Autor Thema: Politik zwo  (Gelesen 122829 mal)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.747
  • Fan der 1. Stunde
Re: Politik zwo
« Antwort #2250 am: 10 Mai 2022, 06:16:17 »
Drei Personen der FDP in Tann/Ufr. haben ein Flugblatt eröffentlicht, in dem sie sich über die im Ort ansässige Behinderteneinrichtung und deren Bewohner "beschwert" haben. Die Touristen könnten sich evtl. am Anblick der behinderten Personen stören...
Es wird in der Politik oft vorschnell der Rücktritt verlangt - HIER wäre dieser SOFORT fällig!    :disapprove:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.145
  • Companion to the Doctor
Re: Politik zwo
« Antwort #2251 am: 10 Mai 2022, 09:58:21 »
Liebe Güte, ist das ein Trend, wieder zurück in die 70er zu wollen?
Das wurde schon in der Serie "Unser Walter" behandelt:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Unser_Walter
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline BarbaraCT

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.185
Re: Politik zwo
« Antwort #2252 am: 10 Mai 2022, 12:39:35 »
Drei Personen der FDP in Tann/Ufr. haben ein Flugblatt eröffentlicht, in dem sie sich über die im Ort ansässige Behinderteneinrichtung und deren Bewohner "beschwert" haben. Die Touristen könnten sich evtl. am Anblick der behinderten Personen stören...
Es wird in der Politik oft vorschnell der Rücktritt verlangt - HIER wäre dieser SOFORT fällig!    :disapprove:

Aber hallo.

Tulpe, danke für die Erinnerung an "Unser Walter" und den tollen Artikel! Ich war damals, als die Serie ausgestrahlt wurde (ist die überhaupt jemals wiederholt worden??) noch im sehr frühen Grundschulalter und habe nur Bruchstücke davon gesehen - und trotzdem war mein Eindruck so stark, dass ich sie bis heute nicht vergessen habe.
Gott sei Dank, dass sich im Laufe der Zeit doch einiges gebessert hat - auch wenn es meist nur an der Oberfläche ist. Aber immerhin, es ist kein Vergleich mehr zu den Zuständen in den 50er Jahren.
Wenn ich dann allerdings solche Absonderungen wie die von den oben zitierten Typen lese...   :comeandgetsome:

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #2253 am: 10 Mai 2022, 13:24:53 »
Drei Personen der FDP in Tann/Ufr. haben ein Flugblatt eröffentlicht, in dem sie sich über die im Ort ansässige Behinderteneinrichtung und deren Bewohner "beschwert" haben. Die Touristen könnten sich evtl. am Anblick der behinderten Personen stören...
Es wird in der Politik oft vorschnell der Rücktritt verlangt - HIER wäre dieser SOFORT fällig!    :disapprove:

Ja, das ist dieser pervertierte Raubtierkapitalismus.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.145
  • Companion to the Doctor
Re: Politik zwo
« Antwort #2254 am: 11 Mai 2022, 12:14:48 »
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #2255 am: 11 Mai 2022, 14:35:57 »
Bigottes Drecksmachogesindel!
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #2256 am: 11 Mai 2022, 15:12:23 »
+++ 10:58 Klitschko voll des Lobes für "Staatsfrau" Baerbock +++Nach dem Besuch von Annalena Baerbock ist Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko voll des Lobes für Deutschlands Außenministerin. Baerbock sei eine "wahre Staatsfrau", schreibt Klitschko auf Twitter. Deutschland könne sich "glücklich" schätzen, sie in der Regierung zu haben; die Ukraine, sie als Verbündete zu haben. Wer mag, kann hier auch einen Seitenhieb erkennen gegen Bundeskanzler Olaf Scholz, der seit Beginn des russischen Angriffskriegs nicht nach Kiew gereist ist.




♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #2257 am: 11 Mai 2022, 15:14:12 »
Ich kann richtig hören, wie Wutbürger, AfDler, Querdeppen und andere Grünen-Hasser jetzt vor Wut die Tischkanten abbeißen.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 96.891
  • Board-Zitrone
Re: Politik zwo
« Antwort #2258 am: 15 Mai 2022, 18:03:32 »
18-Uhr-Prognose für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen wird die CDU laut Prognose von Infratest dimap stärkste Kraft und verbessert mit 35,0 Prozent das Ergebnis von 2017 (33,0 Prozent). Die SPD verliert Prozentpunkte und kommt nur noch auf 27,5 Prozent (2017: 31,2 Prozent). Die FDP verliert deutlich und muss mit 5,0 Prozent bangen, ob sie im Landtag bleibt (2017: 12,6 Prozent). Die Grünen verbessern sich deutlich auf 18,5 Prozent (2017: 6,4 Prozent). Die AfD scheint im Landtag zu bleiben. Sie verliert leicht auf 6,0 Prozent (2017: 7,4 Prozent). Die Linken rutschen auf 2,1 Prozent (2017: 4,9 Prozent).

https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-landtagswahl-nrw-103.html
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #2259 am: 15 Mai 2022, 20:41:53 »
Dass die FDP knapp hinter der AfD zu liegen kommen könnte, gönne ich denen, allerdings wäre es schöner, wenn die AfD raus wäre. Laut AfD-Labersack liegt es an der negativen Presse, dass sie Prozente abgeben musste. Natürlich...


Ob Schwarz-Grün oder Rot-Grün - welchen Unterschied macht das schon?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.548
  • Buschbaby
Re: Politik zwo
« Antwort #2260 am: 16 Mai 2022, 17:11:58 »
... und typisch Lindner ... anstatt selber Verantwortung zu übernehmen und die FDP-Landespolitik als Ursache für das Abschneiden anzuerkennen, wird nun dem Koalitionspartner in der Bundespolitik die Verantwortung zugeschustert ... und dann wundert sich Lindner, dass dder FDP die Wähler weglaufen....
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #2261 am: 16 Mai 2022, 20:38:31 »
Den Wahlanalysen zufolge waren die (ehemaligen) FDP-Wähler die einzige Wählergruppe, die zur AfD wechselte, und zwar ca. 10.000 Stimmen. Man kann also sagen; diese ehemaligen FDP-Fans haben die AfD über die 5% gehoben.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #2262 am: 19 Mai 2022, 08:06:17 »

Elon Musk: US-Demokraten sind die Partei des Hasses

Was ist bloß mit Elon Musk los? Nach dem Wirbel um die Übernahme des Nachrichtendienstes Twitter nähert sich der Tesla-Chef mit kruden Aussagen dem rechten Spektrum.

So schreibt der Tech-Milliardär nun auf Twitter, die US-Demokraten seien zur "Partei der Spaltung und des Hasses geworden". Deshalb werde er künftig für die Republikaner stimmen. (n-tv)
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #2263 am: 19 Mai 2022, 08:06:41 »
Ich wollte mir sowieso nie einen Tesla kaufen.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.145
  • Companion to the Doctor
Re: Politik zwo
« Antwort #2264 am: 19 Mai 2022, 10:10:57 »
Du nicht, aber die, die das im Leben nie gemacht hätten, werden das jetzt vielleicht tun.

Der Kerl ist besessen von Macht und Geld ist Macht.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #2265 am: 19 Mai 2022, 10:23:20 »
Du nicht, aber die, die das im Leben nie gemacht hätten, werden das jetzt vielleicht tun.

Warum "jetzt"?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline markus

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.257
    • asumme suomessa
Re: Politik zwo
« Antwort #2266 am: 19 Mai 2022, 10:28:40 »
Du meinst, dass einige Republikaner aufgrund dieser Äußerung von Musk sich jetzt nen Tesla kaufen? Kann ich mir nicht so recht vorstellen. Dieser Typ ist wirklich ganz speziell. Auf der einen Seite finde ich ja seinen Pioniergeist beeindruckend, aber seine Ansichten und Meinungswechsel sind schon sehr fragwürdig. Neulich hat er ja die "Arbeitsmoral" in China gelobt, da wäre es egal wie lange oder ab wann die Arbeiter antreten, hauptsache, die Arbeit wird gemacht. Ja, moderne Sklaverei ist schon was Tolles.
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Ich fahre gern Zug

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.145
  • Companion to the Doctor
Re: Politik zwo
« Antwort #2267 am: 19 Mai 2022, 11:29:08 »
Du nicht, aber die, die das im Leben nie gemacht hätten, werden das jetzt vielleicht tun.

Warum "jetzt"?

Weil ihnen vorher nie im Traum eingefallen wäre, etwas anderes als einen Karren zu kaufen, der möglichst viel Sprit frisst
("To own the libs"- um den Progressiven eins reinzuwürgen.)

Du meinst, dass einige Republikaner aufgrund dieser Äußerung von Musk sich jetzt nen Tesla kaufen? Kann ich mir nicht so recht vorstellen. [...]

Ich mir schon.
Die Amis ticken so, wenn ich mir die Diskussionen in diversen amerikanischen Foren anschaue.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #2268 am: 19 Mai 2022, 11:44:42 »
Ach so rum meinst du das.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.938
Re: Politik zwo
« Antwort #2269 am: 19 Mai 2022, 13:01:53 »
Musk ist einerseits genial und andererseits hochgradig bekloppt und völlig unberechenbar.

Und bisher ist er immer davon gekommen, bin gespannt ob die SEC bei seinem Twitter Abenteuer eingreift.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.145
  • Companion to the Doctor
Re: Politik zwo
« Antwort #2270 am: 19 Mai 2022, 13:23:11 »
Mittlerweile ist er ein ziemliches ********* geworden, der Leute nur der Aufmerksamkeit wegen trollt. Und wegen seiner enormen Mittel kann er sich das ungestraft erlauben.

https://gizmodo.com/elon-musk-tesla-twitter-10-tweets-regret-1848798501
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.145
  • Companion to the Doctor
Re: Politik zwo
« Antwort #2271 am: 19 Mai 2022, 13:36:29 »
Huch, zensiert ...

Da stand das deutsche Wort für Anus.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.639
  • Queen of totally everything
Re: Politik zwo
« Antwort #2272 am: 19 Mai 2022, 14:37:20 »
Seine Mutter war neulich bei Germany's Next Top Model, die war früher (und ist wohl immer noch) selbst Model. Eine beeindruckende Erscheinung, wie ich fand.


Ich wollte mir sowieso nie einen Tesla kaufen.

Manche Leute haben aber Tesla-Aktien.

Die werden wahrscheinlich gerade einen ordentlichen Sturzflug hinlegen, au weia .... (das gibt kein Hintendrauf heute  :biggrin: ).

War neulich schon so bei seiner Äußerung über Trump.

"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline markus

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.257
    • asumme suomessa
Re: Politik zwo
« Antwort #2273 am: 19 Mai 2022, 14:44:05 »
Ich las neulich, dass das auch alles Taktik sein kann, um den Wert der Tesla-Aktien zu senken. Dann könnte er den Twitter-Deal wieder absagen und günstig seine Anteile an Tesla wieder kaufen. Wer weiß.
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Ich fahre gern Zug

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.639
  • Queen of totally everything
Re: Politik zwo
« Antwort #2274 am: 19 Mai 2022, 14:48:49 »
Whoah! Tulpe hat recht, so ein ****!  :biggrin:
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/