@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
18 Juni 2019, 07:37:21 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3 4 5  Alle   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018  (Gelesen 4549 mal)
nonoever
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 22.410


Professionelle Erbsenzählerin




Ignore
« Antworten #25 am: 25 November 2018, 19:17:36 »

WAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH HHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH HHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH


Iffis Morgenmantel ist Augenkrebs pur.
Und das Gegrabbel des Preppers kam auch nicht sonderlich subtil rüber.
Gespeichert

Time is just memory
mixed with emotions

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 38.514


Philosophin




Ignore
« Antworten #26 am: 25 November 2018, 19:18:05 »

Iffi geht in die Shisha-Bar?
Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
EdnaKrabappel
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 6.202





Ignore
« Antworten #27 am: 25 November 2018, 19:19:16 »

„Was kostet das Ganze?“
„Wo ist der Haken?“

Andy ist angenehm kritisch.

Seit wann ist Murat denn so dick mit Iffi? Und warum ist Nina weg, wenn man sie braucht?
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Löpelmann
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.995





Ignore
« Antworten #28 am: 25 November 2018, 19:20:29 »

Endlich mal wieder ein Kliefhänger, der es in sich hatte.
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 38.514


Philosophin




Ignore
« Antworten #29 am: 25 November 2018, 19:20:47 »



Seit wann ist Murat denn so dick mit Iffi? Und warum ist Nina weg, wenn man sie braucht?

Weil die Typen gewartet haben, bis die Bar leer war.
Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 14.158


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #30 am: 25 November 2018, 19:22:44 »

„Der Momo hat mehr Probleme verursacht, als er gelöst hat.“

„Könnt Ihr Euch Anna als Coach vorstellen?“

Helga trifft den Nagel auf den Kopf.

 gung

Der Gatte zum Geschwafel des Coachs: Nur wer äußerlich und innerlich sauber ist...
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 18.772





Ignore
« Antworten #31 am: 25 November 2018, 19:25:30 »

Ziemlich bescheuerte Folge.

Bemerkenswert: woher kommt denn dieses neue Café Sahne, plötzlich aus dem Nichts aufgetaucht und Nina ist dort öfters?

Und bei dem Spruch von Roland "mein Schmetterling" musste ich grinsen, auch wenn Iffi ihre Körperfülle irgendwie gar nicht schlecht steht - an einen zarten Schmetterling erinnert sie mich kein Stück.
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Tinka
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 19.587


Das rote Tuch


WWW

Ignore
« Antworten #32 am: 25 November 2018, 19:25:47 »

Wo kam denn auf einmal der Schlüssel in der Schiebetür her?
Gespeichert

Glaub nicht alles was du denkst!

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Löpelmann
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.995





Ignore
« Antworten #33 am: 25 November 2018, 19:29:38 »

Bei "Sahne" denke ich an den Hund von Dani Schmitz, der WG- Bewohnerin von Klaus und Phillip damals in der Sperling-Wohnung 1997.

Ich meine aber, bin mir nicht sicher, in der Kölner Innenstadt gäbe es auch ein Café Sahne, oder?
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Rennbiene
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 50.250


rennt und rennt und rennt...




Ignore
« Antworten #34 am: 25 November 2018, 19:33:28 »

 Was ist denn das für ein Typ…
Gespeichert

Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 38.514


Philosophin




Ignore
« Antworten #35 am: 25 November 2018, 19:35:25 »

Was ist denn das für ein Typ…

Welchen meinst du? Das Meerschweinchen oder den, der sich aus dem Staub gemacht hat?
Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Sabine
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Online Online

Beiträge: 31.203


pinker Planscher




Ignore
« Antworten #36 am: 25 November 2018, 19:38:34 »

"Mein Schmetterling"  ohnmacht

eher meine Raupe biggrin
Gespeichert

Gemeinsamkeiten mit B.M. und M.K. aus B.E. sind nicht auszuschließen, aber rein zufällig.-Grandma 2019
Als die Lindenstraße angefangen hat war ich noch nicht Mutter - jetzt bin ich Oma.

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Löpelmann
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.995





Ignore
« Antworten #37 am: 25 November 2018, 19:40:05 »

Seht mal, was jetzt läuft, Weltspiegel, bei mir läuft das nur so nebenbei. Vorher Bericht aus Berlin. Dafür ist Geld da. Sad
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Sabine
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Online Online

Beiträge: 31.203


pinker Planscher




Ignore
« Antworten #38 am: 25 November 2018, 19:40:13 »

Mein Schmetterling oder Butterfly hat doch Rashid zu Marijon immer gesagt.
Gespeichert

Gemeinsamkeiten mit B.M. und M.K. aus B.E. sind nicht auszuschließen, aber rein zufällig.-Grandma 2019
Als die Lindenstraße angefangen hat war ich noch nicht Mutter - jetzt bin ich Oma.

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Löpelmann
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.995





Ignore
« Antworten #39 am: 25 November 2018, 19:41:08 »

Mein Schmetterling oder Butterfly hat doch Rashid zu Marijon immer gesagt.

Butterfly, davon gibt es auch irgendein Lied. ^^
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
nonoever
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 22.410


Professionelle Erbsenzählerin




Ignore
« Antworten #40 am: 25 November 2018, 19:42:13 »

Mein Schmetterling oder Butterfly hat doch Rashid zu Marijon immer gesagt.

Butterfly, davon gibt es auch irgendein Lied. ^^


Danke!
Jetzt hab ich einen Ohrwurm (Butterfly, my butterfly....träller..)
Gespeichert

Time is just memory
mixed with emotions

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Löpelmann
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.995





Ignore
« Antworten #41 am: 25 November 2018, 19:43:45 »

Mein Schmetterling oder Butterfly hat doch Rashid zu Marijon immer gesagt.

Butterfly, davon gibt es auch irgendein Lied. ^^


Danke!
Jetzt hab ich einen Ohrwurm (Butterfly, my butterfly....träller..)

Ja, das meinte ich und ja, den Ohrwurm hab ich auch. Wink
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
FrauZimt
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 2.172





Ignore
« Antworten #42 am: 25 November 2018, 19:49:31 »

Seht mal, was jetzt läuft, Weltspiegel, bei mir läuft das nur so nebenbei. Vorher Bericht aus Berlin. Dafür ist Geld da. Sad

Jupp. Nennt sich Journalismus. Zahle ich gerne Gebühren für.
Gespeichert

"Zwei verlorene Kriege sind noch lange keine Rechtfertigung für schlechte Manieren."  Lydia Nolte

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 38.514


Philosophin




Ignore
« Antworten #43 am: 25 November 2018, 19:49:57 »

Seht mal, was jetzt läuft, Weltspiegel, bei mir läuft das nur so nebenbei. Vorher Bericht aus Berlin. Dafür ist Geld da. Sad

Jupp. Nennt sich Journalismus. Zahle ich gerne Gebühren für.

 gung
Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
FrauZimt
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 2.172





Ignore
« Antworten #44 am: 25 November 2018, 19:51:56 »

Mal wieder geht bei der Arbeit der Privatkram vor.

Finde ich auch gut. Denn mal ehrlich, wem von uns geht denn WIRKLICH Arbeit VOR Privatkram?

Löpel, wie würdest du es denn finden, wenn du stundenlang auf dem Amt oder beim Arzt warten müsstest, weil die Mitarbeiter dort lieber Privatgespräche führen, anstatt sich um deine Angelegenheiten zu kümmern?


Hab ich schon erlebt, ich verkürze mir mit meinem Phone die Zeit, indem ich z. B. auf dem Heinziforum oder Facebook surfe.

Ja aber weißt du Löpel, nicht jeder Mensch hat halt die Zeit, zur Not ganz relaxt im Netz rumzudaddeln, während man unnötigerweise wartet.
Gespeichert

"Zwei verlorene Kriege sind noch lange keine Rechtfertigung für schlechte Manieren."  Lydia Nolte

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Valentine
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 7.755


Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.




Ignore
« Antworten #45 am: 25 November 2018, 19:54:26 »

Mal wieder geht bei der Arbeit der Privatkram vor.

Finde ich auch gut. Denn mal ehrlich, wem von uns geht denn WIRKLICH Arbeit VOR Privatkram?

Ich weiß ja nicht, wie's bei dir läuft, aber bei mir ist, wenn ich im Pflegeheim bin, "Showtime" - da geht es um die Bewohner und nicht um mich. Da ist das Handy ausgeschaltet, private Probleme haben da keinen Platz. Im "realen Leben" ist Dienst Dienst, und Schnaps ist Schnaps. Der Arbeitgeber hat das Recht, in der Arbeitszeit Arbeit einzufordern. Vielerorts herrscht "Handyverbot" und private Telefonate haben sich auf Notfälle zu beschränken. Ein negativer Kommentar auf Fatzkebook oder ein vermeintlich dringend benötigter Friseurbesuch sind aber keine Notfälle. An Iris' Stelle würde ich, wenn ich davon Wind bekäme, auf die Akazien gehen, da wäre zumindest eine mündliche Verwarnung fällig.
Gespeichert

Wer einen Fluss überquert, muss die eine Seite verlassen.
- Mahatma Gandhi -

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Shimuwini
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 7.813


Buschbaby




Ignore
« Antworten #46 am: 25 November 2018, 19:55:55 »

Seht mal, was jetzt läuft, Weltspiegel, bei mir läuft das nur so nebenbei. Vorher Bericht aus Berlin. Dafür ist Geld da. Sad

Jupp. Nennt sich Journalismus. Zahle ich gerne Gebühren für.
Ach, geh mir fott, da könnte man ja seinen Horizont erweitern.....






 Wink
Gespeichert

✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Valentine
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 7.755


Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.




Ignore
« Antworten #47 am: 25 November 2018, 19:56:45 »

quote author=Philo link=topic=4175.msg1593123#msg1593123 date=1543169834]
Nina trifft den Typen in einem Café AUSSERHALB DER GOSSE??? Wo komme mer denn da hin?! ohnmacht

Schockierend! Bestimmt wird das Café Sahne von den zwei Unbekannten auf Klausˋ Geburtstag geführt.

Der NARO-Lieferwagen stand dort aber auch vor der Haustür. So weit weg kann es also nicht sein.
[/quote]

Da wurden wahrscheinlich die Kameras etc. mit transportiert.
Gespeichert

Wer einen Fluss überquert, muss die eine Seite verlassen.
- Mahatma Gandhi -

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 38.514


Philosophin




Ignore
« Antworten #48 am: 25 November 2018, 20:00:29 »

quote author=Philo link=topic=4175.msg1593123#msg1593123 date=1543169834]
Nina trifft den Typen in einem Café AUSSERHALB DER GOSSE??? Wo komme mer denn da hin?! ohnmacht

Schockierend! Bestimmt wird das Café Sahne von den zwei Unbekannten auf Klausˋ Geburtstag geführt.

Der NARO-Lieferwagen stand dort aber auch vor der Haustür. So weit weg kann es also nicht sein.

Da wurden wahrscheinlich die Kameras etc. mit transportiert.
[/quote]


Ich hätte es besser gefunden, wenn Nina gesagt hätte, dass der Laden erst neu aufgemacht hat.

Aber sie hat ja gesagt, dass sie dort schon häufiger war. Davon haben wir aber noch nichts mitbekommen.
OK, wahrscheinlich hatte der Laden bisher immer Donnerstags geschlossen und hat nun seine Öffnungszeiten geändert.
Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Folge 1697 "Die 3-Minuten-Regel" vom 25.11.2018(Gelesen 4549 mal)
FrauZimt
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 2.172





Ignore
« Antworten #49 am: 25 November 2018, 20:01:14 »

Lisa ist aber auch echt ein Naivchen, das sie nicht selbst auf die Idee kommt, in einer Stadt wie Köln würde es wegen so einem Artikel keinen Stress geben.

(Die München-Illusion müssen wir doch jetzt nicht mehr aufrecht erhalten, oder?)
Gespeichert

"Zwei verlorene Kriege sind noch lange keine Rechtfertigung für schlechte Manieren."  Lydia Nolte
Seiten: 1 [2] 3 4 5  Alle   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.119 Sekunden mit 19 Zugriffen.