@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
14 August 2020, 02:40:15 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2  Alle   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020  (Gelesen 4873 mal)
Mitleserin
Qualify
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 222




Ignore
« am: 15 Januar 2020, 09:52:19 »

Gefährlicher Cocktail

Klaus und Nina sind einem rechten Netzwerk innerhalb der Polizei auf die Spur gekommen. Im Internet veröffentlicht Klaus einen Artikel über die Machenschaften der Nazis. Und die schlagen erbarmungslos zurück …

Drama um Helga: Während sie in Klaus‘ Wohnung auf die kleine Ida aufpasst, bricht plötzlich ein Feuer aus. Die Küche steht in Flammen und der Rauch ist mörderisch. Wird es Helga gelingen, das Baby und sich selbst zu retten?

Jack in Sorge: Alex beichtet ihr, dass er Bens Tabletten gegen Placebos ausgetauscht hat. Ben leidet an einer bipolaren Störung und ist spurlos verschwunden. Ohne Medikamente ist er eine Gefahr für sich selbst und andere …

Gespeichert

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Mitleserin
Qualify
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 222




Ignore
« Antworten #1 am: 15 Januar 2020, 09:54:49 »

Alex hat ja einen ganz schönen Knall. Vielleicht hat ja Ben in seiner manischen Phase das Feuer gelegt?
Gespeichert

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Valentine
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.323


Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.




Ignore
« Antworten #2 am: 15 Januar 2020, 10:04:04 »

Jemandem mit bipolarer Störung Placebos unterzujubeln ist gemeingefährlich.

Das Feuer in Klaus' Wohnung wird wohl von diesen Nazipolizisten gelegt werden?
Gespeichert

Wer einen Fluss überquert, muss die eine Seite verlassen.
- Mahatma Gandhi -

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 77.268


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #3 am: 15 Januar 2020, 10:16:43 »

Was stimmt denn mit Alex nicht? Eigentümlich konnte er ja schon manchmal sein, aber doch nicht so?
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Online Online

Beiträge: 50.077


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #4 am: 15 Januar 2020, 10:40:17 »

Klaus (Moritz A. Sachs) ist fassungslos: Nachdem er im Internet einen Artikel über die Machenschaften Rechtsradikaler veröffentlicht hat, schlagen diese erbarmungslos zurück.


Was hat der Trottel denn gedacht, was die machen würden?
Gespeichert

«---  Barista, Barista Antifascista!  ---»

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Loxagon
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.776


WWW

Ignore
« Antworten #5 am: 15 Januar 2020, 11:24:21 »

Sitzkreis mit Häkeldeckchen
Gespeichert

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Arti
Qualify
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 2.408





Ignore
« Antworten #6 am: 15 Januar 2020, 11:38:44 »

Jack in Sorge: Alex beichtet ihr, dass er Bens Tabletten gegen Placebos ausgetauscht hat. Ben leidet an einer bipolaren Störung und ist spurlos verschwunden. Ohne Medikamente ist er eine Gefahr für sich selbst und andere …

Alex? Das glaube ich nicht. Was für ein Blödsinn ist das denn?
...und auch noch als Arztmann
Gespeichert

Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Online Online

Beiträge: 50.077


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #7 am: 15 Januar 2020, 11:55:00 »

Ben trifft auf Olli. Gemeinsam kommen sie zurück...
Gespeichert

«---  Barista, Barista Antifascista!  ---»

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 40.211


Philosophin




Ignore
« Antworten #8 am: 15 Januar 2020, 11:56:07 »

Jack in Sorge: Alex beichtet ihr, dass er Bens Tabletten gegen Placebos ausgetauscht hat. Ben leidet an einer bipolaren Störung und ist spurlos verschwunden. Ohne Medikamente ist er eine Gefahr für sich selbst und andere …

Alex? Das glaube ich nicht. Was für ein Blödsinn ist das denn?
...und auch noch als Arztmann

Jetzt weiß man auch, woher Lara ihre Cleverness hat. Sie hat ja auch mal aus der Praxis ihrer Mutter ein Rezept für die Pille geklaut.
Gespeichert

08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 14.692


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #9 am: 15 Januar 2020, 12:11:05 »

Mann, Alex ist eindeutig Anwärter für den Ahorn-Award.

Vielleicht kann ja Mondkalb die Begründung für seine Nominierung schreiben?
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Arti
Qualify
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 2.408





Ignore
« Antworten #10 am: 15 Januar 2020, 12:57:48 »

Ich versuche mal, Alex Motiv auf die Spur zu kommen.

Ben hat eine Krankheit, die ihn gefährliche Sachen machen lässt.
Ben nimmt Medikamente, die verhindern sollen, dass er ausrastet, aber die Medikamente heilen Ben nicht.
Ben kommt meinem Sohn immer näher. Er wird Zeit mit meinem Sohn verbringen. Das kann ich nicht verhindern.
Jetzt werde ich beweisen, wie gefährlich Ben wirklich ist, in dem ich ihm diese Pillen wegnehme.
Dann können Alle sehen, was passieren kann, wenn mein Sohn Ben ausgeliefert ist.
Niemand kann garantieren, dass Ben seine Medikamente IMMER regelmäßig einnimmt- und ob die Dosis immer gleichbleibend wirkt.
Gespeichert

Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.861


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #11 am: 15 Januar 2020, 13:11:16 »

Was stimmt denn mit Alex nicht?

Genau das hab ich mich auch gefragt. Spinnt der??

Irgendwie werden alle Typen plötzlich bekloppt, wenn es um Jack geht. Enzo, Timo und jetzt auch noch Alex.

Gespeichert

„The first thing we do,
let's kill all the lawyers“

William Shakespeare's Henry VI, Part 2, Act IV, Scene 2


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Arti
Qualify
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 2.408





Ignore
« Antworten #12 am: 15 Januar 2020, 13:48:53 »

Irgendwie werden alle Typen plötzlich bekloppt, wenn es um Jack geht. Enzo, Timo und jetzt auch noch Alex.

Stimmt eigentlich...
Seit dem sie Mutter ist
Gespeichert

Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Rathauseck
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 1.900





Ignore
« Antworten #13 am: 15 Januar 2020, 14:23:32 »

Alex benimmt sich aber nicht erst jetzt bekloppt.
Schon daß er mit Jack (ungeschützt?) geschlafen hat, war nicht seine beste Idee.
Aber ihr dann nicht zu gestehen, daß er der Vater von Elias ist,
das ist nicht nur bekloppt, genauso wie jetzt der Austausch der Tabletten.
Und Klaus und Nina sind bekloppt, wenn sie denken, daß ihr Handeln keine Konsequenzen hat.
Ich mein, die ständigen Polizeikontrollen lassen doch vermuten, daß Nina gezielt "beschattet" wird und bedroht wurde sie bzw. Ida auch.
Gespeichert

Wenn der liebe Gott uns alle schlank haben wollte, hätte er nicht die Schokolade erfunden.

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Mitleserin
Qualify
Mitglied-1

Offline Offline

Beiträge: 222




Ignore
« Antworten #14 am: 15 Januar 2020, 14:38:49 »

Alex benimmt sich aber nicht erst jetzt bekloppt.
Schon daß er mit Jack (ungeschützt?) geschlafen hat, war nicht seine beste Idee.
Aber ihr dann nicht zu gestehen, daß er der Vater von Elias ist,
das ist nicht nur bekloppt, genauso wie jetzt der Austausch der Tabletten.

Und nicht zu vergessen als er Marion quasi vor dem Traualtar hat stehen lassen. Alptraum  Cry
Gespeichert

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 77.268


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #15 am: 15 Januar 2020, 14:43:32 »

Hat er nicht auch mal als Flugbegleiter regelmäßig was geschmuggelt?
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 40.211


Philosophin




Ignore
« Antworten #16 am: 15 Januar 2020, 14:45:46 »

Und er hatte Sex mit Valerie und Lisa!
Gespeichert

08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Rennbiene
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 50.886


rennt und rennt und rennt...




Ignore
« Antworten #17 am: 15 Januar 2020, 15:22:11 »

Mit Valerie auch?
Ich dachte, die war nur in ihn verliebt aber er nicht in sie.
Gespeichert

Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Philo
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 40.211


Philosophin




Ignore
« Antworten #18 am: 15 Januar 2020, 15:36:32 »

Mit Valerie auch?
Ich dachte, die war nur in ihn verliebt aber er nicht in sie.

Hat sich Lisa nicht ihm "geopfert", damit er auch mal eine Nacht mit Valerie verbringt?
Gespeichert

08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Online Online

Beiträge: 50.077


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #19 am: 15 Januar 2020, 15:46:54 »


Hat sich Lisa nicht ihm "geopfert", damit er auch mal eine Nacht mit Valerie verbringt?

Ja, ich meine, der Sex mit Lisa war die Bezahlung fürs Walleweib begatten.
Gespeichert

«---  Barista, Barista Antifascista!  ---»

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Online Online

Beiträge: 50.077


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #20 am: 15 Januar 2020, 15:48:08 »

Und nicht zu vergessen als er Marion quasi vor dem Traualtar hat stehen lassen. Alptraum  Cry

Die hat ihm aber auch wirklich keine Luft mehr zum atmen gelassen.
Gespeichert

«---  Barista, Barista Antifascista!  ---»

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Arti
Qualify
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 2.408





Ignore
« Antworten #21 am: 15 Januar 2020, 16:03:01 »

Was, das alles hat Alex auf dem Kerbholz?
Der Typ gehört ins Dschungelcamp
Gespeichert

Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Girlfriend
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 19.071

Mia san mia




Ignore
« Antworten #22 am: 15 Januar 2020, 22:57:32 »

Hat er nicht auch mal als Flugbegleiter regelmäßig was geschmuggelt?

Ja, Drogen.
Gespeichert

FC Bayern - für immer mein Verein

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.861


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #23 am: 16 Januar 2020, 14:08:03 »

Und nicht zu vergessen als er Marion quasi vor dem Traualtar hat stehen lassen. Alptraum  Cry

Die hat ihm aber auch wirklich keine Luft mehr zum atmen gelassen.

Stimmt.
Gespeichert

„The first thing we do,
let's kill all the lawyers“

William Shakespeare's Henry VI, Part 2, Act IV, Scene 2


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: Vorschau 1753 vom 23. Februar 2020(Gelesen 4873 mal)
Löpelmann
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 26.584





Ignore
« Antworten #24 am: 16 Januar 2020, 19:50:18 »

Hat er nicht auch mal als Flugbegleiter regelmäßig was geschmuggelt?

Ja, Drogen.

Kokain, er war doch selbst abhängig.
Gespeichert
Seiten: [1] 2  Alle   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.077 Sekunden mit 20 Zugriffen.