Autor Thema: Ich hasse es (Teil 4)  (Gelesen 15060 mal)

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.410
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #75 am: 09 Dezember 2021, 19:59:41 »
Mein Lieber, die hat nicht wegen der Scheine, sondern wegen dir gestrahlt  :smile:
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.499
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #76 am: 09 Dezember 2021, 20:04:45 »
Mein Lieber, die hat nicht wegen der Scheine, sondern wegen dir gestrahlt  :smile:

Hmmm... Ist sogar möglich, ich bin Admin der hiesigen FB-Stadtgruppe. Ich denke aber, ihr ging das Wechselgeld aus und ich brachte guten Nachschub.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.703
  • Buschbaby
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #77 am: 09 Dezember 2021, 20:05:29 »
Warum denn? Aber wahrscheinlich haben dein Bäcker und Metzger keine Kartenzahlungsmöglichkeit?
Es ist doch kein Unterschied, ob man im Supermarkt oder beim Bäcker/Metzger mit Karte bezahlt, wenn denn diese Möglichkeit angeboten wird.
hier haben mittlerweile sogar die "Marktwagen" (stehen nicht auf dem Markt, fahren/stehen aber ihre festen Routen) so ein Kartenterminal und an der Plexischeibe große Schilder mit der Bitte mit Karte zu bezahlen - stationäre Bäcker und Fleischer/Metzger sowieso
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.499
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #78 am: 09 Dezember 2021, 20:07:17 »
Wir haben hier in der Küche eine selbst gebastelte Spardose auf dem Regal. Da stecken wir ab und an mal einen Schein rein. Vor ein paar Wochen hatte ich Mühe, den Schein rein zu kriegen. Also löste ich das Tape vom Deckel und schaute nach; es waren über 500 Euro drin. Wie macht man das nun mit so einer unromantischen Plastikkarte?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.410
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #79 am: 09 Dezember 2021, 21:06:12 »
Mein Lieber, die hat nicht wegen der Scheine, sondern wegen dir gestrahlt  :smile:

Hmmm... Ist sogar möglich, ich bin Admin der hiesigen FB-Stadtgruppe. Ich denke aber, ihr ging das Wechselgeld aus und ich brachte guten Nachschub.

 :thumb_up:
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.499
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #80 am: 09 Dezember 2021, 21:08:43 »
hier haben mittlerweile sogar die "Marktwagen" (stehen nicht auf dem Markt, fahren/stehen aber ihre festen Routen) so ein Kartenterminal und an der Plexischeibe große Schilder mit der Bitte mit Karte zu bezahlen - stationäre Bäcker und Fleischer/Metzger sowieso

Aber ist das nicht eher Corona geschuldet?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.410
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #81 am: 09 Dezember 2021, 21:09:15 »
Wir haben hier in der Küche eine selbst gebastelte Spardose auf dem Regal. Da stecken wir ab und an mal einen Schein rein. Vor ein paar Wochen hatte ich Mühe, den Schein rein zu kriegen. Also löste ich das Tape vom Deckel und schaute nach; es waren über 500 Euro drin. Wie macht man das nun mit so einer unromantischen Plastikkarte?

Es ging ja nicht um das Sparen, sondern ums Bezahlen.
Dass man auf der eigenen EC-Karte nichts ansparen kann, sollte wohl bekannt sein.
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.499
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #82 am: 09 Dezember 2021, 21:17:56 »
Es ging ja nicht um das Sparen, sondern ums Bezahlen.

Und um die Abschaffung des Bargeldes!
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.410
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #83 am: 09 Dezember 2021, 21:31:00 »
Es ging ja nicht um das Sparen, sondern ums Bezahlen.

Und um die Abschaffung des Bargeldes!

Warum ich mit der Abschaffung des Bargelds nicht einverstanden bin, schrieb ich ja schon. Gleichwohl hat das ja nix mit Sparen zu tun
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.703
  • Buschbaby
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #84 am: 09 Dezember 2021, 21:42:47 »
Dass man auf der eigenen EC-Karte nichts ansparen kann, sollte wohl bekannt sein.
stimmt aber so auch nicht ganz  ;) - klar, man kann es nicht ins Schweinderl stecken, aber es bleibt auf dem Konto ... also mir geht es jedenfalls so, Bargeld rutscht mir irgendwie mehr durch die Finger als bei reiner Kartenzahlung, da bleibt schon Gespartes auf dem Konto
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.499
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #85 am: 10 Dezember 2021, 12:23:04 »
man kann es nicht ins Schweinderl stecken, aber es bleibt auf dem Konto ...

Das ist aber psychologisch eine ganz andere Nummer. Mich kostet wg der 5er-Scheine unter der Sonnenblende das Tanken rein gefühlt genau Null. Die 500 Hühner in der Blechdose auf dem Küchenregal waren gefühlt einfach *bumm* da...
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 57.306
  • Hausmeister
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #86 am: 10 Dezember 2021, 13:55:16 »
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.999
  • Queen of totally everything
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #87 am: 10 Dezember 2021, 14:58:22 »
Na, jetzt wo Trump weg ist kann ihm doch nix mehr passieren.

*Sarkasmus*
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.999
  • Queen of totally everything
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #88 am: 10 Dezember 2021, 16:11:58 »
man kann es nicht ins Schweinderl stecken, aber es bleibt auf dem Konto ...

Das ist aber psychologisch eine ganz andere Nummer. Mich kostet wg der 5er-Scheine unter der Sonnenblende das Tanken rein gefühlt genau Null. Die 500 Hühner in der Blechdose auf dem Küchenregal waren gefühlt einfach *bumm* da...

Ich versteh Dich schon. Dazu kommt die "sinnliche" Erfahrung, dass man einfach etwas - in dem Fall viele Scheine - in der Hand hat.


Warum denn? Aber wahrscheinlich haben dein Bäcker und Metzger keine Kartenzahlungsmöglichkeit?
Es ist doch kein Unterschied, ob man im Supermarkt oder beim Bäcker/Metzger mit Karte bezahlt, wenn denn diese Möglichkeit angeboten wird.

Stimmt eigentlich. Ich habe auch immer noch dieses "große Beträge mit Karte, kleinere in bar"-Ding im Kopf, vermutlich die Macht der Gewohnheit. Aber rein rational macht es keinen Unterschied, da hast Du recht.


Also, so rasend schnell wird das Bargeld nicht abgeschafft! Ich las gestern noch in der Zeitung, dass es ab 2024/25 Euro-Scheine mit europäischen historischen Personen geben wird....

Gegen Kartenzahlung bei größeren Summen habe ich gar nix, z.B. Möbelkauf oder Urlaubsreisen oder für eine Leeze...

Aber im Supermarkt bezahle ich grundsätzlich nur in bar, habe an der Kasse dann immer die ungefähr passende Summe in der Faust...Es ist vielleicht zwei-dreimal vorgekommen, dass ich doch nochmals in die Hosentasche greifen musste wegen 3 oder 4 Euro...

 

Wie machst Du das denn? Überschlägst Du die Beträge schon vorher oder kaufst Du immer das gleiche?

Ich lass mich an der Kasse immer überraschen.  :biggrin:
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.314
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #89 am: 10 Dezember 2021, 16:30:35 »
Ich kaufe im Supermarkt recht selten über 20 Euro, der Schein passt allermeistens...


Als ich im  Oktober dort meine vorbestellten Baguettes und Brötchen für meine Geburtstagsfeier bar bezahlen wollte, sagte mir die Praktikantin an der Bäckereitheke: 1388 Euro.... (Die hatte sich völlig vertippt!)

 :biggrin: :biggrin:

"Nee, soviel Kohle hab ich nicht dabei!"  Aber meine 2x20 Zwennis in der Hand haltend, genügten dann doch..

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 60.499
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #90 am: 10 Dezember 2021, 16:56:50 »

Stimmt eigentlich. Ich habe auch immer noch dieses "große Beträge mit Karte, kleinere in bar"-Ding im Kopf, vermutlich die Macht der Gewohnheit. Aber rein rational macht es keinen Unterschied, da hast Du recht.

Wie ist es denn mittlerweile mit den Gebühren?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.301
  • Zuagroaste
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #91 am: 10 Dezember 2021, 17:25:00 »

Stimmt eigentlich. Ich habe auch immer noch dieses "große Beträge mit Karte, kleinere in bar"-Ding im Kopf, vermutlich die Macht der Gewohnheit. Aber rein rational macht es keinen Unterschied, da hast Du recht.
Das macht rational schon einen Unterschied. Man läuft ja nicht mit hunderten Euro in der Tasche herum. Wenn ich also 100€ hole und dann beim Tanken bar zahle laufe ich jeden zweiten Tag zur Bank. Wenn ich nur beim Bäcker bar zahle reichen 100€ viel länger.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.932
  • Fan der 1. Stunde
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #92 am: 10 Dezember 2021, 17:34:55 »

Stimmt eigentlich. Ich habe auch immer noch dieses "große Beträge mit Karte, kleinere in bar"-Ding im Kopf, vermutlich die Macht der Gewohnheit. Aber rein rational macht es keinen Unterschied, da hast Du recht.

Wie ist es denn mittlerweile mit den Gebühren?

Hab' ich vorhin auch überlegt! Gibt's noch Gebühren beim Zahlen mit Karte?
Ich denke aber, eher nicht - sonst würden nicht so viele mit Karte zahlen. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.541
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #93 am: 10 Dezember 2021, 17:36:30 »
Ich spare digital mit meiner Kundenkarte und App. Bei uns gibt es Rabattmarken zu kaufen. Für jeden Euro für den ich einkaufe kaufe ich für 10 cent eine „Marke“.
Wenn ich für €49,- an Marken gespart habe kann ich die einlösen und bekomme €52,- ausgezahlt. Hört sich wenig an, sind aber ca. 6%!
Ab und zu kaufe ich dann sozusagen umsonst ein  :smile:
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.920
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #94 am: 10 Dezember 2021, 17:37:35 »
Bei uns für den Kunden nicht, für den Händler sehr geringe. Teurer ist es für den Händler wenn man mit Kreditkarte zahlt.

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.410
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #95 am: 10 Dezember 2021, 17:38:47 »
Die Gebühren mussten schon immer die Händler tragen. Deswegen war es auch oft so, dass Kartenzahlung erst ab einem Betrag von 10 oder 20 Euro möglich war.
Ob die Händler die Kartenzahlgebühren heute noch tragen müssen oder ob diese ermäßigt wurden oder weggefallen sind, das weiß ich nicht. Aber hier kann man auch die 2,50 € für das belegte Brötchen mit Karte zahlen. Ich nehme daher an, dass die Gebühren den Händler nicht mehr allzuviel kosten.
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 57.306
  • Hausmeister
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #96 am: 10 Dezember 2021, 17:41:05 »

Stimmt eigentlich. Ich habe auch immer noch dieses "große Beträge mit Karte, kleinere in bar"-Ding im Kopf, vermutlich die Macht der Gewohnheit. Aber rein rational macht es keinen Unterschied, da hast Du recht.

Wie ist es denn mittlerweile mit den Gebühren?

Das weiss ich nicht, das ist woch von mehreren Gaktoren qnhängig, ich hab aber  heute beim Tanken das Schild gesehen, dass EC Bezahlung erst ab 10 Euro möglich ist.
Ich denke das wird auch so ne Grenze beim Bäcker oder Metzger sein, sofern überhaupt möglich.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.981
  • Board-Zitrone
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #97 am: 10 Dezember 2021, 17:43:24 »
Laut Internet kostet es den Händler zwischen 1 und 3 %.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.410
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #98 am: 10 Dezember 2021, 17:46:35 »


... ich hab aber  heute beim Tanken das Schild gesehen, dass EC Bezahlung erst ab 10 Euro möglich ist.
Ich denke das wird auch so ne Grenze beim Bäcker oder Metzger sein, sofern überhaupt möglich.

Nein, diese Grenze gibt es nicht (mehr). Bei meinem Bäcker kann ich ab dem ersten Cent mit Karte zahlen. Und so ist es zwischenzeitlich in den meisten, auch kleinen, Läden.
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.920
Re: Ich hasse es (Teil 4)
« Antwort #99 am: 10 Dezember 2021, 17:54:13 »
Ich habe mir in der Apotheke einen Spezialpreis für ein teures Medikament, das ich selbst bezahlen muss, ausgehandelt. Da hab ich gefragt ob es besser ist, weil günstiger für die Apotheke, wenn ich bar zahle, da meinte sie, bar oder mit Bankomatkarte ist egal, aber keine Kreditkarte.