@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
21 März 2019, 19:52:58 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 ... 29   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"  (Gelesen 54627 mal)
Shimuwini
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 7.731


Buschbaby




Ignore
« Antworten #25 am: 05 März 2015, 23:41:03 »

ich habe gerade bei einsfestival in die Wiederholung reingezappt.... was hat denn die Schöneberger da aufm Kopp? also entweder haben schon die Vögel angefangen Nester zu bauen oder irgendein Imker hat einen Bienenkorb für Riesenbienen gezimmert  rock
Gespeichert

✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 38.062


Philosophin




Ignore
« Antworten #26 am: 06 März 2015, 08:39:26 »

Als das Licht mal etwas merkwürdig auf ihren Kopp fiel, sah das aus wie ein Federbusch.

Da habe ich nur gedacht "Wechselt die Beleuchtung"  biggrin

Und sie hat vorher gesagt, dass sie sich wünscht, dass etwas unvorhergesehenes passiert... tja, das ist dann ja eingetreten.
Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Malke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 22.652


Altes Verlagswesen


WWW

Ignore
« Antworten #27 am: 06 März 2015, 09:32:28 »

Mich erinnerte Frau Schönebergers Frisur an die von Yeoman Janice Rand vom Raumschiff Enterprise:
http://startrekgirlgang.tumblr.com/post/51997413787/galaxystew-yeoman-janice-rand
Gespeichert


Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
taube73
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.578





Ignore
« Antworten #28 am: 06 März 2015, 09:35:44 »

Ich frag mich ja, welche Leute im Umfeld von Andreas Kümmert da eigentlich aktiv sind. Wenn er doch so ist, wie er ist, warum schickt man in zu einem solchen Event?

Unbegreiflich ist mir das.
Gespeichert

Duo cum faciunt idem, non est idem. (Terenz)

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Benevolo
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 11.504


Bordeselchen




Ignore
« Antworten #29 am: 06 März 2015, 10:12:36 »

Kurioser Abend, was?

Was für eine Entwicklung. -ich vermute - wie inzwischen in einigen Kommentaren gehört - dass Andreas Kümmert die Sache während der Sendung, als er sah, dass er tatsächlich auf den sieg zusteuert, über den Kopf gewachsen ist und er dem Rummel nicht gewachsen ist. traurig, aber konsequent. Ob dort Persönlichkeitsmerkmale hinter stecken, spekuliere ich jetzt mal nicht, wir sollten das respektieren. Immerhin hat es dem ESC wieder mal viel Aufmerksamkeit beschieden.

Mein Favorit waren Laing mit dem Muskelsong und vor allem der Performance: supercool!!!  thumb_up thumb_up thumb_up

Eigentlich mag ich es ja gar nicht, wenn die Performance von der Qualität eines Songs und damit den Zuschauer ablenkt. Ich verweise auf den polnischen Beitrag letztes Jahr, wo zwei trachttragende Damen ihre primären Geschlechtsorgane lasziv über Butterfass und Waschbrett postierten und nur mühsam bei einem belanglosen Rapp-Liedchen vor der Entbindung aus dem Dekolleté bewahrten  thumb_down

Aber die Laing-Auftritte waren beide super inszeniert und die Musik dazu äußerst originell und innovativ! - schade drum  Sad

Das jetzt entsendete Ann-Sophie-Lied ist okay, aber wieder ein Platz-18-Anwärter - zu unauffällig für diese Show! Da war der kümmert schon bessere Wahl - obwohl dicke, zumselige Sänger mit "gefühlvollem Song + Stimme" auch jedes Jahr dabei sind und einen Mitleidsrang zwischen Platz 10 und 15 erhalten (vgl. Norwegen 2014).  Sad

Alexa Fesers "Gold von morgen" war toll - wäre aber nicht das richtige für Wien gewesen.

Aber insgesamt: gute Show, gute Beiträge, spannender Ausgang - besser las letztes Jahr, wo ich ja in Köln live dabei war!
Gespeichert

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 67.652


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #30 am: 06 März 2015, 10:26:40 »

Radiokommentar heute Morgen: "Wen kümmert's?"

Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Sam
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 23.013


aims to misbehave




Ignore
« Antworten #31 am: 06 März 2015, 10:49:23 »

Aber die Laing-Auftritte waren beide super inszeniert und die Musik dazu äußerst originell und innovativ! - schade drum  Sad

ja, aber insgesamt irgendwie zu "verkopft" - so als Gesamtkunstwerk war mir das zuviel (also bei "Wechselt die Beleuchtung" vor allem). Vielleicht bin ich aber auch etwas unfair, weil mir diese Musikart nicht so zusagt. Top gemacht war das natürlich.
Gespeichert

Why don't you push her wheelchair down the driveway? We got business here.  

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.016


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #32 am: 06 März 2015, 10:52:15 »

Im Nachgang zu dieser Sendung wird man sich also nicht an klamme Stimmen, bemühte Bühnenbilder mit Fitness-Rädern und Kleidern aus Omas besten Vorhängen erinnern. Auch nicht an Schönebergers Turmbau-zu-Barbara-Frisur, unter der die vielen faden Scherze gelagert waren. Man wird sich nur noch an diesen Fusselbart mit Fetthüfte erinnern, der „Heart of Stone“ gesungen hat. Und für einen steinharten Skandal gesorgt hat.

(Focus)
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Benevolo
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 11.504


Bordeselchen




Ignore
« Antworten #33 am: 06 März 2015, 12:28:12 »

Das weiße Kleid eben an Conchita finde ich ganz furchtbar. Das braucht ein entsprechendes Dekolleté und nicht diese platte Männerbrust.

Das fand ich erst irritierend, dann aber genial (obwohl das Kleid selbst eher nach Schützenfest aussah  Sad ).
Conchita ist nicht als Frau, sondern als Mann aufgetreten, der die klaren Grenzen zur Weiblichkeit durchbricht. Bislang nur durch den Bart, diesmal aber auch durch die eindeutige Zuschaustellung der Männerbrust (unter Verzicht auf künstliche Titten) und der markanten Oberarme!

Klasse!  thumb_up
Gespeichert

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Sam
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 23.013


aims to misbehave




Ignore
« Antworten #34 am: 06 März 2015, 12:36:23 »

fand ich für Conchita auch irgendwie konsequent
Gespeichert

Why don't you push her wheelchair down the driveway? We got business here.  

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Oldfield
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 11.980


selbstgerecht, überheblich, merkbefreit


WWW

Ignore
« Antworten #35 am: 06 März 2015, 13:26:32 »

Und sie hat vorher gesagt, dass sie sich wünscht, dass etwas unvorhergesehenes passiert... tja, das ist dann ja eingetreten.

Ich bin ja nun wahrlich nicht derjenige, der überall Schiebung wittert, aber in diesem Fall würde ich eine gelungene Inszenierung nicht ausschließen wollen. Und dann noch diese Bemerkung...
Gespeichert

"Mach nicht alles so bunt." (Hans Wilhelm G.)
Woran erkennt man einen Fleischesser? - Er fragt dich, woran man einen Veganer erkennt.
Tro inte på allt du tänker.
Am Fenster

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
taube73
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.578





Ignore
« Antworten #36 am: 06 März 2015, 13:30:04 »

Schräg isses allemal. Barbara Schöneberger hat dann entschieden, dass die Zweitplatzierte fährt?

Da könnten sich die anderen ja auch beschweren und sagen: Nö - wo steht denn das im Reglement?
Gespeichert

Duo cum faciunt idem, non est idem. (Terenz)

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Sam
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 23.013


aims to misbehave




Ignore
« Antworten #37 am: 06 März 2015, 13:36:17 »

Und sie hat vorher gesagt, dass sie sich wünscht, dass etwas unvorhergesehenes passiert... tja, das ist dann ja eingetreten.

Ich bin ja nun wahrlich nicht derjenige, der überall Schiebung wittert, aber in diesem Fall würde ich eine gelungene Inszenierung nicht ausschließen wollen. Und dann noch diese Bemerkung...

ich glaub, daß is' dem wirklich über den Kopf gestiegen
kuck, wie er da stand wie ein Schluck Wasser in der Kurve

ich hab ihn bei VoG nicht gesehen, ich weiß daher nicht viel nix über ihn; gestern war aber im Radio jemand zu hören, der zu berichten wußte, daß der schon mal aus nem Bus nicht rauskam und ein Konzert abgesagt werden mußte von jetzt auf gleich

weiß der Geier

fährt halt das Mädel


Schräg isses allemal. Barbara Schöneberger hat dann entschieden, dass die Zweitplatzierte fährt?

Da könnten sich die anderen ja auch beschweren und sagen: Nö - wo steht denn das im Reglement?

die Schöneberger hat das da einfach entschieden ohne Rücksprache zu halten

keine Ahnung, ob das noch Ärger gibt
Gespeichert

Why don't you push her wheelchair down the driveway? We got business here.  

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Benevolo
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 11.504


Bordeselchen




Ignore
« Antworten #38 am: 06 März 2015, 13:52:22 »

Das gab es meines Wissens schon zweimal beim deutschen Vorentscheid, dass der Erstplatzierte ausfiel und dann automatisch der Zweitplatzierte zum ESC fuhr:

1976 wurde Toni Marshall und 1999 Corinna May disqualifiziert, weil ihre Lieder schon mal vor der Deadline veröffentlicht worden waren - es waren also keine neuen Lieder.
Stattdessen fuhren 1976 die Les Humphrey Singers nach Amsterdam und 1999 Ralph Siegels Sürpriz nach Jerusalem - beides die Zweiplatzierten.

Barbara hat also souverän alles richtig gemacht!  thumb_up

Und immer diese Verschwörungstheorien...  biggrin Sad
Gespeichert

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
taube73
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.578





Ignore
« Antworten #39 am: 06 März 2015, 13:53:55 »

Kann man aber so nicht vergleichen ... Da sind ja die Künstler nicht freiwillig daheim geblieben.

Mir isses lang gut genug, dass das so entschieden wurde.

Der Raab sitzt auf der Couch daheim und denkt sich: "Siehste - ich musses wohl doch mal wieder selbst machen!"
Gespeichert

Duo cum faciunt idem, non est idem. (Terenz)

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Sam
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 23.013


aims to misbehave




Ignore
« Antworten #40 am: 06 März 2015, 14:03:40 »

wer sonst außer dem Zweitplatzierten hätte nachrücken sollen, das stimmt schon; sonst müßte man wieder von vorne anfangen

der Kümmert wird wohl noch irgendwas dazu sagen (müssen)

wenn die ganz große Bühne nix für ihn is', hätt' er halt bei Club-Konzerten bleiben sollen oder was weiß ich, aber wenn man erst mal bei VoG war und im großen Plattenvertrag-Räderwerk drinsteckt ...  dann kommen vielleicht noch andere Probleme dazu ...
Gespeichert

Why don't you push her wheelchair down the driveway? We got business here.  

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Chaosqueen
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 13.282


Hobby: buchstabenwürfeln




Ignore
« Antworten #41 am: 06 März 2015, 14:42:51 »

Das weiße Kleid eben an Conchita finde ich ganz furchtbar. Das braucht ein entsprechendes Dekolleté und nicht diese platte Männerbrust.

Das fand ich erst irritierend, dann aber genial (obwohl das Kleid selbst eher nach Schützenfest aussah  Sad ).
Conchita ist nicht als Frau, sondern als Mann aufgetreten, der die klaren Grenzen zur Weiblichkeit durchbricht. Bislang nur durch den Bart, diesmal aber auch durch die eindeutige Zuschaustellung der Männerbrust (unter Verzicht auf künstliche Titten) und der markanten Oberarme!

Klasse!  thumb_up

Ein schönes, muskulöses Männedekolleté hätte für mich auch eine entsprechende Wirkung gezeigt, aber so fand ich es einfach schnöde. Du sagts selbst, die Arme waren definiert, nur was war mit dem Oberkörper, da war nichts, platt.
Der von Dir so gepriesene "Gegensatz" der Geschlechter, warum dann die Show mit so einem tief ausgeschnittenen Marilyn Monroe Kleid und kein anderes Modell? Und wieso so lang? Wenn schon Gegensatz, dann konsequent incl. O-Beinen und Beinbehaarung.

Von daher bleibe ich dabei: Conchita und das weiße Kleid, für mich ein Widerspruch, die Kombi gefiel mir nicht.  thumb_down
« Letzte Änderung: 06 März 2015, 14:53:25 von Chaosqueen » Gespeichert

Es gibt zwei Arten von Freunden: Die einen sind käuflich, die anderen sind unbezahlbar.

Mein Vertrauen ist keine PIN bei dem man 3 Versuche hat!

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Sam
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 23.013


aims to misbehave




Ignore
« Antworten #42 am: 06 März 2015, 17:07:00 »

78,7% für Kümmert, 21,3% für Ann Sophie

da entfährt mir jetzt doch ein kleines "autsch"
Gespeichert

Why don't you push her wheelchair down the driveway? We got business here.  

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.016


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #43 am: 06 März 2015, 17:57:07 »

dann kommen vielleicht noch andere Probleme dazu ...

Die Prominenz packt einfach nicht jeder.

Sein Speck ist wohl nichts weiter als ein Schutzpanzer.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 38.099


Hausmeister


WWW
« Antworten #44 am: 06 März 2015, 21:24:56 »

Ne Attention Whore ... So hat er mehr Aufmerksamkeit um nicht zu sagen, die maximale ... Und beim ESC abloosen kann er nun auch nicht
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Chaosqueen
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 13.282


Hobby: buchstabenwürfeln




Ignore
« Antworten #45 am: 06 März 2015, 22:06:37 »

Conchita sitzt gerade mit kurzen Haaren in der NRD Talkshow.


WARNUNG: Till Schweiger ist auch zu Gast. tounge feil
Gespeichert

Es gibt zwei Arten von Freunden: Die einen sind käuflich, die anderen sind unbezahlbar.

Mein Vertrauen ist keine PIN bei dem man 3 Versuche hat!

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
bibistrella
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 16.536


Katzenversteherin




Ignore
« Antworten #46 am: 06 März 2015, 22:18:31 »

Ich glaube diese Art von Aufmerksamkeit braucht der nicht.
Er hat eine tolle Stimme, aber keine Popstar-Ambitionen und er ist dem Haifischbecken "Showbiz" nicht gewachsen. Er hat die Reissleine gezogen, bevor er verheizt wird.
Er hat meinen vollsten Respekt.


http://www.zeit.de/kultur/musik/2015-03/esc-andreas-kuemmert-absage-kommentar
Gespeichert

free your mind and your fat ass will follow

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
Shimuwini
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 7.731


Buschbaby




Ignore
« Antworten #47 am: 06 März 2015, 22:29:26 »

Ich glaube diese Art von Aufmerksamkeit braucht der nicht.
Er hat eine tolle Stimme, aber keine Popstar-Ambitionen und er ist dem Haifischbecken "Showbiz" nicht gewachsen. Er hat die Reissleine gezogen, bevor er verheizt wird.
Er hat meinen vollsten Respekt.
gung gung gung
Gespeichert

✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
taube73
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.578





Ignore
« Antworten #48 am: 07 März 2015, 08:20:54 »

Meine Meinung bleibt, die Leute, die ihn beraten, hätten ihn vom Vorentscheid weghalten sollen. Die hätten wissen müssen, dass das nicht seine Welt ist. Dass er so offen damit umgegangen ist, spricht für ihn, aber nicht für sein Drumrum.

Ann Sophie tut einem echt leid.
Gespeichert

Duo cum faciunt idem, non est idem. (Terenz)

Autor Thema: USFÖ/ESC "Unser Song für Österreich" - "Eurovision Song Contest 2015"(Gelesen 54627 mal)
bibistrella
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 16.536


Katzenversteherin




Ignore
« Antworten #49 am: 07 März 2015, 10:39:39 »

Ich glaube eher das seine Berater ihn da hin getrieben haben.

So ein introvertierter Typ geht da nicht freiwillig hin, genauso wenig wie zu Voice of Germany. Da haben ihn wohlwollende Freunde angemeldet, aber nicht er selbst.
Gespeichert

free your mind and your fat ass will follow
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 ... 29   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.128 Sekunden mit 20 Zugriffen.