Autor Thema: Pressemeldungen, der 2.  (Gelesen 122118 mal)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.788
  • Fan der 1. Stunde
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1450 am: 16 Juli 2021, 16:02:33 »
Wobei auch kleine Bäche enorm viel Wasser führen diesmal.

Wir haben letzte Woche schon Kanäle von kleinen Bächen gesehen, die bis zur Oberkante mit brauner Suppe gefüllt waren. Da es ja fast jeden Tag geregnet hat und so nichts abfließen konnte, haben sich die Bachläufe immer weiter gefüllt und sind irgendwann übergelaufen. Im Ländle tut's dann halt "nur" die Felder überschwemmen, aber in den Ortschaften ist gleich ein heilloses Chaos.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.273
  • Hausmeister
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1451 am: 16 Juli 2021, 18:33:07 »
Ui, der muss wirklich gelitten haben um so weit zu gehen.

 :shake:  Das war auch mein erster Gedanke! Wie verzweifelt muss man sein....

Es gibt eine  zum Glück sehr seltene Krankheit Xenomelie, die dazu führen kann.
Das hat nichts mit Dummheit zu tun.

https://www.usz.ch/news/medienmitteilungen/Seiten/erklaerung_seltene_identitaetsstoerung.aspx

Ich habe mal eine Dokumentation dazu gesehen.
Der Leidensdruck ist unglaublich.
Es werden manchmal sogar "Unfälle" inszeniert, um beispielsweise ein Bein loszuwerden.

Verwandt damit ist Body Integrity Identity Disorder:

https://de.wikipedia.org/wiki/Body_Integrity_Identity_Disorder

Da er davor einen schweren Unfall hatte und daher die Schmerzen erst kamen, glaube ich nicht, dass er den Armamputiert haben wollte um was zu amputoeren, sondrren dass er wirklich glaubte, dass die Scjmerzen weg sind wenn der Arm weg ist.


Er wäre ja nicht der Erste, der Ärzten nicht glaubt wenn die etwas von Phantomschmerzen faseln. Nun wird er es besser wissen
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.273
  • Hausmeister
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1452 am: 16 Juli 2021, 18:36:31 »
Wobei auch kleine Bäche enorm viel Wasser führen diesmal.

Wir haben letzte Woche schon Kanäle von kleinen Bächen gesehen, die bis zur Oberkante mit brauner Suppe gefüllt waren. Da es ja fast jeden Tag geregnet hat und so nichts abfließen konnte, haben sich die Bachläufe immer weiter gefüllt und sind irgendwann übergelaufen. Im Ländle tut's dann halt "nur" die Felder überschwemmen, aber in den Ortschaften ist gleich ein heilloses Chaos.


So war es 2008 bei uns... Wochen lang vorher immer gut geregnet, alle Bäche und Runnsale gut gefüllt, was alles verkraftbar gewesen wäre ohne Probleme.und dann kam ein Unwetter mit Starkregen fenau suf einen Flecken so dass drei Bachläufe gefüllt wurden welche alle nach heinzihausen führten, bergab.

Und schwups war Hochwasser wo noch nie Hochwasser war.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.788
  • Fan der 1. Stunde
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1453 am: 16 Juli 2021, 19:11:55 »
Wir hatten das bei uns in der Gegend auch einmal! Und das Datum bleibt in Erinnerung, denn an diesem Tag war in Würzburg auf dem Schenkenfeld-Flugplatz ein riesiges Open-Air-Konzert von Guns'n'Roses. Das 2stündige Unwetter ging während des Konzerts runter und verwandelte das Flugfeld in einen Schlammmoloch, in dem 45.000 Leute tobten! Die ganze Gegend inkl. Festivalgelände und viele Firmen-Parkplätze, die zum Übernachten der Gäste angemietet wurden, glichen danach einem verwüsteten Kriegsgebiet: alles zertrampelt, viele Hinterlassenschaften - plus der viele Regen + Schlamm.   :ohnmacht:
Ich hab' Euch mal ein Stück aus einem wunderbaren Erlebnisbericht rauskopiert:
Zitat Sven Ferchow:
"Bis das Inferno begann. So genau kann sich niemand mehr an den exakten Zeitpunkt erinnern. Viele glauben, es bahnte sich noch während des ersten Songs an. Die ersten Akkorde zu „Mr. Brownstone“ setzen ein. Axl Rose betrat als letzter die Bühne. Absolvierte die Bühnenlänge von 65 Meter im gefühlten fünf Sekunden Sprint. Seine Stimme glasklar. Schneidig. Markzerfetzend. Und plötzlich brach ein bis dahin nie gesehenes Unwetter über Würzburg herein, das an Wucht und Kraft bis heute unvergleichlich bleibt. Donner, Blitz und Sintflut fallen gleichzeitig über die 45.000 Besucher her. Es dauert sechs oder sieben Sekunden bis die Unterhose vom Wasser verschluckt wird. Bis sich Tümpel auf dem Rasen des Geländes bilden. Noch sehe ich die Band gleichgültig weiterspielen. Immerhin sind 250.000 Watt Strom am Start. ...  Nach vier oder fünf Songs verdichten sich die Anzeichen: auch wenn Regen und Gewitter nie enden wollen, die Band spielt auf jeden Fall weiter. Und tatsächlich. Sie ziehen das komplette Konzert durch. Erst als der aufziehende Nebel nach zwei Stunden Konzert (und ein paar gnädigen Minuten mehr) darauf hinweist der Waschküche den Rücken zu drehen, hört es auf zu regnen und die Band auf zu spielen."
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.032
  • Queen of totally everything
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1454 am: 16 Juli 2021, 20:05:59 »
Guns!!!! 'N'!!!!! Roses!!!!!

 :thumb_up: :thumb_up: :thumb_up:
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.788
  • Fan der 1. Stunde
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1455 am: 17 Juli 2021, 12:19:02 »
Yeah!    :drums:   Da waren sie noch jung und knackig. Ich hab' von denen noch so ein uraltes "Feten-Shirt", das alle Schaltjahre mal zum Einsatz kommt. Leider nicht von dieser Veranstaltung, denn ich war an diesem Wochenende auf Motorradtour außerhalb des Regengebietes. Schatzeherz war auf dem Weg zum Konzert - drehte allerdings um, als das Unwetter anfing. Da er noch keine Eintrittskarte hatte, es schon aus Kübeln goß und eigentlich mit dem Abbruch des Konzerts gerechnet wurde, ging er wieder von dannen. Er hat Guns'n'Roses bis heute nicht live gesehen....    :bawling:    So nah - und doch so fern.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.273
  • Hausmeister
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1456 am: 17 Juli 2021, 12:19:44 »
Die guten alten Zeiten...
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.057
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1457 am: 17 Juli 2021, 22:15:09 »
Ein Grüner wäre damit final erledigt!


Während Steinmeier über die Flut-Opfer spricht, lacht Laschet im Hintergrund

Samstag, 17.07.2021, 20:11

Ein lachender Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) beim Besuch im vom Unwetter heimgesuchten Erftstadt in Nordrhein-Westfalen hat empörte Reaktionen ausgelöst. SPD-Vizechef Kevin Kühnert schrieb auf Twitter: "eine Frage des Charakters". Andere forderten Laschets Rücktritt und schlussfolgerten: "Baerbock wäre damit erledigt". Laschet selbst entschuldigte sich am Abend. (focus)
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.057
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1458 am: 18 Juli 2021, 00:09:56 »

Eklat bei Vorbereitung auf Spiele in TokioTorunarigha rassistisch beleidigt!

DFB-Olympia-Team bricht Testspiel in Japan ab

https://www.focus.de/sport/fussball/u21-nationalmannschaft-torunarigha-soll-rassistisch-beleidigt-worden-sein-dfb-team-verlaesst-spielfeld_id_13505128.html
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.273
  • Hausmeister
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1459 am: 18 Juli 2021, 08:28:57 »
Tja, der Typ ist ebensowenig tragbar wie Grüne wählbar sind, Grüne sind gut als Opposition, aber deren Gesetzeswünsche sind ne Katastrophe!

Wenn wir keine Dieselfahrzeuge und Benziner mehr hätten, jedes Hochwasser-E-Auto ist Sondermüll!

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.057
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1460 am: 18 Juli 2021, 08:44:54 »
Du meinst jetzt den Beitrag über Laschet, oder?


Immerhin könnte man bei Hochwasser die E-Autos prima löschen.

♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.273
  • Hausmeister
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1461 am: 18 Juli 2021, 10:18:59 »
Du meinst jetzt den Beitrag über Laschet, oder?


Immerhin könnte man bei Hochwasser die E-Autos prima löschen.



Ja klar, was sonst
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.057
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1462 am: 18 Juli 2021, 10:20:53 »
Du meinst jetzt den Beitrag über Laschet, oder?


Immerhin könnte man bei Hochwasser die E-Autos prima löschen.



Ja klar, was sonst

Es steht aber noch ein Beitrag dazwischen. Hättest du mal besser zitiert.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.273
  • Hausmeister
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1463 am: 18 Juli 2021, 10:24:55 »
Du meinst jetzt den Beitrag über Laschet, oder?


Immerhin könnte man bei Hochwasser die E-Autos prima löschen.



Ja klar, was sonst

Es steht aber noch ein Beitrag dazwischen. Hättest du mal besser zitiert.


Das passt doch zum anderen gar nicht dazu 🙄
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.365
  • Companion to the Doctor
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1464 am: 18 Juli 2021, 12:00:48 »

Da er davor einen schweren Unfall hatte und daher die Schmerzen erst kamen, glaube ich nicht, dass er den Armamputiert haben wollte um was zu amputoeren, sondrren dass er wirklich glaubte, dass die Scjmerzen weg sind wenn der Arm weg ist.


Er wäre ja nicht der Erste, der Ärzten nicht glaubt wenn die etwas von Phantomschmerzen faseln. Nun wird er es besser wissen

Ja, da hast du recht, das ist ein anderer Fall.
Nervenschmerzen können einen aber verrückt machen. Ich kann schon verstehen, dass man da verzweifelt ist und irgendetwas machen will.
Manche Ärzte erzählen einem war, was Sache ist, aber ohne die Hintergründe gut zu erklären.

Mir tut der Mann von Herzen leid.
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.057
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1465 am: 21 Juli 2021, 23:32:39 »
Nicht nur hier bei uns:



Tote nach Überschwemmungen

"Jahrhundertregen" stürzt Zhengzhou ins Chaos

Die chinesische Millionenstadt Zhengzhou erlebt das schwerste Unwetter seit Beginn der Aufzeichnungen. Dramatische Szenen spielen sich ab. Straßen und Autos verschwinden unter den Wassermassen. Mindestens 25 Menschen sterben.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.057
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1466 am: 24 Juli 2021, 21:50:59 »

E-Auto fackelt ab: Jetzt schuldet der Fahrer dem Hersteller 10.000 Euro.

https://www.focus.de/auto/elektroauto/news/e-auto-fackelt-ab-jetzt-schuldet-der-fahrer-dem-hersteller-10-000-euro_id_13518322.html

Da weiß man nicht, was schlimmer ist; die "Sitten" in Amiland oder das scheiß E-Auto.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.511
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1467 am: 25 Juli 2021, 12:42:12 »
Meine Güte, was ist der Artikel schlecht geschrieben  :ohnmacht:

Jemand der sein kleines Kind gerne im Auto spazieren fährt, hat es nicht besser verdient  :biggrin: ;)
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.882
  • Board-Zitrone
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1468 am: 27 Juli 2021, 11:48:25 »
https://www1.wdr.de/nachrichten/explosion-erschuettert-leverkusen-100.html

Explosion bei Bayer. Man riecht es schon bis Solingen.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.882
  • Board-Zitrone
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1469 am: 27 Juli 2021, 11:49:54 »
Ah, hab gerade gesehen, dass es im Kleinkramthread schon gepostet wurde.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.788
  • Fan der 1. Stunde
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1470 am: 27 Juli 2021, 12:00:17 »
Uiuiui, da hat's aber ganz schön gekracht. Es wurde eben in der Tagesschau gemeldet.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.882
  • Board-Zitrone
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1471 am: 29 Juli 2021, 12:18:11 »
Update zur Explosion:

https://www1.wdr.de/nachrichten/explosion-erschuettert-leverkusen-100.html

Da die Vermissten noch nicht gefunden wurden, wird davon ausgegangen, dass sie nicht mehr leben.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.057
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1472 am: 29 Juli 2021, 14:16:58 »
Änderung im Urheberrecht

Auf Online-Plattformen gelten ab dem 1. August 2021 neue Regeln beim Umgang mit urheberrechtlich geschützten Werken. Deutschland setzt damit eine EU-Richtlinie von 2019 um, über die heftig gestritten wurde. Ein zentraler Punkt ist, dass Plattformbetreiber in die Haftung genommen werden können, wenn Nutzer urheberrechtlich geschützte Werke wie Bilder, Texte oder Videos unerlaubt hochladen. Plattformen können über Lizenzverträge vorsorgen und müssen zugleich in einigen Fällen Inhalte blockieren. Das Hochladen kleiner Ausschnitte bleibt weiter erlaubt.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 42.610
  • Philosophin
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1473 am: 29 Juli 2021, 14:22:49 »
Und wie ist "kleinere Ausschnitte" definiert?
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.057
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Pressemeldungen, der 2.
« Antwort #1474 am: 29 Juli 2021, 14:30:03 »
Und wie ist "kleinere Ausschnitte" definiert?

Das fällt weiterhin unter die Zitatfreiheit.

https://www.ipwiki.de/urheberrecht:zitate

Über die Länge bzw Umfang darf gestritten werden.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...