@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum
24 Juni 2019, 14:39:32 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Keine Spycambilder mehr posten
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6 7 8   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon  (Gelesen 53968 mal)
Lumpi
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 16.555


Exil-Westfale


WWW

Ignore
« Antworten #50 am: 08 Dezember 2005, 16:51:42 »

Alpenverein = Verein zur Brauchtumspflege. Gelegentlich auch Fassade für ein zünftiges Freudenhaus.
Gespeichert

Köln ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt 27,6 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 28 km.
In diesem Sinne …

Dies ist keine Rechtsberatung.
http://www.wgblog.de

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
SchneiderNoerig
FreiwilligBeendeteMitgliedschaft
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 20.229




Ignore
« Antworten #51 am: 08 Dezember 2005, 16:55:25 »

...vermerkelt° sein = cdu wählen.
Gespeichert

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
SchneiderNoerig
FreiwilligBeendeteMitgliedschaft
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 20.229




Ignore
« Antworten #52 am: 08 Dezember 2005, 16:56:30 »

...sich vom acker° machen = neuwahlen ausrufen.
Gespeichert

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
markus
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 23.800


WWW

Ignore
« Antworten #53 am: 08 Dezember 2005, 16:59:38 »

nu mach aber mal langsam. Du kreierst hier ja ständig Begriffe, die noch gar nie aufm Board gefallen sind.
Gespeichert

Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
SchneiderNoerig
FreiwilligBeendeteMitgliedschaft
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 20.229




Ignore
« Antworten #54 am: 08 Dezember 2005, 17:10:17 »

...innere sicherheit° = die briefkästen der nachbarn ausspionieren wie else kling.
Gespeichert

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
SchneiderNoerig
FreiwilligBeendeteMitgliedschaft
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 20.229




Ignore
« Antworten #55 am: 08 Dezember 2005, 17:22:05 »

...schrammeln° = loblieder auf dr. dressler singen.
Gespeichert

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
Lumpi
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 16.555


Exil-Westfale


WWW

Ignore
« Antworten #56 am: 08 Dezember 2005, 17:43:50 »

Schneider, mach doch bitte den Thread auf: Schneiderjargon - Deutsch.

Viele Grüße°

Lumpi
(Ich wollte immer schon mal den ° benutzen)
Gespeichert

Köln ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt 27,6 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 28 km.
In diesem Sinne …

Dies ist keine Rechtsberatung.
http://www.wgblog.de

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
Paloma
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.756





Ignore
« Antworten #57 am: 08 Dezember 2005, 17:46:18 »

Zitat (scrooge @ 08 12 2005,09:54)
Zitat (Paloma @ 07 12 2005,22:50)
löpeln - gedankenloses Ausplappern von Dingen, die die Intimsphäre von anderen Leuten verletzen, sich dabei absolut im Recht fühlen und das Ganze als persönlichen Befreiungsschlag zelebrieren

Weiterhin fällt darunter die Aufforderung an alle Boardmitglieder, diesem Beispiel zu folgen und ebenfalls mehr oder weniger peinliche private Details zum Besten (oder Schlechtesten?) zu geben.

Um dieses komplizierte Verb richtig anwenden und verstehen zu können, müssen weiterhin folgende Dinge bekannt sein:

In dieser ersten Bedeutung ist das Verb intransitiv, d.h. es hat kein direktes Objekt und das Subjekt kann sowohl männlich als auch weiblich sein.
"Der Schornsteinfeger löpelt" ist ein ebenso korrkter Satz wie "Die Barfrau löpelt".

Im Laufe des Boardlebens entwickelte sich das Verb weiter und existiert nun auch als transitives Verb (mit Akkusativobjekt). In dieser Zweitbedeutung meint es "einen jungen Mann umschwärmen". Das Subjekt muss bei dieser Zweitbedeutung zwingend männlich sein. "Der Schornsteinfeger löpelt den Busfahrer" ist also ein korrekter Satz. "Die Barfrau löpelt den Bestattungsunternehmer" macht ebensowenig Sinn wie "Hantz Beimer startet hellwach in einen dynamischen Alltag".

Die Objekte der Begierde (also in meinem Beispiel der Bestattungsunternehmer) nennt man Gelöpelte, sofern sie die Schwärmerei des Löpelnden (hier: des Schornsteinfegers) erwidern und Verlöpelte, wenn nicht.
Gespeichert

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
Lumpi
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 16.555


Exil-Westfale


WWW

Ignore
« Antworten #58 am: 08 Dezember 2005, 17:57:46 »

'<img'>

Das ist Stoff für neue Signaturen!
Gespeichert

Köln ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt 27,6 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 28 km.
In diesem Sinne …

Dies ist keine Rechtsberatung.
http://www.wgblog.de

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
markus
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 23.800


WWW

Ignore
« Antworten #59 am: 08 Dezember 2005, 18:22:41 »

Paloma, einmal Bildschirm putzen bitte, das ist Spitzenklasse '<img'>
Gespeichert

Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
SchneiderNoerig
FreiwilligBeendeteMitgliedschaft
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 20.229




Ignore
« Antworten #60 am: 08 Dezember 2005, 19:05:22 »

...oberbayerischer Riesenschwingel = Olaf Klings Penis.
Gespeichert

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
SchneiderNoerig
FreiwilligBeendeteMitgliedschaft
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 20.229




Ignore
« Antworten #61 am: 08 Dezember 2005, 20:21:18 »

...emotional° auftauen = sich von Olaf Kling scheiden lassen.
Gespeichert

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
Hoheit
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.005





Ignore
« Antworten #62 am: 08 Dezember 2005, 21:10:51 »

Zitat (Lumpi @ 08 12 2005,17:43)
Schneider, mach doch bitte den Thread auf: Schneiderjargon - Deutsch.

Viele Grüße°

Lumpi
(Ich wollte immer schon mal den ° benutzen)

'<img'>
Gespeichert

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
SchneiderNoerig
FreiwilligBeendeteMitgliedschaft
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 20.229




Ignore
« Antworten #63 am: 08 Dezember 2005, 21:29:38 »

Gelebte Romantik pur = Anna und Hans  '<img'>
Gespeichert

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
Armknecht
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 8.480




Ignore
« Antworten #64 am: 08 Dezember 2005, 22:43:32 »

Das zum Thema "Wie man einen schönen Thread über den Jordan schickt.°".
Gespeichert

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
SchneiderNoerig
FreiwilligBeendeteMitgliedschaft
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 20.229




Ignore
« Antworten #65 am: 09 Dezember 2005, 00:53:15 »

Zitat (Armknecht @ 08 12 2005,22:43)
Das zum Thema "Wie man einen schönen Thread über den Jordan schickt.°".

...das erinnert mich an einen riesenhit von den les-humphries-singers aus dem jahre 1971...: "we are going down jordan°."

merci° für diese schöne erinnerung, armknecht.
Gespeichert

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
heinzi
Administrator
Akropolis-Stammgast
*****
Offline Offline

Beiträge: 38.378


Hausmeister


WWW
« Antworten #66 am: 09 Dezember 2005, 03:37:17 »

Zitat (Paloma @ 08 12 2005,17:46)
Zitat (scrooge @ 08 12 2005,09:54)
Zitat (Paloma @ 07 12 2005,22:50)
löpeln - gedankenloses Ausplappern von Dingen, die die Intimsphäre von anderen Leuten verletzen, sich dabei absolut im Recht fühlen und das Ganze als persönlichen Befreiungsschlag zelebrieren

Weiterhin fällt darunter die Aufforderung an alle Boardmitglieder, diesem Beispiel zu folgen und ebenfalls mehr oder weniger peinliche private Details zum Besten (oder Schlechtesten?) zu geben.

Um dieses komplizierte Verb richtig anwenden und verstehen zu können, müssen weiterhin folgende Dinge bekannt sein:

In dieser ersten Bedeutung ist das Verb intransitiv, d.h. es hat kein direktes Objekt und das Subjekt kann sowohl männlich als auch weiblich sein.
"Der Schornsteinfeger löpelt" ist ein ebenso korrkter Satz wie "Die Barfrau löpelt".

Im Laufe des Boardlebens entwickelte sich das Verb weiter und existiert nun auch als transitives Verb (mit Akkusativobjekt). In dieser Zweitbedeutung meint es "einen jungen Mann umschwärmen". Das Subjekt muss bei dieser Zweitbedeutung zwingend männlich sein. "Der Schornsteinfeger löpelt den Busfahrer" ist also ein korrekter Satz. "Die Barfrau löpelt den Bestattungsunternehmer" macht ebensowenig Sinn wie "Hantz Beimer startet hellwach in einen dynamischen Alltag".

Die Objekte der Begierde (also in meinem Beispiel der Bestattungsunternehmer) nennt man Gelöpelte, sofern sie die Schwärmerei des Löpelnden (hier: des Schornsteinfegers) erwidern und Verlöpelte, wenn nicht.

ich glaub das können wir so zum Duden und Langenscheidt  senden  '<img:'>
Gespeichert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
Rennbiene
Mitglied
Akropolis-Stammgast
****
Offline Offline

Beiträge: 50.259


rennt und rennt und rennt...




Ignore
« Antworten #67 am: 09 Dezember 2005, 06:27:26 »

Zitat (Armknecht @ 08 12 2005,22:43)
Das zum Thema "Wie man einen schönen Thread über den Jordan schickt.°".

'<img'>
Gespeichert

Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
Konfuse
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 10.891





Ignore
« Antworten #68 am: 09 Dezember 2005, 07:07:02 »

Zitat (heinzi @ 07 12 2005,00:26)
auf Wunsch!

Hach, das sehe ich ja jetzt erst. Danke, @Heinzi.
Werde diesen Fred unserem stillen Mitleser Wolli wärmstens empfehlen. '<img:'>
Gespeichert

Erstklassige ".de-Domain" an Höchstbietenden zu verkaufen! Angebote bitte per PM ...

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
Konfuse
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 10.891





Ignore
« Antworten #69 am: 09 Dezember 2005, 07:09:42 »

Zitat (markus @ 07 12 2005,17:03)
'<img'> das ist im Moment mein Lieblingsthread. Jetzt wär ich gerne nochmal Neuling. Für die muss das ja noch witziger sein

Vollste gelebte Zustimmung purst! '<img'>
Gespeichert

Erstklassige ".de-Domain" an Höchstbietenden zu verkaufen! Angebote bitte per PM ...

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
Konfuse
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 10.891





Ignore
« Antworten #70 am: 09 Dezember 2005, 07:25:51 »

@n @lle: Nochmal zur "Vorgeschichte" dieses Freds.

Inne Klause berichte ich ab und an von den Ereignissen hier. Insbesondere natürlich als Schrammel mich besucht hat, war das Forum dort Thema. Als ich "Wolli" erzählt habe, dass hier ein Bericht von dem Treffen zu lesen sei und er den Fred las, meinte er nur: "Mann, da braucht man ja ein Lexikon um das zu verstehen. Das ist ja fast schon 'ne Geheimsprache die ihr da habt."

Dies hier wird wohl auch mein Lieblingsfred werden, eure Kreativität ist wieder einmal uuuuuuunschlagbar, bravo!!!

P.S.: Dafür gebe ich heute Abend dem Wolli 'nen Stubbi im Namen aller Heinzinauten aus!!!

Back Topic:
Heinzinauten = User des legendären @heinzi Forums
Gespeichert

Erstklassige ".de-Domain" an Höchstbietenden zu verkaufen! Angebote bitte per PM ...

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
truhe
Administrator
Lindenstrassenurgestein
*****
Offline Offline

Beiträge: 9.047


Forumsbastler


WWW
« Antworten #71 am: 09 Dezember 2005, 11:24:07 »

bei Beate wohnen = spurlos verschwunden sein

Gummiwohnung = Wohnung die eigenen lindenstrassenphysikalischen Gesetzen von Raum und Zeit folgt, jeder Architekt und Wohnungsbewohner wäre froh, würde er eine solche besitzen




Gespeichert

wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Wink
hier spukt es wohl
Chat-Statistik Chat-Protokolle
@heinzi FAQ

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
scrooge
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 14.161


Ach was!


WWW

Ignore
« Antworten #72 am: 09 Dezember 2005, 11:28:13 »

Lindentaler = das Geld, dass die Lindensträßler immer für große Ausgaben zur Verfügung haben, auch wenn es von ihrem Einkommen her unmöglich ist.
Gespeichert

"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
Hoheit
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 4.005





Ignore
« Antworten #73 am: 09 Dezember 2005, 12:43:04 »

Zitat (SchneiderNoerig @ 09 12 2005,00:53)
Zitat (Armknecht @ 08 12 2005,22:43)
Das zum Thema "Wie man einen schönen Thread über den Jordan schickt.°".

...das erinnert mich an einen riesenhit von den les-humphries-singers aus dem jahre 1971...: "we are going down jordan°."

merci° für diese schöne erinnerung, armknecht.

Das erinnert mich an eine Persoflage von swr3 über Marienhof.

"Er wirds nie kapieren....."
Gespeichert

Autor Thema: Hochdeutsch - Boardjargon(Gelesen 53968 mal)
Hippo
Mitglied
Lindenstrassenurgestein
*
Offline Offline

Beiträge: 10.384

Obermotzi & Oberbocki




Ignore
« Antworten #74 am: 09 Dezember 2005, 12:49:09 »

*gröhlaufdieschenkelklopf*
Gespeichert

Rentner und aktives Mitglied der Linkspartei
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6 7 8   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Impressum Forumregeln Blog
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.117 Sekunden mit 21 Zugriffen.