@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
24 Juni 2019, 14:42:00 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 6 7 8 9 [10] 11 12 13   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!  (Gelesen 101749 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #225 am: 27 September 2010, 11:19:13 »

Huch, sind sie wieder foin, die Österreicher. Was stell ich mir denn unter "unpräjudiziell" vor? Freiwillig? Meine Herrn. Aber der Zusammenhang ist gut, (wenn es denn so heißt). Meine Versicherung zahlt mir mir eben unpräjudiziell meinen 2. Ceranfeldschaden. dance
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
Malke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 22.698


Altes Verlagswesen


WWW

Ignore
« Antworten #226 am: 27 September 2010, 11:33:41 »

Ich stell mir darunter sowas wie "kulanzhalber, ohne Rechtsanspruch, und dass mir das nicht zur Gewohnheit wird!" vor. Erklärungen gibt's wohl im Internet, aber die Textwüsten sind so groß wie mein Vorgarten, ich hab nix davon verstanden.
Gespeichert


Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #227 am: 27 September 2010, 11:40:02 »

Im Zusammenhang hab ich's mir halt so gedacht, bin aber die Fremdwörtelei hier schon gewöhnt, mich haut nix mehr um. Am Ende heißt's immer was ganz normales, was man auch ganz einfach ausdrücken könnte.

Mein Lieblingsmensch hat mir auch wieder dies hier geschrieben, da haut's mich immer wieder weg, aber ich schriebs wohl schon mal:

"Für Ihre Mühewaltung im voraus bestens dankend..."

Ist zwar kein Fremdwort, aber super, gell?
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
Schnecke
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.339





Ignore
« Antworten #228 am: 27 September 2010, 20:04:03 »

Huch, sind sie wieder foin, die Österreicher. Was stell ich mir denn unter "unpräjudiziell" vor? Freiwillig? Meine Herrn. Aber der Zusammenhang ist gut, (wenn es denn so heißt). Meine Versicherung zahlt mir mir eben unpräjudiziell meinen 2. Ceranfeldschaden. dance
Dieses Wort wird sicher nur geschrieben, da foin da jo de Dritten ausse.
Gespeichert

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #229 am: 28 September 2010, 08:44:30 »

 jestera jestera

Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #230 am: 12 Oktober 2010, 11:59:07 »

Was sagt Ihr bitte zu Linoleum? PVC-Belag oder was?
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
Schnecke
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.339





Ignore
« Antworten #231 am: 12 Oktober 2010, 13:57:58 »

Was sagt Ihr bitte zu Linoleum? PVC-Belag oder was?
Linoleum oder auch PVC-Belag.
« Letzte Änderung: 12 Oktober 2010, 13:59:32 von Schnecke » Gespeichert

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #232 am: 12 Oktober 2010, 14:11:03 »

Ach? Dann ist das mal gleich. *kreuzchenimkalendermach* biggrin

Danke!
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #233 am: 12 Oktober 2010, 15:51:26 »

Eine Frage, die kam gerade zwischen meinem deutschen Kollegen und mir auf. Hat bei Euch eigentlich das Kanguruh einen Beutel oder ein Sackerl?
Ernst gemeint. biggrin
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
Schnecke
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.339





Ignore
« Antworten #234 am: 12 Oktober 2010, 16:49:09 »

Das ist aber lieb, einen Beutel.  biggrin
Gespeichert

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
hanswurtebrot
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 29.109


Forumswurst




Ignore
« Antworten #235 am: 12 Oktober 2010, 16:59:30 »

In Sackerln gehört ja auch Hundekot!  biggrin


(fotografiert beim Stephansdom, Febr. 2010)
Gespeichert

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
Schnecke
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.339





Ignore
« Antworten #236 am: 12 Oktober 2010, 17:05:17 »

 biggrin Wurstl, gerade habe ich das im "Ich hasse das"-Fred gepostet.
Gespeichert

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
hanswurtebrot
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 29.109


Forumswurst




Ignore
« Antworten #237 am: 12 Oktober 2010, 17:08:48 »

Auch gerade gesehen!  beerchug
Gespeichert

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #238 am: 12 Oktober 2010, 19:35:57 »

Das ist aber lieb, einen Beutel.  biggrin

Ach. Und ich hätte gewettet... biggrin Aber es gibt ja auch kein Sackerltier...
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
Schnecke
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.339





Ignore
« Antworten #239 am: 13 Oktober 2010, 07:19:17 »

Sackerl = Tüte
Beutel = Beutel
Bocki-Beutel = Stoffsackerl
Gespeichert

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #240 am: 13 Oktober 2010, 09:49:55 »

Die gemeine Billa-Kassiererin schaut leider bei Beutel auch verständnislos drein. Zumindest in Sachsen sagen wir nämlich im Supermarkt auch Beutel, nicht Tüte. Das ist eher saupreißisch.
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
Schnecke
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.339





Ignore
« Antworten #241 am: 13 Oktober 2010, 10:45:12 »

Weil das ja auch ein Sackerl ist.  biggrin Sag mal Sackerl in Sachsen, da hat die Kassiererin sicher den gleichen Blick.
Gespeichert

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #242 am: 13 Oktober 2010, 10:48:12 »

Nu kloar! biggrin

Hab ich erwähnt, das ich im Heimaturlaub mit einem fröhlichen "Grüß Gott" in die Bäckerei kam, da fallen da schon alle aus allen Wolken. Sagt kein Mensch. Da hab ich mich aber wirklich schnell dran gewöhnt, obwohl ich mal gesagt habe: "Das sage ich NIE!". Man soll eben niemals .....
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
Schnecke
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.339





Ignore
« Antworten #243 am: 13 Oktober 2010, 10:50:13 »

Ich habe in Hamburg beim Hansebäcker zwischen der Verkäuferin und Herrn Schnecke gedolmetscht. Die haben sich gegenseitig nicht verstanden.
Gespeichert

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #244 am: 13 Oktober 2010, 10:52:03 »

Um was ging's? Weckerl oder was? biggrin
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
Schnecke
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.339





Ignore
« Antworten #245 am: 13 Oktober 2010, 11:11:34 »

Auch, allgemein um Frühstück. Das die Verkäuferin Herrn Schnecke nicht versteht hat mich nicht gewundert, aber das er auch nicht alles versteht, was sie sagt schon. Aber wir wissen jetzt, ein mürbes Kipferl heißt in Hamburg Milchhörnchen. Der Unterschied, das mürbe Kipferl pickt in die Zähnd und das Milchhörnchen klebt in den Zähnen.

Nachtrag: Um das Kipferl ging es aber nicht, das hat er ganz ohne Hilfe gekauft.   biggrin
Gespeichert

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #246 am: 13 Oktober 2010, 11:15:50 »

 jestera Herrlich.

Sowas isst man ja auch nicht. Wink
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
Schnecke
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.339





Ignore
« Antworten #247 am: 13 Oktober 2010, 12:48:12 »

Warum nicht, schmeckt doch gut. Manche Bäckereien habe auch mürbe Schnecken.  smile Die kann man besser aufschneiden und Marmelade draufgeben.
Gespeichert

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
doli71
GESPERRT
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.503


olle Zippe




Ignore
« Antworten #248 am: 13 Oktober 2010, 12:50:54 »

Ihr mit Euerm süßen Glumpert. biggrin
Gespeichert

Ist das Kunst oder kann das weg?

Autor Thema: Österreichisch für Anfänger!(Gelesen 101749 mal)
Schnecke
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.339





Ignore
« Antworten #249 am: 13 Oktober 2010, 12:55:57 »

Das ist nur halbsüß.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 6 7 8 9 [10] 11 12 13   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.084 Sekunden mit 19 Zugriffen.