@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
19 September 2018, 23:24:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3 4  Alle   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018  (Gelesen 1993 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 13.764


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #25 am: 16 September 2018, 19:30:30 »

Tanja: Man kann doch nicht einfach so krankfeiern.
Beide scrooges: Ach.

Herr scrooge zu Nina mit Zahnbürste: Ist die Schauspielerin nicht zum.Textlernen gekommen?
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Rennbiene
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.762


rennt und rennt und rennt...




Ignore
« Antworten #26 am: 16 September 2018, 19:47:00 »

Alles muss man dir erklären!  biggrin

 Stimmt. led
Ich bin manchmal auch wirklich begriffsstutzig.
Vielen, vielen Dank!  shake
Gespeichert

Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 65.502


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #27 am: 16 September 2018, 19:53:01 »

Alles muss man dir erklären!  biggrin

 Stimmt. led
Ich bin manchmal auch wirklich begriffsstutzig.
Vielen, vielen Dank!  shake

Immer gern!  biggrin
Gespeichert

"Is that really what my hair looks like from the back?" (Hermione Granger)

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 43.406


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #28 am: 16 September 2018, 19:57:07 »

Ausgerechnet Tanja muss Vorträge über Pflichterfüllung halten. Wer hat sich noch mal monatelang krank schreiben lassen wg zu faul zum arbeiten?
Gespeichert


Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 43.406


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #29 am: 16 September 2018, 19:58:09 »

Tanja: Man kann doch nicht einfach so krankfeiern.
Beide scrooges: Ach.


Ja, eben, man muss dann ordentlich flennen und greinen und jammern.
Gespeichert


Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Mrs. Williams
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.710


Nordisch by nature




Ignore
« Antworten #30 am: 16 September 2018, 19:59:18 »

Wohnen Tanja und Simon(inlove) jetzt bei Sunny?

Warum sind alle Aufnahmen so "weichgezeichnet"?

Sieht der Polizist bei der Aufnahme von Timos Personalien nicht, dass er schon vom Verfassungsschutz beobachtet wurde? Wird soetwas gelöscht in den Daten?

Bin etwas ratlos insgesamt nach Betrachten der Folge  confused

Gespeichert

Every woman deserves a man who will ruin her lipstick, not her mascara.

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 43.406


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #31 am: 16 September 2018, 20:02:43 »

Seit wann sind denn Tanja und Iris so dicke miteinander, dass sie sich zur Begrüßung umarmen?

Das habe ich mich auch gefragt. Eingefallen ist mir da nix.

Vielleicht ist Iris einfach nur dankbar, dass Tanja nicht mit Alex rumvögelt? Wenigstens eine in der Gosse, die sich nicht beobachten muss...
Gespeichert


Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Mrs. Williams
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.710


Nordisch by nature




Ignore
« Antworten #32 am: 16 September 2018, 20:09:46 »

Seit wann sind denn Tanja und Iris so dicke miteinander, dass sie sich zur Begrüßung umarmen?

Vermutlich seitdem Tanja weiß, dass eine verantwortungsvolle Ärztin ihr diese offensichtlich heftigen Schlaftabletten nicht ohne weiteres verschreiben darf  Wink
Gespeichert

Every woman deserves a man who will ruin her lipstick, not her mascara.

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Arti
Qualify
Lindenstraessler

Offline Offline

Beiträge: 717





Ignore
« Antworten #33 am: 16 September 2018, 22:18:31 »

Das ist natürlich voll cool, wenn eine Frau Bier trinkt.

Iffi kann  nicht aus der Flasche trinken biggrin
das sah sehr komisch aus.
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Arti
Qualify
Lindenstraessler

Offline Offline

Beiträge: 717





Ignore
« Antworten #34 am: 16 September 2018, 22:20:29 »

Seit wann sind denn Tanja und Iris so dicke miteinander, dass sie sich zur Begrüßung umarmen?

Das habe ich mich auch gefragt. Eingefallen ist mir da nix.

Vielleicht ist Iris einfach nur dankbar, dass Tanja nicht mit Alex rumvögelt? Wenigstens eine in der Gosse, die sich nicht beobachten muss...

 biggrin
das wird´s sein! Ich lach mich weg...
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 33.544


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #35 am: 16 September 2018, 22:21:51 »

Sagte der Prepper, als Iffi ihm öffnete: „Ist Iffi da?“
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.850


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #36 am: 16 September 2018, 22:27:08 »

Timo ist so doof, dass er die Sachen in der eigenen Werkstatt in die Mülltonne wirft und nicht vielleicht anderthalb Kilometer weiter fährt und sich dort eine sucht.

Das ist wie mit Rauchen aufhören wollen und die Zigaretten in den eigenen Mülleimer werfen und sie dann wieder rauszuholen.

 Sad
Gespeichert

"Alles hat seine zwei Seiten."

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Arti
Qualify
Lindenstraessler

Offline Offline

Beiträge: 717





Ignore
« Antworten #37 am: 16 September 2018, 22:28:41 »

Das ist natürlich voll cool, wenn eine Frau Bier trinkt.

In Rolands antiquiertem Weltbild ist das sicher total verrucht.

Das glaube ich nicht.
Ich glaube Roland hat im Osten patente Traktoristinnen in Blaumännern kennengelernt, die die Kronkorken der Bierpullen mit den Zähnen abgebissen haben. Gestandene Weibsbilder eben, mit denen Mann Fingerhakeln kann.

Aber das hier ist ihm neu: eine Frau mit Rubensfigur, mit langen roten Haaren, im Blümchenkleid, mit runden Waden in "Nylons" und "Pömps" an den Füßen.- Und so ein weibliches Geschöpf, mit roten Lippen, trinkt Bier....

Das hat ihn geflasht.
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Arti
Qualify
Lindenstraessler

Offline Offline

Beiträge: 717





Ignore
« Antworten #38 am: 16 September 2018, 22:30:35 »

Sagte der Prepper, als Iffi ihm öffnete: „Ist Iffi da?“
Ja, idiotisch.
Ich hätte glatt "nein" gesagt.

Wenn schon Einer ankommt, wie im Puppentheater: Seid ihr auch alle da?... thumb_down
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 33.544


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #39 am: 16 September 2018, 22:33:25 »

 biggrin biggrin

Arti, hab ich dir schon mal gesagt, ich finde deine Schreibe wie wild! Ich lese dich total gerne... thumb_up
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 33.544


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #40 am: 16 September 2018, 22:37:10 »

Sagte der Prepper, als Iffi ihm öffnete: „Ist Iffi da?“
Ja, idiotisch.
Ich hätte glatt "nein" gesagt.

Wenn schon Einer ankommt, wie im Puppentheater: Seid ihr auch alle da?... thumb_down

Ach so, das war ein Witz! Ich dachte, es wäre ein Regiefehler! ohnmacht
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
LuckyLuke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 1.330





Ignore
« Antworten #41 am: 17 September 2018, 05:57:57 »

Tanja und Dr. Brooks waren doch mal gute Freundinnen und Tanja hat sogar versucht, sie zu küssen...

Ich fand die Folge super, Timo ist ja voll schräg geworden, er spielt das sehr gut!
Roland und Murat: zwei Alphatiere gegeneinander, klasse!
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 43.406


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #42 am: 17 September 2018, 10:27:37 »

Sagte der Prepper, als Iffi ihm öffnete: „Ist Iffi da?“

Ja. Das sind so sächsische Scherzelchen...
Gespeichert


Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Titania
Lindenstraessler

Offline Offline

Beiträge: 699




Ignore
« Antworten #43 am: 17 September 2018, 10:30:33 »

„In Ihrer Stammkneipe herrscht sicher Zucht und Ordnung.“  biggrin

Und dann der Spruch von Roland, von wegen Griff in die Klischeekiste. Ist doch sonst seine Baustelle, nicht wahr.  biggrin Apropos Roland, er nimmt es erstaunlich gelassen, das Timo Moslem ist und mal einen Anschlag geplant hat. Liegt aber vielleicht auch daran, das Timo Deutscher ist und Roland was von seiner Schwester will.
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 37.111


Philosophin




Ignore
« Antworten #44 am: 17 September 2018, 10:44:55 »

„In Ihrer Stammkneipe herrscht sicher Zucht und Ordnung.“  biggrin

Und dann der Spruch von Roland, von wegen Griff in die Klischeekiste. Ist doch sonst seine Baustelle, nicht wahr.  biggrin Apropos Roland, er nimmt es erstaunlich gelassen, das Timo Moslem ist und mal einen Anschlag geplant hat. Liegt aber vielleicht auch daran, das Timo Deutscher ist und Roland was von seiner Schwester will.

Weiß Roland das denn überhaupt? Oder hat er es gestern bei der Unterhaltung zwischen Timo und Iffi mitbekommen?
Gespeichert

Für immer die Raute im Herzen

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 65.502


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #45 am: 17 September 2018, 10:51:43 »

Tanja und Dr. Brooks waren doch mal gute Freundinnen und Tanja hat sogar versucht, sie zu küssen...

Das hatte ich schon wieder vergessen.  ohnmacht
Gespeichert

"Is that really what my hair looks like from the back?" (Hermione Granger)

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 33.544


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #46 am: 17 September 2018, 11:17:19 »

Hallo Leute!

Sunny gibt Tanja einen fetten Morgenkuss:
"Nach deinem langen Schlaf ich dir den unbedingt geben muss!"
Tanja strahlt wie die Münchner Morgensonne:
"Jepp, hab lange gepennt in meiner Poofe!", spricht sie mit Wonne.
Sunny pflegt weiter zu plappern:
"Du, ich werde bald einige kleine Brauereien abklappern.
Craft-Beer wird aktuell von vielen Leuten gewollt!"
In dem Moment kommt Simon hustend in die Küche gerollt.
"Hab null Bock auf Schule heut'!",
eine Aussage, die weder Sunny noch Tanja erfreut.
Sunny: "Ey, ich fahre dich hin, mein lieber Simon!"
"Nee, du besser nicht!", meint Tanjas Sohn.
"Die Mitschüler lachten sich 'nen Ast,
wie du dich in dem Video gezeigt hast!"
"War nur ein Vorschlag!", meint Sunny resigniert,
er sich aber nicht in Selbstmitleid verliert.

Timo ist mit sich unzufrieden und mit der Welt,
Jacks Anzeige hat ihm die ganze Freude vergällt.
Schwester Iffi und Mitbewohnerin Nina ihn beruhigen wollen,
doch er kann denen kein Verständnis zollen.
Iffi, gerädert vom Müllabfuhrradau.
"Bin nicht fit, sondern müde wie Sau!"
Timmo setzt sich ins Auto, er muss zur Polizeistation,
zu allem Übel sieht er Jack auf der Straße schon.
Murat im chicen Cabrio durch die Listra streift.
Iffi stoppt  ihn, sie ihn urplötzlich ankeift:
"Ey Murat, wieder mal in deiner Bar war Lärm,
so laut, der einem fährt fast ins Gedärm!"
Murat: "Ach komm, es war nur eine Geburtstagsfeier ganz privat,
weil mich ein Kumpel darum bat.
Um 23 h war Schicht im Schacht!"
Iffi ob dieser Verharmlosung höhnisch lacht!

Robert Landmann kommt daher und im Vorbeigehen
beobachtet er interessiert das streitbare Geschehen.
Er meint zu Iffi gewandt:
"Ich sollte mal deine Fenster prüfen!", sagt er ganz nonchalant.
"Die sind sicher undicht und lassen die Schallwellen
stets durch - da helfen keine Jalousien und keine Lamellen!"
Iffi: " Ich muss leider zur Arbeit, es wird Zeit,
aber Nina ist da, die ist sicherlich auch erfreut!"
Sie dampft ab, Murat fragt Roland: "He, was wollen Sie von dieser Frau?"
De duzt ihn: "Das erzähle ich dir mal ganz genau!
Iffi Zenker ist eine besondere aussergewöhnliche Person!"
Murat: "Seien Sie aufmerksam, die ist voller Aggression!
Die ist von besonderem Kaliber,
und steht bei vielen Dingen drüber!"
Bei ihrem Geplänkel stecken die Kerle so die Köpfe zusammen,
dass beinahe ihre Backenknochen aneinanderschrammen!

Also ist Timo nun vorgeladen auf der Wache,
der Vernehmungsbeamte kommt sofort zur Sache,
er wirft Timo um die Ohren etliche Paragrafenm
bei Verfehlungen derselben drohen teils empfindliche Strafen.
Vor allem beim neudeutschen Begriff "Stalking" wird es hart,
Timo der Schweiß auf die Stirne trat.
"Sie hatte doch keinen Vater für ihr Kind!
Durch ihre Amnesie war sie auch völlig durch den Wind!
Nur deshalb hab ich gefälscht den Vaterschaftstest!",
verteidigt er sich aufgeregt und gestresst.
Die anderen Vorhaltungen wie Diebstahl dr Camoflage-Jacke,
da bezichtigt er Jacks Aktion als Racheattacke.
Der Beamte, der ihn hatte bezichtigt,
auf der anderen Seite er aber Timo beschwichtigt.
"Ein Rat, bleiben Sie von Frau Aichinger fern!
Diesen Flyer zu Íhrer Hilfe überreiche ich Ihnen gern!"

Tanja im Salon arbeitet wie ein Pferd,
so viele Kunden heute, haben die sich wohl vermehrt?
Das Telefon läutet, es ist das Krankenhaus.
Heute Simons Röntgentermin versäumt - oh Graus!
Das Hospital bietet an: Röntgentermin in einem Monat dann,
das Tanja absolut nicht akzeptieren kann!
Tanja bittelt und bettelt: "Bitte, wir kommen in 60 Minuten.
Wir werden Zeit mitbringen, wir werden uns sputen!"
Timo wieder zu Hause, er packt voller Panik
Jacks Utensilien in den Müllbeutel, gar nicht tranig.
Er will wohl die Beweisstücke entsorgen,
damit sind sie vor den Augen des Gesetzes dann verborgen!
Er bringt den Mülllbeutel in seine Werkstatt,
er unterwegs schon wieder Jack zu Gesicht bekommen hat!
Später heult er sich aus bei seiner Schwester,
er zeigt Einsicht! Iffi: "Gräm dich doch nicht, mein Bester!"
Zu seinen Sorgen kommt eine zur andern:
"Hab Schiss, ich muss wieder in den Knast wandern!
Als Terrorist bin ich gebrandmarkt, [gebranntmarkt]
da ist man bei der Justiz nicht abgehakt!"
Es klingelt, Roland steht da, etwa mit Fensterkitt?
Man erkennt nicht, was er hat alles mit!

Tanja bei Dr. Brooks, sie braucht wieder starke Einschlafpmillen,
doch sie bekommt von der Ärztin nicht erfüllt ihren Willen.
Iris: "Das ist zu heftig, das geht zu weit!
So fällst du immer tiefer in Medikamentenabhängigkeit!
Besser du führst ein Schlafnachtbuch,
mach das, ich empfehle dir das als besseren Versuch.
Schreibe auf deine Schlafstunden, deine Wachzeiten, deine REM-Phasen,
ob du schwachen Puls hast oder auch Herzrasen!"
Roland ist ja am Fenster prüfen inzwischen.
Iffi zu Timo: "Will heute mal Salat auftischen.
Hilfst du mir beim Tomaten schneiden?"
Dafür konnte Timo sich sofort entscheiden.
Geschwistergespräche: "Ach Iffi, Jack ist 'ne Frau, aber so richtig!
Da kommt mir Lea vor überhaupt nur null und nichtig!
Wem sollte ich nur geben meine Gunst,
wie kann sich was ergeben, ich hab einfach keinen Dunst!!
Iffi: "Neu verlieben, eine Kundin, eine Muslima?
Das wäre doch für total prima!"
Timo winkt ab, Roland: "Oh, hast du Liebeskummer?
Rede einfach, bist doch sonst nicht so ein Stummer!
Ausserdem vertraue einfach auf die Natur,
sie zeigt dir das schöne Leben pur.
Freiheit, Sonne, Pflanzen, Tiere, Licht!
Dort spielt sich das Leben ab, im Stressalltag allerdings nicht!"

Sunny zu Tanja, er hätte es angepackt.
Zu einigen kleinen Brauereien hätte er nun Kontakt.
"Übrigens!", er schwenkt eine Flasche Gerstensaft,
"du wirkst müde, dieses Betthopferl dir guten Schlaf verschafft!
"Hab übermorgen einige Termine und Stammtischrunden.."
Er überlegt kurz: "Ach nee, lass ich sausen, fühle mich sonst so gebunden!"
Sptabends, Roland hat Iffis Fenster stabilisiert,
kein Lärm mehr wird von ihr hindurch gespürt.
Sie säuseln sich voll - Iffi und Roland,
einer den anderen total sympathisch fand.
Iffi: "Hier - eine Pulle Bier!
Willste ein Glas?" "Ach wo, oh mein Lieblingsbier, ich danke dir!"
"Ja, auf Antonias Konfirmationsfeier
gab es das auch vor Konstantins heftigem Gereiher!"
Roland. "Ach ja, so sind sie, unsere Kinder!
Im Sorgen machen sind sie große Erfinder!"

Timo sieht schon wieder Jack samt Kinderwagen,
er hrt sie zetern und heftig klagen,
springt hinzu, will den schiefen Wagen richten,
doch Jack ist damit nicht einverstanden mitnichten.
Sie seine Hilfe total ablehnt und verwehrt,
was er auch macht, ist für sie verkehrt!
Simon fällt  im Rolli um im Bad,
er knallt auf den Boden ziemlich hart.
Tanja eilt hinzu, sieht Simon am Boden krauchen.
Der tobt: "Bin zu gar nix zu gebrauchen!"
Sie hilft ihm auf, er mag das nicht,
Selbst aufstehen, das ist seine Pflicht.
Doch nur mit Tanjas Hilfe er dann endlich im Rolli sitzt,
Tanja ist vor Erschöpfung ganz erhitzt.

Timo fährt zur Werkstatt, er kramt im Müll, aber echt.
Er wühlt im Beutel in Jacks Sachen, da wird einem schlecht.
Mit allergrößter Überwindung immerhin
stopft er alles zurück, was hat er nur im Sinn!?
Iffi und Nina, die beim Kuchen kauend
ist ihrer WG-Genossin zugetan und seelisch aufbauend,
unterhalten sich über Roland und dessen freundlichem Gehabe.
"Jepp, der hat eine wirklich menschliche Gabe:
einfühlsam und hilfsbereit,
immer da zu jeder Zeit!

Derweil versucht Tanja einzuschlafen in ihrem Bett,
mal wälzt sie sich, mal liegt sie da wie ein Brett.
Unter dem Riesenbanner "Good Night",
ihre Augen sind offen ganz weit.
Sie nimmt dann doch noch eine Schlaftablette,
macht sie sorglos weiter, gibt's Stress - jede Wette!

Die Folge heute "HILFESTELLUNG" war recht lasch,
die Sendezeit verging gar nicht ziemlich rasch!
Langweilig - kaum Action war angesagt,
fade Folge, ihr Autoren, wenn man mich fragt!
Einzig Timos kriminelles Agieren
lässt offen noch ein paar "Spannungstüren".
Cool war Sunnys Betthopferl-Bier!
Klasse Wortschöpfung, die merke ich mir!!

Bis dann!

bockmouth


« Letzte Änderung: 17 September 2018, 11:20:17 von bockmouth » Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 17.758





Ignore
« Antworten #47 am: 17 September 2018, 13:03:47 »

Für meinen Geschmack eine schwache Folge.

Auch wenn ich Iffi nicht mehr mag und den Prepper sowieso nicht - sie sind doch ein glaubwürdiges Paar, passen gut zusammen.

Wird Tanja jetzt tablettensüchtig?

Möchte Sunny eigenes Bier brauen (Craftbier liegt ja im Trend) und sich damit in Kneipen anmieten? Habe ich akustisch nicht ganz verstanden.

Timo muss wohl wirklich in Behandlung, der hat echt einen an der Waffel. Soll sich von Jack fern halten und rennt sofort hin, um ihr mit dem Kinderwagen zu helfen.

Und dass Lärmschutz so einfach mit einer geklebten Dichtung funktioniert wird das Fensterhandwerk revolutionieren. Wobei die Idee nett ist.
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 43.406


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #48 am: 17 September 2018, 13:12:17 »


Möchte Sunny eigenes Bier brauen (Craftbier liegt ja im Trend) und sich damit in Kneipen anmieten? Habe ich akustisch nicht ganz verstanden.

Ich kann den Begriff "Craft Beer" nicht mehr lesen! Ein Modescheiß ist das.

Sunny will sich in eine Brauerei einmieten, um da brauen zu können.
Gespeichert


Autor Thema: Folge 1687 "Hilfestellungen" vom 16.09.2018(Gelesen 1993 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 17.758





Ignore
« Antworten #49 am: 17 September 2018, 13:20:16 »

Also doch Brauerei - aber wie soll das gehen, völlig illusorisch.

Ein Kunde von mir macht mit Brauereibedarf für Privatleute gute Geschäfte, und es gibt ja etliche Leute die das verkaufen - aber die sitzen nicht in Brauereien, sondern nutzen ihr eigenes Material.

Selbst bei uns in der Provinz brauen inzwischen einige Kneipen/Kleinunternehmer selbst, aber nicht in einer großen Brauerei.
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4  Alle   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.818 Sekunden mit 20 Zugriffen.