Autor Thema: Folge 888 "Entscheidungen"  (Gelesen 27335 mal)

Offline Frannie

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 12.909
    • http://
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #50 am: 08 Dezember 2002, 20:05:06 »
Zitat (truhe @ Dez. 07 2002,20:25)
Jetzt wissen wir auch wo das Schwesternwohnheim ist, mitten in der Pampa. Valle ist ja letzte Folge dort hingefahrern oder ?




Woher weiss Lisa eigentlich, dass Valle gekündigt hat, ich schätze nicht dass Valle noch ein Wort mit Lisa redet.
Oder hat sie ihre Sachen abgeholt ?

Wieso? Wurde erwähnt, wo das Schwesternwohnheim lag?
Natürlich wird Valle ihre Sachen bei Lisa abgeholt haben. Das konnte sie ja auch machen, da Lisa ja noch im Krankenhaus war.
Und dass Lisa wußte, dass Valle gekündigt hat, wird sie von Kolleginnen wissen. Die haben Lisa doch bestimmt besucht, um Beebi zu begucken und ein Geschenk abzuliefern. Wieso allerdings Valle einfach so kündigen konnte, ohne eine rist abzuwarten, möchte ich wissen. Na ja, vielleicht haben sie ihr ja einen Auflösungsvertrag gegeben.

Ich hoffe immer noch auf *meinen* Auflösungsvertrag. Dazu muss ich allerdings erst den Jackpot - in dem ordentlich was drin sein muss - knacken.
Frannie.

Jack soll was Anständiges lernen. Abitur machen, studieren, promovieren, habilitieren.

Offline Bommel

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.174
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #51 am: 08 Dezember 2002, 20:06:54 »
Lupinchen: Nachmacher!  ':p:'

Die Rückblicke müssen vor allem für die Zuschauer hochinteressant sein, die die Lindenstraße nicht von Anfang an gesehen und später auch nicht die Wiederholungen verfolgt haben.

Harry erinnert mich ein bißchen an Zorro. Der hat sich früher auch immer bei Gabi durchgefresse.
Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Offline Bommel

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.174
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #52 am: 08 Dezember 2002, 20:09:43 »
Ich denke schon, daß Walle immer wieder mal in der Lindenstraße vorbeischauen wird, wenn die Autoren und Produzenten sie lassen.
Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Offline Lupinchen

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.837
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #53 am: 08 Dezember 2002, 20:10:06 »
wie nachmacher? Versteh ich nich. Was meinst Du? Zu deiner Signatur sag ich Dir offline mal was:-)

Offline Schöne Taube

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.002
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #54 am: 08 Dezember 2002, 20:11:12 »
Zitat (Lupinchen @ Dez. 08 2002,20:01)
[...]Sarah zickig wie immer. Stiefbruder, Du bist nur mein Stiefbruder...

Wieso, sie hat doch recht. Wenn das Mädel gerade ein bißchen auf der Suche ist und nicht recht weiß, wo sie hingehört, ist es doch verständlich, daß sie solche Sachen klarstellt. Und ich finde auch, sie hat es nicht aggresiv gesagt, vielleicht war es also auch spaßig gemeint.

Offline Frannie

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 12.909
    • http://
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #55 am: 08 Dezember 2002, 20:11:38 »
Zitat (Bommel @ Dez. 07 2002,20:34)
Auch super gemacht war diese Szene. Ruhig, sehr emotionsbeladen und dann der Rückblick auf frühere Valerie-Zeiten, was nun wirklich wie ein langer Abschied aussieht.[/b][/color]


 Jack hätte man echt streichen können! Olle Straßengöre!!!

Nadine Spruss wird´s nicht gerne hören, aber als sie noch dicker war, sah sie wesentlich netter aus, wenn sie lachte.

Und bei Jack ist mir aufgefallen: Boooaaahhhh hat das Mädel schnell schreiben und lesen gelernt. Muss ja hochbegabt sein. Und ist die in derselben Klasse (immerhin Gymnasium, nehm ich mal an) wie Felix. Ich sag´s ja: hochbegabt!!!
Frannie.

Jack soll was Anständiges lernen. Abitur machen, studieren, promovieren, habilitieren.

Offline Bommel

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.174
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #56 am: 08 Dezember 2002, 20:12:24 »
Zitat (Lupinchen @ Dez. 08 2002,20:10)
wie nachmacher? Versteh ich nich. Was meinst Du? Zu deiner Signatur sag ich Dir offline mal was:-)

Heißt das jetzt, daß Du mich jetzt anrufen willst und ich aus dem Internet verschwinden muß?  '<img'>
Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Offline Frannie

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 12.909
    • http://
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #57 am: 08 Dezember 2002, 20:13:08 »
Zitat (bockmouth @ Dez. 07 2002,20:36)
Wo wohnt sie jetzt eigentlich?

Bei Beate natürlich. Übrigens scheint sie kein Wunderschlafzimmer wie Vasily oder Zieglers zu haben, da sie ihr Kind mitschleppen mußte.
Frannie.

Jack soll was Anständiges lernen. Abitur machen, studieren, promovieren, habilitieren.

Offline Bommel

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.174
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #58 am: 08 Dezember 2002, 20:14:31 »
Zitat (Frannie @ Dez. 08 2002,20:11)
Nadine Spruss wird´s nicht gerne hören, aber als sie noch dicker war, sah sie wesentlich netter aus, wenn sie lachte.

Nicht nur, wenn sie lachte...

Nadine/Walle ist aber auch extrem dünn. Ein paar Kilos mehr auf den Rippen wären da auch nicht verkehrt!
Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Offline truhe

  • Administrator
  • Lindenstrassenurgestein
  • *****
  • Beiträge: 9.055
  • Forumsbastler
    • http://www.edv-rohde.de
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #59 am: 08 Dezember 2002, 20:16:58 »
Zitat (Frannie @ Dez. 08 2002,20:05)
Zitat (truhe @ Dez. 07 2002,20:25)
Jetzt wissen wir auch wo das Schwesternwohnheim ist, mitten in der Pampa. Valle ist ja letzte Folge dort hingefahrern oder ?




Woher weiss Lisa eigentlich, dass Valle gekündigt hat, ich schätze nicht dass Valle noch ein Wort mit Lisa redet.
Oder hat sie ihre Sachen abgeholt ?

Wieso? Wurde erwähnt, wo das Schwesternwohnheim lag?
Natürlich wird Valle ihre Sachen bei Lisa abgeholt haben. Das konnte sie ja auch machen, da Lisa ja noch im Krankenhaus war.

Valle ist doch letzte Folge mitten in der Pampa im Bus gesessen und hat was von Endstation gemurmelt.
Heute ist sie bei Teresa im Schwesternwohnheim abgeholt worden. Aus diesen Fakten kombiniere ich, dass das Schwesternwohnheim wohl die Endstation mitten in der Pampa ist ;)
Obwohl natürlich so ein Schwesternwohnheim direkt am Krankenhaus viel mehr Sinn machen würde.
wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;)
hier spukt es wohl
Chat-Statistik Chat-Protokolle
@heinzi FAQ

Offline Frannie

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 12.909
    • http://
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #60 am: 08 Dezember 2002, 20:22:39 »
Zitat (Bommel @ Dez. 07 2002,21:14)
Nadine/Walle ist aber auch extrem dünn. Ein paar Kilos mehr auf den Rippen wären da auch nicht verkehrt![/color]

Na ja, ich denke auf Sarahs Station ist vielleicht noch ein Platz frei für eine Magersüchtige wie Nadine. D.h. Sarah ist ja in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, und die nehmen  nur bis 18. Aber es gibt eine gute Klinik für Eßgestörte in Bad Öhnhausen. (Schreibt man das so? Na egal). also Nadine: das ist ein Tip von mir!!

wie zum Teufel schreibt man  Öhnhausen.
Oenhausen????  Keinen dunst.

Warum Valle nach Mexico geht und nicht z.B, in den Kosovo soll sie mir mal erklären.
Frannie.

Jack soll was Anständiges lernen. Abitur machen, studieren, promovieren, habilitieren.

Offline truhe

  • Administrator
  • Lindenstrassenurgestein
  • *****
  • Beiträge: 9.055
  • Forumsbastler
    • http://www.edv-rohde.de
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #61 am: 08 Dezember 2002, 20:22:55 »
Sarah hat gemeint, dass sie in der Klinik keine Gegenstände haben darf, mit denem nan sich verletzen kann.
Sie scheint sich aber darüber nähere Gedanken gemacht zu haben da sie erwähnt hat dass man ja CDs zerbrechen kann.
Ob sie da wohl was plant ?
Letzte Folge hat sie sich doch ne CD gewünscht.
Oder werden jetzt auch cds verboten ?
wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;)
hier spukt es wohl
Chat-Statistik Chat-Protokolle
@heinzi FAQ

Offline Bommel

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.174
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #62 am: 08 Dezember 2002, 20:24:35 »
Zitat (Frannie @ Dez. 08 2002,20:22)
Warum Valle nach Mexico geht und nicht z.B, in den Kosovo soll sie mir mal erklären.

Was soll Walle denn im Kosovo, wenn Du sie nach Öhnhausen (wo immer das auch ist) schicken willst?



Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.566
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #63 am: 08 Dezember 2002, 20:25:27 »
Zitat (Frannie @ Dez. 08 2002,20:22)
wie zum Teufel schreibt man  Öhnhausen.
Oenhausen????  Keinen dunst.

Bitteschön Frannie:

BAD OEYNHAUSEN
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Bommel

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.174
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #64 am: 08 Dezember 2002, 20:26:17 »
Zitat (truhe @ Dez. 08 2002,20:22)
Sarah hat gemeint, dass sie in der Klinik keine Gegenstände haben darf, mit denem nan sich verletzen kann.
Sie scheint sich aber darüber nähere Gedanken gemacht zu haben da sie erwähnt hat dass man ja CDs zerbrechen kann.
Ob sie da wohl was plant ?
Letzte Folge hat sie sich doch ne CD gewünscht.
Oder werden jetzt auch cds verboten ?

Ich meine, daß sie den Trick mit der CD erst von ihrer Zimmernachbarin erfahren hat. Außerdem wenn sie sich wirklich umbringen wollen würde, dann würde sie erstens immer ein Mittel dafür finden und zweitens bestimmt niemandem von ihrem Vorhaben erzählen.
Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Offline Frannie

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 12.909
    • http://
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #65 am: 08 Dezember 2002, 20:28:18 »
Zitat (bockmouth @ Dez. 07 2002,21:25)
Zitat (Frannie @ Dez. 08 2002,20:22)
wie zum Teufel schreibt man  Öhnhausen.
Oenhausen????  Keinen dunst.

Bitteschön Frannie:

BAD OEYNHAUSEN

Ach du lieber Himmel. Wo kommt denn das Y her......?

An den Kosovo habe ich gedacht, weil ein Bekannter von mir da unten an einem Projekt für traumatisierte Kinder gearbeitet. hat. (Er ist Kinderpsychotherapeut). Er hat sich drei Monate von seiner Arbeit freistellen lassen, um da unten zu helfen. Und die Kinder dort haben es nötig. Da unten ist eine Krankenschwester bestimmt auch ganz nötig.
Frannie.

Jack soll was Anständiges lernen. Abitur machen, studieren, promovieren, habilitieren.

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.848
  • pinker Planscher
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #66 am: 08 Dezember 2002, 20:31:39 »
Bevor ich alles lese, schreibe ich erstmal so meine Meinung:

Helga - hat mir gut gefallen - ihre Rührung, als der Hase sagte, er wolle heiraten. Ich war selbst sehr gerührt

Hilde - nervt eigentlich nur

Carsten - in Ingo verliebt - pfui Carsten, soviel Notstand kann doch gar nicht ausbrechen, kann ich nicht verstehen

Lisa - diese Schlange im Reisebüro - so was von abgebrüht, konnte sich Alex doch denken, daß die kommt und Alimente will.

Gabi - tolle schauspielerische Leistung - auf Kommando so traurig sein und heulen, super gespielt

Schön fand ich auch die Rückblicke von Valle und Klausi.
(besonders die schwarzen Raben)

Klausis Bemühen um Sarah war nett, aber ist die nicht zu alt, um Blumenmädchen zu sein?
Huch - alles neu

Offline truhe

  • Administrator
  • Lindenstrassenurgestein
  • *****
  • Beiträge: 9.055
  • Forumsbastler
    • http://www.edv-rohde.de
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #67 am: 08 Dezember 2002, 20:32:54 »
Seit dem ich die Listra schaue finde ich Valle fast immer nerfig aber als ich heute die aelteren Bilder von ihr gesehen hab fand ich sie recht sympatisch. Ich fand die Rückblicke recht praktisch. Einerseits können die alten Hasen in Erinnerungen schwelgen, andererseits koennen die Frischlinge die Entwicklung im Zeitraffer verfolgen.
Ich glaub Valle kommt als neuer Mensch aus Mexiko.
Haben die Listra-Kinder früher Speedy Gonzales geschaut oder war das nur ne Anspielung an Valles Reisepläne ?
wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;)
hier spukt es wohl
Chat-Statistik Chat-Protokolle
@heinzi FAQ

Offline Bommel

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.174
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #68 am: 08 Dezember 2002, 20:33:22 »
Aber eigentlich hat Valerie ja selber psychotherapeutische Hilfe nötig.

Was mich ein bißchen wundert, wie schnell sie alles erledigt und klargemacht hat und wie schnell sie sich entschieden hat. Normalerweise, bzw. nach Walles Verhalten, müßte sie nach dem erneuten Schicksalsschlag von letzter Woche sowas von down sein, so daß ihr alle scheißegal sein müßte. Ich hätte erwartet, daß sie nun wieder wochenlang heulend und chipsfressend vor dem Fernseher hockt und das Leben an sich vorbeiziehen läßt.

Stattdessen hat sie ganz schnell und ganz konsequent eine Entscheidung getroffen, die ja eigentlich schon längerer Überlegungen bräuchte. So von heute auf morgen seine Zelte abzubrechen...

... das erfordert schon so einiges an Mut.

Ob Lisa nun nur noch mal zu Besuch (aber wen sollte sie besucht? Höchstens Alex im Reisebüro, der mal wieder keinen Unterhalt gezahlt hat) in der Lindenstraße vorbeischneit? Denn eigentlich hat ja nun auch sie dort nichts mehr verloren!
Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.566
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #69 am: 08 Dezember 2002, 20:35:03 »
Zitat (Bommel @ Dez. 08 2002,20:24)
[nach Öhnhausen (wo immer das auch ist) schicken willst?[/color]

Bitteschön Bommel:

Bad Oeynhausen, PLZ 32545 - 32549,
46000 Einwohner
Bundesland: NRW - Ostwestfalen
eine der größten Thermalsolquellen der Welt.

Ganz in der Nähe von B.O. wohnt übrigens eine Mit-
schreiberin dieses Boards...

bockmouth  <:-)}}}



Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Frannie

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 12.909
    • http://
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #70 am: 08 Dezember 2002, 20:37:19 »
Zitat (Bommel @ Dez. 07 2002,21:26)
Ich meine, daß sie den Trick mit der CD erst von ihrer Zimmernachbarin erfahren hat. Außerdem wenn sie sich wirklich umbringen wollen würde, dann würde sie erstens immer ein Mittel dafür finden und zweitens bestimmt niemandem von ihrem Vorhaben erzählen.

Ich hatte nicht den Eindruck, dass Sarah so etwas plant, sondern dass sie nur weitererzählt, was andere - ihre Zimmergenossin - ihr erzählen. Und umbringen wollen sich die Mädels auch nicht, wenn sie sich schneiden.
Das kommt sehr oft vor. Die Mädels - es sind meistens Mädchen - schneiden sich in z.B. Arme, um mit ihren Depressionen besser fertig zu werden, nicht um sich umzubringen. Ich kenne ein Mädchen, das hat sich ihre Oberarme komplett verunstaltet. Sie sind völlig vernarbt, weil sie sich auch noch Salz in die Schnittwunden gerieben hat. Das Schneiden ist eine Methode, um sich selbst zu fühlen, um eigene Grenzen wahrzunehmen. Extremer Selbsthass ist ein Motiv.

Übrigens haben mich Kollegen auch schon mal gefragt, ob ich früher mal...
Ich habe am linken Unterarm nämlich auch solche Narben, aber die sind von einer wütenden Katze*. Da war ich 21 Jahre alt. Und ich kann den Kollegen den leicht skeptischen Blick nicht abgewöhnen, wenn ich die Story von der Mieze erzähle. (Sollen wir dir das jetzt glauben, oder nicht?).

Nicht so schlimme Narben wie die von o.g. Mädel. Denn meine Verletzungen sind ja sofort behandelt worden.

Übrigens falls ihr im Hochsommer Mädels mit langärmligen T-Shirts seht, könnt Ihr euch immer fragen, ob die vielleicht Schnittnarben verbergen.....
Frannie.

Jack soll was Anständiges lernen. Abitur machen, studieren, promovieren, habilitieren.

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.848
  • pinker Planscher
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #71 am: 08 Dezember 2002, 20:38:57 »
Zitat (Bommel @ Dez. 08 2002,19:34)
Ein ganz großes Kompliment an Irene Fischer! Sie ist eine der besten Autorinnen, die die Lindenstraße jemals hatte!
Highlight Nummer Drei: Valeries Abschied!

Ebenfalls eine total schöne Szene, wie Walle mit ihren beiden tottraurigen Eltern am Tisch saß, die Kerze festlich brannte und Walle den beiden ihren Entschluß mitgeteilt hat. Das erste Mal nach ganz vielen Jahren, daß Valerie mir mal wieder so richtig sympathisch war (ich hoffe nicht, daß es nur so ist, weil sie nun geht). Diese Szene hatte jedenfalls den Ansatz, daß Walle eines Tages wieder als ein ganz anderer und lebensfroher Mensch aus Mexiko zurückkehrt. Die Szene war einfach super schön traurig und auch ganz toll, was Walle zu ihren Eltern gesagt hat.

Auch super gemacht war diese Szene. Ruhig, sehr emotionsbeladen und dann der Rückblick auf frühere Valerie-Zeiten, was nun wirklich wie ein langer Abschied aussieht.[/b][/color]

Da bin ich ganz Deiner Meinung Bommel, diese Szene fand ich auch total super, sehr emotional.
Huch - alles neu

Offline truhe

  • Administrator
  • Lindenstrassenurgestein
  • *****
  • Beiträge: 9.055
  • Forumsbastler
    • http://www.edv-rohde.de
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #72 am: 08 Dezember 2002, 20:39:09 »
Zitat (Bommel @ Dez. 08 2002,20:26)
Zitat (truhe @ Dez. 08 2002,20:22)
Sarah hat gemeint, dass sie in der Klinik keine Gegenstände haben darf, mit denem nan sich verletzen kann.
Sie scheint sich aber darüber nähere Gedanken gemacht zu haben da sie erwähnt hat dass man ja CDs zerbrechen kann.
Ob sie da wohl was plant ?
Letzte Folge hat sie sich doch ne CD gewünscht.
Oder werden jetzt auch cds verboten ?

Ich meine, daß sie den Trick mit der CD erst von ihrer Zimmernachbarin erfahren hat. Außerdem wenn sie sich wirklich umbringen wollen würde, dann würde sie erstens immer ein Mittel dafür finden und zweitens bestimmt niemandem von ihrem Vorhaben erzählen.

Stimmt sie hat es erfahren, aber da sie drüber redet scheint sie sich mit der Thematik zu befassen. Akkut suizidgefährdet scheint sie nicht zu sein. Würde sie Pläne schmieden würde sie bestimmt niemand einweihen.
wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;)
hier spukt es wohl
Chat-Statistik Chat-Protokolle
@heinzi FAQ

Offline Frannie

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 12.909
    • http://
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #73 am: 08 Dezember 2002, 20:41:06 »
Zitat (Frannie @ Dez. 07 2002,21:37)
Zitat von: Bommel,Dez. 07 2002,21:26
Ich meine, daß sie den Trick mit der CD erst von ihrer Zimmernachbarin erfahren hat. Außerdem

Sehr beliebt sind übrigens Flaschenscherben.
Frannie.

Jack soll was Anständiges lernen. Abitur machen, studieren, promovieren, habilitieren.

Offline SchneiderNoerig

  • FreiwilligBeendeteMitgliedschaft
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 20.229
Folge 888 "Entscheidungen"
« Antwort #74 am: 08 Dezember 2002, 20:45:40 »
Zitat (Sabine @ Dez. 08 2002,20:31)
Carsten - in Ingo verliebt - pfui Carsten, soviel Notstand kann doch gar nicht ausbrechen, kann ich nicht verstehen

Das
kann ich auch nicht nachvollziehen..., Sabine...!