@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
15 Februar 2019, 21:02:47 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 ... 10   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?  (Gelesen 74022 mal)
Alena
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 36.334


Bairisches Madl




Ignore
« Antworten #25 am: 25 März 2005, 21:00:44 »

Zitat (bockmouth @ 24 03 2005,13:05)
Wie wild!

Das Bild sehe ich ja jetzt erst!

Bedeutet Alenas Gebärde etwa....  '<img'>

Dieses Zeichen ist das was Norbert auf Seite eins beschrieb....
Gespeichert

Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Alena
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 36.334


Bairisches Madl




Ignore
« Antworten #26 am: 25 März 2005, 21:58:01 »

Meine Freundin sagte zu mir, seit sie mich kennt, wird ihr erst bewußt, wieviele Gehörlose und Schwerhörige es gibt. Ihr war das zuvor nie aufgefallen. Ich denke, Euch geht es auch so.
Gespeichert

Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Alena
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 36.334


Bairisches Madl




Ignore
« Antworten #27 am: 25 März 2005, 21:59:56 »

Und Paloma, wir müssen bald ein Gebärden-Heinzi-Treff machen, wenn Du schon einige Kurse besucht hast... Wird sicher lustig. '<img'>
Gespeichert

Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Bommel
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 32.174





Ignore
« Antworten #28 am: 25 März 2005, 22:02:44 »

Und diejenigen, die der Gebärdensprache dann nicht mächtig sind, müssen die zu  Hause bleiben oder dürfen die sich auf dem Treffen mit Zettelchen verständigen?
Gespeichert

Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Alena
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 36.334


Bairisches Madl




Ignore
« Antworten #29 am: 25 März 2005, 22:03:32 »

sie dürfen lernen  '<img'>

auf dem treff natürlich   '<img'>

Bommel: Bestand keine Möglichkeit der "Reservierung" eines Kursplatzes?




Gespeichert

Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Bommel
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 32.174





Ignore
« Antworten #30 am: 25 März 2005, 22:05:16 »

Wie gnädig. ':<img:'>
Gespeichert

Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Alena
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 36.334


Bairisches Madl




Ignore
« Antworten #31 am: 25 März 2005, 22:07:06 »

Wir wollen doch nicht so sein....
Gespeichert

Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 37.950


Hausmeister


WWW
« Antworten #32 am: 25 März 2005, 22:36:16 »

oh ja ich lern gern
alena wie wäre es, wenn wir jede woche so ein bild von dir bekommen  mit bedeutung?
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Alena
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 36.334


Bairisches Madl




Ignore
« Antworten #33 am: 25 März 2005, 22:43:41 »

uff.... da kann ich schlecht machen, da ich keine webspace hab
Gespeichert

Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 37.950


Hausmeister


WWW
« Antworten #34 am: 25 März 2005, 22:56:16 »

den webspace bekommen wir hin, daran solls nicht liegen :-)
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Alena
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 36.334


Bairisches Madl




Ignore
« Antworten #35 am: 25 März 2005, 22:57:23 »

Du gibst nicht auf???
Gespeichert

Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 37.950


Hausmeister


WWW
« Antworten #36 am: 25 März 2005, 23:01:59 »

nie, warum auch, kostenloser webspace liegt im www nur so rum...
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
truhe
Administrator
Lindenstrassenurgestein
*****
Offline Offline

Beiträge: 9.047


Forumsbastler


WWW
« Antworten #37 am: 26 März 2005, 12:10:15 »

Oder Du schickst die bilder einfach mir, wie bis jetzt. Es kann halt sein dass sie dann erst 2 oder 3 Tage später veröffentlicht werden.
Gespeichert

wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Wink
hier spukt es wohl
Chat-Statistik Chat-Protokolle
@heinzi FAQ

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 33.914


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #38 am: 26 März 2005, 17:35:32 »

Zitat (Paloma @ 24 03 2005,21:51)
Leute, ich weiß nicht wie es euch geht, aber seit einiger Zeit begegnet mir das Thema Gehörlosig- und Schwerhörigkeit überall:

Paloma und alle anderen, hier ist bitte noch ein Tipp zum Thema Gehörlosigkeit:

In der neuesten Ausgabe des SPIEGEL (Nr.13) ist ein interessanter Artikel über gehörlose Kinder und dem Sinn oder Unsinn der Cochlea-Implantate, sowie über den Nutzen der Gebärdensprache..
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Paloma
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.756





Ignore
« Antworten #39 am: 27 März 2005, 19:28:50 »

Danke Bocki, ich kaufe den Spiegel normalerweise nicht, die Nr. 13 ist jetzt aber im Taubenhaushalt vorrätig.
Gespeichert

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
SchneiderNoerig
FreiwilligBeendeteMitgliedschaft
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 20.229




Ignore
« Antworten #40 am: 30 März 2005, 14:06:29 »

Zitat (Paloma @ 27 03 2005,19:28)
Danke Bocki, ich kaufe den Spiegel normalerweise nicht, die Nr. 13 ist jetzt aber im Taubenhaushalt vorrätig.

...liest Du eher "Frau im Spiegel", Paloma...?°
Gespeichert

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Alena
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 36.334


Bairisches Madl




Ignore
« Antworten #41 am: 30 März 2005, 20:01:56 »

Heinzi, welches Wort möchtest Du gern als Bild sehen? (falls ich machen kann, grins)
Gespeichert

Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 37.950


Hausmeister


WWW
« Antworten #42 am: 31 März 2005, 21:59:50 »

mal überlegen, ich den wir sollten einfache dinge, für die alltägliche Konversation lernen, oder

Hallo
Danke
Tschüss


so dinge :-)
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Alena
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 36.334


Bairisches Madl




Ignore
« Antworten #43 am: 31 März 2005, 22:02:21 »

Heinzi, grins....

Hallo = winken und dabei Hallo sagen
Tschüß = dasselbe wie Hallo und dabei Tschüß sagen

Danke folgt per Bild!
Gespeichert

Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Paloma
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.756





Ignore
« Antworten #44 am: 15 April 2005, 21:21:23 »

Paloma lernt für's Leben - Teil 1 -

Heute hat mein Gebärdenkurs angefangen. Die Kursleiterin ist gehörlos und anfangs verstand ich sie sehr schlecht. Am Ende hatte ich mich reingehört und verstand eigentlich alles, was sie sagte. Ich war mit der Erwartungshaltung in den Kurs gegangen, dass ich jetzt eine Menge mit den Händen fuchteln werde, dass die Kursleiterin Wert darauf legt, dass man die Worte stumm mitspricht, damit hatte ich nicht gerechnet. Und ich war absolut fasziniert von der Mimik der Kursleiterin.

Mal sehen, ob ich zusammenkriege, was ich heute alles gelernt habe, aaaalso:

mein Name - flache Hand aufs Dekolltee, dann Faust machen und mit dem Daumennagel über die Stirn fahren
dein - mit der Handaußenfläche nach außen zeigen (so, als wollte man sagen "komm bloß nicht näher)
Gebärdensprache - erst die beiden Hände gegeneinander drehen, dann die linke Hand flach halten und mit den Fingern der rechten Hand über die Handfläche der linken streichen
Mutter - mit der flachen senkrechten Hand das Gesicht zunächst nach links, dann nach rechts begrenzen
Vater - mit der flachen Hand das Gesicht erst nach oben und dann nach oben begrenzen (oder umgekehrt? Aleeeena!)
anfangen - die Hände links und rechts vom Körper nach oben ziehen, dabei mit den Fingern greifen
lernen - alle 5 Finger einer Hand an den Spitzen zusammenlegen und die Hand seitlich an die Stirn führen
wohnen - wie "lernen", aber die Hand neben den Mund legen
Stimmt! - Zeige- und Mittelfinger nach vorne strecken, dann die Hand nach vorne schnellen lassen
Stimmt nicht! - gleiche Handhaltung, dann vor dem Körper ein nach links gekipptes Schreibschrift-l schreiben

Uff, tatsächlich, man schreibt sich einen Ast ab...

Plötzlich klingelte ein Handy, alle erschraken und die Kursleiterin fragte, was denn los sei. Als wir es ihr gesagt hatten, fragte sie die Handybesitzerin, ob sie Bereitschaftsdienst habe. Über die Geste für Bereitschaftsdienst mussten wir alle lachen: Hände erst militärisch zackig an die Hosennaht legen, dann mit 2 Fäusten aufeinanderklopfen.

Morgen geht's weiter.
Gespeichert

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Paloma
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.756





Ignore
« Antworten #45 am: 16 April 2005, 13:29:13 »

Paloma lernt für's Leben - Teil 2 -

Heute hatten wir im Kurs ein Kommunikationsproblem: eine Kursteilnehmerin ist Engländerin und konnte bei den Mimikübungen die deutschen Beschreibungen dessen, was man gebärden sollte, nicht verstehen. Die Kursleiterin wußte natürlich nicht, dass es sich um eine Ausländerin handelte und verstand deren Probleme nicht. Wir haben dann mit vereinten Kräften gebärdet "sie-nicht-deutsch". Die Gebärde für "deutsch" und "Deutschland" hat uns amüsiert und deshalb konnten wir uns die auch gut merken: man führt die Hand mit den Zeigefinger nach oben über die Stirn - das soll die Pickelhaube andeuten.

Sehr nett war, wie die Kursleiterin mit uns den Text eines Kinderbuches gebärdet hat. Es ging dort um Kragenbär, Stachelbär und Brummbär, die Freunde sind und immer zusammen spielen. Als Brummbär einen Roller findet, will er immer mit dem Roller fahren und nicht mehr mit den Freunden spielen, worüber die sehr traurig sind. Als der Roller kaputt geht, ist nun der Brummbär sehr traurig und die Freunde reparieren den Roller. Am Ende fahren alle drei zusammen auf dem Roller. '<img'>
Gefallen haben mir dabei die Gebärden für "Bär" (vor dem Körper mit den Handen eine großflächige Tappsbewegung machen) und für Roller (die Hände halten, als würden sie den Lenker halten, dann mit der rechten Hand die Abstoßbewegung des Fußes simulieren).

Nach den drei Stunden waren alle müde, Kursleiterin wie Kursteilnehmerinnen.
Gespeichert

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Alena
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 36.334


Bairisches Madl




Ignore
« Antworten #46 am: 16 April 2005, 18:58:06 »

Zitat (Paloma @ 15 04 2005,21:21)
Vater - mit der flachen Hand das Gesicht erst nach oben und dann nach oben begrenzen (oder umgekehrt? Aleeeena!)

Klasse.. echt klasse! Du beschreibst ganz toll, mir fehlen die Worte.....

Antwort auf deine Frage; von oben  nach unten begrenzen !!!

Super....   '<img'>  '<img'>  '<img'>
Gespeichert

Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Paloma
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.756





Ignore
« Antworten #47 am: 16 April 2005, 19:43:43 »

Zitat (Alena @ 16 04 2005,18:58)
Zitat (Paloma @ 15 04 2005,21:21)
Vater - mit der flachen Hand das Gesicht erst nach oben und dann nach oben begrenzen (oder umgekehrt? Aleeeena!)

[...]
Antwort auf deine Frage; von oben  nach unten begrenzen !!!

*lach* Das ist mir eben erst aufgefallen "von oben nach oben", so'n Schwachsinn. Gemeint hatte ich es so, wie du es bestätigt hast

Ich weiß nicht, ob rübergekommen ist, dass die ganze Sache richtig Laune macht. Für Leute, die Spaß an der Bewegung haben, ist das richtig spaßig. Und es ist auch wie eine kleine Reise in eine andere Welt, auf der man nebenbei etwas über seine eigene Welt lernt, was einem bisher nicht bewußt war. Wir haben z.B. geübt, wie man Gehörlose auf sich aufmerksam macht, wenn man ihnen etwas sagen möchte. Zu diesem Zweck sollen wir einander auf die Schulter klopfen und die Kursleiterin amüsiert sich regelmäßig königlich darüber, dass wir uns nicht so richtig trauen und zaghaft klopfen wie ein Specht.

Ein netter Zufall ist ja, dass ausgerechnet gestern nacht "Jenseits der Stille" im TV kam, werde ich heute abend gucken.




Gespeichert

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Alena
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 36.334


Bairisches Madl




Ignore
« Antworten #48 am: 16 April 2005, 23:06:10 »

Ja, sehr bedauerlich für uns GEhörlose, dass dieser Film keinen Oscar bekommen hat!!!
Gespeichert

Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?(Gelesen 74022 mal)
Marcus
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 22.696


Ex-Lindenstraße-Baron




Ignore
« Antworten #49 am: 18 April 2005, 13:42:51 »

Paloma, danke für den Bericht. Es ist interessant zu lesen, wie so Gebärdensprachkurse an der VHS ablaufen. :-)

Du hast den Kurs immer freitags und samstags? Wie lange geht er?
Gespeichert

Rose: "We are alone, Dorothy, we really are. Our families are gone and we're alone. And there are too many years left und I don't know what to do." - Sophia: "Get a poodle." (Golden Girls)
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 ... 10   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.089 Sekunden mit 20 Zugriffen.