@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
17 Januar 2019, 19:11:28 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 10 11 12 13 [14]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Familienforschung  (Gelesen 28180 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.041


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #325 am: 17 Oktober 2018, 19:01:23 »

Da wäre ein DNA-Test interessant.

Zweifelst Du an seiner Vaterschaft?
Gespeichert

"Alles hat seine zwei Seiten."

Autor Thema: Familienforschung(Gelesen 28180 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 37.930


Hausmeister


WWW
« Antworten #326 am: 17 Oktober 2018, 20:31:44 »

Da wäre ein DNA-Test interessant.

Zweifelst Du an seiner Vaterschaft?

 biggrin

Wie sag ich das jetzt, es wäre ja nicht das erste Kukukskind
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Familienforschung(Gelesen 28180 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.416


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #327 am: 17 Oktober 2018, 20:38:21 »

Da wäre ein DNA-Test interessant.

Zweifelst Du an seiner Vaterschaft?

In welcher Gegend war das denn?
Gespeichert


Autor Thema: Familienforschung(Gelesen 28180 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.041


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #328 am: 18 Oktober 2018, 09:51:21 »

Dankmarshausen an der Werra
Gespeichert

"Alles hat seine zwei Seiten."

Autor Thema: Familienforschung(Gelesen 28180 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.041


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #329 am: 18 Oktober 2018, 13:35:03 »

Wie sag ich das jetzt, es wäre ja nicht das erste Kuckuckskind.

Das stimmt schon, aber er ist mit schöner Regelmäßigkeit Vater geworden.
Gespeichert

"Alles hat seine zwei Seiten."

Autor Thema: Familienforschung(Gelesen 28180 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 37.930


Hausmeister


WWW
« Antworten #330 am: 18 Oktober 2018, 15:13:35 »

Wie sag ich das jetzt, es wäre ja nicht das erste Kuckuckskind.

Das stimmt schon, aber er ist mit schöner Regelmäßigkeit Vater geworden.

Ja, kann sein, es bitzelt nur aus Neugierde in den Fingern  biggrin
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Familienforschung(Gelesen 28180 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 13.923


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #331 am: 18 Oktober 2018, 18:17:16 »

Wie sag ich das jetzt, es wäre ja nicht das erste Kuckuckskind.

Das stimmt schon, aber er ist mit schöner Regelmäßigkeit Vater geworden.

Dachte er.
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Familienforschung(Gelesen 28180 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.416


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #332 am: 18 Oktober 2018, 18:20:21 »

Dankmarshausen an der Werra

Der Ort lag strategisch bedeutsam an einem Werraübergang der Altstraße Kurze Hessen und zählte im Hoch- und Spätmittelalter zum Herrschaftsgebiet der Reichsabtei Fulda im Amt Gerstungen. Zum Schutz ihrer Besitzungen im Werratal ließen die Fuldaer Äbte in der Stauferzeit die Burg Hornsberg erbauen.

Jede Menge Mönche, Pfaffen, Adel, Landsknechte und Kaufleute, also das reinste Kuckuckskindernest.
Gespeichert


Autor Thema: Familienforschung(Gelesen 28180 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.041


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #333 am: 19 Oktober 2018, 10:04:44 »

1679 waren das Mittelalter und auch die katholische Ära aber vorbei.
Gespeichert

"Alles hat seine zwei Seiten."

Autor Thema: Familienforschung(Gelesen 28180 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 37.930


Hausmeister


WWW
« Antworten #334 am: 19 Oktober 2018, 11:16:42 »

Kuckuckskinder gab es schon immer und gibt es auch heute noch  biggrin


Ist ja auch wurscht, es wird sich ja nix ändern, ich wäre nur neugierig gewesen, so wie ich es bei jedem anderen ü65 Vater auch wäre.
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Familienforschung(Gelesen 28180 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.041


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #335 am: 21 Oktober 2018, 22:39:37 »

https://www.zdf.de/show/du-ahnst-es-nicht/sendung-vom-21-oktober-104.html

Interessant fand ich die Herleitung der Familiennamen Besser und Schweineberg.
Gespeichert

"Alles hat seine zwei Seiten."

Autor Thema: Familienforschung(Gelesen 28180 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.041


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #336 am: 22 Oktober 2018, 22:33:20 »

Kuckuckskinder gab es schon immer.

Jedes 10. Kind soll einen anderen Vater haben als angenommen.
Gespeichert

"Alles hat seine zwei Seiten."

Autor Thema: Familienforschung(Gelesen 28180 mal)
Hamlet
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 44.416


Power-Poster von nebenan.




Ignore
« Antworten #337 am: 22 Oktober 2018, 22:41:40 »

Kuckuckskinder gab es schon immer.

Jedes 10. Kind soll einen anderen Vater haben als angenommen.

Ich habe sogar mal jedes 8. gelesen.
Gespeichert


Autor Thema: Familienforschung(Gelesen 28180 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 37.930


Hausmeister


WWW
« Antworten #338 am: 22 Oktober 2018, 23:15:47 »

Mann weiß es ja oft nicht, und die Kinder auch nicht ...

Ich hab nur einen Fall mitbekommen, in welchem die Grosseltern stets Zweifel am Enkel hatten, sie hatten dem Sohn zu Weihnachten damals einen Vaterschaftstest geschenkt (keine Ahnung wie das damals rechtlich lief, oder ob die Frau das sogar wusste), jedenfalls war der damals kleine Stöpske nicht sein Kind. Die Frau/Mutter sei angeblich aus allen Wolken gefallen und nie im Leben hätte sie ein Kuckuckskind. Die Scheidung wurde vollzogen und schwuos erinnerte sich die Mutter, wer der Kindsvater war, ein angeblich einmaliger Ausruter in einer Trennungsphase, und weil das wohl so einmalig war, hat der echte Vater sich von Frau mit Kindern getrennt und ist mit der Anderen zusammengezogen und zieht nun  das geneinsame "einmalige Ausrutscherkind" groß. Zufälle gibts.

Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Familienforschung(Gelesen 28180 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 27.041


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #339 am: 09 Januar 2019, 13:58:54 »

Ein Forscherfreund von mir hat eine Urkunde aus dem Jahr 1600 entdeckt, jetzt habe ich drei neue Vorfahren.

 smile
Gespeichert

"Alles hat seine zwei Seiten."
Seiten: 1 ... 10 11 12 13 [14]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 20 Zugriffen.