Autor Thema: Corona - Teil 3  (Gelesen 75919 mal)

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.455
  • Board-Zitrone
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #150 am: 21 Juni 2021, 10:36:31 »

Die zweite Quarantäne war eine echte. Ein Haushaltsmitglied hatte sich 4 Stunden mit einer Person, die später positiv getestet worden ist , in einem Raum aufgehalten.
Wieder rief das Gesundheitsamt an.
Wir wurden am Telefon glasklar instruiert, haben die Verhaltensregeln sofort danach zugeschickt bekommen.


Verstehe ich das richtig, dass nur einer von euch Kontakt hatte und ihr alle in Quarantäne musstet? Das war bei mir anders. Ich hatte Kontakt und musste in Quarantäne, mein Mann nicht. Ich habe extra nachgefragt. Ich sollte mich nur von ihm fernhalten.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.614
  • Buschbaby
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #151 am: 21 Juni 2021, 10:39:52 »
Und ich bleib dabei, so lange es keine Fakten gibt ist das für mich nicht existent.
sagt ausgerechnet diejenige, die über H&M Spekulationen, Gerüchte, Halbwahrheiten, Verschwörungsmythen als Fakt hinstellt  :whistling:
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 43.254
  • Philosophin
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #152 am: 21 Juni 2021, 10:44:00 »

Die zweite Quarantäne war eine echte. Ein Haushaltsmitglied hatte sich 4 Stunden mit einer Person, die später positiv getestet worden ist , in einem Raum aufgehalten.
Wieder rief das Gesundheitsamt an.
Wir wurden am Telefon glasklar instruiert, haben die Verhaltensregeln sofort danach zugeschickt bekommen.


Verstehe ich das richtig, dass nur einer von euch Kontakt hatte und ihr alle in Quarantäne musstet? Das war bei mir anders. Ich hatte Kontakt und musste in Quarantäne, mein Mann nicht. Ich habe extra nachgefragt. Ich sollte mich nur von ihm fernhalten.

War das bei dir nicht nach deiner Israel.Reise, die ja ganz am Anfang der Pandemie stattfand? Da war das  hier in Deutschland ja eine ganz neue Situation.
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 57.306
  • Hausmeister
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #153 am: 21 Juni 2021, 10:52:11 »
Und ich bleib dabei, so lange es keine Fakten gibt ist das für mich nicht existent.
sagt ausgerechnet diejenige, die über H&M Spekulationen, Gerüchte, Halbwahrheiten, Verschwörungsmythen als Fakt hinstellt  :whistling:

Ja!
Das meiste sind Fakten, das andere wird klar mit "angeblich" gekennzeichnet, was sich später oft als wahr herausstellt.

Aber gerade deswegen! Es sind Gerüchte, es ist hörensagen und selbst wenn man die Info von selbst betroffenen hat kann das sehr varieren.
Wenn ich dem Rollator-Girl zuhöre wie sie die eine oder andere Geschichte wiedergibt in der sie selbst drin vor kommt und ich weiss, dass es anders war, dann zuckt es mir durch Mark und Bein, nein sie Lügt nicht, sie erzählt und wirft vieles durcheinander, schmückt aus und reimt sich einiges falsch zusammen weil sie nicht gut hört...

Es ist nicht so einfach mit den sicheren Quellen

Es geht mir nicht darum Tinka nicht zu glauben.

Es geht mir darum der Tochter nichts unterstellen  zu wollen.
(Was nicht von Tinka kam) aber es wurde ja schon gefragt wie das Verhalten der Tochter geahndet werden könnte.

Und ja die Corona Sache ist von Gemeinde zu Gemeinde komplett unterschiedlich.

Der Sohn einer Verwandten ist beim Bund und muss Kontaktperson von infizierten hinterhertelefonieren, kein angenehmer Job, nur wenig Verständnis ...
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.063
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #154 am: 21 Juni 2021, 11:12:17 »

Die zweite Quarantäne war eine echte. Ein Haushaltsmitglied hatte sich 4 Stunden mit einer Person, die später positiv getestet worden ist , in einem Raum aufgehalten.
Wieder rief das Gesundheitsamt an.
Wir wurden am Telefon glasklar instruiert, haben die Verhaltensregeln sofort danach zugeschickt bekommen.


Verstehe ich das richtig, dass nur einer von euch Kontakt hatte und ihr alle in Quarantäne musstet? Das war bei mir anders. Ich hatte Kontakt und musste in Quarantäne, mein Mann nicht. Ich habe extra nachgefragt. Ich sollte mich nur von ihm fernhalten.

War das bei dir nicht nach deiner Israel.Reise, die ja ganz am Anfang der Pandemie stattfand? Da war das  hier in Deutschland ja eine ganz neue Situation.
@Philo
Nein. Ich war leider nie in Israel.
Hab mir seit Beginn der Pandemie alle Reisen verkniffen.

Meine Mutter war  damals in einer Senioren-Notbetreuung. Dort ist das Virus umgegangen.
Einige vom Personal waren erkrankt und die Möglichkeit, angesteckt worden zu sein, sehr hoch.
Das war mitten in der ersten Welle. Hab hier auch darüber geschrieben.
Getestet wurde damals nicht. Man war 14 Tage zu Hause und hat auf Symptome geachtet.

Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.130
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #155 am: 21 Juni 2021, 11:16:24 »
Salessia war in Israel, sie wurde von Philo zitiert.

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.455
  • Board-Zitrone
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #156 am: 21 Juni 2021, 11:24:36 »

Die zweite Quarantäne war eine echte. Ein Haushaltsmitglied hatte sich 4 Stunden mit einer Person, die später positiv getestet worden ist , in einem Raum aufgehalten.
Wieder rief das Gesundheitsamt an.
Wir wurden am Telefon glasklar instruiert, haben die Verhaltensregeln sofort danach zugeschickt bekommen.


Verstehe ich das richtig, dass nur einer von euch Kontakt hatte und ihr alle in Quarantäne musstet? Das war bei mir anders. Ich hatte Kontakt und musste in Quarantäne, mein Mann nicht. Ich habe extra nachgefragt. Ich sollte mich nur von ihm fernhalten.

War das bei dir nicht nach deiner Israel.Reise, die ja ganz am Anfang der Pandemie stattfand? Da war das  hier in Deutschland ja eine ganz neue Situation.

Ja, das stimmt, dass es relativ neu war. Ich habe mich trotzdem gewundert. Es wurde ja alles abgefragt, Wohnsituation, ob mich jemand versorgen kann, etc. Und ich habe ja erst einen Tag nach Ankunft den Anruf erhalten. Es war ja klar, dass ich vorher keinen Abstand von meinem Mann gehalten habe. Und er durfte trotzdem arbeiten gehen.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.063
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #157 am: 21 Juni 2021, 11:33:52 »
Salessia war in Israel, sie wurde von Philo zitiert.

Ich dachte, er meint mich. Sorry.


Ja, das stimmt, dass es relativ neu war. Ich habe mich trotzdem gewundert. Es wurde ja alles abgefragt, Wohnsituation, ob mich jemand versorgen kann, etc. Und ich habe ja erst einen Tag nach Ankunft den Anruf erhalten. Es war ja klar, dass ich vorher keinen Abstand von meinem Mann gehalten habe. Und er durfte trotzdem arbeiten gehen.

Darüber haben wir hier im Forum ja diskutiert.
Die Regeln sind nicht immer logisch gewesen. Z.B. konnte auf Pflegepersonal
nicht verzichtet werden.

Der Kern ist doch ganz einfach der:
man wird durch das Gesundheitsamt instruiert, mündlich und schriftlich und
daran hat man sich zu halten.
Die Aufgabe war, die Infektionsketten zu unterbrechen und nachvollziehbar zu halten.

Wer darüber hinaus noch vorsichtiger sein kann, als die Auflagen vorsehen,
sollte das tun.
« Letzte Änderung: 21 Juni 2021, 11:35:49 von Arti »
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Mondkalb

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.313
  • Weltherrscherin
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #158 am: 21 Juni 2021, 11:44:48 »

Die zweite Quarantäne war eine echte. Ein Haushaltsmitglied hatte sich 4 Stunden mit einer Person, die später positiv getestet worden ist , in einem Raum aufgehalten.
Wieder rief das Gesundheitsamt an.
Wir wurden am Telefon glasklar instruiert, haben die Verhaltensregeln sofort danach zugeschickt bekommen.


Verstehe ich das richtig, dass nur einer von euch Kontakt hatte und ihr alle in Quarantäne musstet? Das war bei mir anders. Ich hatte Kontakt und musste in Quarantäne, mein Mann nicht. Ich habe extra nachgefragt. Ich sollte mich nur von ihm fernhalten.

War das bei dir nicht nach deiner Israel.Reise, die ja ganz am Anfang der Pandemie stattfand? Da war das  hier in Deutschland ja eine ganz neue Situation.

Ja, das stimmt, dass es relativ neu war. Ich habe mich trotzdem gewundert. Es wurde ja alles abgefragt, Wohnsituation, ob mich jemand versorgen kann, etc. Und ich habe ja erst einen Tag nach Ankunft den Anruf erhalten. Es war ja klar, dass ich vorher keinen Abstand von meinem Mann gehalten habe. Und er durfte trotzdem arbeiten gehen.
Das liegt daran, dass damals der Informationsstand noch war, dass man- genau wie bei SARS-Cov1- erst ansteckend ist, wenn man Symptome hat. Dann müssen bei bestätigter Infektion alle Personen, mit denen man NACH Symptombeginn Kontakt hatte, in Quarantäne. Dein Mann war aber nur "Kontaktperson einer Kontaktperson", er hätte in Quarantäne gemusst, sobald Du Symptome entwickelt hättest. Diese Regelung war nach damaligem Wissen nur logisch und wurde auch fast täglich so vom RKI und in den Medien kommuniziert.
Time once again to raise the intellectual level of our program!


Ministerin für Wissenschaft und Exorzismus sowie Klugscheißerei im Weltmachtskabinett

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.455
  • Board-Zitrone
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #159 am: 21 Juni 2021, 11:49:11 »

Die zweite Quarantäne war eine echte. Ein Haushaltsmitglied hatte sich 4 Stunden mit einer Person, die später positiv getestet worden ist , in einem Raum aufgehalten.
Wieder rief das Gesundheitsamt an.
Wir wurden am Telefon glasklar instruiert, haben die Verhaltensregeln sofort danach zugeschickt bekommen.


Verstehe ich das richtig, dass nur einer von euch Kontakt hatte und ihr alle in Quarantäne musstet? Das war bei mir anders. Ich hatte Kontakt und musste in Quarantäne, mein Mann nicht. Ich habe extra nachgefragt. Ich sollte mich nur von ihm fernhalten.

War das bei dir nicht nach deiner Israel.Reise, die ja ganz am Anfang der Pandemie stattfand? Da war das  hier in Deutschland ja eine ganz neue Situation.

Ja, das stimmt, dass es relativ neu war. Ich habe mich trotzdem gewundert. Es wurde ja alles abgefragt, Wohnsituation, ob mich jemand versorgen kann, etc. Und ich habe ja erst einen Tag nach Ankunft den Anruf erhalten. Es war ja klar, dass ich vorher keinen Abstand von meinem Mann gehalten habe. Und er durfte trotzdem arbeiten gehen.
Das liegt daran, dass damals der Informationsstand noch war, dass man- genau wie bei SARS-Cov1- erst ansteckend ist, wenn man Symptome hat. Dann müssen bei bestätigter Infektion alle Personen, mit denen man NACH Symptombeginn Kontakt hatte, in Quarantäne. Dein Mann war aber nur "Kontaktperson einer Kontaktperson", er hätte in Quarantäne gemusst, sobald Du Symptome entwickelt hättest. Diese Regelung war nach damaligem Wissen nur logisch und wurde auch fast täglich so vom RKI und in den Medien kommuniziert.

Ja, ich erinnere mich. Komisch fand ich es trotzdem. Gott sei Dank hatte ich mich ja nicht angesteckt.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 43.254
  • Philosophin
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #160 am: 21 Juni 2021, 11:51:38 »
Salessia war in Israel, sie wurde von Philo zitiert.

Ich dachte, er meint mich. Sorry.


Ich bin eine Sie  :smile:
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.455
  • Board-Zitrone
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #161 am: 21 Juni 2021, 11:53:28 »
Salessia war in Israel, sie wurde von Philo zitiert.

Ich dachte, er meint mich. Sorry.


Ich bin eine Sie  :smile:

Hugh Laurie ist eine Frau?  :biggrin:
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 43.254
  • Philosophin
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #162 am: 21 Juni 2021, 11:58:18 »
Salessia war in Israel, sie wurde von Philo zitiert.

Ich dachte, er meint mich. Sorry.


Ich bin eine Sie  :smile:

Hugh Laurie ist eine Frau?  :biggrin:

Nee, aber Philo in der Lindenstraße war eine Frau  :biggrin:
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.130
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #163 am: 21 Juni 2021, 12:21:30 »
Soo alt bist Du schon?  ;) :duckw:

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 43.254
  • Philosophin
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #164 am: 21 Juni 2021, 12:25:55 »
Soo alt bist Du schon?  ;) :duckw:

Ja, aber zum Glüch nicht genauso tot wie die Lindenstraßen-Philo.

Und mein Dr. House ist in der Serie auch gestorben.. oder auch nicht  :biggrin:
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.455
  • Board-Zitrone
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #165 am: 21 Juni 2021, 12:27:21 »
Soo alt bist Du schon?  ;) :duckw:

Ja, aber zum Glüch nicht genauso tot wie die Lindenstraßen-Philo.

Und mein Dr. House ist in der Serie auch gestorben.. oder auch nicht  :biggrin:

Du überlebst sie alle!  :thumb_up: :biggrin:
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.130
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #166 am: 21 Juni 2021, 12:30:39 »
 :biggrin: :thumb_up:

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.063
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #167 am: 21 Juni 2021, 12:42:04 »
Salessia war in Israel, sie wurde von Philo zitiert.

Ich dachte, er meint mich. Sorry.


Ich bin eine Sie  :smile:

girlpower  :thumb_up:

Habt ihr einen Link?
Ich möchte jetzt unbedingt nochmal die
Drogenkeks-Szene mit Philo sehen und
finde das nicht bei YT
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline markus

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.338
    • asumme suomessa
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #168 am: 21 Juni 2021, 13:01:49 »
Vielleicht weil das nicht Philo war, sondern Oma Rosi und Frau Birkhahn ;)

Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Ich fahre gern Zug

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.858
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #169 am: 21 Juni 2021, 13:23:31 »
Und ich bleib dabei, so lange es keine Fakten gibt ist das für mich nicht existent.
sagt ausgerechnet diejenige, die über H&M Spekulationen, Gerüchte, Halbwahrheiten, Verschwörungsmythen als Fakt hinstellt  :whistling:

Ja!
Das meiste sind Fakten, das andere wird klar mit "angeblich" gekennzeichnet, was sich später oft als wahr herausstellt.

Aber gerade deswegen! Es sind Gerüchte, es ist hörensagen und selbst wenn man die Info von selbst betroffenen hat kann das sehr varieren.
Wenn ich dem Rollator-Girl zuhöre wie sie die eine oder andere Geschichte wiedergibt in der sie selbst drin vor kommt und ich weiss, dass es anders war, dann zuckt es mir durch Mark und Bein, nein sie Lügt nicht, sie erzählt und wirft vieles durcheinander, schmückt aus und reimt sich einiges falsch zusammen weil sie nicht gut hört...

Es ist nicht so einfach mit den sicheren Quellen

Es geht mir nicht darum Tinka nicht zu glauben.

Es geht mir darum der Tochter nichts unterstellen  zu wollen.
(Was nicht von Tinka kam) aber es wurde ja schon gefragt wie das Verhalten der Tochter geahndet werden könnte.

Und ja die Corona Sache ist von Gemeinde zu Gemeinde komplett unterschiedlich.

Der Sohn einer Verwandten ist beim Bund und muss Kontaktperson von infizierten hinterhertelefonieren, kein angenehmer Job, nur wenig Verständnis ...

Das ist eine sachliche Zusammenfassung.


Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.063
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #170 am: 21 Juni 2021, 16:58:16 »
Vielleicht weil das nicht Philo war, sondern Oma Rosi und Frau Birkhahn ;)

Sorry für OT.
Oma Rosi wusste ich noch. Die finde ich schwächer in der Szene.
Frau Birkhahn! Da hab ich die beiden glatt verwechselt.

Hanna Burgwitz und Johanna Wassermann wäre meine Traumbesetzung gewesen...
...so schön weich der Samt.
Und die Farben


Und jetzt bin ich weg, tauche in YT nach dieser Szene.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 57.306
  • Hausmeister
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #171 am: 22 Juni 2021, 09:03:43 »
Stadt heinzihausen wieder bei 31
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.455
  • Board-Zitrone
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #172 am: 22 Juni 2021, 09:09:30 »
Stadt heinzihausen wieder bei 31

Oh.

Hier 10,9
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 57.306
  • Hausmeister
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #173 am: 22 Juni 2021, 09:14:29 »
Der Kreis hat 11,6  nur die Stadt fällt aus der Reihe

Jeder neuinfizierte ist gleich ca +10 im Inzidenzwert

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.176
  • pinker Planscher
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #174 am: 22 Juni 2021, 09:17:08 »
Vielleicht weil das nicht Philo war, sondern Oma Rosi und Frau Birkhahn ;)

Sorry für OT.
Oma Rosi wusste ich noch. Die finde ich schwächer in der Szene.
Frau Birkhahn! Da hab ich die beiden glatt verwechselt.

Hanna Burgwitz und Johanna Wassermann wäre meine Traumbesetzung gewesen...
...so schön weich der Samt.
Und die Farben


Und jetzt bin ich weg, tauche in YT nach dieser Szene.

Sie heißt Bassermann
Vielleicht weil das nicht Philo war, sondern Oma Rosi und Frau Birkhahn ;)

Sorry für OT.
Oma Rosi wusste ich noch. Die finde ich schwächer in der Szene.
Frau Birkhahn! Da hab ich die beiden glatt verwechselt.

Hanna Burgwitz und Johanna Wassermann wäre meine Traumbesetzung gewesen...
...so schön weich der Samt.
Und die Farben


Und jetzt bin ich weg, tauche in YT nach dieser Szene.

Sie heißt Bassermann
Huch - alles neu