Autor Thema: Post & Paketdienstleister  (Gelesen 198105 mal)

Offline Tiamat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.123
  • sammelt nutzloses Wissen
Post & Paketdienstleister
« Antwort #125 am: 24 Dezember 2008, 00:42:29 »
Quote: 
(Tiamat @ 10 12 2008,18:10)

Meine beste Netfreundin aus Österreich hat mir Anfang Juni zum Geburtstag ein Paket schicken wollen, aber es ist leider nie bei uns angekommen. Sie hat auch leider die Quittung dafür nicht bekommen (war so eine Post-Ecke im dörflichen Supermarkt)  '<img'>
Erst dachten wir, es ist wegen der EM irgendwie in eine Warteschleife geraten... aber Tage und Monate später... wussten wir's - das Paket krieg ich nie zu sehen.
(Irgendwie sind wir auch - was das angeht - verflucht - in den letzten fünf Jahren, in denen wir uns kennen - kamen unsere Weihnachts- und Geburtstagspakete nie pünktlich...  ':SN:' - Dieses Jahr schicke ich das Paket schon mal am 15. los - und wehe - es kommt bei ihr nach dem 26. an!)


Ich hab's ja geahnt...
Mein Paket hat sie erhalten.
Aber ich hab' ihr Packerl noch nicht bekommen.

Verfluchte Ösi-Post!
Wehe, es kommt nicht morgen bzw. heute bei mir an...
Haltur ríður hrossi,
hjörð rekur handarvanur,
daufur vegur og dugir.
Blindur er betri
en brenndur sé:
Nýtur manngi nás.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.615
  • Companion to the Doctor
Post & Paketdienstleister
« Antwort #126 am: 24 Dezember 2008, 09:31:01 »
Das Weihnachtspäckchen von meiner Mama ist immer noch nicht da ...  '<img'>
Abgeschickt hat sie es am 11. Dezember.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.386
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Post & Paketdienstleister
« Antwort #127 am: 24 Dezember 2008, 11:12:20 »
Ach Tulpe, das tut mir leid!
*tröst*
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Hippo

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 10.385
  • Obermotzi & Oberbocki
Post & Paketdienstleister
« Antwort #128 am: 24 Dezember 2008, 12:24:19 »
Neues vom Hermes Dödel, der Fredl kommt fast jeden 2ten Tag und gibt bei mir Pakete für die Nachbarn in den Hausnummern 44 - 48 ab. Ich bin auf 46  und die wissen halt das ich da bin, heut kommt ein Brief von Hermes, sie können ein Paket nicht zustellen, weil es die Hausnummer 45 nicht gibt und bitten um Mitteilung was geschehen soll.
Komisch, die Post hat mitgedacht und trotz Hausnummer 45 den Brief in den richtigen Kasten geworfen.




Rentner und aktives Mitglied der Linkspartei

Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.798
  • Mia san mia
Post & Paketdienstleister
« Antwort #129 am: 24 Dezember 2008, 21:26:59 »
Quote: 
(Girlfriend @ 23 12 2008,20:38)

Bei uns spinnt DHL mal wieder. Amazon hat Sonntag versendet, heute sollte es kommen und es kam nicht. Ebenso ein Geschenk, dass seit Freitag an mich unterwegs ist und noch mehr  ':SN:'


Heute kam auch nichts an - super. Mein Weihnachtsgeschenk bekomme ich nun am Samstag (wenn überhaupt) und das, das ich verschenken wollte, ist auch nicht angekommen  '<img'>
FC Bayern - für immer mein Verein

Offline Moony

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.400
Post & Paketdienstleister
« Antwort #130 am: 25 Dezember 2008, 11:53:29 »
Quote: 
(Girlfriend @ 24 12 2008,21:26)

Quote: 
(Girlfriend @ 23 12 2008,20:38)

Bei uns spinnt DHL mal wieder. Amazon hat Sonntag versendet, heute sollte es kommen und es kam nicht. Ebenso ein Geschenk, dass seit Freitag an mich unterwegs ist und noch mehr  ':SN:'


Heute kam auch nichts an - super. Mein Weihnachtsgeschenk bekomme ich nun am Samstag (wenn überhaupt) und das, das ich verschenken wollte, ist auch nicht angekommen  '<img'>


Ich bekam am 23. Dezember von Herrn Moony eine sms, dass er bei amazon noch etwas für mich bestellte.
Das Paket kam am 24. Dezember gegen 12 Uhr noch bei ihm an. '*umkipp*'
Somit bekam ich noch ein zusätzliches Weihnachtsgeschenk  '<img'>




Hermes bekam am 18. Dezember den Auftrag, ein Paket an mich zu schicken. Ich bin am 19., 20., 22. und 23. zuhause gewesen. Keine Klingel und keine Benachrichtigung im Briefkasten. Am 23. Dezember nachmittags bin ich über Nacht weg gefahren und wurde etwas unruhig und rief bei meinen Unternachbarn an, ob sie dieses Paket  für mich denn evt. am 24. Dezember annehmen können. Ich bin aus allen Wolken gefallen als mir der Nachbar sagte, er hätte dieses Paket schon.

2 Dinge machten mir denn spontan Gedanken. Warum haben die von Hermes mich nicht benachrichtigt und warum gaben mir meine Nachbarn mein Paket nicht sofort?
Aber egal, Ende gut alles gut.
Man hört immer wieder von Leuten, die vor lauter Liebe den Verstand verlieren.
Aber es gibt auch viele, die vor lauter Verstand die Liebe verloren haben.
(Jean Paul)

Offline Schildkröte

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.018
  • auch in blau noch grün
Post & Paketdienstleister
« Antwort #131 am: 25 Dezember 2008, 12:10:01 »
Ich möchte gerne lobhudeln, dass bei mir alles pünktlich am richtigen Ort angekommen ist. Auch wenn bei Amazon unter "Sendung nachverfolgen" zwischenzeitlich stand, sie hätten meine Bestellung nach Osnabrück geschickt statt zu meiner Schwester. Ich weiß von niemandem in Osnabrück! Ist aber doch ins Rheinland geliefert worden. '<img'>
"And there's nothing I can do"

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.250
  • rennt und rennt und rennt...
Post & Paketdienstleister
« Antwort #132 am: 25 Dezember 2008, 12:27:36 »
Quote: 
(Moony @ 25 12 2008,11:53)

2 Dinge machten mir denn spontan Gedanken. Warum haben die von Hermes mich nicht benachrichtigt und warum gaben mir meine Nachbarn mein Paket nicht sofort?
Aber egal, Ende gut alles gut.


Mein Freund ist die fast alleinige Anlaufstation von DHL, Hermes&Co in seinem Haus.
Manchmal hat er bis zu 8 oder 9 Pakete bei sich zu stehen.
Er hat auch die Erfahrung gemacht, dass die Paketboten offensichtlich nur ungern einen Zettel in die Briefkästen werfen.
Allerdings sagt er inzwischen, es ist nicht seine Sache, die Pakete im Haus zu verteilen.
Irgendwie kann ich das verstehen...
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.615
  • Companion to the Doctor
Post & Paketdienstleister
« Antwort #133 am: 25 Dezember 2008, 13:14:34 »
In dem Fall werden die Nachbarn eben auch wissen, wo sie nachfragen können, wenn sie auf ein Päckchen warten.

Was anderes ist es, wenn man zum ersten Mal was für die Nachbarn annimmt.
Wenn die sich nach einem oder zwei Tagen nicht melden, kann man sich doch denken, dass die keinen Zettel gekriegt haben. Dann bricht man sich doch nichts ab, wenn man Bescheid sagt.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.854
Post & Paketdienstleister
« Antwort #134 am: 25 Dezember 2008, 13:25:01 »
Quote: 
(Tulpe @ 25 12 2008,13:14)

Wenn die sich nach einem oder zwei Tagen nicht melden, kann man sich doch denken, dass die keinen Zettel gekriegt haben. Dann bricht man sich doch nichts ab, wenn man Bescheid sagt.


'<img'>  So machen das meine Nachbarn.  ':bussi:'

Offline Moony

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.400
Post & Paketdienstleister
« Antwort #135 am: 25 Dezember 2008, 13:48:29 »
Quote: 
(Rennbiene @ 25 12 2008,12:27)

Quote: 
(Moony @ 25 12 2008,11:53)

2 Dinge machten mir denn spontan Gedanken. Warum haben die von Hermes mich nicht benachrichtigt und warum gaben mir meine Nachbarn mein Paket nicht sofort?
Aber egal, Ende gut alles gut.


Mein Freund ist die fast alleinige Anlaufstation von DHL, Hermes&Co in seinem Haus.
Manchmal hat er bis zu 8 oder 9 Pakete bei sich zu stehen.
Er hat auch die Erfahrung gemacht, dass die Paketboten offensichtlich nur ungern einen Zettel in die Briefkästen werfen.
Allerdings sagt er inzwischen, es ist nicht seine Sache, die Pakete im Haus zu verteilen.
Irgendwie kann ich das verstehen...


Ich lebe in einem 3-Familienhaus. Von daher werden meine Untermieter mit der Verwaltung dieses einen Paketes sicherlich nicht überfordert gewesen sein.

Ihnen war das Paket eben einfach nicht so wichtig wie mir. Ob ich mich jetzt mehr über mich (ich hätte mich ja auch eher danach erkundigen können) oder über meine Nachbarn, (sie hätten mir das Paket ja auch gleich geben können) oder über den Hermesboten (warum hat er keinen Zettel geschrieben) ärgere, kann ich gar nicht genau sagen.
Man hört immer wieder von Leuten, die vor lauter Liebe den Verstand verlieren.
Aber es gibt auch viele, die vor lauter Verstand die Liebe verloren haben.
(Jean Paul)

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.615
  • Companion to the Doctor
Post & Paketdienstleister
« Antwort #136 am: 25 Dezember 2008, 14:05:31 »
Ich würde mich am meisten über die Nachbarn ärgern.

O.k., der Paketbote hat einen Fehler gemacht, er ist in erster Linie für die Auslieferung verantwortlich, er wird aber momentan sehr viel zu tun haben.

Du selber bist keine Hellseherin.

Deine Nachbarn sollen aber mal nicht so wurschtig sein, das ist doch wirklich ne kleine Mühe - vor allem zu Weihnachten! - mal ein Paket zur Nachbarin zu bringen.
Und ja, es ist nicht ihre Aufgabe, sowas gehört aber für mich zu einem guten Nachbarn einfach dazu.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.798
  • Mia san mia
Post & Paketdienstleister
« Antwort #137 am: 25 Dezember 2008, 14:27:55 »
Wir wohnen auch in einem 3 Familien Haus und wenn da jemand was für mich abgibt, steht es entweder vor unserer Haustür oder auf der Treppe. Das klappt prima - wenn denn mal was kommt.
FC Bayern - für immer mein Verein

Offline Armknecht

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.482
Post & Paketdienstleister
« Antwort #138 am: 25 Dezember 2008, 14:38:58 »
Quote: 
(Tulpe @ 25 12 2008,14:05)

Ich würde mich am meisten über die Nachbarn ärgern.

O.k., der Paketbote hat einen Fehler gemacht, er ist in erster Linie für die Auslieferung verantwortlich, er wird aber momentan sehr viel zu tun haben.

Du selber bist keine Hellseherin.

Deine Nachbarn sollen aber mal nicht so wurschtig sein, das ist doch wirklich ne kleine Mühe - vor allem zu Weihnachten! - mal ein Paket zur Nachbarin zu bringen.
Und ja, es ist nicht ihre Aufgabe, sowas gehört aber für mich zu einem guten Nachbarn einfach dazu.


Nun könnte es aber auch sein, daß die Nachbarn selbst z.B. im Weihnachtsstreß waren, und das Paket ganz einfach vergessen haben.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.615
  • Companion to the Doctor
Post & Paketdienstleister
« Antwort #139 am: 25 Dezember 2008, 14:40:59 »
Kann sein, aber sowas stellt man sich doch so hin, dass man es nicht vergisst.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Moony

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.400
Post & Paketdienstleister
« Antwort #140 am: 25 Dezember 2008, 14:45:35 »
Quote: 
(Armknecht @ 25 12 2008,14:38)

Quote: 
(Tulpe @ 25 12 2008,14:05)

Ich würde mich am meisten über die Nachbarn ärgern.

O.k., der Paketbote hat einen Fehler gemacht, er ist in erster Linie für die Auslieferung verantwortlich, er wird aber momentan sehr viel zu tun haben.

Du selber bist keine Hellseherin.

Deine Nachbarn sollen aber mal nicht so wurschtig sein, das ist doch wirklich ne kleine Mühe - vor allem zu Weihnachten! - mal ein Paket zur Nachbarin zu bringen.
Und ja, es ist nicht ihre Aufgabe, sowas gehört aber für mich zu einem guten Nachbarn einfach dazu.


Nun könnte es aber auch sein, daß die Nachbarn selbst z.B. im Weihnachtsstreß waren, und das Paket ganz einfach vergessen haben.


Meine Nachbarn sind kurdische Iraker oder irakische Kurden.
DIE haben keinen Weihnachtsstress.
Man hört immer wieder von Leuten, die vor lauter Liebe den Verstand verlieren.
Aber es gibt auch viele, die vor lauter Verstand die Liebe verloren haben.
(Jean Paul)

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.250
  • rennt und rennt und rennt...
Post & Paketdienstleister
« Antwort #141 am: 25 Dezember 2008, 15:03:38 »
Nagut, im Hause meines Freundes wohnen 92 Familien...
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.615
  • Companion to the Doctor
Post & Paketdienstleister
« Antwort #142 am: 25 Dezember 2008, 15:16:08 »
Ach, ein winzig kleiner Unterschied ...  '<img'>
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.250
  • rennt und rennt und rennt...
Post & Paketdienstleister
« Antwort #143 am: 25 Dezember 2008, 16:48:45 »
Aber wirklich nur ein winzigkleiner...
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline SirGuinness

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.041
  • Erfinder des Wortes ©"Fliederschubse"
Post & Paketdienstleister
« Antwort #144 am: 25 Dezember 2008, 16:58:36 »
... der ist mit blossem Auge gar nicht mehr erkennbar ...
Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...

"Some Lachers a Day keep Kummers and Sorgens away ..."

Alle hier von mir geschriebenen Ergüsse sind © by SirGuinness

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.250
  • rennt und rennt und rennt...
Post & Paketdienstleister
« Antwort #145 am: 25 Dezember 2008, 17:08:21 »
Rischdüüsch!
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Armknecht

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.482
Post & Paketdienstleister
« Antwort #146 am: 25 Dezember 2008, 19:10:07 »
Quote: 
(Tulpe @ 25 12 2008,14:40)

Kann sein, aber sowas stellt man sich doch so hin, dass man es nicht vergisst.


Es kann doch wirklich mal passieren, daß man ein Päckchen annimmt für irgendwen, und dieses dann erstmal in die Wohnung mitnimmt. vielleicht auch in Gedanken ist, und das Paket mit etwas anderem, was man gerade in der Hand hat, in einen anderen Wohnraum mitnimmt, und dort abstellt. Kann alles passieren. Sollte mir das mal mit einem meiner Nachbarn passieren, und dieser mir dann gewisse Gleichgültigkeit unterstellen, oder das ich ein schlechter Nachbar wäre, wäre ich aber extrem angesäuert.

Aber gut zu wissen, daß im Hause Tulpe nie mal was verkehrt gemacht wird.  ;)

@Moony, es gibt auch andere Arten von Streß. Der "Weihnachtsstreß" sollte ja nur ein Bespiel sein.

@Rennbiene, würde es sich für Deinen Freund dann nicht lohnen, eine eigene Paketannahme im Haus aufzumachen?

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.615
  • Companion to the Doctor
Post & Paketdienstleister
« Antwort #147 am: 25 Dezember 2008, 19:29:14 »
Liebe Güte, jetzt reg dich wieder ab, Armknecht.
Ich schreibe nur, wie ich darüber denke, ich rufe nicht nach strengster Bestrafung der Schurken.

Und ja, ich nehme recht oft Päckchen für Nachbarn an, weil ich zuhause arbeite und deswegen oft da bin.
Da kommt es auch oft vor, dass die keine Benachrichtigung gehabt haben. Dann werfe ich denen einen Zettel in den Briefkasten; wenn es für die Leute bei uns im Haus ist, stell ichs vor die Tür.
Vergeblich auf ein Päckchen zu warten ist nämlich extrem frustrierend.

Mein Leben ist anscheinend nicht so aufregend, dass ich sowas vergesse.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Armknecht

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.482
Post & Paketdienstleister
« Antwort #148 am: 25 Dezember 2008, 19:34:55 »
Quote: 
(Tulpe @ 25 12 2008,19:29)

Liebe Güte, jetzt reg dich wieder ab, Armknecht.
Ich schreibe nur, wie ich darüber denke, ich rufe nicht nach strengster Bestrafung der Schurken.


Tulpe, ich bin beim besten Willen nicht aufgeregt.
Und Du wirst Dich wundern, ich schreibe auch nur, was ich denke.

Edit: Damit sollte das Thema aber auch abgehakt sein.





Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.615
  • Companion to the Doctor
Post & Paketdienstleister
« Antwort #149 am: 25 Dezember 2008, 19:36:36 »
Edit: Guter Vorsatz fürs neue Jahr: Ich soll nicht immer versuchen, das letzte Wort zu haben.  '<img'>



“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe