@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
17 Juni 2019, 15:41:11 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 15   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Das war schön (3. Teil)  (Gelesen 19637 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 68.784


Board-Zitrone




Ignore
« am: 22 Mai 2017, 08:10:20 »

Ich war am Samtag mti einem Freund im Gasometer in Oberhausen in der Ausstellung "Wunder der Natur". Es gab wunderbare großformatige Fotos aus der Tier- und Pflanzenwelt.

Beispiel 1

Beispiel 2

Außerdem gab es in der Mitte des Gasometers eine Erdkugel mit 20 m Durchmesser.

Foto

Wir haben bestimmt eine halbe Stunde auf den Stufen gelegen und zugeschaut, wie die Bilder sich verändern. Dann sind wir mit dem gläsernen Aufzug nach oben gefahren und haben das Ganze von oben betrachtet.

Text von der Website:

Höhepunkt der neuen Ausstellung ist die Erde selbst. Im riesigen Innenraum des Gasometers wird unser blauer Planet leuchtend zum Leben erweckt: Der Rundgang durch die „Wunder der Natur“ gipfelt im Blick auf eine 20 Meter große Erdkugel, die im 100 Meter hohen Luftraum des Gasometers schwebt. Bewegte, hoch aufgelöste Satellitenbilder werden detailgenau auf die Erdkugel projiziert. Der Besucher erlebt die faszinierenden Erscheinungen der Erdatmosphäre im Wechsel von Tag und Nacht und dem Wandel der Jahreszeiten. Die Fahrt im gläsernen Panoramaaufzug auf das Dach des Gasometers bietet anschließend einen Blick auf unseren Heimatplaneten, wie ihn sonst nur Astronauten erleben.

Der Eintritt kostet 10 Euro. Die Ausstellung läuft noch bis zum 30.11.2017.
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.750


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #1 am: 22 Mai 2017, 08:32:43 »

Der 2. Teil ist voll, da eröffne ich doch mal einen 3. Thread.

http://www.listraforum.de/smf/index.php?topic=2711.2525
Gespeichert

"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 68.784


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #2 am: 22 Mai 2017, 08:38:33 »

Och Mann, ich hatte da gerade einen aktuellen Bericht geschrieben.

Ich erwähne das jetzt mal, damit der nicht völlig untergeht.
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 38.378


Hausmeister


WWW
« Antworten #3 am: 22 Mai 2017, 09:02:16 »

Ich glaub, es hat geklappt
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
Eisblume
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.281


Lost in Translation




Ignore
« Antworten #4 am: 22 Mai 2017, 09:28:32 »

Salessia, das klingt toll!
Mal sehen, ob ich es schaffe, bis November nach Oberhausen zu kommen - in DO bin ich ja öfter mal...
Gespeichert

It's not a bug, it's a feature...

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 68.784


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #5 am: 22 Mai 2017, 09:43:31 »

Ich glaub, es hat geklappt

Danke schön, heinzi!
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.750


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #6 am: 22 Mai 2017, 10:40:36 »

 thumb_up
Gespeichert

"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
Tinka
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 19.587


Das rote Tuch


WWW

Ignore
« Antworten #7 am: 03 Juni 2017, 20:06:04 »

Letzte Woche war ich ja für zwei Tage bei meinen Eltern und habe an Himmelfahrt meine Schwester (Down Syndrom) beim betreuten Wohnen abgeholt.
Wir haben uns dann unterhalten über Kinofilme die sie vor kurzem gesehen hat und sie erzählte was von einem Film mit "Harry Potter, blond, ohne Brille, New York, Kobolde"
Hmmmm.... mir kam dann relativ schnell die Idee das es sich um "Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" handeln könnte und zeigte ihr ein Bild von Eddie Redmayne. Nein, das isser nicht, Harry Potter blond ohne Brille.
Als ich ihr dann den Trailer zeigte leuchteten ihre Augen und sie sagte: "Ja, New York, Kobolde!"
Ich habe sie dann gefragt ob ich ihr den Titel aufschreiben soll damit sie bei ihrem nächsten Besuch in der Stadt den Film kaufen kann. Ja, natürlich!

Am Montag war sie in der Stadt mit einem Mitbewohner und einer Betreuerin und nachdem sie sich T-Shirts gekauft hatte und sie beim Chinesen essen waren wurde sie ganz nervös und kündigte an das sie noch gerne zu Saturn wollte.
Dort angekommen hibbelte sie herum und zog aus ihrem Portemonnaie freudestrahlend meinen Zettel  smile
Die Betreuerin zeigte ihr dann die grobe Richtung wo sie gucken muss und sie fand natürlich sofort die entsprechende DVD.
Als die Betreuerin dann meinte: "Dann können wir in der Gruppe ja heute einen schönen DVD Abend machen" kam von ihr nur kurz und knapp: "Nicht mit MEINER DVD"  biggrin
Gespeichert

Glaub nicht alles was du denkst!

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Online Online

Beiträge: 34.225


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #8 am: 03 Juni 2017, 22:29:01 »

Tinka, das ist ja eine knuffige Geschichte! Ich hoffe nur, dass es jemanden gibt, der deine Schwester doch überreden kann  Wink
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.246


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #9 am: 04 Juni 2017, 10:02:16 »

Herrlich! Für solche Momente liebe ich meine Arbeit. Neulich habe ich einer der jungen Frauen erzählt, dass wir am Sonntag auf einem Rummel waren. Sie: "Meinst du den, der am Xplatz war, oder den, der nächste Woche nach H. kommt?". 

Deine Schwester scheint sich in der Gruppe wohl zu fühlen, wenn sie so selbstbewusst auftreten kann.
Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
Tinka
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 19.587


Das rote Tuch


WWW

Ignore
« Antworten #10 am: 05 Juni 2017, 18:41:37 »

An Selbstbewusstsein mangelt es ihr wirklich nicht  biggrin
Dazu ist sie auch noch recht schlagfertig  Wink

Und ich kann vollkommen verstehen das sie den Film nicht in der Gruppe gucken wollte. Das ist IHR Film, den sie sich von IHREM Geld gekauft hat und den möchte sie erstmal alleine in Ruhe gucken ohne das ständig jemand dazwischen sabbelt.

Rummel/Kirmes sind sie auch Fans von, sowohl meine Schwester als auch mein (ebenfalls behinderter) Stiefbruder. Ihre Passion ist das Fahrgeschäft "Die Krake" aber nur die echte Krake nämlich die Krake von der Firma Uhse. Die sehen sofort wenn da was geändert wurde an der Bemalung oder die Glühlampen eine andere Farbe haben  smile
Gespeichert

Glaub nicht alles was du denkst!

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
Tinka
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 19.587


Das rote Tuch


WWW

Ignore
« Antworten #11 am: 05 Juni 2017, 18:56:54 »

Mir fällt gerade eine Szene ein, die so typisch ist für sie:

Es gab Fisch zu essen, für meinen Stiefvater Fischfilet und Bratkartoffeln, für meine Schwester Fischfrikadelle und Kartoffelsalat. Mein Stiefvater HASSTE Kartoffelsalat. Aber er wollte sie ärgern und stellte ihr seinen Teller vor die Nase und er nahm ihren, weil er wusste das sie lieber Fischfrikadellen isst.
Meine Schwester schielt zu seinem Teller rüber, fängt an zu grinsen, sagt zu ihm laut "Mahlzeit" und fängt an seine Bratkartoffeln zu essen.

Ich habe mir vor Lachen fast ins Hemd gemacht, sein Gesicht hättet ihr sehen sollen!  biggrin

Gespeichert

Glaub nicht alles was du denkst!

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.988


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #12 am: 09 Juni 2017, 01:42:56 »

Kartoffelsalat mit schmieriger Majonäse hasse ich auch. Aber mit Essig und Öl ist das ein Weihnachtsessen!

Was für einer war es denn bei euch?
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
Tinka
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 19.587


Das rote Tuch


WWW

Ignore
« Antworten #13 am: 06 Juli 2017, 20:20:44 »

Gestern hatte ich eine Karte im Briefkasten mit einem 4 seitigen Brief drin. Die Handschrift habe ich sofort erkannt, eine ganz liebe "alte" Freundin die ich seit 1986 kenne, jede Menge Höhen und Tiefen haben wir zusammen bestanden. Vor etwas über 10 Jahren ist der Kontakt abgebrochen, ist ja auch nicht immer einfach wenn jeder einen ganz anderen Lebensweg geht und eine große Entfernung zwischen einem liegt.

Sie hat letzten September geheiratet (mit über 50, eigene Tochter, jetzt zwei Stieftöchter), das weiss ich nur weil meine Mutter mir die Anzeige gemailt hat und ich auf der Internetseite der "Weddinglocation" gucken konnte.

Und jetzt der Brief von ihr. Sie macht gerade Urlaub in NL und hat ein bisschen sinniert und ist dann wahrscheinlich aufgrund der Location auch wieder auf mich gekommen. Ganz vorsichtige Anfrage ob ich bereit bin den Kontakt wieder auf zu frischen.

Ja, natürlich!!!
Heute per SMS Kontakt mit ihr aufgenommen und der Mr. und ich werden uns am Samstag auf den Weg machen und sie und ihre neue Familie besuchen.
Ist knapp eine Stunde Autofahrt von uns zu ihrem Ferienhaus.

Ich freue mich sooooooo über ihren Brief und die Kontaktaufnahme, das ist die beste Geburtstagsüberraschung überhaupt!!

Und ich weiss jetzt schon das es überhaupt kein "fremdeln" geben wird. Es wird so sein als wenn wir uns letzte Woche erst gesehen haben, nur das wir mehr zu erzählen haben  biggrin
Gespeichert

Glaub nicht alles was du denkst!

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 38.513


Philosophin




Ignore
« Antworten #14 am: 06 Juli 2017, 20:36:03 »

Schön!  Vor allem, dass der Kontakt über einen langen, persönlichen Brief und nicht über eine Facebook-Anfrage oder so gelaufen ist.
Da merkt man, dass ihr wirklich was an dir liegt und sie sich Mühe gegeben hat.
Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
Tinka
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 19.587


Das rote Tuch


WWW

Ignore
« Antworten #15 am: 06 Juli 2017, 20:51:47 »

Sie ist nicht so der FB Freund und hat mir immer Briefe geschrieben. Oder Karten. Ich erinnere mich noch an eine Karte mit den nackten Ärschen von den Jungs von Take That  ohnmacht
Was mag der Postbote gedacht haben  biggrin
Gespeichert

Glaub nicht alles was du denkst!

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Online Online

Beiträge: 34.225


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #16 am: 06 Juli 2017, 22:18:25 »

Der Postbote wird gedacht haben: I take that stuff to Tinka!

 led
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 68.784


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #17 am: 06 Juli 2017, 22:23:54 »

Meine Tochter hat mal vor ein paar Jahren eine Ansichtskarte von ihrer Freundin bekommen, die mit ihrem Freund im Urlaub war.

Der letzte Satz lautete: " Und der Sex ist ganz fantastisch." Ich wies darauf hin, dass das jeder, der die Karte in den Händen hatte, lesen konnte und sich sicher amüsiert hat.

Seitdem steht das unter jeder Karte, die ich von ihr bekomme.
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 38.378


Hausmeister


WWW
« Antworten #18 am: 06 Juli 2017, 23:48:02 »

Ob wir mal alle Salessia eine Karte schicken sollten?  feil
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 14.158


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #19 am: 08 Juli 2017, 12:32:53 »

Tinka, das ist sooo schön.  inlove
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.750


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #20 am: 08 Juli 2017, 12:45:41 »

Kartoffelsalat mit schmieriger Majonäse hasse ich auch. Aber mit Essig und Öl ist das ein Weihnachtsessen!

Was für einer war es denn bei euch?

Bei uns gab es Heiligabend Bratwürstchen mit Kartoffelsalat. Dieser war, bevor meine Mutter gesundheitsbewusster kochte, so richtig "schmaggelich". 
Gespeichert

"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
Tinka
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 19.587


Das rote Tuch


WWW

Ignore
« Antworten #21 am: 08 Juli 2017, 23:30:46 »

Und wie nicht anders erwartet hatten wir einen wunderschönen Nachmittag und Abend. Das "alte" Gefühl war sofort wieder da, der Mr. hat sich sehr gut mit dem Mann der Freundin verstanden und unterhalten. Wir haben erst Kaffee getrunken und Kuchen gegessen, sind dann nach Lemmer reingelaufen und haben dort was getrunken, dann wieder zurück zum Ferienhaus.
Ich habe uns dann telefonisch einen Tisch bestellt bei einer Pizzeria im Ort.
Wir haben uns zu fünft (Stieftochter mit dabei) in unseren Polo gequetscht, Hund Rocco (Appenzeller Sennenhund) passte noch in den Kofferraum und wir sind dann zum Essen gefahren.
Es war einfach wunderschön  heart
Gespeichert

Glaub nicht alles was du denkst!

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.750


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #22 am: 08 Juli 2017, 23:58:58 »

 smile
Gespeichert

"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Online Online

Beiträge: 34.225


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #23 am: 09 Juli 2017, 00:44:19 »

Boah Leute, komme gerade nach Hause...

Nena war endgeil!  Habe von ca. 20 h bis 00.13 h auf einem halben Quadratmeter ausgeharrt...

Nachher mal mehr.. Gute Nacht!
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Das war schön (3. Teil)(Gelesen 19637 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Online Online

Beiträge: 34.225


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #24 am: 09 Juli 2017, 10:58:01 »

Jepp, es war ein Megaabend gestern im Herzen der Altstadt!

War um kurz vor 20 h auf dem Domplatz. Einlasskontrollen gab es keine, ich jedenfalls musste nur meine Eintrittskarte vorzeigen und wurde durchgewunken. (durchgewinkt ?) Aber die Polizeipräsenz auf dem ganzen Stadtfest war schon sehr hoch. Hab mir noch schnell eine To-go-Pizza reingezogen, dann hab ich mich peu a peu bis etwa 10 Meter vor die Hauptbühne vorgearbeitet. Dann stand ich fast mittig davor - und bin bis zum Veranstaltungsschluss nicht mehr weggegangen...

Zunächt spielten da zwei Gruppen aus GB, war recht melodisch und unterhaltsam. Zwischendurch gab es dann längere Aufbauphasen, so dass die Zeit nur langsam fortschritt.

Aber dann - fast auf die Sekunde um 22.31 h erschien dann der Hauptact des Abends, uns Nena... Die legte sofort los und das Publikum war sofort von ihr eingenommen. Jedenfalls spielte sie dann den ganzen Abend ihre bekannten Stücke und auch ein bisserl neues aus ihrem Reportoir (?) Insgesamt war es eine achtköpfige Truppe, die dem Volk mächtig einheizten mit 99 Luftballons, Nur geträumt, Irgendwie, irgendwann...
Boah, die Frau hat echt Hummeln im Ar... mit 57, meinereiner war schon mit 37 nur halb so fit..
Totale Lichtschau dazu, das alles vor dem ehrwürdigen Dom. Das hätte es in Nenas Geburtsjahr  (1960) icht gegeben, da vom Bischof bestimmt untersagt... :lach

Habe gestern auch erstmals mit meinem Smartphone einige Videos aufgenommen, hab mir das vom Publikum in der Menge abgeschaut, wie die das handhabten. Leider hab ich erst recht spät geschnallt, wie man das Motiv während der Videoaufnahme näher ranholt. Aber für ein nächstes Mal weiß ich nun Bescheid!
Nachdem Nena noch so 2 oder 3 Zugaben spielte, war es dann immerhin  00.13 h geworden und es war Schluss.

Fazit: Es hat sich gelohnt, die 10 Euro Eintrittsgebühr haben sich echt rentiert...Super Ereignis war das...

Was mir mal wieder nicht so gut gefallen hat: Das unmögliche Benehmen mancher ZeitgenossInnen. Da nimmt ein Kerl seine Tussi einfach auf die Schulter und verdeckt mir und einigen anderen die Sicht oder es quetschen sich Typen mit 4 Bier in der Faust direkt an einem vorbei. Oder es drückten sich ein paar zahnspangentragende Teenies von hinten durch die Menge nach ganz vorn. Vor der Bühne war aber eine Barriere aufgebaut...

Alles in allem: Es war wie wild! Hab zwar früher keine Platten von Nena gehabt, fand aber ihre Musik echt stark. Sie hat ja auch einige private Schicksalsschläge erlitten, aber heute ist sie voll gut dabei....Kann man immer wieder hören, toller Sound...

Heute kommt ja Roland Kaiser auf die Bühne, aber da werde ich einen weiträumigen Bogen drum machen...
« Letzte Änderung: 09 Juli 2017, 11:49:03 von bockmouth » Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.
Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 15   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.13 Sekunden mit 20 Zugriffen.