Autor Thema: Garten und Gärtnern 2021/2022  (Gelesen 30723 mal)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #825 am: 04 Juni 2022, 13:20:02 »
 :daumen:   Welche Pracht!

Und die machen ihrem Namen alle Ehre: die Pfingstrosen blühen pünktlich zu Pfingsten - besser geht's nicht.   ;)
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.060
  • Companion to the Doctor
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #826 am: 04 Juni 2022, 14:07:20 »
WOW, wunderschön!

In den nächsten Jahren will ich auch noch einige Sorten anschaffen.
Man soll sie im Herbst einpflanzen - da werde ich gegen die Zeit mal welche aussuchen.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.982
  • Board-Zitrone
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #827 am: 06 Juni 2022, 00:25:22 »
Regen ist nicht immer nur gut:



Mein Mann meinte ja, das hat keinen Zweck mehr. Ich glaube es ja auch nicht, aber eine klitzekleine Hoffnung habe ich noch, dass sie sich wieder aufrichten. Morgen soll es zumindest trocken bleiben bis auf leichte Regenschauer zwischen 6 und 7 Uhr.

Aber ich meine, mich erinnern zu können, dass es noch nie geklappt hat, wenn sie nach einem Regenguss so aussahen. Dabei waren sie schon zusammengebunden, das sieht man auf dem Foto nicht. Sie hängen quasi über das (recht breite) Band rüber. Teilweise liegen die Blütenblätter ja auch schon auf dem Rasen.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #828 am: 06 Juni 2022, 07:48:24 »
Gut, sie sind nicht mehr so prall wie vorher - aber ich finde auch diese Anordnung/Aufmachung immer noch sehr schön.
Solange die Blätter nicht alle auf dem Boden liegen, würde ich sie so lassen.   :blinx:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.509
  • Power-Poster von nebenan.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #830 am: 11 Juni 2022, 14:39:51 »
Unser kleines Kirschbäumlein trägt heuer doch schon Früchte!   :dance3:
15 kleine Kirschen hängen am Bäumchen. Allerdings schmecken sie recht sauer.
Wir befürchten, wir haben keinen Süßkirschbaum sondern eine Weichsel oder Schattenmorelle oder irgend etwas anderes Saures bekommen. Na ja, für Marmelade nicht das Verkehrteste - aber ich wollte eine schwarze Herzkirsche zum Pur-Schlemmen.    :smily_koestlich:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.060
  • Companion to the Doctor
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #831 am: 11 Juni 2022, 15:13:27 »
In zehn Jahren, wenn etwas mehr dran hängt, melde ich mich bei euch - ich liebe Sauerkirschen!
Die kriegt man nicht oft frisch.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #832 am: 11 Juni 2022, 16:05:03 »
Wenn's so kommen sollte, biste herzlich eingeladen!

Im Moment sieht das Bäumchen noch so aus...

Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh


Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.060
  • Companion to the Doctor
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #834 am: 13 Juni 2022, 12:22:45 »
Ja, da habe ich das liebe Tier auch gesehen. :smile:

Gerade habe ich die besten Erdbeeren der Saison gegessen: bei mir im Garten.
Im "wilden" Teil stehen noch einige winzige Erdbeerpflanzen, das müssen die Nachfahren der Erdbeeren sein, die wir vor zig Jahren mal im Garten hatten.
Die Früchte sind nur so groß wie Erbsen oder Haselnüsse (das sind die größten), haben aber in der kleinen Frucht den Geschmack von großen Früchten konzentriert, etwas wie Walderdbeeren.
Waren nur drei, aber soooo gut!

Einige hängen noch dran, die sind aber noch nicht ganz rot.
Man muss aber schnell sein, die Tiere im Garten mögen die auch.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.982
  • Board-Zitrone
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #835 am: 16 Juni 2022, 13:21:13 »
Wir haben Rotkehlchen-Nachwuchs in unserem Holzstapel im Garten.  :smile:


[/URL]
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.060
  • Companion to the Doctor
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #836 am: 16 Juni 2022, 13:34:40 »
Ach, wie lieb!
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.920
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #837 am: 16 Juni 2022, 13:42:11 »
:inlove:

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #838 am: 16 Juni 2022, 14:42:49 »
Süße Kerlchen.    :daumen:

Bei uns am Apfelbaum geht Familie Meise schon den zweiten Durchgang an - seit einigen Tagen brüten die schon wieder...
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline markus

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.481
    • asumme suomessa
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #839 am: 16 Juni 2022, 14:52:01 »
Wir haben im Durchgang von der Garage zum Garten schon seit einigen Jahren Schwalbennester. Die kommen auch jedes Jahr wieder. Die erste Brut hat es leider nicht geschafft. Die waren schwer am Arbeiten, aber irgendwann sahen wir dann Federn auf dem Boden und die Schwalben waren nicht mehr gesehen :(.

Katzen können an die Nester nicht rankommen, die sind in gut 4 m Höhe. Keine Ahnung, was vorgefallen ist. Wir hatten es auch schon mal, dass die Jungen aus dem Nest gefallen sind und tot auf dem Boden lagen.
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Ich fahre gern Zug

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #840 am: 16 Juni 2022, 15:36:59 »
Ja, das sieht man leider auch ab und zu. Letztes Wochenende, als wir im Wald spazieren gingen, lag auf dem Weg vor uns auch ein aus dem Nest gefallenes Jungchen. Das hatte gerade den ersten Federflaum bekommen und ist offensichtlich oben vom Baum geplumpst.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #841 am: 25 Juni 2022, 15:33:32 »
Wir hatten ja für unsere Woche Urlaub unseren Nachbarn engagiert, er möge den Garten gießen, damit bei der zu erwartenden Hitze nicht alles verdörrt. Wie erleichtert waren wir, als wir bei der Rückkehr nicht alles braun vorfanden - nein, die Hauptfarbe im Garten ist immer noch grün.    :biggrin:
Zur leichteren Handhabung hatten wir drei Fässer mit Wasser befüllt, damit er die vollen Gießkannen nicht durch den kompletten Garten tragen muss - und die drei Fässer waren auch fast alle leer.   :ohnmacht:
Die Gurken und Zucchini haben's nicht alle geschafft und auch ein paar kleine Tomätchen waren etwas "ausgezuzzelt" - aber im großen und ganzen hat's unser Garten gut überstanden. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.509
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #842 am: 25 Juni 2022, 15:39:02 »
Ich muss heute die Regentonne mit dem Wasserschlauch aus dem Hahn auffüllen - es ist nix mehr drin!
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline markus

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.481
    • asumme suomessa
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #843 am: 25 Juni 2022, 18:48:45 »
Grundwasserpumpe geht bei euch nicht? Die rettet uns immer in den langen Trockenphasen.
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Ich fahre gern Zug

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #844 am: 25 Juni 2022, 18:54:02 »
Da muss er aber vorher ein Loch graben, oder? Und woher weiß ich vorher, wie tief ich graben muss?
Ich hätte keinen Bock, 50 m tief graben zu müssen... 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.542
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #845 am: 25 Juni 2022, 19:01:32 »
Ich muss heute die Regentonne mit dem Wasserschlauch aus dem Hahn auffüllen - es ist nix mehr drin!

Jetzt ist was drin und dann?
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.060
  • Companion to the Doctor
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #846 am: 25 Juni 2022, 19:36:22 »
Die Viertelstunde Regen gestern früh hat meine drei Fässer (waren zu etwa Dreivierteln leer) wieder fast ganz gefüllt.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.509
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #847 am: 25 Juni 2022, 21:56:19 »
Ich muss heute die Regentonne mit dem Wasserschlauch aus dem Hahn auffüllen - es ist nix mehr drin!
Jetzt ist was drin und dann?



Wasser für die Tomaten.

♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.509
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #848 am: 25 Juni 2022, 21:58:15 »
Da muss er aber vorher ein Loch graben, oder? Und woher weiß ich vorher, wie tief ich graben muss?
Ich hätte keinen Bock, 50 m tief graben zu müssen... 

Das schafft eine Schwengelpumpe eh nicht, bei 8 Meter hört der Saugspaß so langsam auf.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.509
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #849 am: 25 Juni 2022, 21:58:41 »
Grundwasserpumpe geht bei euch nicht? Die rettet uns immer in den langen Trockenphasen.

Das Haus steht auf Fels.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...