Autor Thema: Meine neuste Errungenschaft, Teil 2......  (Gelesen 227587 mal)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.952
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Meine neuste Errungenschaft, Teil 2......
« Antwort #2350 am: 05 August 2022, 18:55:04 »
Da der Sender des "Klassik-Kanal" zu weit weg ist um immer eine brauchbare Empfangsstärke zu liefern (bei starkem Regen kommt nix mehr an), habe ich dem Weihp gestern ein Internetradio bestellt und heute wurde es geliefert. Nun, der Klang ist natürlich nicht der eines elektronisch restaurierten Röhrenradios, aber, er ist ausreichend, zumal, wenn das Radio in einem Regal steht, welches die Bässe verstärkt. Das Gerät hat aber auch einen line-out-Ausgang zusätzlich zum Kopfhöreranschluss (line-in und USB auch), man könnte es also an gute Aktivboxen oder eine Stereoanlage anschließen, aber das muss nicht wirklich sein. Die Vielzahl der Klassikkanäle kann einen nur begeistern. CD-Player ist auch drin, das Weihp hat ja zig Hörbücher.


Ich kann das nette Gerätchen uneingeschränkt empfehlen.


PS Ich hab den Suchlauf für DAB+ mal laufen lassen: Nix zu empfangen, nichts davon im Äther, aber Werbung dafür machen sie wie blöd.


 https://www.amazon.de/gp/product/B01LYHY429?th=1   


Rückmeldung: Das Ding läuft bis dato tadellos und verliert auch die Verbindung zum WLAN nicht. Man muss aber die Finger von der Fernbedienungs-App lassen, schaltet man die App ab, verliert das Radio tatsächlich die Verbindung zum WLAN. Das liegt aber wohl an der App und nicht am Gerät selbst.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.288
  • Bairisches Madl
Re: Meine neuste Errungenschaft, Teil 2......
« Antwort #2351 am: 08 August 2022, 12:16:45 »
Benutzt ihr den auch?

Ich glaube, ich habe - außer im Kinofilm und vielleicht beim CSD  ;) - noch nie jemanden gesehen, der sich mit einem Fächer Luft zufächelt. Hätte aber bestimmt was.

Mir hat mal Alena einen Fächer in den Zug geworfen, als ich vom Heinzi-Treffen in München zurück wollte. Der Zug stand und stand und stand, es waren über 30 Grad und ich habe gefächert, aber sowas von!  :biggrin:

genau an das dachte ich gerade... Das war ein Tag!!!
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold