@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
22 Januar 2019, 14:30:32 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 3 4 [5]  Alle   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018  (Gelesen 4394 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.453


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #100 am: 18 Dezember 2018, 12:57:22 »

Ich kenne es nicht vom Begriff "Davonschleichen", sondern vom "Davonstehlen".

Das hat mir ein polnischer Freund so erklärt.   biggrin

Das bezieht sich auf dein Auto, das zusammen mit deinem polnischen Freund dann weg ist.
Gespeichert


Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
Arti
Qualify
Lindenstraessler

Offline Offline

Beiträge: 951





Ignore
« Antworten #101 am: 18 Dezember 2018, 12:57:29 »

Das mit dem Anstoßen ist mir gar nicht aufgefallen. Ich glaub ich muss die Folge noch mal schauen,
Ich habe es beim ersten Gucken auch nicht bemerkt. Bei der Wiederholung gesehen hab ich es auch gesehen.
Ich glaube aber, dass das nix zu bedeute hat.
Frau Fischer hat wohl die Szene vermasselt.
Als Joris Gratwohl mit Frau Fischer anstoßen will, spricht sie ihren Text weiter (ich glaube sie sinniert, ob die Kekse gut werden) und vergisst dann wohl einfach, ihm den Becher hinzuhalten.
Ich glaube da ist ihr ein kleines Missgeschick passiert, aber auch nicht so schlimm, dass man die Szene wiederholen musste.
Aber interessant dieser kleine Augenblick.
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Online Online

Beiträge: 18.202





Ignore
« Antworten #102 am: 18 Dezember 2018, 14:20:18 »

Den Streit zwischen der plätzchen-sabotierenden Helga und der böse guckenden Anna fand ich dieses mal irgendwie lustig, vielleicht weil es mitten auf dem riesigen  smile Weihnachtsmarkt war und die anderen gespannt und belustigt zugeschaut haben.

Nina sah erstaunlich gut aus in ihrem Nachtgewand und Tanja wirkte auf mich dieses mal auch sehr viel älter als gewohnt.

Gibt es jetzt heftigen Streit zwischen Sunny und Tanja, nachdem T. wieder gelogen hat über ihre Tabletten?

Schade, dass sie einen Unfall mit dem schönen alten Wellblech-Citroen inszenieren. Fahren kann den ein ungeübter Fahrer sicherlich nicht so leicht, zumal die Ausfahrt selbst mit einem normalen kleinen PKW kaum zu schaffen gewesen ist, so wie es die Kamera zeigte.

Johannes birgt ein dunkles Geheimnis, da bin ich mir inzwischen auch recht sicher. Pleite/obdachlos oder sowas in der Art.

Ninchen ist einfach kein Glück gegönnt, trotz ihrer schönen Möpse.  smile
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.364


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #103 am: 18 Dezember 2018, 15:04:04 »


Mir ist bei Tanja nur sofort beim ersten sehen der niedliche Nikolaus aufgefallen, der auf der Esstheke steht.

Mir als erstes der Adventskalender an der Wand.  smile

Was bedeutet denn eigentlich „einen Polnischen machen“? Hab ich noch nie gehört!

Kannte ich auch noch nicht. Interessant ist folgendes:

Von einem Fest zu verschwinden, ohne sich von Gastgebern und Gästen zu verabschieden, heißt im Deutschen entweder einen polnischen Abgang oder Abschied machen (vor allem in Berlin und im Osten) – oder sich französisch verabschieden (eher in Westdeutschland). Beide Nationen sind an diesen Ausdrücken vollkommen schuldlos, denn weder in Polen noch in Frankreich wird traditionell die Kultur des Nichtabschieds gepflegt. Dass diese Form des Abschieds eher beliebig nach Nationen benannt wird, zeigt sich auch daran, dass das, was in Deutschland polnisch heißt, in Polen englisch heißt und in England französisch und in Frankreich wiederum englisch. Es sind immer die anderen, die sich davonschleichen.

https://www.zeit.de/zeit-magazin/2014/46/redewendungen-polnischer-abgang-abschied



Wirklich interessant. Ich kannte bisher eigentlich auch nur den Ausdruck "sich auf französisch empfehlen".

Praktisches Beispiel aus dem Alltag, der „bekanntermaßen zu zahlreichen Abmahnungen“ führt:

Wer urheberrechtlich geschütztes Material einer Nachrichtenagentur ohne irgendeine inhaltliche Auseinandersetzung auf seine Webseite (aszugsweise) kopiert, alleine um mehr Content anzuhäufen, der wird vom Zitatrecht aus §51 UrhG nicht geschützt, auch wenn er eine Quelle angibt.

Wer dagegen urheberrechtlich geschütztes Material auszugsweise mit Quellenangabe auf seine Seite kopiert im Rahmen einer eigenen inhaltlichen Auseinandersetzung („blabla … siehe dazu die Meldung vom … [Zitat] … dies belegt…“), der wird durch §51 UrhG gedeckt.


https://www.ferner-alsdorf.de/urheberrecht__urheberrecht-das-zitatrecht-nach-%C2%A751-urhg-zitierfreiheit-zitatzweck-rechtsanwalt__rechtsanwalt-alsdorf__8410/


Bei Bildern ist es aber nicht ganz so einfach:

https://drschwenke.de/wann-ist-ein-bildzitat-erlaubt-anleitung-mit-beispielen-und-checkliste/

https://www.telemedicus.info/urteile/Urheberrecht/531-LG-Berlin-Az-16-S-1299-Schadensersatz-bei-Screenshots-ohne-Quellenangabe.html


Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
Arti
Qualify
Lindenstraessler

Offline Offline

Beiträge: 951





Ignore
« Antworten #104 am: 18 Dezember 2018, 18:10:06 »

Schade, dass sie einen Unfall mit dem schönen alten Wellblech-Citroen inszenieren. Fahren kann den ein ungeübter Fahrer sicherlich nicht so leicht, zumal die Ausfahrt selbst mit einem normalen kleinen PKW kaum zu schaffen gewesen ist, so wie es die Kamera zeigte.

Ich finde auch, dass Sunny sie falsch eingewiesen hat. Das war doch schon zu spät, als er Stopp! gerufen hat. Kurz davor hieß es noch: Weiter!

Tanja hätte sich nicht breitschlagen lassen dürfen, klar.
Aber Sunny hat sich doch mit dem Auto da hineingedrängelt. Also hätte er das Auto auch wieder rausfahren müssen.

Und grundsätzlich: Er wollte auf dem Markt sein Bier verkaufen. Der ursprüngliche Sandort war ja ins Wasser gefallen.
Alex hatte recht, den Bierstand nicht auf dem Weihnachtsmarkt haben zu wollen.
Das sah ja aus, als würde Craft Beer den ganzen Weihnachtsmarkt finanzieren, wie so ein super Sponsor.
Und das war es ja nunmal nicht. Eher im Gegenteil.

Der Konflikt um Sunnys Bierausschank ist schon interessant. Manchmal weiss man, dass ezwas falsch ist, aber -zig Leute drumherum (die sich keine großen Gedanke machen), finden, man benimmt sich we ein Spielverderber. Das wäre doch so nett und so schön..
Und dann zeigt sich manchmal, dass die ganz Idee doch Käse war.
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Online Online

Beiträge: 33.833


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #105 am: 18 Dezember 2018, 18:58:50 »

Sunny, sie....
ihr Bier...

 Wink
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 37.713


Philosophin




Ignore
« Antworten #106 am: 18 Dezember 2018, 20:31:11 »

Wo war eigentlich Emil?
Deniz musste ja noch irgendwo abgeholt werden. Vielleicht war sie ja bei Murats Eltern oder bei Tante Hatice (aber  das hätte man ja erwähnen können, als man von ihrer gut gegangenen Rückkehr berichtet wurde).

Emma hat man auch nicht gesehen. Aber die war ja vielleicht bei Vassili. Jack war ja laut Alex krank.

Da der Spieltag dieses Mal ein Sonntag war, wird Emil auch nicht in der Kindergruppe gewesen sein.
Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 13.925


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #107 am: 19 Dezember 2018, 09:38:26 »

Der ursprüngliche Sandort war ja ins Wasser gefallen.

Durch den einen fehlenden Buchstaben wird dieser Satz richtig poetisch.  1luvu
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
Benevolo
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 11.437


Bordeselchen




Ignore
« Antworten #108 am: 19 Dezember 2018, 09:48:43 »

So jetzt habe ich die Folge auch gesehen.

Ich kam mir teilweise vor wie in einem Coca-Cola-Weihnachtswerbespot mit dieser ganzen lauten Weihnachtsmusik - ich habe Oldfield schon heulen hören (wo ist der eigentlich in letzter Zeit?).

Warum um alles in der Welt ist der Weihnachtsmarkt in die Werkstattverlegt worden? Sturm? Wahrscheinlich sind die Szenen schon im Kölner Hochsommer gedreht worden.
die Hausherrin war krank und die Partnerin des Veranstalters war in Essen? - komisch, Listra-Dienstplan halt.
War ja ein reines Sauf- und Fressfest - oder gab's auch typische weihnachtliche Handwerkskunst zu erwerben?  biggrin

Was mich wunderte, dass Lisa so engagiert vertretenwar. Sie bestand früher doch so vehement darauf als Muslisa kein Weihnachten zu feiern...
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
Benevolo
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 11.437


Bordeselchen




Ignore
« Antworten #109 am: 19 Dezember 2018, 09:51:52 »


Dieser Johannes ist schon ein sonderbarer Heiliger, der hat bestimmt ein finsteres Geheimnis, weshalb Nina einen folgenschweren Entschluss fassen muss.

Ein Obdachloser der sich jeden Tag sein Methadon abholen muss?

Seinem monstranzartigem Oberkörper nach ist diese These eher unwahrscheinlich...  Wink  inlove
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.364


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #110 am: 19 Dezember 2018, 11:22:30 »

Schade, dass sie einen Unfall mit dem schönen alten Wellblech-Citroen inszenieren. Fahren kann den ein ungeübter Fahrer sicherlich nicht so leicht, zumal die Ausfahrt selbst mit einem normalen kleinen PKW kaum zu schaffen gewesen ist, so wie es die Kamera zeigte.

Ich finde auch, dass Sunny sie falsch eingewiesen hat. Das war doch schon zu spät, als er Stopp! gerufen hat. Kurz davor hieß es noch: Weiter!


Ja genau, das fand ich nämlich auch.
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.453


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #111 am: 19 Dezember 2018, 11:34:45 »

Faszinierend fand ich aber die weiße Wachsmalkreide auf Alex' Auto.
Gespeichert


Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.453


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #112 am: 19 Dezember 2018, 11:36:02 »


Dieser Johannes ist schon ein sonderbarer Heiliger, der hat bestimmt ein finsteres Geheimnis, weshalb Nina einen folgenschweren Entschluss fassen muss.

Ein Obdachloser der sich jeden Tag sein Methadon abholen muss?

Seinem monstranzartigem Oberkörper nach ist diese These eher unwahrscheinlich...  Wink  inlove

Als wenn es in der Gosse so viel Realität gäbe...
Gespeichert


Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Online Online

Beiträge: 33.833


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #113 am: 19 Dezember 2018, 13:48:51 »

Boah, was ihr alles so entdeckt!

Ich mag das, wenn die Folgen so "zerpflückt" werden, ganz ehrlich... 

 gung
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
doozer
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.474


Fade Molln




Ignore
« Antworten #114 am: 19 Dezember 2018, 13:55:17 »

"Wegen Sturmwarnung" wurde der Event in die sauberste und leerste Autowerkstatt der Welt verlegt, nicht wegen Sturmes an sich.
Gespeichert

Da war ich froh.

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 37.713


Philosophin




Ignore
« Antworten #115 am: 19 Dezember 2018, 14:00:57 »

Naja, bei so einem Event ist es sinnvoll, schon bei einer Sturmwarnung entsprechend zu reagieren.  smile
Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
Benevolo
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 11.437


Bordeselchen




Ignore
« Antworten #116 am: 19 Dezember 2018, 14:51:59 »

aber inszenatorisch war die Werkstattnummer aber 'ne Pleite, wenn man schon eine bespielbare Außenkulisse und zudem keine Weihnachts- und Silvesterfolge 2018 hat...

es geht bergab...  bawling
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
doozer
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.474


Fade Molln




Ignore
« Antworten #117 am: 19 Dezember 2018, 15:16:39 »

Vielleicht gab's am Drehtag Sturmwarnung?  Wink
Gespeichert

Da war ich froh.

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
Arti
Qualify
Lindenstraessler

Offline Offline

Beiträge: 951





Ignore
« Antworten #118 am: 19 Dezember 2018, 16:45:35 »

Der ursprüngliche Sandort war ja ins Wasser gefallen.

Durch den einen fehlenden Buchstaben wird dieser Satz richtig poetisch.  1luvu

@Scrooge
Danke  biggrin

die Mieze schmeisst ab und zu die Tastatur runter....
böse katze... diablotin
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
Arti
Qualify
Lindenstraessler

Offline Offline

Beiträge: 951





Ignore
« Antworten #119 am: 19 Dezember 2018, 16:47:54 »


Dieser Johannes ist schon ein sonderbarer Heiliger, der hat bestimmt ein finsteres Geheimnis, weshalb Nina einen folgenschweren Entschluss fassen muss.

Ein Obdachloser der sich jeden Tag sein Methadon abholen muss?

Seinem monstranzartigem Oberkörper nach ist diese These eher unwahrscheinlich...  Wink  inlove

Als wenn es in der Gosse so viel Realität gäbe...

Ich weiss ja nicht, ob ich diesen wie in Marmor gemeisselten Körper glauben soll.
Wie sieht Johannes wohl von hinten aus? Auch so perfekt?

Es gibt ja Kochschürzen, mit aufgedruckten Körpern.
Vielleicht hatte er so etwas an?
Gespeichert

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
Oldfield
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 11.963


selbstgerecht, überheblich, merkbefreit


WWW

Ignore
« Antworten #120 am: 02 Januar 2019, 16:42:56 »

Ich kam mir teilweise vor wie in einem Coca-Cola-Weihnachtswerbespot mit dieser ganzen lauten Weihnachtsmusik - ich habe Oldfield schon heulen hören (wo ist der eigentlich in letzter Zeit?).

Och wieso, ich hab doch gar nix gegen Musik.
In diesem Fall fand ich's aber tatsächlich too much. Als hätte irgendwer beim Aufräumen eine "Best of Christmas Hits"-CD gefunden und beschlossen, möglichst viel davon in einer Lindenstraße-Folge unterzubringen. Es wirkte so wahllos, das machte für mich irgendwie keinen Sinn.
Passte aber andererseits zu der seltsam zerfahrenen Dramaturgie und Handlungsarmut dieser Folge. Diese ständigen stimmungsvollen Schwenks über die Straße... Sollte wohl irgendwie das Vergehen von Zeit signalisieren, aber schwupps, waren wir in der nächsten Szene schon wieder auf dem Weihnachtsbazar, wo der Handlung zufolge aber eigentlich kaum Zeit vergangen sein kann. Und dann diese seltsame Plätzchenback-Pendelei von Helga... Irgendwie hat das für mich alles nicht so recht funktioniert.
Amüsiert hat mich allerdings der Waldkäuzchen-Schrei am Anfang. Hört man ja ständig mitten in der Stadt jestera
Gespeichert

"Mach nicht alles so bunt." (Hans Wilhelm G.)
Woran erkennt man einen Fleischesser? - Er fragt dich, woran man einen Veganer erkennt.
Tro inte på allt du tänker.
Am Fenster

Autor Thema: Folge 1700 - "Geht das gut?" - 16.12.2018(Gelesen 4394 mal)
Arti
Qualify
Lindenstraessler

Offline Offline

Beiträge: 951





Ignore
« Antworten #121 am: 03 Januar 2019, 18:56:22 »


Amüsiert hat mich allerdings der Waldkäuzchen-Schrei am Anfang. Hört man ja ständig mitten in der Stadt jestera
@Oldfield
War mir gar nicht aufgefallen.
Vielleicht ein Star, der sich den Käuzchenschrei draufgeschafft hat?
Stare sind begnadete Geräuscheimitatoren
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 4 [5]  Alle   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.131 Sekunden mit 19 Zugriffen.