Autor Thema: Post & Paketdienstleister  (Gelesen 199380 mal)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.507
  • Fan der 1. Stunde
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2100 am: 06 August 2022, 20:29:15 »
Ja - direkt vorne dran. Ich hätte es eigentlich sehen müssen, noch bevor ich zum Briefkasten gegangen bin.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.705
  • Companion to the Doctor
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2101 am: 06 August 2022, 21:40:09 »
Siehste, gut, dass die Nachricht im Briefkasten lag. :biggrin:
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.507
  • Fan der 1. Stunde
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2102 am: 06 August 2022, 22:04:04 »
 :thumb_up:     :nicken:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.517
  • Board-Zitrone
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2103 am: 06 August 2022, 22:08:01 »
DHL finde ich sehr zuverlässig. Wir haben eine Ablagevereinbarung, aber trotzdem bekommen wir noch zusätzlich ein Kärtchen, dass die Sendung am vereinbarten Ort abgelegt wurde.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.507
  • Fan der 1. Stunde
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2104 am: 06 August 2022, 22:47:37 »
Bei uns im Dorf klappt das auch ganz gut mit der Post - über die Zustellung von Briefen oder Päckchen hab ich bislang noch von niemandem eine Beschwerde gehört. Anders schaut es allerdings aus, wenn es um die Fahrweise des Postboten geht. Dass er auch einer derjenigen ist, die in Kurven oder auf dem Gehsteig halten, ist (bei denen) ja schon fast normal. Darüber wurde hier im Forum ja auch schon öfter geschrieben. Allerdings ist unserer nochmal ein Spezialfall: scheinz weiß der nicht, wo der Blinkerhebel ist bzw. wie man ihn bedient. Mir selbst ist es innerhalb kürzester Zeit zwei Mal passiert, dass er einfach losfährt - ohne zu gucken, ohne zu blinken - nimmt er mir galant die Vorfahrt. Beim ersten Mal hab ich's (vor mich hin schimpfend) hingenommen, beim zweiten Mal konnte ich mir ein warnendes Hupen nicht verkneifen. Ob ich ihn beim nächsten Mal zur Rede stelle, überlege ich mir noch....   
Kommt auf meine Laune an.    :smile:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.410
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2105 am: 07 August 2022, 13:22:57 »
Hier gibt es seit Anfang des Monats KEINE Benachrichtigungen mehr in den Briefkasten.
Da fällt mir ein das ich unseren Nachbarn mal nach seiner Handynummer fragen muss, dann kann ich ihn informieren wenn seine Päckchen bei uns liegen  ;)
(Ich habe nur die Nr. von seiner Freundin, bzw. Ex-Freundin, die ausgezogen is)
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.507
  • Fan der 1. Stunde
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2106 am: 07 August 2022, 16:22:35 »
Hier gibt es seit Anfang des Monats KEINE Benachrichtigungen mehr in den Briefkasten.
Da fällt mir ein das ich unseren Nachbarn mal nach seiner Handynummer fragen muss, dann kann ich ihn informieren wenn seine Päckchen bei uns liegen  ;)
(Ich habe nur die Nr. von seiner Freundin, bzw. Ex-Freundin, die ausgezogen is)

Und die wäre wahrscheinlich überaus erfreut, wenn sie Anrufe deswegen bekäme....    :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.952
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2107 am: 08 August 2022, 00:04:42 »

DPD-Paket landet bei den Nachbarn – dann folgt ein Eklat: „Wie frech kann man sein?“

In dem Paket, welches die Nachbarn angenommen haben, waren demnach Weinflaschen. Das sahen die Nachbarn wohl als Einladung und tranken den fremden Wein leer.


https://www.hna.de/verbraucher/instagram-dpd-berlin-ztz-nachbarn-paket-empfang-erlauben-unglaubliches-91411989.html
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.146
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2108 am: 11 August 2022, 15:31:25 »
Die letzte Zeit funktionierten Post und Paketdienste gut, das konnte ja nicht ewig so weiter gehen.

Eben ruft ein Kunde an, der auf seinen KFZ - Brief wartet.
Die verschicke ich immer per Einwurf-Einschreiben.

Sendungsverfolgung: Der Brief konnte nicht zugestellt werden und wurde an den Absender zurück geschickt.

Die Adresse stimmt und der Empfänger wohnt seit längerem dort.

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.852
  • Queen of totally everything
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2109 am: 11 August 2022, 15:44:06 »
Das ist mir zuletzt auch mit meiner Büro-Adresse passiert. Mein Name steht zusammen mit dem des Kollegen sowohl am Briefkasten als auch außen am Klingelschild - zugegeben nicht riesengroß, aber doch erkennbar. Trotzdem wurde neulich ein Brief vom Versorgungswerk als unzustellbar zurückgeschickt. Besonders heikel bei mir, weil ich ja verpflichtet bin, eine sogenannte ladungsfähige Anschrift zu haben, wenn ich das nicht habe wäre das evtl. ein Fall für die Kammer. Und das alles nur, weil die offenbar neuerdings Analphabeten einstellen. (Jahrelang hat das alles ohne Probleme geklappt, und ich bin weder umgezogen noch haben wir was an der Beschilderung geändert).

Außerdem steht neuerdings manchmal auf den Briefen ein handgeschriebenes "R" auf dem Umschlag; bei meinen und auch beim Kollegen.

Hat jemand eine Ahnung, was das bedeuten könnte? Rückläufer?
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.852
  • Queen of totally everything
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2110 am: 11 August 2022, 15:49:22 »

DPD-Paket landet bei den Nachbarn – dann folgt ein Eklat: „Wie frech kann man sein?“

In dem Paket, welches die Nachbarn angenommen haben, waren demnach Weinflaschen. Das sahen die Nachbarn wohl als Einladung und tranken den fremden Wein leer.


https://www.hna.de/verbraucher/instagram-dpd-berlin-ztz-nachbarn-paket-empfang-erlauben-unglaubliches-91411989.html

Da fällt mir folgende Story ein: In irgendeinem alten "Polizeiruf" hat eine Bande von kriminellen Handwerkern ihr Diebes- oder Schmugglergut immer in den Wohnungen der Kunden versteckt, hinter Wandvertäfelungen oder in zugemauerten Vertiefungen. Ein Pärchen hat zufällig mehrere Flaschen exquisiten Whisky und so Zeugs entdeckt. Dann haben die ne Party gefeiert und alle Flaschen ausgesoffen. Als die Polizei kam und fragte, ob die sich nicht gefragt hätten, woher die ganzen Flaschen kämen, meinte der Typ, noch halb besoffen: "Erst hamwer uns gefragt, dann hamwer getrunken."  :biggrin:
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.146
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2111 am: 11 August 2022, 15:52:34 »
Prost!   Fast wie Post  :beerchug: :suff:

Im Ausland scheint das R für Einschreiben zu sehen, hatte ich hier noch nie.

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.146
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2112 am: 12 August 2022, 15:11:15 »
Das habe ich in 25 Jahren noch nicht erlebt.

Gestern hieß es, der nicht zustellbare Brief geht an uns zurück.

Heute steht da: der Brief konnte weder dem Empfänger noch dem Absender zugestellt werden, bitte wenden Sie sich an unser Callcenter.

Irgendwann durchgekommen, eine Menge Fragen wurden gestellt, es ist hiermit ein Nachforschungsantrag eröffnet, dessen Bearbeitung bis zu 21 Werktage dauern kann.

Manchmal verstehe ich echt die Welt nicht mehr - warum schicken sie den Brief nicht einfach zurück, das ist ein Standardschreiben und unsere Adresse ist im Fensterkuvert doch sichtbar?

Einen neuen KFZ-Brief bekomme ich nicht so einfach.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.952
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2113 am: 12 August 2022, 15:14:29 »

Da fällt mir folgende Story ein: In irgendeinem alten "Polizeiruf" hat eine Bande von kriminellen Handwerkern ihr Diebes- oder Schmugglergut immer in den Wohnungen der Kunden versteckt, hinter Wandvertäfelungen oder in zugemauerten Vertiefungen.

Was hatten die davon, das Zeug war dann doch weg?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.705
  • Companion to the Doctor
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2114 am: 12 August 2022, 15:32:27 »
War doch ein sicherer Aufbewahrungsplatz.
Nochmal einbrechen und man holt es sich wieder.
(Denke ich jetzt mal.)
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.705
  • Companion to the Doctor
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2115 am: 12 August 2022, 15:50:28 »
Gestern hätte ich was von Amazon durch Hermes geliefert bekommen sollen.
Die Paketverfolgungsnummer war von Anfang an bei Hermes unbekannt, also war Sendungsverfolgung nicht möglich.
Es kam nicht.
Jetzt steht bei Amazon, dass es zwischen 12. und 15. geliefert werden soll, immer noch durch Hermes.
Die Nummer wird immer noch nicht erkannt.
Ich habe bei Hermes angerufen - dort ist keine Lieferung für mich geplant.

Ich bin gespannt ...
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.952
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2116 am: 12 August 2022, 16:49:18 »
Mein neuer PC soll ja auch morgen schon kommen. Bin gespannt...
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.517
  • Board-Zitrone
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2117 am: 12 August 2022, 16:49:43 »
Ich liebe Hermes.  :(
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.705
  • Companion to the Doctor
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2118 am: 12 August 2022, 18:50:43 »
Das einzige Problem, das ich bisher mit Hermes hatte, ist, dass der neue Hermes-Bote das Trinkgeld nicht mitgenommen hat.
Ich habe jetzt auf Rumänisch geschrieben, dass es für ihn ist, hoffentlich hilft das.
Letztes Mal habe ich ihm den Zettel gezeigt, er hat gelacht und das Geld genommen.
Jetzt wollen wir hoffen, dass er es auch nimmt, wenn ich nicht dabei bin. :smile:

So wie ich das sehe, liegt das Problem bei Amazon, nicht bei Hermes.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.517
  • Board-Zitrone
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2119 am: 12 August 2022, 19:26:22 »
Dann hast du Glück. Die Hermesfahrer hier sind Deppen. Deshalb lasse ich alles in den Kiosk schicken. Einmal hab ich letztens vergessen, das auszuwählen. Ich hatte einen Zettel im Briefkasten, auf dem ich nichts lesen konnte. Es war einfach nur eine Zick-Zack-Linie. Kein Datum, nichts.

Dann hatte ich Kommunikation mit Otto. Laut denen wurde mir die Lieferung persönlich zugestellt. Das war eine glatte Lüge. 2 Wochen später hat der Gatte die Tüte entdeckt. Sie lag zwischen seinem Krempel (Werkzeug und allerlei für mich Unbekanntes  :biggrin:) auf der Veranda in einer Ecke.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.146
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2120 am: 13 August 2022, 14:05:32 »
Teil 3: soeben ruft mich der Kunde an, er hat heute den Brief mit der Post ganz normal bekommen.

Verstehe ich zwar nicht, aber glücklicher Ausgang, ich war schon sehr genervt.

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.873
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2121 am: 13 August 2022, 14:59:05 »
Teil 3: soeben ruft mich der Kunde an, er hat heute den Brief mit der Post ganz normal bekommen.

Verstehe ich zwar nicht, aber glücklicher Ausgang, ich war schon sehr genervt.

 :thumb_up: Zum Glück ist das noch aufgetaucht.

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.146
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2122 am: 13 August 2022, 15:55:46 »
Jau, das hatte schon Nerven gekostet, der Kunde war zum Glück verständnisvoll und hatte es nicht so eilig.

Nur ich kann es überhaupt nicht nachvollziehen: sowohl die Adresse als auch der Absender waren einwandfrei zu lesen, richtig frankiert und dann so ein Drama?

Sehr erfreulich ist es natürrlich, nun muss er nur noch einen neuen Termin auf der Zulassungsstelle bekommen.   Hätte gestern seinen Termin gehabt.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.705
  • Companion to the Doctor
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2123 am: 13 August 2022, 16:53:27 »
Ich dachte eben, die Sendung wäre gekommen, aber es war das Päckchen, das eigentlich für nächsten Mittwoch mit Amazon Logistics angekündigt war.
Zum Glück hab ich den Boten gehört, weil er nicht geklingelt und das Päckchen hingelegt hat, ohne das Trinkgeld zu nehmen.
Ich konnte es ihm geben und dann noch einen Euro extra, weil er am Samstagnachmittag noch arbeiten muss.
Er hat übers ganze Gesichts gestrahlt, der fleißige Kerl. :smile:
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.410
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Post & Paketdienstleister
« Antwort #2124 am: 14 August 2022, 13:07:52 »
Ich würde auch gerne mal Trinkgeld bekommen von meinen Kunden. Ich habe am Samstag auch 7 Stunden gearbeitet, musste bei brüllender Hitze mit dem Bus hin und zurück, wir waren nur mit halber Besetzung und hatten im Gebäude 25 Grad.
Ich habe nebenbei noch mal schnell eine DigiD App aktiviert und der Dame ihren Internationalen Impfnachweis ausgedruckt, nicht ohne ihr mein Beileid zu bekunden da ihr Gatte kürzlich verstorben ist und ihr eine gute Reise zu wünschen da sie zu ihrer Tochter nach Melbourne fliegt. Von den ganzen Kunden denen ich beim drucken, scannen, kopieren, mit Büchern, Tipps für Sprachkurse etc. geholfen habe rede ich ja gar nicht mehr.
Und wenn wir nicht gerade Sommerplan hätten (Juli/August), müsste ich auch Sonntags arbeiten. Donnerstagabend sowieso immer bis 20.15 Uhr. Ohne extra Geld. Ganz normale Arbeitszeit.

Und ich habe weder der Kassiererin im Supermarkt, noch den Mitarbeitern auf dem Wochenmarkt und beim islamitischen Schlachter, noch den Busfahrern Trinkgeld gegeben.
Und den Amazon- und Postpaketfahrern auch nicht. Weil wir denen nämlich jede Mange Arbeit abnehmen indem wir für 4 Nachbarn die Pakete annehmen.
Glaub nicht alles was du denkst!