Autor Thema: Musikgeplauder  (Gelesen 85980 mal)

Offline LaLuna

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.992
Musikgeplauder
« Antwort #100 am: 03 Juli 2005, 02:45:09 »
Zitat (Schrammel @ 03 07 2005,02:43)
Und in Berlin?

Roxy Music!

 '<img'>  '<img'>  '<img'>

Offline LaLuna

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.992
Musikgeplauder
« Antwort #101 am: 03 Juli 2005, 02:46:56 »
Aber was soll's. Ich habe die schonmal in Paris live gesehen, werde mich jetzt an diesen Erinnerungen festkrampfen.

Offline LaLuna

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.992
Musikgeplauder
« Antwort #102 am: 03 Juli 2005, 02:51:56 »
Okay. Ein weiteres Mal "Hey Jude" stehe ich nicht durch. Gute Nacht Deutschland!

Offline scrooge

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 15.408
  • Ach was!
    • Grenzwanderer
Musikgeplauder
« Antwort #103 am: 03 Juli 2005, 09:17:24 »
Ich hatte mich gestern schon gefragt, ob überhaupt ein deutscher Sender das Megaspektakel überträgt. Aber Phönix kriegen wir hier nicht. Wir haben gemütlich von Nederland 3 zu BBC und zurück gezappt. BBC hat sich vor allem auf London konzentriert (mit Recht) und in den Umbaupausen geschaut, was anderswo los ist. Nederland 3 hat sich überall bedient, hat aber die Londoner Beiträge mit einer halben Stunde Zeitverschiebung gebracht.
"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.999
  • Queen of totally everything
Musikgeplauder
« Antwort #104 am: 05 Juli 2005, 12:11:56 »
Zitat (LaLuna @ 03 07 2005,01:34)
Aber ich meinte natürlich ausnahmsweise mal Bryan Ferry.  '<img'>

Jaaa.  '<img'>
Ich hab zum Geburtstag eine CD von ihm bekommen, Klassiker wie "As time goes by" im Swing- oder Jazz-Stil gesungen, gar nicht mal so schlecht. Und "Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt" auf Englisch.  '<img:'>

Ehrlich gesagt, ich habe jetzt nur einen Grund gesucht, diesen Thread nach oben zu schubsen, damit ich nicht vergesse, den Rest zu lesen. Schrammel und LaLuna, ich fand Euer "Nachtgeplauder" sehr amüsant.
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Krtek

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.835
Musikgeplauder
« Antwort #105 am: 05 Juli 2005, 12:26:59 »
Zitat (LaLuna @ 03 07 2005,00:40)
Das letzte Stück von Pink Floyd kenne ich gar nicht. Geben die immer noch neue Stücke 'raus? Bin offenbar gar nicht mehr auf dem Laufenden....

Wenn man ein Stück von 1980 als neu bezeichnen will. Das letzte Stück war Comfortably Numb aus dem Wall-Album. Der Höhepunkt schlechthin auf diesem Album, besonders Gilmours Endlossolo. Im Wall-Film mutiert bei diesem Stück der Sänger Pink Floyd (Bob Geldorf) in einen Fascho-Sänger.
Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm nur viel zu selten dazu.
Du machst hier grad mit einem Bekanntschaft, den ich genauso wenig kenne wie du.

Offline Krtek

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.835
Musikgeplauder
« Antwort #106 am: 05 Juli 2005, 12:28:10 »
Zitat (Schrammel @ 03 07 2005,02:09)
Was werden da auf der Bühnenleinwand ständig für Namen eingeblendet?

Das waren Leute, die sich im Internet in die Resolutionsliste eingetragen haben.




Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm nur viel zu selten dazu.
Du machst hier grad mit einem Bekanntschaft, den ich genauso wenig kenne wie du.

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.999
  • Queen of totally everything
Musikgeplauder
« Antwort #107 am: 05 Juli 2005, 13:29:25 »
Zitat (Krtek @ 05 07 2005,12:26)
Wenn man ein Stück von 1980 als neu bezeichnen will. Das letzte Stück war Comfortably Numb aus dem Wall-Album. Der Höhepunkt schlechthin auf diesem Album, besonders Gilmours Endlossolo.

Ja, das Stück ist gut. Das ganze Album ist ein Meisterwerk, finde ich.

Im Wall-Film mutiert bei diesem Stück der Sänger Pink Floyd (Bob Geldo*r*f) in einen Fascho-Sänger.

Hnnnngh!
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Krtek

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.835
Musikgeplauder
« Antwort #108 am: 05 Juli 2005, 14:05:11 »
Mift.
Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm nur viel zu selten dazu.
Du machst hier grad mit einem Bekanntschaft, den ich genauso wenig kenne wie du.

Offline falrain

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.196
Musikgeplauder
« Antwort #109 am: 18 Juli 2005, 21:26:55 »
Hör gerade wieder "Es ist Juli" und bin schwer verzückt und gerührt. Denke vor allem an das geniale Konzert vor zwei Wochen, bei dem ich glücklicherweise war. Anspruchsvolle, feinsinnige Texte für das junge Volk, das dazu schön abrocken kann. Wer da nur "Perfekte Welle", "Geile Zeit" oder "Regen und Meer" kennt, sollte sich dringend mal auch die anderen Songs zu Gemüte führen. Alles Texte, in denen sich das jüngere Volk, so ab 20, wiederfindet. Einfach nur schön!
"Sarah-Maria tanzt schon wie ein Weltstar" (mini pigs)

Offline Krtek

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.835
Musikgeplauder
« Antwort #110 am: 18 Juli 2005, 21:45:51 »
Gehöre ich noch zum jüngeren Volk? *am Kopf kratz*
Ich habe Juli als Vorgruppe von Rosenstolz in Köln erlebt. War wirklich gut, auch wenn mir Silbermond mit ihren rockigeren Stücken besser gefällt.
Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm nur viel zu selten dazu.
Du machst hier grad mit einem Bekanntschaft, den ich genauso wenig kenne wie du.

Offline SchneiderNoerig

  • FreiwilligBeendeteMitgliedschaft
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 20.229
Musikgeplauder
« Antwort #111 am: 18 Juli 2005, 21:56:11 »
Zitat (falrain @ 18 07 2005,21:26)
Hör gerade wieder "Es ist Juli" und bin schwer verzückt und gerührt. Denke vor allem an das geniale Konzert vor zwei Wochen, bei dem ich glücklicherweise war. Anspruchsvolle, feinsinnige Texte für das junge Volk, das dazu schön abrocken kann. Wer da nur "Perfekte Welle", "Geile Zeit" oder "Regen und Meer" kennt, sollte sich dringend mal auch die anderen Songs zu Gemüte führen. Alles Texte, in denen sich das jüngere Volk, so ab 20, wiederfindet. Einfach nur schön!

...Deiner Theorie folgend, bin ich jung, falrain, denn mir gefällt das Album "Es ist Juli" ganz ausgezeichnet.

Herzlichen Dank für Dein Kompliment...!°





Offline falrain

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.196
Musikgeplauder
« Antwort #112 am: 18 Juli 2005, 22:19:35 »
Schneidi: Auch, wenn du meinen Nickname falsch geschrieben hast, erkenn ich das grad mal noch so an ;-). Denn, ehrlich gesagt, bei dem Gedanken an die "Emotionalität" der Songs habe ich sofort an dich gedacht.



"Sarah-Maria tanzt schon wie ein Weltstar" (mini pigs)

Offline fynnlon

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.311
Musikgeplauder
« Antwort #113 am: 19 Juli 2005, 08:50:15 »
Auch ich hätte nicht gedacht das mir Musik a la Juli und Silbermond zusagt.Finde beide Gruppe auch sehr gut hörbar,wobei auch bei Mir Silbermond eher ankommt,da es doch etwas lauter zugeht.....und das ist gut so!
www.leverkusen-online.com" target="_blank">Willkommen im Exil

Offline LaLuna

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.992
Musikgeplauder
« Antwort #114 am: 20 Juli 2005, 01:25:49 »
Vielleicht klappt's ja hier:

Sven Regener

Lohnt sich schon wegen des Fotos! Und - aber nicht nicht nur - wegen der letzten beiden Sätze. ;-)

  • Gast
Musikgeplauder
« Antwort #115 am: 20 Juli 2005, 01:45:40 »
Nee, das ganze Interview lohnt sich. Der Mann ist einfach gut! Man  greife sich nur die Antworten zur Radio-Quote und zu Songtexten heraus.

Offline LaLuna

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.992
Musikgeplauder
« Antwort #116 am: 20 Juli 2005, 01:48:09 »
Zitat (Schrammel @ 20 07 2005,01:45)
Antworten zur Radio-Quote und zu Songtexten

'<img'>

Offline LaLuna

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.992
Musikgeplauder
« Antwort #117 am: 20 Juli 2005, 01:49:50 »
Aber das mürrisch-maulige Foto ist doch auch wieder klasse, oder?  '<img:'>

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.999
  • Queen of totally everything
Musikgeplauder
« Antwort #118 am: 20 Juli 2005, 11:18:04 »
Bisschen dick geworden, nein?
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Krtek

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.835
Musikgeplauder
« Antwort #119 am: 20 Juli 2005, 11:18:22 »
Zitat (Schrammel @ 20 07 2005,01:45)
Nee, das ganze Interview lohnt sich. Der Mann ist einfach gut! Man  greife sich nur die Antworten zur Radio-Quote und zu Songtexten heraus.

Gerade die beiden Antworten sind gequirlte Kacke.
Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm nur viel zu selten dazu.
Du machst hier grad mit einem Bekanntschaft, den ich genauso wenig kenne wie du.

Offline falrain

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.196
Musikgeplauder
« Antwort #120 am: 21 Juli 2005, 00:35:01 »
Zitat (LaLuna @ 20 07 2005,01:25)
Vielleicht klappt's ja hier:

Sven Regener

Lohnt sich schon wegen des Fotos! Und - aber nicht nicht nur - wegen der letzten beiden Sätze. ;-)

Danke für den Link!
Sven Regener kenn ich nur von seinem Buch "Herr Lehmann". Von EoC kann ich vielleicht auch schon mal was gehört haben, aber da kann ich mich bewusst nicht dran erinnern.
Das Interview ist wirklich sehr aufschlussreich und interessant und als "gequirlte Kacke" kann ich diese beiden Antworten nicht finden. Da hat er halt ein wenig schrulliger geantwortet als bei den anderen Fragen. Doch das finde ich grad gut, diese 0815/Antworten gehen mir sowas auf den Senkel.
"Sarah-Maria tanzt schon wie ein Weltstar" (mini pigs)

Offline Krtek

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.835
Musikgeplauder
« Antwort #121 am: 22 Juli 2005, 13:47:38 »
Die Behauptung, ein Songtext müsse an und für sich überhaupt nicht gut sein, ist gequirlte Kacke. Warum singt dann Herr Regener nicht Texte a la "Ganz in weiß" oder den volkstümlichen Glucksschwachsinn?
Und wie soll deutschsprachige Musik erfolgreich sein, wenn die computergesteuerten Formatradios nur noch die gebügelte Einheitsverkaufswahre dudeln? Juli, Silbermond, Wir sind Helden etc. sind erst gespielt worden, nachdem mal wieder die Diskussion zum Thema Radioquote hochkochte.




Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm nur viel zu selten dazu.
Du machst hier grad mit einem Bekanntschaft, den ich genauso wenig kenne wie du.

Offline falrain

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.196
Musikgeplauder
« Antwort #122 am: 22 Juli 2005, 19:34:31 »
Zur ersten Frage muss ich dir zustimmen, doch zur Debatte um Deutschquote glaube ich einfach, dass es dran liegt, dass diese Bands auch einigermaßen massenverträgliche Musik machen. Mal abgesehen von Wir sind Helden, die sich einfach so durchgeboxt haben abseits des üblichen Pop/Rock-Gedudels.
"Sarah-Maria tanzt schon wie ein Weltstar" (mini pigs)

  • Gast
Musikgeplauder
« Antwort #123 am: 24 Juli 2005, 02:51:52 »


Bata Illic ist der Gott des Deutschen Schlagers. Wer einfühlsame und poetische Balladen in deutscher Sprach mag, kommt am sympathisch-charmanten "Michaela"-Schöpfer nicht vorbei. Unvergessen und meilensteinig auch vereinnahmende Titel wie "Schwarze Madonna", "Ich möcht' der Knopf an deiner Bluse sein" und "Ich hab noch Sand in den Schuhen von Hawaii". Bata Illic ist für mich der Inbegriff des Deutschen Schlagers der Hochzeiten der 70er-Jahre. Er sieht phantastisch aus, singt mit Jugo-Slang (Ein Muss in diesem Genre!) und hat einfach die tollsten Songs am Start!

Wer einmal die Gelegenheit hat (und ich durfte sie betreits einmal haben!), den beliebten Barden live in Concert zu sehen und zu genießen, der sollte sich diese Chance niemals entgehen lassen! Man wird es nicht bereuen, das verspreche ich euch! Vergesst Udo Jürgens, Roland Kaiser und wie die Blender alle heißen mögen - Bata Illic steckt sie alle in den Sack und haut noch mal drauf. Ihn erkenn' ich mit verbund'nen Augen, nur an seiner Zärtlichkeit...





  • Gast
Musikgeplauder
« Antwort #124 am: 24 Juli 2005, 04:00:27 »