Autor Thema: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben  (Gelesen 7091 mal)

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.063
Im RIP-Thread für Berühmtheiten, sind wir bei der wunderbaren
Lilian Harvey hängengeblieben, die leider schon 1968 gestorben ist.
Ich denke mir es wäre schön, einen thread zu haben, in dem wir uns
über vor längerer Zeit verstorbene Berühmtheiten austauschen können.

Es gibt keine zeitliche Eingrenzung. Beiträge über Cleopatra sind so willkommen,
wie Texte über Moshammer. Es dürfen hier auch durchaus kritische Texte eingestellt werden.

Ich beginne mit Lilian Harvey.

Der Kongress tanzt:

https://www.youtube.com/watch?v=h5cWBv9gm6Q





Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #1 am: 22 April 2021, 19:26:51 »
Au ja, klasse.   :dance3:

Das gibt's nur einmal, das kommt nicht wieder, das ist zu schön, um wahr zu sein.
    :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tiamat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.123
  • sammelt nutzloses Wissen
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #2 am: 22 April 2021, 21:27:05 »
Ich bin ja in diesem Forum relativ ein junger Hüpfer, aber als Kind der 90er hab ich mir trotzdem gerne ältere Filme angeschaut, besonders die Paukerfilme.

Derzeit hole ich gerade die Edgar Wallace-Filme auf Netflix nach, ich bin irgendwie nie dazu gekommen. Hinterher schaue ich mir dann die Biografie der Mitwirkenden auf Wikipedia an. Natürlich sind die meisten von ihnen längst verstorben.

"Sir Arthur" oder Hubert von Meyernick hab ich schon in ein paar Filmen der 50er gesehen. Ich wusste gar nicht, dass er schwul war und laut Billy Wilder sich auch für Juden in den Novemberpogromen eingesetzt hat. Klingt nach einer interessanten Persönlichkeit.  :smile:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hubert_von_Meyerinck
Haltur ríður hrossi,
hjörð rekur handarvanur,
daufur vegur og dugir.
Blindur er betri
en brenndur sé:
Nýtur manngi nás.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #3 am: 22 April 2021, 21:42:56 »
Oh ja, den fand ich so toll!

Aus einem meiner Lieblingsfilme:

https://www.youtube.com/watch?v=8rUPI7sAKFM
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #4 am: 22 April 2021, 21:54:27 »
In dem Film spielen noch einige Legenden mit, u.a. Wolfgang Neuss.

« Letzte Änderung: 22 April 2021, 21:56:47 von Tulpe »
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #5 am: 23 April 2021, 09:15:44 »

Derzeit hole ich gerade die Edgar Wallace-Filme auf Netflix nach, ich bin irgendwie nie dazu gekommen. Hinterher schaue ich mir dann die Biografie der Mitwirkenden auf Wikipedia an. Natürlich sind die meisten von ihnen längst verstorben.

 :daumen:  Supergut. Da wünsche ich Dir ganz viel Spaß - und bin fast ein bißl neidisch, dass Du die Filme "neu" ansehen kannst. Ich hab' die meisten der (guten, schwarz-weißen) Wallace-Filme sicher schon 10 x gesehen, aber schau immer wieder mal rein, wenn sie laufen. Der Zinker ist sehr gut! Die alte Dame, die da mitspielt, ist herrlich! Anstatt Tee hat sie eine Spirituose in der Tasse und überspielt das königlich, als sie dabei vom Polizeichef entdeckt wird.    :biggrin:
Und ich finde, sobald Klaus Kinski mitspielt, ist der Film immer gut! Eddi Arendt ist auch ein solches Indiz.    :thumb_up:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tiamat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.123
  • sammelt nutzloses Wissen
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #6 am: 23 April 2021, 11:50:28 »
Oh ja, den fand ich so toll!

Aus einem meiner Lieblingsfilme:

https://www.youtube.com/watch?v=8rUPI7sAKFM


Herrlich!  :biggrin:


Derzeit hole ich gerade die Edgar Wallace-Filme auf Netflix nach, ich bin irgendwie nie dazu gekommen. Hinterher schaue ich mir dann die Biografie der Mitwirkenden auf Wikipedia an. Natürlich sind die meisten von ihnen längst verstorben.

 :daumen:  Supergut. Da wünsche ich Dir ganz viel Spaß - und bin fast ein bißl neidisch, dass Du die Filme "neu" ansehen kannst. Ich hab' die meisten der (guten, schwarz-weißen) Wallace-Filme sicher schon 10 x gesehen, aber schau immer wieder mal rein, wenn sie laufen. Der Zinker ist sehr gut! Die alte Dame, die da mitspielt, ist herrlich! Anstatt Tee hat sie eine Spirituose in der Tasse und überspielt das königlich, als sie dabei vom Polizeichef entdeckt wird.    :biggrin:
Und ich finde, sobald Klaus Kinski mitspielt, ist der Film immer gut! Eddi Arendt ist auch ein solches Indiz.    :thumb_up:

Die s/w-Filme mag ich auch am liebsten, besonders "Der Hexer" sowie "Der unheimliche Mönch". In s/w wirkt alles viel gruseliger.

Die Wallace-Filme in Farbe sind eher bescheiden, aber ich schaue sie mir trotzdem an. In Erinnerung ist mir "Im Banne des Umheimlichen" geblieben. Peter Mosbacher wurde *grün* wie Hulk geschminkt, um darauf zu hinweisen, dass seine Rolle ein Kreole war (anscheined dachte man damals wohl: olivfarbene Haut = olivgrün )  :ohnmacht:
Haltur ríður hrossi,
hjörð rekur handarvanur,
daufur vegur og dugir.
Blindur er betri
en brenndur sé:
Nýtur manngi nás.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #7 am: 23 April 2021, 12:45:49 »
Ganz toll finde ich auch Elisabeth Flickenschildt als singende Wirtin in Das Gasthaus an der Themse.
Sie spielt auch eine Hauptrolle in einem der besten Wallace-Krimis:  Das indische Tuch

Grandios ist auch Lil Dagover als Die seltsame Gräfin.  Das waren noch richtige Grand Dames.    :knicks:

Und über die beiden Karins wirst Du dann ja auch noch stolpern.   :biggrin:
Das fiel mir nämlich so nach und nach auf: die weibliche Opfer-Hauptrolle spielt fast immer Karin Dor oder Karin Baal. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #8 am: 23 April 2021, 13:19:42 »
Ich finde den Thread toll -  :danke:  Arti für die Idee!

Ich hab' nämlich eben entdeckt, dass Dirk Bach heute 60 geworden wäre. Den vermisse ich schon sehr.
Das ist jetzt auch schon fast wieder neun Jahre her - auch einer, der viel zu früh gehen musste...     :(
Vorgestern lief Hapes Kein Pardon - da hatte er auch eine kleine Rolle... 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #9 am: 23 April 2021, 16:44:59 »

[...]
Und ich finde, sobald Klaus Kinski mitspielt, ist der Film immer gut! Eddi Arendt ist auch ein solches Indiz.    :thumb_up:

Nee, also der Kinski in einem Wallace - wenn er dann immer so irre in die Kamera stiert ...  :biggrin:
Furchtbar!
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Online Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.380
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #10 am: 23 April 2021, 18:07:38 »
Alle von Ein Herz und eine Seele, da ich drei Darsteller mit irgendwas verbinde.

Hildegard Krekel, die spätere Uschi (Wirtin in „Anrheiner“)
Diether Krebs, gebürtiger Essener, liegt auch hier begraben.
Heinz Schubert, beerdigt auf meinem geliebten Sylt, hab das Grab mehrmals besucht.

Elisabeth Wiedemann fand ich aber auch toll, Helga Feddersen passte besser zu Hallervorden. ;)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #11 am: 23 April 2021, 19:01:27 »
 :shake:  Da bin ich bei Dir. Helga Feddersen fand ich als Ekel-Ehefrau auch nicht so gut.

Hast Du die Helga mal in einem der Wallace-Krimis gesehen? Da war sie noch relativ jung, sah relativ gut aus...
Sie hat nur eine ganz kleine Rolle, aber ich freue mich immer, wenn ich sie entdecke...   :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Online Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.380
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #12 am: 23 April 2021, 19:26:33 »
Nein, bei Edgar Wallace kann ich leider gar nicht mitreden.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #13 am: 23 April 2021, 20:04:04 »
Zur Zeit sieht man sie samstags bei One - da laufen die alten Folgen Abramakabra.
In ihren vielen Verkleidungen und Kostümen schaut sie klasse aus!    :daumen:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #14 am: 23 April 2021, 20:16:23 »
Ich erinnere mich schwach, dass sie mal erzählt hat, dass ihre Beine für ne Strumpfwerbung verwendet wurden.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Online Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #15 am: 23 April 2021, 20:24:45 »
Ich erinnere mich schwach, dass sie mal erzählt hat, dass ihre Beine für ne Strumpfwerbung verwendet wurden.

Sie hatte eine erstklassige Figur!

https://www.mopo.de/hamburg/--15225378
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #16 am: 24 April 2021, 14:55:40 »
Weil wir's neulich von Gustl Bayrhammer hatten - der hat heute Todestag.   
1993 - auch schon wieder eine zeitlang her... 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #17 am: 24 April 2021, 16:20:18 »
Einer der ganz Großen!
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline BarbaraCT

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.195
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #18 am: 24 April 2021, 19:19:48 »
Von den Edgar-Wallace-Filmen finde ich "Das indische Tuch" am besten - kann ich mir immer wieder mal ansehen.  :thumb_up:

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #19 am: 24 April 2021, 19:25:50 »
Von den Edgar-Wallace-Filmen finde ich "Das indische Tuch" am besten - kann ich mir immer wieder mal ansehen.  :thumb_up:

 :thumb_up:  Der ist auf jeden Fall ganz vorne dabei! Ich kann mich immer nicht entscheiden.... 
Mir gefallen auch Der grüne Bogenschütze (mit Gert Fröbe) und Der Frosch mit der Maske.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #20 am: 25 April 2021, 14:29:15 »
Ich hab' vorhin noch mal in das RTL-Explosiv Spezial für Willi Herren reingeschaut.
Teilweise schlimme, teilweise aber auch sehr schöne Bilder von ihm.
Als das mit dem Tod seines Hundes gesagt wurde, brauchte ich ein TaTu.    :bawling:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Cooper

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.657
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #21 am: 25 April 2021, 14:38:50 »
Karl Obermayr (1931-1985)

Einer der großartigsten Schauspieler und Typen, die wir jemals hatten.

https://www.youtube.com/watch?v=8cttjWmJQW8
https://www.youtube.com/watch?v=Fr-lXgG9NgQ

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #22 am: 25 April 2021, 14:56:09 »
Der Kopfeck Manni...    Ich konnte mir ewig lange seinen richtigen Namen nicht merken. Der Manni dagegen saß!     :biggrin:

Bei Gerhard Polts Kehraus habe ich ihn vor ein paar Wochen gesehen. 
Die Rumplhanni würde ich auch gerne wieder mal sehen, da spielt er auch sehr gut!    :daumen:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Online Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.380
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #23 am: 25 April 2021, 14:59:58 »
Dirk Bach. Vor zwei Tagen wäre er 60 geworden.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #24 am: 26 April 2021, 17:28:02 »
Heute vor 80 Jahren wurde Regine Hildebrandt geboren.     
Am Wochenende zappte ich zufällig in eine Alfredissimo-Sendung rein, in der sie zu Besuch war.
Sie hat einen Kuchen gebacken und war in der Küche genau so, wie man sie auch auf dem politischen Parkett kannte...
Mit herzhaftem Berliner Dialekt fuhrwerkte sie in der Schüssel, dass dem Alfred fast schwindelig wurde.
Er kam kaum zu Wort, um sein kleines Kochkunstwerk zu erklären.   :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #25 am: 26 April 2021, 17:34:56 »
Das habe ich auch gesehen - war da nicht was mit Margarine?

Jawoll, schaut mal:

https://www.youtube.com/watch?v=AYZYGusnvqk

Klasse Frau!
« Letzte Änderung: 26 April 2021, 17:37:23 von Tulpe »
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Online Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.380
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #26 am: 26 April 2021, 17:56:30 »
„Hilde Scholz“ Giselle Vesco verstorben am 17.3. wird morgen in Berlin-Zehlendorf beerdigt.

https://trauer.tagesspiegel.de/traueranzeige/giselle-vesco

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #27 am: 26 April 2021, 18:04:26 »
„Hilde Scholz“ Giselle Vesco verstorben am 17.3. wird morgen in Berlin-Zehlendorf beerdigt.

https://trauer.tagesspiegel.de/traueranzeige/giselle-vesco

Ach, stimmt es also doch....    :(
Hier im Forum schrieb jemand vor Wochen schon, dass sie gestorben sei, ich konnte aber sonst nirgendwo etwas finden...
Ein gesegnetes Alter hatte sie ja erreicht... 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.251
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #28 am: 26 April 2021, 18:50:54 »
Frau Hildebrand machte Frankfurter Kranz und am Rand waren keine gehackten Nüsse, weil es die in der DDR  nicht gab, sondern geröstete Haferflocken.
Für Biolek brach eine Welt zusammen, er stellte dann aber fest dass es doch ganz gut schmeckt
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.613
  • Buschbaby
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #29 am: 26 April 2021, 19:02:26 »
Heute vor 80 Jahren wurde Regine Hildebrandt geboren.     
Am Wochenende zappte ich zufällig in eine Alfredissimo-Sendung rein, in der sie zu Besuch war.
Alfredissimo war nur ein Beitrag von einer ganzen Reihe, denn den ganzen Abend gab es Beiträge zu Regine Hildebrandt  ;) :smile:
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #30 am: 26 April 2021, 20:00:29 »
Heute vor 80 Jahren wurde Regine Hildebrandt geboren.     
Am Wochenende zappte ich zufällig in eine Alfredissimo-Sendung rein, in der sie zu Besuch war.
Alfredissimo war nur ein Beitrag von einer ganzen Reihe, denn den ganzen Abend gab es Beiträge zu Regine Hildebrandt  ;) :smile:

 :thumb_up:  Ich dachte mir schon so was, da es bei RBB war.    :smile:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #31 am: 07 Mai 2021, 06:06:21 »
Nachdem wir gesagt haben, wir posten nicht mehr im Trauerthread, wenn's schon bekannt ist, mache ich mal hier weiter, auch wenn Jan Hahn vielleicht noch keine so große Berühmtheit war...     :smile:

Es ist wirklich ergreifend, wie heute morgen - auf seinen beiden "Haussendern" RTL und Sat1 - um ihn getrauert wird. Bei RTL, wo er zuletzt war, sind heute alle Kollegen im Studio - alle in schwarz. Bei Sat1 steht auch ein großes Foto auf der Mitte des Tisches.
Und man merkt den Moderatoren an, dass sie sehr betroffen sind. Karen Heinrichs hat heute ganz dicke, verheulte Augen.
Bei RTL musste die eine junge Kollegin sich gerade total beherrschen, sonst hätte sie direkt  :bawling:
Mir geht's aber auch so. Wenn ich mich jetzt schminke, muss ich abschalten, sonst kann ich immer wieder von vorne beginnen. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #32 am: 16 Mai 2021, 12:38:32 »
Ich bin eben über einen Beitrag gestolpert, der sehr berührend ist...
Bob Marley hatte am 11. Mai seinen 40. Todestag und da hat der Stern einen wunderbaren Artikel - inkl. sehenswerter Bildergalerie - veröffentlicht. Ich wusste gar nicht, dass Bob seine letzten Monate in Deutschland verbrachte. In einer Privatklinik im bayerischen Rottach-Egern wollte er sich kurieren lassen, was ja leider - bekannterweise - nicht funktionierte. Dass er aber sogar auf dem Heimflug von Deutschland starb, war mir so auch nicht bewusst.   

https://www.spiegel.de/geschichte/reggae-star-bob-marley-seine-letzten-monate-am-tegernsee-a-8f697abe-cb77-4200-9ccc-c6dc0bfa589a?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.454
  • Board-Zitrone
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #33 am: 16 Mai 2021, 12:45:05 »
Ich habe mal eine Doku über ihn gesehen, in der das alles berichtet/gezeigt wurde. Hätte er sich operieren lassen, wäre es vielleicht besser ausgegangen. Man weiß es nicht.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #34 am: 03 Juni 2021, 09:45:55 »
Heute ist der 5. Todestag von "The Greatest" Muhammad Ali

Er war u.a. Sportler des Jahrhunderts und dreimaliger unumstrittener Weltmeister (aller Verbände).   
Es gibt ein paar gute Reportagen über ihn - z.B. über seinen "Rumble in the jungle" - da werde ich mich nachher gleich mal auf die Suche machen, ob heute was entsprechendes im TV läuft...?
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 43.254
  • Philosophin
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #35 am: 03 Juni 2021, 09:54:29 »
Mein Vater war seinerzeit 1966  beim Kampf Ali-Mildenberger in Frankfurt live dabei.. für ihn als 20jähriges Landei natürlich ein riesiges Erlebnis.
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #36 am: 03 Juni 2021, 10:06:04 »
Das kann ich mir gut vorstellen.    :daumen:
Wenn man im TV sieht, welche Stimmung bei seinen Kämpfen war - das hätte ich auch gerne mal live erlebt...   
Gerade dann, wenn Ali seine frechen Sprüche im Ring losließ. Da hat wahrscheinlich der Saal getobt!    ;)
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.063
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #37 am: 03 Juni 2021, 10:25:19 »
Heute ist der 5. Todestag von "The Greatest" Muhammad Ali

Er war u.a. Sportler des Jahrhunderts und dreimaliger unumstrittener Weltmeister (aller Verbände).   
Es gibt ein paar gute Reportagen über ihn - z.B. über seinen "Rumble in the jungle" - da werde ich mich nachher gleich mal auf die Suche machen, ob heute was entsprechendes im TV läuft...?

Danke, dass du an ihn erinnerst.
 :danke:

Ich kann mich als Kind erinnern, dass er (als Cassius Clay) abfällig "Großmaul" genannt wurde.
In den USA hatte er einen schlechten Stand.
Er hat den Vietnamkrieg abgelehnt  "hat nicht für sein Vaterland gekämpft".

Ich kann mich gut erinnern, als um 2000 ein dicker Bildband im Taschenverlag über ihn erschien.
Plötzlich war Ali ein gefeierter Sportler, ein ganz Großer. Er wurde mit Ehrungen überhäuft.
Das geschah leider sehr spät in seinem Leben.

Hab gerade gegoogelt:
1999 wurde er vom Internationalen Olympischen Komitee zum „Sportler des Jahrhunderts“ gewählt.

Und davor?

So lehnte er öffentlich den Vietnamkrieg ab, verweigerte den Wehrdienst, unterstützte die Emanzipationsbewegung der Afroamerikaner und trat der Nation of Islam bei.
Im April 1967 wurde Ali der Titel aberkannt, nachdem er sich geweigert hatte, den Wehrdienst anzutreten.

Als ausschlaggebend für seine Entscheidung nannte er zum einen seinen Glauben, sprach aber zum anderen auch die Frage der fehlenden Gleichberechtigung der Afroamerikaner an („Nein, ich werde nicht 10.000 Meilen von zu Hause entfernt helfen, eine andere arme Nation zu ermorden und niederzubrennen, nur um die Vorherrschaft weißer Sklavenherren über die dunkleren Völker der Welt sichern zu helfen.“).[10]

Ali wurde wegen Wehrdienstverweigerung zu fünf Jahren Gefängnis und 10.000 US-Dollar Strafe verurteilt, blieb aber gegen Kaution auf freiem Fuß. 1970 wurde die Sperre aufgehoben, bis dahin erhielt er keine Boxlizenz. Sein Reisepass wurde eingezogen und er musste drei Jahre inaktiv bleiben.

Quelle: Wikipedia
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 43.254
  • Philosophin
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #38 am: 03 Juni 2021, 10:29:44 »
Ich war 1996 beeindruckt, als er in Atlanta das olympische Feuer entzündet hat. Es war ja vorher nicht bekannt, wer kommt.

Man sah ihm seine schon Erkrankung an. Da hatte ich tatsächlich eine Gänsehaut.
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #39 am: 03 Juni 2021, 10:45:16 »
An Atlanta kann ich mich auch erinnern, ich war damals auch ergriffen, gerade auch weil man ihm seine Krankheit halt schon deutlich ansehen konnte....    :yes:

Arti, Dein posting ist auch sehr schön - und sehr wahr! Wie wurde er in Amerika "verteufelt" und schlecht geredet. Aber ich glaube, das ging fast jedem afroamerikanischen VIP so, gerade dann, wenn er sich für die Gleichberechtigung eingesetzt hat. Vor ein paar Tagen wurde ja auch an das Tulsa-Massaker vor 100 Jahren erinnert. Langsam, ganz langsam kommen auch die Amis drauf, dass das mit der Separation nicht so das Wahre sein kann. Lange genug haben sie ja dafür gebraucht....  Offiziell wenigstens...   :(
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.813
  • Queen of totally everything
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #40 am: 03 Juni 2021, 11:57:45 »
Mein Vater war seinerzeit 1966  beim Kampf Ali-Mildenberger in Frankfurt live dabei.. für ihn als 20jähriges Landei natürlich ein riesiges Erlebnis.

Whoah!  :smile:

Ali war wirklich ein ganz Großer.
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.063
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #41 am: 03 Juni 2021, 12:04:23 »
Wie wurde er in Amerika "verteufelt" und schlecht geredet. Aber ich glaube, das ging fast jedem afroamerikanischen VIP so, gerade dann, wenn er sich für die Gleichberechtigung eingesetzt hat.

Sammy Davis Jr. hat auch so eine Biographie..
Eigentlich alle Showgrößen mit afroamerikanischen Wurzeln, wie du schreibst.
Auf den Bühnen bejubelt, mussten sie sich nach den Konzerten durch die Küche rausschleichen.
Der Haupteingang war für Farbige verboten.
Louis Armstrong hat über seinen weissen Manager gesagt "Ich bin sein Nigger".

Aber Sammy Davis Jr. - ein erfolgreicher, viel beschäftigter Künstler.
Zusammen mit Frank Sinatra, Dean Martin, Joey Bishop, Peter Lawford und Shirley MacLaine bildete er das "Rat Pack".
Als Kim Nowak und Sammy Davis begannen, sich zu treffen und zu mögen - es war damals von Liebe die Rede, haben gewisse Leute
knallhart dazwischengefunkt und die Beziehung unterbunden. Ein Schwarzer und eine Weisse- und dann auch noch berühmt...das "ging gar nicht".
Davis ist damals bedroht worden.
Ich hab über die beiden mehrere Artikel gelesen und damals auch ein wunderschönes Foto gesehen, auf dem sie Wange an Wange tanzen.

Dean Martin hat den Rassismus gehasst.
Dean Martin war privat so anders, als in seinen Filmen.
Er hat niemanden an sich herangelassen. Er war am liebsten alleine.
In seinen Filmrollen und auf der Bühne wirkte rt immer so kumpelhaft. So als bräuchte er
immer Gesellschaft. Privat soll er das komplette Gegenteil gewesen sein.
Er hat die Menschen gemieden, war ein Einzelgänger.

Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #42 am: 03 Juni 2021, 12:37:04 »
Oh wie schön, dass Du an das Rat Pack erinnerst. Ich sehe gerne Berichte über diese "Jungens-Clique"...   :thumb_up:
Die haben's damals sicher richtig krachen lassen!     ;)

Dass ja Judy Garland und Shirley MacLaine mitgemischt haben, wusste ich bislang noch gar nicht.
Und auch David Niven (ist mir neu!) - macht ihn mir aber noch sympathischer!   
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #43 am: 03 Juni 2021, 20:53:54 »
Von Muhammad Ali sind auch noch zwei Zitate bekannt: "I ain't got no quarrel with them Vietcong." und "No Vietcong ever called me nigger". Er sprach bestimmt für viele schwarze Soldaten.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Tiamat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.123
  • sammelt nutzloses Wissen
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #44 am: 03 Juni 2021, 21:23:51 »
Ich bin neulich auf ein Video des 8jährigen Sammy Davis jr. gestoßen. Sehr süß  :smile:

https://twitter.com/Dear_Lonely1/status/1397191961086410759
Haltur ríður hrossi,
hjörð rekur handarvanur,
daufur vegur og dugir.
Blindur er betri
en brenndur sé:
Nýtur manngi nás.

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.063
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #45 am: 03 Juni 2021, 21:36:57 »
Oh wie schön, dass Du an das Rat Pack erinnerst. Ich sehe gerne Berichte über diese "Jungens-Clique"...   :thumb_up:
Die haben's damals sicher richtig krachen lassen!     ;)

Dass ja Judy Garland und Shirley MacLaine mitgemischt haben, wusste ich bislang noch gar nicht.
Und auch David Niven (ist mir neu!) - macht ihn mir aber noch sympathischer!   

Dass MCLaine dabei gewesen sein soll, hab ich heute auch erst bei Wiki gelesen.
Vielleicht war es so, dass es einen harten Kern gab (Davis Jr., Sinatra, Martin, Lawford)
und die anderen kamen später dazu, aufgrund des großen Erfolges?
Ich vermute jetzt nur, aber mich interessiert das.
Ich werde mal lesen, was darüber geschrieben wurde.



Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #46 am: 03 Juni 2021, 21:42:42 »
Ich bin neulich auf ein Video des 8jährigen Sammy Davis jr. gestoßen. Sehr süß  :smile:

https://twitter.com/Dear_Lonely1/status/1397191961086410759

Er singt "I'll Be Glad When You're Dead You Rascal" - reizend! :biggrin:
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #47 am: 12 Juni 2021, 17:45:02 »
Zu Ehren von Libuses Tod wurde heute Drei Haselnüsse für Aschenbrödel gezeigt - plus die dazugehörige Doku.
Allerdings eine relativ neue, die ich noch nicht kannte. Darin wurden Fans gezeigt, die sich kostümieren, sich im oder in der Nähe des Schlosses Moritzburg treffen, feiern und zusammen den Film ansehen. Ein weiblicher Fan hat sich sogar diesen unglaublichen Hut der bösen Stiefmutter geschneidert - das fledermausartige weiße Ungetüm ist schon der Hammer!    :biggrin:
Es wurde auch gezeigt, dass man sich im Kostümfundus der Prager Filmstudios die Originalkostüme aus dem Film anschauen kann.

Für mich auch erstaunlich: im tschechischen Original wurden die romantischen Lieder von Karl Gott gesungen! Im Deutschen sind es nur Instrumentalstücke.   
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #48 am: 12 Juni 2021, 18:57:33 »
Morgen kommts noch mal auf MDR um 13.40.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.063
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #49 am: 01 Juli 2021, 21:19:08 »
Britney Spears
Zitat
Britney Spears Antrag auf Absetzung ihres Vaters als Vormund wurde abgelehnt. Allerdings wird nun ein Trust ihr Vermögen mitverwalten. Der Streit um die Vormundschaft dürfte damit noch nicht zu Ende sein.

Die jetzige Entscheidung des Gerichts wird nicht als Reaktion auf den Wunsch der Sängerin gesehen, sich von der Vormundschaft ganz zu befreien. Denn darüber kann das Gericht erst entscheiden, wenn Spears einen entsprechenden Antrag stellt. Jetzt wurde erst einmal über ihren Antrag entschieden, die private Vermögensverwaltungsgesellsch aft Bessemer Trust zu ihrem einzigen Betreuer zu ernennen. Es wird erwartet, dass Spears Anwalt nun einen Antrag auf komplette Beendigung der Vormundschaft einreicht.
 

https://www.welt.de/vermischtes/article232222541/Britney-Spears-Gericht-lehnt-Absetzung-von-Vater-als-Vormund-ab.html
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #50 am: 02 Juli 2021, 05:55:17 »
Ach je, geht das Gezerre doch noch weiter. Ich dachte eigentlich, dass diesmal schon über die "gesamte Vormundschaft" gerichtet würde. Aber scheinz ging's diesmal wieder "nur" ums Geld. Ich habe da erst mal richtig mitbekommen, wo Britney überall reingeredet bekommt. Das ist ja der Hammer! Sie darf sich nicht mal entscheiden, ein Kind zu kriegen...   
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #51 am: 17 Juli 2021, 19:36:25 »
Ach, wie schön! Ich habe beiläufig im TV gehört, dass es in Hamburg eine Helmut-Schmidt-Universität gibt.
Lt. Tante Wiki wurde die sogar schon 2003 so umbenannt - noch zu Lebzeiten Schmidts.
Ich fand ihn ja auch gut und gönne es ihm, dass sein Name nicht "verloren geht".     :daumen:
Im Allgäu gab's auch mal einen Loki-Schmidt-Blumenpfad, den habe ich in den 80er Jahren schon mal bewandert. Aber der ist leider über die Jahre verwildert und wird nicht mehr gepflegt und ausgeschildert.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #52 am: 24 Juli 2021, 10:44:04 »
Nachdem im Trauerthread ja nicht mehr so lange palavert werden soll, gehe ich mal hier rein -
und fahre mit Alfred Biolek bzw. Herman van Veen fort...   


Und Herman van Veen ins deutsche Fernsehen
:1luvu:

Warum bin ich so fröhlich?
So fröhlich, so fröhlich
Bin ausgesprochen fröhlich
So fröhlich war ich nie!

Ich war schon öfter fröhlich
Ganz fröhlich, ganz fröhlich
Doch so verblüffend fröhlich
War ich bis heut' noch nie
      :daume:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.251
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #53 am: 24 Juli 2021, 11:02:06 »
Meine größeren Kinder waren absolute Alfred Kwak Fans.
Und Herman van Veen hat ihn übrigens nach Alfred Biolek benannt.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #54 am: 24 Juli 2021, 11:04:43 »
Das habe ich mir gerade gedacht:

https://www.youtube.com/watch?v=zXNETrbtnpI

Vielleicht wollt ihr es auch mal auf Niederländisch hören. :smile:
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #55 am: 24 Juli 2021, 11:09:45 »
Meine größeren Kinder waren absolute Alfred Kwak Fans.
Und Herman van Veen hat ihn übrigens nach Alfred Biolek benannt.

Echt? Das wusste ich noch nicht, find's aber total nett.    :inlove:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #56 am: 24 Juli 2021, 11:17:30 »
Das habe ich mir gerade gedacht:

https://www.youtube.com/watch?v=zXNETrbtnpI

Vielleicht wollt ihr es auch mal auf Niederländisch hören. :smile:

Seit meinem Beitrag von vorhin habe ich jetzt einen Ohrwurm - und das Ganze sogar in der Stimmlage und mit dem Akzent vom Entchen....    :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #57 am: 25 Juli 2021, 14:49:40 »
Ich würde jetzt doch noch mal versuchen, Bio hier rüber in diesen Thread zu ziehen....        :biggrin:


Ich sehe gerade noch mal die Bio-Biografie im WDR und bin echt begeistert von den schönen Bildern und Tönen über Bio's Bahnhof. Ich kann mich dunkel an einiges erinnern, aber ganz viel war wirklich überraschend! Die vielen Duetten, die die dort "zusammen gestellt" haben, sind im Nachhinein aberwitzig - aber auch sagenhaft gut! Als ich allerdings Udo Lindenberg mit Nana Mouskouri Andrea Doria singen hörte, fiel ich doch etwas vom Glauben ab.   :ohnmacht:
Aber wie genial hat Helen Schneider das Röslein auf der Heide gesungen. Ich hatte fast Pipi in den Augen.    :bawling:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #58 am: 25 Juli 2021, 15:35:53 »
Ach wie suß, die ganz junge Anke Engelke - in Bio's Bahnhof. Keck.
Aber spontan, wie man sie kennt. Und so lustig, wie sie als Teenager dachte, dass sie jetzt uncool sei. 
Ich wusste gar nicht, dass Anke wirklich soooo gut singen kann. Alle Achtung.   :daumen:
Ich kenne Anke, seit sie das Ferienprogramm mit Benni moderiert hat. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.169
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #59 am: 25 Juli 2021, 16:48:01 »
Oh, an die Szene mit dem Duo Udo-Nana kann ich mich sogar erinnern. Das war wohl eine der ganz seltenen Momente, wo ich Biolek im TV gesehen habe..
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 57.306
  • Hausmeister
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #60 am: 25 Juli 2021, 17:10:40 »
Die Britney lebt noch!
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #61 am: 25 Juli 2021, 19:22:40 »
Oh, an die Szene mit dem Duo Udo-Nana kann ich mich sogar erinnern. Das war wohl eine der ganz seltenen Momente, wo ich Biolek im TV gesehen habe..

Mein Meuderl würde jetzt sagen: "Aber doch hoffentlich wegen der Nana!"    :biggrin:
Sie war absoluter Nana Mouskouri Fan und ich kann mich noch erinnern, dass Vattern mal wegen Konzertkarten einen halben Tag lang anstand. Das hat er vorher und nachher nie wieder getan. Und den Udo - den mochte sie so gar nicht leiden. Wenn bei mir wieder mal die Lieder dudelten (und das taten sie häufig) dann kriegte sie schon fast Schnappatmung: "Oh, der mit seinem dndnd...".   :crack:

Beim Bio war auch ein Duo aus Sting und Eberhard Schoener, der den zur damaligen Zeit neuesten Laser vorstellte. Dazu Synthesizer-Musik, das hat sich genial angehört. Hab' schon auf YT geschaut, da sind einige Sachen von denen. Da werde ich bei Gelegenheit mal reinhören müssen.  :music:
Angelo Branduardi - den Namen habe ich auch schon lange nicht mehr gehört...   :thumb_up:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #62 am: 25 Juli 2021, 19:31:25 »
Eberhard Schoener und Sting mit The Police habe ich 1979 in der Kürnachtalhalle mit "Laser in Concert" gesehen.

Branduardi habe ich auch live gesehen.

Das habe ich gerade wieder mal rausgesucht:

https://www.youtube.com/watch?v=awT840Upbmo
« Letzte Änderung: 25 Juli 2021, 19:39:20 von Tulpe »
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #63 am: 29 Juli 2021, 08:55:39 »
Ich hol's mal aus dem Trauer-Thread rüber...


„ZZ Top“-Bassist Dusty Hill ist tot

An ZZ-Top habe ich immer gute Erinnerungen, denn die haben mal live auf einer Rallye (Motorradtreffen) gespielt - und dieses Wochenende ist oft Thema bei uns, denn da sind soooooo viele Ereignisse gewesen, an die wir uns gern erinnern - und ZZ-Top ist immer das Hauptthema, denn das Konzert war "mittendrin".    :biggrin:

Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.063
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #64 am: 29 Juli 2021, 09:08:25 »
Ich hol's mal aus dem Trauer-Thread rüber...


„ZZ Top“-Bassist Dusty Hill ist tot

An ZZ-Top habe ich immer gute Erinnerungen, denn die haben mal live auf einer Rallye (Motorradtreffen) gespielt - und dieses Wochenende ist oft Thema bei uns, denn da sind soooooo viele Ereignisse gewesen, an die wir uns gern erinnern - und ZZ-Top ist immer das Hauptthema, denn das Konzert war "mittendrin".    :biggrin:



ach!

Die Jungs waren so toll.
Mein Bruder hatte damals die LP und wir haben die Musik oft gehört.
Die Musik ging in die Beine, wie das kribbelnde Gefühl bei einem Formel1 Rennen.
Da war ich zwar noch nicht, aber so stell ich mir das vor.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.454
  • Board-Zitrone
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #65 am: 05 August 2021, 11:46:52 »
Wusstet ihr, dass in Budapest eine Columbo-Statue steht? Ich habe das eben zufällig gelesen. Als ich 2018 da war, wusste ich das nicht, sonst hätte ich sie mir mal angesehen.

https://www.atlasobscura.com/articles/why-is-there-a-columbo-statue-in-budapest
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #66 am: 05 August 2021, 15:46:46 »
Das finde ich ja mal genial! Die würde ich mir in Budapest auch anschauen...
Allerdings muss ich sagen, ich hätte ihn nicht erkannt (außer vielleicht am Trenchcoat)   :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.063
« Letzte Änderung: 05 August 2021, 16:01:59 von Arti »
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #68 am: 05 August 2021, 16:10:40 »
"Perscheids Abgründe" - genial!
Ach herrje, noch so jung ...
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #69 am: 25 August 2021, 06:12:36 »
Die Stones wurden gerade in den Nachrichten als "größte Rockband der Welt" angepriesen.
Also, die Ältesten sind sie auf jeden Fall (gewesen) - zu fünft ein Gesamtalter von fast 400 Jahren zusammen zu kriegen, das kann auch nicht jede Band von sich behaupten...

Charlie Watts hatte ja vor drei Wochen eine Herz-OP und war aber schon wieder zu Hause (wenn ich das richtig mitbekommen habe). Ich werde heute - ihm zu Ehren - mal ein paar Stones-Songs schmettern.    :thumb_up:    R.I.P.   lieber Charlie.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Online Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #70 am: 29 August 2021, 18:33:16 »

100. Geburtstag von Erni Singerl

Erinnerung an eine große Komödiantin

Sie zählte zu den bekanntesten Volksschauspielerinnen und war über 60 Jahre eng mit dem Bayerischen Rundfunk verbunden. Erni Singerl spielte mit den ganz Großen ihrer Zeit und das Publikum liebte und feierte sie. Am 29. August wäre sie 100 Jahre alt geworden.

https://www.br.de/unternehmen/inhalt/organisation/menschen/erni-singerl-hundertster-geburtstag-100.html
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.209
  • Zuagroaste
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #71 am: 29 August 2021, 19:00:31 »
Ich kenne sie nur als Frau Aichinger.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Online Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #72 am: 29 August 2021, 19:14:48 »
Ich kenne sie nur als Frau Aichinger.

Filmografie
Kino
1953: Ehestreik
1956: Die fröhliche Wallfahrt
1957: Der Jäger von Fall
1962: Zwei Bayern in Bonn
1970: Nachbarn sind zum Ärgern da
1971: Hilfe, die Verwandten kommen
1971: Verliebte Ferien in Tirol
1971: Sie liebten sich einen Sommer
1972: Mensch ärgere dich nicht
1974: Der Jäger von Fall; Regie: Harald Reinl
1976: Das Schweigen im Walde
1983: Das Nürnberger Bett
1984: Tapetenwechsel
1984: Mama Mia – Nur keine Panik
2003: Pumuckl und sein Zirkusabenteuer; Regie: Peter Weissflog
Fernsehen
Der Komödienstadel
1959: Das Taufessen
1962: Graf Schorschi Regie: Olf Fischer
1962: Das Dienstjubiläum
1962. Der Geisterbräu[3]
1964: Die Entwicklungshilfe
1965: Die Stadterhebung
1966: Die Mieterhöhung
1967: Krach um Jolanthe
1967: Der verkaufte Großvater
1969: Das Wunder des heiligen Florian
1969: Witwen; Regie: Olf Fischer
1970: Alles für die Katz
1971: Der Ehestreik
1972: Josef Filser
1975: Thomas auf der Himmelsleiter
1976: Herz am Spieß
1977: Graf Schorschi
1977: St. Pauli und St. Peter
1980: Der Strohwitwer
1981: Spätlese oder Auch der Herbst hat schöne Tage
1984: Liebe und Blechschaden
1985: Der Schneesturm
1999: Lachende Wahrheit
2005: Der Weibscheue Hof
Fernsehfilme (Auswahl)
1965: Der alte Feinschmecker
1974: Die Reform
1975: Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben
1985: Stinkwut
1989: Auf dem Abstellgleis
1991: Bilder machen Leute
1993: Chiemgauer Volkstheater: Die Perle Anna
1995: Die Kreuzfahrt; Regie: Julian Pölsler
1996: Chiemgauer Volkstheater: Frau Sonnenschein; Regie: Bernd Helfrich
1996: Ärzte: Dr. Schwarz und Dr. Martin – Herztöne
1997: Die wilde Auguste; Regie: Udo Schürmer
1998: Chiemgauer Volkstheater: Die Power-Paula; Regie: Bernd Helfrich
1999: Geschichten aus dem Nachbarhaus
2001: Tratsch im Treppenhaus; Regie: Rene Heinersdorff
2002: Unterholz; mit Kathi Leitner; Regie: Peter Weissflog
2004: Mein Mann, mein Leben und du; Regie: Helmut Förnbacher
2006: Und ich liebe dich doch; Regie: Thomas Nikel
Fernsehserien (Auswahl)
1968: Babeck
1969–1971: Königlich Bayerisches Amtsgericht (7 Folgen)
1973: Der Bastian
1976–1979 Derrick (2 Folgen)
1977–1988: Polizeiinspektion 1 (9 Folgen)
1978: Der Alte (Folge: Der Pelikan)
1979: Der Alte (Folge: Pensionstod)
1982–1989: Meister Eder und sein Pumuckl (1.05,1.09,1.19,2.06,2.13,2.16,2.18,2.21,2.22,2.23,2.25. 11 Folgen)
1983: Jakob und Adele
1983: Monaco Franze – Der ewige Stenz; Regie: Helmut Dietl und Franz Geiger
1984–1998: Weißblaue Geschichten (12 Folgen)
1986: Die Krimistunde (Fernsehserie, Folge 21, Episode: "Crime")
1986: Kir Royal; Regie: Helmut Dietl
1990: Heidi und Erni; mit Heidi Kabel; Regie: Kai Borsche und Michael Füting
1990–2003: Gastauftritte in Café Meineid von Franz Xaver Bogner
1993: Liebe ist Privatsache
Der Kommissar
Herbert und Schnipsi
SOKO 5113
Siska
Theaterrollen (Auswahl)
Erni greift an
Keine Leiche ohne Lily (als Zugehfrau)
Diskografie (Auswahl)
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #73 am: 30 August 2021, 05:26:47 »
Na, das nenne ich mal ein umfangreiches Rollenfach...    ;)
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #74 am: 30 August 2021, 14:31:09 »
Na, das nenne ich mal ein umfangreiches Rollenfach...    ;)

Naja, fast immer doch als "komische Alte", die aber in Perfektion.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #75 am: 30 August 2021, 15:39:09 »

Lou Grant«-Schauspieler Ed Asner mit 91 Jahren gestorben

Sagt mal, was ist denn da los? Zur Zeit stirbt jeden Tag ein Bekannter...

Oh, die Serie mit Lou Grant habe ich total gerne gesehen. Die könnten sie auch mal wieder bringen.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline markus

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.338
    • asumme suomessa
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #76 am: 30 August 2021, 20:29:53 »
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Ich fahre gern Zug

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.454
  • Board-Zitrone
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #77 am: 30 August 2021, 20:33:53 »
Irgendwie ist das blöd, dass wir 2 ähnliche Threads haben. Im Trauerthread für Promis steht oft dasselbe wie hier.

Könnte man nicht mal definieren, was in welchen Thread gehört?
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline markus

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.338
    • asumme suomessa
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #78 am: 30 August 2021, 20:43:40 »
Ich habe mich gerade im Thread vertan. Habe es jetzt erst gemerkt.
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Ich fahre gern Zug

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #79 am: 31 August 2021, 15:41:00 »
Irgendwie ist das blöd, dass wir 2 ähnliche Threads haben. Im Trauerthread für Promis steht oft dasselbe wie hier.

Könnte man nicht mal definieren, was in welchen Thread gehört?

Es wurde mal gesagt, dass die Todesmeldung in den anderen Thread gehört und alles, was danach käme, in diesen hier rein sollte. Ich hab's auch zwei mal so gemacht, dann aber gemerkt, dass niemand darauf "anspringt".
Auf einen Nenner gebracht würde das heißen: wenn es an einem Tag "nur" einen Toten gibt, dann dürfte der offizielle "Todesmeldungs"-Thread nur einmal am Tag hochploppen...     :smile:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #80 am: 02 September 2021, 15:41:18 »
Griechenland - Komponist und Politiker Mikis Theodorakis gestorben

In letzter Zeit gerne genommen als Quizfrage - in den unterschiedlichsten Formaten.
Viele Leute denken, das sei ein altes griechisches Volkstumslied - wurde aber tatsächlich für diesen Film geschrieben.
Aber egal, ob so oder so - ein wunderschönes Lied ist es trotzdem!    :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.813
  • Queen of totally everything
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #81 am: 08 September 2021, 16:34:16 »
Im heutigen google-doodle wird an Tim Bergling alias DJ Avicii erinnert, der heute 32 geworden wäre.

Bissl ungewöhnlich, aber ich finde es gut.
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Online Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.380
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #82 am: 13 September 2021, 16:57:44 »
https://www.youtube.com/watch?v=4Id8zdSv5sA


https://www.youtube.com/watch?v=AwWwlw_HOLY

Hier auch noch mal, weil in den Lindenstraße-Forumsbereich schauen anscheinend nicht mehr sehr viele Leute, leider...

Aber manchmal gibt es dann eben doch noch was neues, interessantes.

Franz Rampelmann und Julian Schlichting besuchen das Grab von Willi Herren und anderen Prominenten (Biolek, Millowitsch, Dirk Bach und Konsalik) auf dem Kölner Melatenfriedhof.

Diesmal in zwei Teilen und absolut hörenswert.


Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #83 am: 01 Oktober 2021, 16:13:41 »
ich geh mal hier rüber...    :blinz:


Ja, aber, Hendrix!
Dessen Live-Auftritte waren ja, nach allem was man als Nachgeborene so hört, nicht einfach Auftritte, sondern Naturereignisse...  :smile:

Ich wollte mit meinem Post nur ausdrücken, daß ich beeindruckt bin.

Ich hätte was drum gegeben, ihn live zu sehen. Alleine schon das Spektakel bei Woodstock, das man aus dem TV kennt, ist sehenswert! Wie er die US-Hymne interpretiert, ist doch ein wahrer Augen- und Ohrenschmaus!
Nicht umsonst gilt er als bester Gitarrist ever...   
So ein hübscher Junge. Und das muß ein absolut lieber und ganz ganz netter Typ gewesen sein. Ich hab' mal ein Interview mit seiner deutschen Freundin gesehen - sehr beeindruckend.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #84 am: 30 November 2021, 17:24:08 »
Josephine Baker erhielt heute einen Platz im Pariser Pantheon.      Das wurde auch Zeit.  :daumen:

Ich zitiere mal aus der ZDF-Website:
"Sie überwand einst die schlimmsten rassistischen Klischees, nun bekommt sie als erste schwarze Frau einen Platz in Frankreichs nationaler Ruhmesstätte: Josephine Baker wird am Dienstag in das Pariser Pantheon aufgenommen.
Ihr Grab bleibt in Monaco, doch die in den USA geborene Sängerin und Tänzerin erhält einen Gedenkort in der ehemaligen Kirche, in der Frankreich seine großen Militärs, Politiker, Forscher, Philosophen und Schriftsteller ehrt
."

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/josephine-baker-paris-pantheon-100.html
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Online Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #85 am: 01 Dezember 2021, 12:39:55 »
Die meisten von uns sind viele Jahre lang von ihm begleitet worden und er ist auch heute noch bei uns:

https://www.dtv.de/special-100-jahre-piatti/piatti-und-dtv/c-2393?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline doozer

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.669
  • Haus mit Potenzial
Platzfußangstball.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.454
  • Board-Zitrone
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #89 am: 01 Dezember 2021, 16:41:37 »
Ich hab "Der Mann im Strom" mit Piatti-Buchdeckel.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Online Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #90 am: 01 Dezember 2021, 16:46:01 »
Wir haben hier ganze Regale voll davon.

♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #91 am: 18 Dezember 2021, 10:11:52 »
Heute vor gerade mal 75 Jahren wurde Steve Biko geboren. Wenn man bedenkt, wie lange der südafrikanische Bürgerrechtler schon tot ist, dann kommt mir das beides utopisch vor. Er wurde 1977 im Polizeigewahrsam zu Tode gefoltert.

Peter Gabriel hat ihm zu Ehren sein geniales Lied geschrieben.
https://www.youtube.com/watch?v=luVpsM3YAgw
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #92 am: 10 Januar 2022, 11:36:35 »
Letzte Woche schon war der Todestag eines meiner Lieblingsschauspieler, Pete Postlethwaite.
Oft in Nebenrollen, die er aber unvergesslich machte, aber auch in Hauptrollen, wie die von Danny als Dirigent der Grimley Brass Band und langjähriger Minenarbeiter in dem grandiosen "Brassed Off" von 1996.

Hier seine Rede zum Schluss:

https://www.youtube.com/watch?v=kK9Yc0FNfIY
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #93 am: 10 Januar 2022, 15:13:00 »
Das Gesicht sagt mir was - wie Du schon schriebst, sieht man ihn oft in Nebenrollen.
Diesen seltsamen Namen hätte ich allerdings nicht zuordnen können.   :smile:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #94 am: 12 Februar 2022, 18:18:44 »
Adolf Gustav Rupprecht Maximilian Bayrhammer - genannt Gustl - aber besser bekannt als Meister Eder
wurde heute vor 100 Jahren geboren.
Ich mochte ihn auch sehr als Tatort-Kommissar Weigl und als Petrus im Brandner Kasper.
Der BR zeigt ihm zu Ehren bei Zwischen Spessart und Karwendel einen schönen Beitrag - mit wunderbaren Fotos und Interviews mit seinen beiden Enkeln. Da sieht man auch, dass seine Frau einmal beim Pumuckl mitgespielt hat.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #95 am: 12 Februar 2022, 18:46:30 »
Ein wunderbarer Schauspieler.
Und anscheinend auch ein richtig anständiger Mensch, der sich schon früh für Umweltschutz und gegen Rassismus engagiert hat.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Online Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #96 am: 13 Februar 2022, 17:28:15 »
Hantzs Beimer war ja schon zu Lebzeiten etwas zerbrechlich...


♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.813
  • Queen of totally everything
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #97 am: 15 Februar 2022, 13:53:28 »
Ist das bei Dir zu Hause?  :smile:
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Online Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #98 am: 15 Februar 2022, 20:21:33 »
Ist das bei Dir zu Hause?  :smile:

Überdachter Balkon beim Arbeitszimmer.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #99 am: 19 Februar 2022, 18:44:45 »
Wenn einer den Thread-Titel verdient hat, dann er hier:

Johann Hölzel wurde heute vor 65 Jahren geboren.
Leider ist es auch schon wieder 24 Jahre her, dass er starb - aber als Falco ist er unsterblich.    R.I.P. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #100 am: 19 Februar 2022, 19:15:12 »
Gute Güte, das ist schon wieder mehr als 20 Jahre her?!
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 43.254
  • Philosophin
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #101 am: 19 Februar 2022, 20:02:25 »
Großartiger Musiker

Bei "Out of the Dark" und der Textzeile "Muss ich denn sterben, um zu leben?" bekomme ich immer eine Gänsehaut
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.169
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #102 am: 19 Februar 2022, 20:49:24 »
Ja, der Mann war einfach große Klasse...
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.391
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #104 am: 20 Februar 2022, 09:21:09 »
Ich weiß nicht mehr genau, auf welchem Sender das war, aber beim Umschalten kam eine Einblendung, dass in deren Mediathek eine ganze Menge Dokus zum Anschauen seien. Wenn ich's wieder sehe, schaue ich mal, wo das war.
Sind vielleicht ein paar gute Sachen dabei...   
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #105 am: 20 Februar 2022, 13:24:13 »
Noch eine viel zu früh verstorbene Berühmtheit hätte heute einen runden Geburtstag:
Kurt Cobain wurde heute vor 55 Jahren geboren.

In dem Zusammenhang muss ich immer an einen makabren Spruch denken, denn ich mal irgendwo gehört habe:
Er zog es vor, in den 27er Club aufgenommen zu werden...   

Wobei, wenn man seine Abschiedsworte liest, ist dieser Gedanke gar nicht so abwegig:
“It’s better to burn out than to fade away.”
„Es ist besser, auszubrennen als zu verblassen.“
Kurt Cobain im April 1994, letzte Worte in seinem Abschiedsbrief
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #106 am: 07 April 2022, 17:28:54 »
Klaus Havenstein wurde heute vor 100 Jahren geboren.
Ich liebe seine ironisch sarkatischen Sachen von der Münchner Lach- und Schießgesellschaft - oder auch später bei Rudis Tagesschau.
Unsterblich: sein King Louie mit dem grandiosen Gesang. Ich singe und tanze jedes Mal mit, wenn ich sein "Oh schubidu" höre. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #107 am: 04 Mai 2022, 18:59:39 »
Trude Herr wurde heute vor 95 Jahren in Köln-Kalk geboren.

Ich mag von ihr besonders die Heinz-Erhardt-Verfilmungen. Als strenge Fahrlehrerin im kleinen VW Käfer ist sie einfach spitze!
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #108 am: 04 Mai 2022, 19:00:45 »
Ja, da war sie schwer geprüft!
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Online Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #109 am: 04 Mai 2022, 20:19:58 »
Meine Schwester hatte die Platte "Ich will keine Schokolade". Wir hatten strikte Anweisung, die Platte nur leise zu spielen. Grund: Zu jazzig und was die "Leurre em Derf" dazu sagen...
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Online Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #110 am: 04 Mai 2022, 20:21:08 »


Ich lebe unerhört solide
Und habe nie ein Rendezvous
Ich gehe höchstens mit den Eltern
Ein Stück spazieren ab und zu
Mein Vater sagt, so muss das bleiben
Und dafür schenkt er mir Konfekt
Doch neulich platzte mir der Kragen
Weil mir Konfekt nun mal nicht schmeckt
Ich will keine Schokolade
Ich will lieber einen Mann
Ich will einen, den ich küssen
Und um den Finger wickeln kann
Ich hatte neulich grad Geburtstag
Und diesen Tag vergess' ich nie
Denn alle Tanten und Verwandten
Die waren mit von der Partie
Sie brachten Rosen und Narzissen
Und Schokolade zentnerschwer
Da hat's mich plötzlich fortgerissen
Ich schrie: „Ich will das Zeug nicht mehr!”
Ich will keine Schokolade
Ich will lieber einen Mann
Ich will einen, den ich küssen
Und um den Finger wickeln kann
Ich kaufte Sonntag auf dem Rummel
Für zwanzig Pfennig mir ein Los
Ich hab auch wirklich was gewonnen
Doch die Enttäuschung, die war groß
Denn ich gewann dort einen Teddy
Aus Schokolad' und Marzipan
Den schmiss' ich wütend in die Menge
Und schrie den Losverkäufer an
Ich will keine Schokolade
Ich will lieber einen Mann
Ich will einen, den ich küssen
Und um den Finger wickeln kann
Ich will einen, den ich küssen
Und um den Finger wickeln kann
Quelle: LyricFind
Songwriter: Carl-Ulrich Blecher / Jack Morrow
Songtext von Ich will keine Schokolade © Sony/ATV Music Publishing LLC
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Online Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline BarbaraCT

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.195
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #112 am: 04 Mai 2022, 22:29:03 »
Ja, das ist ein Klassiker!  :smile: :thumb_up:

Offline markus

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.338
    • asumme suomessa
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #113 am: 04 Mai 2022, 22:33:12 »
Heute vor 10 Jahren starb Adam Yauch, einer der drei Beastie Boys (MCA). Ich bin immer noch traurig über den Verlust dieses fantastischen Musikers.
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Ich fahre gern Zug

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.813
  • Queen of totally everything
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Online Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #115 am: 05 Mai 2022, 15:40:12 »
Klaus Havenstein wurde heute vor 100 Jahren geboren.

Oh ja, den mochte ich auch sehr gerne. Er hat ja damals auch Kindersendungen gemacht.

https://www.youtube.com/watch?v=LUbAEnWcyzQ

♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tiamat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.123
  • sammelt nutzloses Wissen
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #116 am: 11 Mai 2022, 13:21:13 »
Heute vor 130 Jahren kam Margaret Rutherford - bekannt in ihrer Rolle als Miss Marple - zur Welt.

Ihre Biografie ist ziemlich interessant... besonders der Teil über ihre Eltern.

https://de.wikipedia.org/wiki/Margaret_Rutherford
Haltur ríður hrossi,
hjörð rekur handarvanur,
daufur vegur og dugir.
Blindur er betri
en brenndur sé:
Nýtur manngi nás.

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.613
  • Buschbaby
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #117 am: 11 Mai 2022, 13:40:45 »
dazu gab es mal auf arte TV eine interessante Doku - "Die wahre Miss Marple Der Fall Margaret Rutherford" - *edit* Hinweis auf Youtube entfernt, dass nur Trailer

aber die, die ORF gucken können ;)
ORF 2 (Österreich): 22.05.2022, 09:35 Uhr – 10:35 Uhr
ORF 2 (Österreich): 23.05.2022, 01:10 Uhr – 02:10 Uhr
« Letzte Änderung: 11 Mai 2022, 13:50:56 von Shimuwini »
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #118 am: 12 Mai 2022, 09:12:32 »
Heute vor 130 Jahren kam Margaret Rutherford - bekannt in ihrer Rolle als Miss Marple - zur Welt.

Ihre Biografie ist ziemlich interessant... besonders der Teil über ihre Eltern.

https://de.wikipedia.org/wiki/Margaret_Rutherford

 :thumb_up: :thumb_up: :thumb_up: Die beste Marple ever...
Auch wenn Agatha Christie sie erst nicht mochte - mir gefällt sie am besten von allen.   ;)
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #119 am: 27 Mai 2022, 21:54:06 »
Heute vor 100 Jahren wurde (Sir) Christopher Lee geboren.
Er ist und bleibt für mich der einzig wahre Dracula  :dracula: aber auch als Bösewicht Scaramanga im James-Bond-Film Der Mann mit dem goldenen Colt gefiel er mir. Saruman in Der Herr der Ringe (2001–2003) und Der Hobbit (2012–2014) sowie Count Dooku in Star Wars (2002, 2005) - er hatte auch im hohen Alter noch super Rollen!
Seit 1946 hatte er in über 280 Filmen mitgewirkt und steht damit als Schauspieler mit den meisten Credits, also im Vor- oder Abspann erwähnten Filmrollen, im Guinness-Buch der Rekorde.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #120 am: 27 Mai 2022, 22:30:20 »
Christopher Lee hatte übrigens auch eine ausgebildete Bassstimme, mit der er in Heavy Metal-Produktionen mitwirkte.
Neben Englisch sprach er fließend Italienisch, Spanisch, Französisch und Deutsch, daneben auch etwas Schwedisch, Russisch und Griechisch.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #121 am: 28 Mai 2022, 08:26:14 »
Christopher Lee hatte übrigens auch eine ausgebildete Bassstimme, mit der er in Heavy Metal-Produktionen mitwirkte.
Neben Englisch sprach er fließend Italienisch, Spanisch, Französisch und Deutsch, daneben auch etwas Schwedisch, Russisch und Griechisch.

Ja stimmt. Ich hab sogar was von einer Opernstimme gelesen. Und, dass er mit Manowar zusammen Musik machen wollte (was dann leider aus Termingründen nicht funzte). Das finde ich ja mal genial - Manowar und Dracula - besser könnt's ja nicht passen.    ;)
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline BarbaraCT

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.195
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #122 am: 28 Mai 2022, 09:04:41 »
Ah, Christopher Lee!... Ich füge hier noch eine Rolle hinzu, in der er mich sehr beeindruckt hat: Er trat als Nebendarsteller in einer Folge der 70er-Scifi-Serie "Space:1999" auf (deutsch: "Mondbasis Alpha 1", wir haben das als Kinder/Jugendliche damals 1977/78 eigentlich alle geguckt, ist aber nur ganz selten wiederholt worden, aber vielleicht erinnert sich ja hier doch noch jemand dran?)

Seine Rolle als Captain Zantor hatte für mich etwas sehr Charismatisches und ließ zum Schluss die Frage offen, ob er nun "gut" oder "böse" oder irgendwas dazwischen war...

Wenn jemand sich die Folge mal anschauen möchte (englisches Original) :

https://www.youtube.com/watch?v=X4pYMBZ-ssQ

Online Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.380
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #123 am: 29 Mai 2022, 11:25:37 »
Heute vor 40 Jahren starb Romy Schneider.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #124 am: 26 Juli 2022, 20:33:13 »
Der geniale Blake Edwards wurde heute vor 100 Jahren geboren.
Seine Filme mit Peter Sellers sind - zurecht! - Kultfilme ersten Ranges. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #125 am: 06 August 2022, 09:45:12 »
Evelyn Hamann - die heute vor 80 Jahren geboren wurde - ist auf jeden Fall eine Berühmtheit, die hier in diesen Thread gehört.

Mit unbewegter Miene und hanseatisch trockenem Humor schrieb sie Fernsehgeschichte - ich sag nur:
„Da hab ich was in der Hand, wenn die Kinder aus dem Haus sind – da hab ich was Eigenes“
„daß der Einwurf der Münze in den für den Münzeinwurf bestimmten Münzeinwurf der Münzparkautomatik“
„Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen blasen kann.“
„Bitte sagen Sie jetzt nichts, Hildegard“      „Jodelschnepfe“ - „Winselstute“

Und - nicht zu vergessen:
"Auf dem Landsitz North Cothelstone Hall von Lord und Lady Hesketh-Fortescue befinden sich außer dem jüngsten Sohn Meredith auch die Cousinen Priscilla und Gwyneth Molesworth"

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/0d/Evelyn_Hamann_early_1980s.png/220px-Evelyn_Hamann_early_1980s.png

Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Online Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #126 am: 06 August 2022, 17:04:15 »
August 6, 1917: Happy Birthday, Robert Mitchum.

♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #127 am: 06 August 2022, 19:58:44 »
Er hat ja in einigen Western mitgespielt, aber unvergesslich ist er mir als mörderischer Prediger in "The Night of the Hunter" (Die Nacht des Jägers) von 1955.

In diesem Clip sieht man, wie er die Kinder der Frau, die er getötet hat, umbringen will.
Als sie entkommen, schreit er wie ein wildes Tier.
Die Bootsfahrt ist wie ein dunkles Märchen. Die Armut während der Depression ist eindrucksvoll dargestellt durch die bettelnden Kinder.

https://www.youtube.com/watch?v=iFzTBPy7nl8

Ein großartiger Film, den werde ich heute Abend noch mal schauen.
Danke für die Erinnerung, Hamlet.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Online Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.861
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #128 am: 06 August 2022, 20:45:45 »

Er hat ja in einigen Western mitgespielt, aber unvergesslich ist er mir als mörderischer Prediger in "The Night of the Hunter" (Die Nacht des Jägers) von 1955.


Die Unterwasseraufnahme des Autos ist auch beeindruckend.
An einer Stelle muss ich aber lachen; das Spinnennetz.

In "Kap der Angst" ist er so _richtig_ böse!

Er ist meiner Meinung nach der bessere Marlowe (in "Fahr zur Hölle, Liebling") als Bogart, wobei Bogart nicht schlecht ist, aber Mitchum ist besser.

Eine seiner letzten Rollen hatte er in "Dead Man", da war er auch genial.

Er war noch ein Typ mit echtem Charakter im Gesicht, nicht mit Seife im Gesicht wie der Sektenfuzzi.

https://www.youtube.com/watch?v=KPaHnFHsS0Y
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Gedenkthread für Berühmtheiten, die wir nicht vergessen haben
« Antwort #129 am: 06 August 2022, 21:08:09 »
Wer ist denn der Sektenfuzzi? Tom Cruise? Der spielt doch in einer ganz anderen Liga.

Ja, Mitchum ist richtig böse in Cape Fear, aber in TNOTH ist er einerseits böse und andererseits auch so ein schleimig-glatter Heuchler, das ist so gekonnt.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe