@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
20 Januar 2019, 06:46:31 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 95 96 97 98 [99] 100 101   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Das Auto  (Gelesen 96467 mal)
hanswurtebrot
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 28.962


Forumswurst




Ignore
« Antworten #2450 am: 12 Januar 2019, 17:54:03 »

Uff, jetzt komme ich gar nicht mit pünktlichen und vollständigen Antworten hinterher, da ich nebenbei auch noch Zeug an der Backe habe.  ohnmacht

Miracoli: Welch Zufall, in Hohenecken bei Trautmann war ich im Mai bei einem Reimport-Kauf dabei. Dort hat ein Kumpel von mir (mit dem ich im Skiurlaub war und der deshalb auch gestern bei der Skoda-Probefahrt dabei war) nämlich seinen neuen Seat Leon gekauft.

Gespeichert

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Greg
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 21.020




Ignore
« Antworten #2451 am: 12 Januar 2019, 17:54:07 »

 thumb_up
Gespeichert

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
hanswurtebrot
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 28.962


Forumswurst




Ignore
« Antworten #2452 am: 12 Januar 2019, 17:59:37 »

Übrigens sind Sportsitze für Sex im Auto so ziemlich das letzte.

In meinem neuen Auto wird nicht gegessen und auch nicht gebumst. Gibt alles Flecken. Jawohl, da bin ich Spießer.  tounge

Aber im Ernst: Ich lege wirklich keinen gesteigerten Wert auf Sportsitze, fand sie gestern aber auffallend bequem bei der Probefahrt.
Gespeichert

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
hanswurtebrot
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 28.962


Forumswurst




Ignore
« Antworten #2453 am: 12 Januar 2019, 18:05:16 »

Wer war eigentlich der Vorbesitzer?

Es scheint ja kein VfW oder Dienstwagen zu sein, und so neue werden selten privat verkauft.

Und falls mal was dran sein sollte: für die Händler-Gewährleistung (ich rede nicht von der Herstellergarantie) ist es ungünstig, wenn der Händler weit weg sitzt, auch wenn er letztlich die Kosten tragen muss.

Vorbesitzer: Laut Händler wohl (eine Art?) Vorführwagen/Wagen für Probefahrten eines tschechischen Skoda-Autohauses.
Klar, letztlich weiß man nie, wie die ersten 4.000 km aufs Auto gefahren wurden, aber könnte schlimmer kommen, oder?

Gibt's die Händler-Gewährleistung zusätzlich zur Herstellergarantie oder wie ist das geregelt? Oder ist der Händler zunächst mein erster Ansprechpartner, falls etwas dran sein sollte?
« Letzte Änderung: 12 Januar 2019, 18:08:12 von hanswurtebrot » Gespeichert

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Schnecke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 24.869





Ignore
« Antworten #2454 am: 12 Januar 2019, 18:10:19 »

Guck dir das da mal an und dann überleg' noch mal. 15.000 für einen gebrauchten Fabia wäre mir zu viel!


https://www.autoscout24.de/angebote/skoda-fabia-combi-1-0-tsi-style-neues-modell-2019-benzin-blau-0b8364d7-6e97-4297-908d-05cfd7a3a99c?cldtidx=2

Das sieht ja wirklich nicht schlecht aus (wenn auch laut Beschreibung z.B. nur Klimaanlage statt Klimaautomatik und auch kein Navigationssystem) und mich wundert auch der Preis (ein quasi neuer Kombi für 14.000 Euro?), aber vier Monate Wartezeit sind halt ein echtes Problem.

Navis kriegst du für 100 Euro nachgeschmissen. Und eine manuell zu startende Klimaanlage würde ich bevorzugen.

Ich wollte dir damit vor allem zeigen, dass der Gebrauchtpreis zu hoch ist. Guck dich einfach mal bei autoscout24.de um, damit du ein Gefühl für die Preise kriegst. Ich denke, dass du so um 2000,-- sparen kannst.


Das verbaute Navi ist aber schon viel gescheiter als diese mobilen Dinger.
Gespeichert

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Lumpi
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 16.330


Exil-Westfale


WWW

Ignore
« Antworten #2455 am: 12 Januar 2019, 19:09:58 »

Autoradio mit bluetooth und das iPhone dranhängen - fertig.
Gespeichert

Köln ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt 27,6 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 28 km.
In diesem Sinne …

Dies ist keine Rechtsberatung.
http://www.wgblog.de

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Greg
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 21.020




Ignore
« Antworten #2456 am: 12 Januar 2019, 19:17:00 »

..
« Letzte Änderung: 12 Januar 2019, 19:19:13 von Greg » Gespeichert

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Greg
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 21.020




Ignore
« Antworten #2457 am: 12 Januar 2019, 19:20:28 »

Ich habe auch kein verbautes Navi. Dafür ein besseres Modell von TomTom und komme damit bestens zurecht. Ich weiß auch nicht, ob ich bei einem Neuwagen ein festes Navi wählen würde. Sowohl die Anschaffungs- als auch Folgekosten (Updates) sind recht hoch.
Gespeichert

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 66.721


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #2458 am: 12 Januar 2019, 19:22:46 »

Ich habe ein Garmin mit kostenlosem Update. Mein Punto hat vorn in der Mitte ein Fach, in das man das super reinstellen kann. Ich finde dieses Saugnapfgefummel blöd.
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Schnecke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 24.869





Ignore
« Antworten #2459 am: 12 Januar 2019, 19:42:25 »

Wir haben einen Skoda Yeti mit fest verbautem Navi, das war in einem Paket dabei, das wir wegen einem anderen Extra genommen haben (und recht günstig war). Seither wissen wir allerdings die Vorteile eines festen Navi zu schätzen (haben wir vorher auch nicht gebraucht), die Updates sind kostenlos.
Gespeichert

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
nonoever
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 22.114


Professionelle Erbsenzählerin




Ignore
« Antworten #2460 am: 12 Januar 2019, 19:49:04 »

Der Gatte nutzt sein Handy als Navi. Open street maps runtergeladen, Handy in die Halterung gesteckt und gut ist es.
Das Teil hat uns sehr gut quer durch die USA geführt. Und in D funzt es eh.
Gespeichert

Time is just memory
mixed with emotions

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 18.193





Ignore
« Antworten #2461 am: 12 Januar 2019, 19:50:36 »

Der Trautmann (nicht verwandt oder verschwägert, hatte nur vor Urzeiten mal einen Anhänger bei mir gekauft) hat bei uns in der Gegend einen guten Ruf und relativ viel auf Lager stehen.

Reimporte bieten ja viele an, teilweise (besonders bei Seat und Skoda) aber mit langen Lieferzeiten, zumal kürzlich noch die Probleme bei der Umstellung auf WLTP hinzu kamen.

Vorführer wird von jedem kurz getestet und nicht unbedingt geschont, das ist bei einem Dienstwagen aber auch nicht besser.

Die Kiste ist Baujahr 2017 - nach meinem Eindruck einfach zu teuer für das Gebotene.

Festeinbau-Navi hatte ich lange keins, Handy oder Tom Tom geht auch.

Jetzt habe ich eins und sofort wieder angekreuzt beim nächsten.  smile 
Wichtig ist mir dabei vor allem der Verkehrsdienst über die SIM-Karte, unbekannte Strecken fahre ich dagegen kann.

Das Handy ist mir zu weit aus dem Blickfeld (wobei es schöne Halter gibt von Brodit, aber dann ist Lüftungsdüse blockiert) und das Saugnapfding zu viel Gewurstel.

Rückfahrkamera bei einem kleineren Auto ist nicht unbedingt nötig, aber doch sehr angenehm.  Dafür braucht es aber ein Display, deswegen oft an ein Navi gekoppelt.
Gespeichert

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 18.193





Ignore
« Antworten #2462 am: 12 Januar 2019, 19:51:49 »

Wir haben einen Skoda Yeti mit fest verbautem Navi, das war in einem Paket dabei, das wir wegen einem anderen Extra genommen haben (und recht günstig war). Seither wissen wir allerdings die Vorteile eines festen Navi zu schätzen (haben wir vorher auch nicht gebraucht), die Updates sind kostenlos.

Same hier.

Es geht auch anders, aber das fest eingebaute ist wesentlich angenehmer.

Muss jeder wissen was er braucht und zahlen will.
Gespeichert

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Greg
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 21.020




Ignore
« Antworten #2463 am: 12 Januar 2019, 19:54:12 »

Schnecke: Amundsen oder Kolumbus? Sind die Updates lebenslang kostenlos?
Gespeichert

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 18.193





Ignore
« Antworten #2464 am: 12 Januar 2019, 19:54:18 »

Händler-Gewährleistung steht immer eigenständig neben der Werksgarantie.

Normalerweise macht es in der Praxis wenig Unterschied, juristisch ist es was völlig anderes.
Gespeichert

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Rennbiene
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.970


rennt und rennt und rennt...




Ignore
« Antworten #2465 am: 12 Januar 2019, 19:56:24 »

 Ich weiß ja nicht, was Ihr für Saugnäpfe habt, bei mir ist das kein gefummel.  Mit einer Hand ein Klick und das Handy ist drin.  Das Ladekabel, dass beim Handy natürlich sein muss, habe ich so mit Tricks verkürzt, dass es nicht über flüssig im Auto rum hängt. Da gibt es auch Ladekabel zum ausziehen.
Gespeichert

Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Schnecke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 24.869





Ignore
« Antworten #2466 am: 12 Januar 2019, 19:57:25 »

Schnecke: Amundsen oder Kolumbus? Sind die Updates lebenslang kostenlos?

Die Frage kann ich leider nicht beantworten. Die Updates kann man kostenlos auf der Skoda-HP herunterladen.

Nachtrag: Der Gatte meint es ist Amundsen, ist sich aber nicht ganz sicher.
« Letzte Änderung: 12 Januar 2019, 20:09:28 von Schnecke » Gespeichert

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.439


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #2467 am: 12 Januar 2019, 21:09:27 »

Aber im Ernst: Ich lege wirklich keinen gesteigerten Wert auf Sportsitze, fand sie gestern aber auffallend bequem bei der Probefahrt.

So lange du gerade drin sitzt und nix anders machst als lenken, dann ja.
Gespeichert


Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Rennbiene
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.970


rennt und rennt und rennt...




Ignore
« Antworten #2468 am: 13 Januar 2019, 05:48:32 »

Wobei das ja vermutlich doch das Hauptziel sein dürfte.
Gespeichert

Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
bockmouth
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 33.826


Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens




Ignore
« Antworten #2469 am: 13 Januar 2019, 09:45:55 »

Salessia: Hui, du fährst einen Fiat Punto!? Schickes Auto, den hat meine Cousine aus dem Rheinland auch und zwar in Mintgrün! Sie meint allerdings, für Fahrten auf der Autobahn ist er nicht mehr geeignet! Warum, hab ich nicht so ganz kapiert, hab ja keine Ahnung von PKWs... sleepy
Gespeichert

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 66.721


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #2470 am: 13 Januar 2019, 10:17:25 »

Salessia: Hui, du fährst einen Fiat Punto!? Schickes Auto, den hat meine Cousine aus dem Rheinland auch und zwar in Mintgrün! Sie meint allerdings, für Fahrten auf der Autobahn ist er nicht mehr geeignet! Warum, hab ich nicht so ganz kapiert, hab ja keine Ahnung von PKWs... sleepy

Bist du sicher, dass es kein Fiat 500 ist? Den gibt es nämlich in Mintgrün, hat meine Italienischlehrerin. Den Punto habe ich noch nie in Mintgrün gesehen.
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Greg
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 21.020




Ignore
« Antworten #2471 am: 13 Januar 2019, 10:27:57 »

Oder ein Mini in British Racing Green? Wäre schicker...  duckw
Gespeichert

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 66.721


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #2472 am: 13 Januar 2019, 10:31:16 »

Oder ein Mini in British Racing Green? Wäre schicker...  duckw

Finde ich auch, aber das ist ja nicht Mint.
Gespeichert

¡Sueco viejo!

Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.439


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #2473 am: 13 Januar 2019, 10:33:55 »

Wobei das ja vermutlich doch das Hauptziel sein dürfte.

Im Prinzip ja. Ich habe aber oft meinen Fotokram auf dem Nebensitz liegen, und da muss ich mich (der Doblo steht dann natürlich!) frei bewegen können.
Gespeichert


Autor Thema: Das Auto(Gelesen 96467 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.439


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #2474 am: 13 Januar 2019, 10:34:47 »

Oder ein Mini in British Racing Green? Wäre schicker...  duckw

Dann darf er mich hier oben aber nicht besuchen, da setzt er auf.
Gespeichert

Seiten: 1 ... 95 96 97 98 [99] 100 101   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.094 Sekunden mit 20 Zugriffen.