Autor Thema: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus  (Gelesen 10772 mal)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #25 am: 25 Mai 2021, 17:25:10 »
Ach, die Natur ist manchmal grausam....
Heute in der Frühstückspause sah ich in der offenen Lagerhalle etwas kleines Flauschiges liegen - unbewegt - tot.
Ich musste dann mal genau hinschauen, was da liegt und habe das kleine Bündelchen mit einem Stecken angetippt.
Erst dachte ich an ein junges Eichhörnchen oder vielleicht sogar einen kleinen Siebenschläfer.
Es stellte sich dann heraus: es sind die beiden Hinterläufe und die Blume eines ganz kleinen Kaninchenbabies.
Da muss am Wochenende irgend ein größeres Vieh das kleine Häschen gefressen haben.    :bawling:  schnüff.
Mir tat das unglaublich leid, aber das andere Wesen (Marder? Fuchs?) muss halt auch was futtern...   
Fressen und gefressen werden.... 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.176
  • pinker Planscher
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #26 am: 26 Mai 2021, 16:29:50 »
Gestern war ein Vandale an unserem Brutkasten zugange, mein Vater hat nur die Späne auf dem Boden gesehen, der Buntspecht hat unseren Brutkasten bearbeitet:



Mein Mann ist mit der Leiter dran, ein paar Jungvögelchen waren noch drin, jetzt hat er den Kasten mit einem Blech von der Seite zugemacht.

Wir haben hier öfters Bunt- und auch Grünspechte.
Huch - alles neu

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.176
  • pinker Planscher
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #27 am: 26 Mai 2021, 16:31:26 »
Im Original ist das Bild richtig rum, komisch.
Huch - alles neu

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.454
  • Board-Zitrone
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #28 am: 26 Mai 2021, 16:34:24 »
Ich sehe es auch richtig herum.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 57.306
  • Hausmeister
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #29 am: 26 Mai 2021, 16:39:58 »
Und warum macht der Specht das? Ist er ein Bruträuber?
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #30 am: 26 Mai 2021, 16:50:22 »
Ein Specht ist kein Bruträuber, er frisst Insekten. Evtl. war er auf der Suche nach Futter...?


@ Sabine:  Sind es denn wirklich Hackspuren - oder vielleicht doch Nagespuren?
Wurde der Specht überführt?    :biggrin:
Mein Wildlife-Experte lässt fragen, ob das nachts oder tagsüber passiert ist?   :cofus:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.176
  • pinker Planscher
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #31 am: 27 Mai 2021, 09:24:21 »
Ein Specht ist kein Bruträuber, er frisst Insekten. Evtl. war er auf der Suche nach Futter...?


@ Sabine:  Sind es denn wirklich Hackspuren - oder vielleicht doch Nagespuren?
Wurde der Specht überführt?    :biggrin:
Mein Wildlife-Experte lässt fragen, ob das nachts oder tagsüber passiert ist?   :cofus:

Es war der Buntspecht, wir haben den schon mehrfach gesehen. Tagsüber. Nachts nicht.
Huch - alles neu

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.176
  • pinker Planscher
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #32 am: 27 Mai 2021, 09:26:58 »
Hier aus wiki:

Buntspechte treten manchmal auch als Nesträuber auf und öffnen dazu die Bruthöhlen von Meisen oder Kleinspechten
Huch - alles neu

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 57.306
  • Hausmeister
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #33 am: 27 Mai 2021, 09:49:54 »
Hm, und wenn du Futter bieten würdest?
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.391
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #34 am: 27 Mai 2021, 10:48:56 »
Hm, und wenn du Futter bieten würdest?

Wo bekommt man den Vogelküken her?  ;)
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.391
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #35 am: 27 Mai 2021, 10:49:16 »
Hier aus wiki:

Buntspechte treten manchmal auch als Nesträuber auf und öffnen dazu die Bruthöhlen von Meisen oder Kleinspechten

https://www.spatzenhilfe.de/spechtschutz-bei-nistkaesten/

Hier gibt es ein paar Tipps
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 57.306
  • Hausmeister
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #36 am: 27 Mai 2021, 10:51:30 »
Hm, und wenn du Futter bieten würdest?

Wo bekommt man den Vogelküken her?  ;)

Ich dachte eher an Körnerfutter und Mehlwürmer
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 57.306
  • Hausmeister
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.176
  • pinker Planscher
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #38 am: 27 Mai 2021, 12:05:57 »
Platte haben wir an die Seite des Nistkastens gemacht, nicht besonders schön, aber effektiv. Schließlich sollen die Kleinen ja überleben und weiter gefüttert werden.

Vogelfutter gibt es bei uns immer. Allerdings keine Mehlwürmer.
Huch - alles neu

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #39 am: 27 Mai 2021, 15:35:00 »
Hier aus wiki:

Buntspechte treten manchmal auch als Nesträuber auf und öffnen dazu die Bruthöhlen von Meisen oder Kleinspechten

Das sind Erfahrungen, die wir hier noch nicht machen konnten, aber wenn es wiki sagt....    :blinx:
Im verlinkten Originalbericht steht auch: Für uns war die Tatsache, dass Spechte auch zu Nesträubern werden können, eine ganz neue Information und entsprechend baff waren wir, als wir diese Tatsache beobachten konnten.
Wenn sogar die Experten baff sind - wir sind's auf jeden Fall!   
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #40 am: 12 Juni 2021, 11:53:22 »
Nachdem heuer der Diptam sehr sehr spät geblüht hat, haben wir noch mal geschaut.
Beim letzten Besuch waren nur die Knospen zu sehen, aber jetzt blüht's richtig...

Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #41 am: 12 Juni 2021, 13:08:38 »
Wunderschön! :smile:
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.454
  • Board-Zitrone
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #42 am: 12 Juni 2021, 13:15:18 »
Meine Pfingstrosen wachen gaaaanz langsam auf. Einige Knospen öffnen sich jetzt. Bald kann ich ein Foto machen.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #43 am: 16 Juni 2021, 08:44:49 »
Wir waren am Sonntag an einer kleinen Quelle (@ Tulpe: am Herrlesbrünnle), an der der Gartenbauverein drei kleine Weiher angelegt hat. Sehr schön idyllisch und für Spaziergänge an heißen Tagen perfekt, da man schön die Füße reinhängen kann. Was uns auffiel: in den Tümpeln wimmelte es vor Kaulquappen! Tausende und Abertausende wuseln da durch die Teiche. Nachdem die letzten beiden Jahre wenig vom Kröten-Nachwuchs zu sehen war, geht's heuer richtig rund! Was so ein bißl Wasser alles ausmacht!     :smile:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.454
  • Board-Zitrone
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #44 am: 16 Juni 2021, 10:58:37 »
Das habe ich vor 2 Tagen gemacht. Inzwischen sind noch mehr aufgegangen. Vielleicht mache ich später noch ein Foto. Übermorgen soll es evtl. gewittern. Kann sein, dass die Pracht danach vorbei ist.

Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.454
  • Board-Zitrone
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #45 am: 16 Juni 2021, 10:59:10 »
Oh, falscher Thread. Das ist ja gar nicht außerhalb des Gartens. Ich poste es nochmal im richtigen Thread.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #46 am: 16 Juni 2021, 16:05:20 »
Schön sind sie trotzdem!    ;)
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.413
  • Fan der 1. Stunde
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #47 am: 22 Juni 2021, 17:46:02 »
Ist die nicht toll, die Lilly?!!      ;)       Da wäre ich jetzt gerne! 

Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.654
  • Companion to the Doctor
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #48 am: 22 Juni 2021, 18:05:22 »
Oh ja, die ist wirklich schön!

Was und wo ist das?
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 57.306
  • Hausmeister
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #49 am: 22 Juni 2021, 18:08:10 »
Wunderschön
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße