Autor Thema: Klatsch und Tratsch 2  (Gelesen 23661 mal)

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.924
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #675 am: 18 Juli 2022, 17:50:14 »
Der Mick Jagger ist echt ne coole Sau!

Erst latscht der einfach so ohne Bodyguards durch München und holt sich ein Bier am Imbiss.   

In Wien war er auch unterwegs, da wohl mit Bodyguards, und hat sich mit den Mädels von einem Junggesellinnenabschied fotografieren lassen. So was passiert einem auch nicht jeden Tag.



In Wien war er auch beim Würstelstand auf ein Bier.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 10.033
  • Fan der 1. Stunde
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #676 am: 19 September 2022, 15:16:58 »
Oje oje, ich gestehe, dass ich den nachfolgenden Namen erst guugeln musste - er fiel mir in diesem Moment einfach nicht ein. Und dann muss ich gestehen, dass ich als Suchbegriff dummes Blondchen Dschungelcamp eingegeben habe....    :ohnmacht:

Rausgekommen ist - auf der ganzen ersten Seite:  Evelyn Burdecki - und die hatte ich auch gesucht....     

Sie war am Wochenende auf dem Oktoberfest und wurde dazu auch interviewt. Sie hat dann offensichtlich nicht ganz begriffen, was d'Wiesn eigentlich ist. Erst redete sie von den Wiesen (Plural) - und dann fiel mir auf, dass sie von ihrem Dirndl redete - und bezeichnete das ständig als "Wiesn".
Ich mag sie ja ganz gerne - auch wenn sie die Intellenz nicht mit Löffeln gefressen hat - aber da hätte sie sich mal besser drauf vorbereiten sollen.    :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.606
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #677 am: 21 September 2022, 08:47:14 »
Schauspielerin und Komikerin Roseanne Barr strebt eine Rückkehr ins Rampenlicht an. Das hatte sich der Star aus der Sitcom "Roseanne" und dessen Ableger "Die Conners" 2018 mit rassistischen Tweets über Valerie Jarrett, die Beraterin des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, selbst ausgeknipst. Doch beim konservativen Fox-Imperium findet sie laut "Variety" nun ein neues Zuhause.
Im ersten Quartal des kommenden Jahres werde es demnach auf dem hauseigenen Streamingservice Fox Nation das einstündige "A Roseanne Comedy Special" zu sehen geben. Roseanne sei "eine Comedy-Ikone, deren Humor wie kein anderer mit dem des amerikanischen Publikums verbunden ist", so der Präsident von Fox Nation, Jason Klarman. Zu Jarrett hatte Barr geschrieben: "Die Muslimbruderschaft und der Planet der Affen haben ein Baby bekommen." Die Schauspielerin hatte den Tweet später gelöscht und sich bei Jarrett und "allen Amerikanern" entschuldigt. Ihre neue Show werde nun ihre "typische komödiantische Sicht auf alle möglichen Themen zeigen, kein Bereich ist außerhalb der Erlaubnis", kündigte Klarman an. (ntv)
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 10.033
  • Fan der 1. Stunde
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #678 am: 29 September 2022, 06:54:01 »
Was erlauben Struunz??! 

Nie hat dieser Ausspruch besser gepasst.
Ich finde es armselig, dass der Millionär und Ex-Fussballer Thomas Strunz seine eigenen Kinder auf Rückzahlung des Unterhaltes bzw. Einstellung der Unterhaltszahlungen verklagt. Mit dem 18. Geburtstag flatterte jeweils die Klage ins Haus - sowohl bei der Tochter als auch jetzt beim Sohn.    Armselig.   :disapprove:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.382
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #679 am: 29 September 2022, 07:02:37 »
Warum armselig?
Wenn der Sohn genug verdient (und das tut er) warum soll er dann noch Unterhalt zahlen?
Das Gericht hat ihm ja recht gegeben.

Dass es für Sohn und vermutlich Mutter eventuell blöd ist, ist klar, aber da scheint ja im Vorfeld einiges passiert zu sein.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.319
  • Zuagroaste
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #680 am: 29 September 2022, 07:21:03 »
Vermutlich möchte Strunz, dass seine Kinder für ihr eigenes Leben sorgen und nicht von Beruf Promikind sind. Finde ich vernünftig.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 10.033
  • Fan der 1. Stunde
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #681 am: 29 September 2022, 09:17:12 »
Ich vermute eher, dass es gekränkter Stolz ist. Die Kinder verstehen sich mit dem "neuen" Papi gut und bekunden das auch öffentlich...   Und das ist für mich armselig.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.606
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #682 am: 29 September 2022, 09:29:12 »
Ja, dann soll der neue Papi halt zahlen.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.606
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #683 am: 29 September 2022, 09:29:32 »
Vermutlich möchte Strunz, dass seine Kinder für ihr eigenes Leben sorgen und nicht von Beruf Promikind sind. Finde ich vernünftig.

Sehe ich auch so!
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.382
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #684 am: 29 September 2022, 09:42:59 »
Ich vermute eher, dass es gekränkter Stolz ist. Die Kinder verstehen sich mit dem "neuen" Papi gut und bekunden das auch öffentlich...   Und das ist für mich armselig.
Ich verstehe nicht, warum du das armselig findest.
Die Kinder sind 18 und da kann grundsätzlich eine Zahlungspflicht infrage gestellt werden.
Für die Tochter muss er weiter zahlen, für den Sohn nicht.
Beides hat ein Gericht festgestellt.
Wo genau ist da das Problem?
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.039
  • Queen of totally everything
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #685 am: 29 September 2022, 12:12:40 »
Bei solchen Diskussionen schwingt für immer auch so ein bisschen "der hat doch genug Kohle, der soll sich halt nicht so anstellen" mit, grad weil Excalibur auch noch mal betont hat, dass er ja Millionär sei.

Glücklicherweise gehen die Gerichte aber eben nicht davon aus, dass ein Anspruch nur deswegen besteht, weil jemand viel Geld hat.  :smile:
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Rathauseck

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.182
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #686 am: 29 September 2022, 13:52:12 »
Was macht denn der Strunz Sohn beruflich, daß der mit 18 Jahren schon genug Geld verdient?
Wenn der liebe Gott uns alle schlank haben wollte, hätte er nicht die Schokolade erfunden.

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.382
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #687 am: 29 September 2022, 14:12:34 »
Laut dem Beitrag ist er Azubi unverdient 600 €
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.606
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #688 am: 29 September 2022, 14:30:12 »
Laut dem Beitrag ist er Azubi unverdient 600 €

Wenn bei der Mutter wohnt und da verköstigt wird, langt das.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.319
  • Zuagroaste
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #689 am: 29 September 2022, 14:30:37 »
Er lernt Fachmann für Systemgastronomie, ich glaube im 2. Lehrjahr.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.382
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #690 am: 29 September 2022, 14:38:14 »
Laut dem Beitrag ist er Azubi unverdient 600 €

Wenn bei der Mutter wohnt und da verköstigt wird, langt das.

Im Prinzip ist das völlig irrelevant, ob es langt oder nicht, ausschlaggebend ist die Gesetzgebung. Und sie sagt eben, dass man bei dieser Summe plus Kindergeld (dass einem, ab 18 selber zusteht) keinen Anspruch mehr auf Unterhalt hat.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Online Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.119
  • Companion to the Doctor
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #691 am: 29 September 2022, 14:55:51 »
Bei solchen Diskussionen schwingt für immer auch so ein bisschen "der hat doch genug Kohle, der soll sich halt nicht so anstellen" mit, grad weil Excalibur auch noch mal betont hat, dass er ja Millionär sei.

Glücklicherweise gehen die Gerichte aber eben nicht davon aus, dass ein Anspruch nur deswegen besteht, weil jemand viel Geld hat.  :smile:

Ist ja in Ordnung, dass kein juristischer Anspruch besteht, aber meine Güte, wenn man so viel Schotter hat, kann man dem Nachwuchs auch was abgeben.
Damit meine ich nicht, dass man einem gerade mal Volljährigen einen Porsche hinstellen muss, aber ein paar Hundert Euro Taschengeld extra ist doch auch schön.
(Bei uns hat die Mama das Geld verwaltet - hat Papa nicht interessiert und sie war da gut drin - und auch mein Taschengeld ausgezahlt, aber wenn ich mich recht erinnere hat mir mein Papa noch einen extra Zehner im Monat gegeben, da war ich schon 30.  :smile:
Fand ich lieb.)
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 43.363
  • Philosophin
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #692 am: 29 September 2022, 15:19:10 »
Der Stiefvater sollte auch nicht gerade ein armer Schlucker sein.. das ist doch der Effenberg, oder habe ich das falsch in Erinnerung?
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.319
  • Zuagroaste
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #693 am: 29 September 2022, 16:03:22 »
Wenn Eltern ihren "Kindern" mal was zustecken, finde ich das auch schön. Gab's hier leider nie.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Online Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.119
  • Companion to the Doctor
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #694 am: 29 September 2022, 16:14:29 »
Ich habe auch leicht reden als Einzelkind.
Bei mehreren Geschwistern ist das schwieriger.

Ich habe aber Bekannte mit wohlhabenden Eltern, die dem jungen Ehepaar Geld geliehen haben (soweit korrekt), aber dafür Zinsen verlangt haben (minimal unter dem, was die Bank verlangt hätte).
Das kann ich mir bei unserer Familie nicht vorstellen.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.039
  • Queen of totally everything
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #695 am: 29 September 2022, 16:25:30 »
Ich bei unserer Familie auch nicht, aber vielleicht sind die Verhältnisse bei den Strunzens ein wenig anders.
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.319
  • Zuagroaste
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #696 am: 29 September 2022, 16:44:19 »
Geld und Familie ist ein schwieriges Feld. Mein Vater war jahrelang sauer auf seinen Schwiegervater. Der wollte für seinen Gebrauchten von meinem Vater so viel, wie er vom Autohaus bekommt, wenn er ihn in Zahlung gibt. Das fand mein Vater empörend.
Zinsen in der Familie wären mir auch nichts, da kann man auch zur Bank gehen und die Familie rauslassen.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Online Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.119
  • Companion to the Doctor
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #697 am: 29 September 2022, 16:59:14 »
Ich habe in meinem Leben mit meinen Eltern über viel gestritten, aber nie um Geld.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.201
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #698 am: 29 September 2022, 19:33:11 »
Ich habe auch leicht reden als Einzelkind.
Bei mehreren Geschwistern ist das schwieriger.

Ich habe aber Bekannte mit wohlhabenden Eltern, die dem jungen Ehepaar Geld geliehen haben (soweit korrekt), aber dafür Zinsen verlangt haben (minimal unter dem, was die Bank verlangt hätte).
Das kann ich mir bei unserer Familie nicht vorstellen.

Kleine Geschichte, die ich total beknackt finde

Eine Freundin und ihr Mann brauchten Geld für eine größere Sache: Hausumbau, 30.000 DM.
Das Geld haben sich die beiden von seinen Eltern geliehen. Die haben keine Zinsen verlangt, aber sie wollten das Geld in kleinen, monatlichen Zahlungen zurück haben. Ganz moderat und unkompliziert.
Die beiden konnten nicht mit Geld umgehen, das hatte seine Eltern immer gewurmt.

Die beiden zahlten das Geld wie verabredet zurück. Sie haben gezahlt und gezahlt und nie nachgerechnet, wie wieviel noch offen ist.
Irgendwann, nach vielen Jahren sagte meine Freundin zu ihrem Gatten: Eigentlich müssten wir die Summe doch inzw. zurückgezahlt haben.
Sie sprach Schwiegermutter an. Die holte ein Sparbuch hervor, dass sie für die beiden angelegt hatte. Da war jede Rückzahlung eingezahlt, bis zur letzten. Weit mehr als 30.000 Mark. Das Sparbuch haben seine Eltern den beiden geschenkt.

Und jetzt kommt es: meine Freundin war darüber stinksauer.
Sie hat mir das mal erzählt und kochte dabei vor Wut.

Ich kapier es nicht, aber ich muss ja nicht alles verstehen...

Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.319
  • Zuagroaste
Re: Klatsch und Tratsch 2
« Antwort #699 am: 29 September 2022, 19:57:59 »
Eine Arbeitskollegin hatte mal Geld für ein Geschenk eingesammelt. Sie musste es in der Mittagspause bei der Sparkasse auf ihr Konto einzahlen. O-Ton: Wenn ich damit auf dem Heimweg durch den Hauptbahnhof gegangen wäre, wäre ich ohne Geld zu Hause angekommen. Sie verstand auch nicht, warum die 10jährige Tochter sich aufrege, wenn Muttern sich mal ein paar Euros aus Tochters Spardose nahm, wenn kein Cent mehr im Haus war. "Ist doch nur geliehen." Jedenfalls war die Hochzeit bei der Scheidung noch nicht komplett abbezahlt.
Ich kapiere das nicht.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen