@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
24 Mai 2019, 18:05:55 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 3 4 5 [6]  Alle   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019  (Gelesen 5391 mal)
Valentine
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 7.730


Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.




Ignore
« Antworten #125 am: 22 Januar 2019, 13:27:35 »

Jamal ist als Flüchtling nach D gekommen und war zumindest bis zur Volljährigkeit das Pflegekind von Iris, könnte es evtl. sein, dass da über irgend ein Amt eine Versicherung besteht? Über sowas haben die Macher sicher nicht so nachgedacht. Jedenfalls steht es Dressler in keiner Weise zu, da von Jamal irgendwelche Tätigkeiten zu fordern. Er kann für Gung eine Vertretung einstellen und den Lohn dafür von Jamal respektive dessen Versicherung verlangen, aber das ist auch alles.
Gespeichert

Wer einen Fluss überquert, muss die eine Seite verlassen.
- Mahatma Gandhi -

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 38.412


Philosophin




Ignore
« Antworten #126 am: 22 Januar 2019, 13:32:50 »

ich finde es auch furchtbar, dass Gung nicht mal irgendwann aufmuckt und sich gegen diese Übergriffigkeit zur Wehr setzt. Er ist doch ein mündiger Mensch.
Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 18.710





Ignore
« Antworten #127 am: 22 Januar 2019, 14:02:48 »

Ist eine traurige Rolle, die Gung spielt - fast wie ein Leibeigener im Mittelalter.

Ob es eine Art gesetzliche Versicherung für Jamal gibt weiß ich nicht.
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
LuckyLuke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 1.485





Ignore
« Antworten #128 am: 22 Januar 2019, 17:28:32 »

Mögt Ihr etwa den Dressler nicht?
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
FrauZimt
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 2.161





Ignore
« Antworten #129 am: 22 Januar 2019, 17:34:41 »

Nicht, wenn er so in Gutsherrenmanier unterwegs ist...
Gespeichert

"Zwei verlorene Kriege sind noch lange keine Rechtfertigung für schlechte Manieren."  Lydia Nolte

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 18.710





Ignore
« Antworten #130 am: 22 Januar 2019, 17:40:13 »

Irgendwie ist er zwiespältig: einerseits enorm großzügig, manchmal auch nicht nachtragend und tolerant - und dann wieder so ein Auftritt wie in dieser Folge als oberster Richter und allmächtige und allwissende Generalinstanz.
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
Arti
Qualify
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 1.140





Ignore
« Antworten #131 am: 22 Januar 2019, 18:20:12 »

Jedenfalls steht es Dressler in keiner Weise zu, da von Jamal irgendwelche Tätigkeiten zu fordern. Er kann für Gung eine Vertretung einstellen und den Lohn dafür von Jamal respektive dessen Versicherung verlangen, aber das ist auch alles.

Ich denke, das war auch als ein besonderer Auftritt inszeniert. Nicht, dass Herr Dressler im Recht ist und, dass so etwas so zu laufen hätte. Er erpresst Jamal ganz einfach:

Junge, du hast Mist gebaut. Darum hab ich dich am Haken. Wenn du nicht machst, was ich wünsche, werde ich den juristischen Weg beschreiten (und ich hab mehr Geld, als du)

Ja, ich fand auch bezeichnend, wie stumm und bedröppelt Gung daneben stand.

Bei diesem Darsteller fällt mir immer wieder besonders auf, wie viele Jahre er schon in der Lindenstraße ist.
Vom jugendlichen zum alten Mann geworden.
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 34.189


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #132 am: 22 Januar 2019, 19:05:50 »

Tja, Gung
ist nicht mehr jung!

 gung
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
Rathauseck
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 1.741





Ignore
« Antworten #133 am: 22 Januar 2019, 19:07:35 »

Ich habe Gung erst gar nicht erkannt und dachte Neyla verabschiedet irgendeinen Kunden.

Neyla und Jamal haben wohl sehr wenig Kontakt, wenn sie von Iris erfährt, daß Jamal Weihnachten arbeiten mußte  und was er sonst noch in seinem Leben momentan abgeht.                                     Dabei wohnen beide im gleichen Haus.
Und dann kommt Neyla mal vorbei und Jamal verabschiedet sich gleich.
An Neylas Stelle wäre ich auch nicht den Weg über Iris gegangen, sondern hätte das direkte Gespräch mit meinem Sohn gesucht.
Und wenn er heute eine so wichtige Verabredung hat, hätte ich gesagt,
gut, paßt es Dir morgen, hast ja momentan frei?




Gespeichert

Wenn der liebe Gott uns alle schlank haben wollte, hätte er nicht die Schokolade erfunden.

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.781


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #134 am: 22 Januar 2019, 19:22:11 »

ich finde es auch furchtbar, dass Gung nicht mal irgendwann aufmuckt und sich gegen diese Übergriffigkeit zur Wehr setzt. Er ist doch ein mündiger Mensch.

Er ist Asiate...
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.781


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #135 am: 22 Januar 2019, 19:23:14 »

Tja, Gung
ist nicht mehr jung!

 gung


Gung würde innerhalb weniger Stunden einen neuen PC kaufen, aufbauen und installieren!
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 34.189


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #136 am: 22 Januar 2019, 19:44:48 »

Mit der Kohle von Dr. Dressler... biggrin
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.781


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #137 am: 22 Januar 2019, 19:55:21 »

Mit der Kohle von Dr. Dressler... biggrin

Das bisschen, was ein PC heute noch kostet, hat Gung in der Taschengeldhose stecken.

https://www.amazon.de/shinobee-Fl%C3%BCster-SSD-PC-Quad-Core-Multimedia-Windows10/dp/B015XZRLUI/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1548183354&sr=8-2&keywords=pc+win10
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.965





Ignore
« Antworten #138 am: 23 Januar 2019, 13:51:39 »

Immerhin ist die Folge dafür gut, dass 2 alte heinzis hier wieder mitschreiben.  smile

"Gelungene Versöhnung"?  biggrin

Wobei ...

2 alte heinzis

 beleidigtvb6

Gespeichert

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.965





Ignore
« Antworten #139 am: 23 Januar 2019, 13:55:14 »

Hallo Luni.  smile

Hallo Glückskind!  smile
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 18.710





Ignore
« Antworten #140 am: 23 Januar 2019, 14:06:29 »

Okay, das war missverständlich ausgedrückt, gebe ich zu.  smile
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
Rennbiene
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 50.227


rennt und rennt und rennt...




Ignore
« Antworten #141 am: 23 Januar 2019, 14:11:11 »

Schön wieder von Dir zu lesen, LaLuna.
Gespeichert

Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.230


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #142 am: 23 Januar 2019, 15:20:19 »

Irgendwie ist er zwiespältig: einerseits enorm großzügig, manchmal auch nicht nachtragend und tolerant - und dann wieder so ein Auftritt wie in dieser Folge als oberster Richter und allmächtige und allwissende Generalinstanz.
Dressler ist wohl ein Borderliner, die können ja nur die Extreme. Und so war er schon von Anfang an. Ich erinnere mich, dass ich von diesen Wechseln immer wieder überrascht war.
Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 14.157


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #143 am: 23 Januar 2019, 15:49:37 »

Schön wieder von Dir zu lesen, LaLuna.

 gung
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
Loxagon
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.567


WWW

Ignore
« Antworten #144 am: 23 Januar 2019, 16:54:58 »

Irgendwie ist er zwiespältig: einerseits enorm großzügig, manchmal auch nicht nachtragend und tolerant - und dann wieder so ein Auftritt wie in dieser Folge als oberster Richter und allmächtige und allwissende Generalinstanz.
Dressler ist wohl ein Borderliner, die können ja nur die Extreme. Und so war er schon von Anfang an. Ich erinnere mich, dass ich von diesen Wechseln immer wieder überrascht war.

Denkt da nur an die wochenlange Missachtung von Elisabeth. Er hat rumgeeiert, dass man schon denken MUSSTE dass er Frank den Abschluss wirklich kauft und er ja immer sagte, dass es ein Geheimnis sei ...

Aber natürlich darf da keiner misstrauisch werden.
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
Arti
Qualify
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 1.140





Ignore
« Antworten #145 am: 23 Januar 2019, 18:30:40 »

Mögt Ihr etwa den Dressler nicht?

ich mag ihn total.
für mich ist er ein eckpfeiler der lindenstraße.
ohne ihn, würden die gossenbewohner ganz schön alt aussehen.
und in der listra würde etwas fehlen.
da würde ich lieber auf den frisiersalon verzichten.
und ich mag seine altmodische, patriarchale  art.

schade, dass man ihn nicht mit seinem enkel sieht
(dem sohn von daniela bette)
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1703 "Gelungene Versöhnung" vom 20.01.2019(Gelesen 5391 mal)
Loxagon
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.567


WWW

Ignore
« Antworten #146 am: 23 Januar 2019, 21:16:02 »

Jetzt, wo du es erwähnst fällt es mir ein: Frank hat einen Sohn.
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 4 5 [6]  Alle   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.107 Sekunden mit 20 Zugriffen.