@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
27 Mai 2018, 17:27:25 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Amazon Fire TV Stick  (Gelesen 628 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 41.925


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« am: 30 Januar 2018, 23:45:16 »

Habe mir ein Amazon Fire TV Stick bestellt. Hat jemand schon so was und mag berichten?
Gespeichert


Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Schnecke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 24.184





Ignore
« Antworten #1 am: 31 Januar 2018, 06:16:54 »

Ja, ich habe sowas. Was möchtest du wissen?

Wir haben den schon einige Jahre, unser alter Fernseher war noch nicht internetfähig. Aber auch beim Neuen verwenden wir lieber den Fire-Stick als die integrierten Apps, funktioniert ein wenig bequemer, finde ich.
Gespeichert

Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
das Glückskind
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 24.744


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #2 am: 31 Januar 2018, 11:36:09 »

Ich glaube, wir haben auch so'n Ding. "Früher" haben wir damit immer Musikvideos geschaut (also vom iPad auf den großen Bildschirm ge-dingst, was auch immer). Dann hat uns die Telekom mal irgendwann einen neuen Receiver geschickt, damit können wir youtube jetzt direkt über den Fernseher schauen und brauchen den Fire Stick nicht mehr.
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 41.925


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #3 am: 31 Januar 2018, 11:44:31 »

Ja, ich habe sowas. Was möchtest du wissen?

Na ja, Problem, Tricks, bevorzugte Angebote usw.
Gespeichert


Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Schnecke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 24.184





Ignore
« Antworten #4 am: 31 Januar 2018, 17:25:44 »

Ich glaube da kann ich keine sachdienlichen Hinweise geben. Wir nutzen das Ding hauptsächlich für Amazon-Video, Netflix und diverse Mediatheken. Für Spiele oder sowas nutzen wir den gar nicht. Großartige Probleme sind mir noch nicht aufgefallen, manchmal gibt es Verbindungsprobleme, aber ich glaube das liegt eher an unserem Router als am Fire Stick. Wir haben das Ding übrigens am Strom hängen, ich glaube wenn man das nicht macht kann der Stick Probleme machen, wenn das angeschlossene Gerät nicht genug Strom abgibt.
Gespeichert

Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 41.925


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #5 am: 01 Februar 2018, 17:05:01 »

So, ich habe den eben ausprobiert. Funktioniert gut. Musste auch das Netzteil dafür nehmen. Blöd ist natürlich jetzt, dass ich die letzten zwei GoT DVD Boxen gewissermaßen umsonst gekauft habe. Aber was soll's...

Wenn ich den FIRE über einen HDMI zu SCART Wandler an den Festplattenrekorder hänge, klappt das dann auch mit dem Aufnehmen?
Gespeichert


Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 17.048





Ignore
« Antworten #6 am: 01 Februar 2018, 18:36:21 »

Ich habe nie probiert, damit aufzunehmen, und es würde mich sehr wundern, wenn das so einfach (legal) ginge wegen der Rechte.

Benutze aber schon seit längerem die eingebaute Amazon App im TV.

Solange du die Sendung besitzt, kannst du sie beliebig oft ansehen.

Aber ich erlebte anfangs eine doofe Überraschung: irgendwas war urpgl. in Prime enthalten, hatte ich nicht gleich geguckt und wollte es mir für später aufheben.

Und dann war es irgendwann nicht mehr kostenlos dabei. Es ließ sich jedenfalls nicht mehr aufrufen, erst nach Bezahlung.

Es war irgendeine Serie, weiß nicht mehr welche.
Gespeichert

Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 41.925


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #7 am: 01 Februar 2018, 18:52:46 »

In den Mediatheken von ARD, ZDF und ARTE sind die Sendungen ja auch zeitlich befristet.

Gespeichert


Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Schnecke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 24.184





Ignore
« Antworten #8 am: 01 Februar 2018, 20:34:25 »

Ob das mit dem Aufnehmen funktioniert habe ich noch nie probiert.

Das ist mir auch schon passiert, dass irgendwas aus meiner Liste nicht mehr bei Prime war, die wechseln da immer mal. Breaking Bad war zb. lange bei Prime und ist es glaube ich aktuell nicht mehr. Kann aber durchaus sein dass es dann später wieder mit Prime zu sehen ist.
Gespeichert

Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Schnecke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 24.184





Ignore
« Antworten #9 am: 01 Februar 2018, 20:35:18 »

Hamlet, hat dein Fire-Stick jetzt schon eine Sprachsteuerung?
Gespeichert

Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 41.925


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #10 am: 01 Februar 2018, 20:36:12 »

Hamlet, hat dein Fire-Stick jetzt schon eine Sprachsteuerung?

Ja. Habe ich aber noch nicht getestet. Mit der Zigarre im Mund ist das nicht so anregend.
Gespeichert


Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 17.048





Ignore
« Antworten #11 am: 01 Februar 2018, 22:25:09 »

Ich glaube, das war sogar Breaking Bad, das ich später kaufen "musste".
Gespeichert

Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 41.925


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #12 am: 02 Februar 2018, 09:35:08 »

Ich glaube, das war sogar Breaking Bad, das ich später kaufen "musste".

Sie "fixen" die Leute kostenlos an und später kassieren sie ab.
Gespeichert


Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 17.048





Ignore
« Antworten #13 am: 02 Februar 2018, 09:39:49 »

Ich hätte eigentlich genug Zeit gehabt, um zumindest einiges davon kostenlos zu schauen - selbst Schuld.

Die anderen Sachen waren teilweise frei (ältere Staffeln) und teilweise kosten sie, da bemerkte ich keine Änderung.

Über die Zwangskopplung Amazon Prime mit den ganzen Zusatz- und Streamingdiensten kann man diskutieren, das ist nicht für jeden sinnvoll.
Gespeichert

Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 41.925


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #14 am: 13 Februar 2018, 16:40:55 »

Habe eben den NF-Extraktor getestet und für gut befunden. Jetzt habe ich auch den entsprechenden Ton beim Fire.


https://www.amazon.de/gp/product/B073QMQMXS/ref=oh_aui_detailpage_o02_s00?ie=UTF8&psc=1
Gespeichert


Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 41.925


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #15 am: 13 Februar 2018, 16:42:26 »

Ich werde aber auch irgendwann einen Konverter HDMI auf Scart testen, ich bin einfach neugierig, ob das Aufnehmen auf den Festplattenrekorder dann klappt. Und so manches aus der *denkt euch was* usw würde ich ja auch gerne dauerhaft speichern.
« Letzte Änderung: 13 Februar 2018, 18:38:42 von Hamlet » Gespeichert


Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 17.048





Ignore
« Antworten #16 am: 13 Februar 2018, 18:17:47 »

Das schreibt das Erste dazu: selbst falls es geht, nicht legal.

Was nicht explizit als Podcast angeboten wird, darf auch nicht über Umwege heruntergeladen werden. Wir bieten die meisten Videos nur als so genannten Videostream an – die Videodatei lässt sich dabei nicht herunterladen. Dies wird und von den Rechteinhabern vorgeschrieben (als Kopierschutz). Wird dieser umgangen, ist dies nach deutschem Recht keine erlaubte Privatkopie, sondern ein nicht legaler Vorgang.
Gespeichert

Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 41.925


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #17 am: 13 Februar 2018, 18:35:55 »

Das schreibt das Erste dazu: selbst falls es geht, nicht legal.

Is wahr?!

Dann werde ich das selbstverständlich nie nicht tun!

Ich vermute aber, das ist eine Grauzone. Dann dürfte man nämlich normale Sendungen auch nicht aufnehmen. Die kommen nämlich auch als Transport-Stream.
« Letzte Änderung: 13 Februar 2018, 18:37:48 von Hamlet » Gespeichert


Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 17.048





Ignore
« Antworten #18 am: 13 Februar 2018, 18:45:12 »

Ich sage nicht, dass Du ein Schwerverbrecher bist und sofort in den Knast wanderst, aber es ist keine Grauzone.

Ich sage nur, dass es nicht legal ist - dagegen die Aufnahme normaler Sendungen zum persönlichen Gebrauch aus dem laufenden Programm erlaubt ist und urheberrechtlich ganz anders eingestuft ist wie das Aufnehmen aus der Mediathek.

Das erkennt man schon daran, dass viele Sendungen überhaupt erst gar nicht in die Mediatheken eingestellt werden dürfen, wegen fehlender Rechte.
Gespeichert

Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 41.925


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #19 am: 13 Februar 2018, 18:58:27 »

Worin liegt aber der Unterschied, ob ich den Tatort von der SAT-Schüssel oder aus der Mediathek aufnehme?
Gespeichert


Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Schnecke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 24.184





Ignore
« Antworten #20 am: 13 Februar 2018, 19:00:22 »

Ich erwähne wieder mal den Onlinetvrecorder, so kann ich Sendungen sehr einfach dauerhaft speichern.
Gespeichert

Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 41.925


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #21 am: 16 Februar 2018, 17:40:33 »

So, der HDMI zu SCART Adapter ist heute gekommen. 20 Euro über Amazon prime.

Erst kam nur ein Testbild und ich dachte schon; aha, geht also nicht. Ich hatte aber noch den Audio-Extraktor vorgeschaltet, und den nahm ich raus (braucht man dann ja eh nicht mehr) und: Da ging es dann!

Die Qualität entspricht normalem TV. Die kleine Schrift im Auswahl-Menü ist gerade noch so lesbar. Ich hatte schlechtere Qualität befürchtet.

Also alles bestens. Nur; ich komme zu spät damit, die ersten 7 Folgen der Vorstadtweiber sind nicht mehr verfügbar. Zwar habe ich 1. und 2. aber bei direkt von der Mediathek runter gezogen und deshalb ohne UT. Bei einer "deutsch"sprachigen Produktion ist das aber nicht gar so schlimm. Nur, ihr wisst ja wie das ist, man hat es gerne komplett.

Fazit: Aufnehmen vom Fire geht zu machen.

Bzgl. nicht erlaubt: Es gibt doch Fernsehgeräte, an die man eine Festplatte anschließen kann zum Aufnehmen. Und es gibt bei Amazon Anfragen, ob das technisch geht, dass man vom Fire aufnimmt. Und das wird dann von Amazon bejaht und sogar beschrieben, wie man es machen soll. Sie würden es wohl kaum bejahen, wenn es untersagt wäre.

Es wird auch _nirgends_ ein Warnhinweis eingeblendet!


PS Die Inhalte der ARD (auch Arte, ZDF usw)  Mediathek lassen sich problemlos mit einem App in Chrom ziehen. Da ist nicht der übliche "1000 Schnipsel Schutz" eingebaut. Hin und wieder ist sogar ein Downloadbutten drunter.
Gespeichert


Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 41.925


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #22 am: 16 Februar 2018, 17:41:57 »

Ich erwähne wieder mal den Onlinetvrecorder, so kann ich Sendungen sehr einfach dauerhaft speichern.

Verpasst ist aber verpasst. Und: Es ist ohne UT.
Gespeichert


Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Schnecke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 24.184





Ignore
« Antworten #23 am: 16 Februar 2018, 17:47:02 »

Ich erwähne wieder mal den Onlinetvrecorder, so kann ich Sendungen sehr einfach dauerhaft speichern.

Verpasst ist aber verpasst. Und: Es ist ohne UT.

UT gibt es keine, das ist ein Argument.


Bei unserem Fernseher kann man zwar auf einem USB-Stick oder Festplatte aufnehmen, abspielen kann man die Aufnahme aber nur auf diesem Fernseher.
Gespeichert

Autor Thema: Amazon Fire TV Stick(Gelesen 628 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 41.925


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #24 am: 16 Februar 2018, 18:03:10 »


Bei unserem Fernseher kann man zwar auf einem USB-Stick oder Festplatte aufnehmen, abspielen kann man die Aufnahme aber nur auf diesem Fernseher.

Ja, das ist immer so. Deshalb will ich das auf dem Festplattenrekorder haben, da kann ich eine DVD ziehen.
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.347 Sekunden mit 20 Zugriffen.