Autor Thema: Fernsehkult aus vergangener Zeit  (Gelesen 182709 mal)

Offline Mariies

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.516
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #25 am: 23 Juni 2005, 15:31:17 »
Mir sagt der Muffel mit der Telebrause gar nix

Offline Norbert

  • GESPERRT
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 14.994
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #26 am: 23 Juni 2005, 15:40:46 »
Zitat (Bommel @ 06 11 2004,17:48)
Die für mich beste Serie ist sowieso noch immer "Ich heirate eine Familie..." und das wird sie wohl auch immer bleiben.

'<img'>  '<img'>  '<img'>
"My ideal of happiness is a clear blue sky. No clouds, nothing."

Alfred Hitchcock

Offline Norbert

  • GESPERRT
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 14.994
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #27 am: 23 Juni 2005, 15:43:26 »
Zitat (Mariies @ 23 06 2005,15:31)
Mir sagt der Muffel mit der Telebrause gar nix

Das waren chaotische Gags aus der "Frankfurter Schule" um Gernhardt (von denen viele später von Otto recycelt wurden).

Ging hervor aus einer Radioserie.

Das beste an der Serie waren die Interviews mit dem Schweizer Professor, Philemon Schöpfli. "Mein Onkel Kartoffelpü, der Entdecker der nach ihm benannten Rehsorte ..."
"My ideal of happiness is a clear blue sky. No clouds, nothing."

Alfred Hitchcock

Offline Glufamichel

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.910
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #28 am: 23 Juni 2005, 15:47:54 »
Zitat (Norbert @ 23 06 2005,15:29)
Das trifft aber nicht auf Dinge zu die in dritten Programmen liefen.  '<img:'>

Die Telebrause kam doch im Ersten, oder etwa nicht?

Offline Mariies

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.516
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #29 am: 23 Juni 2005, 16:10:13 »
Mann, dein Pferd
ist nichts wert.
Hier: das Bein
ist zu klein.
Dort: das Ohr
steht nicht vor.
Da: der Gaul
hat kein Maul.
Schau: der Schwanz
fehlt ihm ganz.
Und es trabt
nicht so recht,
denn das Pferd
ist ein - Specht!
Du viel dumm,
ich viel klug.
Hugh!
(Robert "Winnetou" Gernhardt)

Dieser Gernhardt?

Offline Norbert

  • GESPERRT
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 14.994
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #30 am: 23 Juni 2005, 16:22:29 »
Ja, dieser Gernhardt:

Punkt, Punkt, Komma, Strich,
fertig ist das Mondgedicht.
"My ideal of happiness is a clear blue sky. No clouds, nothing."

Alfred Hitchcock

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.431
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #31 am: 23 Juni 2005, 19:01:12 »
Zitat (Mariies @ 23 06 2005,07:37)
Meine Favoriten damals waren, Skippy, Flipper, Fury und in ganz grauer Vorzeit Rin Tin Tin.

Wat denn? Mariies, du kennst noch Rin Tin Tin???

Diese Serie lief doch noch vor Fury!

Kennst du noch Corky und der Zirkus? Den Corky spielte Micky Dolenz, der später bei den Monkees als Drummer mitwirkte...
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Mariies

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.516
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #32 am: 23 Juni 2005, 19:03:54 »
Zitat (bockmouth @ 23 06 2005,19:01)
Wat denn? Mariies, du kennst noch Rin Tin Tin???

Tja, Bocki, ich bin auch nicht mehr die Jüngste  '<img:'>

Corky und der Zirkus, das sagt mir nichts. Lief sicher, wenn im Ersten gerade die Sportschau war. Da hatten wir keine Chance gegen meinen Vater.

Offline Mariies

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.516
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #33 am: 23 Juni 2005, 19:08:35 »
Ich lese gerade, das Rin Tin Tin einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood hat. '<img'>

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.431
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #34 am: 23 Juni 2005, 19:12:10 »
Zitat (Mariies @ 23 06 2005,19:03)
Zitat (bockmouth @ 23 06 2005,19:01)
Wat denn? Mariies, du kennst noch Rin Tin Tin???

Tja, Bocki, ich bin auch nicht mehr die Jüngste  '<img:'>

Corky und der Zirkus, das sagt mir nichts. Lief sicher, wenn im Ersten gerade die Sportschau war. Da hatten wir keine Chance gegen meinen Vater.

Nee, Marlies *lächel*

Die Sportschau samstags im Ersten gibt es erst seit 1963 mit Beginn der Bundesliga!

Corky und der Zirkus war so 1959 - 1961 sonntags von 14.30 h- 15 h...
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Mariies

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.516
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #35 am: 23 Juni 2005, 19:46:59 »
Zitat (bockmouth @ 23 06 2005,19:12)
Corky und der Zirkus war so 1959 - 1961 sonntags von 14.30 h- 15 h...

Da war ich dann noch zu jung  '<img:'>

Offline Mariies

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.516
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #36 am: 23 Juni 2005, 19:51:50 »
Eine Serie fand ich auch klasse, weiss aber nicht mehr wie sie heisst. Ich glaube, die spielte in Australien. Da war ein Junge mit einem Bumerang, und immer wenn er den Bumerang warf, blieb die Zeit stehen. Und während dieser Zeit, konnte er jeden Blödsinn machen, aber auch gute Taten tun.

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.431
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #37 am: 23 Juni 2005, 20:00:19 »
Zitat (Mariies @ 23 06 2005,19:51)
Eine Serie fand ich auch klasse, weiss aber nicht mehr wie sie heisst. Ich glaube, die spielte in Australien. Da war ein Junge mit einem Bumerang, und immer wenn er den Bumerang warf, blieb die Zeit stehen. Und während dieser Zeit, konnte er jeden Blödsinn machen, aber auch gute Taten tun.

Ja, da kann ich mich auch noch schwach dran erinnern.

Meine Mutter sagte zu mir: Mußt du dir denn jeden amerikanischen Mist ansehen?" Und ich neunmalklug gekontert: "Aber das ist doch eine australische Serie!"

Da wurde ich abgewatscht!  '<img'>
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Mariies

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.516
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #38 am: 23 Juni 2005, 20:05:18 »
Ich habs gefunden, die Serie hiess "Der Bumerang" und lief 1967.

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.431
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #39 am: 23 Juni 2005, 20:59:20 »
Zitat (Mariies @ 23 06 2005,20:05)
Ich habs gefunden, die Serie hiess "Der Bumerang" und lief 1967.

Schade, die meinte ich nicht!

Ich dachte an eine Serie von ca. 1960 oder 61!
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 49.869
  • Duchess of Evil
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #40 am: 24 Juni 2005, 08:28:14 »
Zitat (bockmouth @ 23 06 2005,20:00)
Meine Mutter sagte zu mir: Mußt du dir denn jeden amerikanischen Mist ansehen?" Und ich neunmalklug gekontert: "Aber das ist doch eine australische Serie!"

Da wurde ich abgewatscht!  '<img'>

Wow, Du wurdest aber schnell abgewatscht!  ':0:'
Zu weit getrieben verfehlt die Strenge ihres weisen Zwecks, und allzu straff gespannt zerspringt der Bogen. - Celebrating the German Angst

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #41 am: 24 Juni 2005, 08:44:35 »
An die Bumerang-Serie kann ich mich auch noch erinnern!

Unter dem Link da unten findet man auch viel alten Serienkram, an den man Jahrzehnte nicht mehr gedacht hat:
http://www.tvder60er.de/

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.813
  • rennt und rennt und rennt...
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #42 am: 24 Juni 2005, 11:32:51 »
Zitat (Vivian @ 24 06 2005,08:28)
Zitat (bockmouth @ 23 06 2005,20:00)
Meine Mutter sagte zu mir: Mußt du dir denn jeden amerikanischen Mist ansehen?" Und ich neunmalklug gekontert: "Aber das ist doch eine australische Serie!"

Da wurde ich abgewatscht!  '<img'>

Wow, Du wurdest aber schnell abgewatscht!  ':0:'

Früher sassen die Watschen etwas lockerer.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #43 am: 24 Juni 2005, 11:38:34 »
Zitat (Rennbiene @ 24 06 2005,11:32)
Früher sassen die Watschen etwas lockerer.

Das ist wohl war. Und nicht nur die Watschen. Wenn man heut ein Kind so verkloppen würde, wie wir's damals kriegten, käme die Polizei. Da ging's zur SAche mit Kochlöffel, Teppichklopfer oder sonstigen Hilfsmitteln. Mein Bruder hat seit so einer Prügelattacke einen verkrüppelten Finger. Der wird wohl gebrochen gewesen sein.

Offline Mariies

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.516
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #44 am: 24 Juni 2005, 11:44:23 »
Zitat (Malke @ 24 06 2005,11:38)
Da ging's zur SAche mit Kochlöffel, Teppichklopfer oder sonstigen Hilfsmitteln.

Bei uns zu Hause kam der Hausschlappen zum Einsatz. Die letzte bekam ich im Alter von 15 Jahren, als ich mich Sonntags Mittags weigern wollte, Geschirr abzutrocknen. Da hatte ich den nassen Spüllappen im Gesicht.  '<img:'>

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 49.869
  • Duchess of Evil
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #45 am: 24 Juni 2005, 11:48:59 »
':0:'  ':0:' Ich habe nur einmal eine Ohrfeige bekommen, da war ich fünf Jahre alt und die war auch total berechtigt. Sonst wurde ich nie gewatscht oder mit irgendwas beschmissen. Da kann ich ja richtig zufrieden mit meinen Eltern sein.
Zu weit getrieben verfehlt die Strenge ihres weisen Zwecks, und allzu straff gespannt zerspringt der Bogen. - Celebrating the German Angst

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #46 am: 24 Juni 2005, 11:51:05 »
Eine andere Methode hatte ich ganz verdrängt: An den Haaren packen und auf den Hinterkopf dreschen. Da sieht man wegen der Frisur keine blauen Flecken und keiner kann doofe Fragen stellen.

Offline Mariies

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.516
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #47 am: 24 Juni 2005, 11:55:32 »
Nein, so ging es bei uns nicht zu, es wurde wenn, dann der Hintern versohlt und besagter Spüllappen. Ins Gesicht oder auf andere Körperteile wurde nicht geschlagen.

@Vivian.... es kam nur selten vor und wenn, dann wusste ich immer warum.

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #48 am: 24 Juni 2005, 11:56:44 »
Zitat (Mariies @ 24 06 2005,11:55)
@Vivian.... es kam nur selten vor und wenn, dann wusste ich immer warum.

Ich auch: Ich war halt grad da ...

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.698
  • Queen of totally everything
Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #49 am: 24 Juni 2005, 12:00:15 »
Malke, das ist ja schrecklich!
Bei mir gab es höchstens mal "hintendrauf", aber die paar Mal kann ich an einer Hand abzählen.
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/