Autor Thema: Wetter 2020/21/22  (Gelesen 82539 mal)

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.425
  • Board-Zitrone
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2900 am: 05 August 2022, 11:33:10 »
Hier hats schon wieder fast 30 Grad, Tendenz steigend ...

Das ist ja wirklich furchtbar. Ich bin richtig froh, dass ich mal durchatmen kann, und wenn ich wieder zu Hause bin, reiße ich erstmal alle Fenster auf.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.615
  • Companion to the Doctor
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2901 am: 05 August 2022, 11:37:00 »
Obwohl die Temperatur draußen schon wieder so hoch ist, habe ich doch mal die Fenster aufgemacht, weil in der Wohnung noch die Hitze von gestern hängt.
Nachts hatte ich zwar alle Fenster auf, aber da es windstill war, blieb es warm.
Jetzt geht etwas Wind, zwar auch warm, aber immerhin kann man den Ventilator mal aus lassen.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.615
  • Companion to the Doctor
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2902 am: 05 August 2022, 13:51:09 »
Warum tue ich mir das an und schaue immer wieder auf die Wettervorhersage?!

Bei dem für heute angekündigten sehnlichst erwarteten Regen ist die Niederschlagswahrscheinlichke it bei Kachelmann-Wetter von heute früh noch immerhin 70% auf mittlerweile 20% gesunken, also nix.
Bei Wetter online.de wirds nicht mal mehr angezeigt.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.854
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2903 am: 05 August 2022, 17:46:07 »
Bei uns hat es heute 38°, in einem Ort in Niederösterreich 38,7°. Für mich sind das gute 10° zu viel.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.615
  • Companion to the Doctor
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2904 am: 05 August 2022, 17:46:58 »
Liebe Güte, das ist heftig!
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.425
  • Board-Zitrone
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2905 am: 05 August 2022, 18:11:53 »
Oh je. Ich sitze auf der Veranda mit Wind bei 21 Grad.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.842
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2906 am: 05 August 2022, 19:09:14 »
Ich lasse so viel kühle Luft ins Haus wie es geht. Man weiß nie.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.364
  • Fan der 1. Stunde
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2907 am: 05 August 2022, 19:12:00 »
Wenn wir nur irgendwo kühle Luft herbekommen könnten....    :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.425
  • Board-Zitrone
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2908 am: 05 August 2022, 19:12:16 »
Laut Wetter.com bleibt es hier erstmal gemäßigt, aber 0% Regenwahrscheinlichkeit.  :(
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.615
  • Companion to the Doctor
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2909 am: 05 August 2022, 19:14:30 »
Ihr hattet doch Regen, oder nicht?
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.842
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2910 am: 05 August 2022, 19:16:05 »
Bei uns hat es heute 38°, in einem Ort in Niederösterreich 38,7°. Für mich sind das gute 10° zu viel.

Zwei Tage wirst du wohl noch auf Abkühlung warten müssen.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.425
  • Board-Zitrone
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2911 am: 05 August 2022, 19:19:21 »
Ihr hattet doch Regen, oder nicht?

Naja... Ok, heute Morgen war alles nass. Aber das reicht ja nicht,  wenn es einmal nachts regnet. Gestern bin ich über eine Rheinbrücke gefahren, das war schon ein besonderer Anblick. Recht schmal.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.854
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2912 am: 05 August 2022, 19:37:34 »
Bei uns hat es heute 38°, in einem Ort in Niederösterreich 38,7°. Für mich sind das gute 10° zu viel.

Zwei Tage wirst du wohl noch auf Abkühlung warten müssen.

Angeblich wird es morgen schon kühler, nur mehr 28°.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.615
  • Companion to the Doctor
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2913 am: 05 August 2022, 21:17:24 »
Nein, es regnet tatsächlich etwas! :thumb_up:
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.615
  • Companion to the Doctor
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2914 am: 05 August 2022, 21:21:54 »
Und das wars auch schon wieder.
Hoffentlich nicht für für nächsten 14 Tage.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Andromeda

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 20.641
  • Geocacher & Dosenöffner
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2915 am: 06 August 2022, 00:33:56 »
Bei uns schüttet es bereits seit ca. 2 Stunden aus allen Schleusen incl. Blitz und Donner. 😔

Btw... Waldwuffel hat vor 2 Tagen über 600 Nacktschnecken im Garten eingesammelt. Die 4 mitgesammelten Tigerschnegel habe ich ihm schnell wieder abgenommen und in die Freiheit entlassen.
Das Glaskugelamt hat meinen Antrag auf Neuzuteilung leider noch nicht bearbeitet. 

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.364
  • Fan der 1. Stunde
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2916 am: 06 August 2022, 08:36:09 »
Brrrrhhh - Schnegel im Garten - das ist auch nicht gerade meine Wunschvorstellung.
Ich hab die Dinger glücklicherweise bislang nur im Wald gesehen.
Aber schön, dass du sie ausgesetzt - und nicht  :couto:  hast.        :thumb_up:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.364
  • Fan der 1. Stunde
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2917 am: 06 August 2022, 08:49:38 »
Heute nacht hat's ganz schön abgekühlt. Das Thermometer zeigt jetzt 16 Grad und dadurch, dass alle Fenster (und Türen) sperrangelweit offen sind, zieht's ganz schön durch die Bude. Aber - die Sonne scheint schon wieder kräftig. Das mit den Temperaturen unter 20 Grad wird sich spätestens in einer Stunde erledigt haben.   

Bei den Wetter-Panoramabildern auf ORF2 sieht man, dass es im Alpenraum (und auch im Bay. Wald) kräftig geregnet hat.
Andromeda hat's ja live miterlebt.    :blinz:
Sach' ma - da müssen doch die Pilze "aus dem Boden schießen"! Das sind die allerbesten Voraussetzungen für Schwammerl: schön suppig warm und dazu viel Regen. Menno - ich bin ein klein bißl neidig.  :biggrin:
Hoffen wir mal, dass es mit unserem Aufenthalt im Bayerischen Wald Ende August auch hinhaut.   :daume:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 97.425
  • Board-Zitrone
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2918 am: 08 August 2022, 11:10:30 »
Ab morgen bis nächsten Dienstag sind für hier 29 - 32 Grad angekündigt. Mir ist das zu warm, aber man kann ja schon froh sein, wenn es unter 35 bleibt.

Und natürlich kein Regen.  :(

Der Rhein: https://www.dw.com/de/rhein-niedrigwasser-belastet-wirtschaft-immer-mehr/a-62723111
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.364
  • Fan der 1. Stunde
Re: Wetter 2020/21/22
« Antwort #2919 am: 08 August 2022, 11:33:02 »
Der Beitrag über das Niedrigwasser ist ja beängstigend.

Was ich auch schlimm finde, ist die europaweite Ausbreitung dieser Dürre.
Wir hatten ja schon öfter mal Wasserknappheit, aber meist war das dann auf eine Gegend/Land beschränkt.
Aber diesmal ist wirklich komplett (Süd-)Europa betroffen.    :(

Auch wenn das Thema angsteinflößend ist - über eine doppeldeutige Schlagzeile darf man noch schmunzeln:
Im Po wird das Wasser knapp      :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh