@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
20 November 2018, 13:34:23 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf  (Gelesen 1901 mal)
Reverend
Qualify
Qualify

Offline Offline

Beiträge: 38





Ignore
« am: 10 Mai 2018, 11:51:48 »

Hallo together,

...Ihr werdet es bestimmt schon mitbekommen haben: Am 02.06.2018 findet im Filmmuseum Düsseldorf eine (aus meiner Sicht) tolle Veranstaltung statt: Unter dem Motto "Lindenstraße - Kult in Serie" steht der ganze Tag wohl unter dem Motto "Verwöhnt den Fan", es finden Autogrammstunden, Diskussionen und Interviews etc. statt. Für alle Infos siehe nachfolgenden Link:

https://www1.wdr.de/daserste/lindenstrasse/neuigkeiten/lindenstrasse-kultnacht-duesseldorf-100.html

Im Jahr 2015 gab es schon einmal eine ähnliche Veranstaltung und ich habe mich dort sehr wohl gefühlt. Die Schauspieler waren sehr nett, man hat Fotos und Autogramme satt bekommen und der Tag war wirklich gut organisiert.

Ich habe mir für den 02.06.2018 bereits eine Karte gesichert. Ist jemand aus dem Forum auch dabei? Wäre schön, Euch bei der Gelegenheit mal kennenzulernen.

Beste Grüße
Euer Reverend
Gespeichert

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
das Glückskind
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.237


Queen of totally everything




Ignore
« Antworten #1 am: 11 Mai 2018, 10:44:27 »

An dem Tag muss ich zu einer Hochzeit (nicht meine eigene  Wink ).
Gespeichert

Sincere drunken apologies !!

>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 66.006


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #2 am: 11 Mai 2018, 16:54:33 »

Suppi hatte mir den Link dazu schon am Mittwoch geschickt und wir haben bis heute überlegt, ob wir hingehen.

Aber: In der darauffolgenden Nacht fahren wir in den Urlaub. Eine Alternative wäre gewesen, früher zu gehen. Dann wäre es mit Suppis Zug aber irgendwie blöd gewesen. Sie wieder mit zu mir zu nehmen, wäre ja auch eher kontraproduktiv, weil ich ja zum Schlafen heimgefahren wäre. Außerdem fiel ihr dann auf, dass es nicht das vorletzte sondern das letzte Wochenende ihrer Sommerferien ist, was ihr auch nicht so gut passte.

Fazit: Wir gehen leider nicht hin. Interessiert hätte es mich schon, aber es spricht zuviel dagegen.
Gespeichert

"Is that really what my hair looks like from the back?" (Hermione Granger)

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
Nafura
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 2.931


Königin der Nacht




Ignore
« Antworten #3 am: 12 Mai 2018, 09:10:09 »

Suppis Sommerferien sind Anfang Juni schon ZU ENDE?
Nit möööchlich.....
Gespeichert

Wer oft genug auf's Hohle klopft,
der schenkt der Leere ein Geräusch.

(Erasco von Rotterdam)

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
salessia
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 66.006


Board-Zitrone




Ignore
« Antworten #4 am: 12 Mai 2018, 09:20:44 »

Suppis Sommerferien sind Anfang Juni schon ZU ENDE?
Nit möööchlich.....

 biggrin

Vertan!
Gespeichert

"Is that really what my hair looks like from the back?" (Hermione Granger)

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
D21
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Online Online

Beiträge: 26.950


"Alles hat seine zwei Seiten."




Ignore
« Antworten #5 am: 04 Juni 2018, 12:35:19 »

Im Jahr 2015 gab es schon einmal eine ähnliche Veranstaltung und ich habe mich dort sehr wohl gefühlt. Die Schauspieler waren sehr nett, man hat Fotos und Autogramme satt bekommen und der Tag war wirklich gut organisiert.

Bei mir hat es leider auch nicht gepasst. Ich hoffe, es hat Dir wieder so gut gefallen.
Gespeichert

"Alles hat seine zwei Seiten."

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
Loxagon
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.339


WWW

Ignore
« Antworten #6 am: 04 Juni 2018, 15:45:34 »

Wer war denn alles da?

Ich war da und es war bis auf einige Kleinigkeiten toll. Aber die will Hana für nächstes Jahr (!), wenns wieder ein Treffen gibt (Geht's nach ihr - ja!) ausbessern will.

Alle waren total nett und kaum wiederzuerkennen, wenn man nur an die Rollen denkt. Sehr lustig, was ich auch erwähnt habe: in Natura ist Rebecca nur "halb so breit" wie im TV. Sie weiß es und findet es selbst blöde, dass sie im TV immer sehr dick rüberkommt. Moritz ist wieder absolut schlank und hat nun einen kleinen Vollbart, wodurch ich erst dachte: "Isser das?"

Sontje stimmte zu, dass die Bratpfannenauflösung etwas ZU billig war, weil niemand sich empörte. Zudem würde sie sehr gerne wieder mit Judith von Rateski (ich hoffe der Name ist richtig geschrieben) drehen, sprich - Dagmar II. Warum allerdings Deniz gerne mal monatelang mit Abwesenheit glänzt wüsste sie auch mal gerne. Immerhin reicht ja auch eine Winzszene ala "Morgen ihr beiden!".

Andrea würde wieder gerne eine längere Geschichte mit Marcus Off drehen - da sagte ich nur: aber nicht wieder fremdgehen. Ihre Antwort: "Die Gaby doch nicht!" - Jo dazu: "Und Andy ist auch aaaaaabsolut treu"  biggrin
Nun ja, bis auf Rita, Rita, Rita und ... Rita am Hochzeitstag. Und Rita nicht zu vergessen.

Rebecca würde sehr gerne eine neue Story mit Valerie drehen, aber dann mit einer neuen Darstellerin, da die alte nicht mehr verfügbar ist. Ob sie theoretisch Lust hätte mit der alten Darstellerin zu drehen ist mir auch bekannt, aber dazu sag ich nüx.

Hans W. Geißendörfer findet DEN Spoiler der nächsten Zeit nicht gut und hätte es gerne nicht verraten.

Laut Aussage einiger Darsteller liebt Irene Fischer es, wenn Anna leidet. Sie spielt die Rolle gerne, aber dennoch soll Anna viel leiden.

Sontje hat damals sehr gerne mit Anna Teluren gedreht und würde es auch jederzeit wieder.

Phillip Sonntag (nicht da gewesen) ist offiziell NUR in Drehpause - das Team würde ihn sehr gerne wiederhaben. Und ich auch. Am besten dann auch noch zurück zum Sturm der Liebe als Bürgermeister.

Ich habe Hana zwei Vorschläge gemacht die sie sehr gerne umsetzen würde - ginge es nach ihr passiert es noch diese Woche. Aber beides wird noch etwas dauern, aber ihrerseits spricht nichts dagegen. Auch eine Darstellerin, die sehr betroffen wäre, wäre sehr dafür: "Sofort, aber so was von sofort!"

Dunja ist das absolute Gegenteil von Miss Sorgenfalte-Neyla und es war nicht leicht so zu spielen, als könne man anfangs kein Deutsch. Schlimmer wars für "Yussuf", der in der Rolle bis zu letzt kaum Deutsch konnte, aber in Natura sogar perfekten Dialekt kann. Hört man ihn auf Deutsch, hört man kaum raus, dass er es ist.

Sybille stimmt zu, dass die Perücken von Sunny schauderhaft sind. Ich konnte mir ein: "Der arme Mann, was er immer an Wischmöppen aufm Kopp hat ..." nicht verkneifen. Findet er auch, aber nun ja, da muss er halt durch.

Bis zur Auflösung im TV noch jeder der Kindsvater sein. Vielleicht ist es ja wie in der Vorschau steht und Alex annimmt, aber wer weiß, wer weiß? Gung ist ebenso möglich, wie jeder andere. Und nur weil Alex in der Vorschau steht und sich outet muss er es ja nicht sein. Er kann es sein, aber dummerweise hat Jack ja Amnesie und muss ihm abnehmen, dass er ins Ziel getroffen hat. Ob es stimmt soll aber noch dieses Jahr enthüllt werden.  Lediglich Dr. Dressler wurde ausgeschlossen.
Gespeichert

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
Schnecke
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 24.654





Ignore
« Antworten #7 am: 04 Juni 2018, 16:32:00 »

Danke für diesen schönen und ausführlichen Bericht.  smile
Gespeichert

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
Löpelmann
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 25.548





Ignore
« Antworten #8 am: 04 Juni 2018, 16:33:47 »

Ich war da nicht, ich hab Hartz 4, die Hälfte des Regelsatzes geht schon an Strom weg. In den 90ern hat die Lindenstraße die Leute auch gern mal umsonst oder für 5 Mark eingeladen.
Gespeichert

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
Loxagon
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.339


WWW

Ignore
« Antworten #9 am: 04 Juni 2018, 17:14:54 »

Die Autogrammstunden waren kostenlos Wink

Abgesehen davon: zahlt nicht die ARGE eine gewisse Summe fürn Strom?
Gespeichert

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
Sabine
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 30.757


pinker Planscher




Ignore
« Antworten #10 am: 04 Juni 2018, 18:19:55 »

Hattest Du beide Eintrittskarten gekauft, Loxagon?
Gespeichert

Gemeinsamkeiten mit B.M. und M.K. aus B.E. sind nicht auszuschließen, aber rein zufällig.

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
Loxagon
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.339


WWW

Ignore
« Antworten #11 am: 04 Juni 2018, 21:05:16 »

Nur das Paket 2, also die beiden Folgen im Vorfeld - allerdings darf natürlich niemand was sagen, was da passiert und nein, auch per PM sage ich nichts, da es ja nicht nur für mich Ärger geben könnte, sondern vielleicht dann nie mehr so etwas gemacht wird.
Gespeichert

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
Miracoli
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Online Online

Beiträge: 17.950





Ignore
« Antworten #12 am: 04 Juni 2018, 21:42:08 »

Schöner Bericht jedenfalls, danke.  smile
Gespeichert

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
Loxagon
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.339


WWW

Ignore
« Antworten #13 am: 04 Juni 2018, 23:56:44 »

Gerne.

Es lohnt sich jedenfalls sehr, wenn es 2019 wieder stattfindet hinzugehen.

Es lag uA auch das Drehbuch zur Lifefolge aus, wäre geil wenns dass auch im Netz gäb. War ganz nett mal ein Lindendrehbuch zu lesen.
Gespeichert

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
Rennbiene
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 49.885


rennt und rennt und rennt...




Ignore
« Antworten #14 am: 05 Juni 2018, 06:37:18 »

Ich war da nicht, ich hab Hartz 4, die Hälfte des Regelsatzes geht schon an Strom weg.

Dann machst Du aber deutlich was falsch oder es läuft was falsch....
Gespeichert

Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
Sabine
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 30.757


pinker Planscher




Ignore
« Antworten #15 am: 05 Juni 2018, 12:06:48 »

Nur das Paket 2, also die beiden Folgen im Vorfeld - allerdings darf natürlich niemand was sagen, was da passiert und nein, auch per PM sage ich nichts, da es ja nicht nur für mich Ärger geben könnte, sondern vielleicht dann nie mehr so etwas gemacht wird.

Das hätte mich auch am 2. Paket interessiert und halt die Talkrunden vom 1. Paket. Das man nichts sagen darf ist doch klar. Ist doch, wenn man Komparse ist auch immer so. Ich weiß gar nicht, ob ich beim letzten Mal sowas unterschrieben hab, früher war es jedenfalls so.
Gespeichert

Gemeinsamkeiten mit B.M. und M.K. aus B.E. sind nicht auszuschließen, aber rein zufällig.

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
Sabine
Mitglied
Aloisius Stub'n Fan
***
Offline Offline

Beiträge: 30.757


pinker Planscher




Ignore
« Antworten #16 am: 05 Juni 2018, 12:07:56 »

Gerne.

Es lohnt sich jedenfalls sehr, wenn es 2019 wieder stattfindet hinzugehen.

Es lag uA auch das Drehbuch zur Lifefolge aus, wäre geil wenns dass auch im Netz gäb. War ganz nett mal ein Lindendrehbuch zu lesen.

Drehbücher zu lesen hat schon was. Ich hab auch eins.  biggrin
Gespeichert

Gemeinsamkeiten mit B.M. und M.K. aus B.E. sind nicht auszuschließen, aber rein zufällig.

Autor Thema: "Lindenstraße - Kult in Serie" am 02.06.2018 im Filmmuseum Düsseldorf(Gelesen 1901 mal)
Loxagon
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.339


WWW

Ignore
« Antworten #17 am: 05 Juni 2018, 15:00:53 »

Nur das Paket 2, also die beiden Folgen im Vorfeld - allerdings darf natürlich niemand was sagen, was da passiert und nein, auch per PM sage ich nichts, da es ja nicht nur für mich Ärger geben könnte, sondern vielleicht dann nie mehr so etwas gemacht wird.

Das hätte mich auch am 2. Paket interessiert und halt die Talkrunden vom 1. Paket. Das man nichts sagen darf ist doch klar. Ist doch, wenn man Komparse ist auch immer so. Ich weiß gar nicht, ob ich beim letzten Mal sowas unterschrieben hab, früher war es jedenfalls so.

Okay, hier musste man nichts unterschreiben, wurde aber halt gebeten den Inhalt der Folgen für sich zu behalten. Nun ja, ist aber eh logisch.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.141 Sekunden mit 20 Zugriffen.