@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
16 September 2019, 09:14:19 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Umfrage
Frage: Konspiratives Treffen in Münster,
Ich will Glufi im na ihr wisst schon was ich meine sehen! - 7 (21.9%)
Nein - 0 (0%)
Ist mir doch Latte - 5 (15.6%)
Geht's noch? - 4 (12.5%)
Ich will Glufi im na ihr wisst schon was ich meine sehen! - 7 (21.9%)
Was hat Bocki in der Gaststätte "Pinkus" verbockt? - 7 (21.9%)
Stichpimpulibockforcelorum - 0 (0%)
Mehr per PM ... - 2 (6.3%)
Stimmen insgesamt: 39

Seiten: 1 2 [3] 4 5 6 7 ... 61   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,  (Gelesen 136521 mal)
Mariies
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.516





Ignore
« Antworten #50 am: 04 Dezember 2005, 09:26:55 »

Lupinchen, Du hast mich verstanden.

Aber Wenn alle 600 Heinzis Ende März nach Berlin kommen, auch nicht schlecht '<img'>
Gespeichert

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
Konfuse
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 10.891





Ignore
« Antworten #51 am: 04 Dezember 2005, 09:52:49 »

Zitat (Mariies @ 04 12 2005,09:26)
Lupinchen, Du hast mich verstanden.

Aber Wenn alle 600 Heinzis Ende März nach Berlin kommen, auch nicht schlecht '<img'>

Wie jetzt, *alle* heinzis kommen Ende März zu dir?

Denk dran, um den 27.03.06 herum habe ich bereits eine Suite im Hotel Mariies reserviert, nicht wahr ...
Gespeichert

Erstklassige ".de-Domain" an Höchstbietenden zu verkaufen! Angebote bitte per PM ...

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
Konfuse
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 10.891





Ignore
« Antworten #52 am: 04 Dezember 2005, 09:53:41 »

Zitat (LaLuna @ 03 12 2005,22:12)
Zitat (Tulpe @ 03 12 2005,22:09)
Berlin

Bin am 27./28. März da! Wie wär's?  '<img:'>

Zufälle gibt's. '<img:'>
Gespeichert

Erstklassige ".de-Domain" an Höchstbietenden zu verkaufen! Angebote bitte per PM ...

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
Konfuse
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 10.891





Ignore
« Antworten #53 am: 04 Dezember 2005, 10:02:56 »

Zitat (Girlfriend @ 03 12 2005,11:47)
Geheimtreffen scheinen ja schwer in Mode zu kommen.

Also so "konspirativ" war das Treffen nun auch nicht, dass es den Titel "Geheimtreffen" verdient hätte.

Das war'n reiner Zufall. Als ich mich neulich per Telefon erkundigte, wie es um  die bockmouth'sche Stromversorgung bestellt ist, erwähnte er halt dass er mit scrooge zum Weihnachtsmarkt wolle.

Dank des erfreulichen Ergebnisses meiner Sparkästerl-Endabrechnung und aufgrund der Tatsache, dass ich u.a. aus finanztechnischen Gründen in diesem Jahr zu keinem Treffen erscheinen konnte, habe ich mich einfach spontan dazugezellt. Nicht mehr und nicht weniger.
Gespeichert

Erstklassige ".de-Domain" an Höchstbietenden zu verkaufen! Angebote bitte per PM ...

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
Mariies
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.516





Ignore
« Antworten #54 am: 04 Dezember 2005, 10:18:06 »

Zitat (Konfuse @ 04 12 2005,09:52)
Denk dran, um den 27.03.06 herum habe ich bereits eine Suite im Hotel Mariies reserviert, nicht wahr ...

natürrrrrlich
Gespeichert

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 14.224


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #55 am: 04 Dezember 2005, 10:26:20 »

Zitat (Konfuse @ 04 12 2005,10:02)
Zitat (Girlfriend @ 03 12 2005,11:47)
Geheimtreffen scheinen ja schwer in Mode zu kommen.

Also so "konspirativ" war das Treffen nun auch nicht, dass es den Titel "Geheimtreffen" verdient hätte.

Geeenau. Bocki und ich treffen us fast jedes Jahr mal auf dem Weihnachtsmarkt in MS, und da ich Tulpe gerne persönlich kennenlernen wollte, hatte ich ihr die Übernachtungsmöglichkeit bei mir angeboten. Dass sich Konfuse dazugesellt hat, hat mich wie wild gefreut.

Manchmal ergibt es sich halt, dass zwei oder mehr Heinzis ein gemeinsames Interesse haben und spontan was regeln. Und das ist auch okay, man muss ja nicht jeden Monat ein Megatreffen für alle organisieren.
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
Konfuse
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 10.891





Ignore
« Antworten #56 am: 04 Dezember 2005, 10:33:19 »

Zitat (scrooge @ 04 12 2005,10:26)
Dass sich Konfuse dazugesellt hat, hat mich wie wild gefreut.

Danke, das kann ich uneingeschränkst zurückgeben: Dass ich die Deligation aus den Niederlanden kennen lernen durfte, hat mich ebenfalls wie wild gefreut.
Außerdem war der Tassen/Steindeal ja auch mehr als überfällich, nä?

Es war wirklich ein herrliches Treffen. Herrschaftenszeiten, ich hab' keinen Plan wo ich mit meinem Bericht anfangen soll...
Gespeichert

Erstklassige ".de-Domain" an Höchstbietenden zu verkaufen! Angebote bitte per PM ...

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
Tulpe
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 28.442


Companion to the Doctor




Ignore
« Antworten #57 am: 04 Dezember 2005, 11:27:55 »

Zitat (Lupinchen @ 04 12 2005,08:08)
wenn ich das jetzt richtig gelesen habe, wollte Mariies nach Amsterdam kommen und nicht umgekehrt?!
Wie dem auch sei, ich komme auf jeden Fall bald mal zu Dir, liebe Tulpe:-)
Wir könnten ja schon mal einen extra Fred eröffnen, wer alles mit fährt nach Amsterdam und wer wo übernachtet und so...das wär doch mal was...oder? Als groben Termin würde ich so März/April vorschlagen. Vielleicht über Karneval?

Mein Posting bezog sich auch LaLuna, die mitgeteilt hat, am 27./28. März in Berlin anwesend zu sein.

Natürlich rechne ich jetzt bald mit einem Treffen in Amsterdam.
Ich habe halt den Gegenbesuch schon eingeplant (bin ja ein höflicher Mensch  '<img:'> ).
Gespeichert

"When a man loves cats, I am his friend and comrade without further introduction." - Mark Twain


http://www.die.net/moon/

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
Lupinchen
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.837





Ignore
« Antworten #58 am: 04 Dezember 2005, 11:37:16 »

oh mann, das Thema "Amsterdam" hat heute morgen schon für einen Eklat gesorgt. Ich erwähnte dies beiläufig am Frühstückstisch.
Mein Vater drauf:"Oh, Amsterdam war schön damals!"
Mutter Lupinchen:"Wie jetzt? Amsterdam war schön? Wann warst DU denn in Amsterdam?"
"Na, jetzt willste mich aber auf den Arm nehmen! Damals, die Hollandreise mit meiner Schwester und meinem Schwager!"
"ja, da waren wir in Edam und Alkmaar, aber nicht in Amsterdam!"
"DOCH! Wir waren in Amsterdam! Da sind wir lang spazieren gewesen!"
"Waren wir nicht! Ich war noch nie in Amsterdam"

was folgte war ein geschnatter zwischen meinen Eltern, bis mein Vater dann genervt meinte:
"Lupinchen, warst DU schon mal in Amsterdam?"
"ähm....nicht direkt. Ich war schon mal in Shiphol...an Amsterdam direkt kann ich mich auch nicht erinnern.."

 '<img'>

Die Auflösung werden wir nie erfahren. Es steht 2:1, aber wir könnten ja mal die Schwester fragen..DIE wiederum ist mit einem steinreichen Niederländer verheiratet und war mit Sicherheit schon in Amsterdam. Ob wir dabei waren....? Man weiß es nicht.
Gespeichert

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.966





Ignore
« Antworten #59 am: 04 Dezember 2005, 11:39:46 »

Zitat (Tulpe @ 04 12 2005,11:27)
Mein Posting bezog sich auch LaLuna, die mitgeteilt hat, am 27./28. März in Berlin anwesend zu sein.

Nee, du hast angefangen:


Zitat (Mariies @ 03 12 2005,14:58)
Zitat (Tulpe @ 03 12 2005,14:57)
Weil ich aber so weit weg wohne, ist ein Treffen für mich schon ein Problem.

Hab schon nachgeschaut... Berlin - Amsterdam nur 6 Stunden und durchaus bezahlbar  '<img:'>

Au ja, Berlin steht sowieso schon lange auf dem Plan.
Gespeichert

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.966





Ignore
« Antworten #60 am: 04 Dezember 2005, 11:40:58 »

Zitierchaos mal wieder ...
Gespeichert

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
Tulpe
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 28.442


Companion to the Doctor




Ignore
« Antworten #61 am: 04 Dezember 2005, 12:22:53 »

Zitat (LaLuna @ 04 12 2005,11:39)
Zitat (Tulpe @ 04 12 2005,11:27)
Mein Posting bezog sich auch LaLuna, die mitgeteilt hat, am 27./28. März in Berlin anwesend zu sein.

Nee, du hast angefangen:


Zitat (Mariies @ 03 12 2005,14:58)
Zitat (Tulpe @ 03 12 2005,14:57)
Weil ich aber so weit weg wohne, ist ein Treffen für mich schon ein Problem.

Hab schon nachgeschaut... Berlin - Amsterdam nur 6 Stunden und durchaus bezahlbar  '<img:'>

Au ja, Berlin steht sowieso schon lange auf dem Plan.

Stimmt, jetzt sehe ich es auch.

Langen Mailens kurzer Sinn: Berlin und Amsterdam sind beides schöne Städte und durchaus eine Reise bzw. ein Treffen wert.
Gespeichert

"When a man loves cats, I am his friend and comrade without further introduction." - Mark Twain


http://www.die.net/moon/

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.966





Ignore
« Antworten #62 am: 04 Dezember 2005, 12:26:24 »

Treffen wir uns doch in der Mitte: Braunschweig!  '<img:'>

(Naja, nicht ganz in der Mitte, ich geb's zu ...)
Gespeichert

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
SchneiderNoerig
FreiwilligBeendeteMitgliedschaft
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 20.229




Ignore
« Antworten #63 am: 04 Dezember 2005, 14:06:49 »

Zitat (scrooge @ 04 12 2005,10:26)
...man muss ja nicht jeden Monat ein Megatreffen für alle organisieren.

...dass muss man auch wahrlich nicht.

man muss es aber auch nicht als konspiratives treffen deklarieren und sich dann hinterher hier in epischer breite darüber ausmehren.

so entsteht dann jedenfalls der eindruck, ätsch, wir haben uns man getroffen und ihr ward nicht dabei.

board-diplomatie zu predigen ist eine sache – sie zu leben offensichtlich eine ganz andere.

vielleicht hätten ja ein paar heinzis mehr lust gehabt und sich darüber gefreut, mal einen löffel schnaps in münster zu trinken...?°
Gespeichert

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.966





Ignore
« Antworten #64 am: 04 Dezember 2005, 14:11:06 »

Zitat (SchneiderNoerig @ 04 12 2005,14:06)
vielleicht hätten ja ein paar heinzis mehr lust gehabt und sich darüber gefreut, mal einen löffel schnaps in münster zu trinken...?°

Was hindert sie daran? Ist Münster in die Luft geflogen?
Gespeichert

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.966





Ignore
« Antworten #65 am: 04 Dezember 2005, 14:12:44 »

Zitat (Konfuse @ 04 12 2005,09:53)
Zitat (LaLuna @ 03 12 2005,22:12)
Zitat (Tulpe @ 03 12 2005,22:09)
Berlin

Bin am 27./28. März da! Wie wär's?  '<img:'>

Zufälle gibt's. '<img:'>

':angry:'
Gespeichert

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
schrammel
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 7.390





Ignore
« Antworten #66 am: 04 Dezember 2005, 14:12:51 »

Gelöffelter Schnaps? Ist ja voll schwul.
Gespeichert

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
SchneiderNoerig
FreiwilligBeendeteMitgliedschaft
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 20.229




Ignore
« Antworten #67 am: 04 Dezember 2005, 14:19:34 »

Zitat (LaLuna @ 04 12 2005,14:11)
Was hindert sie daran? Ist Münster in die Luft geflogen?

...mangelnde bzw. fehlende information, laluna°.

die infos für dieses konspirative treffen der heinzis sind doch offenbar ganz gezielt verteilt worden.

als board-diplomat würde mir auffallen, dass so etwas zumindest für die board-gemeinschaft jedenfalls nicht gerade förderlich ist.
Gespeichert

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
Tulpe
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 28.442


Companion to the Doctor




Ignore
« Antworten #68 am: 04 Dezember 2005, 14:22:10 »

Zitat (SchneiderNoerig @ 04 12 2005,14:06)
Zitat (scrooge @ 04 12 2005,10:26)
...man muss ja nicht jeden Monat ein Megatreffen für alle organisieren.

...dass muss man auch wahrlich nicht.

man muss es aber auch nicht als konspiratives treffen deklarieren und sich dann hinterher hier in epischer breite darüber ausmehren.

so entsteht dann jedenfalls der eindruck, ätsch, wir haben uns man getroffen und ihr ward nicht dabei.

board-diplomatie zu predigen ist eine sache – sie zu leben offensichtlich eine ganz andere.

vielleicht hätten ja ein paar heinzis mehr lust gehabt und sich darüber gefreut, mal einen löffel schnaps in münster zu trinken...?°

Also Schneider, bei aller Sympathie, findest du nicht, dass du ein klein bisschen übertreibst?
Bis gestern Nachmittag, als ich schon lange wieder zu Hause war, habe ich gar nicht gewusst, dass ich an einem konspirativen Treffen teilgenommen hatte.
Ich dachte, ich hätte mich mit einer Bekannten hier aus dem Board, die zufällig auch noch eine Kollegin ist, getroffen, wir hätten zusammen einen Weihnachtsmarkt besucht, dort einen weiteren Bekannten getroffen, wozu sich dann noch ein Bekannter gesellt hat.
Wir haben zusammen getrunken, gegessen und gelacht und hatten eine schöne Zeit.
Es wurde weder ein Umsturz geplant, noch hässlich gelästert. Wir haben Erinnerungen an alte Zeiten wieder aufgewärmt, Schwänke aus unserer Jugend erzählt und uns der Trunk- und Fresssucht hingegeben.

Was daran so verwerflich sein soll, kann ich nicht entdecken.

Und von wegen in epischer Breite berichten. Dieser Thread hätte wahrscheinlich 4-5 Beiträge, wenn die Kritik nicht gekommen wäre.
Gespeichert

"When a man loves cats, I am his friend and comrade without further introduction." - Mark Twain


http://www.die.net/moon/

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
Mariies
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.516





Ignore
« Antworten #69 am: 04 Dezember 2005, 14:24:27 »

Zitat (Tulpe @ 04 12 2005,14:22)
Was daran so verwerflich sein soll, kann ich nicht entdecken.

Ich auch nicht.
Gespeichert

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.966





Ignore
« Antworten #70 am: 04 Dezember 2005, 14:29:33 »

Zitat (SchneiderNoerig @ 04 12 2005,14:19)
Zitat (LaLuna @ 04 12 2005,14:11)
Was hindert sie daran? Ist Münster in die Luft geflogen?

...mangelnde bzw. fehlende information,

Für Informationen, wo Münster liegt und wie man dort hinkommt, empfehle ich den Diercke-Weltatlas sowie den Lycos-Routenplaner. Ich wünsche allen, die sich in Münster treffen möchten, viel Spaß und gute Unterhaltung.
Gespeichert

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
Konfuse
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 10.891





Ignore
« Antworten #71 am: 04 Dezember 2005, 14:30:44 »

Zitat (SchneiderNoerig @ 04 12 2005,14:06)
Zitat (scrooge @ 04 12 2005,10:26)
...man muss ja nicht jeden Monat ein Megatreffen für alle organisieren.

...dass muss man auch wahrlich nicht.

man muss es aber auch nicht als konspiratives treffen deklarieren und sich dann hinterher hier in epischer breite darüber ausmehren.

so entsteht dann jedenfalls der eindruck, ätsch, wir haben uns man getroffen und ihr ward nicht dabei.

board-diplomatie zu predigen ist eine sache ? sie zu leben offensichtlich eine ganz andere.

vielleicht hätten ja ein paar heinzis mehr lust gehabt und sich darüber gefreut, mal einen löffel schnaps in münster zu trinken...?°

Lieber Schneidi,

das meinste jetzt aber nicht ernst, oder?

Wie lange "kennen" wir uns jetzt hier schon vom Board hier? Da willst du mir hier allen Ernstes verklickern, dass du dieses "konspirative" aus meiner Schreibe wörtlich nimmst? Sorry, aber das glaube ich dir einfach nicht!

Es war, wie ich meiner Meinung nach schon deutlich beschrieben hatte, eine Spontanaktion. Wie ich schon desöfteren erwähnt habe, konnte ich u.a. aus finanziellen Gründen in diesem Jahr leider zu keinem Treffen fahren und nun hat es endlich für mich mal geklappt. Es war schön und nun mag ich halt meiner Freude darüber eben hier freien Lauf lassen, so what?
Und wenn wir hier fröhlich über das Treffen berichten, hat das weder bei mir, noch bei Tulpe, scrooge oder Bocki was damit zu tun, dass wir den anderen hier die Lange Nase zeigen wollen, oder gar ausschließen wollten.
Da lege ich für alle meine zarten Patschehändchen in's Feuer!

Solltest du wirklich so einen Eindruck von uns haben, tust du mir echt Leid. Ich bastel jetzt schon seit den frühen Morgenstunden an einem netten Expeditionsbericht. Aber wenn das wieder mal so hier abgeht, habe ich fast schon keine Lust mehr den überhaupt zu veröffentlichen.

Dieses Post von dir, ist nach langer Zeit mal wieder ein echter Hammer!

P.S.: Von dem Löffelschnaps habe ich übrigens erst vor 3 Tagen das erste Mal gehört. Und zur Erinnerung: Die Gelegenheit ihn gemeinsam zu probieren, hatten alle in diesem Forum vor ein paar Monaten.
Gespeichert

Erstklassige ".de-Domain" an Höchstbietenden zu verkaufen! Angebote bitte per PM ...

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
Tulpe
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 28.442


Companion to the Doctor




Ignore
« Antworten #72 am: 04 Dezember 2005, 14:30:57 »

Zitat (SchneiderNoerig @ 04 12 2005,14:19)
... die infos für dieses konspirative treffen der heinzis sind doch offenbar ganz gezielt verteilt worden.

Ja, wie jetzt - Bocki, der große Intrigant, unterstützt durch Scrooge, Konfuse und mich?
Sozusagen eine Vierer-Bande?  '<img'>

Nimm mir die Frage nicht übel, aber was hast du denn geraucht bzw. geschnupft?
Sich hier immer mit Vorliebe in Andeutungen ergehen und dann anderen Leuten vorwerfen, sie hätte sich "heimlich" getroffen.

Macht euch doch nicht lächerlich.
Gespeichert

"When a man loves cats, I am his friend and comrade without further introduction." - Mark Twain


http://www.die.net/moon/

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
LaLuna
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 9.966





Ignore
« Antworten #73 am: 04 Dezember 2005, 14:33:15 »

Wie oft wird sich denn hier jetzt eigentlich noch gerechtfertigt?
Gespeichert

Autor Thema: Konspiratives Treffen in Münster,(Gelesen 136521 mal)
Tulpe
Mitglied
Bürgerbüro-Mitarbeiter
**
Offline Offline

Beiträge: 28.442


Companion to the Doctor




Ignore
« Antworten #74 am: 04 Dezember 2005, 14:36:20 »

Und noch was Schneider.
Nicht, dass es dich was anginge, aber unter anderem haben wir der gemeinschftlichen Meinung Ausdruck gegeben, wie sehr du uns auf dem Board fehlst und dass wir hoffen, dass du bald wieder mitschreibst.
So gemein sind wir nämlich auch noch.
Gespeichert

"When a man loves cats, I am his friend and comrade without further introduction." - Mark Twain


http://www.die.net/moon/
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6 7 ... 61   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.145 Sekunden mit 21 Zugriffen.