Autor Thema: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio  (Gelesen 4835 mal)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.148
  • Fan der 1. Stunde
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #250 am: 09 August 2021, 15:42:34 »
Jawoll, gut geschrieben!    :thumb_up:
Und ich finde auch, es wird nicht nur die Würde der Pferde, sondern auch die Würde des Sportlers verletzt.
Denn ich bin mir sicher, die Annika Schleu möchte diese Bilder von sich selber und dem ganzen Chaos auch nirgendwo mehr sehen. Und sie kam in dieser Situation auch überhaupt nicht gelassen oder souverän rüber - im Gegenteil: sie kam mir vor, als wenn sie in diesem Moment nicht fähig war, ein nicht kooperierendes Pferd zu führen. Wird sowas im Vorfeld nicht durchgesprochen? Trainieren kann man es ja schlecht, aber es gibt doch sicher Anweisungen, wie man sich verhalten soll. Natürlich nicht draufhauen! 
Ich hoffe sehr, dass - wenigstens jetzt, nach diesem Vorfall - Änderungen im Regelwerk vorgenommen werden.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.244
  • Buschbaby
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #251 am: 09 August 2021, 15:49:09 »
nach eigenen Angaben berichtet die Journalistin seit Jahrzehnten über Reitsport, hat selber dazu Bücher geschrieben und züchtet selber .... kennt aber nicht den Unterschied zwischen Preitsche und Gerte?
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.148
  • Fan der 1. Stunde
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #252 am: 09 August 2021, 16:17:59 »
Ich weiß gar nicht, ob wir's schon mal drüber hatten, dass die Medaillen diesmal komplett aus Elektroschrott hergestellt wurden? In Rio hatten die Medaillen auch schon einen Recyclinganteil von 30 %, aber diesmal sind sie wirklich komplett aus recyceltem Schrott hergestellt. Die Japaner haben seit Jahren gesammelt: 6,2 Mio. Smartphones zum Beispiel.
5.000 Medaillen wurden insgesamt benötigt...
https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/rohstoffe/tokio-plant-2020-olympia-medaillen-elektroschrott/
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.148
  • Fan der 1. Stunde
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #253 am: 17 August 2021, 06:12:07 »
Die Paralympics beginnen dieses Wochenende. Ich finde es äußerst schade, dass man davon nicht so viel im TV sieht. Schade...  Und auch schade für die Olympioniken, dass auch hier keine Zuschauer zugelassen werden. Die Corona-Zahlen in Tokio müssen wieder ganz schlecht sein...    :(
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.968
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #254 am: 17 August 2021, 12:34:10 »
Die Paralympics beginnen dieses Wochenende. Ich finde es äußerst schade, dass man davon nicht so viel im TV sieht. Schade...  Und auch schade für die Olympioniken, dass auch hier keine Zuschauer zugelassen werden. Die Corona-Zahlen in Tokio müssen wieder ganz schlecht sein...    :(

Ich hab schon drauf gewartet.
Üblicherweise finden die Paralympics doch im Anschluss an die Olympiaden statt?

Vielleicht hat der spätere Termin jetzt ganz banal damit zu tun, dass alles was bisher benutzt wurde,
desinfiziert, bzw. ersetzt werden muss?
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.241
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #255 am: 17 August 2021, 13:00:48 »
Die Paralympics finden normalerweise im Anschluss an die olympischen Spiele statt. Die Olympiade ist die Zeit zwischen den olympischen Spielen  ;)
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Tiamat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.098
  • sammelt nutzloses Wissen
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #256 am: 17 August 2021, 16:59:56 »
Die Paralympics beginnen dieses Wochenende. Ich finde es äußerst schade, dass man davon nicht so viel im TV sieht. Schade...  Und auch schade für die Olympioniken, dass auch hier keine Zuschauer zugelassen werden. Die Corona-Zahlen in Tokio müssen wieder ganz schlecht sein...    :(

Ich hab schon drauf gewartet.
Üblicherweise finden die Paralympics doch im Anschluss an die Olympiaden statt?

Vielleicht hat der spätere Termin jetzt ganz banal damit zu tun, dass alles was bisher benutzt wurde,
desinfiziert, bzw. ersetzt werden muss?


London Olympics: 27. Juli - 12. August 2012
London Paralympics: 29. August - 9. September 2012

Rio Olympics: 5. August - 21. August 2016
Rio Paralympics: 7. September - 18. September 2016

Also 2 Wochen Abstand ist ganz normal.
Haltur ríður hrossi,
hjörð rekur handarvanur,
daufur vegur og dugir.
Blindur er betri
en brenndur sé:
Nýtur manngi nás.

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.122
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #257 am: 17 August 2021, 21:01:04 »
Die Paralympics beginnen dieses Wochenende. Ich finde es äußerst schade, dass man davon nicht so viel im TV sieht. Schade...

Schade finde ich das auch. Aber die mangelnde Übertragungsrate wird dem Umstand geschuldet sein, dass "man" mit den Paralympics wesentlich weniger Geld verdienen kann. Gerade das zeigt, dass der olympische Gedanke an der Kante des Portemonnaies endet.
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.148
  • Fan der 1. Stunde
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #258 am: 28 August 2021, 08:34:58 »
Gestern hatte ich erstmals die Möglichkeit, tagsüber in die Berichte der Paralympics reinzuschauen. Da waren echt interessante Wettbewerbe dabei.    :thumb_up:  Vor allem haben mich die blinden Weitspringer beeindruckt! Die rennen und springen ins Dunkle! Sie stellen sich am "Losrennpunkt" auf, legen ihre Arme und Hände pfeilförmig vor sich und visieren ihren Assistenten an, der direkt am Sandkasten steht. Der Assistent ruft oder klatscht, so dass der Sportler auf das Geräusch zurennen kann. Allerdings muss der Assi auch schnell sein und weghüpfen, bevor ihn der Athlet übern Haufen rennt. Wirklich beeindruckend. 

Wie auch die 100-Meter-Läufer (verschiedenster Behindertenkategorieren) - alle sehr professionell - und schnell!
Die Schnellsten laufen nur knapp über 10 sek.     :ohnmacht:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.148
  • Fan der 1. Stunde
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #259 am: 29 August 2021, 10:52:00 »
Heute morgen ist schon ganz schön was los! 
Das deutsche Team hat heute vormittag bereits zwei Goldmedaillen eingefahren - beim Triathlon und beim Tischtennis.   :appla:

Beim Kugelstoßwettbewerb der Kleinwüchsigen gab's erst einen Weltrekord von einem Iraner, der den alten Rekord um fast einen Meter übertraf - bis ein weiterer Kandidat kam, dessen Stoß einen (!) Zentimeter weiter ging. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.148
  • Fan der 1. Stunde
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #260 am: 29 August 2021, 11:34:51 »
Die Machtübernahme in Afghanistan hat sogar direkte Auswirkungen auf die Paralympics!
Die afghanischen Sportler durften das Land nicht mehr verlassen und somit nicht an den Spielen teilnehmen.
Zwei Sportler durften jetzt doch noch ausreisen - warum nur zwei (und warum diese) wurde nicht gesagt.
Wieder ein paar (persönliche) Träume mehr, die die Taliban zerstören...    :disapprove:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.148
  • Fan der 1. Stunde
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #261 am: 29 August 2021, 12:14:33 »
Wow!  Das Spiel unserer Rolli-Basketballerinnen war grandios!   :appla:
Das Spiel wurde bis eine Minute vor Schluß von den Japanerinnen knapp dominiert - sie führten zu diesem Zeitpunkt mit 10 Zählern. Doch dann kamen die deutschen Mädels. Zwanzig Sekunden vor Abpfiff gab's den Gleichstand (den ersten des Spiels!) - und in den letzten Augenblicken holten sie noch 4 Punkte durch Strafwürfe! Endergebnis: 59 - 55   
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.148
  • Fan der 1. Stunde
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #262 am: 29 August 2021, 13:24:04 »
Die nächste verblüffende Sportart: Blindenfußball    :daumen:

Das Dribbeling ist atemberaubend! Pässe, die akustisch dirigiert werden, landen direkt beim Angespielten - teils über das halbe Spielfeld lang.
Und: die Strafstöße (hier 8 m vom Tor weg) gehen öfter ins Tor als die Elfer bei den sehenden Fußballern - jedenfalls auf die letzte EM bezogen.    ;)
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.148
  • Fan der 1. Stunde
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #263 am: 31 August 2021, 16:30:44 »
Heute war Medaillen-Tag bei den Paralympics - und ich hab' fast nix mitbekommen...    :bawling:  blöde Arbeit

und blödes Eurosport!  Die haben noch nicht einen interessanten Beitrag gebracht. Jedes mal, wenn ich gucke, zeigen die irgendwelche blöden Radrennen - aber nix vom Behindertensportereignis des Jahres. Bei den "normalen" Spielen waren sie Exklusivsender, aber von den Paralympics können sie nix zeigen - Frechheit!    :a025:

Wenn ich's richtig mitbekommen habe, haben wir sogar eine Goldmedaille im 100-Meter-Lauf der Männer errungen - wow!
Ich zappe jetzt mal in die ARD Mediathek rein - da gibt's ein paar Beiträge. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.241
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.244
  • Buschbaby
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #265 am: 31 August 2021, 17:23:39 »
der Mester ist allgemein Klasse, sein youtube-Kanal ist klasse, vor allem da die Parantänischen (Winter)Spiele
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.148
  • Fan der 1. Stunde
Re: Olympische Spiele 2020/21 - Tokio
« Antwort #266 am: 04 September 2021, 13:44:25 »
Unsere 400 m Läuferin Lindy Ave (was für ein Name!   :biggrin:) hat eben den Weltrekord und die Goldmedaille geholt!
Im strömenden Regen von Tokio ist sie allen davon gelaufen.   :thumb_up:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh