@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
23 März 2019, 00:16:05 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 [3] 4 5  Alle   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018  (Gelesen 5707 mal)
Rennbiene
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 50.114


rennt und rennt und rennt...




Ignore
« Antworten #50 am: 16 Dezember 2018, 20:14:37 »



Dass Sunny und Tanja überhaupt versucht haben, das Trumm da raus zu fahren! Der sah je dreimal so breit aus wie die Lücke zwischen den Autos.

Und an Tanjas Stelle hätte ich mich geweigert.

Man hat ja von oben (auch aus der ungünstigen Kameraperspektive) gesehen, dass die da überhaupt nicht rausfahren hätten können. Hätte so scharf  abbiegen müssen, dass ich mich da grundsätzlich geweigert hätte. Allerdings hat sich Tanja ja auch geweigert, Sunny hat sie ja nur intensiv überredet.
« Letzte Änderung: 16 Dezember 2018, 20:17:15 von Rennbiene » Gespeichert

Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 14.042


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #51 am: 16 Dezember 2018, 20:26:42 »

Ich habe bei Tanjas Tabelettenkonsum etwas den Überblick verloren. Schluckt sie jetzt Schlaftabletten oder immer noch die Schmerzmittel ihres inzwischen wundergeheilten Sprösslings?
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 67.656


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #52 am: 16 Dezember 2018, 20:45:15 »

Ich habe bei Tanjas Tabelettenkonsum etwas den Überblick verloren. Schluckt sie jetzt Schlaftabletten oder immer noch die Schmerzmittel ihres inzwischen wundergeheilten Sprösslings?

Ich meine, sie hätte von Iris Schlaftabletten verschrieben bekommen, vielleicht, nachdem das mit den Sohn-Tabletten mengenmäßig nicht mehr funktionierte?  Dann sah man sie mal im Internet suchen, und schließlich hat ihr doch eine Kundin im Salon von irgendwelchen Wunderpillen erzählt. Entweder bekommt sie sie von ihr, oder sie hat die Bezugsquelle von ihr.

So reime ich mir das zusammen.
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 14.042


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #53 am: 16 Dezember 2018, 20:53:10 »

 danke Möglich ist das.
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
Arti
Qualify
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 1.063





Ignore
« Antworten #54 am: 16 Dezember 2018, 20:54:13 »

Mal ne Frage: warum wird Tanja gar nicht müde auf die Schlaftabletten?  ohnmacht bawling
Ganz einfach bei Gewöhnung und dauernder Überdosierung wirken Schlafmittel z.B. Zopiclon oder Zopiden und Beruhigungsmittel z. B. Valium paradox.

Danke. Das wusste ich auch nicht.

Ich dachte sie steckt im Kreislauf:
Abends Schlaftabletten zum Einschlafen, morgens Pillen zu Wachwerden, tagsüber Aufputschmittel und abends wieder was zum Einschlafen.

Und das Gespräch morgens zwischen Sunny und Tanja:
Da dachte ich, dass Sunny die Tablette rationiert, bzw. ihr etwas zum Ausschleichen gibt, damit sie keinen kalten Entzug machen muss.

Dass nun ausgerechnet Sunny auf dem hohen Ross sitzt...

Und außerdem: wenn Tanja clean ist, muss Sunny eine Alkoholentziehungskur machen...
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
EdnaKrabappel
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 6.147





Ignore
« Antworten #55 am: 16 Dezember 2018, 21:11:42 »

Komische Folge irgendwie. Ich verstehe auch nicht, warum Helga die schwarzen Dinger noch eingepackt hat. Und hatte sie das Verkokeln geplant? Ihr Gesichtsausdruck, als sie Anna angeboten hat, das Backen zu übernehmen, war schon etwas fies. Zwei Fragen an die Backkundigen hier: werden Ausstecherle nicht ganz kurz gebacken, so dass es sich gar nicht lohnt, auf die Couch zu gehen? Und sollten Zimtsterne nicht länger lagern und nicht gerade frisch aus dem Ofen kommend verzehrt werden?

Hatices Entkommen wurde leider nur kurz gestreift. Schade, die Geschichte hätte mich interessiert. Und jede Minute Sendezeit mit Tanja und Sunny wäre ein Geschenk gewesen. Warum schiebt Tanja wegen der Unfallmeldung Panik? Gibt es nur eine einzige Straße, die in die Gosse führt? Und natürlich erwartet sie von Nina Spezialkenntnisse über sämtliche Verkehrsvorkommnisse. Das Ausparken war total bescheuert. Bei der Lücke hätte ich mich auch stocknüchtern geweigert. Die Szene wäre aber nur halb so folgenschwer gewesen, wenn man Alex einfach gebeten hätte wegzufahren.

Aber was mir gefallen hat, war Ninas romantisches Abenteuer. Wahrscheinlich bin ich schon weihnachtlich-harmonisch eingestellt. Auf Glückskinds Kommentare freue ich mich aber trotzdem  devil
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
Loxagon
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.480


WWW

Ignore
« Antworten #56 am: 16 Dezember 2018, 21:18:51 »


130° 30 Minuten sollte sie sie backen, 250° 55 Minuten hat sie eingestellt.

ist die frau irre?

Das war doch Absicht, weil aus der besten Busenfreundin wieder die beste Erzfeindin wurde.
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 67.656


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #57 am: 16 Dezember 2018, 21:20:51 »

Komische Folge irgendwie. Ich verstehe auch nicht, warum Helga die schwarzen Dinger noch eingepackt hat. Und hatte sie das Verkokeln geplant? Ihr Gesichtsausdruck, als sie Anna angeboten hat, das Backen zu übernehmen, war schon etwas fies. Zwei Fragen an die Backkundigen hier: werden Ausstecherle nicht ganz kurz gebacken, so dass es sich gar nicht lohnt, auf die Couch zu gehen? Und sollten Zimtsterne nicht länger lagern und nicht gerade frisch aus dem Ofen kommend verzehrt werden?

Bei der Lücke hätte ich mich auch stocknüchtern geweigert. Die Szene wäre aber nur halb so folgenschwer gewesen, wenn man Alex einfach gebeten hätte wegzufahren.

Aber was mir gefallen hat, war Ninas romantisches Abenteuer. Wahrscheinlich bin ich schon weihnachtlich-harmonisch eingestellt. Auf Glückskinds Kommentare freue ich mich aber trotzdem  devil

Helga hat das Verkokeln ganz sicher geplant. Ausstechplätzchen werden wirklich nur 10 Minuten oder so gebacken.

Wie war das denn genau mit den Zimtsternen? Lagen die schon fertig auf dem Blech oder musste Helga auch noch den Teig ausrollen und die Sterne ausstechen? Einmal im Leben habe ich das versucht. Ich hätte den Teig fast aus dem Fenster geworfen. Aber Annas Teig war ja vegan, vielleicht rollt der sich leichter.

Sunny konnte Alex nicht bitten, die hassen sich doch gerade.

Zum letzten Absatz: Ich auch beides.  smile
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 14.042


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #58 am: 16 Dezember 2018, 21:33:32 »

Zwei Fragen an die Backkundigen hier: werden Ausstecherle nicht ganz kurz gebacken, so dass es sich gar nicht lohnt, auf die Couch zu gehen? Und sollten Zimtsterne nicht länger lagern und nicht gerade frisch aus dem Ofen kommend verzehrt werden?

Zu beiden Fragen: Ja. Und nach meinem Rezept sollten Zimtsterne erst mal über Nacht trocknene, bevor man sie überhaupt in den Ofen schiebt. Aber vielleicht ist das ja bei der veganen Variante anders.
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
Tinka
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 19.392


Das rote Tuch


WWW

Ignore
« Antworten #59 am: 16 Dezember 2018, 22:51:23 »

Wieso wollte Gabi eigentlich nicht mit Alex anstoßen?
Gespeichert

Glaub nicht alles was du denkst!

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 34.026


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #60 am: 16 Dezember 2018, 22:53:09 »

Ach so, und ich Backecperte dachte, diese Schaltuhr sei so etwas wie eine Uhr, die man zum Eierkochen braucht... ohnmacht
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 34.026


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #61 am: 16 Dezember 2018, 22:55:25 »

Vielleicht sind die verkokelten Zimtsterne für Alex sein Weihnachtsbier gedacht...
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 34.026


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #62 am: 16 Dezember 2018, 22:58:44 »

Johannes: Gibt es Honig zum Frühstück?

Nina: Nein, den hat sich Helga zum Backen ausgeliehen!
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 67.656


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #63 am: 16 Dezember 2018, 23:03:43 »

Ach so, und ich Backecperte dachte, diese Schaltuhr sei so etwas wie eine Uhr, die man zum Eierkochen braucht... ohnmacht

Das ist doch dasselbe. Man hat doch nicht unterschiedliche Uhren für Eier oder Plätzchen oder Kuchen. Oder verstehe ich dein Posting nicht?
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 67.656


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #64 am: 16 Dezember 2018, 23:04:18 »

Vielleicht sind die verkokelten Zimtsterne für Alex sein Weihnachtsbier gedacht...

Verstehe ich auch nicht.
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 34.026


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #65 am: 16 Dezember 2018, 23:11:55 »

1. ich dachte, Helga hätte so eine Schaltuhr auf 5 oder 6 Min. eingestellt, und schwups sind die Kekse fertig!


2. Das sollte ein Scherz sein: Sunny braucht Zimtnachschub für ihr Biermixgerät...
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
Rathauseck
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Online Online

Beiträge: 1.717





Ignore
« Antworten #66 am: 17 Dezember 2018, 00:39:25 »

Ich verstehe eh nicht, warum noch während des Basars gebacken werden mußte. Und warum 2 Personen los gehen müssen, um eine Kanne Kaffee zu kochen. Zumal Helga eh schon in der Wohnung war. Da hätte sie ja auch schon mal den Kaffee kochen können.
Sehr unorganisiert die Damen.
Gespeichert

Wenn der liebe Gott uns alle schlank haben wollte, hätte er nicht die Schokolade erfunden.

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
Rennbiene
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 50.114


rennt und rennt und rennt...




Ignore
« Antworten #67 am: 17 Dezember 2018, 06:53:26 »

Warum bäckt Helga nachts Kekse?
Vor allem erst in der Nacht vor dem Adventsmarkt.
Klar dass das natürlich telegener ist, als die Sachen schon 1 Woche vorher vorzubereiten, aber das ist doch völlig bekloppt. SOO eine vielbeschäftigte Dame, dass sie nur nachts Zeit hat, ist sie ja nun eher nicht mehr.
Gespeichert

Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 67.656


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #68 am: 17 Dezember 2018, 07:49:25 »

Warum bäckt Helga nachts Kekse?
Vor allem erst in der Nacht vor dem Adventsmarkt.
Klar dass das natürlich telegener ist, als die Sachen schon 1 Woche vorher vorzubereiten, aber das ist doch völlig bekloppt. SOO eine vielbeschäftigte Dame, dass sie nur nachts Zeit hat, ist sie ja nun eher nicht mehr.

Sicher hatte sie Schlafstörungen und hat sich im Bett herumgewälzt mit der Frage: "Werden die Plätzchen auch ausreichen?"   biggrin
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.375


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #69 am: 17 Dezember 2018, 09:05:23 »

Dieser Johannes ist schon ein sonderbarer Heiliger, der hat bestimmt ein finsteres Geheimnis, weshalb Nina einen folgenschweren Entschluss fassen muss. Kein Spoiler.

Ist er vielleicht obdachlos oder warum sieht er so abgeranzt aus?
Gespeichert

"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
Titania
Lindenstraessler

Offline Offline

Beiträge: 712




Ignore
« Antworten #70 am: 17 Dezember 2018, 10:37:26 »

Helga und Anna streiten wieder - Normalzustand wiederhergestellt  biggrin
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 34.026


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #71 am: 17 Dezember 2018, 11:10:46 »

Hallo Leute!

Es ist gerade Mitternacht,
Nina ihren Johannes anlacht.
Sie spazieren Hand in Hand
durch das Winterwunderlistraland.
Nina kennt ein tolles indonesisches Lokal,
das sie gerade dem Johannes wärmstens empfahl.
Doch der meint nur: "Es wäre doch viel schöner,
wir essen als Hauptgericht einen knackigen Döner!
Ausserdem, wie ich das so seh',
gibt es heute nacht noch Schnee!"
Nina: "Lust auf einen Kaffee bei mir oben?"
Johannes' Augen leuchten da lustumwoben.
Im Hausflur sie sich heftig umklammern,
man spürt beider Leidenschaft in ihren Herzkammern!

Die türkischen Behörden haben wohl eingelenkt,
man hat Tante Hatice die Freilassung geschenkt.
Murat weiß nicht, ist das gut oder schlecht,
für Lisa war die Aktion völlig zu Recht.
Murat ist aber nicht so zufrieden ganz:
"Paul ist sauer, das wir haben eingezogen den Schwanz!"
Lisa sieht das von der praktischen Seite:
"So sieht er halt die Situation in der kompletten Breite!"
Andy hört ein Rumoren in der WG-Küche,
riecht er denn nicht die Teig- und Zutatengerüche?
Er schleicht sich in den Küchenbereich
und stösst im Halbdunkel Helga an sogleich.
"Helga, es ist gleich halb zwei!
Geh ins Bett vorm ersten Hahnenschrei!"
Helga: "Ja ja!", kann sie nur kurz verschnaufen,
"muss morgen doch mit Anna Plärtzchen auf dem Basar verkaufen!"

Nun ist die Mmorgendämmerung zu sehen,
Sunny und Tanja in der Küche stehen.
Tanja soll reduzieren ihre Tabletten,
Sunny versucht alles, sie vor der Sucht zu retten.
Erst mal am Tag eine weniger schlucken,
das stoppt schon etwas Tanjas nervöses Zucken.
Sunny muss noch weg, Sendling ist sein Ziel:
"Überraschung!", triumphiert sie - und verrät nicht zuviel!
"Die Zufahrtsstraßen sind relativ frei.
Es ist doch Sonntag, ich mir nur was ausleih'!"
Simon hat auf Basar keine Lust,
Tanja schiebt deswegen aber keinen Frust.
Sie räumt auf ihren Kleiderschrank,
sie fühlt sich ohne ihre Tabletten ziemlich krank.
Doch da, in  irgendeinem Kittel
findet sie noch einige ihrer Aufputschmittel!

Die Basarstände sind aufgebaut in der Werkstatthalle,
es passen alle Stände rein, ja, wirklich alle!
Organisator Alex mit Elias im Arm -
ja, das Kind hat es wirklich warm -
managt den Verkauf der Weihnachtsutensilien,
der Basar wird frequentiert von vielen Familien!
Alex: "Jack liegt im Bett mit fetter Grippe
und Iris ist in Essen bei ihrer Sippe!"
Nina liegt in der Falle, sie wachträumt,
aber Johannes Weggang hat sie wohl versäumt.
Sie steht auf, trifft Iffi im Badezimmer.
Die: "Weiß auch nicht, wo er ist, hab keinen Schimmer!"
Tanja ist hypernervös, als sie im Radio hört:
Schwerer Unfall bei Sendling - sie ist total verstört.
Sie versucht, Sunny anzurufen, doch vergeblich,
sie steigert sich rein aus Sorge um Sunny ganz erheblich.
Die Hauptstraße, benannt nach Thomas Wimmer,
dort wird es von Jahr zu Jahr mit den Unfällen schlimmer!
Helga hat ihren Stand beim Basar kurz verlassen,
denn in den Backofen müssen noch hinein weitere Teigmassen,
sie stellt die Backofenuhr ein ganz korrekt
und sie sich dann auf dem Sofa ausstreckt!

Nina ist verwirrt und schreibt Johannes eine Textnachricht.
Sie vermisst ihren Lover - ganz einfach und schlicht.
Erhält einen Anruf von Tanja Schildknecht dazwischen,
ist ja blöd, dass die sich momentan muss da mitmischen.
Fragt sie doch Nina tatsächlich ziemlich dreist:
"Als Polizistin du ja sicherlich weißt,
ob Sendlingen von Fahrzeugen im Stau ist umstellt
was los ist auf der Sendlinger Strecke sowie im Umfeld!"
Nina genervt: "Null Ahnung, frag meine Kollegen auf der Wache!"
Ihr geht durch den Kopf eher mit mit Johannes die Sache!
Nach etlicher Zeit endlich Sunny erscheint,
es sieht sie als erstes ihr neuester Feind.
Alex erblickt auch einen Oldtimer-Lieferwagen.
Vor Zorn kann er erst gar nichts sagen.
Doch dann: "Für dich ist hier kein Platz!"
Doch die anderen Händler rücken näher zusammen -ratzfatz!
So kann Sunny das Fahrzeug in die Halle bugsieren,
Alex kann diesen Streit nur total verlieren!

Anna und Gabi, jede sich wundert.
Wo bleibt nur Helga, die ist perdü schon seit hundert
Minuten. "Komm, wir gehen mal schauen!",
meint Gabi zu Anna, und so gehen die beiden Frauen
hoch und können noch so gerade retten die Raben,
die wirklich noch ihre normale Farbe haben.
Helga ist auf der Couch voll eingeschlafen,
Anna und Gabi sich lachende Blicke zuwarfen.
Tanja wirft Sunny vor, sie hätte sie nicht angerufen:
"Menno Tanja, bei diesem Stau kam ich nicht aus den Hufen!
Was ist nur los, du bist so durch den Wind?
Konzentrieren wir uns auf den Basar, wo wir gerade sind!"
In die Runde: "Seht mal, womit der Oldtimer ist bestückt.
Mit diesem Bier hier ist mir ein Meisterwerk geglückt!"
Alle probieren den Gerstensaft mit Zimt,
(lieber Glühwein als Glühbier, aber ganz bestimmt!)
Tanja erzählt, dass die noch hatte Pillen gefunden,
doch die Einnahme hätte sie sich selbst unterbunden!

Nina geht einsam von Stand zu Stand.
Sie fühlt sich verschaukelt und verkannt.
Johannes' Verschwinden nervt sie halt,
Torschlußpanik kriegt sie bald!
Helga und Anna, seit einiger Zeit sehr verbunden,
rühren nun wieder in alten fast vergessenen Wunden.
Zetern und Zanken ist beider liebster Zeitvertreib.
Wer von beiden ist nun das schlimmste zänkische Weib!?
He, was ist das? Da ist Johannes auf der Bildfläche!
Nina sieht ihn, vergessen sind ihre geplanten Kräche.
Johannes ganz cool: "Bist mir am Bierstand schon aufgefallen,
dachte mir, die Frau musst du dir krallen!"
Mittlerweile fallen riesige Schneeflocken,
das Paar spaziert durch die Listra, ihre Hände sich andocken!
Nina ist erfüllt von Liebesschmacht,
Johannes hat in ihr ein heißes Verlangen entfacht.
Er: "Können Sie meine Entschuldigung annehmen?",
scheint seine Worte lang auszudehnen.
"Jepp, ich war unterwegs zum Joggen,
und musste zeitweise Sie daher "ausloggen".
Und sehen Sie nur, ich hab es prophezeit,
sehen Sie nur, wie es hier kräftig schneit!"

Vergriffen sind schon Helgas und Annas Backwaren,
"Neue müssen her!", sind sie sich im Klaren.
Helga erkärt sich flugs bereit -
ob das Anna wohl sehr erfreut? -
in den Backofen zu schieben Annas Teig.
Sie denkt: "Sonst kommen wir auf keinen grünen Zweig!"
Nina und Johannes sind aufeinander geil,
sie ziehen sich gegenseitig aus, Teil für Teil.
Er: "Sollen wir zusammen baden, denn es ist ja ein Trend?
Safe Water - bath with a Friend!"
Helga stellt ein die Backofenuhr
für wenige Minuten nur.
Unten beim Basar Andy und Gabi Sorgen litten,
weil sich ja Helga und Anna wieder ziemlich stritten.
Da kommt Helga endlich mit Gebäck, welches ist angebrannt.
"Anna, du hast so einen dünnen Teig, den ich bei dir vorfand.
Ist ja kein Wunder, dass wir wieder mal haben,
ein ganzes Blech voller Schwarzer Raben!
Das war nicht in Hans(z)ens Sinn!"
Anna: "Ich fürchterlich sauer auf dich bin!
Wie kannst du diese Aussage wagen!
Helga, ich kann dich einfach nicht mehr ertragen!"

So langsam geht der Basar zu Ende,
man räumt auf rund um das Hallengelände.
Sunny will den Oltimer rückwärts rausrangieren,
Tanja soll ihr dabei etwas dirigieren,
denn die Aussfahrt ist so schmal,
Tanja ist im Gesicht aschfahl,
kriegt es leider nicht gerafft,
ihre Hilfe ist doch ziemlich mangelhaft.
So soll sie! laut Sunny den Oldtimer im Rückwärtsgang
rausfahren, Tanjas Herz in die Hose sank.
Ein dumpfer Knall, schon ist es geschehen,
was mussten da alle Anwesenden sehen!?
Tanja hat die Seite eines PKWs verbeult,
sie hängt überm Steuer, sie gnadenlos heult.
Alex kommt herbei geeilt -
zum Glück Elias nicht mehr in seinen Armen weilt -
flucht im Schwyzer Dialekt:
"He Sunny, was hast du nur damit bezweckt?
Ist das deine Art von billiger Rache?"
Die kontert: "Glaubst du, dass ich sowas mache?"
Keiner kümmert sich um Tanja Schildknecht,
dabei geht's der so gerade ziemlich schlecht!

Nina ist glücklich, denn Johannes
ist endlich ein Mann, der kann es
wirklich schaffen, Nina zu bezircen,
aber sie darf jetzt im blinden Liebeswahn nichts überstürzen!
Johannes: "Möchte gerne zum Frühstück Honig schlecken!"
Er weiß, wie er kann Nina liebevoll necken!
Sunny schlimme Dinge ahnt,
sie hatte ja Tanja gründlich gewarnt.
Die gesteht ihr: "Ja, ich hab noch etliche Pillen konsumiert!"
Sunny vor Verzweiflung fast die Geduld verliert!

Nun muss Johannes aber wirklich aufbrechen,
doch vorher geben sie sich noch ihr Liebesversprechen.
Nina ist nun alleine im Bett,
sie liegt so sexy da, so anmutig und adrett!
Sie schließt die Augen so zärtlich wunderbar,
hat Traumbilder von Johannes, die sind schneekristallflockenklar!

Die Folge heute "GEHT DAS GUT?",
da sich bei mir wenig Weihnachtsgefühl entlud.
Dafür aber ein stimmungsvolles Bild
über Zärtlichkeit und Liebe, das war wie wild!
Liebe Autoren, Zimtbier und Oldtimer  - alles Mist!
eine Soap lebt nur vom Thema Liebe, dass ihr es nur wisst!

Bis dann!

bockmouth
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.033


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #72 am: 17 Dezember 2018, 12:11:06 »

Ich habe bei Tanjas Tabelettenkonsum etwas den Überblick verloren. Schluckt sie jetzt Schlaftabletten oder immer noch die Schmerzmittel ihres inzwischen wundergeheilten Sprösslings?

Es sind Beruhigungspillen.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.033


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #73 am: 17 Dezember 2018, 12:11:54 »

Helga und Anna streiten wieder - Normalzustand wiederhergestellt  biggrin

Streit - der Sex der Postmenopausentanten.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 5707 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.033


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #74 am: 17 Dezember 2018, 12:50:39 »

Minni sah in ihrem Unterkleid aber auch reizend aus; üppige Brust, Kuschelbäuchlein... Und die Frau soll in München Probleme haben, einen Mann zu finden? Schwachsinn!
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»
Seiten: 1 2 [3] 4 5  Alle   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.125 Sekunden mit 19 Zugriffen.