@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
22 Februar 2019, 10:22:30 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 3 4 5 [6]  Alle   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Hochdeutsch - Schwäbisch  (Gelesen 85918 mal)
Herbi
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 23.850


Der dicke Käfer




Ignore
« Antworten #125 am: 24 Mai 2016, 18:48:47 »

Neee, noch nicht einmal im Ansatz eine Idee.
Gespeichert

Wenn der Klügere immer nachgibt, von wem wird dann die Welt regiert??

Die gesündeste Turnübung ist das rechtzeitige Aufstehen vom Esstisch (Giorgio Pasetti)

Autor Thema: Hochdeutsch - Schwäbisch(Gelesen 85918 mal)
Paloma
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.756





Ignore
« Antworten #126 am: 24 Mai 2016, 20:41:00 »

Laßt das "le" am Ende mal weg. Ihr wißt ja: Schwaben pappen das le überall ran, die können nicht anders. Und dann sagt das Wort nochmal vor euch hin. Wer mal Französisch gelernt hat, dem müsste jetzt eigentlich das Wort einfallen, auf das ich hinaus will.
Gespeichert

Autor Thema: Hochdeutsch - Schwäbisch(Gelesen 85918 mal)
Vivian
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 28.534


Duchess of Evil




Ignore
« Antworten #127 am: 24 Mai 2016, 20:49:00 »

"Vielleicht" ?
Gespeichert

"An anderen [Tagen] hatte sie das Gefühl, ihre Figuren führten ein Eigenleben und träfen selbstständige Entscheidungen. So als hätten sie die Macht über ihren Roman an sich gerissen und würden ihn nun selbst fortsetzen, ohne sie als Autorin um ihre Meinung zu fragen." (Als das Leben vor uns lag)

Statt Amazon: Fairbuch.de

Autor Thema: Hochdeutsch - Schwäbisch(Gelesen 85918 mal)
Paloma
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.756





Ignore
« Antworten #128 am: 24 Mai 2016, 20:52:40 »

Genau. Ein Pötäterle nennt der Schwabe ein Ding, das nur unzuverlässig funktioniert - vielleicht tut es, vielleicht auch nicht.
Der Kollege bezeichnete heute so die.Software, die wir verbrochen haben *äh* für die wir verantwortlich sind.
Gespeichert

Autor Thema: Hochdeutsch - Schwäbisch(Gelesen 85918 mal)
nonoever
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 22.170


Professionelle Erbsenzählerin




Ignore
« Antworten #129 am: 24 Mai 2016, 22:46:30 »

 smile

Was für ein tolles Wort. Ich kannte es auch noch nicht, werde es aber adoptieren. Ich kann es bestimmt ganz oft verwenden  biggrin Meine Dienststelle könnte so heißen.
Gespeichert

Time is just memory
mixed with emotions

Autor Thema: Hochdeutsch - Schwäbisch(Gelesen 85918 mal)
Malke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Online Online

Beiträge: 22.626


Altes Verlagswesen


WWW

Ignore
« Antworten #130 am: 08 Juni 2016, 11:24:43 »

Schwäbische Schimpftiraden. Ich brech zusammen! Akkurat so hat einer der älteren Kollegen bei uns in der Druckerei vom Leder gezogen. Und dann noch gemeint, er sage es den Leuten "im Guten". :-D

http://www.schwaebisch-schwaetza.de/schwaebisch_schimpfen.html
Gespeichert


Autor Thema: Hochdeutsch - Schwäbisch(Gelesen 85918 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.092


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #131 am: 18 April 2017, 11:59:44 »

Nicht zur Jahreszeit passend, aber ich habe es gerade gefunden:

http://blog.szon.de/sprachplaudereien/index.php?/archives/91-Warum-Bredla-keine-Teilchen-sind.html
Gespeichert

"Alles hat seine zwei Seiten."
Seiten: 1 2 3 4 5 [6]  Alle   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.099 Sekunden mit 20 Zugriffen.