Autor Thema: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp  (Gelesen 15262 mal)

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.063
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #50 am: 23 Januar 2021, 18:52:25 »
Trump wollte offenbar Justizminister aus dem Weg räumen

4 ehemalige Mitarbeiter aus Trumps Stab berichten, dass Trump einen willfährigen
Justizminister einsetzen wollte, der ihm den Sieg in Georgia sichern sollte.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-wollte-offenbar-justizminister-aus-dem-weg-raeumen-a-a58aa019-0dbe-456f-84cd-64d7a1d2d946
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #51 am: 23 Januar 2021, 19:02:00 »
Unglaublich!   :disapprove:  Oder halt doch auch nicht.... 
Ich bin mal gespannt, was da die nächste Zeit noch alles rauskommt. 
Hoffentlich wird dann auch jeder einzelne Punkt in das Impeachment-Verfahren mit einbezogen.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 57.306
  • Hausmeister
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #52 am: 23 Januar 2021, 19:47:07 »


Und doch, CNN hat heute davon berichtet, er hat es bis zur letzten Minute versucht
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 50.025
  • Duchess of Evil
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #53 am: 24 Januar 2021, 13:14:19 »
Wer sich gegen den orangen Führer stellt, wird in Arizona öffentlich und offiziell getadelt ... und zwar für Maßnahmen gegen Corona ("dictatorial powers", die wohl nur der Orangene ausüben darf?) und Unterstützung von Biden ("leftist causes" - ist das jetzt schon offizielle Parteisprache?). Wahrscheinlich sind das für die Republikaner dort "Säuberungen".

Arizona GOP censures Flake, Ducey and McCain

The Arizona Republican Party sent a clear signal Saturday that its leadership remains loyal to former President Donald Trump when it voted to publicly punish Arizona Gov. Doug Ducey, former Sen. Jeff Flake and Cindy McCain, all of whom opposed Trump's efforts to overturn President Joe Biden's victory, or in the case of Flake and McCain, endorsed the Democrat before the election.

The party censured Ducey for imposing emergency rules as Covid-19 gripped Arizona, saying those emergency orders to contain the virus violated the Constitution and amounted to the governor enacting "dictatorial powers."

McCain, the widow of the late Sen. John McCain, who endorsed Biden during the election, was censured for supporting "leftist causes" and failing to support Trump.

Flake, a CNN contributor, was also condemned for supporting Biden in the election.

https://edition.cnn.com/2021/01/23/politics/arizona-gop-censure-mccain-flake-ducey/index.html
I don't like morning people. Or mornings. Or people.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #54 am: 24 Januar 2021, 13:44:50 »
Ich hatte echt die Hoffnung, dass die GOPs es jetzt endlich auch begriffen hätten, aber dieser Bericht geht ja leider in die andere Richtung.  :thumb_down:
Gut, dass es mittlerweile digitale Übersetzer gibt, da ist dann auch so ein Text für mich "begreifbar".   ;)
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 57.306
  • Hausmeister
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #55 am: 24 Januar 2021, 13:48:16 »
Sind die Gehirngewaschen? Oder alle irre? Oder hat the Orange one alle mit irgend etwas in der Hand?

Mich hat neulich schon sehr beunruhigt, was Ted Cruz vom Stapel gelassen hat
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 50.025
  • Duchess of Evil
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #56 am: 24 Januar 2021, 13:52:16 »
Neulich? Mich beunruhigt ständig, was dieser Irre vom Stapel läßt. Er bekommt aber wenigstens vermehrt Gegenwind.

I don't like morning people. Or mornings. Or people.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #57 am: 24 Januar 2021, 19:04:06 »
Ich hoffe, Trump gründet seine eigene Partei (wenn dies nach Verurteilungen noch möglich ist?). Wenn er nur 10% der Rep-Wähler zu sich rüber zieht, haben die Demokraten leichtes Spiel.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #58 am: 24 Januar 2021, 19:09:28 »
Ich hoffe, Trump gründet seine eigene Partei (wenn dies nach Verurteilungen noch möglich ist?). Wenn er nur 10% der Rep-Wähler zu sich rüber zieht, haben die Demokraten leichtes Spiel.

 :thumb_up:   So weit habe ich neulich gar nicht gedacht, als ich auch damit spekulierte, Trumpel würde seine eigene Partei gründen. Aber das wäre sicher ein interessantes Rechenspiel.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #59 am: 24 Januar 2021, 19:39:50 »
Der würde mehr als 10% kriegen.
Und genau damit versucht er die Republikaner zu erpressen, damit sie bei Verfahren nicht für schuldig stimmen.
Allerdings könnte ein McConnell ja auch denken, dass ein Verurteilter nicht mehr antreten kann und damit der Bewegung der Kopf genommen ist.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Valentine

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.078
  • Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #60 am: 24 Januar 2021, 19:49:00 »
Trump würde, wenn überhaupt, nur einen Teil der Republikaner-Wähler abwerben. Und selbst wenn es 2/3 wären, die er denen abwirbt, hätten die Demokraten immer noch einen bequemen Vorsprung. Auf gar keinen Fall hätte er alle Reps hinter sich.
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #61 am: 24 Januar 2021, 19:52:13 »
Ich denke, er könnte mit bestimmt 30-35 % der GOP-Wähler rechnen.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.063
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #62 am: 24 Januar 2021, 20:28:03 »
Wer inzwischen unter einem Trump-Entzug leidet...
Donald junior schickt sich an, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten.

Donald Trump ist nicht mehr Präsident der USA.
Trump Jr. will ihm folgen – und beginnt bei Twitter.


https://www.fr.de/politik/donald-trump-jr-erbe-twitter-donald-trump-usa-praesident-kandidatur-2024-90178778.htmlSein Sohn Donald
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.063
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #63 am: 25 Januar 2021, 14:28:32 »
Was jetzt auf Trump zukommt

Donald Trump: Die rollende Flut von Anklagen

Anklagen wegen Steuerbetrug, höchstwahrscheinlich

Veruntreuung von Steuergeldern


 New York ... Dort will Bezirksstaatsanwalt Cyrus Vance laut Berichten der „tagesschau“ dem ehemaligen US-Präsidenten nachweisen, dass die Trump-Organisation Banken und Versicherungen in großem Umfang betrogen haben.

Seine Nichte Mary Trump behauptet, Trump habe sie um mehrere Millionen Dollar ihres Erbes gebracht.
Dazu werfen zwei Frauen  Trump sexuellen Missbrauch vor. (in laufenden Verfahren)

Anklage                           Ort                              Grund

Amtsenthebungsverfahren   Washington D.C.      Anstiftung zum Aufruhr

Betrug (Mary Trump)   New York                               Erbbetrug

Geldwäsche   New York                                      Wahlkampffinanzierung

Betrug (Banken)   New York                              Betrug durch Trump-Organisation

Sexueller Missbrauch   New York                             Anklage durch zwei Frauen

https://www.fr.de/politik/donald-trump-verfahren-usa-geldwaesche-betrug-steuern-gelder-90179557.html#idAnchComments
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Valentine

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.078
  • Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #64 am: 25 Januar 2021, 15:44:28 »
... und wenn er auch nur wegen einer Sache verurteilt wird - darf er dann noch mal als Präsident oder Vize kandidieren? Es könnte ja Donald Jr. oder Ivanka als Präsident antreten und Papi spielt Vize ...
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #65 am: 25 Januar 2021, 17:58:20 »

Rudy Giuliani auf 1,3 Milliarden Dollar verklagt

Der US-Wahlmaschinen-Hersteller Dominion verklagt den Anwalt des früheren Präsidenten Donald Trump, Rudy Giuliani, auf 1,3 Milliarden Dollar (knapp 1,1 Milliarden Euro) Schadenersatz wegen Verleumdung. Dominion wirft Giuliani vor, dem Ansehen des Unternehmens mit falschen Betrugsvorwürfen zur Präsidentschaftswahl massiven Schaden zugefügt zu haben.

Millionen Menschen hätten der von Giuliani und anderen verbreiteten "großen Lüge" geglaubt, dass Dominion "ihre Stimmen gestohlen und die Wahl manipuliert" habe, heißt es in der bei einem Bundesgericht in der Hauptstadt Washington vorgelegten Klageschrift. "Die Gründer und Mitarbeiter von Dominion wurden schikaniert und haben Todesdrohungen erhalten, und Dominion hat beispiellosen und irreparablen Schaden erlitten." (n-tv)
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #66 am: 25 Januar 2021, 17:59:11 »
Das hätte der Volldepp sich aber auch denken können.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #67 am: 25 Januar 2021, 18:12:47 »

Rudy Giuliani auf 1,3 Milliarden Dollar verklagt

Der US-Wahlmaschinen-Hersteller Dominion verklagt den Anwalt des früheren Präsidenten Donald Trump, Rudy Giuliani, auf 1,3 Milliarden Dollar (knapp 1,1 Milliarden Euro) Schadenersatz wegen Verleumdung. Dominion wirft Giuliani vor, dem Ansehen des Unternehmens mit falschen Betrugsvorwürfen zur Präsidentschaftswahl massiven Schaden zugefügt zu haben.

Millionen Menschen hätten der von Giuliani und anderen verbreiteten "großen Lüge" geglaubt, dass Dominion "ihre Stimmen gestohlen und die Wahl manipuliert" habe, heißt es in der bei einem Bundesgericht in der Hauptstadt Washington vorgelegten Klageschrift. "Die Gründer und Mitarbeiter von Dominion wurden schikaniert und haben Todesdrohungen erhalten, und Dominion hat beispiellosen und irreparablen Schaden erlitten." (n-tv)

Wie geil ist das denn!!   :dance3:  Hoffentlich kommen sie damit durch!
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Valentine

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.078
  • Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #68 am: 25 Januar 2021, 18:55:42 »
Klasse ... ich bin auf das Urteil mächtig gespannt. 1,3 Milliarden ... ob Rudy so viel auf der hohen Kante hat?
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.613
  • Buschbaby
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #69 am: 25 Januar 2021, 19:11:08 »

Rudy Giuliani auf 1,3 Milliarden Dollar verklagt

Der US-Wahlmaschinen-Hersteller Dominion verklagt den Anwalt des früheren Präsidenten Donald Trump, Rudy Giuliani, auf 1,3 Milliarden Dollar (knapp 1,1 Milliarden Euro) Schadenersatz wegen Verleumdung. Dominion wirft Giuliani vor, dem Ansehen des Unternehmens mit falschen Betrugsvorwürfen zur Präsidentschaftswahl massiven Schaden zugefügt zu haben.

Millionen Menschen hätten der von Giuliani und anderen verbreiteten "großen Lüge" geglaubt, dass Dominion "ihre Stimmen gestohlen und die Wahl manipuliert" habe, heißt es in der bei einem Bundesgericht in der Hauptstadt Washington vorgelegten Klageschrift. "Die Gründer und Mitarbeiter von Dominion wurden schikaniert und haben Todesdrohungen erhalten, und Dominion hat beispiellosen und irreparablen Schaden erlitten." (n-tv)

Wie geil ist das denn!!   :dance3:  Hoffentlich kommen sie damit durch!


dann die 2. Klage  :biggrin:  denn wie ich hier schon schrieb:
Zitat von: Shimuwini
nach dem Sidney Powell behauptete, dass Venezuelas Führung Software zur Stimmauszählung manipuliert habe, wird sie nun von der Softwarefirma auf 1,3 Milliarden Dollar Schadensersatz verklagt

https://www.spiegel.de/politik/ausland/ehemalige-trump-anwaeltin-auf-1-3-milliarden-dollar-schadensersatz-verklagt-a-0eaaf72a-0039-466a-868c-7fcc942e0bdf
« Letzte Änderung: 25 Januar 2021, 19:12:39 von Shimuwini »
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #70 am: 25 Januar 2021, 19:18:13 »
Na, dann wärn's schon 2,6 Mrd.   -  oh wow!   
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #71 am: 25 Januar 2021, 19:38:56 »
Diese County-Kommissarin McKinlay ist ja auch geil drauf!
Sie hat die Ablehnung des GOP-Wunschs nach Umbenennung des Flughafens von Palm Beach in Donald Trump International Airport so begründet: "Wenn die Leute Palm Beach hören, dann denken sie an Strände, Pferdesport und in einigen Fällen unsere landwirtschaftlichen Produkte." "Trump International", so McKinlay, sei als Name eher passend für einen der Golfplätze des Ex-Staatschefs, nicht aber für einen Flughafen.     Yeah!   ;)
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 57.306
  • Hausmeister
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #72 am: 26 Januar 2021, 20:40:09 »
Auf CNN ist nun Impeachment Übertragung
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 50.025
  • Duchess of Evil
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #73 am: 26 Januar 2021, 20:59:44 »
Presidential Historian ist der - das wär ein Job für mich, hach.
I don't like morning people. Or mornings. Or people.

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 50.025
  • Duchess of Evil
Re: Aftermath Orange One - Haftbefehle etc pp
« Antwort #74 am: 26 Januar 2021, 21:02:52 »
"Remember what happened during the last impeachment."

ja, so many impeachments. The biggest impeachments.
I don't like morning people. Or mornings. Or people.