Autor Thema: Garten und Gärtnern 2021/2022  (Gelesen 30719 mal)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.509
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #900 am: 28 Juli 2022, 22:08:40 »
Es wird nur peinlich, wenn man die Teile vergisst und man steht später beim Nachbarn und der schaut einen so komisch an...    :biggrin:

Vielleicht solltest du deine Hose anziehen?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #901 am: 29 Juli 2022, 05:58:30 »
Wieso soll ich mir eine Hose übers Gesicht ziehen.   :cofus:

Das was du da schon wieder reininterpretierst - das behälst du besser für dich...
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #902 am: 30 Juli 2022, 14:08:38 »
Unsere Brombeeren hängen voll....
Ich hab vorhin 1,5 kg geernet - aber das ist noch lange nicht alles - da hängen noch einige dran.

Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.542
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #903 am: 31 Juli 2022, 12:03:05 »
Ich habe bis jetzt im Hof 340g geerntet. Da hängen viel mehr aber da komme ich leider nicht dran. Die Sträucher sind stellenweise bestimmt 3m tief.
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #904 am: 31 Juli 2022, 12:57:23 »
Das Rupfen der Brombeeren ist immer relativ schmerzhaft - das stimmt.
Wir haben glücklicherweise diesmal in die Mitte eine Schneise geschnitten, so dass man U-förmig ernten kann.
Wobei - das ist auch schon wieder so zugewuchert - nächstes Mal müssen wir noch viel mehr ausschneiden.
Dann hängen immer noch genug Früchte dran...     ;)
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.982
  • Board-Zitrone
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #905 am: 31 Juli 2022, 13:15:44 »
Wir haben Brombeerbüsche ohne Dornen. Ich weiß nicht, was das für eine Sorte ist, die standen hier schon, als ich "dazu kam".
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #906 am: 31 Juli 2022, 13:22:30 »
Die hätte ich auf jeden Fall auch übernommen - wenn sie schon da stehen.
Wir haben unsere vom früheren Grundstück (mit dem kleinen Häuschen) mitgenommen.
Einerseits aus sentimentalen Gründen - andererseits, weil's eine schöne alte g'schmackige Sorte ist.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.542
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #907 am: 31 Juli 2022, 13:44:52 »
Die Brombeeren im Hof haben sogar unter den Blättern Dornen  :ohnmacht:
Schneiden werde ich da nix. Sind ja nicht meine.
Gut möglich das die Gemeinde dieses oder nächstes Jahr wieder alles ratzekahl abholzt entlang der Busstraße.
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline hanswurtebrot

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.764
  • Forumswurst
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #908 am: 04 August 2022, 14:13:59 »
Ich wollte vorhin den neu wachsenden Trieb einer meiner Orchideen etwas in die richtige Richtung lenken, da er (wieder einmal) total waagerecht unter einem Blatt hervorgewachsen kam. Ich war extra ganz ganz vorsichtig und wollte ihn nur ein bisschen umlenken … – er brach ab! So einen dicken, ganz von unten wachsenden Trieb hatte ich noch nie, das ist soooo traurig und ich könnte mich ohrfeigen, dass ich ihn nicht einfach habe wachsen lassen!  :bawling: :bawling: :bawling:

Er ist übrigens nicht komplett abgebrochen, aber ich fürchte, da ist nichts mehr zu machen, oder?

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.920
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #909 am: 04 August 2022, 15:54:30 »
Ich fühle mit dir, das ist mir auch passiert und ich habe mich sehr über mich geärgert.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #910 am: 04 August 2022, 16:39:47 »
Ich wollte vorhin den neu wachsenden Trieb einer meiner Orchideen etwas in die richtige Richtung lenken, da er (wieder einmal) total waagerecht unter einem Blatt hervorgewachsen kam. Ich war extra ganz ganz vorsichtig und wollte ihn nur ein bisschen umlenken … – er brach ab! So einen dicken, ganz von unten wachsenden Trieb hatte ich noch nie, das ist soooo traurig und ich könnte mich ohrfeigen, dass ich ihn nicht einfach habe wachsen lassen!  :bawling: :bawling: :bawling:

Er ist übrigens nicht komplett abgebrochen, aber ich fürchte, da ist nichts mehr zu machen, oder?

Ach je, ich fühle mit Dir.   :dontgetit:
Ich würd's mal versuchen, zu bandagieren. So, wie wenn Rosen veredelt oder Fruchtbäume aufgepfropft werden. Die Bruchstelle schön umwickelt und die Blütenranke evtl. mit einem Stäbchen gestützt - auch mit wenig Hoffnung: vielleicht klappt's.   ;)
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline hanswurtebrot

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.764
  • Forumswurst
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #911 am: 04 August 2022, 16:58:24 »
Danke für die Anteilnahme!  :bawling:

Mit was denn umwickeln?
Ich habe bislang weder Rosen veredelt, noch Fruchtbäume aufgepfropft.
Stützen muss ich den Trieb übrigens noch nicht, dafür ist er noch nicht lang genug.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.509
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #912 am: 04 August 2022, 17:01:03 »
Ich würde da drei dünne Stöckchen anlegen und mit Tape fixieren. Mehr als schief gehen kann es nicht. Die Selbstheilungskräfte der Pflanzen an Bruchstellen sind recht hoch.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #913 am: 04 August 2022, 17:24:42 »
Danke für die Anteilnahme!  :bawling:

Mit was denn umwickeln?
Ich habe bislang weder Rosen veredelt, noch Fruchtbäume aufgepfropft.
Stützen muss ich den Trieb übrigens noch nicht, dafür ist er noch nicht lang genug.

Ich würde da drei dünne Stöckchen anlegen und mit Tape fixieren. Mehr als schief gehen kann es nicht. Die Selbstheilungskräfte der Pflanzen an Bruchstellen sind recht hoch.

Die Bruchstelle mit Klebeband zu umwickeln, war auch mein erster Gedanke. Allerdings nehmen die Veredler gerne ein "atmungsaktives" Umwicklungsband (z.B. Gartenbast).
https://www.gartenfreunde.de/images/8425/geissfuss-pfropfen-schritt-fuer-schritt-4.jpg?1548060212
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.509
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #914 am: 04 August 2022, 17:35:16 »
Allerdings nehmen die Veredler gerne ein "atmungsaktives" Umwicklungsband (z.B. Gartenbast).

An das "Atmen" dachte ich auch. Deshalb der Vorschlag mit den drei Stöckchen; dann kann Luft rein kommen. Ich habe das bei geknickten Tomatentrieben oft so gemacht, das wuchst dann gut weiter.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.256
  • pinker Planscher
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #915 am: 04 August 2022, 17:58:05 »
Das ist mir bisher 2x passiert, ich hab mich auch sehr geärgert. Seitdem bin ich sehr vorsichtig.
Huch - alles neu

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.982
  • Board-Zitrone
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #916 am: 04 August 2022, 18:05:48 »
Mir ist das auch schon passiert, deshalb kann ich berichten: In eine Vase stellen funktioniert nicht.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #917 am: 07 August 2022, 12:01:31 »
Unser Garten wird heuer von den Winden regelrecht überwuchert. An jeder Stelle, an die sie ran kommen, machen sie sich breit.
Unsere abgesägte Fichte, die wir auf 2 m Höhe haben stehen lassen, ist mittlerweile von oben bis unten zugewuchert - mit Efeu, wildem Wein und eben den Winden. Das hier ist das obere Ende unseres Blumenrankgitters.

Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.060
  • Companion to the Doctor
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #918 am: 07 August 2022, 17:02:10 »
Wunderschön!
Ich mag die auch sehr.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #919 am: 09 August 2022, 17:52:16 »
Heute morgen war wieder mal der Möhrchen-Patrick im Sat1-Frühstücksfernsehen zu sehen.
Das ist ein junger Mann aus Thüringen, der in seinem Garten regelmäßig Riesenfrüchte heranzieht und an Gemüse-Rekord-Wettbewerben teilnimmt. Der gab heute Tipps für den heißen Sommer und hat was ganz Interessantes gesagt: ab 36 Grad Außentemperaturen beginnen Tomaten im Inneren an zu kochen - und dass Tomaten schnell Sonnenbrand bekommen. Das mussten wir hier auch leidvoll feststellen.   :(
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #920 am: 16 August 2022, 18:56:26 »
Ich hab die ersten acht Bohnen geerntet.    :dance3:

Heuer schaut's bei den Stangenbohnen gar nicht gut aus. Der Ertrag wird mehr als mickrig werden.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.509
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #921 am: 22 August 2022, 15:20:39 »
Die ersten Balkontomaten werden rot. Dieses Jahr hatte ich nicht vorgezogen sondern am 1.Mai die letzte Tomate (die war noch grün als ich sie im November pflückte) von letztem Jahr direkt in die Töpfe quetschgesät.

Vorm Haus haben wir so einen kleinen gekauften Strauch mit Minitomaten, da habe wir auch schon vor Wochen welche "geerntet". Der blüht aber ständig neu nach, da wird noch viel nach kommen. Die auf dem Balkon waren vor zwei Jahren so kleine Pflaumenförmige "Urtomaten", mittlerweile, in der zweiten "Zuchtphase" sind sie immer noch oval aber doppelt so groß.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #922 am: 22 August 2022, 16:01:48 »
Die Kirschtomaten, die bei uns "wild" aufgegangen sind, sind auch insgesamt ein bißl kleiner, als die Vorgezogenen.
Aber auch dieser Stock liefert Früchte ohne Ende....     :daumen:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.060
  • Companion to the Doctor
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #923 am: 22 September 2022, 15:14:25 »
Bei mir blüht neben der Terrasse der Efeu.
Dort wimmelt es jetzt von Wespen, Hornissen und Bienen.
Einige Fliegen finden sich auch. Nur Hummeln habe ich (noch) keine gesehen.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.509
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Garten und Gärtnern 2021/2022
« Antwort #924 am: 22 September 2022, 22:05:36 »
Wunderschön!
Ich mag die auch sehr.

Ist aber nicht selten tödlich für die befallene Pflanze.   
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...