@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum

Lindenstraße-Fan-Forum => Lindenstraße => Thema gestartet von: Greg am 16 November 2018, 12:36:45

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 16 November 2018, 12:36:45
Nachdem es schon gepostet wurde, mache hier ich mal einen eigenen Thread auf:

https://www.welt.de/vermischtes/article183965202/Aus-fuer-die-Kultserie-ARD-stellt-Lindenstrasse-ein.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 16 November 2018, 12:38:24
Und passend dazu lahmt das Forum heute total, voll solidarisch.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 16 November 2018, 12:39:23
Sie brauchen das Geld und die Sendezeit für den Sport. Wir haben doch viel zu wenig Sport im TV...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: JAN am 16 November 2018, 12:44:43
Unfassbar!!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: JAN am 16 November 2018, 12:48:38
Ich kann es nicht glauben! Aus Kostengründen? Ist wohl ein schlechter Witz. Sollen sie halt wo anders sparen und mal paar Millionen weniger in Fußball stecken, das sag ich als Fußballfan.
Warum wirft man 34 Jahre Fernsehgeschichte weg? Kann ich nicht verstehen!

Man wundert sich, das die Quoten zurückgehen? Aber wenn man die Sendung kurzfristig zu ONE verschiebt oder andere "wichtige" Gründe findet, dass sie nicht am gleichen Tag in der ARD, halt mal um 19:30 Uhr oder nach dem Tatort. Dann gehen die Quoten auch runter und es bleiben nur die Fans dabei. So gewinnt man niemand neues dazu.


Ein trauriger Tag.  :bawling:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Herbi am 16 November 2018, 12:50:41
Sie brauchen das Geld und die Sendezeit für den Sport. Wir haben doch viel zu wenig Sport im TV...


... und dann war es auch noch zu linksliberal. Das ist ja inzwischen schon ein Schimpfwort.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: D21 am 16 November 2018, 13:02:27
Sogar der DLF bringt die Nachricht als Hauptmeldung. Im März 2020 ist also Schluss.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: SirGuinness am 16 November 2018, 13:03:02
waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah ...!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Daisy am 16 November 2018, 13:05:18
Ich habe es auch gerade gelesen. Ist wirklich traurig. Aber ich hatte auch den Eindruck, dass die Lindenstrasse für die ARD nicht mehr wichtig ist (kurzfristige Verschiebungen, Absagen, lange Sommerpause).
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: SirGuinness am 16 November 2018, 13:05:58
waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah ...!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: markus am 16 November 2018, 13:11:11
Naja, es war ja abzusehen, wenn man sieht, wie in den letzten Jahren mit der Serie umgegangen wurde. Aber vielleicht ist es auch besser, ein Ende zu haben anstatt die Serie qualitativ immer weiter zu verschlechtern und weiterzusenden.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Signora am 16 November 2018, 13:37:30
https://www1.wdr.de/daserste/lindenstrasse/neuigkeiten/Lindenstrasse-wird-nicht-verlaengert-100.html

Die Meldung von der Off
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 16 November 2018, 13:43:27
 :bawling:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 16 November 2018, 13:48:25
Mein Stiefsohn hat gerade einen - wie er es nannte - Kondolenzanruf getätigt. Dafür hat er mich extra im Büro angerufen.

Mein Bruder hat mir eine Whatsapp geschickt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 16 November 2018, 13:48:49
Naja, es war ja abzusehen, wenn man sieht, wie in den letzten Jahren mit der Serie umgegangen wurde. Aber vielleicht ist es auch besser, ein Ende zu haben anstatt die Serie qualitativ immer weiter zu verschlechtern und weiterzusenden.

 :gung:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 16 November 2018, 14:00:20
Als Eilmeldung im Kölner Stadtanzeiger. Wundern tut es mich nicht, allerdings hab ich gedacht, sie machen die 35 Jahre voll.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: JAN am 16 November 2018, 14:02:55
Sollte sie wirklich eingestellt werden und die ARD es sich nicht doch nochmal anders überlegen. Wie könnte das Ende aussehen? Ein großer Knall, ein ganz ruhiges Ende? Alle ehemaligen Darsteller verabschieden sich? Eine ganz normale Folge mit offenen Ende?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 16 November 2018, 14:07:16
Ich wäre dafür, dass eine Zehntausend Fans der ARD erklären, dass sie ab sofort keine GEZ mehr zahlen. Keine Linde - kein Geld, ganz einfach. Es wird mal Zeit, dass wir Zahler den Sendern zeigen, wo der Hammer hängt.

Vor allem: aus KOSTENGRÜNDEN?! Wenn es daran liegt, sollte man lieber mal weniger Sport senden!!!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 16 November 2018, 14:08:08
Nun, sie haben "fulminant" angekündigt.

Anna heiratet einen geheimnisvollen Fremden aus dem Hohen Norden...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 16 November 2018, 14:09:45
Sollte sie wirklich eingestellt werden und die ARD es sich nicht doch nochmal anders überlegen. Wie könnte das Ende aussehen? Ein großer Knall, ein ganz ruhiges Ende? Alle ehemaligen Darsteller verabschieden sich? Eine ganz normale Folge mit offenen Ende?

Ein Cliffhanger wäre ja echt fies.  ;)

Ich hoffe auf einen großen Knall oder ein ruhiges, versöhnliches Ende - bin mir noch nicht sicher.


Greg, mein Gudster, ist das denn gleich ein Grund zum Schreien?  ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Shimuwini am 16 November 2018, 14:10:09
Lindenstraße: Abschied nach über drei Jahrzehnten  (https://www.daserste.de/specials/ueber-uns/lindenstrasse-ende-100.html) - mit Kommentierungsmöglichkeit bei der ARD
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 16 November 2018, 14:10:22
Nun, sie haben "fulminant" angekündigt.

Anna heiratet einen geheimnisvollen Fremden aus dem Hohen Norden...

Das ist nicht fulminant sondern gruselig.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 16 November 2018, 14:12:04
Mein Bruder hat mir eine Whatsapp geschickt.

Meiner mir auch: Du musst jetzt ganz tapfer sein.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 16 November 2018, 14:12:34

Greg, mein Gudster, ist das denn gleich ein Grund zum Schreien?  ;)


 ???

Edit: Wieso sehe ich den Frage-Smiley nicht?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 16 November 2018, 14:13:48
Mein Bruder hat mir eine Whatsapp geschickt.

Meiner mir auch: Du musst jetzt ganz tapfer sein.

Brüder sind netter als Ehegatten. Obwohl, deiner fühlt wahrscheinlich mit, der guckt ja auch.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 16 November 2018, 14:14:14
Naja - traurig ist es für die verbliebenen Fans sicherlich.

Aber guckt euch doch mal an, wie schlecht die meisten der Folgen der letzten 2,3 Jahre waren. Und wie niedrig die Quoten, ca. 2 Millionen pro Folge.

Dazu die dauernde Verschieberei / Ausfallenlassen, der Weggang wichtiger Schauspieler, die eigene Homepage eingestellt und dann inhaltlich reduziert, schon früher berichtete Budgetkürzungen.

Wirklich überraschend ist das komplette Aus dann nicht mehr, wenigstens konsequent.

Auch wenn ich es noch 10 Jahre weiter geguckt hätte vermutlich, und sei es nur, um im Forum zu lästern.  ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 16 November 2018, 14:14:55
Oha, dann bleibt mir heute Abend mein Lieblingschinese im Halse stecken.     
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 16 November 2018, 14:14:58
Mein Bruder hat mir eine Whatsapp geschickt.

Meiner mir auch: Du musst jetzt ganz tapfer sein.

Brüder sind netter als Ehegatten. Obwohl, deiner fühlt wahrscheinlich mit, der guckt ja auch.

Der Gatte ja, der Bruder schon länger nicht mehr.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 16 November 2018, 14:16:35
Meine Kollege sagten, früher, als sie selbst noch Kinder waren, wurde jeden Sonntag die Lindenstraße mit den Eltern geschaut. Aber sie selbst schauen nicht mehr, seitdem sie nicht mehr bei den Eltern wohnen. So wird es wohl bei vielen sein.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 16 November 2018, 14:16:58
Nun braucht sich Herr Scrooge in der Tat nicht mehr hier anmelden, seine Kommentare sind immer klasse.  :smile:

Bocki, sei tapfer!   ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 16 November 2018, 14:17:09
Nur noch 50-60 Folgen bis März 2020!  :(
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 16 November 2018, 14:17:12
Mein Bruder hat mir eine Whatsapp geschickt.

Meiner mir auch: Du musst jetzt ganz tapfer sein.

Brüder sind netter als Ehegatten. Obwohl, deiner fühlt wahrscheinlich mit, der guckt ja auch.

Der Gatte ja, der Bruder schon länger nicht mehr.

Ja, den Gatten mit seinen erheiternden Kommentaren meinte ich.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: markus am 16 November 2018, 14:28:27
Ich wäre dafür, dass eine Zehntausend Fans der ARD erklären, dass sie ab sofort keine GEZ mehr zahlen. Keine Linde - kein Geld, ganz einfach. Es wird mal Zeit, dass wir Zahler den Sendern zeigen, wo der Hammer hängt.

Vor allem: aus KOSTENGRÜNDEN?! Wenn es daran liegt, sollte man lieber mal weniger Sport senden!!!

Dann mach mal. Vergiss aber nicht, in der Petition zu fordern, dass keine Hochrechnungen mehr eingeblendet werden, wenn Wahlen sind.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 16 November 2018, 14:41:31
Facebook:

Die ARD hat beschlossen, die "Lindenstraße" einzustellen - im Frühjahr 2020. Als Fan der Serie und auch als klar denkender Mensch kann ich nur überrascht sein von dieser Entscheidung. Als langjähriger Autor leider nicht - dafür habe ich in den letzen Jahren meiner Arbeit dort einfach zu viel Lieblosigkeit bis hin zu Sabotage durch den Sender erlebt.

Auch wenn ich selbst vor knapp zwei Jahren für mich die Entscheidung getroffen hatte, meine Arbeit als Autor zu beenden, um mich neuen Herausforderungen zu stellen, macht mich diese Nachricht traurig und wütend. Traurig vor allem für meine Kolleginnen und Kollegen, das ganze Team und den Cast, vor allem für Hans und Hana Geißendörfer. Wütend, weil es auf extreme Weise zeigt, wie das öffentlich-rechtliche Fernsehen als eigener Totengräber unterwegs ist.

Die ARD (und natürlich auch das ZDF) könnte frei von Quotendruck mit dem vorhandenen Geld wunderbare, aus der Reihe fallende, gewagte oder auch einfach nur gute Sendungen produzieren - sie machen es faktisch immer weniger. Nun verabschieden sie sich auch noch von einer ihrer bekanntesten und profiliertesten Marken, die eben anders ist als andere Serien. Ein Wahnsinn.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 16 November 2018, 14:42:28
Der Artikel ist von Michael Meisheit auf Facebook!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 16 November 2018, 14:44:14
Meiner hat mich angerufen und gesagt bei WDR 4 würde Luger dazu interviewt. Der war wohl auch sehr erstaunt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Simona am 16 November 2018, 14:49:10
Meiner hat mich angerufen und gesagt bei WDR 4 würde Luger dazu interviewt. Der war wohl auch sehr erstaunt.

Da hat der Luger sich dazu durchgerungen und seine Rolle sterben lassen....schade, denn diese 1 1/2 Jahre hätte er sicher noch durch gehalten. Dann wäre er von Anfang bis Ende dabei gewesen..
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Simona am 16 November 2018, 14:54:53
Irgendwie war das Aus der Serie ja zu erwarten. Seit zwei Jahren lange Sommerpausen, dieses Jahr eine kleine Winterpause, keine Weihnachtsfolge und Silvestertanz...
Dazu noch die schwächelnden Drehbücher...

Aber trotzdem so schade. Sonntag, 18.40 Uhr, da habe ich Lindenstrasse geschaut. Was mach ich denn dann.....?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 16 November 2018, 15:04:32
Folge 1750 könnte die letzte sein!  :(
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 16 November 2018, 15:05:19
Kommt schon lange um 18 Uhr 50 (meistens).  ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: LuckyLuke am 16 November 2018, 15:23:15
Schock! Traurig! Sprachlos!  :u075: :u075: :u075: :u075: :u075: :u075: :u075: :u075: :u075: :u075: :u075: :u075: :u075: :u075:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Shimuwini am 16 November 2018, 15:32:14
ich zitiere mich mal selbst, vllt untergegangen - vllt wäre ja ein Feedback an "richtiger" Stelle nicht verkehrt ;)
Lindenstraße: Abschied nach über drei Jahrzehnten  (https://www.daserste.de/specials/ueber-uns/lindenstrasse-ende-100.html) - mit Kommentierungsmöglichkeit bei der ARD
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 16 November 2018, 15:41:04
Nun, sie haben "fulminant" angekündigt.

Anna heiratet einen geheimnisvollen Fremden aus dem Hohen Norden...

Das ist nicht fulminant sondern gruselig.

Oder grulminant°.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: JAN am 16 November 2018, 15:41:55
https://www.change.org/p/ard-stellt-die-lindenstra%C3%9Fe-nicht-ein
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 16 November 2018, 15:46:24
„Lindenstraße“-Produzent W. Geißendörfer kann die Entscheidung der ARD nicht verstehen:

„Lindenstraße steht für politisches und soziales Engagement, für Meinungsfreiheit, Demokratie, gleiche Rechte für alle und Integration, was in Zeiten von Rechtsruck und Ausländerfeindlichkeit wichtiger ist denn je.“

„Wir sind bestürzt und können nur unser Unverständnis zum Ausdruck bringen, dass die ARD es offenbar nicht mehr als ihren Auftrag sieht, die Serie fortzusetzen, zu deren Kern es gehört, diese Haltung zu vertreten.“



(Bild-online)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 16 November 2018, 15:50:55
Ich wäre ja dafür, dass man endlich diesen unfähigen Herres auf den Mond schießt!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Lumpi am 16 November 2018, 16:08:33
Ich warte auf das Crowdfunding. Die Gosse läuft dann bei Netflix.
Problematisch ist höchstens die Außenkulisse, die steht ja beim WDR. Ich persönlich habe damit gerechnet und schon im Frühjahr „mein Listra-Abo gekündigt“. Trotzdem fühle ich mich nach all diesen Jahren betroffen.
Ich schaue inzwischen jedoch so viele andere Serien, dass ich die Listra gar nicht mehr sehen mag, weil die Qualität sich seit langem nicht mehr weiterentwickelt hat. Das absehbare Ende hat jetzt aber den Vorteil: Ich kann den Vorsprung irgendwann wieder einholen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Cooper am 16 November 2018, 16:11:15
Wie wäre es mit einem neuen Sender? Vielleicht haben Tele 5, VOX usw. Interesse.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Shimuwini am 16 November 2018, 16:13:18
Wie wäre es mit einem neuen Sender? Vielleicht haben Tele 5, VOX usw. Interesse.
*klick (http://www.listraforum.de/smf/index.php?topic=3788.msg1592530#msg1592530)*
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: JAN am 16 November 2018, 16:14:26
ich zitiere mich mal selbst, vllt untergegangen - vllt wäre ja ein Feedback an "richtiger" Stelle nicht verkehrt ;)
Lindenstraße: Abschied nach über drei Jahrzehnten  (https://www.daserste.de/specials/ueber-uns/lindenstrasse-ende-100.html) - mit Kommentierungsmöglichkeit bei der ARD
DasErste am 16.11.2018 um 16:09 Uhr
Liebe Lindenstraßen-Fans

Liebe Lindenstraßen-Fans! Wir können nachvollziehen, dass Sie sich nach dem Aus der Serie dazu äußern möchten. Dennoch müssen wir in diesem Fall die Kommentare auf unserer Seite begrenzen, bitte haben Sie dafür Verständnis. Ab sofort werden hier keine weiteren Kommentare mehr veröffentlicht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 16 November 2018, 16:23:31
Übersetzung:

"Ihr Scheißfans könnt uns mal am Arsch lecken (nachdem wir geschissen haben!!)!"
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Shimuwini am 16 November 2018, 17:02:29
ich zitiere mich mal selbst, vllt untergegangen - vllt wäre ja ein Feedback an "richtiger" Stelle nicht verkehrt ;)
Lindenstraße: Abschied nach über drei Jahrzehnten  (https://www.daserste.de/specials/ueber-uns/lindenstrasse-ende-100.html) - mit Kommentierungsmöglichkeit bei der ARD
DasErste am 16.11.2018 um 16:09 Uhr
Liebe Lindenstraßen-Fans

Liebe Lindenstraßen-Fans! Wir können nachvollziehen, dass Sie sich nach dem Aus der Serie dazu äußern möchten. Dennoch müssen wir in diesem Fall die Kommentare auf unserer Seite begrenzen, bitte haben Sie dafür Verständnis. Ab sofort werden hier keine weiteren Kommentare mehr veröffentlicht.
:g010: war aber wohl zu erwarten

Übersetzung:

"Ihr Scheißfans könnt uns mal am Arsch lecken (nachdem wir geschissen haben!!)!"
:gung:  :gung: :gung:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 16 November 2018, 17:11:12
https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/46477067_2144189418977250_9164694739117670400_n.jpg?_nc_cat=109&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=1372ec70ed053949a035022f57c2caf1&oe=5C734EB0
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 16 November 2018, 17:30:49
Oh... das ist aber nicht schön. Gerade finde ich die Folgen wieder besser und dann das... Ich werde sehr traurig sein, aber "jedem Abschied liegt ein Zauber inne". Ich hoffe natürlich auch, dass Forum erhalten bleibt, aber bin da etwas skeptisch. So ein Rahmen ist glaube ich langffristig wichtig, man braucht schon ein gemeinsam verbindendes Thema, glaube ich. Auch im Forum war ja vor 15 Jahren (ja, ich lese weiterhin jeden Donnerstag sehr amüsiert die unterhaltsamen @heinzi Kommentare!) sehr viel mehr los als jetzt. Alles hat eben seine Zeit.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 16 November 2018, 17:36:37
Oh... das ist aber nicht schön. Gerade finde ich die Folgen wieder besser und dann das... Ich werde sehr traurig sein, aber "jedem Abschied liegt ein Zauber inne".

Anfang, jedem ANFANG!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 16 November 2018, 17:39:57
aber "jedem Abschied liegt ein Zauber inne".
nee, jedem Anfang...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Rennbiene am 16 November 2018, 17:47:13
Fast alle Foren, in denen ich schreibe, haben die meisten Beiträge im ot-Teil.
Ich bin da optimistisch.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 16 November 2018, 17:53:37
Wir sollten einfach sammeln - für ein One-Way Ticket auf den Mond. Dann setzen wir diesen Volker Herres in die Rakete und übernehmen den Saftladen. Erster Beschluss: Lindenstraße wird endlos verlängert, eine Einstellung gibt es frühestens mit dem Aussterben der Menschheit.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 16 November 2018, 17:58:20
Wurde veröffentlicht, wie teuer die Produktion einer Folge im Durchschnitt ist?
Mich würde das interessieren.

ich habe gelesen, dass für die Listra 100.000 Requisiten archiviert worden sind.
Das kostet ja auch was.

Vielleicht gibt es nach Ausstrahlung der letzten Folge eine Versteigerung der Requisiten?
Dann weiss ich jetzt schon, welche User sich ein Gefecht um den Schweissanzug, in den sich diese Ulrike in Nicos Strampelbude schnürt, bieten werden.

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Goldilocks am 16 November 2018, 17:58:32
 :bawling: :bawling: :bawling:
Ich musste es heute von meinem nicht mal 30 Jahre alten Kollegen erfahren, der noch nie auch nur eine Folge gesehen hat.
 :bawling: :bawling: :bawling:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 16 November 2018, 18:00:45
@Goldilocks
Ich hab´s im Internet gelesen.

Es so schnöde, von einem Unwissenden mitgeteilt zu bekommen, ist bestimmt sehr blöde..
Der wusste ja gar nicht, wovon er spricht....
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Goldilocks am 16 November 2018, 18:11:59
@Goldilocks
Ich hab´s im Internet gelesen.

Es so schnöde, von einem Unwissenden mitgeteilt zu bekommen, ist bestimmt sehr blöde..
Der wusste ja gar nicht, wovon er spricht....
Genau  :bawling: Immerhin hat er sich aber gemerkt, dass ich Fan bin.
Noch schlimmer sind die "endlich"-Postings bei Facebook. Ich werde wohl mal meine Freundesliste dezimieren müssen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 16 November 2018, 18:14:05
@Goldilocks
Ich hab´s im Internet gelesen.

Es so schnöde, von einem Unwissenden mitgeteilt zu bekommen, ist bestimmt sehr blöde..
Der wusste ja gar nicht, wovon er spricht....
Genau  :bawling: Immerhin hat er sich aber gemerkt, dass ich Fan bin.
Noch schlimmer sind die "endlich"-Postings bei Facebook. Ich werde wohl mal meine Freundesliste dezimieren müssen.

Alternativ: wir sammeln für eine Rakete zum Mond. Volker Herres hat sich eh schon einen Platz da drin verdient, und naja, es passen sicher noch mehr hinein. Notfalls leicht zerteilt - Mary hat eine gute Geflügelschere.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: SirGuinness am 16 November 2018, 18:17:33
... sollen dann ein Spin-Off machen: "Kastanienstrasse" zum Beispiel ...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: gaspal am 16 November 2018, 18:30:18
https://www.change.org/p/ard-stellt-die-lindenstra%C3%9Fe-nicht-ein

und/oder bei der deutschen Online-Petition: https://www.openpetition.de/petition/online/lindenstrasse-muss-auch-nach-maerz-2020-weitergehen

 :bawling: :bawling: :bawling:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 16 November 2018, 19:08:21


- Treibjagd - mit Kommissar Falke

(https://www.goldenekamera.de/img/incoming/crop215792333/2182964451-w820-cv16_9-q70/Tatort-Treibjagd-19.jpg)


Sonntag 18.11. 20:15 - 21:45 Uhr
(Wh. am 19.11., auch One um 21.45 Uhr)

Wotan Wilke Möhring   Thorsten Falke
Franziska Weisz   Julia Grosz

Regisseur   Samira Radsi
Drehbuch   Benjamin Hessler, Florian Oeller
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 16 November 2018, 19:08:56
Mal als Beispiel, wie man hier im Forum weiter machen könnte.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Tiamat am 16 November 2018, 19:10:49
Als ich davon unterwegs erfuhr, dachte ich an meine Mutter. Wie würde sie es aufnehmen? Sie war ja von Anfang an dabei.

Aber sie hat es einigermaßen gelassen hingenommen: "Nun ja, das war ja doch leider absehbar, mit den Sommerpausen und den ständigen Verschiebungen zu one..."


Ich gebe zu, ich verfolge die Listra eigentlich gar nicht mehr so richtig. Nur noch die Spoilers lese ich, damit ich meiner Mutter davon erzählen kann. Aber die Serie hat für mich (Jahrgang 1988) keinerlei Reiz mehr - ich bin inzwischen viel zu verwöhnt mit der gewaltigen Serienauswahl der heutigen Zeit (Netflix sei dank) und der Erzählstil der Lindenstraße gefällt mir nicht wirklich. Zu voraussehbar, zu unlustig.

Ich wüsste aber auch nicht wirklich, was es da zu verbessern gäbe, dass ich mir bzw. meine Generation sie nochmal anschauen würde - und das nicht aus nostalgischen Gründen. Uns kann eigentlich inhaltlich nichts mehr "schockieren", wie das noch früher war.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 16 November 2018, 19:30:29
Ich wüsste aber auch nicht wirklich, was es da zu verbessern gäbe, dass ich mir bzw. meine Generation sie nochmal anschauen würde - und das nicht aus nostalgischen Gründen. Uns kann eigentlich inhaltlich nichts mehr "schockieren", wie das noch früher war.
@Tiamat
Wäre es nicht eigentlich traurig, wenn einen "nichts mehr schockieren könnte"?
Alle Themen sind durch,...alle Tabus gebrochen....
Was sollte man dann überhaupt noch sehen?

Ich glaube, dass Zuschauer schockieren nur ein Weg ist. Einer von verschiedenen, Zuschauer zu unterhalten.

Der andere weg wäre, eine Serie zu kreieren, die glaubwürdig ist, deren Figuren man gerne sieht (man verabscheut, mag, verachtet sie, sie erinnern einen an wirkliche Personen etc.)

Die Listra war ja mal als Familienfernsehen konzipiert und ich erinnere mich noch an die ersten Jahre, in der meine Kolleginnen, von den AZUBIs bis zu den alten Damen am Montag diskutiert haben, was am Sonntag in der Listra los gewesen ist.
So etwas wird es nie wieder geben. Ich glaube, dass sich Filme und Serien heute an bestimmte Zielgruppen wenden.

Aber grundsätzlich würde ich dir widersprechen: wenn eine Serie Charme hat und glaubwürdig ist, findet sie "ihr" Publikum immer noch. Auch ohne Schocks.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 16 November 2018, 19:36:24
Ein Twitter-Kommentar

In der letzten Folge kommt Benni Beimer
aus der Dusche und hat alles nur geträumt..  :Ikonforums:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 16 November 2018, 19:43:04
Ein Twitter-Kommentar

In der letzten Folge kommt Benni Beimer
aus der Dusche und hat alles nur geträumt..  :Ikonforums:

Der ist mittlerweile derart fett, das kann man nicht per Computer korrigieren.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: nonoever am 16 November 2018, 19:43:45
Auch mich hat das Ende der Gosse nicht überrascht. Wie so viele von euch schon geschrieben haben, hat es sich längst angekündigt. Die Zeichen an der Wand....
Und in den letzten 9 Monaten habe ich auch nur noch hin und wieder zugesehen. Gleichwohl tut es mir leid um die Serie. Sie hat, trotz ihrer anfänglichen Stieseligkeit (mein Gott, was war die erste Folge hölzern), trotz ihrer oft aufgetragenen Theatralik ( ich sach nur "Isolde".....), der manchmal unfreiwilligen und peinlichen Komik (Fußballfolge etc) oder vielleicht genau deswegen, mein Leben in gewisser Weise geprägt.

Ich habe beieibe nicht alle Folgen gesehen und oft monatelang pausiert, aber immer, wenn ich dann wieder anfing zuzuschauen, tja, da war es als wäre ich nie weg gewesen. Hört sich bekloppt an, is aber so  :biggrin:

Und deswegen:  :bawling: :bawling: :bawling: :bawling:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: D21 am 16 November 2018, 20:13:00
Gerade war André in der Tagesschau zu sehen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 16 November 2018, 20:28:09
Gerade war André in der Tagesschau zu sehen.

Bommel auch.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: D21 am 16 November 2018, 20:54:04
Ich habe sie gesehen, aber mir war ihr Name entfallen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: LuckyLuke am 16 November 2018, 21:27:13
In der Tagesschau war die Lindenstraße ein Thema?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 16 November 2018, 21:28:07
In der Tagesschau war die Lindenstraße ein Thema?

Ja, ziemlich lang sogar.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: fcn-michl am 16 November 2018, 21:34:22
Ich habe hier schon ewig nicht mehr geschrieben, da ich seit dem Frühjahr die Lindenstraße nicht mehr angesehen habe, aber hier regelmäßig im Spoilerbereich verfolgt, wie es weitergeht.

Irgendwie hatte ich gerade in letzter Zeit so eine Ahnung, dass man die Serie einstellen wird. Und ehrlich gesagt, überrascht mich das nicht,

Zum einen ist die Qualität gerade in den letzten paar Jahren so derartig schlecht geworden, dass sich das einstige Flaggschiff nicht mehr so arg von den Soaps der Privaten unterschieden hat. Wenn die Verantwortlichen damit und durch diverse Ausfälle bzw. Verschiebungen auf den Spartensender One bzw. online die Serie sehenden Auges gegen die Wand fahren, ist dieses Ende nur konsequent,

Wie manche hier oder auf der Kommentarseite der OFF geschrieben haben, hätten die Verantwortlichen gleich ganz ehrlich die nachlassende Qualität bei rückläufigen Quoten angeben sollen.

Wobei ich einigen beipflichte: Die ARD hätte sich, wenn sie es gewollt hätte, diese Serie noch leisten können. Schließlich spart man z.B. beim (um das zigfache teureren)  Fußball auch nicht, und das sag ich als Fußballfan..!
Aber dann bitte mit realistischen Geschichten und Charakteren, wie das am Anfang und über viele Jahre der Fall war...

So ist dieses Ende (leider) nur konsequent ..
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 16 November 2018, 21:36:20
Ich habe woanders gelesen, man könne ja in der frei gewordenen Zeit das gute alte Testbild senden. Das kostet nichts.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: fcn-michl am 16 November 2018, 21:37:36
Wurde veröffentlicht, wie teuer die Produktion einer Folge im Durchschnitt ist?
Mich würde das interessieren.

ich habe gelesen, dass für die Listra 100.000 Requisiten archiviert worden sind.
Das kostet ja auch was.

Vielleicht gibt es nach Ausstrahlung der letzten Folge eine Versteigerung der Requisiten?
Dann weiss ich jetzt schon, welche User sich ein Gefecht um den Schweissanzug, in den sich diese Ulrike in Nicos Strampelbude schnürt, bieten werden.



Da habe ich wohl was verpasst in den letzten Wochen und Monaten? ;-)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: fcn-michl am 16 November 2018, 21:38:18
In der Tagesschau war die Lindenstraße ein Thema?

Dadurch habe ich heute Abend auch davon erfahren...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 17 November 2018, 19:12:17
Guckst du hier:

https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-472507~player_branded-true.html
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 17 November 2018, 19:31:09
Eine Frage: Waren das in der Tagesschau Archivbilder von Andtr u. Bommel zum 25jährigen Jubiläum der Listra?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Shimuwini am 17 November 2018, 19:39:46
kannst doch selber nachgucken
 Video Aus für die "Lindenstraße": Kult-Sendung wird nach 34 Jahren eingestellt  (https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-472509.html)
Video: Aus für die "Lindenstraße": Kult-Sendung wird nach 34 Jahren eingestellt (https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-472443.html)
 Video Aus für die "Lindenstraße": Sendung wird nach 34 Jahren eingestellt  (https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-472361.html)
 ARD-Serie wird eingestellt In der "Lindenstraße" gehen die Lichter aus  (https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-472507.html)
manchmal gleiches Video, anders kommentiert ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Girlfriend am 17 November 2018, 19:42:14
Eine Frage: Waren das in der Tagesschau Archivbilder von Andtr u. Bommel zum 25jährigen Jubiläum der Listra?

Nein. Ich glaube das war neu.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Girlfriend am 17 November 2018, 19:45:11
Als ich gestern hörte, dass die Listra eingestellt wird, war mein erster Kommentar "Krass". Das wars dann auch. Ich schaue seit 1985 und habe keine Folge verpasst, aber wie viele wissen, habe ich mich nie als Fan bezeichnet. Geschaut habe ich seit einigen Jahren nur noch aus Gewohnheit und weil ich sonntags um die Uhrzeit nichts anderes zu tun habe. Ich finde es demzufolge auch nicht schlimm, dass die Serie abgesetzt wird.

Jetzt bin ich erstmal auf die morgige Quote gespannt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: D21 am 17 November 2018, 20:35:26
Eine Frage: Waren das in der Tagesschau Archivbilder von André u. Bommel zum 25jährigen Jubiläum der Listra?

André hat ein Statement zum Ende der Serie abgegeben.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 17 November 2018, 21:58:21
War/ist André hier aktiv?

Bommel hat früher viel geschrieben, aber schon lange nicht mehr, richtig?

Wenn selbst die alten Fans nicht mehr schauen, ist das Einstellen doch nur logisch, neue Zuschauer hat man doch wohl kaum gewonnen. Ich gucke seit zig Jahren nur noch aus sentimentaler Gewohnheit und natürrlich vor allem wegen des Forums.

Aber wirklich gut ist diese Serie schon lange nicht mehr, nur wenige einzelne Folgen finde ich wirklich gelungen.

Es ist für mich ein allmählicher Niedergang mit langer Ansage.

Wie gut das Forum ohne Listra funktioniert weiß ich auch nicht - hoffentlich lebt es noch lange.  :smile:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 17 November 2018, 22:01:15


Mich hat interessiert, wie teuer die Produktion der einzelnen Folgen ist.
Die Bid liefert Zahlen:

Am vergangenen Sonntag erreichte die „Lindenstraße“ 2,08 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil lag bei 7,6 Prozent.
Zu wenig für die hohen Kosten.
So hat 2013 eine Folge schätzungsweise 185 000 Euro gekostet,
2015 waren es noch 150 000 Euro.

https://www.bild.de/unterhaltung/tv/tv/lindenstrasse-wird-eingestellt-die-gruende-fuer-das-aus-58471254.bild.html

Ich habe mit viel mehr Geld gerechnet.
Das soll nicht mehr drin sein ?

2 Millionen Zuschauer gucken eine Sendung, die 200.000 Euro kostet?
Das ist doch keine schlechte Quote
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 17 November 2018, 22:04:53
Hat Löpel hier André nicht verlöpelt?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 17 November 2018, 22:29:24
Hat Löpel hier André nicht verlöpelt?

Ja, da war mal was. Wie genau die Zusammenhänge waren, weiß ich nicht mehr.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 18 November 2018, 11:28:05

Das Ende der „Lindenstraße“: Schämen Sie sich, ARD-Intendanten!

Diese Entscheidung ist eine Schande für die ARD. Diese behauptet ja gern von sich ein Hort der Qualität zu sein. Doch wo ist sie das noch? In Talkshows, in denen sich die immer gleichen Gesichter zu später Stunden Platitüden ins Gesicht brüllen? Bei Dennis Scheck, der Thilo Sarrazins Buch „selten falsch“ findet? In Serien wie „Rote Rosen“, „Sturm der Liebe“ oder „Alles Klara“. Oder Serie wie  „In aller Freundschaft – die junge Ärzte“ und „In aller Freunschaft – die Krankenschwestern“, bei denen Sexismus schon in den Titel betoniert ist?

http://www.indiskretionehrensache.de/2018/11/lindenstrasse-aus/
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 18 November 2018, 11:56:34
In der Anfangszeit gab es weder Privatsender noch DVDs und schon gar kein Streaming. In den 80ern hatte aber mal eine am Nachmittag stattfindende Übertragung von der Berliner Funkausstellung eine Einschaltquote von über 30%, und zwar während eines 20 minütigen Bild- und Tonausfalls. Letzteres zeigt uns, dass die Einschaltquote als Maß der Qualität ein Hirnfurz ist.

In meinen Jugendjahren hörte ich immer wieder den Spruch "Fernsehn macht blöd!". Und schon damals sagte ich: "Falsch, nicht das Fernsehn macht die Leute blöd, die Deppen unter den Zuschauern machen das Fernsehn blöd!"
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Rennbiene am 18 November 2018, 12:10:49
Und noch 20-50 Jahre früher war man der Ansicht: Lesen macht blöd.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: markus am 18 November 2018, 13:59:16
Um schon mal jetzt in Erinnerung zu schwelgen:

Die schönsten Cliffhanger der Lindenstraße (https://www.youtube.com/watch?v=jYAYVvRpI1U)  :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 18 November 2018, 16:13:28

Greg, mein Gudster, ist das denn gleich ein Grund zum Schreien?  ;)


 ???


Ich meinte die Großbuchstaben im Threadtitel.

Andererseits: Wenn man in diesem Forum irgendwas in Großbuchstaben schreiben sollte, dann wohl diese Nachricht.  ;)

 
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Oldfield am 18 November 2018, 17:28:22
Beate schreibt über ihre Jahre in der Lindenstraße (https://www.taz.de/!5548483/)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 18 November 2018, 17:41:38

Greg, mein Gudster, ist das denn gleich ein Grund zum Schreien?  ;)


 ???


Ich meinte die Großbuchstaben im Threadtitel.

Andererseits: Wenn man in diesem Forum irgendwas in Großbuchstaben schreiben sollte, dann wohl diese Nachricht.  ;)


Genau.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: markus am 18 November 2018, 22:05:00
Beate schreibt über ihre Jahre in der Lindenstraße (https://www.taz.de/!5548483/)

Furchtbar, vor allem, weil ich beim Lesen die genervte Stimme von Beate im Kopf hatte.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Rennbiene am 19 November 2018, 06:08:25
Ich wusste gar nicht dass die damals erst 16/17 war.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: D21 am 19 November 2018, 08:02:37

Das Ende der „Lindenstraße“: Schämen Sie sich, ARD-Intendanten!

Diese Entscheidung ist eine Schande für die ARD. Diese behauptet ja gern von sich ein Hort der Qualität zu sein. Doch wo ist sie das noch? In Talkshows, in denen sich die immer gleichen Gesichter zu später Stunden Platitüden ins Gesicht brüllen? Bei Dennis Scheck, der Thilo Sarrazins Buch „selten falsch“ findet? In Serien wie „Rote Rosen“, „Sturm der Liebe“ oder „Alles Klara“. Oder Serie wie  „In aller Freundschaft – die junge Ärzte“ und „In aller Freunschaft – die Krankenschwestern“, bei denen Sexismus schon in den Titel betoniert ist?

http://www.indiskretionehrensache.de/2018/11/lindenstrasse-aus/

 :thumb_up:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 19 November 2018, 12:39:57
Furchtbar, vor allem, weil ich beim Lesen die genervte Stimme von Beate im Kopf hatte.

Ja, ich auch!

Ihre Stimme klingt wie Krombacher schmeckt: Nach Kratzen auf rostigem Blech.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 19 November 2018, 13:12:19
Beate schreibt über ihre Jahre in der Lindenstraße (https://www.taz.de/!5548483/)

Furchtbar, vor allem, weil ich beim Lesen die genervte Stimme von Beate im Kopf hatte.

 :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Benevolo am 19 November 2018, 15:33:19
Hat die GFF-Produktion das Serien-Aus denn wirklich so unvorbereitet getroffen. selbst wir zitterten doch alle zwei Jahre wenn die Verlängerung der Serie um weitere zwei Jahre beschlossen werden sollte. War das eine heimlich vorbereitete Entscheidung der ARD-Intendanten oder stand gerade wieder die Vertragsverlängerung mit der GFF an. Weiß jemand genaueres?

dennoch:  :bawling: :bawling: :bawling:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: hanswurtebrot am 19 November 2018, 15:50:00
Der ausgefallene Riesen-Aufstand zum angekündigten Ende der Lindenstraße (https://meedia.de/2018/11/19/der-ausgefallene-riesen-aufstand-zum-angekuendigten-ende-der-lindenstrasse/?fbclid=IwAR0bd12JUogrEmzCXboRytnfAlT0HUEHPoRbBfDw_344J_62XRzlr_HGPW8)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 19 November 2018, 16:24:49
Es ist traurig. :(
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 20 November 2018, 00:46:31
Der ausgefallene Riesen-Aufstand zum angekündigten Ende der Lindenstraße (https://meedia.de/2018/11/19/der-ausgefallene-riesen-aufstand-zum-angekuendigten-ende-der-lindenstrasse/?fbclid=IwAR0bd12JUogrEmzCXboRytnfAlT0HUEHPoRbBfDw_344J_62XRzlr_HGPW8)

Da finde ich mich wieder. Schon traurig und es wird auch richtig was fehlen.
Der Wechsel 1984 von Karl-Heinz Rummenigge zu Inter Mailand hat mich aber mehr getroffen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: SirGuinness am 20 November 2018, 12:07:30
+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++

Die Fortsetzung der
LINDENSTRASSE
ist gesichert!


+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++


Dr. Dressler, der Gigant, leert seinen Lindentaler-Geldspeicher und finanziert mit seinen Lindentalern den Fortbestand der Kultserie.

... hab ich heute Nacht geträumt ...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 20 November 2018, 12:08:23
Mir wird dann vor allem auch dieses herrliche Lästern über die Folgen und über die Figuren der Listra fehlen!


Bis zum März 2000 - bevor ich Internet bekam - wusste ich praktisch gar nicht, dass man über die Serie auch meckern kann...

 :gung:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 20 November 2018, 12:12:48
 :biggrin:

Im Bekanntenkreis haben wir sie gerne gesehen, sie aber eher belächelt. Die richtigen Meckereien (und teilweisen Aufregereien) habe ich auch erst hier kennen gelernt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 20 November 2018, 13:07:11
Für sehr viele zutreffender Spruch vom Lindner im Link von HWB: man erinnert sich an die Listra, schaut(e) sie aber nicht mehr.

Und das ist das Kernproblem, Unterhaltungsserien müssen Quote bringen und die war eben mau - bei anspruchsvollen Kultursendungen wird das von den Sendern anders gesehen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Oldfield am 20 November 2018, 13:17:39
Moritz A. Sachs schreibt sehr persönlich auf seinem Blog (https://www.woistdermoritz.de/2018/11/19/ciao-lindenstra%C3%9Fe-aber-noch-nicht-heute/)

Am Ende hatte ich Pipi in den Augen.  :(
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 20 November 2018, 13:36:39
Ja, ich auch. :(
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 20 November 2018, 13:39:13
Toll geschrieben.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Alena am 20 November 2018, 13:42:22
Sehr bewegend, Danke Oldfield!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 20 November 2018, 13:44:10
Boah, war das emotional!

 :danke:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 20 November 2018, 14:53:23
*schnüff*
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 20 November 2018, 14:55:13
Wirklich toll geschrieben.  :danke:

Den Blog kannte ich noch gar nicht. Er schreibt ja auch richtig viel über seine Gewichtsabnahme, das muss ich mir mal in Ruhe durchlesen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 20 November 2018, 15:41:23
Boah, kein Walzertanz mehr zu Silvester! So traurig ist das!

Das sage ich als bekennender Nichttänzer...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 20 November 2018, 15:42:40
Mir gefällt, dass er nicht nur an seine Situation denkt:
Zitat
Gerade wegen der langen Dauer haben wir natürlich viele langjährige und treue Mitarbeiter, die zum Teil ihr gesamtes Berufsleben bei uns verbracht haben. Familien, wo beide hier arbeiten.
 

Der Verlust meiner Serie schmerzt nicht allzu sehr. Aber die Menschen tun mir leid. Besonders diejenigen, die nicht im Abspann erwähnt werden.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Herbi am 20 November 2018, 15:51:19
Moritz A. Sachs schreibt sehr persönlich auf seinem Blog (https://www.woistdermoritz.de/2018/11/19/ciao-lindenstra%C3%9Fe-aber-noch-nicht-heute/)

Am Ende hatte ich Pipi in den Augen.  :(


... danke für den Link!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 20 November 2018, 15:54:57
Naja, das ist aber doch auch im normalen Wirtschaftsleben so, dass es außer bei Beamten keine Garantie auf Weiterbeschäftigung bis zur Rente gibt.

Angesichts einer allgemein niedrigen Arbeitslosigkeit werden sie hoffentlich schnell eine neue Aufgabe finden - wie es allerdings in der Fernsehbranche aussieht, weiß ich natürlich nicht.

Eine dt. Produktionsfirma erfolgreicher Serien schrieb kürzlich, dass aufgrund gekürzter Budgets der Sender die Branche unter Kostendruck steht und die goldenen Zeiten eher vorbei sind.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Herbi am 20 November 2018, 15:56:51
Naja, das ist aber doch auch im normalen Wirtschaftsleben so, ...

Das erwähnte er ja auch, Schlecker, ...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 20 November 2018, 15:59:07

Angesichts einer allgemein niedrigen Arbeitslosigkeit werden sie hoffentlich schnell eine neue Aufgabe finden - wie es allerdings in der Fernsehbranche aussieht, weiß ich natürlich nicht.

Ich glaube, es ist schwer, wenn man jahrzehntelang in einer Serie mitgespielt hat. Man bekommt sicher nicht so leicht Rollen, weil vermutet wird, dass man in Moritz immer den Momo, im anderen Moritz immer den Hasen usw. sehen wird. Ich selbst fände es interessant, die Schauspieler mal woanders zu sehen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 20 November 2018, 16:04:58
Ich muss gestehen, den Blog noch nicht gelesen zu haben, mache ich heute abend wenn ich daheim bin.

Bezogen war das auf die Aussage von Greg, dass es ihm um die ungenannten Mitarbeiter leid tut.

Für die langjährigen Stammschauspieler wird es vermutlich schwer sein, weil sie stark mit ihrer Rolle assoziiert werden.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Schnecke am 20 November 2018, 16:50:52
Moritz A. Sachs schreibt sehr persönlich auf seinem Blog (https://www.woistdermoritz.de/2018/11/19/ciao-lindenstra%C3%9Fe-aber-noch-nicht-heute/)

Am Ende hatte ich Pipi in den Augen.  :(


... danke für den Link!

 :gung:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 20 November 2018, 19:40:29
Bezogen war das auf die Aussage von Greg, dass es ihm um die ungenannten Mitarbeiter leid tut.

Mir tun auch die entlassenen Mitarbeiter von Schlecker etc., oder kleinen Firmen, sehr leid. Trotz des Umstandes, dass es ein Teil der Marktwirtschaft ist. Das tröstet die Betroffenen erstmal recht wenig
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 20 November 2018, 21:11:21
Selbstverständlich ist das kein schönes Schicksal, arbeitslos zu werden - ich selbst möchte auch nicht pleite gehen.

Nur lässt es sich halt nicht immer vermeiden, egal durch welche äußeren Umstände verursacht, kommt es immer wieder vor.
Und derzeit läuft die Konjunktur (noch! ) sehr gut, so dass die Chancen grundsätzlich hoch sind, schnell wieder was zu finden.
Nicht unbedingt für die Hauptdarsteller allerdings.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 20 November 2018, 22:25:46
 :thumb_up:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 20 November 2018, 22:38:06
Nur dass es hier eben Mutwilligkeit der ARD ist, was die oberen Herren da selbst bewiesen haben.

Erst fällt wegen "zu wenig Geld und Zuschauer" Marienhof weg. Habe ich nie gesehen, aber fand ich dennoch seltsam.
Dann trifft es "Verbotene Liebe". Da dachte ich mir bereits: "Da ist was faul"

Im Sommer waren ja auf dem Lindenfestival auch einige ARDler da, denen ich gnadenlos "Die ARD will doch mit allen Mitteln für das Ende der Serie sorgen!" an den Kopf geworden habe. Hana und Hans G. sah ich dazu sehr zustimmend nicken und die Damen und Herren "ARD" waren sehr pikert und eierten nur rum. Aber auf "Ach, stimmt nicht? Komisch ... mit einer SOMMERPAUSE fing es bei Hinter Gittern auf RTL auch an ..." entgleisten 2 bis 3 ARD-Gesichter. Da war mir klar: "Es sind maximal wenige Wochen bis Monate, bis man das Aus verkündet!"

Tja und so kam es.

Und ein Sender der einen 3 bis 4 stelligen Millionenbetrag pro Jahr einnimmt und davon hunderte für SPORT (!) rauswerfen kann, wird genug für einige Soaps haben!

Und um zu unken: sonst wurde jedes Jahr bekannt gegeben: "Rote Rosen" / "Sturm der Liebe" verlängert. Dieses Jahr kam nichts. Natürlich nennt die ARD das bei einer Nachfrage "Reiner Zufall, hat nichts zu bedeuten!". Zufall, ist klar.

Ich gebe den ARD-Serien maximal bis 2020, dann sind sie ALLE weg, ohne jede Ausnahme. Weil man lieber die Kohle in langweiligen Sport, die 1000ste Quizshow und überbezahlte Moderatoren pumpt, die ohne 5000€ pro Abend ja am Hungertuch nagen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: SirGuinness am 21 November 2018, 10:44:32
Loxi, du hast noch die Heerscharen der hochbezahlten Pensionäre vergessen, die ja auch noch verlässlich finanziert werden müssen.

 :ohnmacht:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 22 November 2018, 13:14:33
In einem anderen Listraforum gab es den Vorschlag, die Folgen dann als Radiosendung zu bringen... :ohnmacht:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Goldilocks am 22 November 2018, 18:03:18
In einem anderen Listraforum gab es den Vorschlag, die Folgen dann als Radiosendung zu bringen... :ohnmacht:
So habe ich die iTunes-Folgen auf einer Radtour tatsächlich mal auf meinem iPod genutzt.  :biker1:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 25 November 2018, 15:32:45
In einem anderen Listraforum gab es den Vorschlag, die Folgen dann als Radiosendung zu bringen... :ohnmacht:
Ich finde, das ist eine schöne Idee. :thumb_up:
Besonders das Fahrradkingeln am Ende, käme dann besonders gut heraus.
Aber die Folgen müsste technisch gut gemacht werden- und das ist auch nicht billig.

Vorteile:

Es gäbe die Listra weiterhin
Die Schauspieler könnten weiter Geld verdienen
Man würde nicht mitkriegen, wenn Klausi wieder dick wird

Außerdem könnten Geräusche eingeführt werden, die dem Zuhörer sofort klar machen, wo er sich gerade befindet:

"Au, das ziept!" (Friseursalon)
Sirtakimusik (beim Griechen)
Wechselgeld klappert auf einen Teller (Kaffee Bayer)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 25 November 2018, 18:08:26
 :tounge: :tounge: :tounge:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: SirGuinness am 25 November 2018, 22:24:21
In einem anderen Listraforum gab es den Vorschlag, die Folgen dann als Radiosendung zu bringen... :ohnmacht:

... es wäre vielleicht eine Option, wenn das ähnlich gemacht werden würde wie Anfang der 80er Jahre auf SDR "Der Frauenarzt von Bischofsbrück". Das war so ein 3-4 Minuten-Radio-Fortsetzungsroman, damals ein echter Strassenfeger. Muss mal bei YT gucken, ob ich da was finde ...

EDIT: ... leider nix brauchbares für hier ...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: gaspal am 26 November 2018, 20:32:34
Die Produktion hofft auf einen Retter, der nicht zwingend ARD heißen muss. „Wir wären bereit, weiterzumachen, mit wem auch immer“, sagt Hana Geißendörfer.

http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/entertainmenttv/die-lindenstra%c3%9fe-nach-dem-aus-in-der-ard-mutter-beimer-bei-netflix/ar-BBPSsTn?li=BBqg6Q9&ocid=HPCDHP
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 27 November 2018, 01:50:07
Die Produktion hofft auf einen Retter, der nicht zwingend ARD heißen muss. „Wir wären bereit, weiterzumachen, mit wem auch immer“, sagt Hana Geißendörfer.

http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/entertainmenttv/die-lindenstra%c3%9fe-nach-dem-aus-in-der-ard-mutter-beimer-bei-netflix/ar-BBPSsTn?li=BBqg6Q9&ocid=HPCDHP
Das liefe dann wohl auf einen Sendeplatz im Internet raus.
Ohne die Stammschauspieler schaut keiner zu - und ob denen eine angemessene Gage bezahlt werden könnte?
Ich glaube das Sterben der Serie würde nur verlängert.

Dann doch lieber ein Furioses Ende....obwohl ich das sehr schade finde.
@SirGuiness
Der Frauenarzt von Bischofsbrück...
nie gehört.- Klingt nach 50er Jahre und Rudolf Prack

Hörspiele sind toll, wenn sie mit Aufwand gemacht werden.
Die Atmosphäre muss stimmen, so, dass man sich die Bilder vorstellen kann
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: D21 am 27 November 2018, 08:35:16
Interview mit RSB:

https://www.hna.de/kassel/lindenstrasse-star-ueber-aus-serie-job-kassel-10759301.html
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: SirGuinness am 27 November 2018, 11:08:59
@Arti: https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Frauenarzt_von_Bischofsbr%C3%BCck (https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Frauenarzt_von_Bischofsbr%C3%BCck)

... das war echt der Knaller damals im Radio. Alles hochdramatisch. Und ich war stocksauer, wenn ich aus irgendwelchen Gründen mal eine Folge verpasst hatte. Aber meistens kam die Wiederholung täglich so zwischen 17 und 17.30 Uhr, das war die Zeit, als ich dann von der Arbeit nach Hause fuhr.

Arti, bist du dann auch hier ausm wilden Süden?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 27 November 2018, 18:30:18
@Arti: https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Frauenarzt_von_Bischofsbr%C3%BCck (https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Frauenarzt_von_Bischofsbr%C3%BCck)

... das war echt der Knaller damals im Radio. Alles hochdramatisch. Und ich war stocksauer, wenn ich aus irgendwelchen Gründen mal eine Folge verpasst hatte. Aber meistens kam die Wiederholung täglich so zwischen 17 und 17.30 Uhr, das war die Zeit, als ich dann von der Arbeit nach Hause fuhr.
Arti, bist du dann auch hier ausm wilden Süden?

Hei SirGuinness,

erst mal Danke für den Tipp. Hab von dieser Radioserie noch nie gehört.
Das war sicher toll. Ich google das mal.
Ich denke aber, dass sich der alte Zauber nicht mehr herstellt, wenn man das heute hören würde.
Da würden vermutlich ur nostalgische Gefühle ausgelöst: du würdest dich an die Spannung von damals erinnern, aber nicht mehr mitfiebern können.

Aber ich fänd schon toll, wenn so etwas für das Radio kreiert würde.
Ich hatte jahrelang keinen Fernseher. Damals hab ich oft Radio gehört.
Sehr gerne alte Hörspiele, die ab und zu wiederholt wurden.
Und da ist mir aufgefallen, wie toll die Hörspiele aus den 60er Jahre waren.
Oder sogar noch älter. Mit den besten Schauspielern: Therese Giese usw.
Da liegen Perlen in den Radioarchiven.

Tut mir leid, das zu sagen, aber da kommen die Produktionen von heute nicht ran.
Die alten Sachen haben so viel Tiefe. Handgemachte Geräusche, viele Sprechproben, bis die Szene saß.
Dazu ist heute weder Zeit noch Geld da.

Aber die Listra hat ihr Stammpublikum. Einige Figuren wurden über Jahrzehnte entwickelt . Ich denke, das sollte man als Experiment wagen.
Geht aber nur mit den Originalstimmen!

Wenn mir irgendeine Else im Radio erzählt, sie wäre Mutter Beimer, würde ich sofort wegdrehen...

Ach ja. Die Frage:
Nein, Arti ist Preußin. Den wilden Süden kennt sie nur als Reisende.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: SirGuinness am 27 November 2018, 21:10:15
... meine Frage bezog sich nur darauf, weil du geschrieben hast, du hättest nie davon gehört. Soweit ich mich erinnern kann, ist diese Serie auch nur im Sendegebiet des damaligen SDR (also Baden-Württemberg) gelaufen. Dann ist auch klar, dass du nie davon gehört hast. Aber - sei froh, eine Preussin zu sein, ich als BWer bin ja aus bayrischer Sicht nicht mal das ...  ;)

Ich glaub, ich könnte mir das schon nochmal voll reinziehen und wäre wieder mit derselben Spannung dabei. Das Geheimnis gerade bei diesen Radio-Hörspielen ist ja das, dass bei jedem unterschiedlich die Phantasie inclusive Kopfkino anspringt und man dann ganz individuell mitfiebert. Das ist in etwa derselbe Effekt, wie wenn du ein Buch liest. In beiden Fällen, wird - wie gesagt - deine Phantasie beschäftigt. Heutzutage wird einem alles fertig vorserviert, das Hirn muss nicht mehr arbeiten, sondern nur noch konsumieren. Und jede/r hat dieselben Eindrücke und Bilder im Kopf, a bissle Abweichung findet nur noch durch die eigene Interpretation statt.

Es gibt aber auch tatsächlich Produktionen, vor denen es mich heutzutage graust, obwohl ich zum Zeitpunkt des damaligen Hypes deren grösster Fan war. Ich meine die ganzen Karl-May-Verfilmungen, die ich heute nur noch als dilettantisch und amateurhaft bezeichnen kann. Wenn da mal rumgeballert wird, hört sich das an, als wie wenn man mit Käpseles-Pistolen schiessen würde. Waaaaaah!

Aber - was den Frauenarzt betrifft - ich bleib da mal dran und lass dich bei Erfolg auch dran teilhaben ...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 27 November 2018, 21:26:12
Heutzutage wird einem alles fertig vorserviert, das Hirn muss nicht mehr arbeiten, sondern nur noch konsumieren. Und jede/r hat dieselben Eindrücke und Bilder im Kopf, a bissle Abweichung findet nur noch durch die eigene Interpretation statt.

Das wäre so, wenn niemand mehr lesen würde. Es steht doch jedem frei, ein Buch in die Hand zu nehmen. Auch die Jugend tut das noch. Meine Tochter fand z. B. die Harry-Potter-Bücher und die Tribute von Panem als Bücher besser als die Filme.

Und es gibt noch schöne Hörspiele, zum Beispiel die 3 Fragezeichen. Ich habe die mal auf der Bühne gesehen, da hat man z. B. auch gesehen, wie die ganzen Geräusche gemacht werden, das war toll. Die Halle war voll, quer durch alle Altersklassen.

Es ist heute nicht alles schlechter. Man muss ja nicht alles konsumieren.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: SirGuinness am 27 November 2018, 22:27:13
... natürlich muss man nicht alles konsumieren, salessia. Aber man geht halt üblicherweise den einfachsten Weg, der mit vorgefertigter Visualisierung schon gegeben ist. Natürlich werden heutzutage auch noch Bücher gelesen oder es wird auch Radio gehört, wobei die Phantasie beschäftigt wird. Aber verglichen mit früheren Zeiten, als die Visualisierung noch lange nicht so weit verbreitet war wie heutzutage, ist das alles doch stark rückläufig geworden.

Ich will hier die damalige Zeit nicht in den Himmel heben, wenn man heute aber beobachtet, wie manche Leute mangels zeitgeistbedngter Denkfaulheit mit einfachsten Situationen nicht fertig werden, dann ist das mehr als bedenklich. Damals hat man eben nicht alles schon vorgefertigt vorgesetzt bekommen, da waren noch Erfindungsreichtum, Findigkeit und Improvisation gefragt. 
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 27 November 2018, 22:38:32
Wenn ich abends gegen 8 Uhr von der Arbeit heimkomme, dann ist Glotze das am wenigsten anstrengende, etwas lesen ist mir dann schon zu anstrengend.

Schade, aber nunmal Fakt.

Hörspiele kenne ich nur noch aus dem DLF zu später Stunde, wenn ich da eher versehentlich reinhöre - toll gemacht teilweise, aber halt echtes Minderheitenprogramm.

Die breite Masse begeistert man damit gewiss nicht.

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 27 November 2018, 23:00:35
Heutzutage wird einem alles fertig vorserviert, das Hirn muss nicht mehr arbeiten, sondern nur noch konsumieren. Und jede/r hat dieselben Eindrücke und Bilder im Kopf, a bissle Abweichung findet nur noch durch die eigene Interpretation statt.

Das wäre so, wenn niemand mehr lesen würde. Es steht doch jedem frei, ein Buch in die Hand zu nehmen. Auch die Jugend tut das noch. Meine Tochter fand z. B. die Harry-Potter-Bücher und die Tribute von Panem als Bücher besser als die Filme.

Und es gibt noch schöne Hörspiele, zum Beispiel die 3 Fragezeichen. Ich habe die mal auf der Bühne gesehen, da hat man z. B. auch gesehen, wie die ganzen Geräusche gemacht werden, das war toll. Die Halle war voll, quer durch alle Altersklassen.

Es ist heute nicht alles schlechter. Man muss ja nicht alles konsumieren.
@Salessia
Nein, natürlich nicht.

Ich hatte vor vielen Jahren eine intensive Radiozeit, in der mir "die Ohren geöffnet wurden".
Davor war mir gar nicht bewusst, dass es alte Hörspiele gibt, die von Anfang bis Ende fesseln können.

Als ich die ganz alten Hörspiele gehört habe, hab ich gestaunt, wie fantastisch damals gearbeitet wurde.
Mit Sicherheit war damals nicht alles große Klasse. Es gab auch damals viel Schund. Nur, dass was damals gut war, ist heute meisterhaft.
Und was ich über unsere Zeit sagen würde- gerade, weil du die drei ??? ansprichst:

Es gibt tolle Stimmen, damals wie heute. Menschen, denen man gerne zuhört, weil die Stimmen einen bannen.
Rufus Beck  :heart:
Aber die Stimme  ist eben die halbe Miete.
Ein guter Schauspieler muss neben einer schönen Stimme noch das darstellerische Handwerk beherrschen. Und das vermisse ich heute oft.

Ich hab damals nach ein paar Jahren Radio-hören festgestellt, dass das Medium irgendwann nachließ.
Es gab nach wie vor tolle Ideen für Features,- aber die Umsetzungen fand ich flach. Und die alten Hörspielperlen wurden seltener gesendet.
Zu der Zeit wurde auch öffentlich diskutiert, dass das Radio in der Qualität nachlässt.
Das ist einfach und schnöde eine Geldfrage.


Die drei Fragezeichen hab ich schon als Kind gelesen.
Du schilderst ein Event. Die Fans lieben es sicher, da Ihresgleichen zu treffe und zusammen zu feiern.
Das war ja mit den Neuerscheinungen der Harry Potter Bände auch so.
Das finde ich auch so typisch für unsere Gegenwart.
Natürlich macht das den Kindern irre Spaß-und ich gönne es jedem.
Mir haben Eltern erzählt, dass ihre Kinder durch Harry Potter angefangen haben, zu lesen.
Hut ab, vor der Autorin.

Und trotzdem bereitet mir ein Stirnrunzeln, dass Kinder in aller Unschuld als Goldesel fest eingeplant sind. Dieser ganze Merchandising-Rummel geht mir gehörig auf den Zeigen. Als Fan musst du "das und das und das haben".
Sieht ja auch alles toll aus. Aber letztendlich geht es nur darum, an das Taschengeld der Kinder zu kommen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 27 November 2018, 23:06:53
Bei den 3 Fragezeichen (das ist ja nur ein Beispiel) empfinde ich keinen Merchandising-Rummel. Ich wüsste nicht, was man davon "haben muss". Von Harry Potter hat sich meine Tochter im Erwachsenen-Alter, als sie in London in den Studios war, die Kette der 3 Heiligtümer des Todes gekauft. Sonst hatte sie nie irgendwas, nur die Bücher.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 27 November 2018, 23:17:07
Bei den 3 Fragezeichen (das ist ja nur ein Beispiel) empfinde ich keinen Merchandising-Rummel. Ich wüsste nicht, was man davon "haben muss". Von Harry Potter hat sich meine Tochter im Erwachsenen-Alter, als sie in London in den Studios war, die Kette der 3 Heiligtümer des Todes gekauft. Sonst hatte sie nie irgendwas, nur die Bücher.
@salessia
Ich glaube, das hat auch damit zu tun, was Eltern ihren Kindern mitgeben.
Mein Bruder und ich hatten kurze Phasen für irgendwas- und dann war es schnell vorbei.
Unsere Eltern haben uns vermittelt, dass Dinge interessanter sind, die länger halten.

Ich hatte damals ein tolles Tonbad und hab mit Freunden selber Krimis ausgedacht und eingesprochen.
Das hat großen Spaß gemacht, waren aber events. Wir haben uns die Sachen danach nicht mehr angehört. Es wurde auch beim Sprechen viel gekichert.

Es gibt viel Zeug von den drei ???  - und von Harry Potter sowieso.

Ich finde gut, dass du deiner Tochter vermittelst, dass man nicht alles haben muss und trotzdem Spaß haben kann.
Ich glaube es kommt drauf an, was wir unseren Kindern vorleben.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 27 November 2018, 23:21:14
Ich hatte damals ein tolles Tonbad und hab mit Freunden selber Krimis ausgedacht und eingesprochen.
Das hat großen Spaß gemacht, waren aber events. Wir haben uns die Sachen danach nicht mehr angehört. Es wurde auch beim Sprechen viel gekichert.

Hahaaa... das kenne ich von meiner Tochter mit ihren Freundinnen. Es war kein Tonband, sondern ein Kassettenrekorder und das Dumme war, ich (!) musste es anhören! Ich fand es nur halb so witzig wie die Mädchen. :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 27 November 2018, 23:23:48
Ich hatte damals ein tolles Tonbad und hab mit Freunden selber Krimis ausgedacht und eingesprochen.
Das hat großen Spaß gemacht, waren aber events. Wir haben uns die Sachen danach nicht mehr angehört. Es wurde auch beim Sprechen viel gekichert.

Hahaaa... das kenne ich von meiner Tochter mit ihren Freundinnen. Es war kein Tonband, sondern ein Kassettenrekorder und das Dumme war, ich (!) musste es anhören! Ich fand es nur halb so witzig wie die Mädchen. :biggrin:

Super !  :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: SirGuinness am 28 November 2018, 00:38:49
@Arti (und alle anderen hier natürlich!),

hab grad noch ein Schnipsel des Hörspiels vom Frauenarzt gefunden. Einfach mal reinhören, so klang das damals, hochdramatisch mit der Klaviermusik. Hab grad auch gelesen, dass das Hörspiel wegen des Wahnsinnserfolges doch über die Jahre in weiten Teilen der BRD ausgestrahlt wurde. Wenn man "Den Frauenrzt von Bischofsbrück" googelt, findet man noch mehr Infos. 

http://www.sdr3-history.de/sdr01.mp3 (http://www.sdr3-history.de/sdr01.mp3)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 28 November 2018, 06:33:41
Als alte Radio Hörerin (wir hatten noch nie einen Fernseher, auch nicht, als ich Kind war) kann ich das nur bekräftigen. Die alten Familien Serien-Sendungen ("Was ist denn heut bei Findigs los" // "Neumann zweimal klingeln"; im Westen gab es auch solche Radio Serien, ich komme nur nicht auf den Namen) lassen sich bestimmt mit den Lindenstraßen Figuren umsetzen. Dann wissen wir wenigstens, wie es weitergeht. Ich fände das ganz toll!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Malke am 28 November 2018, 09:30:48
Sir, wenn der "Frauenarzt von Bischofsbrück" im Radio kam, leerte sich bei uns an der FH schlagartig der Hörsaal. Alles drängelte sich im ASTA ums Radio. :-D

An der Württembergischen Landesbühne in Esslingen lebt die Reihe in Form von Theaterstücken weiter.
http://www.wlb-esslingen.de/de/10/Der-Frauenarzt-von-Bischofsbrueck-8-Boese-Buben-in-Bayreuth,95.html
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 28 November 2018, 10:15:02
Es gibt tolle Stimmen, damals wie heute. Menschen, denen man gerne zuhört, weil die Stimmen einen bannen.
Rufus Beck  :heart:

Ich mag Hörbücher gar nicht. Eigentlich. Weil Dinge, die bei mir "durch die Ohren" ins Hirn gehen, nicht so haften bleiben wie das, was "durch die Augen" geht, also Bücher. Aber die HP-Hörbücher, von Rufus Beck gesprochen, hab ich vollzählig im Regal stehen, und ich hab sie vor wenigen Wochen erst wieder von Anfang bis Ende durch gehört. Diese Stimme, dieser Ausdruck - genial.


Zitat
Mir haben Eltern erzählt, dass ihre Kinder durch Harry Potter angefangen haben, zu lesen.
Hut ab, vor der Autorin.

Mein Sohn hat auch erst mit HP angefangen, intensiv zu lesen. Da war ich der Autorin sehr dankbar! Meine Mutter ist gelernte Buchhändlerin und hat auch lange Jahre in einer Leihbücherei gearbeitet. Ich hatte meinen ersten Leserausweis bei der "Brücke der Nationen" in Oldenburg bereits im Kindergartenalter, und das erste, was ich an einem neuen Wohnort mache, ist, die örtliche Leihbücherei aufzusuchen und mir dort einen Leserausweis zu holen, und mein Sohn besaß im Alter von drei oder vier Jahren auch einen und ich hab ihn regelmäßig mitgenommen, ihm vorgelesen und so. Aber selber lesen ... nö ... bis Harry Potter um die Ecke kam. (außer den Büchern in Deutsch und Englisch, den deutschen Hörbüchern und den DVDs besitzen wir allerdings nichts - keine Zauberstäbe, Schmuckstücke, Schals oder dergleichen).
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Alena am 29 November 2018, 14:40:37
Rufus Beck... Diese Stimme wird grundsätzlich für uns CI-Implantierten empfohlen... Wenn wir Hörtraining machen sollen, ein Hörbuch wollen, dann etwas mit Rufus Beck. Und so hörte ich dann zum ersten Mal ein Hörbuch von Harry Potter und das bis zum Schluss... genial, die Stimme!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 29 November 2018, 14:54:01
Ich habe gar keine Hörbücher. Als Ausnahme höre ich gerade im Auto die Känguru-Chroniken.

Meine Tochter hört Rufus Beck auch gern. Ansonsten sind ihre Lieblingsstimmen Andreas Fröhlich und Thomas Fritsch.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: D21 am 30 November 2018, 08:49:20
https://www.tag24.de/nachrichten/koeln-volker-herres-lindenstrasse-das-ist-der-wahre-grund-885780

Na ja ....
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 30 November 2018, 13:34:17
Was sagt “ Naja “ denn nun aus, D21?

Kobra, Kobra? Wie bei Klein-Klausi in Folge 1, als er Masern hatte?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 30 November 2018, 14:00:41
Das sagt aus, dass D21 den Herres für einen Märchenonkel hält.

... um es nett auszudrücken.

Und: "Die Serie sei wohl zu altmodisch bla bla ..." - ähm, falsch. Weil man auf Drängen der ARD immer moderner wurde, DARUM sind alle Zuschauer weg. Die Masse will KEINE moderne Lindenstraße, wir wollen eine altmodische, miefige Serie! Modern ist jede achtklassige Soap.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 30 November 2018, 16:35:46
Das ist doch wie eine Zensur. Ihm persönlich passen die Inhalte nicht, vielleicht sollte er zu den Privaten wechseln und Schönenborn gleich mitnehmen.

Ehrlich, was eine Begründung. Erst das Geld, die Quote, jetzt die Inhalte. Was kommt als nächstes? Das Essen im Akro schmeckt nicht mehr?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 30 November 2018, 17:02:47
Genau. Weil Elena nicht mehr kocht.  :ohnmacht:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 30 November 2018, 19:16:05
Das ist doch wie eine Zensur. Ihm persönlich passen die Inhalte nicht, vielleicht sollte er zu den Privaten wechseln und Schönenborn gleich mitnehmen.
Ehrlich, was eine Begründung. Erst das Geld, die Quote, jetzt die Inhalte. Was kommt als nächstes? Das Essen im Akro schmeckt nicht mehr?
Ich glaube, du hat den Mann falsch verstanden.
Er meint, dass die Inhalte anders "zeitgemäßer" inszeniert werden müssten. Es geht um ide Quote und nur darum.

Es ist nur so, dass man die Linenstraße bederigen sollte, bevor man etwa Flaches wie Sturm der Liebe oder GZSZ draus macht.
Hab ich übrigens nie gesehen, weil mich da gar nichts interessiert.
Die erste Staffel Sturm der Liebe hab ich gesehen, mit Henriette Richter-Röhl. Das war ganz nett, weil ich die Schauspielerin mag.
Aber dann hab ich nicht mehr eingeschaltet, weil die Intrigen rund um den Fürstenhof nicht mein Ding sind.
Ich gucke von diesen fatfood-Serien gar keine, bin aber immer wieder zur Lindenstraße zurückgekommen, weil ich die Kontinuität mag.
Wo sonst sieht man Schauspielern über Jahrzehnten in einer Rolle zu? Allein das ist schon spannend.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 30 November 2018, 22:08:11
Das ist doch wie eine Zensur. Ihm persönlich passen die Inhalte nicht, vielleicht sollte er zu den Privaten wechseln und Schönenborn gleich mitnehmen.
Ehrlich, was eine Begründung. Erst das Geld, die Quote, jetzt die Inhalte. Was kommt als nächstes? Das Essen im Akro schmeckt nicht mehr?
bin aber immer wieder zur Lindenstraße zurückgekommen, weil ich die Kontinuität mag.
Wo sonst sieht man Schauspielern über Jahrzehnten in einer Rolle zu? Allein das ist schon spannend.

Und deswegen allein schon MUSS es weitergehen. Ich hoffe, das letzte Wort ist noch nicht gesprochen. Die GFF verhält sich in den letzten Tagen sehr zurückhaltend, vielleicht und hoffentlich wissen Hans W. und Hana Geißendörfer bald positives zur Lage zu berichten.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 30 November 2018, 23:17:24
Das ist doch wie eine Zensur. Ihm persönlich passen die Inhalte nicht, vielleicht sollte er zu den Privaten wechseln und Schönenborn gleich mitnehmen.
Ehrlich, was eine Begründung. Erst das Geld, die Quote, jetzt die Inhalte. Was kommt als nächstes? Das Essen im Akro schmeckt nicht mehr?
bin aber immer wieder zur Lindenstraße zurückgekommen, weil ich die Kontinuität mag.
Wo sonst sieht man Schauspielern über Jahrzehnten in einer Rolle zu? Allein das ist schon spannend.

Und deswegen allein schon MUSS es weitergehen. Ich hoffe, das letzte Wort ist noch nicht gesprochen. Die GFF verhält sich in den letzten Tagen sehr zurückhaltend, vielleicht und hoffentlich wissen Hans W. und Hana Geißendörfer bald positives zur Lage zu berichten.

Löpel
ich glaube leider nicht daran.
Die Nachricht trifft die Fans ja nicht unvorbereitet.
Es ist doch schon lange im Gespräch, dass die Gosse eingestellt werden soll.

Und seien wir ehrlich: den Allermeisten ist die Listra egal. Ich kenne niemand, der die Listra guckt. Wenn ich mich über die Serie unterhalten möchte, bin ich hier.
Viele ärgert, dass GEZ-Gebühren für eine Serie ausgegeben werden, die ihnen nicht gefällt.

Ich gehe davon aus, dass das angekündigte Ende eintreten wird.

Eine Weiterexistenz im Radio könnte ich mir dagegen vorstellen.
Das könnte sogar spannend werden.

Aber auch eine gute Radioproduktion kostet etwas. Ich fürchte, dass die Listra die Transformation in ein anderes Medium nicht überleben würde.
Man müsste dann Gags einarbeiten, damit ein anehmbarer Zuschauerkreis entsteht,- oder mehr Crimeelemente.

Ich bin mir allerdings scher, das die Darsteller jetzt, nach dem die Katze as dem Sack ist, nochmal richtig aufspielen werden.
Vielleicht glüht die Gosse nochmal, bevor sie verlischt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 01 Dezember 2018, 10:33:12
Viele ärgert, dass GEZ-Gebühren für eine Serie ausgegeben werden, die ihnen nicht gefällt.

jo - und andere ärgert, dass die GEZ-Gebühren für Sport ausgegeben werden. Tagelange Sportübertragungen, das "normale" Programm entfällt, ...

Zitat
Ich bin mir allerdings scher, das die Darsteller jetzt, nach dem die Katze as dem Sack ist, nochmal richtig aufspielen werden.
Vielleicht glüht die Gosse nochmal, bevor sie verlischt.

Lindenstraße als Supernova ... da glaub ich nicht so dran.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Schnecke am 01 Dezember 2018, 10:39:23
Viele ärgert, dass GEZ-Gebühren für eine Serie ausgegeben werden, die ihnen nicht gefällt.

jo - und andere ärgert, dass die GEZ-Gebühren für Sport ausgegeben werden. Tagelange Sportübertragungen, das "normale" Programm entfällt, ...


Das geht mir auch so, aber Geschmäcker und Watschen sind halt verschieden. Ich brauche auch keine Volksmusik- oder Schlagersendungen, Gameshows, Dancingstars usw.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 01 Dezember 2018, 12:09:24

Für mich ist die Listra wie ein Tante Emma Laden in der Krise.
Ich stelle mir eine Straße vor, in der es vor vielen Jahren einen Schuster, einen Bäcker, einen kleinen Elektroladen gegeben hat.
Im Laufe der Zeit verschwanden die kleinen Läden und stattdessen machten eine Spielothek, ein Coffee to go Shop, ein 1-Euro-Laden auf. Nur der Tante Emma Laden hält sich seit Jahrzehnten, dank seiner treuer Kundschaft.
Die meisten kaufen bei Netto ein, um die Ecke, aber der Tante Emma Laden, mit seiner altmodischen Einrichtung hält sich noch immer. Und er ist doch auch eine schöne Abwechslung, zwischen den anderen Shops.

Nun wurde beschlossen, dass Tante Emma weg muss, weil er anachronistisch ist. Die Kundenzahlen seien rückläufig. Eine Erneuerung kann sich niemand so richtig vorstellen (neues Personal, Neonlicht, Produkte aus China in den Regalen).
Das wäre ja ein völlig neues Geschäft. Das Einzige, was an die alten Damen im Laden erinnern würde, wäre der alte Schriftzug über dem Schaufenster. Tante Emma.

Die Damen, denen der Laden gehört und ihre Kundschaft sind empört. Sie sind nie altmodisch gewesen!
In ihrem Laden wurden stets die aktuellen Nachrichten gewälzt. Hier war man immer auf dem Laufenden, wusste, was in der Politik passiert, während die Leute nebenan in der Spielothek vor sich hin sumpfen und gar nix mitkriegen.
(Damit meine ich die Aktualisierungen in der Listra. Manchmal mit dem Holzhammer ins Drehbuch gestampft, aber von Anfang an ein wichtiges Element.)

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 01 Dezember 2018, 12:34:45
Und genau das war Lindenstraße nie- ein Tante Emma-Laden. Immer einen Schritt voraus. Man erinnere sich an die Schwulenhochzeit 1997, als es in Deutschland das noch gar nicht gab.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 01 Dezember 2018, 12:41:30
Und das mit dem Radio, auch wenn ich gern und viel Radio höre, Lindenstraße lebt vom Sehen

Sehen, wer dicker oder dünner geworden ist.
sehen, welche Farbe Berta Grieses Teekessel hat. Else’s orange Telefon. Nicos Stirnband und Nicos “ich weißgradgarnichtwashierlosist-Blick” usw.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 01 Dezember 2018, 12:43:58
Man könnte die Lindenstraße ja auch als Zeichentrickserie weiter führen.

Dann könnten auch "alte" Charaktere zumindestens mal wieder zu Besuch kommen und man braucht keine Erklärungen, warum zum Beispiel Kinder nicht zur Beerdigung eines Elternteils kommen.
Oder man braucht keine Beerdigungen mehr, nur weil ein Schauspieler aussteigen will.

 :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 01 Dezember 2018, 12:48:28
Mit den Originalstimmen. DAS hätte was, Philo. Wäre vielleicht sowas wie die deutschen Simpsons. Und man könnte Else wieder in Träumen einbauen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 01 Dezember 2018, 12:51:55
“windiges Zigarettenbürscherl, windigs” “schauns, dass weiterkimma” “Leit gibts” usw. Immer in kleinen Zwischensequenzen. Das wäre eine Idee.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 01 Dezember 2018, 12:59:37
Zeichentrick nun auch nicht unbedingt, eher so computeranimiert, dann wirkt es echter.

Else lebt. “Saudirndl, freches”, “Beimerin”, “Eeeegon” alles in der Animeserie. :thumb_up:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 01 Dezember 2018, 13:15:01
Zeichentrick nun auch nicht unbedingt, eher so computeranimiert, dann wirkt es echter.

Jo.... oder so wie Wallace & Gromit.  :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 01 Dezember 2018, 15:21:14
Und genau das war Lindenstraße nie- ein Tante Emma-Laden. Immer einen Schritt voraus. Man erinnere sich an die Schwulenhochzeit 1997, als es in Deutschland das noch gar nicht gab.
1997? Das ist 20 Jahre her. Man wird eine Serie nicht schützen, weil sich 1997 zwei Männer geküsst haben. Das sind alte Lorbeeren.

Der Vergleich ,it Tante Emma soll sagen, dass du im Tante Emma Laden sofort auf den neuesten Stand gebracht wirst.
Und das gibt es in den anderen Nachmittagssendungen nicht: Einflechten von Wahlergebnissen, Erwähnung von Erdbeben usw.
Und das finde ich an der Listra besonders.
Nicht immer gelang es gut. Manchmal zu holprig, aber es hat ja oft viel Geld gekostet, weil z.B. mehrere Szenen gedreht werden musste und man hat dann die ausgewählt, die getroffen hat.

Inzwischen wirkt die Listra angestaubt, denn andere Serien sind "glatter" und wirken in der Machart modernen.
Aer nur oberflächlich moderner, denn die Inhalte sind alte Zöpfe (Intrigen Liebe). Aber scheinbar schauen viele Leute gerne glatte Oberflächen an.
An der Listra mag ich gerade, dass einiges verwohnt aussieht. Ich mag, dass man den Akteuren schon so lange zusieht und würde das sehr gerne weiter tun.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 01 Dezember 2018, 16:19:51
Viele ärgert, dass GEZ-Gebühren für eine Serie ausgegeben werden, die ihnen nicht gefällt.

jo - und andere ärgert, dass die GEZ-Gebühren für Sport ausgegeben werden. Tagelange Sportübertragungen, das "normale" Programm entfällt, ...


Das geht mir auch so, aber Geschmäcker und Watschen sind halt verschieden. Ich brauche auch keine Volksmusik- oder Schlagersendungen, Gameshows, Dancingstars usw.

Zumal diese "Volksmusik" gar keine ist, es sind Schlager mit Volksmusikelementen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 01 Dezember 2018, 16:21:40
Viele ärgert, dass GEZ-Gebühren für eine Serie ausgegeben werden, die ihnen nicht gefällt.

jo - und andere ärgert, dass die GEZ-Gebühren für Sport ausgegeben werden. Tagelange Sportübertragungen, das "normale" Programm entfällt, ...

Aber, aber, der Volkskörper muss doch ertüchtigt werden und nicht jede Woche 28 Minuten lang träge und erschlafft auf dem Sofa herum lümmeln.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 01 Dezember 2018, 16:35:28
Ja, nee, is klar. Der Volkskörper wird enorm gestählt, wenn er stundenrund träge und erschlafft auf dem Sofa herum lümmelt, während er Biathlon, Skispringen und dergleichen mehr anschaut.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 01 Dezember 2018, 16:39:44
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Hamlets Posting ironisch gemeint war.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 01 Dezember 2018, 16:44:48
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Hamlets Posting ironisch gemeint war.

Ach was!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 01 Dezember 2018, 16:46:49
sorry, ich werd mich in Zukunft komplett raushalten.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Schnecke am 01 Dezember 2018, 16:49:20
Viele ärgert, dass GEZ-Gebühren für eine Serie ausgegeben werden, die ihnen nicht gefällt.

jo - und andere ärgert, dass die GEZ-Gebühren für Sport ausgegeben werden. Tagelange Sportübertragungen, das "normale" Programm entfällt, ...


Das geht mir auch so, aber Geschmäcker und Watschen sind halt verschieden. Ich brauche auch keine Volksmusik- oder Schlagersendungen, Gameshows, Dancingstars usw.

Zumal diese "Volksmusik" gar keine ist, es sind Schlager mit Volksmusikelementen.

Ich fände es gut wenn es im ÖR so eine Art "Paketsender" für die verschiedenen Geschmäcker gäbe, zb. für Sport, Shows oder Serien. Vielleicht könnte man damit auch das Budgetproblem lösen.

Bei uns laufen aktuell auch wieder Diskussionen über die Gebühren, ich persönlich schaue gerne ÖR-Programme, sehe hauptsächlich ORF, ARD, ZDF. Privatfernsehen wie RTL oder SAT1 sehe ich fast nie, daher habe ich kein Problem mit den Gebühren.

Ja, nee, is klar. Der Volkskörper wird enorm gestählt, wenn er stundenrund träge und erschlafft auf dem Sofa herum lümmelt, während er Biathlon, Skispringen und dergleichen mehr anschaut.

Und sich dabei noch Bier und Chips reinzieht.

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 01 Dezember 2018, 16:54:51
Wenn ihr euch alle raushaltet schreibt ja bald gar keiner mehr - seid doch nicht so empfindlich, Malke neulich ja auch.  :smile:

Der Tante Emma Vergleich trifft es ganz gut - von der Zeit überholt, und für die wenigen verbliebenen "Kunden" lohnt es sich nicht, weiter zu machen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 01 Dezember 2018, 16:56:21
Ein Laden muss Gewinn abwerfen, aber muss die Lindenstraße Gewinn abwerfen?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 01 Dezember 2018, 16:58:11
Wenn ihr euch alle raushaltet schreibt ja bald gar keiner mehr - seid doch nicht so empfindlich, Malke neulich ja auch.  :smile:

Der Tante Emma Vergleich trifft es ganz gut - von der Zeit überholt, und für die wenigen verbliebenen "Kunden" lohnt es sich nicht, weiter zu machen.

Das erinnert mich an ein tatsächliches Erlebnis. Ein kleines Geschäft in dem Ort, in dem ich früher wohnte, musste schließen. Die Inhaberin erzählte: "So viele Leute sagen jetzt auf einmal, dass sie es aber sehr schade finden um den schönen kleinen Laden. Gekauft haben sie aber nie hier, sondern im Supermarkt 3 Straßen weiter."

Ähnlich ist es beim Aus der Lindenstraße. Ich habe jetzt wirklich schon mehrmals gehört: "Die Lindenstraße wird abgesetzt? Das ist aber traurig. Ich habe die zwar noch nie geguckt, aber trotzdem."
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 03 Dezember 2018, 22:12:26
Vielleicht ist die Meldung vom Ende eine Finte, um zu schauen, wie reagiert wird und ob die Quote nachher wieder steigt?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 03 Dezember 2018, 22:32:16
Vielleicht ist die Meldung vom Ende eine Finte, um zu schauen, wie reagiert wird und ob die Quote nachher wieder steigt?

Du gibst die Hoffnung nicht auf, oder?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 03 Dezember 2018, 22:45:30
So schnell? Du denn Salessia? Für so was langjähriges im Leben?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 04 Dezember 2018, 11:57:34
https://www.tag24.de/nachrichten/lindenstrassen-countdown-ist-die-serie-wirklich-zu-oede-fuers-erste-888193
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 04 Dezember 2018, 16:19:37

Warum machen sie die Spoiler-Warnung erst nach dem eigentlichen dicken Spoiler?  :mad: (Ich hoff aber, dass das nicht stimmt.  :ohnmacht: )


Viele ärgert, dass GEZ-Gebühren für eine Serie ausgegeben werden, die ihnen nicht gefällt.

jo - und andere ärgert, dass die GEZ-Gebühren für Sport ausgegeben werden. Tagelange Sportübertragungen, das "normale" Programm entfällt, ...

Aber, aber, der Volkskörper muss doch ertüchtigt werden und nicht jede Woche 28 Minuten lang träge und erschlafft auf dem Sofa herum lümmeln.

Ich glaube tatsächlich, die Leute die sich Sport im Fernsehen anschauen (von Fußballfans vielleicht abgesehen) sind oft selbst sportlich aktiv. Das ist nur so ein Gefühl, ich hab da keine Statistik oder so was. Und ich merke bei mir selbst, wenn ich mir einen Stadtmarathon oder Leichtathletik anschaue, dann motiviert mich das immer noch ein wenig mehr, regelmäßig laufen zu gehen oder ein paar Übungen zu machen. Weil ich auch so einen schönen flachen Bauch wie die Läuferinnen haben will.  :smile:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 04 Dezember 2018, 17:46:17

Warum machen sie die Spoiler-Warnung erst nach dem eigentlichen dicken Spoiler?  :mad: (Ich hoff aber, dass das nicht stimmt.  :ohnmacht: )


Viele ärgert, dass GEZ-Gebühren für eine Serie ausgegeben werden, die ihnen nicht gefällt.

jo - und andere ärgert, dass die GEZ-Gebühren für Sport ausgegeben werden. Tagelange Sportübertragungen, das "normale" Programm entfällt, ...

Aber, aber, der Volkskörper muss doch ertüchtigt werden und nicht jede Woche 28 Minuten lang träge und erschlafft auf dem Sofa herum lümmeln.

Ich glaube tatsächlich, die Leute die sich Sport im Fernsehen anschauen (von Fußballfans vielleicht abgesehen) sind oft selbst sportlich aktiv.

Nicht alle  :biggrin:

Und ich schaue nicht nur Fußball.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 04 Dezember 2018, 18:59:01
Ich glaube tatsächlich, die Leute die sich Sport im Fernsehen anschauen (von Fußballfans vielleicht abgesehen) sind oft selbst sportlich aktiv.

Auf mich trifft eher der Umkehrschluss zu. :blush:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 08 Dezember 2018, 10:22:41
https://de.blastingnews.com/entertainment/2018/12/lindenstrasse-aus-fans-organisieren-protest-demos-002791475.html
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 08 Dezember 2018, 19:53:22
Exakt heute vor 33 Jahren erblickte die Lindenstraße das Scheinwerferlicht des Fernsehens - und wenn die Serie im März 2020 abgesetzt wird, wird sie letztlich noch nicht mal so lange gelebt haben wie das jung verstorbene Musikgenie Wolfgang Amadeus Mozart!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 08 Dezember 2018, 20:21:43
Exakt heute vor 33 Jahren erblickte die Lindenstraße das Scheinwerferlicht des Fernsehens - und wenn die Serie im März 2020 abgesetzt wird, wird sie letztlich noch nicht mal so lange gelebt haben wie das jung verstorbene Musikgenie Wolfgang Amadeus Mozart!

Heute vor 33 Jahren? Ich hab damals geguckt. ;)
Kann mich auch erinnern, dass zuvor wochenlang die Werbetrommel gerührt wurde. Ich war sehr neugierig.


Warum wird die Werbetrommel eigentlich gerührt und nicht geschlagen?
Oder ist eine Art Lostrommel gemeint? Da würde gekurbelt.
Nein, ich denke, dass Werber immer lärmend aufgetreten sind, also trommelnd... (seltsam)

Du darfst aber eine Fernsehserie nicht mit einem Menschen vergleichen.
Für eine TV-Serie ist die Listra sehr alt, uralt.

Mozart starb dagegen jung. In gewissem Sinne noch in der Pubertät steckend. :gung:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 08 Dezember 2018, 22:37:31
Ich hatte heute natürlich auch dran gedacht, es ist halt ein trauriger Geburtstag, wenn der Todeszeitpunkt (März 2020) feststehen soll.

Und es macht mich traurig, dass die meisten Menschen in Deutschland scheinbar kein Problem damit haben.

Alle kümmern sich nur um sich selbst, um die Familie, um den Beruf.

Und es war von der sturen ARD bestimmt auch extra gewählt, diese Entscheidung in der Vorweihnachtszeit zu verkünden, da sind die Menschen abgelenkt.

Die Demo im Januar in Köln wird leider nicht viel bringen, fürchte ich. Es wird kurz in der Zeitung stehen und Lindenstraße wird trotzdem enden. :bawling:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 08 Dezember 2018, 22:52:41

Alle kümmern sich nur um sich selbst, um die Familie, um den Beruf.


Ganz ehrlich, auch wenn ich es schade finde, wenn es die Lindenstraße nicht mehr gibt, sind das eben normalerweise die Punkte, um die man sich am meisten kümmert. Freunde fehlen in deiner Aufzählung noch. Das ist doch normal?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 08 Dezember 2018, 22:56:38
Ich bin seit Jahren (2013 war meine letzte sozialversicherungspflichtige Beschäftigung) arbeitslos, meine Familie, die nur aus Eltern und Geschwistern besteht, meiden mich und der einzige Freund, den ich habe, ist jemand, der auch um die Listra weint.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Goldilocks am 09 Dezember 2018, 09:10:53
Exakt heute vor 33 Jahren erblickte die Lindenstraße das Scheinwerferlicht des Fernsehens

Kann doch gar nicht sein, so alt bin ich doch noch gar nicht  :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 09 Dezember 2018, 10:06:12
Ich bin seit Jahren (2013 war meine letzte sozialversicherungspflichtige Beschäftigung) arbeitslos, meine Familie, die nur aus Eltern und Geschwistern besteht, meiden mich und der einzige Freund, den ich habe, ist jemand, der auch um die Listra weint.

Das ist traurig, aber nicht "der Norm entsprechend". Die meisten Menschen haben Familie, Freunde, einen Beruf - wenn man "Schüler", "Hausfrau" und "Rentner" mal in diese Rubrik mit einordnet. Dass die Familie eine Person komplett meidet, ist meiner Meinung nach nicht normal - sowas mag Gründe haben, aber ist eben nicht normal. Und völlig ohne sonstige soziale Kontakte ...  das ist auch nicht Durchschnitt. Es ist für mich eher nicht normal, wenn jemand sein Leben komplett auf eine Fernsehserie, und sei sie noch so toll, zentriert. Es gibt doch Wichtigeres? Klar, ich find es auch toll, Sonntags um 18:50 vor der Kiste zu sitzen, die Folge ganz aktuell zu schauen und dann hier im Forum zu sehen, was andere darüber denken. Aber wenn da was dazwischen kommt - sei es ein Anruf, sei es eine Einladung, sei es, dass ich die Zeit vergesse beim Kartenspielen mit meiner Familie, dann geht doch die Welt für mich nicht unter - für sowas hab ich einen Recorder.

Und wenn die Serie dann im März 2020 eingestellt wird, bin ich mir absolut sicher: die Welt dreht sich auch ohne Lindenstraße weiter. Auch wenn sie mehr als die Hälfte meines Lebens ein kleiner Teil desselben war.

Was dich, Löpel, angeht ... lebst du tatsächlich ohne soziale Kontakte? Da gibt es doch auch Möglichkeiten - du könntest dich ehrenamtlich in einem Alten- oder Pflegeheim engagieren. Mit Bewohnern spazieren gehen zum Beispiel, oder denen, die nicht mehr lesen können weil die Augen nicht mehr so gut sind, vorlesen, bei einer Gruppenstunde mithelfen, ... ich mache sowas seit Jahren, und  mir fehlt tatsächlich etwas, wenn ich mal nicht zu "meinen" Stunden ins Heim kann.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 10:57:58
Ich möchte nicht ehrenamtlich tätig sein, ich lebe für mich.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 09 Dezember 2018, 11:02:54
Was dich, Löpel, angeht ... lebst du tatsächlich ohne soziale Kontakte? Da gibt es doch auch Möglichkeiten - du könntest dich ehrenamtlich in einem Alten- oder Pflegeheim engagieren.

Ich habe ihm schon mal vorgeschlagen, als ehrenamtlicher Koch in einer Suppenküche zu arbeiten. Er will ja nicht. Selber schuld.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 09 Dezember 2018, 11:04:13
Ich möchte nicht ehrenamtlich tätig sein, ich lebe für mich.



Und es macht mich traurig, dass die meisten Menschen in Deutschland scheinbar kein Problem damit haben.

Alle kümmern sich nur um sich selbst, um die Familie, um den Beruf.







Du doch auch.

Man soll sich also lieber um den Erhalt einer Serie kümmern, als zum Beispiel ehrenamtlich tätig zu sein?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 11:11:36
Diese Serie lief schon, als ich in der Ausbildung war, Mitte der 90er Jahre.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 11:13:37
Am 19.01. ist eine Demo zur Lindenstraße auf dem Roncalliplatz in Köln, auch ich werde dort sein.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: FrauZimt am 09 Dezember 2018, 11:15:12
Diese Serie lief schon, als ich in der Ausbildung war, Mitte der 90er Jahre.

Ja und? Alles geht irgendwann einmal zuende.
Man kann doch sein komplettes Leben nicht einzig und allein um eine Serie kreisen lassen, die einmal wöchentlich für knapp 30 Minuten über den Bildschirm flimmert.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 11:17:28
Aber ich habe mich die ganze Woche damit befasst. Schon in der Schule in Mathe und so hatte ich die Melodien von Berta und Anna im Kopp und mich gefragt, wie geht es weiter?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 09 Dezember 2018, 11:31:18
Alle kümmern sich nur um sich selbst, um die Familie, um den Beruf.


Ich weiß, eigentlich hat es keinen Sinn, sich dazu zu äußern, aber:

Übersetzt schreibst du, alle kümmern sich um sich selbst, und die Dinge, die ihnen sonst noch wichtig sind.

Du schreibst, du lebst für dich und die Lindenstraße (weil sie dir wichtig ist?)

Wo ist denn der Unterschied?

Oder willst du sagen, dass es besser ist, dass einem die Lindenstraße wichtiger ist als Familie und Beruf?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: FrauZimt am 09 Dezember 2018, 11:31:44
(Um bitte nicht missverstanden zu werden: Natürlich finde ich es auch total schade, das die Serie eingestampft wird. Schade zum Beispiel, das wir nicht mehr erleben werden, wie sich die Lindenkinder der zweiten Generation (die Termite, Simon, Mila,...) in der Zukunft, als Erwachsene entwickeln werden. Auf wieviele Ehen Klausibeimer in seinem Leben insgesamt kommen wird. Welches biblische Alter der Doc erreichen wird. Und und und.
Aber wie man sein komplettes Leben ausschließlich auf diese knapp 30 Minuten am Sonntagabend ausrichten kann und alles plötzlich sinnlos wird, wenn diese zukünftig entfallen, das ist mir einfach unbegreiflich.
Die Erde wird sich auch nach dem Ende der Gosse weiterdrehen, bzw. wenn sie das nicht mehr tut, wird es nicht am Ende der Gosse liegen, sondern an so jemandem wie dem Irren in Washington.)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 11:34:17
Bei Washington musste ich jetzt kurz überlegen, damit ist der Trump gemeint, richtig? Und unsere Lindenstraße ist uns so viel näher.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 09 Dezember 2018, 11:35:23
Bei Washington musste ich jetzt kurz überlegen, damit ist der Trump gemeint, richtig? Und unsere Lindenstraße ist uns so viel näher.

Jetzt wird's ein bisschen blöd. So blöd bist du doch gar nicht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 11:35:45
@salessia, was habe ich denn für eine Familie, die mich meiden, wie der Teufel das Weihwasser?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 09 Dezember 2018, 11:38:06
@salessia, was habe ich denn für eine Familie, die mich meiden, wie der Teufel das Weihwasser?

Darum geht es doch gar nicht. Es geht darum, dass es du es traurig findest, dass andere Menschen sich um Beruf und Familie kümmern, und das wichtiger finden als die Lindenstraße.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 09 Dezember 2018, 11:39:11
@salessia, was habe ich denn für eine Familie, die mich meiden, wie der Teufel das Weihwasser?

Ich fürchte, da wundert sich hier niemand drüber.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 09 Dezember 2018, 11:40:01
Bei Washington musste ich jetzt kurz überlegen, damit ist der Trump gemeint, richtig? Und unsere Lindenstraße ist uns so viel näher.

Jetzt wird's ein bisschen blöd. So blöd bist du doch gar nicht.

Hmmmm....
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 09 Dezember 2018, 11:44:01
Ich möchte nicht ehrenamtlich tätig sein, ich lebe für mich.

OK, aber - wer nicht unter Leute gehen mag, der sollte sich auch über Einsamkeit nicht beschweren.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: FrauZimt am 09 Dezember 2018, 11:44:14
Bei Washington musste ich jetzt kurz überlegen, damit ist der Trump gemeint, richtig? Und unsere Lindenstraße ist uns so viel näher.

Ja sorry, mir sind politische Entscheidungen, an denen eventuell das Überleben zukünftiger Generationen realer Menschen abhängt dann doch etwas näher als eine Fernsehserie.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 09 Dezember 2018, 11:45:53
* * * WILLKOMMEN IM NEUSTEN "ICH-BIN-DER-LÖPPEL" - THREAD * * *
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 09 Dezember 2018, 11:46:02
Bei Washington musste ich jetzt kurz überlegen, damit ist der Trump gemeint, richtig? Und unsere Lindenstraße ist uns so viel näher.

Ja, nee, is klar. Die Fiktion ist viel näher als die Realität.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 11:47:13
Bei Washington musste ich jetzt kurz überlegen, damit ist der Trump gemeint, richtig? Und unsere Lindenstraße ist uns so viel näher.

Ja sorry, mir sind politische Entscheidungen, an denen eventuell das Überleben zukünftiger Generationen realer Menschen abhängt dann doch etwas näher als eine Fernsehserie.

Eine politische Fernsehserie. ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: FrauZimt am 09 Dezember 2018, 11:54:06
Och Junge...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 09 Dezember 2018, 11:56:27
Löpel, leg dir ein eigenes Leben zu, bevor die Serie endet ... deine Wasch-mir-den-Pelz-aber-mach-mich-nicht-nass-Einstellung nervt endlos.

klar, die Lindenstraße greift auch politische Ereignisse und Entscheidungen auf, aber was glaubst du, wie groß der Einfluss einer solchen Serie auf die Weltpolitik ist? Null Komma Nichts. Da interessieren sich Trump, Putin, May, Merkel etc. absolut überhaupt gar nicht für.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Shimuwini am 09 Dezember 2018, 12:01:18
Löpel, geh zu einem Therapeuten! und löpel uns hier nicht zu!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 09 Dezember 2018, 12:11:25
Alle Jahre wieder... *seufz*
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 12:13:04
Okay. Habt ihr gestern trotzdem an den 33. Geburtstag der Lindenstraße gedacht?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 09 Dezember 2018, 12:14:55
Alle Jahre wieder... *seufz*

Und dabei ist Weihnachten noch zwei Wochen hin...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 09 Dezember 2018, 12:16:32
Okay. Habt ihr gestern trotzdem an den 33. Geburtstag der Lindenstraße gedacht?


Ich habe an den Start der neuen GoT - Staffel im April gedacht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 12:17:54
Alle Jahre wieder... *seufz*

Und dabei ist Weihnachten noch zwei Wochen hin...

Weihnachten ist nicht mein Thema!!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 09 Dezember 2018, 12:21:51
Alle Jahre wieder... *seufz*

Und dabei ist Weihnachten noch zwei Wochen hin...

Weihnachten ist nicht mein Thema!!

Wie, was, woher, hast du deinen Freund Jesus in den irre gefühlskalten Keller gesperrt?!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 09 Dezember 2018, 12:27:56
Okay. Habt ihr gestern trotzdem an den 33. Geburtstag der Lindenstraße gedacht?


Nö. Ich bin ja schon froh, wenn ich die Geburtstage von Freunden und Verwandten nicht vergesse.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 09 Dezember 2018, 12:39:22
Okay. Habt ihr gestern trotzdem an den 33. Geburtstag der Lindenstraße gedacht?


Nö. Ich bin ja schon froh, wenn ich die Geburtstage von Freunden und Verwandten nicht vergesse.

 :gung:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 09 Dezember 2018, 12:40:28
Ich möchte nicht ehrenamtlich tätig sein, ich lebe für mich.

OK, aber - wer nicht unter Leute gehen mag, der sollte sich auch über Einsamkeit nicht beschweren.

 :gung:


Ich finde es auch schade, dass die Serie endet, aber damit endet nicht mein Leben.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 09 Dezember 2018, 13:34:14
(Um bitte nicht missverstanden zu werden: Natürlich finde ich es auch total schade, das die Serie eingestampft wird. Schade zum Beispiel, das wir nicht mehr erleben werden, wie sich die Lindenkinder der zweiten Generation (die Termite, Simon, Mila,...) in der Zukunft, als Erwachsene entwickeln werden. Auf wieviele Ehen Klausibeimer in seinem Leben insgesamt kommen wird. Welches biblische Alter der Doc erreichen wird. Und und und.
Aber wie man sein komplettes Leben ausschließlich auf diese knapp 30 Minuten am Sonntagabend ausrichten kann und alles plötzlich sinnlos wird, wenn diese zukünftig entfallen, das ist mir einfach unbegreiflich.
Die Erde wird sich auch nach dem Ende der Gosse weiterdrehen, bzw. wenn sie das nicht mehr tut, wird es nicht am Ende der Gosse liegen, sondern an so jemandem wie dem Irren in Washington.)

 :gung: Dem schließe ich mich an.

Ehrenamtliche Arbeit dürfte bei Löpel schon daran scheitern, dass dabei ein gewisses Maß an Zuverlässigkeit erforderlich ist.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 09 Dezember 2018, 14:12:03
Menno, was bin ich dagegen harmlos mit meiner Computer-Anschaff-Phobie....Immerhin ist noch eine gewisse Portion Selbstironie dabei!  :gung:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: FrauZimt am 09 Dezember 2018, 15:57:16
Menno, was bin ich dagegen harmlos mit meiner Computer-Anschaff-Phobie....Immerhin ist noch eine gewisse Portion Selbstironie dabei!  :gung:

Ähm... wie schreibst du hier im Forum? Per Fax? ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 16:26:09
Scrooge, ich bin dir nicht böse, aber ein wenig verwundert. Du urteilst über Personen, die du im echten Leben noch nie gesehen hast, ob sie zuverlässig sind?
Und selbst wenn man nach meinem Schreibinhalt der letzten Jahre geht, wo weise ich Unzuverlässigkeit auf?

Egal.

Nichtsdestotrotz hab ich für Ehrenamtliches keine Zeit, ich hab selbst im Haushalt genug zu tun, könnte mir allerdings, wenn ich mal Rentner bin, vorstellen ein solches Amt, z. B. Bei der Tafel auszufüllen.

Jetzt mit 43 muss ich erst mal zurück in das normale Arbeitsleben.

Wie wir jetzt vom Thema Lindenstraße drauf kamen weiß ich auch nicht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 09 Dezember 2018, 16:37:03
Ähm... wie schreibst du hier im Forum? Per Fax? ;)


Wochentags aus der Bibliothek und sonst mit seinem Smartphone.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 09 Dezember 2018, 16:38:41

Jetzt mit 43 muss ich erst mal zurück in das normale Arbeitsleben.

Schaffst du das denn zeitlich?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 09 Dezember 2018, 16:47:16
wohl kaum, er hat mit seinem Haushalt genug zu tun. (im Rentenalter wird er das auch nicht können, denn wie ich in meinem Bekannten- und Verwandtenkreis beobachten konnte, geht im höheren Alter die Hausarbeit nicht mehr so flott von der Hand, alles dauert länger. Wäsche aufhängen, Betten beziehen, Fenster putzen ... )
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 09 Dezember 2018, 16:55:15
Nichtsdestotrotz hab ich für Ehrenamtliches keine Zeit, ich hab selbst im Haushalt genug zu tun, könnte mir allerdings, wenn ich mal Rentner bin, vorstellen ein solches Amt, z. B. Bei der Tafel auszufüllen.

hä, wie jetzt? Als Rentner hast Du dafür Zeit, aber jetzt nicht? Als Rentner mußt du doch genauso den Haushalt machen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß Du, wenn Du älter bist was ehrenamtliches machst, wo Du doch auch nicht nicht rausgehst.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 16:55:29
Habe ich früher auch hinbekommen. Als Arbeitsloser denkt man immer, warum heute, habe eh genug Zeit.

So blöd das klingt, aber mit weniger Freizeit schafft man mehr, also zumindest geht es mir so.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 16:57:24
Sabine, als Rentner brauche ich keine Bewerbungen mehr schreiben und zu Vorstellungsgesprächen usw. Da kann man viel besser planen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 09 Dezember 2018, 17:11:02
Dann hast du genau so viel Freizeit wie heute ... glaubst du, du würdest dann die Dinge nicht mehr von heut auf Übermorgen verschieben? Manches kann man sich auch in eine Art "Stundenplan" schreiben. Mittwochs Betten frisch beziehen und Handtücher wechseln, Donnerstags Buntwäsche waschen, Freitags Hemden bügeln ... den Wecker an Werktagen auf acht Uhr morgens stellen und dann auch wirklich aufstehen ... was glaubst du, wie viel Zeit du dann plötzlich übrig hast für Spazierengehen, Bücher lesen (eine Lesekarte der örtlichen Leihbücherei kostet nicht die Welt, und für Arbeitslose gibt's oft Sonderkonditionen), ehrenamtliche Tätigkeiten ... natürlich nur, wenn man das auch will. Ich glaub aber, du lebst lieber gern in deiner eigenen kleinen Seifenblase, malst dir die Welt wie sie dir gefällt und tust dir selber Leid.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 09 Dezember 2018, 17:13:31
Habe ich früher auch hinbekommen. Als Arbeitsloser denkt man immer, warum heute, habe eh genug Zeit.

So blöd das klingt, aber mit weniger Freizeit schafft man mehr, also zumindest geht es mir so.

Wenn du ein Ehrenamt hättest, hättest du ja weniger Freizeit. Das ist ähnlich wie ein Teilzeit-Job. Du widersprichst dir selbst.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 17:15:28
Hubert Koch hat in der Lindenstraße auch immer alles akribisch durchgeplant und ist mit seinem Genörgel allen auf den Wecker gefallen.

In der Tat, da bin ich eher vom Team Pichelsteiner.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Shimuwini am 09 Dezember 2018, 17:18:49
kann mich nur wiederholen....
Löpel, geh zu einem Therapeuten! und löpel uns hier nicht zu!
Freundschaften fallen nun mal nicht aus dem Fernseher .... und wer sein ganzes Leben nur nach einer Fernsehserie definiert und ausrichtet, der hat def. nicht nur 1 Problem....
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 09 Dezember 2018, 17:40:24
Löpel - wenn du keine Böcke auf Ehrenämter hast, dann ist das durchaus OK. Ehrenamtliche Tätigkeit ist nun mal nicht jedermanns Sache. Aber schieb dann nicht irgendwelche fadenscheinigen Argumente wie "keine Zeit" vor. Als arbeitslose alleinstehende Person hast du definitiv mehr Zeit als jemand, der berufstätig ist. Du hast auch mehr Zeit als eine Hausfrau, die sich nicht nur um sich selber sondern auch um die Wäsche und das Essen von Partner und Kindern kümmern muss. Wenn du glaubst, weniger Zeit zu haben als berufstätige Menschen, läuft in deinem Leben generell was falsch - ein berufstätiger Mensch mit einer 40-Stunden-Arbeitswoche ist locker 50 bis 60 Stunden pro Woche allein wegen der Berufstätigkeit außer Haus, mit Mittagspausen, An- und Abfahrten. Wenn du glaubst, du hast weniger Zeit als solche Menschen, frag ich mich, was du in diesen 50 bis 60 Stunden machst - auf dem Sofa liegen und dich selbst bemitleiden?
Und jaul nicht wie ein armer schwarzer Kater, dass du sooo allein bist und keine Kontakte hast, wenn du nicht vor die Tür gehen und Kontakte knüpfen und pflegen magst. Das ist wirklich "wasch mir den Pelz aber mach mich nicht nass". Wenn für dich die Welt zusammenbricht, weil die Lindenstraße abgesetzt wird, dann ... nun, das hat Shimu eben auch schon geschrieben.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 09 Dezember 2018, 18:23:56
So blöd das klingt, aber mit weniger Freizeit schafft man mehr, also zumindest geht es mir so.

Klingt nicht blöd, sondern es ist seltsamerweise tatsächlich so...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 09 Dezember 2018, 19:11:42
Ich möchte nicht ehrenamtlich tätig sein, ich lebe für mich.
Aber vom Geld anderer Leute zu leben geht soweit in Ordnung.  :thumb_up:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 09 Dezember 2018, 19:26:05
Wenn jemand gewisse Tätigkeiten (mit Alten spazieren gehen, Kindern etwas vorlesen, ...) nicht machen mag, dann bringt es auch nicht viel, ihn dazu zu nötigen - da hat keiner was von.

Ich wundere mich allerdings darüber, dass Löpelmann schreibt, er lebe lieber für sich, andererseits vermisst er aber soziale Kontakte. Was will er? Karierte Maiglöckchen?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 09 Dezember 2018, 20:49:18
Wenn jemand gewisse Tätigkeiten (mit Alten spazieren gehen, Kindern etwas vorlesen, ...) nicht machen mag, dann bringt es auch nicht viel, ihn dazu zu nötigen - da hat keiner was von.

Ich wundere mich allerdings darüber, dass Löpelmann schreibt, er lebe lieber für sich, andererseits vermisst er aber soziale Kontakte. Was will er? Karierte Maiglöckchen?

Es gibt so viele Betätigungsfelder.
Man muss ja nicht in engsten Kontakt mit Anderen treten. Wenn jemand lange alleine war, wird er sich wieder rantasten müssen.

Man könnte vielleicht stundenweise in der Stadtbücherei helfen.
Ich weiss nicht, ob es da versicherungstechnische Hürden gibt? In Deutschland ist ja alles streng geregelt.
Ich könnte mir vorstellen, dass Helfer die die Bücher in die Regale zurücklegen willkommen sind.

Fällt mir ein, ich mag Bücher :gung:


Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 09 Dezember 2018, 21:12:03
Löpel scheint, wie er sich im Forum darstellt, für eherenamtliche Tätigkeit gänzlich ungeeignet zu sein.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 09 Dezember 2018, 21:16:34
In "meiner" Leihbücherei arbeiten auch Ehrenamtliche. Bücher zurückräumen, neue Bücher folieren und ins System einpflegen, ...

bei der Nachbarschaftshilfe gibt es sehr viele Ehrenamtliche, die unterschiedlichste Hilfen bieten: Essen auf Rädern ausfahren, hauswirtschaftliche Hilfe, Einkaufen, ...

überhaupt: wer sich ehrenamtlich engagieren will, findet auch Möglichkeiten, wo er/sie das tun kann. Einfach mal bei der Gemeinde nachfragen, im Internet suchen, ... Vorassetzungen dafür gibt es kaum, und wenn man irgendwo ehrenamtlich tätig ist, dann ist man dabei normalerweise auch versichert. Wenn mir also im Pflegeheim irgendwas passieren sollte, brauche ich mir diesbezüglich keine Sorgen machen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 09 Dezember 2018, 21:22:55
Löpel scheint, wie er sich im Forum darstellt, für eherenamtliche Tätigkeit gänzlich ungeeignet zu sein.

Den Eindruck hab ich auch.

Mein Mann hat, nachdem er gesundheitsbedingt aus dem Berufsleben gerissen wurde, verschiedene "Anläufe" gemacht, hat sich auch mal bei der NBH alles angeschaut incl. Essen ausfahren, das war dann nix für ihn. Jetzt ist er bei zwei Repair-Café-Initiativen dabei und hat seit Neuestem auch die Männer-Werk-Runde in "meinem" Pflegeheim für sich entdeckt. Ist auch nicht Jedermanns Sache, aber ihm taugt das. Basteln, Reparieren, Sägen, Hämmern, Schrauben ... und als "Lohn" gibt's gratis Kaffee und Kuchen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 09 Dezember 2018, 21:39:25
Sabine, als Rentner brauche ich keine Bewerbungen mehr schreiben und zu Vorstellungsgesprächen usw. Da kann man viel besser planen.

Bewerbungen schreiben kann man doch wann man will. Und soviel Arbeit ist das wohl auch nicht. Da paßt man das Bewerbungsschreiben ein bißchen an und fertig.

Und ein Ehrenamt kann man auch sicher mal ausfallen lassen, wenn man ein Bewerbungsgespräch hat.

Aber Du findest immer ne Ausrede, im Grunde genommen willst Du doch gar nicht. Eigentlich biste zufrieden, aber wenn Du ein wenig rummopperst kommen wieder alle mit Ratschlägen und kümmern sich um Dich. Und das ist das was Du willst.

Ändern willste jedenfalls nichts. Hatten wir doch schon hundertmal.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 09 Dezember 2018, 21:53:46
Ja, hundert mal. Aber ... ich fall immer wieder drauf rein. Und andere springen auf Löpels Mopperei auch an. Und schon hat er wieder die Aufmerksamkeit, die er gern hätte. Ich nehme mir vor, seine Larmoyanz in Zukunft zu ignorieren (und hoffe, ich denke ggf. auch dran).
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: FrauZimt am 09 Dezember 2018, 22:23:50
Wer weiß, vielleicht ist das Ende der Lindenstraße ja auch der Arschtritt vom Leben, den er mal braucht, um hinterm Ofen vorzukommen...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 22:26:50
Loxagon bestätigt es auch. Früher, als ich 60 Stunden arbeitete, hatte ich mehr geschafft im Haushalt. Heute denke ich immer, ach hast eh die ganze Woche Zeit.
Ehrenämter gut, aber ich muss noch was für meine Rente tun.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 22:28:45
Wer weiß, vielleicht ist das Ende der Lindenstraße ja auch der Arschtritt vom Leben, den er mal braucht, um hinterm Ofen vorzukommen...

Das habe ich auch schon gedacht, trotzdem würde es mich freuen, wenn Lindenstraße weitergeht, denn sie ist nicht einfach nur eine Serie.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 09 Dezember 2018, 22:33:31
Leute, die z. B. übermäßig Alkohol trinken, haben natürrrlich keine Zeit für sinnvolle Tätigkeiten...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 22:39:16
Sabine und Bockmouth, das sind harte Anschuldigungen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Herbi am 09 Dezember 2018, 22:41:15
Ich sage es mal mit Hamlets Wort(en):

...stöhn...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 22:42:31
Ich verstehe das nicht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Herbi am 09 Dezember 2018, 22:45:16
Ich dich auch nicht. Du beklagst die Selbstsucht bei anderen und bist selbst ein egoistischer *****.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 22:48:10
Ich dich auch nicht. Du beklagst die Selbstsucht bei anderen und bist selbst ein egoistischer *****.

Das ist sehr verletzend und hier unangebracht. Zur Erinnerung, hier geht es um das traurige Ende der Lindenstraße. Dazu was beizutragen?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Herbi am 09 Dezember 2018, 22:50:11
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 09 Dezember 2018, 22:50:34
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/ed/Kleenex_tissues.JPG)
(Quelle: Wikipedia; Bild zur Wiederverwendung gekennzeichnet)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 09 Dezember 2018, 22:51:40
Ich dich auch nicht. Du beklagst die Selbstsucht bei anderen und bist selbst ein egoistischer *****.

Das ist sehr verletzend und hier unangebracht. Zur Erinnerung, hier geht es um das traurige Ende der Lindenstraße. Dazu was beizutragen?

Du hast doch damit angefangen,  Leute zu kritisieren,  denen ihr Leben wichtiger ist als die Lindenstraße.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: FrauZimt am 09 Dezember 2018, 22:52:16
Ich dich auch nicht. Du beklagst die Selbstsucht bei anderen und bist selbst ein egoistischer *****.

Das ist sehr verletzend und hier unangebracht. Zur Erinnerung, hier geht es um das traurige Ende der Lindenstraße. Dazu was beizutragen?

Wie schon gesagt. Es ist schade, aber die Erde dreht sich weiter.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 22:52:20
Tja, man mag mich hier anscheinend nicht. Dann brauch ich hier nicht mehr mitschreiben.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 09 Dezember 2018, 22:53:20
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/ed/Kleenex_tissues.JPG)
(Quelle: Wikipedia; Bild zur Wiederverwendung gekennzeichnet)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Herbi am 09 Dezember 2018, 22:54:09
salessia, das weiß er. Deshalb hat er ja bestimmte Hinweise geflissentlich "überlesen" oder "nicht verstanden".
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 09 Dezember 2018, 22:54:15
Mal wieder.  :sleepy:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: nonoever am 09 Dezember 2018, 22:55:46
Valentine, diese Kleenex-Packung ist zum küssen  :smile:

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 22:56:41
Valentine, diese Kleenex-Packung ist zum küssen  :smile:



Nö!

Ist nix von Lindenstraße drauf, koa Else, koa windiges Zigarettenbürscherl, windiges, koa Saudirndl, Sodom und Gomera.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Herbi am 09 Dezember 2018, 23:03:29
Ich dich auch nicht. Du beklagst die Selbstsucht bei anderen und bist selbst ein egoistischer *****.

Das ist sehr verletzend und hier unangebracht. Zur Erinnerung, hier geht es um das traurige Ende der Lindenstraße. Dazu was beizutragen?

Ich habe nur deine Beiträge gelesen und kommentiert. Du stellst dich selbst so dar und mehr weiß ich nicht von dir.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 23:09:36
Alles gut, ich bin nicht nachtragend. ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 09 Dezember 2018, 23:16:00
Sabine und Bockmouth, das sind harte Anschuldigungen.

hä, was für harte Anschuldigungen von mir bitte?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 09 Dezember 2018, 23:20:48
Sabine und Bockmouth, das sind harte Anschuldigungen.

hä, was für harte Anschuldigungen von mir bitte?

“Aber Du findest immer ne Ausrede, im Grunde genommen willst Du doch gar nicht. Eigentlich biste zufrieden, aber wenn Du ein wenig rummopperst kommen wieder alle mit Ratschlägen und kümmern sich um Dich...”

Aber wie gesagt, nachtragend bin ich nicht, Schwamm darüber.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Shimuwini am 09 Dezember 2018, 23:27:02
Löpel, geh zu einem Therapeuten! und löpel uns hier nicht zu!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 09 Dezember 2018, 23:35:52
Es gibt hier bestimmt im Forum eine Person, die geilt sich hier an den Postings auf und braucht dann die abgebildeten Reinigungstücher nicht unbedingt für die Nase..
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 10 Dezember 2018, 09:35:06
Valentine, diese Kleenex-Packung ist zum küssen  :smile:



Nu, wenn er heult, will ich ihm wenigstens ein Taschentuch reichen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 10 Dezember 2018, 14:07:36
Bei Washington musste ich jetzt kurz überlegen, damit ist der Trump gemeint, richtig? Und unsere Lindenstraße ist uns so viel näher.

Jetzt wird's ein bisschen blöd. So blöd bist du doch gar nicht.

 :gung:

Okay. Habt ihr gestern trotzdem an den 33. Geburtstag der Lindenstraße gedacht?


Ich habe an den Start der neuen GoT - Staffel im April gedacht.

Auch ne Fernsehserie, und noch ungefähr vier Monate hin ... das spricht nun auch nicht gerade für ein erfülltes Leben außerhalb von Fernsehen/DVDs.


Menno, was bin ich dagegen harmlos mit meiner Computer-Anschaff-Phobie....Immerhin ist noch eine gewisse Portion Selbstironie dabei!  :gung:

Das kommt wohl auf den Empfängerhorizont an ...


Habe ich früher auch hinbekommen. Als Arbeitsloser denkt man immer, warum heute, habe eh genug Zeit.

So blöd das klingt, aber mit weniger Freizeit schafft man mehr, also zumindest geht es mir so.

Wenn du ein Ehrenamt hättest, hättest du ja weniger Freizeit. Das ist ähnlich wie ein Teilzeit-Job. Du widersprichst dir selbst.

Ich kann mir schon denken, wie Löpel das meint. Es fehlt irgendwie die Struktur. Das kennen wir doch alle, zB am Wochenende dieses "eigentlich müsste ich noch ... (Küche putzen oder was auch immer) ... ach, ich hab ja noch Zeit".

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 10 Dezember 2018, 14:19:29
Okay. Habt ihr gestern trotzdem an den 33. Geburtstag der Lindenstraße gedacht?


Ich habe an den Start der neuen GoT - Staffel im April gedacht.

Auch ne Fernsehserie, und noch ungefähr vier Monate hin ... das spricht nun auch nicht gerade für ein erfülltes Leben außerhalb von Fernsehen/DVDs.


Den Kontext sollte man aber schon beachten.

Außerdem ist GoT ein filmisches Großereignis, auf das man sich sehr wohl freuen kann. Ein Vergleich mit der Lindenstraße wäre in etwa wie ein Neuwagen gegen ein Tretauto.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 10 Dezember 2018, 14:34:22
Ich kann mir schon denken, wie Löpel das meint. Es fehlt irgendwie die Struktur. Das kennen wir doch alle, zB am Wochenende dieses "eigentlich müsste ich noch ... (Küche putzen oder was auch immer) ... ach, ich hab ja noch Zeit".

Ein bisschen Struktur kann man sich selber schaffen, indem man nicht einfach nur ganz nach Bedarf lebt sondern sich wenigstens ein paar Eckpunkte festlegt, z. B. Aufstehen an Werktagen spätestens um neun Uhr, Mittwochs und Samstags Handtücher wechseln und waschen, Mittwochs die Betten frisch beziehen, Dienstags in die Leihbücherei, Bücher umtauschen ... an jedem Tag ein einziger Punkt würde ja genügen, aber das ist Löpel ja schon wieder zu Hubert-Koch-mäßig, akribisch durchgeplant und es geht ihm auf den Wecker. Ich glaub, er will hier nur eine Runde Mitleid heischen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 10 Dezember 2018, 14:36:15
Morgens um halb 6 Hunde raus lassen und danach füttern...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 10 Dezember 2018, 14:46:45
Ein Hund würde sehr schnell Struktur in den Alltag bringen - morgens und nachmittags je 1 1/2 Stunden spazieren gehen wäre auch der Gesundheit und Fitness nicht abträglich, aber ... ein Hund ist teuer. Futter, Tierarzt, ...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 10 Dezember 2018, 15:11:34
Er könnte ja im Tierheim einen Hund ausführen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 10 Dezember 2018, 15:27:21
Ich kann mir schon denken, wie Löpel das meint. Es fehlt irgendwie die Struktur. Das kennen wir doch alle, zB am Wochenende dieses "eigentlich müsste ich noch ... (Küche putzen oder was auch immer) ... ach, ich hab ja noch Zeit".

Ein bisschen Struktur kann man sich selber schaffen, indem man nicht einfach nur ganz nach Bedarf lebt sondern sich wenigstens ein paar Eckpunkte festlegt, z. B. Aufstehen an Werktagen spätestens um neun Uhr, Mittwochs und Samstags Handtücher wechseln und waschen, Mittwochs die Betten frisch beziehen, Dienstags in die Leihbücherei, Bücher umtauschen ... an jedem Tag ein einziger Punkt würde ja genügen, aber das ist Löpel ja schon wieder zu Hubert-Koch-mäßig, akribisch durchgeplant und es geht ihm auf den Wecker. Ich glaub, er will hier nur eine Runde Mitleid heischen.

Ich glaube, dass so etwas für viele Leute tatsächlich nicht so einfach ist.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 10 Dezember 2018, 15:32:37
Habe ich früher auch hinbekommen. Als Arbeitsloser denkt man immer, warum heute, habe eh genug Zeit.

So blöd das klingt, aber mit weniger Freizeit schafft man mehr, also zumindest geht es mir so.

Wenn du ein Ehrenamt hättest, hättest du ja weniger Freizeit. Das ist ähnlich wie ein Teilzeit-Job. Du widersprichst dir selbst.

Ich kann mir schon denken, wie Löpel das meint. Es fehlt irgendwie die Struktur. Das kennen wir doch alle, zB am Wochenende dieses "eigentlich müsste ich noch ... (Küche putzen oder was auch immer) ... ach, ich hab ja noch Zeit".

Ich habe das schon genau so verstanden, weil ich das natürlich auch von mir kenne. Wer nicht?

Von daher schrieb ich ja, dass so ein Ehrenamt vielleicht doch helfen würde. Das wäre ein fester Termin, vielleicht müsste man eher aufstehen, die Woche wäre etwas strukturierter, und man könnte eben nicht immer sagen: "Morgen habe ich auch noch den ganzen Tag Zeit."

Aber Ehrenamt will er ja nicht. Also ist der Gedankengang überflüssig.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 10 Dezember 2018, 15:34:10
Ich kann mir schon denken, wie Löpel das meint. Es fehlt irgendwie die Struktur. Das kennen wir doch alle, zB am Wochenende dieses "eigentlich müsste ich noch ... (Küche putzen oder was auch immer) ... ach, ich hab ja noch Zeit".

Ein bisschen Struktur kann man sich selber schaffen, indem man nicht einfach nur ganz nach Bedarf lebt sondern sich wenigstens ein paar Eckpunkte festlegt, z. B. Aufstehen an Werktagen spätestens um neun Uhr, Mittwochs und Samstags Handtücher wechseln und waschen, Mittwochs die Betten frisch beziehen, Dienstags in die Leihbücherei, Bücher umtauschen ... an jedem Tag ein einziger Punkt würde ja genügen, aber das ist Löpel ja schon wieder zu Hubert-Koch-mäßig, akribisch durchgeplant und es geht ihm auf den Wecker. Ich glaub, er will hier nur eine Runde Mitleid heischen.

Ich glaube, dass so etwas für viele Leute tatsächlich nicht so einfach ist.


Sowas wäre schon für mich nicht einfach, weil es Sachen sind, die man nicht tun muss. Wenn man jedoch eine Verpflichtung eingegangen ist, sieht es vielleicht doch anders aus. Das wäre bei mir jedenfalls so.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 10 Dezember 2018, 15:38:03
Habe ich früher auch hinbekommen. Als Arbeitsloser denkt man immer, warum heute, habe eh genug Zeit.

So blöd das klingt, aber mit weniger Freizeit schafft man mehr, also zumindest geht es mir so.

Wenn du ein Ehrenamt hättest, hättest du ja weniger Freizeit. Das ist ähnlich wie ein Teilzeit-Job. Du widersprichst dir selbst.

Ich kann mir schon denken, wie Löpel das meint. Es fehlt irgendwie die Struktur. Das kennen wir doch alle, zB am Wochenende dieses "eigentlich müsste ich noch ... (Küche putzen oder was auch immer) ... ach, ich hab ja noch Zeit".

Ich habe das schon genau so verstanden, weil ich das natürlich auch von mir kenne. Wer nicht?

Von daher schrieb ich ja, dass so ein Ehrenamt vielleicht doch helfen würde. Das wäre ein fester Termin, vielleicht müsste man eher aufstehen, die Woche wäre etwas strukturierter, und man könnte eben nicht immer sagen: "Morgen habe ich auch noch den ganzen Tag Zeit."

Aber Ehrenamt will er ja nicht. Also ist der Gedankengang überflüssig.


Ach so, stimmt.  :led:

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 10 Dezember 2018, 15:39:08
Strukturen hatte ich während meines Arbeitslebens auch fast nur im Beruf! Im Privatleben hatte ich da kaum Bock drauf!
Aber nun als Rentner achte ich schon auf tägliche kleine Rituale: z.B. Walken um die gleiche Uhrzeit, Betten machen, Müll runter bringen!
Für so einige Dinge muss ich mir manchmal selbst ins Gesäß treten....
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 10 Dezember 2018, 15:40:47
Aber nun als Rentner achte ich schon auf tägliche kleine Rituale: z.B. Walken um die gleiche Uhrzeit,

... Bogen um den Computerladen machen...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 10 Dezember 2018, 15:58:17
Ich kann mir schon denken, wie Löpel das meint. Es fehlt irgendwie die Struktur. Das kennen wir doch alle, zB am Wochenende dieses "eigentlich müsste ich noch ... (Küche putzen oder was auch immer) ... ach, ich hab ja noch Zeit".
Ein bisschen Struktur kann man sich selber schaffen, indem man nicht einfach nur ganz nach Bedarf lebt sondern sich wenigstens ein paar Eckpunkte festlegt, z. B. Aufstehen an Werktagen spätestens um neun Uhr, Mittwochs und Samstags Handtücher wechseln und waschen, Mittwochs die Betten frisch beziehen, Dienstags in die Leihbücherei, Bücher umtauschen ... an jedem Tag ein einziger Punkt würde ja genügen, aber das ist Löpel ja schon wieder zu Hubert-Koch-mäßig, akribisch durchgeplant und es geht ihm auf den Wecker. Ich glaub, er will hier nur eine Runde Mitleid heischen.
Ich glaube, dass so etwas für viele Leute tatsächlich nicht so einfach ist.
Sowas wäre schon für mich nicht einfach, weil es Sachen sind, die man nicht tun muss. Wenn man jedoch eine Verpflichtung eingegangen ist, sieht es vielleicht doch anders aus. Das wäre bei mir jedenfalls so.

Mir fällt es auch immer sehr schwer, Struktur einzuhalten, wenn ich nicht muss (was nehme ich mir alles am Wochenende oder im Urlaub vor - nix davon mache ich.). Darum halte ich auch nicht viel vom bedingungslosen Grundeinkommen (ich würde sogar jede Unterstützung an bestimmte Bedingungen knüpfen, es gibt zu viele Löpels im Lande und ich wäre auch eine/r davon, wenn ich nicht meine Arbeit hätte). Gesund ist das ganz bestimmt nicht. Nichts tun müssen macht krank!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 10 Dezember 2018, 16:04:41
Sabine und Bockmouth, das sind harte Anschuldigungen.

hä, was für harte Anschuldigungen von mir bitte?

“Aber Du findest immer ne Ausrede, im Grunde genommen willst Du doch gar nicht. Eigentlich biste zufrieden, aber wenn Du ein wenig rummopperst kommen wieder alle mit Ratschlägen und kümmern sich um Dich...”

Aber wie gesagt, nachtragend bin ich nicht, Schwamm darüber.

naja, das sind nicht harte Anschuldigungen, das ist die Wahrheit. War doch schon so oft so...

Aber was red ich, Schwamm drüber, da sind wir uns einig.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 10 Dezember 2018, 16:05:45
Nichts tun müssen macht krank!

Geht das überhaupt?

Mich erinnert das an das Kleinkind im Kindergarten: "Tante Dörthe, müssen wir heute wieder machen was wir wollen?!"
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 10 Dezember 2018, 16:18:43
Das ist sicher unterschiedlich. Ich kenne zB Leute, die jeden Tag frühmorgens aufstehen, auch im Urlaub/am Wochenende oder die schon in Rente sind, und die dann auch einen sehr strukturierten Tagesablauf haben, wenn sie nichts tun "müssen". Ich selbst könnte das auch nicht. Wenn ich nicht am nächsten Morgen arbeiten muss kann ich mir noch so oft vornehmen trotzdem früh aufzustehen, das klappt einfach nicht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 10 Dezember 2018, 16:23:48
Wie definiert man "müssen"?

Uns waschen, Kaffee kochen, anziehen usw, das müssen wir alle. Und Einkaufen gehen, auch das müssen wir. Mit "müssen" verbinden die meisten Leute vermutlich eine bestimmte Uhrzeit, also den Termindruck. Und das ist eigentlich wieder was anderes.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 10 Dezember 2018, 16:31:28
Ach so meinst Du das, okay.

Manchen Leuten fallen aber tatsächlich schon die selbstverständlichsten Dinge wie Zähneputzen oder Anziehen schwer. Das geht dann aber vermutlich schon in Richtung Depression oder so was.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 10 Dezember 2018, 16:38:53
Sonntags bin ich manchmal so schlapp dass ich fast den ganzen Tag verschlafe bei schlechtem Wetter.

Aber auch ohne festen Tagesablauf werden viele alleine schon aus Langeweile die nötigsten Dinge im Haushalt erledigen.

Ich brauche eher Druck, um aufschiebbare Aufgaben zu erledigen - die Menschen sind unterschiedlich.

Wobei manche Dinge wie rumlöpeln sich wohl nie ändern.  :smile:

Und dass ich immer oben stehe.  :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 10 Dezember 2018, 16:40:45
Nudeln schwimmen immer oben!

 :tounge:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 10 Dezember 2018, 16:45:07
Nudeln schwimmen immer oben!

 :tounge:

Womit du uns nun mitteiltest, dass du noch nie Nudeln gekocht hast.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 10 Dezember 2018, 16:45:48
Nudeln schwimmen immer oben!

 :tounge:

Womit du uns nun mitteiltest, dass du noch nie Nudeln gekocht hast.
:biggrin: der war gut
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 10 Dezember 2018, 16:46:28
Sonntags bin ich manchmal so schlapp dass ich fast den ganzen Tag verschlafe bei schlechtem Wetter.

Ich würde mal sagen, genau das ist Sinn und Zweck des Sonntag.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 10 Dezember 2018, 16:47:06
Ach so meinst Du das, okay.

Manchen Leuten fallen aber tatsächlich schon die selbstverständlichsten Dinge wie Zähneputzen oder Anziehen schwer. Das geht dann aber vermutlich schon in Richtung Depression oder so was.

Das meine ich eben auch. Auch sowas muss man nicht. Man muss nur essen und trinken, und wenn man das bestellt, muss man nicht aus dem Haus und sich noch nicht einmal anziehen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 10 Dezember 2018, 16:50:04
und wenn man das bestellt, muss man nicht aus dem Haus und sich noch nicht einmal anziehen.

*Huch* - sagte der Pizzabote...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 10 Dezember 2018, 16:51:20
und wenn man das bestellt, muss man nicht aus dem Haus und sich noch nicht einmal anziehen.

*Huch* - sagte der Pizzabote...

Ok, ich meinte, den Schlabberlook gegen zivile Kleidung austauschen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 10 Dezember 2018, 16:56:08
und wenn man das bestellt, muss man nicht aus dem Haus und sich noch nicht einmal anziehen.

*Huch* - sagte der Pizzabote...

Ok, ich meinte, den Schlabberlook gegen zivile Kleidung austauschen.

Jaja...

Was ein Glück für den Pizzaboten, dass Löpel keine Geld hat Pizza zu bestellen!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 10 Dezember 2018, 17:03:11
So, und ich MUSS mich jetzt mal zwei-drei Stunden aufs Ohr legen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 10 Dezember 2018, 17:09:46
Nudeln schwimmen immer oben!

 :tounge:

Womit du uns nun mitteiltest, dass du noch nie Nudeln gekocht hast.

Hamlet, du alter Checker..  :tounge: :gung: :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Cooper am 11 Dezember 2018, 23:29:13
Mal so gefragt: Bei den angeblich inzwischen zu niedrigen Quoten sind aber nicht die etwa 2 Mio. gemeint, die hier wöchentlich gepostet werden? Wenn doch, wäre das ja längst nicht mehr aussagekräftig. Damit sind doch nur die Zuschauer am TV um 18.50 Uhr erfasst. Was ist, wenn man, wie ich sehr oft, erst um 19.45 Uhr oder 23.15 Uhr auf one schaut? Oder aber über die Mediathek? Oder am Festplattenrecorder aufzeichnet? Zählen diese Zuschauer dann nicht? Wäre jedenfalls Schwachsinn. Dann hätte ich auch schon oft dazu beigetragen, dass es jetzt wegen sinkender Quoten eingestellt wird, obwohl ich jede Folge gesehen habe.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Cooper am 11 Dezember 2018, 23:30:23
doppelt
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 12 Dezember 2018, 00:05:58
Mal so gefragt: Bei den angeblich inzwischen zu niedrigen Quoten sind aber nicht die etwa 2 Mio. gemeint, die hier wöchentlich gepostet werden? Wenn doch, wäre das ja längst nicht mehr aussagekräftig. Damit sind doch nur die Zuschauer am TV um 18.50 Uhr erfasst. Was ist, wenn man, wie ich sehr oft, erst um 19.45 Uhr oder 23.15 Uhr auf one schaut? Oder aber über die Mediathek? Oder am Festplattenrecorder aufzeichnet? Zählen diese Zuschauer dann nicht? Wäre jedenfalls Schwachsinn. Dann hätte ich auch schon oft dazu beigetragen, dass es jetzt wegen sinkender Quoten eingestellt wird, obwohl ich jede Folge gesehen habe.
Ist es nicht immer noch so, dass bei repräsentativ ausgewählten Haushalten beobachtet wird, welche Sendungen sie im TV schauen?

Ich gucke manchmal online.
Wie oft online gesehen wird, lässt sich ja sehr leicht feststellen, durch die Zugriffe.

Ich denke die Werbepartner wollen wissen, wie viele Menschen zu bestimmten Zeiten TV gucken, weil sie danach entscheiden, ob sich die Werbung lohnt. Bzw. wird der Preis der Fernsehminuten aufgrund der Zuschauer errechnet.
Darum denke ich, spielt keine so große Rolle, dass viele Zuseher die Wiederholungen gucken.

Es geht weniger darum, wie viele Fans die Listra hat, es kommt darauf an, wie sich die Serie gegen die auf anderen Kanälen laufende Konkurrenz behauptet.

Oder ist das inzwischen anders?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 12 Dezember 2018, 10:14:01
Ich habe immer mehr den Verdacht, es geht den Verantwortlichen primär um den Sendeplatz.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 12 Dezember 2018, 12:23:51
Ich habe immer mehr den Verdacht, es geht den Verantwortlichen primär um den Sendeplatz.
Ja, ich denke auch. Es geht darum hier eine hohe Einschaltquote zu erreichen.
Dahinter werden schon strategische Gedanken stehen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: markus am 12 Dezember 2018, 13:13:48
Das Quotenargument habe ich sowieso nie verstanden. Normalerweise ist die Argumentation ja: Viele Zuschauer = Viele potentielle Konsumenten für die Werbenden. Nur kommt Sonntags ohnehin keine Werbung im Ersten.

Dass die Quote in Zeiten digitaler Angebote ohnehin überholt ist, ist nochmal etwas ganz anderes.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 12 Dezember 2018, 13:45:28
Das Quotenargument habe ich sowieso nie verstanden. Normalerweise ist die Argumentation ja: Viele Zuschauer = Viele potentielle Konsumenten für die Werbenden. Nur kommt Sonntags ohnehin keine Werbung im Ersten.

Dass die Quote in Zeiten digitaler Angebote ohnehin überholt ist, ist nochmal etwas ganz anderes.

Ja, das stimmt. Trotzdem scheint man den Erfolg einer Sendung/Serie immer noch an den TV-Einschaltquoten der Erstausstrahlung zu messen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Benevolo am 12 Dezember 2018, 15:12:16
Ui, habe jetzt erst entdeckt, was hier am Wochenende wieder für eine Löpelei stattgefunden hat.

Ich habe mir ja seit vielen Jahren immer wieder z.T. genervt die Haare über Löpels Löpeleien gerauft, aber nachdem ich erfahren habe, dass er anscheinend seit 2013 keinen geregelten Job hat, bin ich doch etwas erschüttert und finde die Kommentare hier z.T. "schwierig".

Wenn er wirklich seit Jahren so isoliert lebt, und ich bin Löpel ein paar mal persönlich begegnet um einen Einblick zu haben, kann er keine Struktur in  seinem Leben haben. Und einem Menschen in so einer Lebenssituation zu sagen: "Bewirb dich", "Engagiere dich ehrenamtlich" ist dasselbe wie einem (schwer) depressiven Menschen zu sagen: "Stell dich nicht so an"....

Daher finde ich die Diskussion, die hier gelaufen ist (ausnahmsweise) nicht so gut...





Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 12 Dezember 2018, 15:20:47
Es ist richtig, dass in den offiziellen Einschaltquoten nur die Live-Zuschauer in der ARD erfasst werden, die Mediatheken, Dritten, One etc. zählen da nicht mit.

Das gilt aber ebenso für die anderen erfassten Sendungen, diese sehen auch wesentlich mehr Leute als in der offiziellen Quote erfasst.

Entscheidend dürfte der geringe Marktanteil sein, regelmäßig unter 10 % aller Zuschauer um diese Uhrzeit laut Jans Auswertung.

Und das ist eben zu wenig - zumindest nach Ansicht der Verantwortlichen.

Klar schalten sie sonntags keine Werbung - aber es handelt sich um eine Unterhaltungssendung, und da ist die Quote so ziemlich alles, was zählt.

Ist das nicht auch eine Soap, alles was zählt?  :smile:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 12 Dezember 2018, 22:54:05
Ui, habe jetzt erst entdeckt, was hier am Wochenende wieder für eine Löpelei stattgefunden hat.
Ich habe mir ja seit vielen Jahren immer wieder z.T. genervt die Haare über Löpels Löpeleien gerauft, aber nachdem ich erfahren habe, dass er anscheinend seit 2013 keinen geregelten Job hat, bin ich doch etwas erschüttert und finde die Kommentare hier z.T. "schwierig".
Wenn er wirklich seit Jahren so isoliert lebt, und ich bin Löpel ein paar mal persönlich begegnet um einen Einblick zu haben, kann er keine Struktur in  seinem Leben haben. Und einem Menschen in so einer Lebenssituation zu sagen: "Bewirb dich", "Engagiere dich ehrenamtlich" ist dasselbe wie einem (schwer) depressiven Menschen zu sagen: "Stell dich nicht so an"....
Daher finde ich die Diskussion, die hier gelaufen ist (ausnahmsweise) nicht so gut...

Ich stimme dir zwar teilweise zu, aber ich denke auch, dass selbst der Herr Löpel aushalten kann, dass ihm in unregelmäßigen Abständen das gleiche immer wieder gesagt wird. Es weiß sicher selbst, dass das von den meisten Schreibern nicht böse gemeint ist.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 12 Dezember 2018, 23:04:33
Ein bisschen legt er es ja auch drauf an, wenn er sagt, dass es schade ist, dass die Leute sich mehr um ihren Beruf und ihre Familie kümmern als um die Lindenstraße. Dass die Aussage schräg ist, wird er wohl (hoffentlich) selbst wissen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Herbi am 13 Dezember 2018, 01:00:55
Ui, habe jetzt erst entdeckt, was hier am Wochenende wieder für eine Löpelei stattgefunden hat.

Ich habe mir ja seit vielen Jahren immer wieder z.T. genervt die Haare über Löpels Löpeleien gerauft, aber nachdem ich erfahren habe, dass er anscheinend seit 2013 keinen geregelten Job hat, bin ich doch etwas erschüttert und finde die Kommentare hier z.T. "schwierig".

Wenn er wirklich seit Jahren so isoliert lebt, und ich bin Löpel ein paar mal persönlich begegnet um einen Einblick zu haben, kann er keine Struktur in  seinem Leben haben. Und einem Menschen in so einer Lebenssituation zu sagen: "Bewirb dich", "Engagiere dich ehrenamtlich" ist dasselbe wie einem (schwer) depressiven Menschen zu sagen: "Stell dich nicht so an"....

Daher finde ich die Diskussion, die hier gelaufen ist (ausnahmsweise) nicht so gut...


Ich kann nur für mich sprechen. Es geht mir nicht darum, dass Löpel sich nicht ehrenamtlich betätigt, sondern meine harsche Kritik beruht darauf, dass er auf der einen Seite die böse Welt sieht, wo alle nur an sich denken und im nächsten Augenblick feststellt, er kümmere sich nur um sich selbst. Als er daraufhin angesprochen wird, etwas an die Gesellschaft, die ihn unterstützt zurückzugeben, ist seine Argumentation hanebüchen, weil er angeblich keine Zeit habe und so viele Bewerbungen schreiben müsse. Da ist jetzt zwar etwas verkürzt wiedergegeben, aber so kam es bei mir an.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 13 Dezember 2018, 12:31:32

Herbi, wenn Du es so schreibst ist es nachvollziehbar. Ich fand aber schon, dass es teilweise sehr ins Persönliche ging (Aussagen über Löpels Zuverlässigkeit, Alkoholkonsum etc.). Da muss ich Benevolo recht geben, das fand ich auch nicht so gut.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 13 Dezember 2018, 12:39:37
Ich fand aber schon, dass es teilweise sehr ins Persönliche ging (Aussagen über Löpels Zuverlässigkeit, Alkoholkonsum etc.).

Es bezog sich auf von Löpel höchstselbst immer wieder getätigte Aussagen und Angaben. Und von da her halte ich das für legitim.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Shimuwini am 13 Dezember 2018, 12:55:07
Es bezog sich auf von Löpel höchstselbst immer wieder getätigte Aussagen und Angaben.
die sich zumindest seit 2009 (so lange bin ich hier dabei) in mehr oder weniger regelmässigen Abständen wiederholen
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 13 Dezember 2018, 13:07:12
Es bezog sich auf von Löpel höchstselbst immer wieder getätigte Aussagen und Angaben.
die sich zumindest seit 2009 (so lange bin ich hier dabei) in mehr oder weniger regelmässigen Abständen wiederholen

Exakt!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Herbi am 13 Dezember 2018, 14:08:08

... Da muss ich Benevolo recht geben, ...


Ich bedingt auch, deshalb meine Erläuterung.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 13 Dezember 2018, 14:29:57

 :gung:


Ich fand aber schon, dass es teilweise sehr ins Persönliche ging (Aussagen über Löpels Zuverlässigkeit, Alkoholkonsum etc.).

Es bezog sich auf von Löpel höchstselbst immer wieder getätigte Aussagen und Angaben. Und von da her halte ich das für legitim.

Ich finde trotzdem, dass man dann nicht noch drauf rumtreten muss.

Es bezog sich auf von Löpel höchstselbst immer wieder getätigte Aussagen und Angaben.
die sich zumindest seit 2009 (so lange bin ich hier dabei) in mehr oder weniger regelmässigen Abständen wiederholen

Aha. Wo hat er denn beispielsweise Aussagen über seine Zuverlässigkeit getroffen?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 13 Dezember 2018, 14:33:47

 :gung:


Ich fand aber schon, dass es teilweise sehr ins Persönliche ging (Aussagen über Löpels Zuverlässigkeit, Alkoholkonsum etc.).

Es bezog sich auf von Löpel höchstselbst immer wieder getätigte Aussagen und Angaben. Und von da her halte ich das für legitim.

Ich finde trotzdem, dass man dann nicht noch drauf rumtreten muss.

Überwiegend erhält er absolut konstruktive Kritik und vor allem brauchbare Ratschläge. Da er das aber alles auf seine ihm eigene schnoddrige Art in den Wind pfeift, schallt es entsprechend aus dem Wald zurück. Und letzteres finde ich legitim.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 13 Dezember 2018, 14:49:49
Jedenfalls geht es schon seitenweise nur um Löpel - was mit dem Thema nur begrenzt zu tun hat.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 13 Dezember 2018, 15:10:25
Und ihm mal wieder die gewünschte Aufmerksamkeit bringt.  :smile:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 13 Dezember 2018, 15:11:54
Bocki, was macht dein Drucker, wie geht es dem Computer?!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 13 Dezember 2018, 15:12:48

Habt ihr eigentlich schon gewusst, dass die Lindenstraße EINGESTELLT wird?

 :ohnmacht: :ohnmacht: :ohnmacht:

Was haltet ihr davon?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 13 Dezember 2018, 15:14:03

Habt ihr eigentlich schon gewusst, dass die Lindenstraße EINGESTELLT wird?

 :ohnmacht: :ohnmacht: :ohnmacht:

Was haltet ihr davon?

Da verweise ich auf meine Signatur  :smile:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 13 Dezember 2018, 15:21:13

Habt ihr eigentlich schon gewusst, dass die Lindenstraße EINGESTELLT wird?

 :ohnmacht: :ohnmacht: :ohnmacht:

Was haltet ihr davon?

Sich über Löpel zu unterhalten ist interessanter.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 13 Dezember 2018, 15:25:21

Habt ihr eigentlich schon gewusst, dass die Lindenstraße EINGESTELLT wird?

 :ohnmacht: :ohnmacht: :ohnmacht:

Was haltet ihr davon?

Da verweise ich auf meine Signatur  :smile:
@Philo
Zu deiner Signatur:

Mit anderen Worte, die Lindenstraße ist keine Sackgasse

...und das soll keine Steilvorlage für Hamlet sein
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 13 Dezember 2018, 15:31:13
Welcher Wahnsinnige stellt denn solche Idioten ein?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 13 Dezember 2018, 16:08:10
Es bezog sich auf von Löpel höchstselbst immer wieder getätigte Aussagen und Angaben.
die sich zumindest seit 2009 (so lange bin ich hier dabei) in mehr oder weniger regelmässigen Abständen wiederholen

Aha. Wo hat er denn beispielsweise Aussagen über seine Zuverlässigkeit getroffen?


Wenn jemand im Arbeitsfred über Kollegen schrieb, die einen gerne mal hängenlassen (einfach ohne Abmeldung nicht auftauchen, Sachen nicht fertig haben), so dass die anderen einen Haufen Gedöns an der Backe haben, sprang Löpel gerne für diese Kollegen in die Bresche. Es könne ja mal vorkommen, dass man keinen Bock hat und dafür müsse man doch Verständnis haben etc. Aus diesen Ausagen habe ich mir erlaubt abzuleiten, dass er es wohl selbst damit auch nicht so genau nimmt. Vielleicht liege ich ja falsch, aber Löpel tut gelegentlich sein Bestes, um diesen Eindruck zu erwecken.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 13 Dezember 2018, 16:46:05
Ich kenne ihn nicht persönlich und finde Löpel grundsätzlich einen netten, intelligenten Kerl - aber ja, dieser Eindruck drängt sich absolut auf.

Zudem wie herbi schrieb: keinen Bock etwas für die Gemeinschaft zu tun - wer, wenn nicht ein Arbeitsloser, hat dafür besser Zeit?

Keiner muss hier igendwelche Ratschläge beherzigen - die meisten hier meinen es jedenfalls "nur gut", die anderen haben es aufgegeben wahrscheinlich.

Als ob man mit einem Baum redet.  :smile:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 13 Dezember 2018, 18:32:02
Sodele, jetzt haben wir uns wieder alle lieb!  :thumb_up:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 16 Dezember 2018, 20:24:36
https://www.amazon.de/DONT-STOP-LINDENSTRA%C3%9FE-PROTEST-T-SHIRT/dp/B07KNFDGQM/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1544988175&sr=8-4&keywords=lindenstrasse
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 16 Dezember 2018, 20:27:30
https://www.amazon.de/Lindenstra%C3%9Fe-Protest-Sonntagskultur-schafft-nicht/dp/B07L6WN7B4/ref=sr_1_14?ie=UTF8&qid=1544988409&sr=8-14&keywords=lindenstrasse
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 17 Dezember 2018, 19:19:17
Très chic...   :biggrin: :biggrin: :biggrin: :ohnmacht:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 18 Dezember 2018, 20:26:26
Très chic...   :biggrin: :biggrin: :biggrin: :ohnmacht:

Man könnte eine Listra-Kollektion entwickeln:

weisse T-Shirts mit einem schwarzen Raben drauf (würde ich tragen)

oder mit Tieren bedruckt Shirts:
vorne eine Taube, hinten ein Hase

Bierwerbung  dagegenlohnt sich nicht
Das Craft Beer ist ein Rohrkrepierer und in ein paar Wochen vergessen

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 18 Dezember 2018, 20:32:49
Die ARD wird vielleicht überzeugt, wenn Olaf wiederkommt, er lässt die Quote sicherlich steigen. Else legt im Himmel noch a guads Woat oi.
Das orange Wählscheibentelefon kann auch auf ein T-Shirt gedruckt werden, sowie der türkisfarbene Teekessel von Berta oder der Top-Banana-Stuhl von Manoel.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 18 Dezember 2018, 22:27:11
.... Annas harmonie-kettenanhänger könnte der renner werden

ihre fliederfarbene garderobe ist sicher ein ladenhüter.
ihre Rollis und Tücher sind nur etwas für ganz fanatische Listrafans
oder das Zeug wird von Augenkranken gekauft

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 18 Dezember 2018, 22:29:01


Was haltet ihr von einem Schwangerschaftstest mit dem Aufdruck

"flotte Jungs"
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 18 Dezember 2018, 22:30:36
https://www.amazon.de/Lindenstra%C3%9Fe-Protest-Sonntagskultur-schafft-nicht/dp/B07L6WN7B4/ref=sr_1_14?ie=UTF8&qid=1544988409&sr=8-14&keywords=lindenstrasse

Seitdem ich das hier gesehen habe, habe ich ein bisschen Angst vor Weihnachten. Ich hoffe, meine Leute suchen wegen des bevorstehenden Endes nicht nach sowas.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 18 Dezember 2018, 22:40:23
https://www.amazon.de/Lindenstra%C3%9Fe-Protest-Sonntagskultur-schafft-nicht/dp/B07L6WN7B4/ref=sr_1_14?ie=UTF8&qid=1544988409&sr=8-14&keywords=lindenstrasse

Seitdem ich das hier gesehen habe, habe ich ein bisschen Angst vor Weihnachten. Ich hoffe, meine Leute suchen wegen des bevorstehenden Endes nicht nach sowas.
@salessia
...du wirst dich aber hoffentlich "benehmen", wenn du so ein Shirt bekommst?
Du bedankst dich, versuchst zu lächeln und ziehst das Ding unter dem Weihnachtsbaum an.

Und dann mach bitte ein Selfie und stell das Foto hier ein.
Wir wollen sehen... :feil:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 18 Dezember 2018, 22:47:10
Ich hab das vorhin dem Gatten gezeigt mit den Worten: "Wer zieht denn sowas an?" Er sagte: "Ach komm, du würdest das anziehen!"

Wir kennen uns seit fast 7 Jahren und er kennt mich nicht.  :bawling:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 18 Dezember 2018, 22:52:45
Arti:  :thumb_up: :thumb_up: :thumb_up:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 18 Dezember 2018, 22:54:43
Arti:  :thumb_up: :thumb_up: :thumb_up:

Ihr seid plöt!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 18 Dezember 2018, 22:57:34
Und Du bist hässlich in den T-Shirts!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 18 Dezember 2018, 22:59:00
Und Du bist hässlich in den T-Shirts!

Ganz sicher, vor allen Dingen im Plural.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 18 Dezember 2018, 23:00:28
Genau.  :biggrin: :tounge:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 18 Dezember 2018, 23:09:04
Ich hab das vorhin dem Gatten gezeigt mit den Worten: "Wer zieht denn sowas an?" Er sagte: "Ach komm, du würdest das anziehen!"

Wir kennen uns seit fast 7 Jahren und er kennt mich nicht.  :bawling:

Trags doch als Nachthemd, dann kann er sich gruseln.. :D
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 18 Dezember 2018, 23:09:46
Und Du bist hässlich in den T-Shirts!

Ganz sicher, vor allen Dingen im Plural.

Alle Farben, sonst kommst du nicht davon.... :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 18 Dezember 2018, 23:10:56
Ich hab das vorhin dem Gatten gezeigt mit den Worten: "Wer zieht denn sowas an?" Er sagte: "Ach komm, du würdest das anziehen!"

Wir kennen uns seit fast 7 Jahren und er kennt mich nicht.  :bawling:

Trags doch als Nachthemd, dann kann er sich gruseln.. :D

Perfide...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 18 Dezember 2018, 23:15:58
Ich bekomme das sowieso nicht!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 18 Dezember 2018, 23:21:20
Ich bekomme das sowieso nicht!

singen im wald.....
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 18 Dezember 2018, 23:22:28
die wichtel packen gerade die geschenke ein...

für salessia......sie bekommt etwas ganz tolles
...welche farbe?...

pack alle ein
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 18 Dezember 2018, 23:23:41
Ich bekomme das sowieso nicht!

singen im wald.....

Ich sag's ganz bestimmt, wenn es doch so ist. Ischwör!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 18 Dezember 2018, 23:28:18
....  ich freu mich auf die fotos... :danke:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 19 Dezember 2018, 10:28:26
https://www.amazon.de/Lindenstra%C3%9Fe-Protest-Sonntagskultur-schafft-nicht/dp/B07L6WN7B4/ref=sr_1_14?ie=UTF8&qid=1544988409&sr=8-14&keywords=lindenstrasse

Seitdem ich das hier gesehen habe, habe ich ein bisschen Angst vor Weihnachten. Ich hoffe, meine Leute suchen wegen des bevorstehenden Endes nicht nach sowas.
:jestera:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 19 Dezember 2018, 12:48:30
Habe leider keine Adresse vom Seepferdchen  :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: hanswurtebrot am 19 Dezember 2018, 12:56:09
Habe leider keine Adresse vom Seepferdchen  :biggrin:

Was ist Dir diese Info wert?  :whistling:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 19 Dezember 2018, 13:13:12
Habe leider keine Adresse vom Seepferdchen  :biggrin:

Was ist Dir diese Info wert?  :whistling:

Leichtsinnig, leichtsinnig..... Wenn ich nun Nudelpost bekäme, wüsste ich, dass du der Verräter warst.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 19 Dezember 2018, 13:22:15
Ich möchte doch die Freundschaft nicht gekündigt bekommen  :biggrin:  :beerchug:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 19 Dezember 2018, 13:26:03
Ich möchte doch die Freundschaft nicht gekündigt bekommen  :biggrin:  :beerchug:

Hase, du bekämst meine Adresse auch ohne Wurstl.  :biggrin: Wegen des Shirts würde ich keine Freundschaft kündigen. Ich muss es ja nicht tragen. Ich kann es ja im Gästezimmer an die Wand nageln.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 19 Dezember 2018, 13:35:20
Ins Schlafzimer, in ewiger Erinnerung an die Gosse.  :feil:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 19 Dezember 2018, 13:40:31
Ins Schlafzimer, in ewiger Erinnerung an die Gosse.  :feil:

Statt Liebestöter-Nachthemd?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Benevolo am 19 Dezember 2018, 15:59:24
https://www.amazon.de/Lindenstra%C3%9Fe-Protest-Sonntagskultur-schafft-nicht/dp/B07L6WN7B4/ref=sr_1_14?ie=UTF8&qid=1544988409&sr=8-14&keywords=lindenstrasse

Seitdem ich das hier gesehen habe, habe ich ein bisschen Angst vor Weihnachten. Ich hoffe, meine Leute suchen wegen des bevorstehenden Endes nicht nach sowas.

Das kannste dann bei der Großdemo am 19. Januar auf der Kölner Domplatte tragen!
Apropos, geht da jemand hin?
Wurde das hier schon diskutiert - ich habe nicht den ganzen Fred gelesen.

Mein Mann droht natürlich mit Scheidung sollte ich hingehen  :biggrin:, allerdings ist er an dem Samstag eh nicht da. Wäre doch mal eine gute Gelgenheit für ein letzten Heinz-Treffen  :thumb_up:

Ward das schon diskutiert hier?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 19 Dezember 2018, 19:49:26
Wieso letztes Heinzitreffen, das kann doch auch weiterhin fortgeführt werden. Ich weiß es noch nicht, werde ich nach Situation entscheiden, ob ich zum Dom komme.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 19 Dezember 2018, 21:39:19
Ich habe vor zu kommen, schauen wir mal!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 19 Dezember 2018, 21:43:59
Wenn sich noch mehr ankündigen, würde ich wahrscheinlich auch kommen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 20 Dezember 2018, 10:42:39
Habe leider keine Adresse vom Seepferdchen  :biggrin:

Was ist Dir diese Info wert?  :whistling:

Leichtsinnig, leichtsinnig..... Wenn ich nun Nudelpost bekäme, wüsste ich, dass du der Verräter warst.

echt? :tounge:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 20 Dezember 2018, 10:44:21
Zitat

Das kannste dann bei der Großdemo am 19. Januar auf der Kölner Domplatte tragen!
Apropos, geht da jemand hin?
Wurde das hier schon diskutiert - ich habe nicht den ganzen Fred gelesen.

Mein Mann droht natürlich mit Scheidung sollte ich hingehen  :biggrin:, allerdings ist er an dem Samstag eh nicht da. Wäre doch mal eine gute Gelgenheit für ein letzten Heinz-Treffen  :thumb_up:

Ward das schon diskutiert hier?

ich hab es jedenfalls mal im Kalender stehen
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 20 Dezember 2018, 15:16:52
Ich weiß es noch nicht, werde ich nach Situation entscheiden, ob ich zum Dom komme.
Nun, ein bisschen Engagement ist schon wichtig. Wenn nicht einmal DU kommst, dann ist bestimmt wirklich bald Schluss, dann wird das Ende wohl noch vorverlegt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: nonoever am 20 Dezember 2018, 18:43:34
Ich werde Ende Januar im Kölner Beritt sein. Da ist es mir dann einfach zu viel, für den 19.01. auch hinzufahren. Außerdem hätte ich keine Lust auf eine Demo gegen das Ende der Gosse.

Was ich aber ziemlich toll finden würde, das wäre ein großes  heinzi-Treffen (egal wo) zum Ende der Ausstrahlung der Serie. So ein wenig gemeinsames Heulen und Zähneknirschen wäre bestimmt lustig.  :smile:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 20 Dezember 2018, 18:50:52
Was ich aber ziemlich toll finden würde, das wäre ein großes  heinzi-Treffen (egal wo) zum Ende der Ausstrahlung der Serie. So ein wenig gemeinsames Heulen und Zähneknirschen wäre bestimmt lustig.  :smile:

Da bin ich dabei. Dann schauen wir gemeinsam die letzte Folge an und ertränken unseren Kummer in wasauchimmer.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: nonoever am 20 Dezember 2018, 18:54:29
Jenau! :thumb_up:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 20 Dezember 2018, 19:29:50
Mit Craft-Beer  :tounge:

Nono, was bedeutet denn Kölner Beritt?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 20 Dezember 2018, 19:42:54

Nono, was bedeutet denn Kölner Beritt?

Beritt kommt von Reiten bzw Zureiten usw. Bisserl doppeldeutig ist das jetzt schon.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 20 Dezember 2018, 20:10:57
Ich weiß es noch nicht, werde ich nach Situation entscheiden, ob ich zum Dom komme.
Nun, ein bisschen Engagement ist schon wichtig. Wenn nicht einmal DU kommst, dann ist bestimmt wirklich bald Schluss, dann wird das Ende wohl noch vorverlegt.

Ironie?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 20 Dezember 2018, 21:22:28
Glaube ich nicht. Du bist hier der enthusiastische Fan.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 20 Dezember 2018, 21:27:24
Glaube ich nicht. Du bist hier der enthusiastische Fan.

Nö. Nicht mehr und nicht weniger als andere hier im Forum auch.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 20 Dezember 2018, 21:53:40
Seltsam; ich bin starker Raucher und nicht hustiastisch.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 20 Dezember 2018, 22:23:57
Glaube ich nicht. Du bist hier der enthusiastische Fan.

Nö. Nicht mehr und nicht weniger als andere hier im Forum auch.

Wirkt anders.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 20 Dezember 2018, 22:29:00
:biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin:

Bald werden se alles einstampfen!

Finde ich nicht lustig. Ich war zwar in den letzten Jahren auch ziemlich lindenstraßen-müde, aber jetzt da das Ende spruchreif und besiegelt ist, wird mir klar, was da eigentlich für mich eine Welt zusammenbricht. 1988 als 13jähriger eingestiegen und sich dann ca. 15 Jahre reingesteigert. Und nachher dann aus Tradition geguckt. Diese Serie machte sehr lange Zeit und wichtige Jahre mein Leben aus.

Hervorhebung von mir.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 20 Dezember 2018, 22:56:42
:biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin:

Bald werden se alles einstampfen!

Finde ich nicht lustig. Ich war zwar in den letzten Jahren auch ziemlich lindenstraßen-müde, aber jetzt da das Ende spruchreif und besiegelt ist, wird mir klar, was da eigentlich für mich eine Welt zusammenbricht. 1988 als 13jähriger eingestiegen und sich dann ca. 15 Jahre reingesteigert. Und nachher dann aus Tradition geguckt. Diese Serie machte sehr lange Zeit und wichtige Jahre mein Leben aus.

Hervorhebung von mir.

Trotzdem du es unterstreichst hat der erste Teil meines Satzes durchaus Gültigkeit.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Herbi am 20 Dezember 2018, 23:15:38
Ich werde Ende Januar im Kölner Beritt sein. Da ist es mir dann einfach zu viel, für den 19.01. auch hinzufahren. Außerdem hätte ich keine Lust auf eine Demo gegen das Ende der Gosse.

Was ich aber ziemlich toll finden würde, das wäre ein großes  heinzi-Treffen (egal wo) zum Ende der Ausstrahlung der Serie. So ein wenig gemeinsames Heulen und Zähneknirschen wäre bestimmt lustig.  :smile:

*anmeld*
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 23 Dezember 2018, 16:05:17
Oh ja, wenn möglich auch mit den Schreibern von damals...

http://www.listraforum.de/smf/index.php?topic=193.100

Hier wird 2003 schön spekuliert, wie sich die Lindensträßler entwickeln werden. Das ist sehr lustig.

Allerdings ist man vom damaligen Stand ausgegangen und hat den nur weiterentwickelt, aber das gleich richtig. So wie wir in den 70ern immer Zukunfts-Aufsätze geschrieben haben, wo eine Menge von Elektro Autos und Weltraumtourismus vorkam, aber niemals so was wie Internet und Mobiltelefon. Was WIRKLICH passiert ist mit Tom und Hans und Helga, dass hat man noch nicht vorausgesehen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Gillo am 13 Januar 2019, 17:21:21
Hallo,
wie ihr ja schon mitbekommen habt, gibt es kommenden Samstag, den 19. Januar ab 14:00 Uhr in Köln auf dem Roncalliplatz eine große Demonstration gegen die Absetzung unter dem Motto "Lindenstraße muss bleiben" statt.
Wir als Organisationsteam haben alles was in unseren Kräfte steht in die Wege geleitet. Das Wichtigste an dieser Demonstration sind aber die Fans, die hoffentlich zahlreich erscheinen und Ihrem Unmut Luft machen. Denn ohne Euer zahlreiches Erscheinen haben wir schon verloren.
Deshalb hiermit die Bitte kommt am Samstag um 14 Uhr auf den Roncalliplatz in Köln.
Alles weitere und Interessante ist auf unserer Homepage https://www.lindenstrassemussbleiben.de/ zu finden.
Bis Samstag
Liebe Grüße
gillo
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: schaengel am 14 Januar 2019, 07:43:47
bin sehr wahrscheinlich dabei....  :smile:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 14 Januar 2019, 10:53:02
Me too...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Benevolo am 17 Januar 2019, 09:38:25
Ich werde bei der Großdemo am Samstag leider nicht dabei sein  :(.
Ich werde mich besser um meinen Papa kümmern...   :nicken:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 18 Januar 2019, 21:28:15
Gerade war es eine Frage bei WWM
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 18 Januar 2019, 21:41:02
Was genau? Oder wie genau?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 18 Januar 2019, 22:07:22
Es wurde gefragt, welches TV-format voraussichtlich in einem Jahr eingestellt wird.

Tagesschau
Sesamstrasse
?
Lindenstrasse
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Tinka am 20 Januar 2019, 16:40:54
https://www.18uhr40.de/startseite/erhalt-der-lindenstrasse/impressionen-vom-19-01-2018/

Diese Plakate sind ja zum fremdschämen, wer denkt sich denn so bekloppte Sprüche aus  :waaaa:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 20 Januar 2019, 17:24:50
Ich fand sie sehr gut, weil sie sehr viel markantes aus der Serie beinhalteten. Spiegeleier bekamen wir auch, wenn auch keine essbaren. ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Benevolo am 20 Januar 2019, 18:20:18
War jemand da und kann ml berichten was dort passiert ist.Ich habe Löpel auf einem von Gillos Fotos entdecket, sonst niemand, den ich kannte.

Es waren ja ein paar Leute da, aber auf dem großen Roncalliplatz und auf der FGZ-abgewandten Seite ist die Demo gar nicht groß aufgefallen?  :(

Gab es eine Kundgebung? was ist dort passiert?
Auf der Gillo-Seite sind ja nur Bilder - die Orga sieht aber sehr professionell aus  :thumb_up: :thumb_up: :thumb_up:

Schade, wenn ich in Köln gewesen wäre, wäre ich bei dem tollen Wetter auch hingegangen!

Edit: aha! http://www.spiegel.de/kultur/tv/koeln-lindenstrasse-fans-demonstrieren-gegen-das-ende-der-serie-a-1248901.html
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 20 Januar 2019, 18:25:55
Hast PN, Bene.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 20 Januar 2019, 18:27:42
was heißt FGZ- abgewandte Seite?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 20 Januar 2019, 18:28:51
Bene, ich schreibe morgen einen Bericht!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 20 Januar 2019, 18:30:31
Bocki und Sabine waren auch da.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 20 Januar 2019, 18:33:21
Nach einigem Nachdenken- klar Fußgängerzone.  :led: :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: LuckyLuke am 21 Januar 2019, 11:09:24
Ich will nicht akzeptieren, dass die Listra eingestellt wird!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 21 Januar 2019, 12:08:01
Ich will nicht akzeptieren, dass die Listra eingestellt wird!

Das wollen wir wohl alle nicht, Lucky. Komm zu den Demos, bring dich ein, schreib die ARD an.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 30 Januar 2019, 13:43:36
Hier auch noch mal ein Artikel über einen kämpfenden Fan

https://www.nw.de/lokal/kreis_hoexter/willebadessen/22363347_Fan-aus-Willebadessen-kaempft-gegen-das-Aus-der-Lindenstrasse.html
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 30 Januar 2019, 14:08:19
Ein ganzer Bus ist schon mal nicht schlecht. Je mehr, desto besser. Wir wollen doch Klaus noch im Opa-Alter sehen.

Kulturprogramme wie Titel Thesen Temperamente usw. kosten doch auch Geld und haben vergleichsweise wenig Zuschauer.

Diese Paralellwelt der Lindenstraße zu zerstören ist ein großer Fehler, den man bestimmt später bereuen wird. Was wäre, weniger Tatorte im Jahr zu produzieren?
Wozu braucht der WDR sechs Hörfunkprogramme, drei würden auch reichen.

Welche schönen alten Reihen sind nach Zimmer frei, Domian und den anderen Daily Soaps wie Verbotene Liebe und Marienhof und Lindenstraße, 33 jährige Weekly, als nächstes dran? Muss die Sendung mit der Maus auch bald abtreten?

Sehr traurige Entwicklung, wie ich finde.  :bawling:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Rathauseck am 01 Februar 2019, 18:59:42
@Löpelmann                                                                                     In der örtlichen Tageszeitung stand heute eine Kolumne mit dem Titel
"Liebeserklärung an die Lindenstraße".
Eine Professorin der hiesigen Universität hat sie verfaßt.
Sie schreibt unter anderem, "Meine Alternative war immer:
Wenn ich mal keinen Bock mehr auf die wirkliche Wirklichkeit habe, ziehe ich weg in die Lindenstraße."
Denn schließlich kennt sie dort alle sehr gut, ist mit den Bewohnern aufgewachsen und alt geworden.
Ich glaube, die Dame ist genauso begeistert und traurig wie Du.
Selbstverständlich hat sie auch mehrere Petitionen zum Erhalt unterschrieben.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 01 Februar 2019, 22:37:15
gerade in der taz gefunden

Kolumne Liebeserklärung
„Lindenstraße“ – letzte Folge 2020

Nach fast 34 Jahren stellt die ARD die „Lindenstraße“ ein.
...
Fernsehen ist, wenn man es genau nimmt, recht selten schön. Das Sterben einer Serie ist es noch weniger, zumal wenn es sich derart dem Tempo der Demenzgesellschaft anpasst wie die „Lindenstraße“ in ihrem ständigen Senden und Sterben: einem Senden, das immer flacher wurde, immer weniger mit einer Umgebung klarkam, die das Prinzip der Repräsentation nahezu vollständig durch das der Selbstrepräsentation ersetzt hat...

Einem Sterben, das einst so lächerlich war wie die Wirklichkeit selbst – siehe den „Bratpfannenmord“ an Pfarrer Steinbrück, 17. August 1995 –, und nun sogar immer mehr Hauptpersonen verschwinden ließ, ohne auch nur annähernd genug glaubwürdig-mediokren Nachwuchs zu züchten für einen neuerlichen Generationenwechsel.
Ich hielt die „Lindenstraße“ in all ihrer Gnade (schwule, lesbische, transsexuelle, Aids-kranke, drogensüchtige, alleinerziehende, sektengläubige, geschundene, aber glückliche Charaktere) und zugleich wahnsinnig machenden Ödnis lange für einen Garanten gegen den, zumindest offenen, Faschismus.
Im Rückblick scheint es mir kein Zufall, dass ich ziemlich genau nach der letzten Bundestagswahl aufhörte, sie zu schauen, nach 21 Jahren meines Lebens. Die „großen Erzählungen“ seien vorüber, schrieb der Philosoph Jean-François Lyotard 1982: drei Jahre, bevor die „Lindenstraße“ erstmals auf Sendung ging. Auf lange Sicht behielt er recht.
Deutschland hat die „Lindenstraße“ überlebt. In schlechten Kulissen entlarvte sie, dass unser Leben in schlechten Kulissen abläuft. Die Bindekraft des Rituals ist dahin. Wir sind dem Untergang geweiht.

http://www.taz.de/!5548973/
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 02 Februar 2019, 13:17:33
@Löpelmann                                                                                     In der örtlichen Tageszeitung stand heute eine Kolumne mit dem Titel
"Liebeserklärung an die Lindenstraße".
Eine Professorin der hiesigen Universität hat sie verfaßt.
Sie schreibt unter anderem, "Meine Alternative war immer:
Wenn ich mal keinen Bock mehr auf die wirkliche Wirklichkeit habe, ziehe ich weg in die Lindenstraße."
Denn schließlich kennt sie dort alle sehr gut, ist mit den Bewohnern aufgewachsen und alt geworden.
Ich glaube, die Dame ist genauso begeistert und traurig wie Du.
Selbstverständlich hat sie auch mehrere Petitionen zum Erhalt unterschrieben.

Ganz ehrlich: Meine Nachbarn kannte ich nie besonders gut. Die Bewohner der Lindenstraße dagegen schon sehr gut und konnte mich auch mit einigen identifizieren. Nachher sogar einige Schauspieler näher kennengelernt.

Ich glaube nicht, dass die Lindenstraße komplett verschwindet. Gerade jetzt in turbulenten politischen Zeiten ist sie umso wichtiger geworden. Sie müssen halt nur ein bisschen wie früher von den Geschichten her werden.
Vielleicht gibt es zweimal im Jahr ein filmisches Special am Sonntag um 20.15 Uhr, das wäre sogar noch besser.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Rennbiene am 05 Februar 2019, 11:37:30
Ich habe jetzt gerade den Newsletter von Gillo bekommen...

Zitat
Liebe Lindenstraße-Community,

leider müssen wir euch heute an dieser Stelle eine unerfreuliche Nachricht überbringen. Nach langem Überlegen und Versuchen der Problembehebung hat sich das Orga-Team dazu durchringen müssen, keine weiteren Demonstrationen mehr zu veranstalten und auch die Demos am 23.2. und 30.3. ersatzlos abzusagen.

Die erste Demo war zwar stimmungsmäßig ein voller Erfolg. Wir boten der ARD die Stirn und standen für unsere Serie ein.
 
Dennoch muss man klar sagen, dass leider zu wenig Teilnehmer erschienen sind, um mit diesem Statement bei den Sendern genug Druck erzeugen zu können, dass diese ihre Meinung ändern würden.

So ist es nicht verwunderlich, dass nach all den erfolglosen Appellen, viele der Sponsoren absprangen und die weiteren Demos daher nicht mehr weiter zu finanzieren waren.

Diese Passivität zog sich auch in unseren anderen Aktionen durch. Weder das Schicken von Fotos für die ICH BIN LINDENSTRAßE Aktion, noch das Senden der Programmbeschwerden brachten beeindruckende Ergebnisse zusammen. Besonders dass selbst Aktionen mit derart wenig Aufwand nicht funktionieren, ist für die Community echt beschämend und jeder der hier zu bequem war, braucht über das Ende der Lindenstraße nicht mehr jammern. Das Traurige ist, die Kombination aus allen Aktionen hätte die Sender durchaus in die Knie zwingen können, wenn nur genug Fans ihren Kampfgeist entdeckt hätten. Leider zeigte sich bei den meisten auch hier die typisch deutsche Protestkultur. Erst Schimpfen wie ein Rohrspatz, dann Jammern wie eine sizilianische Witwe und danach mit den Schultern zucken, wenn es darum geht, aktiv zu werden.
 
Einen riesigen Dank wollen wir all den Fans aussprechen, die mit uns gekämpft haben. Ihr seid das Herz der Serie und wisst am 20.3.20 ganz klar: An euch hat es nicht gelegen, dass die Serie enden musste. Der Rest hat leider alle Chancen verschenkt.

Der Protest an sich ist deshalb nicht zu Ende. Sowohl die website www.lindenstrassemussbleiben. de als auch Online-Petition werden weiter bestehen. Auch wird gerade geprüft, ob ein Verein  zum Erhalt der Lindenstraßenkultur gegründet werden kann, der z.B. auch nach dem Aus der Serie den Kult weiterleben lässt durch Aktionen wie Fantreffen mit den Stars, Fanmagazin, etc.. Hier halten wir euch auf dem Laufenden.

Wir danken an dieser Stelle nochmals allen Helfern,  Organisatoren, Kooperationspartnern und Sponsoren für euren beeindruckenden Einsatz. Nur durch ein perfektes Zusammenspiel von euch allen konnte die erste Demo so perfekt funktionieren. Nur die Fans fehlten halt, aber dafür konnte keiner von euch was.

Behaltet euch die Lindenstraße im Herzen, denn all ihr Helfer und teilnehmenden Fans

IHR SEID LINDENSTRASSE !!!
Breaking News vom 05.02.2019

Besonders nett in der Formulierung finde ich das - ehrlich gesagt - nicht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Tinka am 05 Februar 2019, 12:10:23
Ich finde das auch nasagenwirmal sehr unfreundlich formuliert. Diejenigen die nicht zur Demo waren und kein blödes Bild auf Spacehorst hochgeladen haben sind jetzt schuld das die Serie abgesetzt wird.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 05 Februar 2019, 12:14:49
Ich habe die Mail auch erhalten und wollte gerade das Gleiche schreiben.


Zum einen hatte ich an dem Tag schon was anderes vor, zum anderen wären das für mich Hin- und zurück ca. 7 Stunden mit dem Zug.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 05 Februar 2019, 12:22:13
Ich habe die Mail auch erhalten und wollte gerade das Gleiche schreiben.


Zum einen hatte ich an dem Tag schon was anderes vor, zum anderen wären das für mich Hin- und zurück ca. 7 Stunden mit dem Zug.

Tja, man muss Prioritäten setzen. Kannst nach März 2020 jederzeit was anderes vorhaben. Schade, dass den Leuten die Lindenstraße so wenig wert ist. Und @ Tinka: Was heißt blödes Bild bei Spacehorst? Da werden jeden Tag x mal viel belanglosere Dinge gepostet.

Das war es dann wohl.

Schade drum!!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 05 Februar 2019, 12:22:58
Löpel, warst du denn da?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Rennbiene am 05 Februar 2019, 12:24:12
 Löpel, wärest du für eine solche Demonstrationen auch nach Berlin oder Rostock gefahren? Mit allen Anstrengungen besonders für Kosten und Zeit?
Du sitzt da in Köln auf einem ganz schön hohen Ross.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 05 Februar 2019, 12:27:46
Löpel, warst du denn da?

Ja, mit Andrè, Bommel und vielen anderen. Und es war ein sehr netter Tag. Abends waren wir noch was essen. Ich bin auch mit dem Zug gekommen, quasi vom letzten Geld. Ich muss mir das wirklich an anderen Ecken absparen. Dazu war ich gesundheitlich auch nicht so fit. Und es war schweinekalt, aber das war es mir alles wert.

Ich werde aber auch nach dem Ende auf meine Weise die Treue im Herzen halten und nun bin ich auch der Meinung, dass es ein großer Fehler war, aus dem Fanclub gegangen zu sein.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 05 Februar 2019, 12:29:23
Löpel, wärest du für eine solche Demonstrationen auch nach Berlin oder Rostock gefahren? Mit allen Anstrengungen besonders für Kosten und Zeit?
Du sitzt da in Köln auf einem ganz schön hohen Ross.

Das wäre am Geld leider gescheitert. Ich wohne fast 80 km von Köln weg und was das am Tag gekostet hat, das ist normalerweise für eine Woche Leben mit Hartz.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 05 Februar 2019, 12:30:02
Ich habe die Mail auch erhalten und wollte gerade das Gleiche schreiben.


Zum einen hatte ich an dem Tag schon was anderes vor, zum anderen wären das für mich Hin- und zurück ca. 7 Stunden mit dem Zug.

Tja, man muss Prioritäten setzen. Kannst nach März 2020 jederzeit was anderes vorhaben. Schade, dass den Leuten die Lindenstraße so wenig wert ist. Und @ Tinka: Was heißt blödes Bild bei Spacehorst? Da werden jeden Tag x mal viel belanglosere Dinge gepostet.

Das war es dann wohl.

Schade drum!!

Ja, ich werde genau wie jetzt bereits auch nach dem Ende der Lindenstraße was vorhaben, denn ich habe auch ein Privatleben. Dieses konzentriert sich aufs Wochenende, da ich unter der Woche bei der Arbeit bin und da bereits jeden Tag 11 Stunden aus dem Haus bin.
2. Poste ich mit Sicherheit keine belanglosen Sachen bei Facebook, da ich dort so gut wie gar nichts poste.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 05 Februar 2019, 12:35:25
Ich würde es gar nicht einsehen, mich hier zu rechtfertigen.

Der Brief ist zwar unhöflich aber er sagt doch das, was zutrifft. Die, die nicht hingegangen sind, sollen hinterher nicht heulen.

Tun sie wahrscheinlich auch nicht, sonst wären sie ja hingegangen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 05 Februar 2019, 12:41:54
Tradition ist im TV nichts mehr wert, das hat man ja auch bei Wetten dass...? gesehen.
Dann finden wir uns damit ab, dass eine große Ära zu Ende geht und hoffen, dass irgendwelche Projekte diesen guten Geist, den die Lindenstraße transportierte, fortführen. Das muss ja keine Serie sein, das kann ja auch etwas völlig anderes sein.

Die Bücher von Frau Pausewang zum Beispiel sind ja auch so ähnlich gestrickt.
Oder Kunstwerke, Musik, Theater usw.

Eine Serie zu gucken fange ich wohl eher nicht mehr an, da schaue ich die Listra lieber noch mal in Ruhe von Anfang bis Ende durch, danach bin ich bestimmt uralt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 05 Februar 2019, 12:54:43
Fragt sich nur, warum die Coronation Street in England, das große Vorbild der Lindenstraße, dieses Problem nicht hat. Die Serie gab es schon vor dem Start der Lindenstraße jahrzehntelang und da ist auch jetzt weit und breit kein Ende in Sicht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Tinka am 05 Februar 2019, 13:13:21
Man sollte vielleicht mal was richtigstellen:

Die Lindenstrasse wird eingestellt weil der WDR das so will. Nicht weil Leute nicht zu einer Demo gehen oder nicht in den sozialen Medien „demonstrieren“.

Hat der WDR irgendwann mal verlauten lassen das sie ein Einsehen haben wenn 10.000 Leute demonstrieren? Oder 20.000 Fotos hochgeladen werden?

Klar, die erste Zeit wird die Lindenstraße fehlen am Sonntag. Aber durch die Sommerpause hat man sich schon dran gewöhnt.

Und es gibt wirklich wichtigere Dinge für die man auf die Straße gehen könnte/sollte.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 05 Februar 2019, 13:32:20
Also - zum einen bin ich der Meinung, dass die Welt sich auch ohne Lindenstraße weiter drehen wird, das tat sie bereits vor 1985 ganz gut allein.

Zum anderen zieh ich mir diesen Stiefel nicht an, ich habe an dem Tag einen anderen, mir mindestens eben so wichtigen, Termin gehabt, und das nur 3 Km von meinem Wohnort entfernt - nach Köln hätte ich bereits am Vortag anreisen müssen, wahlweise rund 600 Km über die Autobahn (Benzinkosten, Zeit, ...) oder mit der Bahn (sechs Stunden, mehrmals umsteigen), dazu dann noch Hotelkosten.

Und überhaupt ist Lindenstraße nicht meine erste Lieblingsserie, die nach einer gewissen Laufzeit abgesetzt wurde, ich hab es bei anderen schon überlebt und so wird es auch diesmal sein, auch wenn ich es wie jedes mal schade finde. Alles hat ein Ende, nichts ist für die Ewigkeit - und es gibt auch Leben außerhalb der Lindenstraße. Echt jetzt!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Rennbiene am 05 Februar 2019, 13:41:17
Löpel, wärest du für eine solche Demonstrationen auch nach Berlin oder Rostock gefahren? Mit allen Anstrengungen besonders für Kosten und Zeit?
Du sitzt da in Köln auf einem ganz schön hohen Ross.

Das wäre am Geld leider gescheitert. Ich wohne fast 80 km von Köln weg und was das am Tag gekostet hat, das ist normalerweise für eine Woche Leben mit Hartz.

Eben!!

 Und deswegen finde ich so einen undifferenzierten Rundumschlag absolut daneben. Sowohl von dir, als auch von Gillo.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 05 Februar 2019, 13:44:21
Vielleicht sind ja auch viele nicht zur 1. Demo gekommen, weil sie sich gesagt haben, es finden ja noch andere Demos statt. Für die Organisatoren ist es sicherlich ärgerlich, wenn zu wenig Resonanz kommt. Da steckt ja einiges hinter, was wir nicht sehen.

Ich bin jedenfalls froh, daß ich auf dieser Demo war.

Nach München - zu der damals angedachten 2. Demo - hätte man sicher auch günstig mit dem Flixbus fahren können. Kostet sicher nicht die Welt. Wär mir persönlich aber zu weit gewesen.

Schade finde ich es allemal. Besonders für die Schauspieler und Leute hinter der Kamera.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: markus am 05 Februar 2019, 13:44:48
Den Frust der Organisatoren über die geringe Resonanz kann ich nachvollziehen. Aber sie sollten sich vielleicht auch mal selbst hinterfragen. Kann man so blauäugig sein und glauben, dass viele Demo-Teilnehmer den WDR zum Umdenken bewegen? Es geht hier nunmal nur um eine Fernsehserie, nicht mehr und nicht weniger.
Es gibt Dinge, für die ich auf die Straße gehe. Die Lindenstraße gehört definitv nicht dazu.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Benevolo am 05 Februar 2019, 13:49:45
Ich finde es klasse, dass eine Demo gegen die Absetzung der Serie organisiert wurde. Wann gab es sowas denn schon mal? Immerhin steht mal jemand auf in unserer ausdifferenzierten, in der viele Dingen vielen Menschen gleichgültig werden. Und dass ein gewisser Frust bei den Organisatoren aufgrund der geringen Resonanz da ist, ist verständlich, auch wenn man damit hätte rechnen müssen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 05 Februar 2019, 13:59:54
Die größte Kritik neben schlechter Drehbücher war ja jahrelang, dass die Zuschauer sich einseitig belehrt fühlten.

In den 80er, 90er Jahre hatten die Drehbücher der Listra wirklich einen besseren Charakter, muss ich auch sagen.

Aber auch die politische Färbung kam in der Gesellschaft wohl besser an, warum auch immer das jetzt nicht mehr funktioniert.

Naja, für mich war die Lindi immer so eine Parallelwelt mit Identifikationsmöglichkeiten.

Jedoch war ich immer froh, dass es bei mir an der Tür nicht so häufig klingelt, vor allen Dingen in unpassenden Momenten mit problembeladenen Leuten (Onkel Franz, Matthias S. usw.)wie im Haus Nummer drei. Und wenn ich so eine schrille Türglocke hätte, würde ich auch zu viel kriegen. :biggrin: ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 05 Februar 2019, 14:25:21
Tja, das ist alles ein sehr zweischneidiges Schwert!

Meineteiner wäre auch zur 2. Demo gefahren, hab aber leicht reden: 2x 2 Std. Zugfahrt für 30 Euro...

Nach München wäre ich bestimmt nicht gefahren!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 05 Februar 2019, 21:03:30
Dieses hochnotpeinliche Schreiben offenbart das große Dilemma der Organisatoren. Man ist so von der Bedeutung der Mission, aber auch von der der eigenen Person, durchdrungen, dass man vollständig den Bezug zur Realität verloren hat. Mit etwas Selbstreflexion hätte man gemerkt, dass man nicht allmächtig ist. Vor allem hätte man gemerkt, dass nur sehr wenige Fans diese enorme Art der Empörung teilen. Man hätte also ganz anders motivieren können etc..
So ist man peinlich gescheitert. Peinlich, weil man die anderen Fans beschimpft und angreift, anstatt sie langfristig mit einzubeziehen. Diese Eile war auch nicht nötig.
Jetzt hat man den Eindruck zementiert, dass es der breiten Masse der Fans egal ist, ob eine Absetzung erfolgt oder nicht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 05 Februar 2019, 21:39:10
Aber auch die politische Färbung kam in der Gesellschaft wohl besser an, warum auch immer das jetzt nicht mehr funktioniert.

Ich glaube, dass Else Kling und dieser gräßliche Onkel Franz Wittich ganz wichtige Charaktere waren.
Die waren so übel rechts- und hatten doch manchmal ihre tragischen und menschliche Momente.
Wie Else Kling das Treiben in der Gosse kommentiert hat, war köstlich.
Dadurch war eben beides da: Das lockere Moderne und das stramm Erzkonservative.
Und beide Seite waren sich feind.

Diese Typen (Else/Franz) sind unersetzlich, sowie Menges Ekel Alfred.
Diese Menschenhasser gab es ja mal wirklich.
Nur heute müssen wir ohne sie auskommen,- was ja auch ein Glück ist.

Aber für die Gosse ist es schade.


Ich höre Else Kling "Schischabar - pa! durch ihre falschen Zähne zischen und spucken.
Dagegen ist die zur Fremdenhasserein kurz umgeformte, aber eigentlich nur genervte Iffi, nur ein müder Abklatsch



Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 05 Februar 2019, 22:40:43
Also nach EINER (!) Demo schon zu sagen: "Wird ja nix" ist verdammt idiotisch! Es haben massig Leute ausgesagt, dass sie bei besserem Wetter gekommen wären.

Naja, jetzt wird die ARD enorm über "uns" lachen - zu Recht! 
"Hahahaha! Uns wirft man vor nur aufs Geld zu sehen und was macht ihr? Gnihihihihihihi!!!!! GEWONNEN! WIR HABEN GEWONNEEEEEEEEENNNN!"

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: schaengel am 06 Februar 2019, 07:49:10
Ich war ja auch auf der Demo in Köln. Und ich war auch erschrocken, wie wenig Leute letztendlich da waren. Lustig war's trotzdem. Aber ich bin rational genug um zu wissen, dass der WDR sich auch bei mehr Teilnehmern oder weiteren Demos nicht davon beeindrucken lassen würde.
Im Grunde genommen geht es "nur" um eine Fernsehsererie - wie manche Vorschreiber richtigerweise ausgeführt haben....

Was mich bei der ganzen Sache noch ein bisschen stört ist, dass es - ich formuliere es jetzt mal ganz vorsichtig - die Organisatoren wohl nicht ganz koscher sind. Auf Facebook wurde veröffentlicht, dass die Absage der Demos nicht spontan war, sondern schon länger geplant. Außerdem soll Geld von den Sponsoren von den Organisatoren "verbraten" worden sein. Der Veröffentlicher dieser Nachrichten wird seither mit Hassmails überschüttet. Ich will das grade geschriebene nicht als "DIE WAHRHEIT" titulieren. Aber ein Geschmäckle hat es schon.....
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 06 Februar 2019, 11:27:21
Die Lindenstraße ist eben nicht nur eine Fernsehserie, sondern ein Augenöffner für Leute, die die Augen verschließen vor Themen, die viele gern wegschweigen.

Die Organisatoren haben sich Mühe gegeben für eine Sache, die leider von vornherein aussichtslos war.

Wieso hat es ein Gschmäckle, wenn irgendwelche Personen diese Leute, die Kampfgeist bewiesen, im Nachhinein schlecht reden?

Und wieso Geld verbraten? Von mir hat niemand Geld kassiert, von André und Bommel auch nicht.

Man sollte nicht alles bei Facebook glauben.

Alles sehr kurz gedacht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 06 Februar 2019, 12:42:20
 :gung:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 06 Februar 2019, 14:29:31
Es gibt tatsächlich Sponsoren für eine solche Demo? Hätte ich nicht erwartet.

Wenn selbst gegen ein Diesel-Fahrverbot in Stuttgart nur ein paar hundert Leute demonstrieren - dann wundert mich nicht, dass für eine Fernsehserie auch nur wenige auf die Straße gehen, zumal im Januar.

Soll eine solche Demo Eindruck hinterlassen, wären etliche Tausend Leute nötig - und das ist eine unrealistische, völlig utopische Vorstellung.

Der Brief mit der Absage ist sachlich wohl zutreffend, aber in der Tat nicht sonderlich nett formuliert.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 06 Februar 2019, 14:40:44
300 Leute vor dem Dom ist ein kleines Häuflein, aber 300 Leute im Foyer des Funkhauses, das wäre was gewesen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 06 Februar 2019, 14:44:52
Kommt man da überhaupt mit so einer Gruppe rein?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 06 Februar 2019, 14:48:58
Kommt man da überhaupt mit so einer Gruppe rein?

Ich denke auch, dass man sich da sehr schnell Ärger einhandeln kann.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 06 Februar 2019, 14:50:21
Kommt man da überhaupt mit so einer Gruppe rein?

Nein. Aber genau das wäre ja dann der Effekt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 06 Februar 2019, 14:50:51
Kommt man da überhaupt mit so einer Gruppe rein?

Ich denke auch, dass man sich da sehr schnell Ärger einhandeln kann.

Wenn Presse und TV dabei sind nicht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 06 Februar 2019, 14:50:59

Der Brief ist zwar unhöflich aber er sagt doch das, was zutrifft. Die, die nicht hingegangen sind, sollen hinterher nicht heulen.

Tun sie wahrscheinlich auch nicht, sonst wären sie ja hingegangen.

Yepp, das trifft es perfekt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 06 Februar 2019, 17:57:58
Och, schade, ich wollte ja eigentlich mit der Tochter kommen. Bei der ersten Demo hat es beruflich nicht gepasst und das geht natürlich IMMER vor. Sogar meine Mama wollte mitkommen, die ist schon 95. Das wäre lustig gewesen - Großmutter, Mutter und Tochter in Köln. Meine Mama hat ja gelegentlich gesagt, sie kann leider nicht sterben, weil sie wissen will, wie es mit der Lindenstraße weiter geht. Ob ich das mal der ARD schreibe? Dann überlegen sie es sich vielleicht doch noch.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 06 Februar 2019, 18:29:05
Karosa, hat deine Mutter von Anfang an geschaut, also mit 60?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 06 Februar 2019, 18:46:53
Meine Mama hat ja gelegentlich gesagt, sie kann leider nicht sterben, weil sie wissen will, wie es mit der Lindenstraße weiter geht. Ob ich das mal der ARD schreibe? Dann überlegen sie es sich vielleicht doch noch.
@karottensalat
Oh! Was für eine schöne Geschichte!
Ich würde das an Geißendörfer schreiben. Bei der ARD geht es unter.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 06 Februar 2019, 18:52:15
Wäre eine spannende Frage, die sich jeder mal stellen kann, besonders, wenn man durch die Lindenstraße oder auch dieses Forum, wichtige Personen kennengelernt hat.

Wer wäre man ohne geworden? Hätte man sich ganz anders entwickelt?
Hat die Serie das Leben entscheidend beeinflusst?

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: nonoever am 06 Februar 2019, 18:54:58
Das glaube ich nicht, Löpel. Wenigstens für meine Person. Die Lindenstraße hat nie einen sooo großen Raum in meinem Leben eingenommen.
Es stimmt, dass ich über dieses Forum viele sehr nette Menschen kennengelernt habe, deren Bekanntschaft ich auch nicht missen will.
Aber, auf meine persönliche Entwicklung hatte die Gosse letztlich keine Auswirkungen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 06 Februar 2019, 18:56:33
Markus und Schildkröte fallen mir ein. Und Bommel, die extra für die Listra nach Köln zog.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 06 Februar 2019, 18:57:00
Wäre eine spannende Frage, die sich jeder mal stellen kann, besonders, wenn man durch die Lindenstraße oder auch dieses Forum, wichtige Personen kennengelernt hat.

Wer wäre man ohne geworden? Hätte man sich ganz anders entwickelt?
Hat die Serie das Leben entscheidend beeinflusst?



Ich bin davon überzeugt, dass eine Serie nicht zu meiner Entwicklung beitragen kann. Aber ich hätte ein paar schöne Erlebnisse weniger und hätte einige nette Leute nicht kennengelernt. Das fände ich aus heutiger Sicht schade. Aber wenn es nicht passiert wäre, könnte ich es auch nicht bedauern. Ich wüsste ja nicht, was gewesen wäre, wenn...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 06 Februar 2019, 21:48:12
Karosa, hat deine Mutter von Anfang an geschaut, also mit 60?
Nein, das ging nicht. Wir haben ja im "Tal der Ahnungslosen" gewohnt, wo kein Westfernsehen empfangen werden konnte (kurz vor Stralsund). 1988 wurde meine Mama Rentnerin und durfte reisen, da haben ihr Leute aus der Verwandtschaft die Lindenstraße gezeigt, wenn sie zu Besuch war. Erst später nach der Wende, nachdem sie sich ein Mini-Haus und einen Mini-Fernseher angeschafft hatte, konnte sie regelmäßig gucken. Da ginig es aber auch gleich los, dass man sie nicht mehr Sonntags anrufen durfte, und wenn sie mal bei uns zu Besuch war, haben wir Nachbarn gefragt, ob sie dort die Lindenstraße sehen darf, weil wir ja auch keinen TV hatten.

Ich selbst habe ja komischerweise mehrere Jahre nur dieses Forum gelesen und die Folgen mangels TV gar nicht gesehen. Wie ich hier gelandet bin, daran kann ich mich aber nicht erinnern. Ich glaube auch, dass ich mich erst angemeldet habe, nachdem es die Möglichkeit gab, die Folgen im Internet zu sehen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Malke am 07 Februar 2019, 07:40:02
Es gibt durchaus Fernsehserien, die meine Interessen und damit mein (berufliches) Leben geprägt haben. Das geschah aber deutlich früher im Leben. Die Listra kam dafür zu spät.

Das Forum und die daraus entstehenden Kontakte waren und sind allerdings eine Bereicherung. Aber diese Kontakte stehen und fallen ja nicht mit der Laufzeit der Serie.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Oldfield am 07 Februar 2019, 10:38:34
Wie Salessia sagt: Ich wüsste ja nicht, was gewesen wäre, wenn... Oder wenn nicht, in diesem Fall.

Ich hatte (und habe) immer großen Spaß daran, mich mit dem Lindenstraßen-Kosmos zu beschäftigen. Auch über das reine Gucken hinaus: Bücher dazu lesen, hier im Forum unterwegs sein, Geek-Wissen sammeln usw.
So gesehen hat die Lindenstraße durchaus einen nicht ganz kleinen Platz in meinem Leben. Aber eben im Sinne eines Hobbys. Und ohne Lindenstraße hätte ich stattdessen halt vermutlich irgendein anderes Hobby. Eine andere Person wäre ich wohl eher nicht  ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 07 Februar 2019, 11:20:56

Das Forum und die daraus entstehenden Kontakte waren und sind allerdings eine Bereicherung. Aber diese Kontakte stehen und fallen ja nicht mit der Laufzeit der Serie.

Man darf aber auch nicht vergessen, dass die GFF bzw "Die Lindenstraße" die ersten waren, die ein Forum im Internet anboten.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 07 Februar 2019, 11:39:32
Markus und Schildkröte fallen mir ein.

Und die armen kleinen Schildkrötenkinder werden nicht mehr die Serie kennenlernen, die ihre  Eltern zusammengebracht hat... außer durch die Wiederholungsfolgen.  ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 07 Februar 2019, 12:15:37
Karosa: Interessanter Hintergrund! Ich hatte bei deiner Mutter (Ost-)Berlin als Wohnort im Kopf..
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 07 Februar 2019, 12:22:14
Ich glaube, ich kam da früher drauf, um irgendwelche familiären oder auch sozialen Mängel auszugleichen.

Und ohja, ein Lindenstraße-Geek war ich phasenweise sehr stark.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: markus am 07 Februar 2019, 13:11:31
Markus und Schildkröte fallen mir ein.

Und die armen kleinen Schildkrötenkinder werden nicht mehr die Serie kennenlernen, die ihre  Eltern zusammengebracht hat... außer durch die Wiederholungsfolgen.  ;)

Das werden sie verschmerzen können, solange es Dr. McWheelie gibt  :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 07 Februar 2019, 13:52:53
Geißendörfer bezeichnete die Serie auch oft als zeitgeschichtliches Dokument. Wer weiß, vielleicht geht in zehn Jahren der Kult so richtig rund. Und wir können sagen, wir waren dabei.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 07 Februar 2019, 16:26:08
Sie haben in der Lindenstraße auch ohne Not so einiges verschludert und verschissen. Also zB diese unsägliche Gabi mit ihrer ewig motzigen katholischen Uh-Äh-Fresse und ihren Proooobleeemen im Café Bayer. Guckt euch mal die Barbara (einfach genial: Monika Gruber!) im Café Rattlinger an, SO hätten die das machen müssen. Aber ne, da wird uns eine brutschgesichtige und depperte Depressive aufgetischt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Goldilocks am 08 Februar 2019, 10:04:51
Wäre eine spannende Frage, die sich jeder mal stellen kann, besonders, wenn man durch die Lindenstraße oder auch dieses Forum, wichtige Personen kennengelernt hat.

Wer wäre man ohne geworden? Hätte man sich ganz anders entwickelt?
Hat die Serie das Leben entscheidend beeinflusst?



Ich bin davon überzeugt, dass eine Serie nicht zu meiner Entwicklung beitragen kann. Aber ich hätte ein paar schöne Erlebnisse weniger und hätte einige nette Leute nicht kennengelernt. Das fände ich aus heutiger Sicht schade. Aber wenn es nicht passiert wäre, könnte ich es auch nicht bedauern. Ich wüsste ja nicht, was gewesen wäre, wenn...

Ein bisschen mehr Enthusiasmus über die Menschen, die Du über das Forum kennengelernt hast  :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 08 Februar 2019, 10:09:35
Wäre eine spannende Frage, die sich jeder mal stellen kann, besonders, wenn man durch die Lindenstraße oder auch dieses Forum, wichtige Personen kennengelernt hat.

Wer wäre man ohne geworden? Hätte man sich ganz anders entwickelt?
Hat die Serie das Leben entscheidend beeinflusst?



Ich bin davon überzeugt, dass eine Serie nicht zu meiner Entwicklung beitragen kann. Aber ich hätte ein paar schöne Erlebnisse weniger und hätte einige nette Leute nicht kennengelernt. Das fände ich aus heutiger Sicht schade. Aber wenn es nicht passiert wäre, könnte ich es auch nicht bedauern. Ich wüsste ja nicht, was gewesen wäre, wenn...

Ein bisschen mehr Enthusiasmus über die Menschen, die Du über das Forum kennengelernt hast  :biggrin:

Manches sollte man mal wieder aufleben lassen!  :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Goldilocks am 08 Februar 2019, 17:40:20
Wäre eine spannende Frage, die sich jeder mal stellen kann, besonders, wenn man durch die Lindenstraße oder auch dieses Forum, wichtige Personen kennengelernt hat.

Wer wäre man ohne geworden? Hätte man sich ganz anders entwickelt?
Hat die Serie das Leben entscheidend beeinflusst?



Ich bin davon überzeugt, dass eine Serie nicht zu meiner Entwicklung beitragen kann. Aber ich hätte ein paar schöne Erlebnisse weniger und hätte einige nette Leute nicht kennengelernt. Das fände ich aus heutiger Sicht schade. Aber wenn es nicht passiert wäre, könnte ich es auch nicht bedauern. Ich wüsste ja nicht, was gewesen wäre, wenn...

Ein bisschen mehr Enthusiasmus über die Menschen, die Du über das Forum kennengelernt hast  :biggrin:

Manches sollte man mal wieder aufleben lassen!  :biggrin:

Oh ja! Wie lang ich schon keinen Roy mehr angefasst habe....
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 08 Februar 2019, 18:34:40
Wäre eine spannende Frage, die sich jeder mal stellen kann, besonders, wenn man durch die Lindenstraße oder auch dieses Forum, wichtige Personen kennengelernt hat.

Wer wäre man ohne geworden? Hätte man sich ganz anders entwickelt?
Hat die Serie das Leben entscheidend beeinflusst?



Ich bin davon überzeugt, dass eine Serie nicht zu meiner Entwicklung beitragen kann. Aber ich hätte ein paar schöne Erlebnisse weniger und hätte einige nette Leute nicht kennengelernt. Das fände ich aus heutiger Sicht schade. Aber wenn es nicht passiert wäre, könnte ich es auch nicht bedauern. Ich wüsste ja nicht, was gewesen wäre, wenn...

Ein bisschen mehr Enthusiasmus über die Menschen, die Du über das Forum kennengelernt hast  :biggrin:

Manches sollte man mal wieder aufleben lassen!  :biggrin:

Oh ja! Wie lang ich schon keinen Roy mehr angefasst habe....

 :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 10 Februar 2019, 09:14:19
Geißendörfer bezeichnete die Serie auch oft als zeitgeschichtliches Dokument. Wer weiß, vielleicht geht in zehn Jahren der Kult so richtig rund. Und wir können sagen, wir waren dabei.
Das finde ich aber auch. Wenn ich die Folgen "Vor 15 Jahren" sehe, kommt oft der Erinnerungsmoment wie "Ach ja, das Elbehochwasser", oder so ähnlich. Im Rückblick sind die Aktualisierungen besonders wertvoll, auch wenn sie in der laufenden Folge manchmal so aufgesetzt wirken. Und man erkennt immer mal wieder, welche Themen in der Gesellschaft zu der Zeit diskutiert wurden. Egal wie man dazu steht.

Wäre eine spannende Frage, die sich jeder mal stellen kann, besonders, wenn man durch die Lindenstraße oder auch dieses Forum, wichtige Personen kennengelernt hat. Wer wäre man ohne geworden? Hätte man sich ganz anders entwickelt? Hat die Serie das Leben entscheidend beeinflusst?
Nun, dass kann man sich IMMER fragen, nicht nur bei einer Fernsehserie. ALLES beeinflusst unser Leben. Man hätte sich dann ja vermutlich mit etwas anderem beschäftigt. Womit? Man fragt sich ja auch manchmal, wie das Leben verlaufen wäre, wenn man an irgendeinter Stelle eine andere Entscheidung getroffen, einen anderen Partner gefunden, einen anderen Freundeskreise hätte. Müßig, man wird nie wissen, ob es dann besser oder schlechter geworden wäre.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 10 Februar 2019, 22:40:27
Nicht schlecht:
https://youtu.be/-L7ASOVuT4c

Die Listra-Demonals Aktualisierung.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 14 Februar 2019, 15:08:43
https://www.ksta.de/koeln/nach-demo-in-koeln-lindenstrassen-fans-hoffen-weiter-auf-erhalt-der-kultserie-32033428?dmcid=sm_fb&fbclid=IwAR2G3WwIqB8_ogjWcF2zu8uksiOweSK1yBzXEJxvY-0gENkuMLoBnKZ-YpE
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 14 Februar 2019, 19:13:34
über den Bildschirm flimmert ein Beitrag, den der Seriencharakter anerkennend kommentiert: „Eine Demo gegen das Ende einer Fernsehserie. Respekt“, sagt Beimer – und beobachtet die echten Fernsehbilder mehrerer Hundert Demonstranten, die Anfang Januar im Schatten des Doms gegen die Absetzung ihrer Lieblingsserie demonstriert hatten

Hatte klausi nicht gesagt:
„Eine Demo gegen die Absetzung einer Fernsehserie. Respekt“
??
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 14 Februar 2019, 19:16:05
stimmt so. Ich habe gerade den von Sabine eingestellten Youtube-link gesehen.

Warum sagt Klaus "Ende" und nicht "Absetzung"?

"Ende"...das klingt abgefunden. Gegen eine Absetzung könnte man sich auflehnen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 18 Februar 2019, 23:24:55
Nach dem Ende wird die Lindenstraße erst mal so richtig abrocken, auch wenn eventuell die Kulissen abgerissen sein solten, Obwohl, so schnell wird man die nicht abreißen, denn die werden bestimmt erstmal stehen bleiben und ein zwei Jahre danach gefragt sein bei Köln-Touristen. In Sondersendungen wird man an die Serie erinnern. Immer wird Mutter Beimer als Mutter der Nation erwähnt, natürlich nach Inge Meysel. Manchmal wird auch Else Kling in Erinnerungssendungen erwähnt werden. Und der Kult wird stärker werden, als bei Dinner for one. Und die ARD wird dann sehen, was sie da weg geworfen haben. Und im Gegensatz zur Schwarzwaldklinik oder Wetten dass wird man dann doch über eine Fortsetzung nachdenken.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 18 Februar 2019, 23:31:45
Sicher Löpel. Ganz sicher.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 18 Februar 2019, 23:44:00
Sicher Löpel. Ganz sicher.

Ja, warum denn nicht? Hast du schlagkräftige Argumente?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 18 Februar 2019, 23:52:23
Sicher Löpel. Ganz sicher.

Ja, warum denn nicht? Hast du schlagkräftige Argumente?

Als ob dir das nicht klar ist....

Wenn, also wirklich wenn über eine Neuauflage nachgedacht würde, was nicht passieren wird, wie sollen sie denn die Schauspieler zurück bekommen? Die wissen doch jetzt, ab wann sie arbeitslos sind und suchen sich was Neues. Der eine oder andere wird vielleicht nichts finden, aber das wird hoffentlich nicht bei allen so sein.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 18 Februar 2019, 23:58:13
Trotzdem wird es Sendungen geben, wie "Die erfolgreichsten Serien der letzten 30 Jahre" und es wird Fanclubs geben und es wird eine 85 jährige Frau Marjan neben dem 84 jährigen Herrn Luger geben, die die alten Folgen kommentieren.

Und es wird Fanclubs geben, die im Internet die Serie ehren.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 19 Februar 2019, 00:02:13
Sicher Löpel. Ganz sicher.

Ja, warum denn nicht? Hast du schlagkräftige Argumente?

Als ob dir das nicht klar ist....

Wenn, also wirklich wenn über eine Neuauflage nachgedacht würde, was nicht passieren wird, wie sollen sie denn die Schauspieler zurück bekommen? Die wissen doch jetzt, ab wann sie arbeitslos sind und suchen sich was Neues. Der eine oder andere wird vielleicht nichts finden, aber das wird hoffentlich nicht bei allen so sein.

Je nach dem, wan man mit der Lindenstraße weitermacht, sagenwirmal 2030 können dann schon ganz viele neue Leute da wohnen. ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 19 Februar 2019, 00:16:39
Außerdem ging es mir nicht nur um Neuauflage, sondern auch um den medialen Kult, der erst mal nach dem Ende der Listra entstehen wird, und der wird groß, denke ich.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 19 Februar 2019, 16:33:31
Bei der Schwarzwaldklinik gab's so ein paar Jahre später immerhin noch einen oder zwei Spielfilme, "The next Generation" oder so ähnlich.  :biggrin: Dafür haben sie auch die meisten der alten Mitspielenden noch mal ausgegraben. So was könnte ich mir schon vorstellen, das können die Schauspieler sicher zeitlich hinkriegen. Die werden wahrscheinlich nicht mit Rollenangeboten überrannt werden und erst mal in den Standby-Modus schalten.  ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 19 Februar 2019, 18:07:35
Dafür haben sie auch die meisten der alten Mitspielenden noch mal ausgegraben.

Wenn ich mir das Alter der bedeutenderen Mitspieler so anschaue, wird man da einige ausgraben müssen. Hantzs als "The Walking Depp" käme ja jetzt schon gut. 
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 20 Februar 2019, 20:31:16
Fragebogen zur Einstellung Deutschlands längster Fernsehserie.

Ich mach mit und ich beantworte als erster die Fragen.

1.) Welcher Bösewicht der Lindenstraße war dir nie ganz geheuer?

Antwort: Stefan Nossek (aber sexy war er).

2.) Welche Rolle hasstest du am meisten von allen?

Antwort: Urszula Winicki (warum weiß ich eigentlich nicht, aber danach kam eigentlich nur Pat, die Tochter von Erich)


3.) Warum magst du zum Frühstück keine Spiegeleier?


Antwort: Ich mag Spiegeleier, ich mag auch Mutter Beimer, aber ich mag morgens keine Probleme.

4.) Was ist deine liebste Redewendung der Lindenstraße? Oder ruhig auch mehrere?


Antwort: Da gibts viele, allen voran Sodom und Gomerrah, Stör ich, sagewirmal, Konfuzesagt...

5.) Welche Jürgen-Knieper-Melodie(n) wird/werden dir immer in Erinnerung bleiben?

Als erstes Bertas Melodie, das Litauische Volkslied, als zweites Anna Zieglers Thema, aber auch alle anderen.

6.) Welche Folge hat dir am besten gefallen?

Kann ich gar nicht sagen, ich denke aber, die Folge "Heimat" mit Benny und Claudia in Borna.

7.)Wo warst du am 16.11. 2018, als das Ende der Lindenstraße verkündet wurde?
Im Bewerbungstraining aufgrund von Hartz IV.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 21 Februar 2019, 05:48:01
Die Fragen können ja auch verändert oder ergänzt werden. In 30 Jahren Lindenstraße hat ja auch nicht jeder dieselben Vorlieben entwickelt.

Über 30 sogar.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Blackstar am 22 Februar 2019, 07:11:49
Fragebogen zur Einstellung Deutschlands längster Fernsehserie.

1.) Welcher Bösewicht der Lindenstraße war dir nie ganz geheuer?

So ernst, dass ich eine Serienfigur persönlich bewerten würde oder jemals bewertet hätte, war mir die Lindenstraße nie.

2.) Welche Rolle hasstest du am meisten von allen?

Ich finde den Gedanken, eine Rollenfigur aus einer Unterhaltungsserie zu hassen, absurd.

3.) Warum magst du zum Frühstück keine Spiegeleier?

Ich mag Spiegeleier nicht nur zum Frühstück nicht.

4.) Was ist deine liebste Redewendung der Lindenstraße? Oder ruhig auch mehrere?

Aus der Lindenstraße direkt keine. Ganz spaßig fand ich das GeGUNGe bei Switch Reloaded („Entschuldigung, Gung“.)

5.) Welche Jürgen-Knieper-Melodie(n) wird/werden dir immer in Erinnerung bleiben?

Sicher keine mit Ausnahme der Titelmelodie.

6.) Welche Folge hat dir am besten gefallen?

Eine absolute Lieblingsfolge habe ich nicht. 334 „Heimat“ ist natürlich im Gedächtnis geblieben. Die schauspielerischen Leistungen in 1417 „Alles ist anders“ waren beeindruckend. 1391 „Ollilympia“ war auch spaßig.

7.)Wo warst du am 16.11. 2018, als das Ende der Lindenstraße verkündet wurde?

Bei der Arbeit. Die Nachricht kam als Tagesschau-Eilmeldung per Push-Mitteilung.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Malke am 22 Februar 2019, 07:51:30
1.) Welcher Bösewicht der Lindenstraße war dir nie ganz geheuer?
Wäre er eine Person des realen Lebens, hätte ich mich am meisten vor Robert Engel gefürchtet. Die anderen Mistkerle und Mistbienen fand ich eher berechenbar.

2.) Welche Rolle hasstest du am meisten von allen?
Hassen ist zuviel gesagt. Maßlos auf den Sender ging mir der hibbelige Orkan. Und als ich mich endlich an ihn gewöhnt hatte, war er auf einmal weg.

3.) Warum magst du zum Frühstück keine Spiegeleier?
Weil ich morgens um halb fünf nur Tee trinke. Für alles andere ist es da noch zu früh.

4.) Was ist deine liebste Redewendung der Lindenstraße? Oder ruhig auch mehrere?
Sodom und Gomera und "sagenwirmal". Iffys "Morbus Bahlsen" hab ich auch gelegentlich wiederverwertet. Und natürrrlich Marlenes Spruch "Meine Erziehung mag unvollkommen sein, aber sie ist abgeschlossen".

5.) Welche Jürgen-Knieper-Melodie(n) wird/werden dir immer in Erinnerung bleiben?
Da habe ich nie darauf geachtet. Knieper ist ja nicht John Williams oder Jerry Goldsmith.

6.) Welche Folge hat dir am besten gefallen?
Ich erinnere mich nicht an einzelne Folgen. Das ist mehr so ein lebensbegleitender Serienbrei. :-D Okay, die Live-Episode, in der Erich starb, das war schon ein Event.

7.)Wo warst du am 16.11. 2018, als das Ende der Lindenstraße verkündet wurde?
Im Büro, glaube ich. Die Nachricht kam ja dann von allen Seiten.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Signora am 23 Februar 2019, 11:15:15
1.) Welcher Bösewicht der Lindenstraße war dir nie ganz geheuer?
Olaf Kling war mir nie ganz geheuer. Er trieb in der Straße sein Unwesen als ich ca. ein Teenager war und die Aggressionen, die sich immer wieder bei ihm aufgetan haben, waren für mich wirklich gruselig. So etwas kannte ich aus dem echten Leben noch nicht.

2.) Welche Rolle hasstest du am meisten von allen?
Hassen ist vielleicht übertrieben. Aber unsymphatisch waren mir z.B. die Dumpfbacke Nico, weil er damals Caro mit dem kleinen Luki echt hängen hat lassen oder auch Leute, die nur rumjammern und nichts tun, wie Claudias Bruder.

3.) Warum magst du zum Frühstück keine Spiegeleier?
Weil ich eher was Süßes zum Frühstück brauche, damit ich auf Touren komme.

4.) Was ist deine liebste Redewendung der Lindenstraße? Oder ruhig auch mehrere?
Redewendungen eigentlich weniger, aber die Kosenamen mag ich alle, angefangen natürlich von "meiner Taube" und "meine Schöne" über das "Rehlein" und "Hummelchen" bis hin zu den Kindernamen wie "Termite" und "mein Hase"

5.) Welche Jürgen-Knieper-Melodie(n) wird/werden dir immer in Erinnerung bleiben?
Die sind mir nicht bewußt in Erinnerung geblieben, schlummern aber irgendwo im Unterbewußtsein. Merke ich jedesmal, wenn ich alte Folgen gucke.

6.) Welche Folge hat dir am besten gefallen?
Am besten gefallen die Live-Folge oder auch Hans Sterbefolge wegen dem ganzen Drumherum und den Feierlichkeiten. Am prägendsten aber war die Folge, in der Paula beim Wohnungsbrand stirbt. Nach der Folge wurde der Strang wochenlang nicht weitererzählt und ich kann mich erinnern, jeden Sonntag hoffend vor dem Fernseher gesessen zu sein, um zu erfahren, wie es mit Urzula nach diesem tragischen Unglück weitergeht.

7.)Wo warst du am 16.11. 2018, als das Ende der Lindenstraße verkündet wurde?
Ich denke, im Home Office. Nachmittags lag ich auf jeden Fall daheim auf der Couch und habe alles gelesen, was an Pressematerial zwischenzeitlich veröffentlich war.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 23 Februar 2019, 11:46:09
1.) Welcher Bösewicht der Lindenstraße war dir nie ganz geheuer?
Bösewichte sind mir eigentlich nie geheuer, weder ganz noch halb.

2.) Welche Rolle hasstest du am meisten von allen?
Es gab und gibt zahlreiche Nervensägen, wie im richtigen Leben auch, aber gehasst habe ich keine Rolle.

3.) Warum magst du zum Frühstück keine Spiegeleier?
Wer behauptet denn so einen Blödsinn? Das heißt jetzt nicht, dass ich sie täglich verspeise, aber gegen ein vernünftiges Spiegelei zum Frühstück ist doch nichts einzuwenden?

4.) Was ist deine liebste Redewendung der Lindenstraße? Oder ruhig auch mehrere?
Sodom und Gomerra!

5.) Welche Jürgen-Knieper-Melodie(n) wird/werden dir immer in Erinnerung bleiben?

Außer der Titelmelodie eigentlich keine. Ich bin mehr ein Textmensch.

6.) Welche Folge hat dir am besten gefallen?
Einige, auch wenn ich die Titel nicht mehr weiß. Genial fand ich, wie Else für Robert Engel zum Drogenschmuggler wurde, denn "Kann denn jemand, der so einen schönen Koffer hat, ein schlechter Mensch sein?" Oder Elses Wachmaschinen-Monolog, die zahlreichen Durchreiche-Szenen mit Elena etc.

7.)Wo warst du am 16.11. 2018, als das Ende der Lindenstraße verkündet wurde?
Bei unsenm Take-Away-Chinesen in der Warteschlange. Da erhielt ich eine WasgehtApp-Nachricht von meinem Bruder: "Du musst jetzt ganz tapfer sein."

Außerdem erlaube ich mir, den Fragebogen um eine Frage zu erweitern:
Was war der beste Cliffhanger?
Ganz klar das Pfeifchen danach.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Goldilocks am 23 Februar 2019, 19:10:38
1.) Welcher Bösewicht der Lindenstraße war dir nie ganz geheuer?

Olaf Kling.

2.) Welche Rolle hasstest du am meisten von allen?
Hassen wäre übertrieben, aber Nico ist schon schwer erträglich.

3.) Warum magst du zum Frühstück keine Spiegeleier?
Weil sie nicht süß sind.

4.) Was ist deine liebste Redewendung der Lindenstraße? Oder ruhig auch mehrere?
Spontan fällt mir keine ein.


5.) Welche Jürgen-Knieper-Melodie(n) wird/werden dir immer in Erinnerung bleiben?

Auch hier - kein Schimmer.

6.) Welche Folge hat dir am besten gefallen?
Die Folge, in der Nina hinter die Affäre von Nastya und Klaus kommt.

7.)Wo warst du am 16.11. 2018, als das Ende der Lindenstraße verkündet wurde?
Im Büro. Ausgerechnet von meinem Kollegen, der mich ohnehin immer nur wegen der Gosse auslacht.

Was war der beste Cliffhanger?
Leider weiß ich da auch keinen mehr.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 23 Februar 2019, 21:55:41
1.) Welcher Bösewicht der Lindenstraße war dir nie ganz geheuer?

Bruno Junior. Aber Anna sei dank, wurde das Problem gelöst!

2.) Welche Rolle hasstest du am meisten von allen?

Orkan, Chantal, der aktuelle Nico, Chantal, Chantal, Chantal und vor allem Chantal

3.) Warum magst du zum Frühstück keine Spiegeleier?

Ich mag keine Spiegeleier, egal wann!

4.) Was ist deine liebste Redewendung der Lindenstraße? Oder ruhig auch mehrere?


Sodom und Gomerrah, sagewirmal, Konfuzesagt...

5.) Welche Jürgen-Knieper-Melodie(n) wird/werden dir immer in Erinnerung bleiben?

Bertas Theme. Und natürlich das Düdellüüüü

6.) Welche Folge hat dir am besten gefallen?


Eine direkte Lieblingsfolge habe ich nicht, aber die ersten 500 sind IMMER gut.

7.)Wo warst du am 16.11. 2018, als das Ende der Lindenstraße verkündet wurde?

Zuhause. Ich dachte ich an einen verfrühten Aprilscherz.

8.) Bester Cliffhanger?

Bennos Tod. Traurig, aber dennoch extrem einprägsam, durch den Schnee.

9.) Wer sollte wiederkommen?

Ganz klar: Isolde, Adi und Dagmar

10.)Und die Lieblingsrolle ist ...?

Else, Onkel Franz, Philo, Lydia und einige mehr

11.) Die schlimmste Umsetzung?

Ganz klar: Lydia und Chris. Die "Ersatzdarstellerinnen" haben Null auf die Rollen gepasst. Genau so ein Reinfall wie Donna Reed als Miss Ellie in Dallas. Passte auch absolut nicht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: hanswurtebrot am 01 März 2019, 23:46:42
Jawohl, soeben hat das Erste im eigenen Programm vom Obermessdiener bei „Mainz bleibt Mainz“ eines aufn Deckel bekommen, sehr schön. Und MLM (im Publikum) war ganz aus dem Häuschen.  :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 02 März 2019, 10:19:54
Das  habe ich auch gesehen  :smile:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: D21 am 03 März 2019, 04:23:17
Ich habe jetzt gerade den Newsletter von Gillo bekommen...

Zitat
Liebe Lindenstraße-Community,

leider müssen wir euch heute an dieser Stelle eine unerfreuliche Nachricht überbringen. Nach langem Überlegen und Versuchen der Problembehebung hat sich das Orga-Team dazu durchringen müssen, keine weiteren Demonstrationen mehr zu veranstalten und auch die Demos am 23.2. und 30.3. ersatzlos abzusagen.

Die erste Demo war zwar stimmungsmäßig ein voller Erfolg. Wir boten der ARD die Stirn und standen für unsere Serie ein.
 
Dennoch muss man klar sagen, dass leider zu wenig Teilnehmer erschienen sind, um mit diesem Statement bei den Sendern genug Druck erzeugen zu können, dass diese ihre Meinung ändern würden.

So ist es nicht verwunderlich, dass nach all den erfolglosen Appellen, viele der Sponsoren absprangen und die weiteren Demos daher nicht mehr weiter zu finanzieren waren.

Diese Passivität zog sich auch in unseren anderen Aktionen durch. Weder das Schicken von Fotos für die ICH BIN LINDENSTRAßE Aktion, noch das Senden der Programmbeschwerden brachten beeindruckende Ergebnisse zusammen. Besonders dass selbst Aktionen mit derart wenig Aufwand nicht funktionieren, ist für die Community echt beschämend und jeder der hier zu bequem war, braucht über das Ende der Lindenstraße nicht mehr jammern. Das Traurige ist, die Kombination aus allen Aktionen hätte die Sender durchaus in die Knie zwingen können, wenn nur genug Fans ihren Kampfgeist entdeckt hätten. Leider zeigte sich bei den meisten auch hier die typisch deutsche Protestkultur. Erst Schimpfen wie ein Rohrspatz, dann Jammern wie eine sizilianische Witwe und danach mit den Schultern zucken, wenn es darum geht, aktiv zu werden.
 
Einen riesigen Dank wollen wir all den Fans aussprechen, die mit uns gekämpft haben. Ihr seid das Herz der Serie und wisst am 20.3.20 ganz klar: An euch hat es nicht gelegen, dass die Serie enden musste. Der Rest hat leider alle Chancen verschenkt.

Der Protest an sich ist deshalb nicht zu Ende. Sowohl die website www.lindenstrassemussbleiben. de als auch Online-Petition werden weiter bestehen. Auch wird gerade geprüft, ob ein Verein  zum Erhalt der Lindenstraßenkultur gegründet werden kann, der z.B. auch nach dem Aus der Serie den Kult weiterleben lässt durch Aktionen wie Fantreffen mit den Stars, Fanmagazin, etc.. Hier halten wir euch auf dem Laufenden.

Wir danken an dieser Stelle nochmals allen Helfern,  Organisatoren, Kooperationspartnern und Sponsoren für euren beeindruckenden Einsatz. Nur durch ein perfektes Zusammenspiel von euch allen konnte die erste Demo so perfekt funktionieren. Nur die Fans fehlten halt, aber dafür konnte keiner von euch was.

Behaltet euch die Lindenstraße im Herzen, denn all ihr Helfer und teilnehmenden Fans

IHR SEID LINDENSTRASSE !!!
Breaking News vom 05.02.2019

Besonders nett in der Formulierung finde ich das - ehrlich gesagt - nicht.

 :(
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Blackstar am 03 März 2019, 17:57:18
Ich habe jetzt gerade den Newsletter von Gillo bekommen...

Zitat
Liebe Lindenstraße-Community,

leider müssen wir euch heute an dieser Stelle eine unerfreuliche Nachricht überbringen. Nach langem Überlegen und Versuchen der Problembehebung hat sich das Orga-Team dazu durchringen müssen, keine weiteren Demonstrationen mehr zu veranstalten und auch die Demos am 23.2. und 30.3. ersatzlos abzusagen.

Die erste Demo war zwar stimmungsmäßig ein voller Erfolg. Wir boten der ARD die Stirn und standen für unsere Serie ein.
 
Dennoch muss man klar sagen, dass leider zu wenig Teilnehmer erschienen sind, um mit diesem Statement bei den Sendern genug Druck erzeugen zu können, dass diese ihre Meinung ändern würden.

So ist es nicht verwunderlich, dass nach all den erfolglosen Appellen, viele der Sponsoren absprangen und die weiteren Demos daher nicht mehr weiter zu finanzieren waren.

Diese Passivität zog sich auch in unseren anderen Aktionen durch. Weder das Schicken von Fotos für die ICH BIN LINDENSTRAßE Aktion, noch das Senden der Programmbeschwerden brachten beeindruckende Ergebnisse zusammen. Besonders dass selbst Aktionen mit derart wenig Aufwand nicht funktionieren, ist für die Community echt beschämend und jeder der hier zu bequem war, braucht über das Ende der Lindenstraße nicht mehr jammern. Das Traurige ist, die Kombination aus allen Aktionen hätte die Sender durchaus in die Knie zwingen können, wenn nur genug Fans ihren Kampfgeist entdeckt hätten. Leider zeigte sich bei den meisten auch hier die typisch deutsche Protestkultur. Erst Schimpfen wie ein Rohrspatz, dann Jammern wie eine sizilianische Witwe und danach mit den Schultern zucken, wenn es darum geht, aktiv zu werden.
 
Einen riesigen Dank wollen wir all den Fans aussprechen, die mit uns gekämpft haben. Ihr seid das Herz der Serie und wisst am 20.3.20 ganz klar: An euch hat es nicht gelegen, dass die Serie enden musste. Der Rest hat leider alle Chancen verschenkt.

Der Protest an sich ist deshalb nicht zu Ende. Sowohl die website www.lindenstrassemussbleiben. de als auch Online-Petition werden weiter bestehen. Auch wird gerade geprüft, ob ein Verein  zum Erhalt der Lindenstraßenkultur gegründet werden kann, der z.B. auch nach dem Aus der Serie den Kult weiterleben lässt durch Aktionen wie Fantreffen mit den Stars, Fanmagazin, etc.. Hier halten wir euch auf dem Laufenden.

Wir danken an dieser Stelle nochmals allen Helfern,  Organisatoren, Kooperationspartnern und Sponsoren für euren beeindruckenden Einsatz. Nur durch ein perfektes Zusammenspiel von euch allen konnte die erste Demo so perfekt funktionieren. Nur die Fans fehlten halt, aber dafür konnte keiner von euch was.

Behaltet euch die Lindenstraße im Herzen, denn all ihr Helfer und teilnehmenden Fans

IHR SEID LINDENSTRASSE !!!
Breaking News vom 05.02.2019

Besonders nett in der Formulierung finde ich das - ehrlich gesagt - nicht.

Das ist noch sehr zurückhaltend formuliert. Ich finde den Text auch mit dem Abstand mehrerer Wochen schlicht unverschämt.

Mir persönlich ist eine Fernsehserie einfach nicht wichtig genug, um eine Demonstration zu besuchen, zumal nicht, wenn dies mit Kosten von ca. EUR 100,-- für eine Bahnfahrt (2. Klasse, mit BahnCard-50-Rabatt) und eventuell noch einmal einem ähnlichen Betrag für eine Hotelübernachtung verbunden wäre. Niemals jedoch würde ich jemand anderem Vorhaltungen machen, der anders handelt. Ich nehme es mir nicht raus, für andere zu denken. Das erwarte ich dann aber auch umgekehrt.

Die Schuldzuweisungen sind respektlos und inakzeptabel. Und man muss sich auch nicht über schlechte Resonanz wundern, wenn man so einen Unfug wie geschlossene Facebook-Gruppen zur Koordinierung nutzt.

Es ist schade um die Lindenstraße als zeitgeschichtliches Dokument. Es ist leider ein allgemeiner Trend, dass die Qualität im öffentlich-rechtlichen Radio und Fernsehen an vielen Stellen abnimmt. Auch Nachrichten und Informationssendungen sind teilweise dilettantisch produziert und voller inhaltlicher Fehler, weil die Generation Doof mittlerweile im Berufsleben angekommen ist. In den Redaktionen sitzen offenbar immer mehr Idioten. Noch schlimmer sieht es auf den einschlägigen News-Webseiten wie z.B. Focus.de oder derweilen.de aus, diaoffenbar von Leuten gemacht werden, die auf der Sonderschule wegen Aussichtslosigkeit aussortiert wurden.

Ausnahmen gibt es zum Glück noch bei 3sat, arte, Phoenix oder ard-alpha.


Grüße
Blankster
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 03 März 2019, 20:40:41
Ich fand den Text schön. Wenn jemand wirklich sehr enttäuscht ist, soll er das auch sagen können. Die Leute ja doch keine Politiker, die immer alles genau abwägen müssen, was sie sagen.

Unverschämt finde ich das nicht. Nur eben sehr ehrlich.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Benevolo am 11 März 2019, 10:01:57
Ich habe jetzt aus (verlässlicher Quelle) gehört, dass der ganze Lindenstraßenfundus in Bocklemünd wohl derzeit bereits brutalst entrümpelt wird. Alles wir wohl in Containern hemmungslos entsorgt. Man hätte ja schön die Fans auf der Suche nach Devotionalien in eine Aktion einbeziehen können. Wenn dem tatsächlich so ist, ist es ja unwürdig für eine Sendung, die 30 Jahre  das deutsche Fernsehen begleitet und zu wesentlichen Teilen geprägt hat...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 11 März 2019, 10:07:55
 :ohnmacht:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 11 März 2019, 10:15:11
Man hätte ja schön die Fans auf der Suche nach Devotionalien in eine Aktion einbeziehen können.

Absolut. Für Elses orangefarbenes Wählscheibentelefon etc. hätten sich sicher Liebhaber gefunden. Schade, dass man das jetzt so machen muss.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 11 März 2019, 10:22:17
Ich bin entsetzt!

In den Neunzigern war ich ja mal in den Räumlichkeiten der Requisite. Es war überwältigend!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Benevolo am 11 März 2019, 10:55:35
Wenn dem so ist, klingt das sehr nach Trotzreaktion von GFF oder WDR?!  :(
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 11 März 2019, 11:07:05
Wenn dem so ist, klingt das sehr nach Trotzreaktion von GFF oder WDR?!  :(

Ich kann das auch nicht verstehen. Sogar mein Mann (!) sagte, dass bestimmt Sachen versteigert werden, wenn die Serie dem Ende zugeht. Nicht, dass ich was haben wollte, aber es gäbe sicher genug Leute mit Interesse.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 11 März 2019, 15:09:24
Eben - da gäbe es doch massig, dass man noch verkaufen könnte.

Wobei ich nie verstehen werde, wozu die Serienmacher, egal welcher Serie, ALLES aufheben. Einige GZSZler sagten ja mal, dass auch dort ALLES aufgehoben wird. Das Lager soll inzwischen bald Drehgeländegroß sein.  :ohnmacht:

Denn im Endeffekt ist in der Regel maximal die Unterwäsche Eigentum des Darstellers, aber der Rest ... muss ja alles zueinander passen. Schmuck ist ja meistens auch vom Sender. Mir tun da immer die armen Leute im HD-Zeitalter leid, die zB jede Uhr richtig stellen dürfen. Damals wars ja schnurz, da sah man die Uhrzeit der Armbanduhren nicht, aber heute erkennt man sie perfekt und wenn das Ding dann 21h anzeigt, aber man sagt: "Frühstück" wäre das auch etwas ... seltsam :)

Obwohl ... es ging ja mal durch die Presse, dass MJM sogar teilweise die Unterwäsche gestellt bekommen hatte und jemand einen Helga-BH gestohlen hat. Nun ja ...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 11 März 2019, 16:18:17
Obwohl ... es ging ja mal durch die Presse, dass MJM sogar teilweise die Unterwäsche gestellt bekommen hatte

Das war dieses Zeugs da, und das ist Bestandteil eines Kostüms.

(http://eak-fotografie.com/gosse/helga/helgaimkorsett02.gif)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 11 März 2019, 17:22:09
Wie bescheuert ist das denn???!

Versteigerung wäre doch was. Damals gab es doch die Flutopferversteigerung, da hab ich etliche Bilder ersteigert.

Wahrscheinlich würden die Requisiten ja in astronomische Höhen gehen, aber so kann man wenigsten noch den ein oder anderen Fan glücklich machen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 11 März 2019, 17:49:23
Und vielleicht 3 Folgen mehr drehen
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: D21 am 01 April 2019, 02:47:36
Ich habe jetzt aus (verlässlicher Quelle) gehört, dass der ganze Lindenstraßenfundus in Bocklemünd wohl derzeit bereits brutalst entrümpelt wird. Alles wir wohl in Containern hemmungslos entsorgt.

Man hätte ja schön die Fans auf der Suche nach Devotionalien in eine Aktion einbeziehen können. Wenn dem tatsächlich so ist, ist es ja unwürdig für eine Sendung, die 30 Jahre  das deutsche Fernsehen begleitet und zu wesentlichen Teilen geprägt hat ....

 :(




Am 13. April soll ja erneut demonstriert werden, diesmal sogar mit Umzug durch die Fußgängerzone.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 01 April 2019, 11:00:40
Wie bescheuert ist das denn???!
Versteigerung wäre doch was.
Wahrscheinlich würden die Requisiten ja in astronomische Höhen gehen, aber so kann man wenigsten noch den ein oder anderen Fan glücklich machen.
Und vielleicht 3 Folgen mehr drehen
Was alleine des Preppers Garageninhalt einbringen würde...  :biggrin:
So viel wie Hantzens und Helgas Eheringe.

Eine Versteigerung wäre eine gute Idee. Die Dinge, die den Rollen direkt zugeordnet werden können (Hantzens Gitarre, Lisas Smartphone, Dr. Brooks Stethoskop, Dr. Dresslers Rolli, Speisekarten Akropolis) müssten von den Schauspielern signiert werden.

Ich glaube nicht, dass der Erlös drei Folgen ergeben würden, aber vielleicht würde eine rausspringen, wenn HWG noch seine olle Strickkappe obendrauf legt....

Aber diese eine, diese letzte Folge müsste dann ganz hervorragend sein - ein fröhlicher Abschluss.
Nur keine Tränen am Ende.

Eine Onlineversteigerung, die vielleicht drei Monate vor Drehschluss beginnt. Die ersteigerten Requisiten würden dann nach Toresschluss abgeholt werden.
Geht ja nicht vorher. Dann würde ja der Doc ohne Rolli dasitzen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 01 April 2019, 11:03:13
HWG wird nicht nur eine einzige Mütze haben.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: FrauZimt am 01 April 2019, 11:25:42
Wie bescheuert ist das denn???!
Versteigerung wäre doch was.
Wahrscheinlich würden die Requisiten ja in astronomische Höhen gehen, aber so kann man wenigsten noch den ein oder anderen Fan glücklich machen.
Und vielleicht 3 Folgen mehr drehen
Was alleine des Preppers Garageninhalt einbringen würde...  :biggrin:
So viel wie Hantzens und Helgas Eheringe.

Eine Versteigerung wäre eine gute Idee. Die Dinge, die den Rollen direkt zugeordnet werden können (Hantzens Gitarre, Lisas Smartphone, Dr. Brooks Stethoskop, Dr. Dresslers Rolli, Speisekarten Akropolis) müssten von den Schauspielern signiert werden.

Ich glaube nicht, dass der Erlös drei Folgen ergeben würden, aber vielleicht würde eine rausspringen, wenn HWG noch seine olle Strickkappe obendrauf legt....

Aber diese eine, diese letzte Folge müsste dann ganz hervorragend sein - ein fröhlicher Abschluss.
Nur keine Tränen am Ende.

Eine Onlineversteigerung, die vielleicht drei Monate vor Drehschluss beginnt. Die ersteigerten Requisiten würden dann nach Toresschluss abgeholt werden.
Geht ja nicht vorher. Dann würde ja der Doc ohne Rolli dasitzen.


Und wenn schon. Es wird eh langsam höchste Zeit für die Wunderheilung.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 01 April 2019, 11:35:33
Dann nimmt Monsieur Gung ihn Huckepack, denn Gung kann nicht versteigert werden, den braucht Lu noch.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Mitleserin am 02 April 2019, 23:03:37
Witzig fände ich es, wenn in der letzten Folge alle noch lebenden Schauspieler auftreten würden, also diejenigen, die auch in Bezug auf ihre Rolle noch nicht "tot" sind.

Wäre interessant, wie Valle jetzt aussieht und wie ihre Geschichte verlief. Oder Dany oder Beate...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Rennbiene am 03 April 2019, 06:46:28
Dany macht ja viel, die ist oft zu sehen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 15 April 2019, 11:27:41
Nun ein paar Zeilen und Eindrücke von mir zur Listra-Protestdemo am Samstag:


 
Also, als ich am Samstag dann auf dem Neumarkt in Köln eintraf, war ich ganz perplex, dass da so jede Menge Mannschaftswagen der Polizei aufgereiht standen, ebenfalls etliche Polizei-Motorräder.
Waren die wirklich zum Schutz und zum Geleit der Protestdemo dort!?
Nun, kurz vor 16 Uhr fuhren die Mannschaftswagen und die meisten Motorräder davon. Wir kleines Häuflein an Aufrechten gruppierten uns zwischen zwei oder drei Bannern und zogen dann los. Die genaue Straßenführung kenne ich leider nicht, da bin ich vorher noch nie hergegangen.
Jedenfalls wurden vom Orga-Team Trillerpfeifen (mit der Gefahr zum Tinnitus  :chin), und Seifenblasenspender verteilt. War ja klar, pünktlich zum Beginn 16 h des Protestmarsches Richtung Hauptbahnhof begann ein kurzer aber heftiger Blizzard. Na ja, leicht übertrieben, war halt typisches Aprilwetter, nur 6 Grad an dem Tag.
Gegen 17 h etwa kamen wir ca. 80 UnterstützerInnen dann am Hauptbahnhof an. Auf den Treppen zum Dom hielten die Orga-Leute noch eine oder zwei Reden, die natürrrlich vehement das Absetzen der besten Soap der Welt rügten.
Leider fand ich dort das Drumherum nicht ganz so gut, JunggesellInnenabschiede direkt daneben, Remmidemmi auf den Stufen, besoffene Touris fast am Megaphon...

Dem Orga-Team aber besten Dank für die sicherlich intensiven und aufwe(ä)ndigen Vorbereitungen.

Hatte mich gefreut, mal wieder Kosmonautin aus dem @heinzi-Forum  begrüßen zu können!
Hab mich sehr gefreut, dass ich auf einigen Fotos mit dabei sein durfte...

Tja, ist halt so, diese 80 Männekes da unterwegs werden der ARD am A. vorbeigehen....

Kurz vor 18 h bin ich dann wieder zum Zug, war ja auch eine Chaos-Hinfahrt und nervige Rückfahrt...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 19 April 2019, 12:50:56
@bockmouth
danke für deinen bericht,- und dafür, dass du die reise auf dich genommen hast!
war ich ganz perplex, dass da so jede Menge Mannschaftswagen der Polizei aufgereiht standen, ebenfalls etliche Polizei-Motorräder.
Waren die wirklich zum Schutz und zum Geleit der Protestdemo dort!?
...das waren wahrscheinlich verbeamtete listrafans, die ein paar minuten vom dienst abgezwackt haben, um mit euch zu demonstrieren...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 19 April 2019, 14:00:14
Och, sind nur 2 Std. Zugfahrt bis Köln (wenn die Bahn mitspielt)! ;)

Las zuerst: verbeamte Listrafans...  :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 21 April 2019, 21:50:52
Las zuerst: verbeamte Listrafans...  :biggrin:
.....verstrahlt.....
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: D21 am 25 April 2019, 10:56:18
Es müsste jeden Samstag demonstriert werden oder zumindest einmal im Monat.

Ich war ja am Ostermontag Zaungast beim Start des Hamburger Ostermarsches. Das war schon eine besondere Atmosphäre. Ansonsten liebe ich CSD-Paraden.

Dieses Jahr ist sie in Köln am 7. Juli. - Ich bin ja leider erst am 10. August in der Stadt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 25 April 2019, 12:22:38
Nee, D21. Die Messe wird gelesen sein. Glaube nicht, dass es noch eine Lindendemo geben wird. Keine Hoffnung mehr. Wir stehen gut sieben Monate vor dem letzten Drehtag.

Die Zuschauer hatten es in der Hand.

Sie haben sich dagegen entschieden.

Wir müssen uns daran (wieder) gewöhnen, dass es auch Sonntage ohne fiktive Abbildung des deutschen Alltags gibt. Und dass es was ganz besonderes war.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Schnecke am 27 April 2019, 12:25:14
Ich bin nicht so überzeugt davon dass die Zuschauer es in der Hand hatten. Wenn dann eher vorher mit höheren Einschaltquoten als mit vielen Teilnehmern bei der Demo.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 27 April 2019, 20:56:57
Ist jetzt müßig, darüber zu debattieren. Wenn kein Interesse (mehr), dann lässt es sich nicht erzwingen, wie bei der Liebe.

Aber schade ist es.

Und das Forum hier?

Wie geht es denn dann hier weiter? Schreiben wir über die alten Folgen und alles andere rund um die Serie, wenn irgendwo Schauspieler in Talksendungen sitzen, etc.?

Oder stellt Heinzi dann das Forum ein?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Rennbiene am 28 April 2019, 06:17:02
Warum?
Es gibt genug Foren, die haben zwar eigentlich ein übergeordnetes Thema, aber der Offtopic -Bereich ist der größte.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 28 April 2019, 09:18:46
Aber hier ist es schon auffällig, dass auch im OT-Bereich am Sonntag zur Listrazeit mehr geschrieben wird.  :bawling:
Vielleicht wird man mehr über die alten Folgen schreiben? Wenn ich "Vor 15 Jahren" sehe, habe ich schon manchmal Lust auf Kommentare, aber zu viele von damals sind ja heute gar nicht mehr dabei.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 28 April 2019, 10:52:19
Wir könnten ja so tun, als startete die Serie noch mal von vorn und eine Woche nach der letzten Folge mit Folge 1 beginnen. Über die ganz alten Folgen konnte ja damals in den 80ern sowieso nicht diskutiert werden im Netz und dann kommt noch der Nostalgiefaktor in fast allen Bereichen dazu. Plus die Tatsache, dass es sich dann bei der ganzen Lindenstraße um eine Serie “von früher” handelt, eine Tatsache, an die man sich nach fast 34 Jahren erst mal gewöhnen muss.

Das Fernsehen hat die Lindenstraße sterben lassen. Nur wir können sie wenigstens auf solch eine Weise am Leben erhalten, auch wenn vielleicht die Kulissen längst schon nicht mehr stehen und die allermeisten Deutschen längst vergessen haben, dass das mal ne Serie war.

Die Lindenstraße-Ausstellung im Museum in Speyer mit der Else Kling-Küche und anderen Sachen wie Zorros Kartenmischmaschine und Manoel Grieses Top-Banana-Stuhl usw. bleibt auch erst mal bis auf weiteres erhalten.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: FrauZimt am 28 April 2019, 11:17:23
Oder man kann sich einen anderen Lebensinhalt suchen. Es gibt so vieles da draußen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 28 April 2019, 11:20:29
Oder man kann sich einen anderen Lebensinhalt suchen. Es gibt so vieles da draußen.
Also bitte, die Lindenstrasse ist doch kein LEBENSINHALT. Sie ist eine nette Unterhaltung, die zumindest mir fehlen wird.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: FrauZimt am 28 April 2019, 11:24:44
Oder man kann sich einen anderen Lebensinhalt suchen. Es gibt so vieles da draußen.
Also bitte, die Lindenstrasse ist doch kein LEBENSINHALT. Sie ist eine nette Unterhaltung, die zumindest mir fehlen wird.

Ist bei mir ganz genauso.
Das bezog sich auf Menschen, die mir den Eindruck machen, mit Einstellung der Lindenstraße ihren einzigen Lebensinhalt zu verlieren.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Rennbiene am 28 April 2019, 11:44:03
Oder man kann sich einen anderen Lebensinhalt suchen. Es gibt so vieles da draußen.

Oh Mann...

 Immer diese bescheuerte Unterstellung, vor den Computern sitzen nur irgendwelche Nerds, die nichts anderes im Kopf haben, als in die Tasten zu hauen und im verdunkelten Zimmer zu sitzen.
Foren haben sich – meiner Ansicht nach (und für mich)- zu einem sehr sozialen miteinander entwickelt.
Viele Leute in diesem Forum kenne ich und keiner würde auf die Idee kommen, dass Briefe schreiben an Freunde merkwürdig ist und würde empfehlen, noch mal rauszugehen, und das richtige Leben zu genießen.
Nichts anderes ist das hier. Nur dass die (Kurz) Briefe halt eben öffentlich sind.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 28 April 2019, 12:20:49
Zumal es ja auch viel Drumherum im sozialen Leben, viele Veranstaltungen, Fantreffen usw. gab. Die Lindenstraße war eben nicht eine Serie für abgedunkelte Zimmer.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Schnecke am 28 April 2019, 12:43:42
Oder man kann sich einen anderen Lebensinhalt suchen. Es gibt so vieles da draußen.

Oh Mann...

 Immer diese bescheuerte Unterstellung, vor den Computern sitzen nur irgendwelche Nerds, die nichts anderes im Kopf haben, als in die Tasten zu hauen und im verdunkelten Zimmer zu sitzen.
Foren haben sich – meiner Ansicht nach (und für mich)- zu einem sehr sozialen miteinander entwickelt.
Viele Leute in diesem Forum kenne ich und keiner würde auf die Idee kommen, dass Briefe schreiben an Freunde merkwürdig ist und würde empfehlen, noch mal rauszugehen, und das richtige Leben zu genießen.
Nichts anderes ist das hier. Nur dass die (Kurz) Briefe halt eben öffentlich sind.

Schön gesagt, ich empfinde das sehr ähnlich. Vor allem finde ich dieses Forum so ansprechend weil die Anzahl der aktiven User überschaubar ist, verständlich geschrieben wird und netter und vernünftiger Umgangston herrscht. Die Lindenstraße zu schauen ist halt die Gemeinsamkeit die hier alle haben, aber inzwischen ist das für viele (oder sogar die Mehrzahl) in den Hintergrund gerückt, das stört allerdings nicht (finde ich zumindest).
 
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 28 April 2019, 12:48:14
2003 haben ich und andere Fans in verschiedenen Städten Plakate von der Lindenstraße gegen den Irakkrieg geklebt, dass nur so zum Beispiel. Ein Darsteller besuchte mich schon mal zu Hause. Fast meinen ganzen Freundes-und Bekanntenkreis in unterschiedlichen Altersklassen und unterschiedlichen Berufs- und Gesellschaftsgruppen habe ich durch die Serie kennengelernt, lange bevor ich im Internet aktiv war, bzw. überhaupt wusste, was das Internet und ein Internetforum überhaupt ist.
Vielleicht ist das ein Lebensinhalt, aber was ist daran verkehrt?
Klar, man kann einen neuen Lebensinhalt bekommen, das wird bestimmt passieren, aber deswegen muss man sich doch jetzt hier nicht aus den Augen verlieren oder das Thema Lindenstraße komplett zu den Akten legen.
Das meinte ich.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: SirGuinness am 29 April 2019, 11:27:51
... ach Leute, es ist doch eigentlich soooo einfach: die Lindenstrasse wird umbenannt in - sagenwirmal - "Else-Kling-Allee" , "Hantz-Beimer-Avenü", "Flieder-Schubsen-Schanze" oder "Doc-Rolliday-Runway" und die Serie kann weitergehen. So easy ist das ...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 02 Mai 2019, 21:26:09
Neue Kulisse

https://www.express.de/koeln/geht-s-doch-weiter---neuer-koelner-bauwagen-verraet--lindenstrasse--geheimnis-32455850

Seltsam ... eine neue Kulisse, kurz vorm Ende? Ergibt mehr Sinn, wenn es doch kein Ende gibt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 02 Mai 2019, 21:37:31
Vielleicht gibts eine neue Serie. “Unser Bauwagendorf”, wo einige der Darsteller übernommen werden.
Ein Spinoff als Kompromiss für die Fans.
Und wenn die ARD nicht will, kann es ja im dritten Programm laufen.
Fänd ich schön.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 02 Mai 2019, 22:25:27
Hauptsache es geht weiter. Ich denke mal, dass bald News kommen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Oldfield am 03 Mai 2019, 09:35:37
Naja, die Geschichte wird wohl schon vor der Absetzung geschrieben worden sein. Und wenn die Geschichte eine neue Kulisse erfordert, wird die halt eingeplant und eingerichtet, auch wenn es sich dann mit dem Wissen um das bevorstehende Ende eigentlich nicht mehr "lohnt".
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 03 Mai 2019, 09:50:33
So ein paar Bauwagen als Drehort sind planungs- und finanztechnisch eher läppisch.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Oldfield am 03 Mai 2019, 10:24:34
Ja, das außerdem.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 03 Juli 2019, 23:26:34
Die Bauwagensiedlung ist der Gegenentwurf zu Nicos Muckibude.
Die Damen in den Bauwagen und Nicos Kundinnen könnten gegensätzlicher nicht sein.

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 11 August 2019, 16:37:55


Ein schöner Tagesspiegel-Artikel zum Serienausklang.

Vorsicht: ein ganz klein wenig wird gespoilert.
Wer sich vollkommen überraschen lassen will, sollte den Artikel nicht lesen.

https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/letzte-runde-fuer-die-lindenstrasse-countdown-in-bocklemuend/24891118.html
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Mitleserin am 11 August 2019, 22:52:54
Oder man kann sich einen anderen Lebensinhalt suchen. Es gibt so vieles da draußen.

Ja, aber Sex and the City wird ja auch nicht fortgesetzt

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 12 August 2019, 08:14:34
e.r. und Raumschiff Enterprise auch nicht. Immerhin gibt's noch Grey's Anatomy ...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 12 August 2019, 08:22:05
Die Serie "Zoo" wurde mitten im größten Chaos einfach eingestellt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 12 August 2019, 08:25:24
Oder man kann sich einen anderen Lebensinhalt suchen. Es gibt so vieles da draußen.
Und wofür bezahle ich in Zukunft GEZ?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 12 August 2019, 12:51:34
Oder man kann sich einen anderen Lebensinhalt suchen. Es gibt so vieles da draußen.

Ja, aber Sex and the City wird ja auch nicht fortgesetzt



dabei wäre es so schön gewesen, zu sehen wie Carry und Co in 30 Jahren ihre Rollatoren über die Fifth-Avenue schieben. ...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 14 August 2019, 10:13:42
Ich konnte auf dem Unter Uns Fantreffen mit einem VL/UU Darsteller kurz über VL/Lindenstraße reden. Er versteht die ARD auch nicht mehr und schon gar nicht das Lindenende. "Quote? So ein Unsinn!"

Toll, dass auch andere Darsteller kein Verständnis haben.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 14 August 2019, 10:19:02
Oder man kann sich einen anderen Lebensinhalt suchen. Es gibt so vieles da draußen.

Ja, aber Sex and the City wird ja auch nicht fortgesetzt



 :biggrin:

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 15 August 2019, 16:36:21
Ich freu mich auf nächsten Montag. Neue Folgen von: "The Rook", "FTWD" (obwohl mir Schuldgefühle-Morgan mit seinem Geseime furchtbar auf die Nerven geht) und "Preacher". Ihr könnt ja "Verbotene rote Hosen" gucken.  
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 15 August 2019, 18:57:06
Ooooder - revolutionäre Idee - den Fernseher/PC mal komplett aus lassen.  :led:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 15 August 2019, 19:01:44
Ooooder - revolutionäre Idee - den Fernseher/PC mal komplett aus lassen.  :led:

Und dann? Miteinander reden?  :wow:

Du hast ja Ideen.....

Zum Thema Seriengucken:
Als wir letztes Mal hier gegrillt haben, haben sich eine Bekannte und die Tochter meines Mannes (beide Anfang 40) über Serien auf Netflix unterhalten. Es ging um mindestens 10 (eher mehr) Serien die beide oder eine von beiden geguckt hatten und die total super sind. Ich will das gar nicht bezweifeln, aber ich habe mich gefragt, wann man das alles guckt. Die sind beide berufstätig.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 15 August 2019, 19:19:43
Und dann? Miteinander reden?  :wow:

Du hast ja Ideen.....

Statt PC und Internet stundenlang im Kleiderschrank sitzen und mit der besten Freundin telefonieren. Kommt dir das bekannt vor?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 15 August 2019, 19:22:36
Und dann? Miteinander reden?  :wow:

Du hast ja Ideen.....

Statt PC und Internet stundenlang im Kleiderschrank sitzen und mit der besten Freundin telefonieren. Kommt dir das bekannt vor?

Ja, sowas mache ich. Allerdings nicht im Kleiderschrank. Und auch nur mit Suppi, nachdem wir uns für ein Telefonat verabredet haben, weil wir uns monatelang nicht gesprochen haben. Also höchstens 2-3mal im Jahr. Und das finde ich echt amüsanter als am PC zu sitzen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 15 August 2019, 19:22:43
aber ich habe mich gefragt, wann man das alles guckt.

Deshalb habe ich auch kein Netflix. Ich habe ja sowieso schon Amazon prime und "Killing Eve", "The Rook" usw laufen dann auf "Starzplay".

https://www.amazon.de/gp/video/storefront/ref=DVM_PDS_PDS_DE_SB_C_kwd-342119601524_352708342697_9044254_1982020784_?filterId=OFFER_FILTER%3DSUBSCRIPTIONS&benefitId=starzplay&ref=DVM_PDS_PDS_DE_SB_C_kwd-342119601524_352708342697_9044254_1982020784_&node=3010075031
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 15 August 2019, 19:23:49
Es ist doch egal, wo das läuft. Ich meine einfach die Menge an Serien, die geguckt wird.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Tiamat am 15 August 2019, 19:28:50


Das ist eigentlich machbar, das nennt sich ja bingewatchen. An einem Tag (am Wochenende/im Urlaub) kann man schon mit einer Serie mit 8-10 Folgen durch sein.  :biggrin:  Bei sehr guten Serien möchte ich auch immer gleich wissen, wie es weitergeht. Ich habe dieses Jahr schon ziemlich viele Serien auf Netflix gesehen und das war sicher mehr als 20.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 15 August 2019, 19:30:39


Das ist eigentlich machbar, das nennt sich ja bingewatchen. An einem Tag (am Wochenende/im Urlaub) kann man schon mit einer Serie mit 8-10 Folgen durch sein.  :biggrin:  Bei sehr guten Serien möchte ich auch immer gleich wissen, wie es weitergeht. Ich habe dieses Jahr schon ziemlich viele Serien auf Netflix gesehen und das war sicher mehr als 20.

Ja, so erzählten die beiden das auch. Und ich kenne mich. Wenn ich etwas gut finde, könnte ich auch nicht mehr aufhören. Deshalb fange ich lieber gar nicht damit an. 100e von Stunden meines Lebens würden dafür draufgehen.  :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 15 August 2019, 19:56:33
Es ist doch egal, wo das läuft. Ich meine einfach die Menge an Serien, die geguckt wird.

Ja, schon, ich wollte damit auch nur aussagen, dass diese Serien eben nicht auf Netflix laufen. GoT übrigens auch nicht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 15 August 2019, 19:58:03


Das ist eigentlich machbar, das nennt sich ja bingewatchen. An einem Tag (am Wochenende/im Urlaub) kann man schon mit einer Serie mit 8-10 Folgen durch sein.

Ja, eben. Es gibt ja auch Leute, die ein Buch nachts in einem Rutsch durchlesen.

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 16 August 2019, 11:50:51
Das habe ich früher vor Internetzeiten geschafft!

Heute penne ich fast immer nach wenigen Seiten ein, wenn ich im Bett lese... und manchmal auch, wenn ich im Sessel sitze...  ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Sabine am 16 August 2019, 12:59:12


Das ist eigentlich machbar, das nennt sich ja bingewatchen. An einem Tag (am Wochenende/im Urlaub) kann man schon mit einer Serie mit 8-10 Folgen durch sein.  :biggrin:  Bei sehr guten Serien möchte ich auch immer gleich wissen, wie es weitergeht. Ich habe dieses Jahr schon ziemlich viele Serien auf Netflix gesehen und das war sicher mehr als 20.

Ja, so erzählten die beiden das auch. Und ich kenne mich. Wenn ich etwas gut finde, könnte ich auch nicht mehr aufhören. Deshalb fange ich lieber gar nicht damit an. 100e von Stunden meines Lebens würden dafür draufgehen.  :biggrin:

Da lieste schon lieber im B-Forum. :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 16 August 2019, 13:01:56
Das dauert ja nicht lange.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 16 August 2019, 21:01:08

Heute penne ich fast immer nach wenigen Seiten ein, wenn ich im Bett lese... und manchmal auch, wenn ich im Sessel sitze...  ;)

Im Bett soll man ja auch nicht lesen.

Und früher bist du ja auch nicht jeden Tag stundenlang um den städtischen Ententeich rum gerannt als gäbe es Freibier und geschenkte Bockwurst dafür.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 16 August 2019, 21:04:05
Ich habe aktuell ein antiquarisch (neu nicht mehr erhältlich) erworbenes Karl May Replika hier vorliegen; "Hadschi Halef Omar im Wilden Westen". Wird es ihnen gelingen, den Marterpfählen der Schoschonen zu entkommen? Schau schau, Schoschonen!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 20 August 2019, 10:59:05
Ooooder - revolutionäre Idee - den Fernseher/PC mal komplett aus lassen.  :led:

Und dann? Miteinander reden?  :wow:

Du hast ja Ideen.....


 :biggrin:

Früüüüher haben die Leute mal noch irgendwas miteinander gemacht, was war das gleich noch mal?  :feil:



Das ist eigentlich machbar, das nennt sich ja bingewatchen. An einem Tag (am Wochenende/im Urlaub) kann man schon mit einer Serie mit 8-10 Folgen durch sein.  :biggrin:  Bei sehr guten Serien möchte ich auch immer gleich wissen, wie es weitergeht. Ich habe dieses Jahr schon ziemlich viele Serien auf Netflix gesehen und das war sicher mehr als 20.

Ja, so erzählten die beiden das auch. Und ich kenne mich. Wenn ich etwas gut finde, könnte ich auch nicht mehr aufhören. Deshalb fange ich lieber gar nicht damit an. 100e von Stunden meines Lebens würden dafür draufgehen.  :biggrin:

Vor allem kommt man doch da bestimmt irgendwann man völlig durcheinander.  :biggrin: Meine Aufnahmekapazität reicht nur für höchstens drei Serien gleichzeitig, schätze ich. (Hm, mal überlegen: Lindenstraße, eine Comedyserie wie die Simpsons/TBBT im Wechsel, und ein bisschen Action/Grusel/Mystery in Richtung von The Walking Dead/Lost/Wayward Pines. Ich glaube das war's.)

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Mitleserin am 20 August 2019, 14:44:40
Cool wäre es doch, wenn z. B. Netflix die Lindensträßler-Schauspieler anheuern und nach dem März die Serie (unter anderem Namen natürlich) weiterproduzieren würde.

Wenn beispielsweise am Ende der Lindenstrasse die Wohnungen verkauft werden und die Lindensträßler müssen, dann könnte man es so darstellen, dass in der neuen Serie jeder eine Wohnung in einem Neubau in der Akazienstraße bekommt und schwup geht das Leben der Lindensträßler weiter.

Ich würde dafür glatt ein Netflixabo nehmen und ich denke, viele andere auch
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 20 August 2019, 15:11:48
Sagichdochseitmonaten

"Hotel: Zur Linde"
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 23 August 2019, 12:08:31
Es würde völlig genügen, den Sendeplatz zu verlegen. Ich bin mir nämlich sicher, dass es der ARD nur um den blockierten Sendeplatz geht, die wollen mehr Sport da rein pumpen. Sport ist ja soooo unterrepräsentiert.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 23 August 2019, 13:13:22
In BR läuft seit 12 Jahren eine Daily aus Bayern, „Dahoam is dahoam“. Hätte man sowas nicht mit der Lindenstraße im WDR, also im dritten Programm machen können?
Aber selbst die Regionalserie aus Köln „Die Anrheiner“ wurde ja vor 6 Jahren eingestellt. Es ist schade, wie die mit schönen eigenproduzierten Serien verfahren.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 04 Oktober 2019, 12:26:33
Es wird eh alles anders:

https://www.spiegel.de/kultur/tv/ard-mediathek-offensive-mit-investition-von-20-millionen-in-serienangebote-a-1289937.html
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 19 Oktober 2019, 20:49:46
Hab es tatsächlich getan!

War in Berlin auf der Protstdemo wegen der Einstellung der Listra! Es waren 40 TeilnehmerInnen, als Promi Zazi de Paris....

Bin nun auf Rückfahrt...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 19 Oktober 2019, 20:52:05
Zazi wer?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Shimuwini am 19 Oktober 2019, 20:55:55
Zazie de Paris – Gastrolle in der "Lindenstraße" (https://www1.wdr.de/daserste/lindenstrasse/neuigkeiten/Zazie-de-Paris-100.html)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 19 Oktober 2019, 20:57:15
Zazie de Paris hat die Transsexuelle Viktoria gespielt und Sunny bei ihren ersten Schritten unterstützt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 20 Oktober 2019, 00:26:44
Danke Shimu und Valentine.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Rennbiene am 20 Oktober 2019, 06:44:49
Ich habe Dich in der Abendschau gar nicht gesehen.
Aber ich habe Dich auch 10 Jahre (oder länger) nicht gesehen, vielleicht habe ich Dich nicht erkannt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 20 Oktober 2019, 12:03:00
Bin in dem Moment kurz von der Seite mit blauer Kappe zu sehen, als Zazie erstmals im Bild auftaucht!

Ist klar, muss man nicht erkennen... ;)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 21 Oktober 2019, 12:09:39
Hallo Leute!

Bin ja vor einigen Tagen nach einigem Hin und Her beim Überlegen zum Entschluss gekommen, ich fahre dann für einen Tag nach Berlin, um gegen die Absetzung der besten Soap der Welt, der Lindenstraße, zu protestieren.
Gesagt, getan, leider gab es keinen Vorzugspreis mehr am Bahnhof, musste 56 Minuten vom Ziehen der Wartemarke bis zum Tschüss, vielen Dank warten, dann hatte ich die Tickets sogar mit Reservierung erhalten!
Am Samstag dann über Hamm nach Berlin Hbf. von 07.10 h - 11.15 h. Alles pünktlich... Da ich ja noch genügende Zeit bis 14 h hatte, bin ich dann vom Hbf. zum Reichstag, zum Brandenburger Tor, Friedrichstr., Checkpoint Charlie, Gendarmenmarkt ( :herz) gelaufen, waren so ca. 3 km bestimmt. Dann wieder den ganzen Weg zurück. Gegen 13.45 h etwas auf dem Vorplatz rumgestanden, da sah ich dann eine geschmückte Fahrrad-Rikscha verziert mit ein paar Listra-Symbolen... Ich mich in die unmittelbare Nähe begeben. Und dann erblickte ich auch Geburtstagskind Zazie de Paris mit zwei oder drei FreundInnen... (d) Auch die Dame, die schon in Köln bei der Demo dabei war, lange schwarze Haare, ganz schwarz gekleidet. Damals dachte ich kurzzeitig, die sieht ja IvW sehr ähnlich - stimmt aber nicht! Ein Redner vom 16.01. in Köln war auch dabei, so ein großer tätwowierter schlanker Typ mit Baseballkappe. So langsam füllte sich der Platz mit 20-40 Personen, sogar der Sender RBB war vertreten. Die machten dann auch ein paar Interviews. Nun wurden von Zazie sowie e. Kolleg. einige Worte gesprochen, die Titelmelodie ertönte über die Spree hinweg und wir zogen um 14.35 h los am Flußufer entlang. Nun waren wir so ca. 40 Leute. Einige mit Transparenten und Schildern hielten diese den Passagieren der Ausflugsbusse sowie der -schiffe entgegen...
Immer wieder wurde skandiert: Lindenstraße - Lindenstraße - Lindenstraße oder auch Ohne Mutter Beimer ist alles im Eimer...
Angekommen am ARD-Hauptstadtstudio am Spreeufer machten wir natürrrlich länger Halt und taten unseren Unmut über die Absetzung der Listra kund! Ist schon klar, ob da 40 Personen (weniger Leute als das Ensemble) da rumriefen oder ob in Tokio ein Turnschuh brennt, das wird die ARD gegen null interessieren! Aber da die Listra oft gegen Mißstände angehet, können das auch die ZuschauerInnen in Anspruch nehmen, nicht wahr!
Nach einer Weile mussten wir dann stoppen, es kreuzte uns kleinen Haufen nämlich eine Kurden-Demo von über 4000 TeilnehmerInnen. Das dauerte eine Zeit! Wir wurden übrigens begleitet von zwei Polizei-Mannschaftswagen und einem Fußtrupp von 10 Polizisten. Einer von ihnen sah (ohne Quatsch) wirklich dem Listra-Darsteller Arne Friedrich wie aus dem Gesicht geschnitten aus! Hab das auch einer Teilnehmerin, die auch in Köln dabei war, schlank, lange schwarze Haare, Listra-T-Shirt) erzählt, die stimmte mir zu. Dem Polizisten hab ich das auch gesagt, als er gerade neben mir herlief. Aber der junge Mann war total grummelig und murmelte nur was in seinen Arne-Rudolf-gleichen Bart!

Nach guten Marsch waren wir dann so gegen 16 h am Alexanderplatz gegenüber der Weltzeituhr! Dort wurden noch zwei oder drei längere Reden gehalten! Einer von den Transsexuellen "versprach" sich und redete von der AFD anstatt der ARD. Er/Sie hat sich zwar sofort lachend korrigiert, aber den Versprecher fand ich doch sehr gewollt!
Ein älterer Herr (oder in meinem Alter?) gekleidet im schwarzen Anzug und Zylinder hielt auch noch eine kurze Rede, er erinnerte auch daran, dass nun viele Arbeitnehmer der GFF ihren Job verlieren werden, die sollten von uns nicht vergessen werden. Diesen Herrn hatte ich auch im September schon gesehen, als Joachim Luger verabschiedet wurde, draussen vor dem Bus.
Um 16.55 h war dann die Demo zu Ende. Ich bin dann den ganzen Weg bis zum HBF wieder zurückgelatscht. Hier muss  ich mir mal selber auf die Schulter klopfen, keinmal verlaufen! Sonst sagt man mir immer nach, ich würde mich sogar in einer Telefonzelle verlaufen, aber diesmal klappte es ohne Probleme. War um 17.41 h wieder am Eingang des Hbf. Also 46 Minuten mit roten Ampeln und dichtem Fußgängerverkehr... Dort am Hbf war ich erstmal etwas groggy, hab mir ein großes Weizen reingezogen, eine fette Berliner Currywurscht (höllenscharf) noch mehr Durst - reingezogen und bin dann durch den gigantösen Bahnhof gestromert.
War dann schon eine ganze Weile am Bahnsteig im Tiefgeschoss, natürrrlich am äussersten Ende des Gleises... - und hab dann über den Tag sinniert.

Waren natürrrlich sooo wenig Beteiligte an der Demo, klar, war von vorneherein wie soll  ich sagen, unnütz - aber man  muss sich auch mal für eine Sache einsetzen. Irgendwie peinlich oder so war mir der Marsch absolut nicht!!! - schliesslich kennt mich ja keiner in solch einer Riesenmetropole...
Der Tag hat mir alles in allem gut gefallen, bin ca. 15 km rumgelatscht, okay abends dann 1 Stunde gesessen und dann im Zug 4 Std. gesessen...

Boah Berlin ist riesig, war letztmalig 2013 dort! Riesig imposante Bauwerke, der Gendarmenmarkt !!! Hatte mir eigentlicht auch das Holocaust-Denkmal vorgenommen, aber irgendwie drüber hinweg gekommen, schade..
Was laufen da Freaks rum, bin ich aus dem beschaulichen Münster (trotz so vieler StudentInnen) gar nicht gewohnt! Aber echt geil ist es in der Hauptstadt....

Vom HBf Münster 22 Minuten mit roten Ampeln - und ich war um 23.52 h müde aber zufrieden wieder zu Hause!   

*IschbineinMünsteraner Listra-Freund*
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: nonoever am 21 Oktober 2019, 20:52:52
"Nach einer Weile mussten wir dann stoppen, es kreuzte uns kleinen Haufen nämlich eine Kurden-Demo von über 4000 TeilnehmerInnen."


Herrlich! Das ist Bocki pur!

Vielen Dank für den anschaulichen Bericht. Und du hast Recht: Es ist völlig egal, wie viele Menschen für eine Sache demonstrieren, die gut ist. Hauptsache, sie tun es.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 30 Oktober 2019, 11:56:34
Nun geht es ja langsam los mit dem Countdown bis zur letzten Listra-Folge am 29. März 2020! Nur noch 20 Folgen werden ausgestrahlt... :(

Das erinnert mich so ein bisserl an die Hitparade von Radio Luxemburg, erst mit Camillo Felgen, dann mit Frank Elstner in den Sechzigern und Siebzigern....

Kurz bevor Platz 1 durch den Äther kam, wurden alle Scheiben von Platz 20 bis Platz 2 nochmals für einige Sekunden runtergedudelt....

Boah, 20 Folgen sind noch nichtmals mehr rund um die Uhr, sind knappe 10 Stunden = soviel wie ein langer Arbeitstag!  :(

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 01 November 2019, 15:39:15
Mach doch so was nicht, Bocki.  :bawling:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 01 November 2019, 15:44:20
Boah, 20 Folgen sind noch nichtmals mehr rund um die Uhr, sind knappe 10 Stunden = soviel wie ein langer Arbeitstag!  :(

Das ist für GoTler oder TWDler gar nix!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Benevolo am 04 November 2019, 15:17:16
Gerade entdeckt  (https://www.dwdl.de/nachrichten/74774/nach_serienaus_lindenstrasse_kommt_ins_museum/)für uns Nostalgiker  :( :bawling:

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 06 November 2019, 16:59:08
Boah, 20 Folgen sind noch nichtmals mehr rund um die Uhr, sind knappe 10 Stunden = soviel wie ein langer Arbeitstag!  :(

Das ist für GoTler oder TWDler gar nix!

Ich bin neulich bei der neuen TWD-Folge eingeschlafen.  :blush:

Also dieses Binge Watching ist für mich echt nichts. Ich bin froh, wenn ich eine ganze Folge schaffe.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: D21 am 07 November 2019, 21:40:16
Gerade entdeckt  (https://www.dwdl.de/nachrichten/74774/nach_serienaus_lindenstrasse_kommt_ins_museum/)für uns Nostalgiker  :( :bawling:

 :1luvu:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 16 November 2019, 08:07:44
Heute vor einem Jahr erfuhren wir vom Lindenstraße-Aus. :(
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 26 November 2019, 16:57:54
Heute vor einem Jahr erfuhren wir vom Lindenstraße-Aus. :(

Einmal mehr ein Beweis dafür, dass die Zeit viel zu schnell vergeht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 26 November 2019, 20:20:36
 :gung: 
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 28 November 2019, 09:34:18
Lindenstraße...womit wird die Lücke gefüllt?

Mehr Zeit für Sport und Politik 
Jetzt wurde bekannt, wie der Sender die sonntägliche Lücke füllen wird.

... was kommt danach? Diese Frage haben die Verantwortlichen der ARD nun beantwortet. ...(wird) die ursprüngliche Sendezeit der "Lindenstraße" sonntags von 18.50 Uhr bis 19.20 Uhr auf die Formate "Sportschau" und "Bericht aus Berlin" aufgeteilt....

Das sieht wie folgt aus:
Der "Bericht aus Berlin" werde demnach ab April des kommenden Jahres von 18.30 Uhr auf 18.05 Uhr vorverlegt und erhalte insgesamt 25 Minuten Sendezeit. Anschließend soll die um 20 Minuten verlängerte "Sportschau" von 18:30 Uhr bis 19:20 Uhr laufen. Wie gewohnt folge dann das Auslandsmagazin "Weltspiegel"
https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_86891176/ard-lindenstrasse-aus-dem-programm-gestrichen-das-laeuft-stattdessen.html
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 28 November 2019, 13:12:06
Na, ob das was bringt, 20 Minuten mehr Sport!

Preußen Münster steigt doch sowieso ab...

 :sleepy:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 28 November 2019, 14:37:35
Na, ob das was bringt, 20 Minuten mehr Sport!

Preußen Münster steigt doch sowieso ab...

 :sleepy:

20 Minuten mehr Sport machen, würde schon was bringen....
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 29 November 2019, 15:46:13
Wohl wahr  :blush:

 - und dann noch mehr Sport im öffentlich rechtlichen TV.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 29 November 2019, 15:50:57
Und die ARD meint, das ist dann besser gestalteter Sonntagabend. Naja, wenn’s schee macht.
Hoffe, das ZDF hat bessere Ideen für die Zeit zwischen 18.50 und 19.20, vielleicht strukturieren die ja auch noch um.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 29 November 2019, 15:52:45
Und die ARD meint, das ist dann besser gestalteter Sonntagabend. Naja, wenn’s schee macht.
Hoffe, das ZDF hat bessere Ideen für die Zeit zwischen 18.50 und 19.20, vielleicht strukturieren die ja auch noch um.

Du glaubst, dass das ZDF dann in der Zeit, also um 19.00 Uhr nicht die "heute"-Nachrichten bringt?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 29 November 2019, 15:58:06
Wusste gar nicht, was da lief. Wie denn auch, wenn man dann immer die Lindenstraße schaute.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 29 November 2019, 16:10:51
Wusste gar nicht, was da lief. Wie denn auch, wenn man dann immer die Lindenstraße schaute.

"heute" läüft seit Jahrzehnten normalerweise an jedem Wochentag um 19.00 Uhr  :smile:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 29 November 2019, 16:13:03
Hm, noch nie drauf geachtet. In der Woche wusste ich, dass es dann lief. Naja Nachrichtensendungen haben wir genug. Aber was vergleichbares zur Lindenstraße dann leider nicht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 30 November 2019, 12:42:56
Wie es vor einem Jahr spontan vorhergesagt hatte: SPORT. Was denn sonst, hamwa doch viiiiel zu wenig von...

https://www.tvspielfilm.de/news/tv/sport-statt-lindenstrasse-ard-stellt-plaene-fuer-neuen-sonntagabend-vor,10017929,ApplicationArticle.html
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 01 Dezember 2019, 00:15:08
Die vermörteln die leere Stelle einfach mit dem Zeug, das aussen dranpappt.
In die leere Stelle kommt nichts Neues, die wird nur zugeschmiert. Das ist am billigsten.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 01 Dezember 2019, 00:24:54
Die vermörteln die leere Stelle einfach mit dem Zeug, das aussen dranpappt.
In die leere Stelle kommt nichts Neues, die wird nur zugeschmiert. Das ist am billigsten.


Ist so, als würde das Café Bayer schließen und ein Teil wird Vergrößerung von Shisha-Bar und der andere von Nico mit übernommen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 01 Dezember 2019, 02:33:01
Die vermörteln die leere Stelle einfach mit dem Zeug, das aussen dranpappt.
In die leere Stelle kommt nichts Neues, die wird nur zugeschmiert. Das ist am billigsten.

Ist so, als würde das Café Bayer schließen und ein Teil wird Vergrößerung von Shisha-Bar und der andere von Nico mit übernommen.
Genau  :biggrin:

Lisa und Nico übernehmen die Ladenfläche. Im Café Bayer gibt es eine letzte Tortenschlacht und Anschelina kassiert für ihre Vermittlung eine Provision.
Titel: Es geht dem Ende zu .....
Beitrag von: D21 am 01 Dezember 2019, 11:44:34
Für eingefleischte und wohlhabende Fans:

https://www.unitedcharity.de/Auktionen/Lindenstrasse-Plakat?fbclid=IwAR1_SC4gNpo10n-dxLYqqaaTmMf_NPaP8hyijFlKP-7fWW0uiVlpb2vPDUo
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 01 Dezember 2019, 11:51:01
Das ist aber, naja ein Preis eines guten Gebrauchtwagens. Ich schätze aber, Lindenstraße-Fanartikel werden in einigen Jahren allgemein eine enorme Wertsteigerung haben.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: D21 am 16 Dezember 2019, 18:33:47
Noch ein Zeitungsbericht zum Ende:

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ende-der-lindenstrasse-letzte-dreharbeiten-der-kultserie-laufen.c6a757b5-08b5-4853-98ae-f68fb9009f83.html?fbclid=IwAR2gsLIl6ndgDN60U1zWx8j-Ky_7sCSns8qyh8ifpaL8Si6TEiIkzFMXxiU
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 18 Dezember 2019, 18:06:10
Irgendwie ist das alles surreal: Übermorgen am Freitag ist der letzte Drehtag angesagt!

Lea, Marcella, Andrea Neumann, Antonia, Iris - sie haben  schon ihren letzten Arbeitstag auf dem Gelände gehabt...

 :thumb_down: :bawling:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 18 Dezember 2019, 18:08:21
Gabi ist heute auch fertig abgedreht worden.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 18 Dezember 2019, 19:58:25
Ich spende den Lindenhassern eine Kravatte.  :feil:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 19 Dezember 2019, 00:52:35
Wunsch am letzten Drehtag:

https://www.facebook.com/100000161071738/posts/3130499230298749?sfns=mo

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 19 Dezember 2019, 10:54:26

Irgendwie ist das alles surreal: Übermorgen am Freitag ist der letzte Drehtag angesagt!

Lea, Marcella, Andrea Neumann, Antonia, Iris - sie haben  schon ihren letzten Arbeitstag auf dem Gelände gehabt...

 :thumb_down: :bawling:
Gabi ist heute auch fertig abgedreht worden.

Wunsch zum Finale
Dass das Serienende nicht gespoilert wird-
Ich könnte damit leben, aber für Viele wäre das die größte Spielverderberei

Ich denke gerade an Günther Neuss, der den Halstuchmörder verriet
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 19 Dezember 2019, 11:07:05
Ja, das war damals DER Medienskandal 1962, hab ich als Kind mitgekriegt!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 19 Dezember 2019, 11:09:00
Vielleicht Helga unter der Dusche und Else kommt dazu, wünscht ein frohes neues Jahr 1987

Alles war nur ein seltsamer Traum.

Oder Lisa zückt die Pfanne ...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 19 Dezember 2019, 11:22:58

Ich denke gerade an Günther Neuss, der den Halstuchmörder verriet

Also Wolfgang Neuss hat damals einfach nur blind geraten  - und zufällig richtig getroffen.

Bei Günther weiß ich das jetzt nicht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 19 Dezember 2019, 11:27:10
Vielleicht Helga unter der Dusche und Else kommt dazu, wünscht ein frohes neues Jahr 1987



Das wäre allerdings sehr seltsam, denn die Darstellerin der Else lebt schon lange nicht mehr.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 19 Dezember 2019, 11:31:33
Ja, das war damals DER Medienskandal 1962, hab ich als Kind mitgekriegt!

Das muss so krass gewesen sei.
Hab das neulich nochmal nachgelesen.
Die Halstuchmörder-Serie hatte 89% Einschaltquote.
Wenn das im Fernsehen lief, waren die Straßen leer.

Wolfang Neuss bekam sogar Morddrohungen.
Neuss hat später gesagt, dass er nicht wusste, wer der Mörder ist, er hätte es sich gedacht.
Investigative Journalisten fanden aber heraus, dass Neuss´ Mutter und eine der Darstellerinnen dieselbe Maniküre besuchten.
Vorstellbar, dass die Info bei der Maniküre weitergereicht wurde.

(Maiküre....Ich muss gerade an die Palmolivewerbung mit Tilly denken: Spülmittel? Ihhhhhh
Aber sie baden ihre Hände darin...)

Jedenfalls wurde noch in den 70ern über den ollen Spoiler Neuss berichtet.
Man, war es damals einfach, Skandal zu machen.

Es genügte, einen Krimimörder zu verraten...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 19 Dezember 2019, 11:46:19
Die Halstuchmörder-Serie hatte 89% Einschaltquote.

Diese 89% waren nicht ungewöhnlich, schließlich gab es zu dieser Zeit nur EIN einziges Programm. Die damals noch häufig auftretenden totalen Bild- und Tonstörungen (da wurde dann bei den Stationen der Funkmaste eine Grafik eingeblendet) erreichten auch solche Werte. Wo hin hätte man denn umschalten können?

Der Begriff "Straßenfeger" resultierte aus einem anderen, heute ausgestorbenen Phänomen: Die Straßen waren tatsächlich leer gefegt und die Wohnzimmer voll mit Verwandten, Nachbarn und Kollegen, die noch keinen eigenen TV-Kasten besaßen. Auch die Wirte (speziell in den Dörfern) macht das Geschäft des Jahres, der Tanzsaal, in dem der TV-Kasten stand, war brechend voll.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 19 Dezember 2019, 12:09:38


(Maiküre....Ich muss gerade an die Palmolivewerbung mit Tilly denken: Spülmittel? Ihhhhhh
Aber sie baden ihre Hände darin...)




Die Werbung fand ich damals so blöd.

Zwei Frauen sitzen am Tisch, auf dem... warum auch immer... eine Schale mit einer grünen Flüssigkeit steht.

Und die eine Dame patscht mit ihren Händen da rein... warum?

Ich würde doch meine Finger nicht einfach so in eine Schale mit einer mir unbekannten Flüssigkeit stecken!  :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 19 Dezember 2019, 12:37:28


(Maiküre....Ich muss gerade an die Palmolivewerbung mit Tilly denken: Spülmittel? Ihhhhhh
Aber sie baden ihre Hände darin...)




Die Werbung fand ich damals so blöd.

Zwei Frauen sitzen am Tisch, auf dem... warum auch immer... eine Schale mit einer grünen Flüssigkeit steht.

Und die eine Dame patscht mit ihren Händen da rein... warum?

Ich würde doch meine Finger nicht einfach so in eine Schale mit einer mir unbekannten Flüssigkeit stecken!  :biggrin:
..du bist ja auch keine Frau....
Die Kundin hatte eben Vertrauen zu Tilly

Ich fand die Werbung damals total klasse.
Das war ja eine Zeit, in der Fernsehwerbung größtenteils dröge war.
Es wimmelte von weissbekittelten "Experten", die dieses Waschmittel und jene Zahnpasta empfahlen.
Wenn eine Werbeunterbrechung kam, wusste man, dass es jetzt langweilig wird, aber umschalten lohnte auch nicht...

Ausnahmen gab es natürlich: Das HB-Männchen, Klementine war auch ganz witzig. Auch eine "Expertin", aber knuffig. Und der Kamel-Filtermann war cool. Aber ich glaube, der wurde fürs Kino entworfen.

Ich habe wirklich witzige Werbung zum 1. Mal ende der 80er auf einem Filmfestival in Holland gesehen. Da wurde internationale Werbung gezeigt (sowas wie die Cannerolle) und das Publikum hat sich teilweise totgelacht.
Bei uns kam sowas dann auch bald danach ins Fernsehen.

Ich bin da zwie gespalten. Finde, dass der Werberummel überhand genommen hat. Wie auf dem Fischmarkt, Lärm ohne Ende. Jeder schreit: Kauft meinen Fisch!
- Aber wenn schon Werbung, dann wenigstens kreativ
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 19 Dezember 2019, 13:25:15
..du bist ja auch keine Frau....

Du irrst. Philo sieht nicht aus wie ihr Avatar.  :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 19 Dezember 2019, 13:51:24
..du bist ja auch keine Frau....

Du irrst. Philo sieht nicht aus wie ihr Avatar.  :biggrin:

Sie ist ein Mädel!!!!  ;)

Mir fällt auf, dass hier einige weibliche User männliche Nicks verwenden.
Warum eigentlich?

Hamlet ist bestimmt auch ein Weib.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 19 Dezember 2019, 13:55:12
Hamlet ist bestimmt auch ein Weib.

Meine fundierten Kenntnisse in Sachen Damenunterwäsche und deren Größen haben mich schon sehr früh verraten.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 19 Dezember 2019, 13:59:02
Hamlet ist bestimmt auch ein Weib.

Meine fundierten Kenntnisse in Sachen Damenunterwäsche und deren Größen haben mich schon sehr früh verraten.

Eine Expertin
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 19 Dezember 2019, 14:11:02
..du bist ja auch keine Frau....

Du irrst. Philo sieht nicht aus wie ihr Avatar.  :biggrin:

Sie ist ein Mädel!!!!  ;)

Mir fällt auf, dass hier einige weibliche User männliche Nicks verwenden.
Warum eigentlich?



Die Listra-Philo war doch weiblich!

Und ich hatte lange einen Knast-Pinguin als Avatar, aber der hatte irgendwann seine Strafe abgesessen  :smile:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 19 Dezember 2019, 14:13:02
Die Listra-Philo war doch weiblich!

Und sah auch so wenig weiblich aus wie dein Avatar.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 19 Dezember 2019, 14:46:39
..du bist ja auch keine Frau....

Du irrst. Philo sieht nicht aus wie ihr Avatar.  :biggrin:

Sie ist ein Mädel!!!!  ;)

Mir fällt auf, dass hier einige weibliche User männliche Nicks verwenden.
Warum eigentlich?



Die Listra-Philo war doch weiblich!

Und ich hatte lange einen Knast-Pinguin als Avatar, aber der hatte irgendwann seine Strafe abgesessen  :smile:

Du warst früher der kleine Pinguin?
Den vermisse ich schon ewig!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 19 Dezember 2019, 15:09:59
Arti, es gibt hier auch eine Userin mit dem Namen Pinguin. Vermutlich verwechselst du mich damit, denn sie hat auch einen Pinguin als Profilbild.

Ich habe schon lange den aktuellen Avatar.

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 19 Dezember 2019, 15:52:13
Das kann ich bestätigen.

Ich kenne unsere Philo quasi nur als Dr. House.  :smile:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 19 Dezember 2019, 17:23:50
Arti, es gibt hier auch eine Userin mit dem Namen Pinguin. Vermutlich verwechselst du mich damit, denn sie hat auch einen Pinguin als Profilbild.

Ich habe schon lange den aktuellen Avatar.



Eijeijei, wie kompliziert.

Man sollte erstmal durch Flossenheben feststellen, wie viele Pinguine hier überhaupt registriert sind.
Ich bin eine Graugans, wenn´s interessiert
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 19 Dezember 2019, 17:36:36
Arti, es gibt hier auch eine Userin mit dem Namen Pinguin. Vermutlich verwechselst du mich damit, denn sie hat auch einen Pinguin als Profilbild.

Ich habe schon lange den aktuellen Avatar.



Eijeijei, wie kompliziert.

Man sollte erstmal durch Flossenheben feststellen, wie viele Pinguine hier überhaupt registriert sind.
Ich bin eine Graugans, wenn´s interessiert

Du bist doch grün!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 19 Dezember 2019, 20:26:50
Arti, es gibt hier auch eine Userin mit dem Namen Pinguin. Vermutlich verwechselst du mich damit, denn sie hat auch einen Pinguin als Profilbild.

Ich habe schon lange den aktuellen Avatar.



Eijeijei, wie kompliziert.

Man sollte erstmal durch Flossenheben feststellen, wie viele Pinguine hier überhaupt registriert sind.
Ich bin eine Graugans, wenn´s interessiert

Du bist doch grün!

Ich trage eine Gurkenmaske
Ist gut für den Teint
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 28 Januar 2020, 20:27:31


Wurde das schon gepostet? Bill Mockridge in einem Interview. Er äussert sich auch zum Ende der Listra:

 Gala: Haben Sie die "Lindenstraße" nach Ihrem Ausstieg weiter verfolgt?

Mockridge: Ich habe ja immer gesagt, ich schaue aus Protest nicht mehr, weil die mich getötet haben. Das war damals sehr interessant, als ich in der Serie gestorben bin. Ich war auf den Titelseiten von sämtlichen Tageszeitungen in ganz Deutschland. Ich fand das bemerkenswert, dass eine ganze Nation um eine fiktionale Figur trauert. Das war einerseits sehr berührend, andererseits sehr merkwürdig. Ich habe damals zu meiner Frau gesagt, wenn ich einmal sterbe, wird das nur auf der letzten Seite eines Wochenblatts zu lesen sein.

Gala: Denken Sie die "Lindenstraße" hat ihre Strahlkraft verloren?

Mockridge: Mit Sicherheit. Das ist einfach nicht mehr so zeitgemäß. Es gibt so viele Serien, die in jeder Hinsicht interessanter und spannender sind. Ich glaube, die Geschichte ist jetzt auserzählt. Das waren 35 ganz, ganz großartige Jahre, es war eine wunderschöne Zeit, es heißt Abschiednehmen und nun kommen neue Projekte.


https://www.gala.de/stars/interview/bill-mockridge--das-denkt-er-ueber-das--lindenstrasse--ende-22214744.html
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: markus am 28 Januar 2020, 22:13:16
"auf den Titelseiten sämtlicher Tageszeitungen" - ist klar.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 28 Januar 2020, 22:49:18
Besonders die Darstellungen in der Beijing Daily und im Schwarzwälder Boten waren ergreifend. Lediglich der Leitartikel im Feuilleton der Wild und Hund enttäuschte etwas.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Schnecke am 29 Januar 2020, 06:49:34
:jestera:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 29 Januar 2020, 07:17:22
Besonders die Darstellungen in der Beijing Daily und im Schwarzwälder Boten waren ergreifend. Lediglich der Leitartikel im Feuilleton der Wild und Hund enttäuschte etwas.

Najaaaa, da steht "auf den Titelseiten von sämtlichen Tageszeitungen in ganz Deutschland". Ich bin zwar nicht so gut in Geographie, aber ich glaube, Beijing liegt woanders.  :biggrin:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 29 Januar 2020, 07:58:44
Ich finde, Mockridge kommt sehr nachtragend rüber.
Wenn er bis zum Ende der Serie dabei wäre, würde er wahrscheinlich sagen: Das fühlt sich an, wie umgebracht werden. Die Figur Eric Schiller stand mitten im Leben. Über Schiller hätte noch so viel erzählt werden können.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 29 Januar 2020, 07:59:15

Besonders die Darstellungen in der Beijing Daily und im Schwarzwälder Boten waren ergreifend. Lediglich der Leitartikel im Feuilleton der Wild und Hund enttäuschte etwas.

Najaaaa, da steht "auf den Titelseiten von sämtlichen Tageszeitungen in ganz Deutschland". Ich bin zwar nicht so gut in Geographie, aber ich glaube, Beijing liegt woanders.  :biggrin:

Da findet sich bestimmt auch so ein Dorf in Brandenburg, dass so heißt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 29 Januar 2020, 08:21:20
.... gehört hab ich es noch nicht, aber es gibt Philadephia und Klein Asia (kein Dorf, aber eine Siedlung)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 29 Januar 2020, 08:22:41
.... gehört hab ich es noch nicht, aber es gibt Philadephia und Klein Asia (kein Dorf, aber eine Siedlung)

Gibt es auch hier um die Ecke, im Supermarkt.  :tounge:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 29 Januar 2020, 08:35:12
In Schleswig-Holstein gibt es eine Gemeinde namens "Welt (https://de.wikipedia.org/wiki/Welt_%28Eiderstedt%29)". Passt immer. Ich stand auch schon als Weltreisender neben dem Ortsschild.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 29 Januar 2020, 09:13:04
Welt ist schön

Ein neues Dörflein nebenan könnte dann heissen: Neue Welt - neben der Alten Welt
oder
Große Welt und Kleine Welt

oder Welt und Halbwelt

Oberwelt und Unterwelt
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 29 Januar 2020, 10:19:04
Ihr seid überweltigend....

 :tounge:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: kühle Blonde am 29 Januar 2020, 13:11:11
Wir haben hier eine Waldabteilung, die heißt Amerika.  :biggrin:

Erich Schiller war meine Lieblingsfigur, den Schauspieler und seine großgrossgoschige Frau samt ihrem überkanditeltem Nachwuchs mag ich dagegen überhaupt nicht.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 29 Januar 2020, 13:14:40
ich hab seine Frau bei Ina Müller gesehen und fand sie da fürchterlich.
Großgoschig ist eine treffende Beschreibung
Aber ich bin ja nicht mit ihr verheiratet  :feil:




Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: kühle Blonde am 29 Januar 2020, 16:28:40
ich hab seine Frau bei Ina Müller gesehen und fand sie da fürchterlich.
Großgoschig ist eine treffende Beschreibung
Aber ich bin ja nicht mit ihr verheiratet  :feil:






Sie hat in der Lindenstrasse seinerzeit Marcellas und Giovannas Mutter gespielt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 29 Januar 2020, 16:59:53
Ihr seid überweltigend....
:smile: ein echter bockmouth....

Sie hat in der Lindenstrasse seinerzeit Marcellas und Giovannas Mutter gespielt ....
... und das hat sie großartig gemacht! Ich fand es sehr gelungen, wie sie den doofen Paolo in Grund und Boden gequatscht hat.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 29 Januar 2020, 17:13:25
Ach stimmt, sie war auch in der Gosse zu sehen.
Na, ich nehme an, da haben sie ihr Dialoge aufgeschrieben. ;)
Ich will sie auch nicht kränken. Hab nur einen ungünstigen Eindruck
von ihr bekommen, als sie bei Inas Nacht war.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 17 Februar 2020, 13:39:44
Ach, Leute, die Serie lebt doch zu 90% von der Erinnerung an alte Serientage.

Hand aufs Fanherz; was wäre in 10 Jahren denn noch übrig, was ist aktuell noch übrig?

Der Weggang des Dressler-Antagonisten Beimer (im Wald final weggepennt, andere können ihn dann wegschaffen, typisch) leitete doch die Leere schon ein, wobei das im Falle des Beimers ja schon seltsam genug ist, als wenn der Depp je so was wie echte Substanz gehabt hätte.  Aber dann der hochnoble Freitod des Titanen, das war schon das finale Ende, ab da war kein echter Inhalt mehr zu erwarten. Wer soll es denn bringen, Herrschaften, ich bitte euch?! Etwa die bedingt durch ihr fortgeschrittenes Alter grenzdebile Helga, deren äußere Hülle in den nächsten Jahren wegschimmeln wird? Oder deren immer unglaubwürdiger agierende Filius Klausi?

Bevor ich jetzt alle Nullen, Luschen und kurzlebigen Kleinauftritte aufzähle, die Frage; wer von den Alten ist denn noch da? Da hätten wir Anna und Vasily sowie den treuen Gung. Warum steckte man nicht Anna zu Vasily in Durchreiche und Bett, und Gung steht am Herd? Ja, das wäre logisch gewesen. Statt dessen drückt man uns eine sowohl ästhetische wie unrealistische Zumutung namens "Sunny" auf Auge und Gemüt. SO, Leute, macht man eine gute Serie kaputt! Das Gewusel der übrigen Protagonisten kann man getrost in den Ordner "Belanglose Leute, Vorsicht: Nicht miteinander verwechseln" stecken.

Ganz ehrlich jetzt: Natürlich werde ich die sonntägliche Tradition 18:50 etwas vermissen, aber nicht sehr, im Sommer schon gar nicht so sehr. Vermissen werde ich die Fankreise in den Foren, die ja nun zu zerbrechen drohen. Und das, Leute, ist die eigentliche Tragödie dabei: Die Foren werden zu Geisterorten.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 17 Februar 2020, 14:20:39
Das Kapital, im wahrsten Sinne des Wortes, eine neue Autorität zu werden, hätte ansatzweise Angelina. Wie sie jüngst dem selbstgerechten Klausi die Beimerbeinchen langzog ließ großes Potential erahnen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 17 Februar 2020, 14:21:55
Nur geldgeil reicht aber nicht aus.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 17 Februar 2020, 14:23:49
Auch Dressler hatte seine Schwächen.
Aber Du musst zugeben, dass sie sich nicht von Schwachmaten auf der Nase herumtanzen lässt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 17 Februar 2020, 15:33:11

Der Weggang des Dressler-Antagonisten Beimer (im Wald final weggepennt, andere können ihn dann wegschaffen, typisch)


 :biggrin:

Ist das von Dir, Hamlet?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 17 Februar 2020, 15:35:19
Von wem soll das denn sonst sein, von Ihm° etwa?!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 17 Februar 2020, 15:41:42
Wenn ich raten sollte, ich hätte auf Schrammel getippt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 17 Februar 2020, 20:43:20
Dann aber nicht von hier - letzter Beitrag 2011 (mir sagt der Name nichts).
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 17 Februar 2020, 20:47:08
Der Text ist auf jeden Fall geil.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Miracoli am 17 Februar 2020, 20:48:23
Jau.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 17 Februar 2020, 20:48:24
Wenn ich raten sollte, ich hätte auf Schrammel getippt.

Er° hat ja längere Zeit über behauptet, Schrammel und Hamlet seien ein und die selbe Person, ich also in der alte "Off" Selbstgespräche führen würde. Wobei es aber auch ein gehöriger Zufall ist, dass Schrammel aus meinem Heimatort stammt und nach wie vor dort lebt. Übrigens in dem Elternhaus eines meiner Schulkameraden.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 17 Februar 2020, 21:03:47
Waaas, ihr seid beide aus dem gleichen Ort??(
 :ohnmacht:

Das sündige Dorf im Hinterland!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 17 Februar 2020, 21:08:38
Waaas, ihr seid beide aus dem gleichen Ort??

Die Diskussion darüber hast du doch damals noch mitgekriegt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 17 Februar 2020, 21:12:46
Da kann ich mich gar nicht erinnern..
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 17 Februar 2020, 21:22:36
Da kann ich mich gar nicht erinnern..

20 Jahre her...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 20 Februar 2020, 11:00:52
Die Liste der Listra-Akteure, mit denen ich in über 34 Jahren persönlich gesprochen habe - aufgeführt sind die Rollennamen laut Wikipedia:

Aichinger, Jaqueline
Backhaus, Walter
Behrend, Alexander (Alex)
Beimer, Hans
Beimer, Helga
Beimer, Klaus
Brenner, Christian
Dagdelen, Canan
Dagdelen, Lisa
Dagdelen, Murat
Dressler, Ludwig
Eschweiler, Georg (Käthe)
Flöter, Felix
Griese, Berta
Griese, Manoel
Günzel, Jan
Harnisch, Cornelia
Hülsch, Hans Wilhelm
Kling, Olaf
Krämer, David
Krämer, Ines
Lottmann, Peter (Lotti)
Marwitz, Julia von der
Neumann, Andrea
Pashenko, Annastasya (Nastya)
Pham Kien, Gung
Sarikakis, Mary
Sarikakis, Vasily
Schildknecht, Tanja
Schiller, Erich
Scholz, Hans-Joachim (Hajo)
Scholz, Hildegard (Hilde)
Scholz, Sabrina
Sperling, Moritz (Momo)
Sperling, Philipp
Varese, Marcella
Zenker, Gabriele (Gabi)
Zenker, Iphigenie (Iffi)
Ziegler, Anna
Ziegler, Sarah
Ziegler, Sophia
Ziegler, Thomas (Tom)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 20 Februar 2020, 11:03:29
Und hier die Liste der Listra-Akteure, die ich in über 34 Jahren live gesehen habe, ohne mit ihnen gesprochen zu haben - aufgeführt sind die Rollennamen laut Wikipedia:


Bakkoush, Neyla
Bakkoush, Jamal (1.)
Bakkoush, Jamal (2.)
Beimer, Emil
Beimer, Mila
Brooks, Iris
Brooks, Lara
Dagdelen, Deniz
Dagdelen, Paul
Dressler, Angelina
Dressler, Frank
Feldmann, Fabian
Flöter, Carsten
Guther, Bianca
Hagen, Julian

Harnisch (Vorname ?, Vater von Cornelia H.)
Klatt, Oliver (Olli)
Kling, Else
Landmann, Konstantin
Landmann, Roland
Marx, Corinna
Mimi (Nachname ?, Ornithologin)
Pavarotti, Isolde
Rennep, Hartmut (Harry)
Richter, Suzanne
Sarikakis, Beate
Schildknecht, Simon
Starck, Lea
Starck, Maja
Wittich, Franz
Zenker, Andreas (Andy)
Zenker, Nicolai (Nico)
Ziegler, Martin (Mürfel)
Zöllig, Nina
Zöllig, Sunny
Zöllig, Yannick
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 20 Februar 2020, 12:41:03
@bocki
Schön, deine Auflistung

Hattest du von einem der Akteure jemals den Eindruck, er (sie) ist scheu, mag nicht mit Fans sprechen?
Das sind ja oft nur Momentaufnahmen, tagesformabhängig

Ich meine hast du irgendwann gedacht "Mit dem oder der würde ich gerne sprechen, aber das wird nie sein"?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Goldilocks am 20 Februar 2020, 16:14:57
@bocki
Schön, deine Auflistung

Hattest du von einem der Akteure jemals den Eindruck, er (sie) ist scheu, mag nicht mit Fans sprechen?
Das sind ja oft nur Momentaufnahmen, tagesformabhängig

Ich meine hast du irgendwann gedacht "Mit dem oder der würde ich gerne sprechen, aber das wird nie sein"?
Ich bin zwar nicht Bocki, aber ich hätte gerne mehr mit Jo Bolling gesprochen, aber der war so grummelig andyzenkerig, dass ich mich nicht getraut habe.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 20 Februar 2020, 17:10:49
Hei Gold!

Vielleicht hatte er gerade einen schlechten Tag. Bei ihm könnte ich mir vorstellen: harte Schale,  weicher Kern.

Wen ich ja als Zuschauerin spannend fand: Olaf Kling. In der Rolle ein Ekel. Wenn man von der Rolle auf den Schauspieler (Franz Rampelmann) schließt, kommt man nicht drauf, dass er bei den Grünen ist.

Auch so ein Widerspruch: Onkel Wittich. Die Rolle: ohne Worte,
aber Franz Rickelt muss ein toller Mensch gewesen sein

Von Sympathie und Interesse an der Person: Angelina (Daniela Bette). Ich finde diese Frau super spannend, interessant , stilvoll und sehr schön. Könnte mir vorstellen, dass sie privat nicht sehr viel anders aussieht.
Und Iris Brooks (Sarah Masuch)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: salessia am 20 Februar 2020, 17:16:51
Von Sympathie und Interesse an der Person: Angelina (Daniela Bette). Ich finde diese Frau super spannend, interessant , stilvoll und sehr schön. Könnte mir vorstellen, dass sie privat nicht sehr viel anders aussieht.

In ihrer Vita steht:

Besonderes
Comedy
Clownsworkshop bei Michl Thorbecke
Synchronsprecherin

Comedy finde ich schon sehr anders als die Rolle der Angelina. Auf jeden Fall interessant.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 20 Februar 2020, 17:30:24
Ich habe einen volltrunkenen Darsteller ins Hotel gebracht. Ich sag aber nicht, wer es war.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 20 Februar 2020, 17:37:46
... könnte im Grunde jeder gewesen sein...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 20 Februar 2020, 17:40:36
@Salessia

Ich meinte nicht das Auftreten. Sie spielt die Anschelina- wie nah- oder fremd sie ihr persönlich auch ist.

Ich meinte den Kleidungsstil.
Diese elegante, schnörkellose Kleidung passt zu ihr. Ich könnte mir vorstellen, dass sich Frau Bette auch so kleidet
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: bockmouth am 20 Februar 2020, 18:44:33
Arti, in der oberen Liste sind auch Akteure dabei, zu denen ich nur „Guten Tag“ oder „Vielen Dank“ (fürs Autogramm) sagte!

Mit denjenigen, mit denen ich länger sprach, schien mir keiner irgendwie mundfaul oder so, die haben alle bereitwillig Auskunft.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 20 Februar 2020, 19:06:54
Wen ich ja als Zuschauerin spannend fand: Olaf Kling. In der Rolle ein Ekel. Wenn man von der Rolle auf den Schauspieler (Franz Rampelmann) schließt, kommt man nicht drauf, dass er bei den Grünen ist.

"Rampelmann hat in mehreren Wahlkämpfen als Nicht-Mitglied die Partei Bündnis 90/Die Grünen unterstützt. Er ist bekennendes Mitglied von Scientology. Nach Bekanntwerden dieser Mitgliedschaft distanzierte sich die Partei von ihm." (https://de.wikipedia.org/wiki/Franz_Rampelmann)

daraus würde ich schließen, dass er zwar "grün" ist, aber kein Mitglied der Partei "Die Grünen". Oder hat sich da inzwischen was geändert?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 20 Februar 2020, 19:58:46
Arti, in der oberen Liste sind auch Akteure dabei, zu denen ich nur „Guten Tag“ oder „Vielen Dank“ (fürs Autogramm) sagte!

Mit denjenigen, mit denen ich länger sprach, schien mir keiner irgendwie mundfaul oder so, die haben alle bereitwillig Auskunft.
Ja,- Alex hat euch den Fanclub besucht. Hab im Internet sehr lustige Fotos von seinem Besuch

@Valentine
Das wusste ich nicht.
Ich fand damals interessant, dass er ein Grüner ist-(war)- als Olaf fand ich in grauslich (na, bei der Mutter)

 Scientology ist ja nicht so gut.
Aber wer weiss, wie er da reingeraten ist. Der Ausstieg wird den Leuten ja auch nicht leicht gemacht.
Ich möchte den Stab nicht über ihn brechen, wenn ich nicht weiss, wie hoch er in der Hierarchie steht.
(Ist ja heute vielleicht auch nicht mehr aktuell)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Shimuwini am 20 Februar 2020, 20:05:57
Scientology ist ja nicht so gut.
Aber wer weiss, wie er da reingeraten ist.
dann würde es wohl kaum "bekennendes Mitglied" heißen ...
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 20 Februar 2020, 20:12:27
Es gibt so viele Dinge, mit denen ich mich beschäftigen muss- und interessehalber beschäftigen will.
Das nehme ich zur Kenntnis, aber es tangiert mich nicht weiter.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 20 Februar 2020, 22:51:32
Arti, in der oberen Liste sind auch Akteure dabei, zu denen ich nur „Guten Tag“ oder „Vielen Dank“ (fürs Autogramm) sagte!

Mit denjenigen, mit denen ich länger sprach, schien mir keiner irgendwie mundfaul oder so, die haben alle bereitwillig Auskunft.
Ja,- Alex hat euch den Fanclub besucht. Hab im Internet sehr lustige Fotos von seinem Besuch

@Valentine
Das wusste ich nicht.
Ich fand damals interessant, dass er ein Grüner ist-(war)- als Olaf fand ich in grauslich (na, bei der Mutter)

 Scientology ist ja nicht so gut.
Aber wer weiss, wie er da reingeraten ist. Der Ausstieg wird den Leuten ja auch nicht leicht gemacht.
Ich möchte den Stab nicht über ihn brechen, wenn ich nicht weiss, wie hoch er in der Hierarchie steht.
(Ist ja heute vielleicht auch nicht mehr aktuell)
@Valentine
Das wusste ich nicht.
Ich fand damals interessant, dass er ein Grüner ist-(war)- als Olaf fand ich in grauslich (na, bei der Mutter)

 Scientology ist ja nicht so gut.
Aber wer weiss, wie er da reingeraten ist. Der Ausstieg wird den Leuten ja auch nicht leicht gemacht.
Ich möchte den Stab nicht über ihn brechen, wenn ich nicht weiss, wie hoch er in der Hierarchie steht.
(Ist ja heute vielleicht auch nicht mehr aktuell)

Es geht nicht darum, jemanden zu verurteilen, aber wenn sich jemand offen zu Scientology bekennt, ist er wohl nicht aus Versehen oder unfreiwillig dabei.

Und dass du das nicht wusstest: kommt vor, ich weiß auch vieles nicht. Ich kann mich halt daran erinnern, dass Scientology mal ein Thema war.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 20 Februar 2020, 23:36:59
Herr R. ist erwachsen und kann sich seine sozialen Bindungen selbst wählen. Mehr auf dem Kerbholz als die katholische Kirche können die Scientologen auch nicht haben. Dass sich jemand aus diesem Grund von ihm distanziert finde ich ganz schön schräg.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Oldfield am 21 Februar 2020, 11:27:33
Vor ein paar Monaten gab es mal ein Sprechplanet-Interview mit ihm, demnach steht er wohl immer noch voll hinter Scientology. Weitergehend hat er sich im Interview nicht dazu geäußert, aber man kann ihn wohl per Mail kontaktieren, wenn man von ihm Genaueres dazu wissen will.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 21 Februar 2020, 12:52:10
Die Scientology ist eine Psychosekte, die ihre Mitglieder abhängig macht und dann finanziell auspresst. Promis haben einen Sonderstatus als Vorzeigemitglieder, denen geht es besser als den Arbeitsameisen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 21 Februar 2020, 14:37:13
Das sagt mein Mann über die Antroposophen auch. Ich kann dazu gar nichts sagen, weil ich dazu zu wenig weiß. Ich weiß aber einiges über die katholische oder die evangelische Kirche, oder über den Islam, was mich aber nicht dazu bringt, alle Mitglieder dieser Institutionen damit automatisch in Verbindung zu bringen und den Kontakt abzubrechen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 21 Februar 2020, 15:43:12
An der Rolle "Nastya" und "Mila" wurden die Praktiken der Scientologen recht realistisch beschrieben.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 21 Februar 2020, 15:44:52
Das sagt mein Mann über die Antroposophen auch.

Die sind nicht so "giftig", aber die Kriterien einer Sekte erfüllen sie auch. Habe Antroposophen in Frankfurt erlebt, die laufen rum und kontrollieren sich gegenseitig. Übel!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 21 Februar 2020, 16:56:21
Ich lese gerade Nastyas Biografie. Wusste nicht, dass sie auch mal mit Enzo zusammen war.
Typisch Inzucht. In der Listra ist das Partnerangebot begrenzt. Da hat irgendwann jeder mal mit jedem.
Gerade als man dachte, Nastya hat jetzt alles überwunden und sogar Karriere gemacht, einen Mann "der was darstellt" kommt sie mit dieser Sekte um die Ecke.

Mila wurde nach Nastyas verstorbener Freundin benannt.
Durch Suizid verstorben. Das ist aber eine Hypothek für Mila Beimer.

Wusste Klaus, warum seine Tochter Mila heissen soll?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: BarbaraCT am 21 Februar 2020, 21:21:01

Wusste Klaus, warum seine Tochter Mila heissen soll?

Ich kann mich nur noch dunkel erinnern, dass Nastya mal jemandem erzählt hat, dass sie ihre Tochter nach ihrer Freundin Mila benannt hat, aber ob das Klaus war, weiß ich nicht mehr. Es kann auch Helga gewesen sein.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Rennbiene am 22 Februar 2020, 05:20:41
Klaus hat dich eine Reportage über sie gemacht.
Da wird doch die Freundin Mila, mit der sie aus ?? gekommen ist und die dann erschossen worden ist, zur Sprache gekommen sein.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Rennbiene am 22 Februar 2020, 05:21:40
Ich lese gerade Nastyas Biografie. Wusste nicht, dass sie auch mal mit Enzo zusammen war.


Und ich fand, dass die ganz gut zusammenpassen.
Aber Nastya wollte gleich auf kleine Familie machen, aber Enzo wollte das noch nicht.
(Oder war es umgekehrt?)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: FrauZimt am 22 Februar 2020, 08:16:12
Ich lese gerade Nastyas Biografie. Wusste nicht, dass sie auch mal mit Enzo zusammen war.


Und ich fand, dass die ganz gut zusammenpassen.
Aber Nastya wollte gleich auf kleine Familie machen, aber Enzo wollte das noch nicht.
(Oder war es umgekehrt?)

Doch doch, so hab ich das auch in Erinnerung. Nastya setze ihm nach einer gemeinsamen Nacht quasi die Pistole auf die Brust, Baby, mich gibt es entweder ganz oder gar nicht, und daraufhin bekam Enzo, so kennen wir ihn, kalte Füße.
Erschwerend kam aber auch noch hinzu, das es Enzo war, der seinerzeit die Scheinehe zwischen Nastya und Scholz hatte auffliegen lassen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 22 Februar 2020, 10:21:57
Das habe ich auch so in der Nastya-Biografie gelesen.

Nastya wollte gleich Nägel mit Köpfen machen (ich hätte fast geschrieben "Särge mit Nägeln"  :biggrin: Freudscher Vertuer) - und Enzo bekam kalte Füße.- Man kann vielleicht sagen typisch Enzo... aber verständlich ist das doch. Ja - und Enzo hat die Scheinehe gecrasht.

Ich hatte eigentlich nur in ihrer Biografie gestöbert, weil ich gucken wollte, wann sie in die Sekte geraten ist.
Ich dachte, als sie seelisch auf dem Tiefpunkt war, aber das stimmt nicht. Die Sekte kam in ihr Leben, als plötzlich- unerwartet- alles schick wurde.

Ein Happy-End hätte ich ihr gegönnt. Zumindest ein wirtschaftliches. Dass sie viel durchgemacht hat und - für ihren Vorteil - bereit über Leichen zu gehen, hatte sie ja mehrfach gezeigt. (Nach dem Motto: Jetzt bin ich dran. Die Anderen sind mir egal.)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Rathauseck am 22 Februar 2020, 12:31:04
Interessanterweise taucht in der Folge vor 15 Jahren gerade Milas Namensgeberin auf.
Nastya und Mila stehen plötzlich vor Ninas Tür und erwarten Hilfe von ihr, schließlich hat Nina Nastya ihre Visitenkarte gegeben.
"Du hast mir Karte gegeben, Du mußt uns helfen."
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 24 Februar 2020, 12:16:56
....kleiner Trost für enttäuschte Fans, ist die Folge "Auf Wiedersehen" länger als gewohnt – allerdings nur bescheidene fünf Minuten.
Genug Zeit also für ausführliche Danksagungen im Abspann.

Rund um die letzte Folge sind einige Sonderprogrammierungen geplant.

Am 29. März läuft um 18.00 Uhr "Bye, Bye, Lindenstraße", ein Rückblick auf 35 Jahre Fernsehkult.

In der Nacht vom 28. auf den 29. März (ab 1.30 Uhr) sowie in der Nacht vom 29. auf den 30. März (ab 1.40 Uhr) laufen in der "Lindenstraßen-Nacht" ingesamt elf Folgen der Familienserie.

Weitere Sonderprogrammierungen plant der Spartensender ONE. laufen ab dem 8. März j jeweils sonntags ab 10.05 Uhr Dokus und Filme rund um den Dauerbrenner.

Darunter: "Moritz A. Sachs – Ein Mann mit zwei Leben – Gespräch mit Klausi" (8. März 2020)

in zwei Teilen anlässlich des 30. Geburtstages der "Lindenstraße", "Die Beimers – Stationen aus dem Leben der Familie Beimer" (15. März 2020),

"Entführung aus der Lindenstraße" – Fernsehfilm von 1995 anlässlich des 10-jährigen Jubiläums (22.März 2020)

und "Nicht sendefähig! Die Lindenstraße lacht" – Zusammenschnitt von Drehpannen aus den ersten zwei Jahren der Serie" (29. März 2020).


https://www.tvspielfilm.de/news/serien/lindenstrasse-mehr-sendezeit-zum-grossen-abschied,10071693,ApplicationArticle.html
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: BarbaraCT am 24 Februar 2020, 12:32:32
Danke, Arti!
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 24 Februar 2020, 12:47:11
https://presse.wdr.de/plounge/wdr/programm/2020/02/_pdf/uebersicht_listra_planung_finale_neu.pdf

da steht es auch noch mal aufgelistet.

Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 24 Februar 2020, 14:33:14
... wie es aussieht, wird die letzte Folge eine reine Abschiedsfolge sein.

Die Listra endet am 22. März.
Oder anders gesagt: Schicksal passiert bis zum 22. März. - Am 29. März wird nur noch geheult und gefeiert.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 28 Februar 2020, 20:35:42
Das Coronavirus kann nun nicht mehr eingebaut werden.
Daran wird man merken, dass die Serie abgedreht ist.



Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 13 März 2020, 12:18:42
In einigen Jahren heißt es dann, die Lindenstraße wurde wg Corona eingestellt.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 20 März 2020, 11:52:50
Wie dumm ist das denn?

Gerade jetzt würde ich sehen wollen, wie die Corona-Pandemie die Lindenstraße verändert.
Was wird aus der Shishabar, was wird aus dem Café?
Wie gehen die Gossenbewohner damit um?

Das ist ja eine Veränderung über mehrere Monate und gerade jetzt wäre wichtig, Corona im Fernsehen, in dieser Serie einzubauen.

Dass gerade jetzt Schicht im Schacht ist, ist sehr unglücklich.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 20 März 2020, 11:56:02
Eher umgekehrt. Wie sollte man denn die Serie akutalisieren, wenn die Welt sich vollkommen verändert? In der jetzigen Zeit ist so was wie Lindenstraße überhaupt nicht möglich. Ich lebe völlig anders, als ich es mir vor nur zwei Wochen hätte vorstellen können. Mein Arbeitsalltag ist völlig auf den Kopf gestellt.

Was sollten die denn mit Szenen machen aus der Bäckerei, aus dem Akropolis, wenn eigentlich alltes hätte geschlossen werden sein müssen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 20 März 2020, 12:16:27
Aber das ist doch gerade die Aufgabe der Autoren.
Bisher fanden die Aktualisierungen immer am Rande statt. Eine kurze Erwähnung im Radio, Wahlergebnisse wurden kommentiert.
Ich habe aber nicht gesehen- oder kann mich nicht erinnern-, dass eine Aktualisierung wirklich auch eine Lebensveränderung der Gossenbewohner bedeutet hätte.

Im Grunde ist es ja schon jetzt so: Man versucht einen Abschluss zu finden- und denkt sich einen Hotelneubaus aus, der die Straße verändern wird.
Aber die Veränderung- die "neue Straße" bekommen wir nicht mehr zu sehen.

Unser aller Leben wird sich durch Corona für Monate drastisch ändern.
Das Virus ist mit Wucht hier angekommen. Bis vor kurzem waren wir einer der letzten coronafreien Landkreise. Das ist vorbei.
Unsere Hausärztin ist sich sicher, dass ab Montag eine Ausgangssperre verhängt wird.
Ich habe zwei nahe Verwandte, die dringend ins Krankenhaus müssten.
Die Klinik ist geschlossen. Mein Onkel steht mit besorgniserregenden Symptomen da, aber das Krankenhaus ist zu.

Viel wird sich ändern. Manches wird sich demnächst auch einpendeln.

Aber gerade diese Situation will ich in der Listra abgebildet sehen.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Schnecke am 20 März 2020, 12:35:47
Wird wohl sehr schwierig sein wenn die Dreharbeiten im Dezember abgeschlossen wurden. Ich denke man wird es überleben, wenn die Corona-Aktualisierungen in der Lindenstrasse nur sehr klein gehalten sind. Vor allem denke ich es gibt im Moment weit größere Probleme. Sorry, aber über eine solche Forderung kann ich nur den Kopf schütteln.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 20 März 2020, 12:44:03
@ Schnecke:  :gung: :gung: :gung:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Shimuwini am 20 März 2020, 12:52:29
@ Schnecke:  :gung: :gung: :gung:
:gung: :gung: :gung:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 20 März 2020, 13:19:01
Also, packen wir es an. Wie geht es weiter mit den Lindis in Zeiten von Corona? Wer ist alles kank? Wird Adi überleben? Was wird aus Emil? Wird Helga der rettende Engel in der Not? Wie sieht der Polizisten Alltag aus? Und Iris, muss sie die Praxis schließen und in Notkrankenhäusern arbeiten?
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: karottensalat am 20 März 2020, 13:19:57
Lasst uns die Lindenstraße am Leben erhalten! :shake:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: das Glückskind am 20 März 2020, 14:14:52
Wird wohl sehr schwierig sein wenn die Dreharbeiten im Dezember abgeschlossen wurden. Ich denke man wird es überleben, wenn die Corona-Aktualisierungen in der Lindenstrasse nur sehr klein gehalten sind. Vor allem denke ich es gibt im Moment weit größere Probleme. Sorry, aber über eine solche Forderung kann ich nur den Kopf schütteln.


Mal abgesehen davon - die Frage ist, selbst wenn die Lindenstraße jetzt nicht eingestellt wäre, inwieweit überhaupt derzeit noch Dreharbeiten stattfinden könnten/dürften.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 20 März 2020, 14:29:17
Eben.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Arti am 20 März 2020, 15:40:35
Nein, das ist nicht der eigentliche Punkt.
Auch wenn derzeit keine neuen Tatorte gedreht werden könnten, wird die Reihe später wieder fortgesetzt. Irgendwann ist die Gesundheitskrise ja überstanden.

Kurz OT:
Es ist mir nicht gelungen zwei nahe Angehörige, trotz ausgestellter Einweisungsscheine ins Krankenhaus zu bringen.
Unsere große, sehr gut ausgestattete Klinik ist praktisch geschlossen. Dort werden Coronafälle behandelt. (Bis vor kurzem war unser Landkreis noch coronafrei). Ich war heute auf dem Klinikgelände, um herauszufinden, wie es weitergeht. Wer die Behandlung übernimmt.
Da wusste niemand weiter. Unsere Hausärztin weiss auch keinen Rat.
Normalerweise wäre beide jetzt im Krankenhaus und man würde diagnostizieren, woran sie leiden.
Ohne Diagnose keine Medikamente.

So hat jede Familie, ihre Geschichte zu erzählen.

Ich bin ganz froh, wenn ich abends den Fernseher anmachen kann, um irgendwas Sinnfreies zu gucken. Einfach etwas abzuschalten und runterzukommen.

Aber wenn die Listra jemals ein Konzept und einen Auftrag hatte, dann war es der, das Leben in der BRD abzubilden.
Und ich wüsste nicht, welche Serie das derzeit tut.


Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Schnecke am 20 März 2020, 16:23:26
Wird wohl sehr schwierig sein wenn die Dreharbeiten im Dezember abgeschlossen wurden. Ich denke man wird es überleben, wenn die Corona-Aktualisierungen in der Lindenstrasse nur sehr klein gehalten sind. Vor allem denke ich es gibt im Moment weit größere Probleme. Sorry, aber über eine solche Forderung kann ich nur den Kopf schütteln.


Mal abgesehen davon - die Frage ist, selbst wenn die Lindenstraße jetzt nicht eingestellt wäre, inwieweit überhaupt derzeit noch Dreharbeiten stattfinden könnten/dürften.

 :gung:
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Valentine am 20 März 2020, 19:52:12
Es soll immer noch Einzelne geben, die glauben, dass Fernsehserien "Realität" sind ... vielleicht sollte man vor und nach der Sendung einblenden, dass die Folge bereits letztes Jahr gedreht wurde. Sonst gibt's böse Reaktionen wie bei WWM oder anderen Quizshows.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: scrooge am 20 März 2020, 20:24:14
Wird wohl sehr schwierig sein wenn die Dreharbeiten im Dezember abgeschlossen wurden. Ich denke man wird es überleben, wenn die Corona-Aktualisierungen in der Lindenstrasse nur sehr klein gehalten sind. Vor allem denke ich es gibt im Moment weit größere Probleme. Sorry, aber über eine solche Forderung kann ich nur den Kopf schütteln.


Mal abgesehen davon - die Frage ist, selbst wenn die Lindenstraße jetzt nicht eingestellt wäre, inwieweit überhaupt derzeit noch Dreharbeiten stattfinden könnten/dürften.

Und dass Bocki, Sabine, Oldfield und andere die Möbel und Requisiten aufgekauft haben, dürfte es auch nicht einfacher machen. Auch wenn Herr Scrooge den Zaun nicht gekriegt hat.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Greg am 20 März 2020, 20:25:18
Arti, die Lindenstraße ist Geschichte und vorbei. Es kommen noch zwei Folgen, die bereits abgedreht und kaum noch (bis auf Einspielungen von Tonspuren vielleicht) geändert werden kann. Und die von Dir verlangten Aktualisierungen würden einen kompletten Neudreh bedeuten.
Vergiss es und sei nicht albern.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 20 März 2020, 20:26:30
So, wie die GFFler vom WDR bzw der ARD verladen wurde, geht denen jetzt alles komplett am Arsch vorbei.
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Hamlet am 20 März 2020, 21:48:23
(https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/s960x960/90637087_3125559927478382_8803546401079296000_o.jpg?_nc_cat=104&_nc_sid=8024bb&_nc_ohc=ZMOBDwjbklsAX8corVW&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&_nc_tp=7&oh=c73a11a23796f2a243b671bb49a377cd&oe=5E9ACCFD)
Titel: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Oldfield am 21 März 2020, 14:02:51
Aber das ist doch gerade die Aufgabe der Autoren.

Das wäre eben nicht nur Aufgabe der Autoren, sondern der gesamten Produktion.
Die Aktualisierung einzelner Szenen war ja schon ein enormer logistischer Aufwand, den die Lindenstraße sich als Alleinstellungsmerkmal geleistet hat.
Aber mal eben komplette Folgen umschreiben und neu produzieren - das wäre auch dann nicht möglich, wenn die Produktion noch liefe. Da hängen vom Autor bis zum Cutter ja sämtliche Gewerke mit drin, und von der Entwicklung der Geschichten bis zur fertigen Folge vergeht schnell mal ein Jahr oder mehr.
Wie sollte das also gehen?
Titel: Re: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 12 Februar 2021, 18:10:53
Und tadaa!

"Tierärztin Christine" und "Um Himmels Willen" gehen ja nun auch.

Fällt ja üüüüüüberhaupt nicht auf, dass der Müllsender alles einstellt.
Titel: Re: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Rennbiene am 12 Februar 2021, 18:18:37
Was ist denn Tierärztin Christine?
Oder meinst du die letzte Staffel aus dem Leipziger Zoo Dienstag 20:15 Uhr?*
Ansonsten finde ich es bei beiden Serien richtig, denn sie haben ihren Zenit längst überschritten.

*Heißt die nicht Tierärztin Doktor Mertens?
Titel: Re: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 12 Februar 2021, 18:21:40
Dabei sind gerade in diesen Zeiten Serien wichtig, um sich abzulenken. :(
Titel: Re: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 13 Februar 2021, 14:18:44
kA ob die jetzt so oder so heißt, da ich es nicht sehe, aber ich meine Christine wärs?

Aber wie auch immer, das beweist, dass wir der ARD wirklich egal geworden sind. Selbst Gottschalk hat das bemerkt und lästert gegen die ÖR ab.

Damit verbleiben noch an Erfolgsserien:

- Die Kanzlei
- Rote Rosen
- Sturm der Liebe

Das wars. Wohlbemerkt: Serien. Nicht Reihen.

Und wie man an UHW bemerkt, setzen die auch gnadenlos Serien ab, die im Ausland ein Erfolg sind. Ist ja nicht so, dass das immer noch eine der erfolgreichtsten Serien IST. Zuerst hat mans ja auf den Wepper geschoben, weil "er so krank sei". Er hat das aber promt dementiert und klar gestellt, dass die Serie auch ohne ihn ein Erfolg wäre und man eh hätte überlegen müssen, was in einigen Jahren wäre.

Die ARD hat es echt geschafft sogar RTL zu unterbieten. Kompliment!
Titel: Re: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 13 Februar 2021, 17:08:57


Die ARD hat es echt geschafft sogar RTL zu unterbieten. Kompliment!


Du spielst sicher auf die Absetzung von "Hinter Gittern- Der Frauenknast an", stimmts? Ansonsten belässt RTL aber besonders seine Daily Soaps ewig im Programm.
Die Unterhaltungssparte der ARD sagte mir außer Lindenstraße noch nie so richtig zu.
Jedoch journalistisch und in Sachen seriöser Recherche sind die ÖR den Privaten seit eh und je um Längen voraus.
Titel: Re: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Loxagon am 13 Februar 2021, 21:51:32
Ja, das - vor allem die Weise - trage ich RTL immer noch nach.

Aber zur ARD: all die Serien haben doch eh keine Werbung dazwischen. Also kann die Quote doch eh egal sein.


Und wer weiß, ob ohne Corona nicht längst neue Folgen bei TVNow, Amazon etc wären ...
Titel: Re: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 16 November 2021, 16:44:25
Heute jährt sich ein trauriges Ereignis zum dritten Mal. Die ARD kündigte am 16. November 2018 an, die Lindenstraße 2020 einzustellen.

Im März war es dann soweit und der Abschied wurde schwer von den Corona-Anfängen (Klopapier, Nudeln, Reis und Mehl ausverkauft u.a.) überschattet.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Lindenstraße die Pandemie in ihre Stories gut eingebaut hätte.

Die Serie fehlt mir und bestimmt vielen anderen, gerade in diesen Zeiten.
Titel: Re: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 16 November 2021, 16:51:38
Heute jährt sich ein trauriges Ereignis zum dritten Mal. Die ARD kündigte am 16. November 2018 an, die Lindenstraße 2020 einzustellen.

Im März war es dann soweit und der Abschied wurde schwer von den Corona-Anfängen (Klopapier, Nudeln, Reis und Mehl ausverkauft u.a.) überschattet.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Lindenstraße die Pandemie in ihre Stories gut eingebaut hätte.

Die Serie fehlt mir und bestimmt vielen anderen, gerade in diesen Zeiten.

Wäre aber schwierig geworden, da sich die Ereignisse rund um Corona ja immer sehr schnell ändern.

Und Dreharbeiten wären ja auch lange nicht gegangen.
Titel: Re: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Löpelmann am 16 November 2021, 16:59:33
Stimmt, einfach wäre das nicht gewesen. Bei GZSZ wird ja fleißig getestet und gerade vor Liebesszenen.

Und richtig, die ewigen neuen Situationen...

Bestimmt auch der Grund warum keine der RTL -Soaps und auch die ARD-Serien, die es noch gibt, wie Rote Rosen Corona mit in die Handlung nehmen.
Titel: Re: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Philo am 16 November 2021, 17:18:01
Man hätte damals dann alle Schauspieler+Team für die Dauer der Pandemie kasernieren sollen und die neuen Folgen erst in der jeweiligen Woche drehen sollen... also in dieser Woche die Folge, die dann Sonntag gezeigt worden wäre.

Da wären die Schauspieler doch sicherlich mit einverstanden gewesen, wenn die Serie dafür weiter gegangen wäre.  :biggrin:
Titel: Re: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Excalibur am 17 November 2021, 05:57:02
Heute jährt sich ein trauriges Ereignis zum dritten Mal. Die ARD kündigte am 16. November 2018 an, die Lindenstraße 2020 einzustellen.

Im März war es dann soweit und der Abschied wurde schwer von den Corona-Anfängen (Klopapier, Nudeln, Reis und Mehl ausverkauft u.a.) überschattet.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Lindenstraße die Pandemie in ihre Stories gut eingebaut hätte.

Die Serie fehlt mir und bestimmt vielen anderen, gerade in diesen Zeiten.

Genau diese Gedanken hatte ich neulich auch.    :thumb_up:
Ich wollte mir erst letztens in der Mediathek - zur Eindämmung der Entzugserscheinungen - einen "Schuß" Lindenstraße geben, doch ich habe nix mehr gefunden. Weder auf ARD noch auf ONE...     :bawling:
Titel: Re: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Tiamat am 18 November 2021, 07:33:15
Ich habe letzte Nacht tatsächlich ein bisschen von der Lindenstraße geträumt, was schon eeeeeeeeeewig nicht mehr vorkam.  :biggrin:  Aber der Traum war genauso schräg wie der, den Helga im Koma erlebt hat.

Woran ich mich erinnere:

Helga ist wegen irgendwas stinksauer und schlägt Iffi mit einem Besen ins Gesicht: "Du hast mich angelogen!" - Iffi guckt sie nur entsetzt an.

Ursula kriegt ein Brief von Enrico, also an den Namen Enrico Pavarotti auf dem Brief kann ich mich erinnern sowie ein "nicht zugestellt" Stempel.

Zum Schluss gab es dann eine dunkle Szene im Treppenhaus, wo einige (darunter Benny) stumm nach unten schauten. Und ganz unten wurde dann die Tür geöffnet und aus dem Dunkel kam Else Kling mit ihrem gewohnt spöttischen Lächeln heraus - mit der Aura des Paten. Das war eigentlich ganz großes Kino, da hab ich auf den Abspann gewartet, der leider nicht kam.  :biggrin:
Titel: Re: LINDENSTRASSE WIRD EINGESTELLT
Beitrag von: Excalibur am 18 November 2021, 17:15:59
Wow! Wenn auch schräg, hätte ich trotzdem auch gerne so einen Traum.     :daumen: