@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
22 Januar 2019, 14:33:37 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6  Alle   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"  (Gelesen 5768 mal)
EdnaKrabappel
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 6.105





Ignore
« Antworten #25 am: 04 November 2018, 19:52:53 »

Dass Nico den leichten Weg geht, ist realistisch und passt zu ihm.

Dieser Handlungsstrang ist für mich nach wie vor unrealistisch, blöd und überflüssig.

 gung Zustimmung in allen Punkten. Ich wollte mit meinem Posting eigentlich ausdrücken, dass Nicos Entscheidung für das schnelle, vermeintlich leicht verdiente Geld, das *einzig* realistische an der Geschichte ist.
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 66.758


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #26 am: 04 November 2018, 19:57:07 »

Dass Nico den leichten Weg geht, ist realistisch und passt zu ihm.

Dieser Handlungsstrang ist für mich nach wie vor unrealistisch, blöd und überflüssig.

 gung Zustimmung in allen Punkten. Ich wollte mit meinem Posting eigentlich ausdrücken, dass Nicos Entscheidung für das schnelle, vermeintlich leicht verdiente Geld, das *einzig* realistische an der Geschichte ist.

Das hatte ich auch so verstanden, aber mein Posting dazu könnte man tatsächlich auch anders interpretieren.   smile
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
FrauZimt
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 2.120





Ignore
« Antworten #27 am: 04 November 2018, 20:28:05 »

Puh! Timo mehr oder weniger am Amok laufen, das war schon heftig. Aber auch echt gut gespielt. Allein dieser fassungslose Blick, als er beobachtet, wie Jack im Café mit Konstantin zusammenstößt...

Aber: wie realistisch ist es, das in München an Halloween so viel verkleidetes Volk auf der Straße unterwegs ist wie beim Kölner Karneval?
Gespeichert

"Zwei verlorene Kriege sind noch lange keine Rechtfertigung für schlechte Manieren."  Lydia Nolte

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 33.833


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #28 am: 04 November 2018, 21:59:26 »

Nicht nur Simon, auch Emma wurde zur Schule geschickt, obwohl in Bayern Ferien waren!

Echt schlampig recherchiert....
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 33.833


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #29 am: 04 November 2018, 22:01:02 »

Vasily sah mit seiner Verkleidung Original aus wie sein Vater!
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
Valentine
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 7.582


Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.




Ignore
« Antworten #30 am: 04 November 2018, 22:21:52 »

Mir ist noch was anderes unangenehm aufgefallen, abgesehen davon, dass da zwei Kinder zur Schule geschickt wurden, obwohl dort die Türen sicher verschlossen waren: Tanja lässt Simon aus dem Rollstuhl aufstehen ohne die Bremsen festzustellen und die Fußrasten weg- oder hochzuklappen. Das ist doch das erste, wenn man den Umgang mit dem Rollstuhl lernt: unbedingt die Bremsen anziehen und die Fußstützen wegklappen, damit der Patient sicher aufstehen oder sich hinsetzen kann.

Und dass Roland am Ende Timo in den Arm nahm statt seinen eigenen Sohn, der ja immerhin von Timo bewusstlos geschlagen und eingesperrt wurde ... kann ich nicht so ganz nachvollziehen.
« Letzte Änderung: 04 November 2018, 22:35:16 von Valentine » Gespeichert

Wer einen Fluss überquert, muss die eine Seite verlassen.
- Mahatma Gandhi -

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
SirGuinness
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 7.902


Erfinder des Wortes ©"Fliederschubse"




Ignore
« Antworten #31 am: 04 November 2018, 23:08:51 »

... huch, ein Triller ...! Hitchi könnte Nachhilfe nehmen ...   Wink

Und ich hab mir noch gedacht, sooo schnell wächst doch nicht so ein Bart (bei Vasily) ...
« Letzte Änderung: 04 November 2018, 23:34:38 von SirGuinness » Gespeichert

© by SirGuinness

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...

Der frühe Wurm hat doch 'nen Vogel ...

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
Loxagon
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.412


WWW

Ignore
« Antworten #32 am: 04 November 2018, 23:25:54 »

Und natürlich gabs wieder eine Kloszene! Das SOLL uns etwas sagen, aber was?
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
SirGuinness
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 7.902


Erfinder des Wortes ©"Fliederschubse"




Ignore
« Antworten #33 am: 04 November 2018, 23:34:07 »

... doch nicht etwa, dass die Gosse nur noch Schei**e ist?   Wink
Gespeichert

© by SirGuinness

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...

Der frühe Wurm hat doch 'nen Vogel ...

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
Arti
Qualify
Lindenstraessler

Offline Offline

Beiträge: 951





Ignore
« Antworten #34 am: 05 November 2018, 00:08:21 »

Vasily sah mit seiner Verkleidung Original aus wie sein Vater!
Das wollte ich gerade posten.
Hab mir gerade die Wiederholung angeguckt und dachte: wie der Vater....  biggrin
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
Arti
Qualify
Lindenstraessler

Offline Offline

Beiträge: 951





Ignore
« Antworten #35 am: 05 November 2018, 00:10:02 »

Und natürlich gabs wieder eine Kloszene! Das SOLL uns etwas sagen, aber was?
Das soll uns sagen:
Die Lindenstraße ist echt und ungeschönt, wie das Leben.....

Leider gibt es dann doch an anderen Ecken zu viele Ungereimtheiten... biggrin
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
Arti
Qualify
Lindenstraessler

Offline Offline

Beiträge: 951





Ignore
« Antworten #36 am: 05 November 2018, 00:12:27 »

Und dass Roland am Ende Timo in den Arm nahm statt seinen eigenen Sohn, der ja immerhin von Timo bewusstlos geschlagen und eingesperrt wurde ... kann ich nicht so ganz nachvollziehen.
Das Verhältnis zwischen Vater und Sohn ist nicht das Beste. Ist doch richtig, dass sich Roland zurück hält.
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
LuckyLuke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 1.420





Ignore
« Antworten #37 am: 05 November 2018, 05:49:38 »

Was mir aufgefallen ist: der Callboy Nico hatte seine Szene und dann der Übergang zum Ex-Callgirl Tanja! Sie war ja auch mal eine Nutte...
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
LuckyLuke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 1.420





Ignore
« Antworten #38 am: 05 November 2018, 05:58:08 »

Ach ja hab ich das richtig gesehen: Tanja hat am helllichten Tag eine (?) Schlaftablette genommen und hat dann gepennt?
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.073


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #39 am: 05 November 2018, 06:57:28 »

Boah, was für eine Folge! Das ist nix für meine schwachen Nerven. Ich bin immer noch ganz fertig und für Themen wie "Ferien oder nicht" kann ich mich nach dieser Folge gar nicht interessieren.

Nur schade, dass das Thema Stalking dann wohl so schnell vorbei ist. Das hätte sich ruhig über mehrere Monate ziehen und gruselig steigern können.

Ich fand die Folge top.
Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 66.758


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #40 am: 05 November 2018, 08:14:57 »

Ich habe woanders gelesen, dass die Folge an einem Mittwoch spielte wegen Halloween. Der 31.10. ist doch kein Feiertag in Bayern.
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 13.925


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #41 am: 05 November 2018, 08:27:31 »

Feiertag nicht, aber die ganze letzte Woche waren Herbstferien (29.10. - 2.11.).

@ Valentine: Konstantin ist je mit seinem Vater aus irgendwelchen Gründen so richtig zerstritten. Man hat ja mehrfach gesehen, dass Roland sich gerne wieder annähern möchte, aber Konstantin will nicht. Roland hat wohl inzwischen eingesehen, dass er es besser nicht überstürzt, weil der Bub dann sofort wieder abblockt.
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 37.713


Philosophin




Ignore
« Antworten #42 am: 05 November 2018, 08:28:03 »

Folge 1694 "Auf der dunklen Seite"

Spieltag: Mittwoch, 31.10.2018

Buch: Ruth Rehmet
Regie: Iain Dilthey

Wiederholungen
◾So, 04.11., 19:45 Uhr, ONE
◾So, 04.11., 23:15 Uhr, ONE
◾Mo, 05.11., 05:50 Uhr, NDR, Radio Bremen
◾Di, 06.11., 01:40 Uhr, ONE
◾Do, 08.11., 02:10, MDR
◾Fr, 09.11., 00:45 Uhr, HR
◾Sa, 10.11., 07:00 Uhr, RBB
◾Sa, 10.11., 17:40 Uhr, ONE
◾So, 11.11., 06:00 Uhr, BR
◾So, 11.11., 07:05 Uhr, WDR

Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 66.758


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #43 am: 05 November 2018, 08:35:19 »

Folge 1694 "Auf der dunklen Seite"

Spieltag: Mittwoch, 31.10.2018

Buch: Ruth Rehmet
Regie: Iain Dilthey

Wiederholungen
◾So, 04.11., 19:45 Uhr, ONE
◾So, 04.11., 23:15 Uhr, ONE
◾Mo, 05.11., 05:50 Uhr, NDR, Radio Bremen
◾Di, 06.11., 01:40 Uhr, ONE
◾Do, 08.11., 02:10, MDR
◾Fr, 09.11., 00:45 Uhr, HR
◾Sa, 10.11., 07:00 Uhr, RBB
◾Sa, 10.11., 17:40 Uhr, ONE
◾So, 11.11., 06:00 Uhr, BR
◾So, 11.11., 07:05 Uhr, WDR


Oh.  biggrin

Na gut, aber wenn Ferien waren, war es ja trotzdem falsch.
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
Valentine
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 7.582


Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.




Ignore
« Antworten #44 am: 05 November 2018, 09:18:50 »

Feiertag nicht, aber die ganze letzte Woche waren Herbstferien (29.10. - 2.11.).

@ Valentine: Konstantin ist je mit seinem Vater aus irgendwelchen Gründen so richtig zerstritten. Man hat ja mehrfach gesehen, dass Roland sich gerne wieder annähern möchte, aber Konstantin will nicht. Roland hat wohl inzwischen eingesehen, dass er es besser nicht überstürzt, weil der Bub dann sofort wieder abblockt.

Hm, ja, kann sein. Vielleicht haben sie sich nach der Rettung aus der Werkstatt sekundenlang in den Armen gelegen oder so.
Gespeichert

Wer einen Fluss überquert, muss die eine Seite verlassen.
- Mahatma Gandhi -

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.453


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #45 am: 05 November 2018, 10:35:53 »

Habt ihr auch das Nackenfell des Bröbb-Bären gesehen? Horror!
Gespeichert


Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.453


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #46 am: 05 November 2018, 10:37:16 »

Das Wesen ohne Perücke und mit BH auf dem Klo - schrecklich.
Gespeichert


Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.453


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #47 am: 05 November 2018, 10:39:52 »

Wenn ich diesen Nico in seinen Lammelhosen an der Flasche nuckeln sehe könnte ich was an mich kriegen.
Gespeichert


Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 66.758


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #48 am: 05 November 2018, 10:50:01 »

Habt ihr auch das Nackenfell des Bröbb-Bären gesehen? Horror!

Jaaaaa!
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Folge 1694 vom 04.11.2018 "Auf der dunklen Seite"(Gelesen 5768 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 33.833


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #49 am: 05 November 2018, 12:07:37 »

Hallo Leute!

Angelina schläft und Nico öffnet die Tür, die so knarrt.
Die Halbitalienerin schreckt auf, sie ihren Toyboy anstarrt.
Er: "Damit du nicht länger um dfie Kohle bangst,
hier die 1000 Euro, die du dringend von mir verlangst!"
Sie ist nun plötzlich völlig aufgewacht,
das hätte sie von Nico ja niemals gedacht
und vermutet, er hätte in kurzer Zeit an sich gebunden
einen zahlreichen Stamm an zahlungskräftigen Kunden!
Nun an ihr ein klein wenig plagt
ihr schlechtes Gewissen, aber all das doch Nico sehr behagt!

Tanja schaut in ihren Schlafzimmerspiegel hinein.
Ihr Gesicht zeigt Stress, Übermüdung und ganz viel Pein.
Sunny kommt hinzu, es geht um Simons Laufen lernen,
auch ersterer kann Tanjas Befürchtungen nicht entfernen.
Klein Emma hat sich zu Halloween als Hexe verkleidet,
sie garantiert nicht an mangelnder Fantasie leidet.
Mutter Jack sie aber wohlweislich belehrt,
dass Schulunterricht ist halt nun gar nicht verkehrt.
Erst später sich alle bei Vasily im Akro treffen wollen,
dort als Gespenster sie wollen herumtollen!
Sunny rät Tanja, die Zeit zu nutzen,
noch etwas zu schlafen, er hilft dann Simon beim Zähneputzen.

Jack erscheint bei Timo in der Werkstatt und sagt: "Okay,
bin wieder fit, mein Magen tut mir nicht mehr weh!"
Seit letzter Woche ist es wieder ohne Probleme!"
Timo: "Sorry für die vielen SMS, für deren Menge ich mich etwas schäme!"
Jack: "Bereits nachher muss ich eher gehen,
wir wollen Halloween feiern, das musst du verstehen!"
Nico im Stromfit mt seinem affigen Stirnband,
vor ihm eine mittelalterliche neue Kundin stand.
Die wirkt etwas schüchtern und fehl am Ort.
Nico ergreift ihre Trainingsweste und führt das Wort.
Er seine EMS-Trainingsmethoden verkündet.
Doch Kundin Birgit andere Dinge an Nico gut findet.
"Nicht gerade Ihr Training ist mein Wunsch,
aber Ihr gewisses Etwas zu bekommen!" Nico zieht einen Flunsch!

Jack mit Konstantin zusammenstößt
im Café Moorse, sich ihr Getränk aus ihrem Glase löst.
Auf Konstantins Jacke es sich ergiesst,
ihr vor Verlegenheit die Röte ins Gesicht schiesst.
Timo beobachtet das Geturtel der beiden,
das kann er natürrrlich gar nicht leiden!
Konstantin fragt Jack: "Findest du Timo sehr sympathisch?"
Die: "Nee, der ist nervig und sehr fanatisch!"
Konstantin: "Wieso hat er einen Schlüssel von dir dann?
Letzte Woche war er in deiner Wohnung, dieser zwielichtige Mann!"
Jack ist geschockt: "Der hat mich gestalkt, hab es so satt,
ich bitte dich, gehe zu ihm und hole meine Sachen aus der Werkstatt!"

Ulrike Volmers ist bei Nico zugange,
es dauert auch gar nicht so sehr lange,
da fragt sie ihn nach ihrer Bekannten Birgit H.,
ob die bei ihm auch wirklich war.
Nico ist ein wengerl sauer,
sein Ton wird merklich rauer:
"Du solltest ihr nur mein Training empfehlen,
nix sonst!", kann er seinen Ärger kaum verhehlen.
Ulrike schmiert ihm Honig um den Bart:
"Ach was, dein Körper ist doch so apart.
Was meinst du, wie viele Frauen nach so was schauen,
Birgit ist ist doch nur eine von diesen Frauen!
Dein Körper ist dein Kapital,
die Frauen fliegen auf dich, hallo, ohne Zahl.
Und du wirst dann merken,
sie werden deinen Kontostand verstärken!"

Tanja war mit Simon beim Orthopäden,
der bisher monatelang hat behandelt Simons Beinbeschwerden.
Doch - hui - vorm Lift in Lindenstraße 3,
Simon steht auf, er läuft alleine und frei.
Auch Sunny sieht das, so erfreut und voll beglückt,
natürrrlich ist auch Mutter Tanja total entzückt.
Doch ihren Stress hat sie nicht im Griff, oh nein.
"Alles gut mit mir!", sagt sie nur zum Schein.

Konstantin in der Werkstatt ist erschienen.
Timo unterm Auto: "Womit kann ich dienen?"
"Ich für Jack ihre Sachen hol,
die fühlt sich megakrank, also nicht wirklich wohl!
Sag mir bitte, wo ihre Sachen sind!"
Timo: "Die sind dort hinten im rechten Spind!"
Konstantin sich zum Schrank hinwendet,
Timo ist total eifersüchtig und völlig verblendet.
Konstantin ruft Jack an und die bestätigt Timo Zenker:
"Gib ihm meine Sachen, verdammt, zum Henker!"
Konstantin wartet, Timo sich erhebt und anschleicht,
er mit dem Hammer einen Schlag auf Konstantins Kopf verabreicht.
Der stöhnt und zusammensinkt,
Timo sich zu eiskaltem Handeln zwingt!

Derweil telefoniert Jack nach einem neuen Türschloss.
Logo, sie hat Angst vor Timo, ihrem gemeingefährlichen Boss.
Sunny erzählt Simon eine Halloween-Horroranekdote.
Beim Zuhören schneidet sich Tanja in ihre "Pfote".
Sie kreischt und schreit: "Au, au, au,
mir ist ganz flau!
Muss aber noch Buchführung machen,
der Schmerz wird hoffentlich bald verflachen!"
Doch sie heimlich Tabletten schluckt,
sie macht das verstohlen und geduckt!
Nun ruft Jack die Polizei an, doch die dürfen nicht handeln,
erst dann, wenn Timo wieder beginnt, bei Jack anzubandeln!

Im Akro versuchen alle, Jack zu erreichen,
alle verkleidet, Vasily scheint seinem Vater zu gleichen.
So eine Matte wie der Alte trägt der Sohn,
Jack geht partout nicht ans Telefon.
Timo eiskalt ist zu Jack geeeilt,
er sich in seiner Rolle als ihr Wohltäter aufgeilt.
"Jack, ich bin der einzig Wahre, der dich lieb hat,
deine Abwehrmaßnahmen hab ich verdammt so satt!
Hab für dich besorgt den Kinderwagen,
die Wickelkommode aufgebaut - noch Fragen!?
Du und ich, Emma und Elias, das süße Kind,
eine glückliche Familie wir einfach sind!"
Er schnappt sich Elias, Jack ist käseweiß:
"Bitte Timo, mach bloß keinen Sch...!"
Doch der sich ein Küchenmesser krallt:
"Komm jetzt, wir gehen ins Akro, na wird's bald!"

Endlich wacht Konstantin auf von dem Schlag,
im Akro Vater Roland mit seiner Vermutung richtig lag.
Der eilt zur Werkstatt, er findet seinen Sohn,
schnell zurück ins Akro voller Vorahnung und Argwohn.
Und richtig, Timo erzählt gerade rosarote Lügengeschichten,
Roland und Vasily glauben das natürrrlich mitnichten!
Timo sticht Roland das Messer in die Hand.
Zum Glück reicht nacht der Überwältigung ein kleiner Verband.
Die gerufene Polizei Timo in die Grüne Minna sperrt
und ihn zunächst  zur Untersuchungshaft schnell fährt.
Jack bedankt sich überschwänglich,
jetzt kann sie mit allen Halloween feiern und das unbedenklich!

Die Folge heute "AUF DER DUNKLEN SEITE",
da bin ich mit mir selber im Streite.
Die Szenen mit Nico nicht viel taugten,
doch diejenigen mit Jack und Timo mir die Schweißperlen von der Stirne saugten!
Liebe Autoren, die Folge war zufriedenstellend,
das Zeigen des stalkenden Timo war für mich erhellend!

Bis dann!

bockmouth
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6  Alle   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.124 Sekunden mit 19 Zugriffen.