@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
19 April 2019, 05:05:57 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2  Alle   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019  (Gelesen 3072 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.624


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« am: 05 Februar 2019, 18:01:15 »

1711. Heimatverbunden (17. Mrz. 2019)

Klaus begleitet Johannes in dessen Heimatdorf. Das Gespräch mit Johannes‘ Vater ist schließlich der erste Schritt, sich den Schulden aus seiner Insolvenz zu stellen. Nach der Rückkehr trifft sich Johannes mit Nina, die ihm das Ultraschallbild ihres gemeinsamen Kindes zeigt.

Sunny wird im „Akropolis“ diskriminiert, weil sie die Damentoilette benutzt. Sie beschließt eigenmächtig, Unisextoiletten einzuführen. Denn darf zum Beispiel Alex Elias auf der Damentoilette wickeln?

Lea stürzt sich in ihre Mukbang-Karriere: Essen vor der Kamera. Helga versteht die Fixierung ihrer Enkelin aufs Internet nicht und versucht, sie davon abzubringen. Die heckt hingegen einen anderen Plan aus.

Schauspieler/in   

Felix Maximilian
Moritz A. Sachs
Anna-Sophia Claus
Marie-Luise Marjan
Martin Walde
Joris Gratwohl
Jacqueline Svilarov
Bernd Dechamps

Buch   Philipp Neubauer
Kamera   Hubert Schick
Musik   Jürgen Knieper
Regie   Ester Amrami
« Letzte Änderung: 06 Februar 2019, 17:14:21 von D21 » Gespeichert

"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Loxagon
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.520


WWW

Ignore
« Antworten #1 am: 05 Februar 2019, 18:58:54 »

2 und 3)  sleepy
Gespeichert

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.263


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #2 am: 05 Februar 2019, 19:11:19 »

2 und 3)  sleepy

Der Abschied von der Lindenstraße fällt mir immer leichter.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.185


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #3 am: 05 Februar 2019, 23:53:50 »

Ich verstehe sowieso nicht so recht, warum es immer zwei Toiletten geben muss. Gibt es dafür besondere Gründe? Man ist doch auf dem Klo sowieso allein. Ob vorher ein Mann oder eine Frau darauf gesessen hat, ist doch egal.
Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.263


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #4 am: 06 Februar 2019, 07:44:07 »

Nun ja, die Frau könnte ja beim Anblick eines Herren am Steh-Pissoire in Hitze verfallen und einen ausserehelichen Geschlechtsverkehr provozieren. 
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Benevolo
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 11.540


Bordeselchen




Ignore
« Antworten #5 am: 06 Februar 2019, 10:01:01 »

Ich verstehe sowieso nicht so recht, warum es immer zwei Toiletten geben muss. Gibt es dafür besondere Gründe? Man ist doch auf dem Klo sowieso allein. Ob vorher ein Mann oder eine Frau darauf gesessen hat, ist doch egal.

Wegen der offenen Urinale (Pipibecken) in der Reihe? Echte Kerle brauchen sowas zum heimlichen Schw***vergleich  biggrin

Aber ansonsten siehe Ally McBeal. die ganze Serie baute auf das Unisexklo in der Kanzlei auf. thumb_up
Gespeichert

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Benevolo
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 11.540


Bordeselchen




Ignore
« Antworten #6 am: 06 Februar 2019, 10:02:05 »

1711. Heimatverbunden (17. Mrz. 2019)

Klaus begleitet Johannes in dessen Heimatdorf. Das Gespräch mit Johannes‘ Vater ist schließlich der erste Schritt, sich den Schulden aus seiner Insolvenz zu stellen. Nach der Rückkehr trifft sich Johannes mit Nina, die ihm das Ultraschallbild ihres gemeinsamen Kindes zeigt.

alles wird gut...  heart heart heart
Gespeichert

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.263


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #7 am: 06 Februar 2019, 10:52:24 »

Wegen der offenen Urinale (Pipibecken) in der Reihe? Echte Kerle brauchen sowas zum heimlichen Schw***vergleich

Ach so, deshalb gehen die Weibsen mindestens zu zweit in die Kabine, die machen Klitorisvergleich. Na, da hätte das Wesen die größte, aber Hallo!
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Löpelmann
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.924





Ignore
« Antworten #8 am: 06 Februar 2019, 11:53:48 »

Ich verstehe sowieso nicht so recht, warum es immer zwei Toiletten geben muss. Gibt es dafür besondere Gründe? Man ist doch auf dem Klo sowieso allein. Ob vorher ein Mann oder eine Frau darauf gesessen hat, ist doch egal.

Schon mal drüber nachgedacht, dass sich auch Spermien auf dem Toilettensitz befinden könnten?
Gespeichert

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.263


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #9 am: 06 Februar 2019, 12:22:22 »


Schon mal drüber nachgedacht, dass sich auch Spermien auf dem Toilettensitz befinden könnten?

Du kleines Leckermäulchen, du.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.185


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #10 am: 06 Februar 2019, 18:03:18 »

Nun ja, die Frau könnte ja beim Anblick eines Herren am Steh-Pissoire in Hitze verfallen und einen ausserehelichen Geschlechtsverkehr provozieren. 
Diese Pissoire könnte man doch auch gleich abschaffen. Die sind doch widerlich.

Schon mal drüber nachgedacht, dass sich auch Spermien auf dem Toilettensitz befinden könnten?
Ich wische gnadenlos alles weg, was sich auf dem Sitz befindet. Ohne genau Untersuchung, was genau sich dort befindet.
Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.263


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #11 am: 06 Februar 2019, 18:36:19 »

Nun ja, die Frau könnte ja beim Anblick eines Herren am Steh-Pissoire in Hitze verfallen und einen ausserehelichen Geschlechtsverkehr provozieren. 
Diese Pissoire könnte man doch auch gleich abschaffen. Die sind doch widerlich.


Frauen könnten ja auch Papiertrichter nehmen und im Stehen pinkeln. Manche Frauen nehmen auch den Finger und leiten den Strahl damit.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 68.084


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #12 am: 06 Februar 2019, 18:45:01 »

Nun ja, die Frau könnte ja beim Anblick eines Herren am Steh-Pissoire in Hitze verfallen und einen ausserehelichen Geschlechtsverkehr provozieren. 
Diese Pissoire könnte man doch auch gleich abschaffen. Die sind doch widerlich.


Frauen könnten ja auch Papiertrichter nehmen und im Stehen pinkeln. Manche Frauen nehmen auch den Finger und leiten den Strahl damit.

Google mal nach Easy Pee oder PiPiLOTTA.
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Löpelmann
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.924





Ignore
« Antworten #13 am: 06 Februar 2019, 18:55:11 »

Zweimal diese Woche hätte ich einen Travel John bitter gebraucht.

Kaffee! biggrin
Gespeichert

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.263


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #14 am: 06 Februar 2019, 20:17:16 »

Google mal nach Easy Pee oder PiPiLOTTA.


Ja, das kenne ich schon lange.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Loxagon
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.520


WWW

Ignore
« Antworten #15 am: 06 Februar 2019, 20:58:21 »

Ich benutze diese dämlichen "Pinkelbecken" nie. Ich weiß nicht, aber ... nääää ....
Gespeichert

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 38.189


Philosophin




Ignore
« Antworten #16 am: 10 Februar 2019, 19:33:49 »

Kann Heinzi oder jemand anderes mal in der Überschrift das Datum ändern? Die Folge läuft am 17. Februar und nicht am 17. März. smile
Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Valentine
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 7.702


Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.




Ignore
« Antworten #17 am: 10 Februar 2019, 20:12:01 »

Kann Heinzi oder jemand anderes mal in der Überschrift das Datum ändern? Die Folge läuft am 17. Februar und nicht am 17. März. smile

Ich dachte, am 17. Februar läuft erst die Folge 1707 ...?
Gespeichert

Wer einen Fluss überquert, muss die eine Seite verlassen.
- Mahatma Gandhi -

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 38.189


Philosophin




Ignore
« Antworten #18 am: 10 Februar 2019, 20:20:09 »

Ups, stimmt, jetzt war ich durcheinander.

Ist auch blöd mit dem Februar und den 28 Tagen biggrin
Gespeichert

Lindenstraße darf nicht enden!

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Arti
Qualify
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 1.091





Ignore
« Antworten #19 am: 11 Februar 2019, 13:23:54 »

Ich verstehe sowieso nicht so recht, warum es immer zwei Toiletten geben muss. Gibt es dafür besondere Gründe? Man ist doch auf dem Klo sowieso allein. Ob vorher ein Mann oder eine Frau darauf gesessen hat, ist doch egal.
Nee, finde ich nicht.- getrennte Toiletten für Männer und Frauen sind schon richtig.
Manchmal will man vor dem Spiegel noch den Lippenstift nachziehen, einen Pickel betrachten, oder den BH gerade ziehen.
Außerdem gibt es Gespräche zwischen Frauen am Waschbecken, die kein Mann hören muss

Oder Frau kommt vom Klo runter, sieht einen echt sympathischen Mann und denkt sich: Oh Mist! Ob der gerade meine Geräusche gehört hat..?
Gespeichert

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
karottensalat
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 5.185


Tagschläfer




Ignore
« Antworten #20 am: 13 Februar 2019, 10:02:29 »

Ich war am Sonntag in einem Café, da gab es nur ein WC. Schön geräumig, mit Wickeltisch, behindertengerecht, sehr schön.
Ich brauche keine Extra WC für Mädchen. Ist ja auch ziemlich blöd, wenn am einen Klo fünf Leute anstehen und das andere ist frei. Was soll das und wer hat sich das mal ausgedacht?

Und auf Geräusch anderer MitnutzerInnen achte ich schon gar nicht. Wer macht denn so was? Wenn ein sympatischer Mann so aussieht, als fände er das interessant, ist er schon nicht mehr symphatisch.
Gespeichert

Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 68.084


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #21 am: 13 Februar 2019, 10:24:22 »

Mir wäre das auch egal. Von mir aus kann ein Mann sehen, wie ich mir den Lippenstift nachziehe, und den BH kann man auch in der Kabine zurechtrücken. Sollte das nötig sein, spürt man das und sieht es nicht erst vor dem Spiegel.

Gespräche vor dem Spiegel, die kein Mann hören darf, führe ich nicht. Ich bin eh nicht so ein Rudelpinkler, wie es das Gerücht über Frauen sagt.
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.263


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #22 am: 13 Februar 2019, 12:16:22 »

Man kann als gesunder Heteromann aber Wasserlassproblem haben, wenn man zuvor eine kurvige Dame beim Lippen nachziehen oder BH zurechtrücken sieht.
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 68.084


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #23 am: 13 Februar 2019, 12:18:07 »

Oh bitte....
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Vorschau Folge 1711 vom 17. Mrz. 2019(Gelesen 3072 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 45.263


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #24 am: 13 Februar 2019, 12:45:06 »

Jaja...
Gespeichert

«--- Dös is doch die reinste Bananenfabrik! ---»
Seiten: [1] 2  Alle   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.099 Sekunden mit 20 Zugriffen.