Autor Thema: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2  (Gelesen 179540 mal)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.675
  • Fan der 1. Stunde
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1750 am: 10 Oktober 2021, 19:27:24 »
Morgen (Montag) abend, 22 Uhr, BR3 - Lebenslinien: Eisi Gulp

Ich kenne den Eisi noch aus den Zeiten von Live aus dem Alabama und mochte ihn schon immer sehr gerne!
Ich finde auch, er hat viel vom Zorro/Pichelsteiner - evtl. war er sogar das "Vorbild" für diese Rolle? Könnte ich mir gut vorstellen.
Die Titel seiner kabarettistischen Solo-Programme sprechen auch für sich:
Guten Tag - ich bin der Wahnsinn   oder   Hackedicht oder was   oder auch   Polymorph pervers oder einfach deppert  :thumb_up: :biggrin:
Seitdem er den Vater vom Eberhofer spielt, ist er wieder richtig "in" - und auch einem jüngeren Publikum bekannt.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 55.908
  • Power-Poster von nebenan.
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1751 am: 10 Oktober 2021, 19:55:08 »
Mit dem habe ich in den 80ern nach einem Auftritt mal gesoffen.


In einer Folge von Hubert und Staller spielt er mit, auch total zu und laut schimpfend.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.094
  • Companion to the Doctor
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1752 am: 11 Oktober 2021, 15:57:49 »
Ich kenne Eisi Gulp aus dem Film "Zuckerbaby" von 1985 mit Marianne Sägebrecht.

Aber mit der Figur Zorro möchte ich ihn nicht vergleichen.
Das war vielleicht ein Möchtegern-Eisi, aber zu mehr hats bei dem nicht gereicht.
As my friends in the Funeral Parlor business inform: "It is better to be seen than viewed"

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.675
  • Fan der 1. Stunde
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1753 am: 11 Oktober 2021, 16:51:12 »
Zuckerbaby war damals schon Kult!  Hab' den schon lange nicht mehr gesehen...
Marianne Sägebrecht war aber auch eine co-geniale Schauspielpartnerin. Wobei sie mir in Out of Rosenheim noch viel mehr gefiel.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.993
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1754 am: 11 Oktober 2021, 17:16:00 »
Die Rolle von dem Eisi bei Dahoam is Dahoam ist wohl ähnlich. Er wird als freiheitsliebender Künstler dargestellt. Ich guck das nicht, aus Zeitmangel, auch wenn Sybille Waury da mitspielt.

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.993
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1755 am: 11 Oktober 2021, 17:16:37 »
Gelöscht wegen Zitiergemurks am Handy. :(

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.825
  • rennt und rennt und rennt...
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1756 am: 12 Oktober 2021, 07:07:05 »
Morgen (Montag) abend, 22 Uhr, BR3 - Lebenslinien: Eisi Gulp


Habe ich gesehen (sogar in echt und nicht aufgenommen).
Interessanter Mann.
Zuckerbaby habe ich damals gesehen, da ist er mir nicht aufgefallen (ist ja auch schon lange her) Alabama habe ich nie gesehen.
Eberhofer natürlich..
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.952
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1757 am: 12 Oktober 2021, 07:46:07 »
Morgen (Montag) abend, 22 Uhr, BR3 - Lebenslinien: Eisi Gulp


Habe ich gesehen (sogar in echt und nicht aufgenommen).
Interessanter Mann.
Zuckerbaby habe ich damals gesehen, da ist er mir nicht aufgefallen (ist ja auch schon lange her) Alabama habe ich nie gesehen.
Eberhofer natürlich..

Ich hab's gestern auch gesehen.
Komischerweise habe ich Eisi Gulp nie in einem Film und auch nie live
gesehen.
Trotzdem wusste ich, wer er ist und was er macht- und ich fand ihn immer super
sympathisch.
Ich hab zu der Zeit regelmäßig den Tip gelesen, wohnte in Berlin.
Tip ist ein gedrucktes Kulturmagazin, mit großem Programmteil für Berlin.
Darin war er oft abgebildet, seine Auftritte wurden besprochen (immer positiv).
Dazu kommt wahrscheinlich noch der ungewöhnliche Name.
Er wirkt wie ein gut vernetzter Einzelgänger- was ja an sich ein Widerspruch ist.
Schon ein Kunststück: ein Begriff sein, ohne Präsenz im TV. (damals)

Was gestern durchschien: sein Ehrgeiz, seine großen Ziele und, dass sich
das auch auf seine Familie (Frau und Kinder erstreckt).
Das war für mich unangenehm mit anzusehen.
Er sagte ja, er hätte daraus gelernt.

Für sich selber sicher gut. Als Künstler muss man kämpfen.
Aber, diese hohen Erfolgs-Erwartungen auch an die Kinder?
« Letzte Änderung: 12 Oktober 2021, 07:55:55 von Arti »
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.825
  • rennt und rennt und rennt...
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1758 am: 12 Oktober 2021, 08:02:01 »
So habe ich das überhaupt nicht empfunden.
Zumindest nicht an die Kinder.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 55.908
  • Power-Poster von nebenan.
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1759 am: 20 Oktober 2021, 12:16:44 »

Die neue Dienstgruppenleiterin Marie Gabler (Katharina Wackernagel) trifft mit leichtem Gepäck in Hengasch ein. Sie wurde strafversetzt. Aus Köln nach Hengasch. Aber das verschweigt Marie lieber erstmal. Zumal es ohnehin nur vorübergehend ist, bis Gras über diese leidige Kölner Sache gewachsen ist. Ihre ortsansässigen Kollegen, Polizeiobermeister Heino Fuss (Sebastian Schwarz) und Kommissaranwärterin Jennifer Dickel (Eva Bühnen), haben es sich seit der Neubesetzung des Polizeireviers vor ein paar Jahren im Dienst nach Vorschrift gemütlich eingerichtet. Mit Marie Gabler weht aber schon bald ein anderer Wind durchs Revier - sie will Schwung und Struktur in die verschlafene Wache bringen.https://rp-online.de/panorama/fernsehen/dreharbeiten-in-koeln-zur-mord-mit-aussicht-neuauflage-laufen_aid-59228905
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.825
  • rennt und rennt und rennt...
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1760 am: 20 Oktober 2021, 12:20:29 »
Klingt ja ähnlich wie der Anfang damals, aber warum nicht.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 55.908
  • Power-Poster von nebenan.
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1761 am: 20 Oktober 2021, 12:28:00 »
Klingt ja ähnlich wie der Anfang damals, aber warum nicht.

Ja. Aber was wurde aus dem Bär, isser tot?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.825
  • rennt und rennt und rennt...
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1762 am: 20 Oktober 2021, 12:59:10 »
Das werden wir garantiert erfahren, denn Muschi spielt ja mit.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 55.908
  • Power-Poster von nebenan.
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1763 am: 20 Oktober 2021, 13:09:32 »
Das werden wir garantiert erfahren, denn Muschi spielt ja mit.

Und zwar vollumfänglich, sehr voll umfänglich mittlerweile. Macht ja nix, jedenfalls nicht, wenn sie die viel zu enge Hotpants weglässt.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Rathauseck

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.073
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1764 am: 20 Oktober 2021, 13:12:18 »
Doch wohl nicht.
Aber "Heike" spielt noch mit, da muß ja der Verbleib von Dietmar erklärt werden.
Beförderung oder Versetzung auf andere Dienststelle, da hätte er sich doch  mit Händen und Füßen dagegen gewehrt.
Für die abwesende Bärbel eine gute Erklärung, aber für Dietmar nicht.
Und außerdem müßte/könnte er dann nach Dienstschluß auftauchen.
Oder gar Scheidung und er ist weggezogen?
Das Ende einer so großen Liebe, dann doch lieber der Tod .
Wenn der liebe Gott uns alle schlank haben wollte, hätte er nicht die Schokolade erfunden.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.675
  • Fan der 1. Stunde
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1765 am: 20 Oktober 2021, 16:41:15 »
Auf den Verbleib vom Dietmar bin ich auch gespannt. 
Und der Anfang kam mir so bekannt vor, dass ich beim Lesen zwei mal zurück ging, um wirklich zu schauen, ob es sich um die Fortsetzung oder die ursprüngliche Serie handelt.

Die Namen der Schauspieler sagen mir nicht viel (wobei mir das Gesicht von der neuen Chefin bekannt vorkommt) - und als ich den Nachnamen Schwarz beim männlichen Schauspieler las, dachte ich zuerst an Simon Schwarz. Der hätte mir gefallen! Der Eberhofer-Kompagnon heißt bei uns nur St. Pölten.    :biggrin:
Aber der hätte da auch nicht so reingepasst. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.952
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1766 am: 20 Oktober 2021, 17:01:19 »
Das Ende einer so großen Liebe, dann doch lieber der Tod .

Oooch..., Du bist ein Romantiker.

Ich hätte anzubieten:

Dietmar befindet sich auf einer langen, langen Weiterbildung und
Heike bleibt als Strohwitwe zurück.

oder

Heike und der Bär ziehen weg. Er bat um seine Versetzung.
Heikes Zwillingsschwester geht nach Hängasch. Sie betreibt dort
ein Gewerbe. Eine chemische Reinigung z.B.
Da hätte die Zwillingsschwester die Möglichkeit, an der Aufklärung
einiger Kriminalfälle mitzuwirken:
Lippenstift am Hemdkragen. Blut am Ärmel. Eine mit Lehm bespritzte Hose....
Sowas fällt einer Reinigungskraft natürlich auf.

Für mich ist die Hauptsache, dass die missgelaunte Kneipenchefin dabei bleibt.
Macht 13 fuffzich.  :biggrin:

Und der ohne Zielonka. Der war doch auch immer nett anzuschauen.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.724
  • Queen of totally everything
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1767 am: 20 Oktober 2021, 17:05:01 »
Aber was ist mit Frau Haas?

Ich weiß nicht so recht.

"Mord mit Aussicht" hab ich gerne gesehen, aber bin kein Fan von aufgewärmten Sachen ... (wie Serien, Essen, Ex-Freunde  ;) )
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 55.908
  • Power-Poster von nebenan.
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1768 am: 20 Oktober 2021, 17:28:22 »
Aber was ist mit Frau Haas?

Die durfte doch wieder nach Köln zurück.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 55.908
  • Power-Poster von nebenan.
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1769 am: 20 Oktober 2021, 17:31:22 »

Die Namen der Schauspieler sagen mir nicht viel (wobei mir das Gesicht von der neuen Chefin bekannt vorkommt)

Du wirst doch wohl die Wackernagel kennen?! Es wundert mich, dass man die überhaupt dafür gekriegt hat.

https://de.wikipedia.org/wiki/Katharina_Wackernagel
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.675
  • Fan der 1. Stunde
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1770 am: 20 Oktober 2021, 17:38:33 »
Ja, doch, ihr Gesicht sagt mir was...
Im verlinkten Artikel sind mir jetzt auch ein paar Filme aufgefallen, die ich auch gesehen habe. Ich musste aber jeweils überlegen, wen sie da gespielt hat. Am ehesten erinnerte ich mich an Das Wunder von Bern. Da spielte sie diese junge Frau, die am Ende des Films schwanger war (das blieb bei mir hängen).     ;)
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.825
  • rennt und rennt und rennt...
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1771 am: 20 Oktober 2021, 18:39:45 »
Die hat ja im ganzen Reihen mitgespielt, Stralsund zum Beispiel
Aenne Burda und vieles anderes
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.448
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1772 am: 20 Oktober 2021, 20:58:23 »
Was wurde denn aus Frau Ziegler mit dem Rennrollator?


Was habe ich die ersten Staffeln mit der kurzhaarigen Bärbel geliebt! Später dann war ich doch enttäuscht von der Langhaarfrisur...

Habe die Folgen damals in den Erstausstrahlungen nie gesehen, nur später in diversen Wiederholungen.
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.675
  • Fan der 1. Stunde
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1773 am: 21 Oktober 2021, 05:41:12 »

Was habe ich die ersten Staffeln mit der kurzhaarigen Bärbel geliebt! Später dann war ich doch enttäuscht von der Langhaarfrisur...

Die Bärbel war mir immer zu farblos. Die einzige gute Phase war die, in der sie was mit dem Mädel auf der Walz was hatte. Aber auch da ging sie mir mit ihrem "huuuu, ich weiß nicht, ob ich das darf..." auf den Geist. Sie war ein gutes Pendant zur wuseligen Chefin, aber das war's dann auch...      :(
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.825
  • rennt und rennt und rennt...
Re: TV - Tipps und Warnungen! Teil 2
« Antwort #1774 am: 21 Oktober 2021, 06:18:20 »
Sie wurde aber besser.
Und sie war wesentlich pfiffiger, als Schefer.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene