@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
22 Februar 2019, 10:22:37 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 13 14 15 16 [17] 18 19   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV  (Gelesen 47835 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.732


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #400 am: 26 Oktober 2017, 17:44:22 »

Mist, Spoiler. Das ist der nächste Roman, der bei mir dran ist.
[/quote]

"Millennium" ist doch vor kurzem erst wieder in der Langfassung im TV gelaufen.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.732


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #401 am: 26 Oktober 2017, 20:14:20 »

Heute Abend im neuen "Usedom" Krimi:

"Julia, das viele Stehen ist nicht gut für deine Beine, wo du doch so eine Veranlagung für Krampfadern hast. Julia, jetzt bleib doch....!"
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Herbi
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 23.850


Der dicke Käfer




Ignore
« Antworten #402 am: 27 Oktober 2017, 18:43:30 »

Wenn das Band 7 ist - keine Bange, die Serie hat nichts (mehr) mit den Büchern zu tun.

Wie, was, 7? Ach so, bei Beck und nicht bei Stieg Larsson.

Ich habe die Erstverfilmungen der "Beck" Reihe hier auf DVD. Die kommen den Romanen sehr nahe. Ich habe damals auch eine Weile gebraucht, um mich an Peter Haber und Mikael Persbrandt zu gewöhnen.

Wieso Stieg Larson? Beck ist doch von Sjöwall / Wahlöö und da gibbet doch nur 10 Romane. Oder habe ich was falsch verstanden? Die Serie habe ich übrigens nie gesehen.
Gespeichert

Wenn der Klügere immer nachgibt, von wem wird dann die Welt regiert??

Die gesündeste Turnübung ist das rechtzeitige Aufstehen vom Esstisch (Giorgio Pasetti)

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.732


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #403 am: 27 Oktober 2017, 19:18:07 »

Lennart Gavling = Fredrik Clinton
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Arti
Qualify
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 1.036





Ignore
« Antworten #404 am: 05 November 2017, 23:39:47 »

Hat heute jemand den Tatort geguckt?

Wie war das am Ende?
Die Lindholm will herausgefunden haben, dass der Ehemann am Tag zuvor mit dem Entführer telefoniert hat. - Sie war so sicher.

Ihr Vorgesetzter war dann später am Schimpfen, dass das ein Fehler war.- Oder?

Ist denn zum Schluss ganz sicher gewesen, dass der Ehemann nichts mit der Entführung seiner Frau zu tun hatte?
Oder blieb das offen?
Gespeichert

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Rennbiene
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 50.044


rennt und rennt und rennt...




Ignore
« Antworten #405 am: 06 November 2017, 06:13:43 »

Es war sicher, dass er nicht am Tag vorher telefoniert hat, weil das Computersystem falsch datiert war.
Daher hat er vermutlich - so wie wir es gesehen haben - die Entführer nach Erhalt des Paketes und des ersten Telefonate zurückgerufen.
Der Fall ist offen (weil ein echter) der nie gelöst wurde.
Gespeichert

Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.732


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #406 am: 06 November 2017, 07:08:01 »

http://www.zeit.de/kultur/film/2017-11/tatort-hannover-der-fall-holdt-obduktionsbericht

Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Arti
Qualify
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 1.036





Ignore
« Antworten #407 am: 06 November 2017, 08:12:45 »

Es war sicher, dass er nicht am Tag vorher telefoniert hat, weil das Computersystem falsch datiert war.
Daher hat er vermutlich - so wie wir es gesehen haben - die Entführer nach Erhalt des Paketes und des ersten Telefonate zurückgerufen.
Der Fall ist offen (weil ein echter) der nie gelöst wurde.

Danke, das hatte ich nicht mitgekriegt.
Der Tatort ist an den Fall Bögerl angelehnt, sogar sehr deutlich.
Natürlich mit künstlerischen Freiheiten.
Gespeichert

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Sabine
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 30.946


pinker Planscher




Ignore
« Antworten #408 am: 08 November 2017, 08:17:44 »

Mir hat der Tatort nicht gefallen, obwohl ich sonst die Lindholm gerne sehe.
Gespeichert

Gemeinsamkeiten mit B.M. und M.K. aus B.E. sind nicht auszuschließen, aber rein zufällig.

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.732


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #409 am: 04 Dezember 2017, 09:42:18 »

Ich habe den Verdacht, Olga Lenski trägt abgelegte Hosen von Angela Merkel auf.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.732


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #410 am: 18 Dezember 2017, 15:02:55 »

Bzgl. aktueller Tatort: In skandinavischen Krimis waren neofaschistische Organisationen/Parteien schon oft Thema. Da hat sich dann kein Mensch drüber aufgeregt. Bei den Franzosen war es schon viel früher. Ich empfehle dringend den überdurchschnittlich guten Film "Der Fall Serrano" (Mort d’un pourri) mit Alain Delon und Klaus Kinski von 1977(!), der gerade heute erschreckend aktuell ist!

https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Fall_Serrano
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.732


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #411 am: 26 Dezember 2017, 08:01:25 »

Der Brocken Brocken Koops hat abgespeckt.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.732


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #412 am: 08 Januar 2018, 17:49:59 »

Rebecka Martinsson - Ich habe da gestern die zweite Folge von aufgezeichnet. Frage: Sind das einzelne Episoden mit verbindender Hintergrund-Mythologie oder hängt das eng verknüpft zusammen? Wenn das eng zusammen hängt, warte ich nämlich mit dem Gucken bis ich alle Folgen aufgezeichnet habe und lasse das im "Rutsch" laufen.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.732


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #413 am: 29 Januar 2018, 09:15:24 »

Kann sich die Höfels nicht mal entscheiden, ob die Narbe an der Backe nun zu sehen sein soll oder nicht? Mal sieht mal sie, mal isse weg. Das nervt. Es nervt, weil die Narbe blau ist.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Rennbiene
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 50.044


rennt und rennt und rennt...




Ignore
« Antworten #414 am: 29 Januar 2018, 10:42:16 »

Ist das eine Narbe?
Ich dachte, das ist so eine hervorgetretene Ader (wie man sie sonst eigentlich nur von Krampfadern kennt)
Gespeichert

Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.732


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #415 am: 29 Januar 2018, 10:43:47 »

Ja, ist eine Narbe. Auf den Fotos von ihr ist die oft überdeckt bzw retuschiert.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.732


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #416 am: 29 Januar 2018, 10:44:49 »

Auf dem Foto da ist es ganz besonders schlimm:

http://www.lvz.de/Nachrichten/Kultur/Kultur-Regional/Duester-und-abgruendig-So-emotional-wird-der-Dresden-Tatort
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.455


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #417 am: 30 Januar 2018, 12:31:52 »

Diesen Privatscheiß der Ermittler finde ich so unglaublich nervig. Mich interessiert wenn dann der Fall und nicht, ob die eine Tuss schwanger ist oder die andere mit ihrem Nachbarn vögelt, und den widerlich pubertierenden Sohn muss ich auch nicht sehen.
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.732


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #418 am: 30 Januar 2018, 12:45:40 »

Die Darstellerin steigt demnächst aus. Vermutlich haben sie ihr deshalb eine Schwangerschaft verpasst.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.455


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #419 am: 30 Januar 2018, 14:11:53 »

Ist da nicht *immer* Privatscheiß? Ich guck das ja sonst nicht ....
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Eisblume
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.199


Lost in Translation




Ignore
« Antworten #420 am: 30 Januar 2018, 14:50:23 »

Ist da nicht *immer* Privatscheiß? Ich guck das ja sonst nicht ....

Na, das sind die besten...  biggrin

Eigentlich geht es da mit dem Privatkram. Ich habe den Eindruck, daß das Private auch immer etwas mit dem Fall zu tun hat. Letztes (?) Mal wollte die Blonde einer Syrerin helfen, so als Integrationspatin, obwohl, oder weil, sie Probleme mit dem Freund hatte. Das paßte auch zum Inhalt des Falls.
Diesmal fand ich es insofern passend, weil die brünette Ermittlerin a) selbst ein Kind hat, und b) eine gewisse "Deformation professionelle" bei sich feststellen konnte - sie war sich nicht sicher, ob der Nachbar nun was von ihr, oder eigentlich was von ihrem Sohn wollte - weil sie ihren Fall mit nach Hause nimmt, sozusagen.

Generell kann ich verstehen, daß einen der "Privatscheiß" stört, aber diesmal fand ich's gerade nicht unpassend.
Gespeichert

It's not a bug, it's a feature...

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Malke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Online Online

Beiträge: 22.626


Altes Verlagswesen


WWW

Ignore
« Antworten #421 am: 30 Januar 2018, 16:32:59 »

... womöglich noch Privatsch**ß, den man sich von Folge zu Folge merken muss. Das ist mir zu anstrengend.
Gespeichert


Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Eisblume
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.199


Lost in Translation




Ignore
« Antworten #422 am: 30 Januar 2018, 17:19:35 »

Das finde ich auch schwierig und nicht wünschenswert, aber: bei den Dresdnern ist es nicht schwierig, sich das zu merken: Die Blonde hat(te) Ärger mit dem unsteten Freund, die Brünette Ärger mit dem Sohn; der Abteilungsleiter Ärger mit der modernen Welt.
Gespeichert

It's not a bug, it's a feature...

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.455


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #423 am: 31 Januar 2018, 11:51:58 »

Ist da nicht *immer* Privatscheiß? Ich guck das ja sonst nicht ....

Na, das sind die besten...  biggrin


 biggrin


Diesmal fand ich es insofern passend, weil die brünette Ermittlerin a) selbst ein Kind hat, und b) eine gewisse "Deformation professionelle" bei sich feststellen konnte - sie war sich nicht sicher, ob der Nachbar nun was von ihr, oder eigentlich was von ihrem Sohn wollte - weil sie ihren Fall mit nach Hause nimmt, sozusagen.

Generell kann ich verstehen, daß einen der "Privatscheiß" stört, aber diesmal fand ich's gerade nicht unpassend.

Ja, okay, es passte schon irgendwie. Aber dieser ätzende Sohn der Brünetten war mir echt zu viel.  

Okay, dann will ich das jetzt doch wissen: Die Blonde ist also vom unsteten Freund schwanger? Nicht etwa von dem netten Mitarbeiter, der sich den Zopf abgeschnitten hat?  biggrin
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV(Gelesen 47835 mal)
Rennbiene
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 50.044


rennt und rennt und rennt...




Ignore
« Antworten #424 am: 31 Januar 2018, 11:56:50 »

 So richtig wurde das aber nicht klar. Ich habe auch überlegt, von wem sie nun schwanger ist.
Gespeichert

Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene
Seiten: 1 ... 13 14 15 16 [17] 18 19   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.114 Sekunden mit 19 Zugriffen.