@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
17 Januar 2019, 10:54:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Hannibal - Die Serie  (Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« am: 16 Dezember 2014, 09:18:29 »


Die Rolle von Bedelia du Maurier wird in der dritten Staffel der NBC-Kannibalenserie Hannibal ausgebaut. Und Gillian Anderson wird zur Hauptdarstellerin befördert.



http://www.serienjunkies.de/news/hannibal-gillian-anderson-staffel-62378.html


Klasse!
Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #1 am: 16 Dezember 2014, 12:10:52 »

Der Witz ist doch, daß die Anderson damals die Hauptrolle im Kinofilm "Hannibal" wegen der "FBI Agent muß seine eigene präfrontale Kortex essen" Szene ablehnte. Erst dann nahm man die Moore.

http://www.youtube.com/watch?v=xx_hlStCL7g
Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Tiamat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 2.955


sammelt nutzloses Wissen




Ignore
« Antworten #2 am: 16 Dezember 2014, 12:38:29 »

Meines Wissen nach hatte sich Gillian Anderson um die Rolle beworben. Damals lief allerdings Akte X, wo sie ja die FBI-Agentin Dana Scully spielte, und ihr Vertrag hat es ihr, wie sie später feststellte, nicht gestattet, in einem Film eine andere FBI-Agentin zu spielen.

Ich habe die Serie "Hannibal" übrigens letzte Woche zum ersten Mal gesehen. Gefällt mir ganz gut, ich freue mich immer auf die Gerichte, die Hannibal seinen Gästen auftischt.
Gespeichert

Das Jahr ist klein und liegt noch in der Wiege.
Man steht am Fenster und wird langsam alt.

Erich Kästner - Der Januar

Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #3 am: 16 Dezember 2014, 14:25:53 »

Meines Wissen nach hatte sich Gillian Anderson um die Rolle beworben. Damals lief allerdings Akte X, wo sie ja die FBI-Agentin Dana Scully spielte, und ihr Vertrag hat es ihr, wie sie später feststellte, nicht gestattet, in einem Film eine andere FBI-Agentin zu spielen.

Vielleicht wurde dann in dem Pressebericht die Anderson mit der Foster vertauscht? Normal hätte man die ja nehmen "müssen".

Akte-X wurde bis 2002 gedreht. "Hannibal" wurde 2000/2001 gedreht. Du könntest also recht haben.

Dann wird sich wohl die Foster geekelt haben.

« Letzte Änderung: 16 Dezember 2014, 14:28:07 von Hamlet » Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #4 am: 16 Dezember 2014, 14:30:02 »

ich freue mich immer auf die Gerichte, die Hannibal seinen Gästen auftischt.

In der Box der Staffel 1 ist ein Bericht über den Fooddesigner enthalten. Sehr informativ.

Man sollte wirklich die Boxen nehmen, dann hat man auch die blöde Werbung nicht.



Kochen mit Hannibal:

https://www.youtube.com/watch?v=OhfosDczTx4

 
« Letzte Änderung: 16 Dezember 2014, 14:40:14 von Hamlet » Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.350


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #5 am: 16 Dezember 2014, 15:51:52 »


Dann wird sich wohl die Foster geekelt haben.


Ja, die war's; ich erinnere mich, damals darüber was gelesen/gehört zu haben, als der Kinofilm rauskam.

Sie fand, dass man "Clarice" untreu werden würde oder so was (auch wegen der Gehirn-Szene). Die Begründung fand ich etwas merkwürdig. Es ist nur eine erfundene Figur, der Autor kann mit mir machen was er will, finde ich (und im Buch ist das Verhalten von "Clarice" sogar noch drastischer als im Film, da kommt sie nämlich mit Hannibal zusammen). Vielleicht hat sich da jemand zu sehr mit der Rolle identifiziert.  Wink

Ich hätte sie schon gerne in dem Film gesehen, JF ist eine großartige Darstellerin.
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #6 am: 17 Dezember 2014, 12:13:20 »

Ich hätte sie schon gerne in dem Film gesehen, JF ist eine großartige Darstellerin.

Ja, das schon. Ich fand die Moore aber überzeugender als FBI Agentin. Mit der Foster geht es mir wie mit Nina als Polizistin; zu klein und zierlich.
Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #7 am: 17 Dezember 2014, 12:17:36 »

In der Rolle als Bedelia du Maurier sieht man auch sehr gut, was für eine gute Schauspielerin sie ist. Meist sitzt sie ja nur und redet. Aber diese Präsenz, die sie dabei ausstrahlt, ist beeindruckend.


http://vimeo.com/85609526
Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.350


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #8 am: 17 Dezember 2014, 12:39:51 »

Das ist doch aber diese Akte-X-Tussi. Mit der kann ich irgendwie nichts anfangen.

Julianne Moore dagegen find ich toll. In "Magnolia" ist sie einfach unglaublich.
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #9 am: 17 Dezember 2014, 17:10:25 »

Das ist doch aber diese Akte-X-Tussi.

Das ist die Anderson, von der rede ich doch die ganze Zeit. Sie spielt die Psychiaterin faszinierend undurchschaubar und mondän.
Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
timo1979
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.790


Tanjaversteher




Ignore
« Antworten #10 am: 17 Dezember 2014, 18:34:08 »

Gillian Anderson finde ich in Hannibal um einiges besser als damals in Akte X. Noch überzeugender (da auch menschlicher) ist sie allerdings in The Fall: http://en.wikipedia.org/wiki/The_Fall_%28TV_series%29
Gespeichert

"In my hysterical state, my grammar has flown out the window!" (Fiona Wallace, Web Therapy)

Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #11 am: 17 Dezember 2014, 19:06:27 »

In Akte-X sollte sie ja auch genau diesen fast asexuellen Typus spielen. 
Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Tulpe
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 28.442


Companion to the Doctor




Ignore
« Antworten #12 am: 17 Dezember 2014, 19:48:55 »

Gillian Anderson war grandios in Bleak House als Lady Dedlock.

https://www.youtube.com/watch?v=_Yljq4z-uU0
Gespeichert

"When a man loves cats, I am his friend and comrade without further introduction." - Mark Twain


http://www.die.net/moon/

Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #13 am: 18 Dezember 2014, 09:45:24 »

Ich habe mir gestern mal Straightheads runter gezogen.
Da sieht man sie mit starken Emotionen, sehr starke Emotionen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Straightheads

Also ganz anders als in Akte X oder Hannibal.

Vorsicht, das ist wirklich hart!

https://www.youtube.com/watch?v=u8d6URW5HdI

Sie rächt sich dann entsprechend!
Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.350


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #14 am: 18 Dezember 2014, 14:27:26 »

Das ist doch aber diese Akte-X-Tussi.

Das ist die Anderson, von der rede ich doch die ganze Zeit.

Ach so. Von der rede ich nicht.
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #15 am: 18 Dezember 2014, 17:39:32 »

Das ist doch aber diese Akte-X-Tussi.

Das ist die Anderson, von der rede ich doch die ganze Zeit.

Ach so. Von der rede ich nicht.

Die Rolle von Bedelia du Maurier wird in der dritten Staffel der NBC-Kannibalenserie Hannibal ausgebaut. Und Gillian Anderson wird zur Hauptdarstellerin befördert.

Bedelia du Maurier = Gillian Anderson
Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Cooper
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 1.523





Ignore
« Antworten #16 am: 18 Dezember 2014, 21:15:22 »

Man sollte wirklich die Boxen nehmen, dann hat man auch die blöde Werbung nicht.

Wie bei allen Serien bzw. Filmen. Blu-ray-Boxen versteht sich. Neues kommt mir nur noch in HD ins Haus.

Mir gefällt übrigens schon immer "Hannibal" von Ridley Scott besser als der Vorgänger "Das Schweigen der Lämmer". Foster war es, die angeblich wegen der angesprochenen Szene ablehnte, und angeblich deshalb auch Regisseur Jonathan Demme. Für mich nicht schlimm. Scotts Filme trafen bis auf ein paar Ausnahmen immer meinen Geschmack. Ist dann für mich auch der beste Film der Reihe.
Gespeichert

Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #17 am: 19 Dezember 2014, 09:23:21 »


Mir gefällt übrigens schon immer "Hannibal" von Ridley Scott besser als der Vorgänger "Das Schweigen der Lämmer".

Da gibt es immer wieder heftige Diskussionen, welcher der drei (Roter Drache gehört ja auch noch dazu) der bessere ist. Diese Diskussion ist eigentlich mühsig, da die Filme von der Machart her einfach viel zu unterschiedlich sind, als daß man sie miteinander vergleichen könnte.

Am häufigsten gesehen habe ich aber "Hannibal". Hier ist Lecter am vielschichtigsten. Und Florenz trägt ja auch noch seinen Teil bei. 
Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.350


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #18 am: 19 Dezember 2014, 12:01:33 »


Oh ja, die Florenz-Szenen sind toll. Dieser italienische korrupte Kriminalbeamte war auch super.

Von den drei Büchern gefiel mir "Roter Drache" fast am besten. Obwohl, eigentlich kann ich da gar keine Rangfolge erstellen, die sind alle gut.

Auf jeden Fall ist die Verfilmung aus den 80ern ("Blutmond") 1.000 mal besser als die Neuauflage, trotz Anthony Hopkins.
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #19 am: 19 Dezember 2014, 14:02:20 »


Auf jeden Fall ist die Verfilmung aus den 80ern ("Blutmond") 1.000 mal besser als die Neuauflage, trotz Anthony Hopkins.

Das sagen viele Leute. Und als ich die Erstverfilmung dann sah, war ich enttäuscht. Vor allem der Schluß wirkt bei der Erstverfilmung wie abgehackt.
Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #20 am: 08 Mai 2015, 01:35:48 »

http://www.serienjunkies.de/news/hannibal-nbc-verffentlicht-trailer-65274.html
Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #21 am: 03 August 2016, 17:43:22 »

"Hannibal" wurde vorzeitig abgesetzt, weil die Serie zu gut war.

Die Fans haben es fast nur als Stream oder von DVD geguckt, es wurde also kaum Werbung generiert.
Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #22 am: 22 August 2016, 19:56:11 »

Hannibal / 24. Juni 2016

AB 2017 KÖNNEN WIR WIEDER ÜBER MEHR HANNIBAL REDEN

http://de.ign.com/hannibal-1/114630/news/ab-2017-konnen-wir-wieder-uber-mehr-hannibal-reden
Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #23 am: 22 August 2017, 07:14:11 »

Rückkehr von „Hannibal“?

Bryan Fuller macht Fans Hoffnung auf Staffel 4

Bryan Fuller steht auch zwei Jahre nach dem Ende von „Hannibal“ im regen Kontakt mit den Fans der blutigen US-Serie. Nun macht er ihnen Hoffnung, dass der berühmte Kannibale zurückkehren könnte.

Schön und grausam zugleich – mit dieser Mischung, die sich auf den ersten Blick nicht vereinen lässt, begeisterte die US-Serie „Hannibal“ bei ihrem Start im April 2013. Drei Jahre kämpfte sich die Serien-Adaption von Thomas Harris‘ Kannibalen mit schwankenden, eher negativen Quoten, bis die Serie nach der 3. Staffel von NBC eingestellt wurde. Zurück blieb nicht nur ein Cast, der sich noch nicht von den Charakteren trennen wollte, sondern auch eine immense Fangemeinde, die sich weiterhin an „Hannibal“ klammert.
Gespeichert


Autor Thema: Hannibal - Die Serie(Gelesen 4746 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.410


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #24 am: 01 November 2017, 22:46:34 »

Hannibal: Erneuter Anlauf für mögliche Fortsetzung der Serie

http://www.robots-and-dragons.de/news/114380-hannibal-erneuter-anlauf-fuer-moegliche-fortsetzung-serie
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.137 Sekunden mit 19 Zugriffen.