam verläuft, das war auch zu erwarten. Ich habe ja auch so geheiratet.
Ah, ok. Irgendwie dachte ich, dass deine Kinder alle Töchter sind. Glückwunsch!  smile
Das kommt daher, dass ich mit meinen (jüngeren) Töchtern viel mehr unternehme. Der Sohn lebt schon viele Jahre glücklich liiert in Frankreich.
Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.
Seiten: 1 2 3 [4]  Alle   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.223 Sekunden mit 20 Zugriffen.